Home
http://www.faz.net/-gr0-79ajz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Sarah Kirsch ist tot Dichterin, Malerin, Büchnerpreisträgerin

Wie erst jetzt bekannt wurde, ist bereits am 5. Mai die Lyrikerin Sarah Kirsch gestorben. Die Dichterin war 1977 aus der DDR ausgebürgert worden und lebte in Schleswig-Holstein. 1996 hatte sie den Büchner-Preis erhalten.

© picture alliance / ZB Sarah Kirsch (16. April 1935 bis 5. Mai 2013)

Bereits am 5. Mai ist die Lyrikerin Sarah Kirsch im Alter von 78 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit in Heide (Schleswig-Holstein) gestorben. Das teilte an diesem Mittwoch die Deutsche Verlags-Anstalt mit, bei der die Werke der Dichterin seit 1980 erscheinen. Die Beisetzung findet im engsten Familienkreis statt.

Sarah Kirsch, 1935 in Limlingerode im Harz geboren, studierte Biologie und Literatur und lebte bis zu ihrer Ausbürgerung 1977 im Osten Berlins. Sie siedelte zunächst in den Westen der Stadt über und lebte danach bis zu ihrem Tode als freie Schriftstellerin und Malerin in Schleswig-Holstein. Für ihr dichterisches Werk wurde sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Georg-Büchner-Preis, dem Jean-Paul-Preis, dem Peter-Huchel-Preis sowie dem Johann-Heinrich-Voß-Preis.

„Ob himmelhoch jauchzend oder zu Tode betrübt“, hatte Marcel Reich-Ranicki zum siebzigsten Geburtstag der Dichterin in der F.A.Z. geschrieben, “sie schreitet den ganzen Kreis der Schöpfung aus, vom Himmel durch die Welt zur Hölle, und verwandelt alles, demütig und übermütig zugleich, in die Szene ihrer Liebe und ihrer Leiden. Es ist eine unvergessliche Szene.“

Mehr zum Thema

Quelle: F.A.Z.

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Die Politik soll helfen Bauern protestieren gegen niedrige Milchpreise

Nach Protesten in Großbritannien und Frankreich gehen Milchbauern nun auch in Deutschland auf die Straße. Sie fordern Hilfe angesichts der niedrigen Preise für Milch, Fleisch und Getreide. Mehr Von Jan Grossarth

24.08.2015, 14:43 Uhr | Wirtschaft
Fregatte Schleswig-Holstein Baby bei Rettungseinsatz im Mittelmeer geboren

Ein Flüchtlingskind ist bei einem Rettungseinsatz an Bord der deutschen Fregatte Schleswig-Holstein geboren worden. Mehr

25.08.2015, 17:25 Uhr | Gesellschaft
Energiepolitik Vattenfall will Kernkraftwerk Krümmel endgültig stilllegen

Seit Mitte 2007 steht das Kernkraftwerk Krümmel wegen einer Pannenserie fast ununterbrochen still. Nun will Vattenfall es endgültig stilllegen und komplett zurückbauen. Bis die ersten Bagger anrollen, kann es allerdings noch dauern. Mehr

25.08.2015, 14:22 Uhr | Wirtschaft
Test Wie links bin ich?

Was ist heute noch links? Manche meinen, lechts und rinks kann man nicht velwechsern, wusste schon der Dichter Ernst Jandl: Werch ein Illtum. Wenn Sie wissen wollen, wie links Sie sind, machen Sie unseren Test. Mehr Von Rainer Hank und Jochen Lott

02.04.2015, 16:45 Uhr | Wirtschaft
Ausstellung in Bochum Vom Wandern des Lichts

Vier künstlerische Positionen spüren in der Galerie m der Natur als Prozess nach: Dichtend, malend und fotografierend halten Lucinda Devlin, Paco Fernández, Barbara Köhler und Peter Wegner flüchtige Naturschauspiele fest. Mehr Von Magdalena Kröner

29.08.2015, 17:00 Uhr | Feuilleton

Veröffentlicht: 22.05.2013, 11:53 Uhr