http://www.faz.net/-8w33b-8w32b
Zurück zum Anfang
    5/7
Gott braucht einen neuen Engel
© Suhrkamp Vergrößern

Gott braucht einen neuen Engel

Stephan Lohse reiht sich in die recht große Gruppe schreibender Schauspieler ein. Sein Roman „Ein fauler Gott“ ist ein höchst gelungenes Debüt.

„Stephan Lohse“, findet unser Rezensent Hubert Spiegel, „erzählt eine seltsam schwebende Geschichte von Trauer und Verlust, von den wundersamen Abenteuern der Kindheit und davon, wie ein Sohn und eine Mutter in Schmerz und Hilflosigkeit zueinanderfinden. Sein Roman ist einfühlsam, aber niemals kitschig, anrührend und humorvoll und zeugt von großem Gespür für sprechende Details. Ein schönes, ein beeindruckendes Debüt.“