http://www.faz.net/-8x79g-8x7y4

Albert Uderzo zum Neunzigsten: Deshalb wird „Asterix“ gelesen

Albert Uderzo zum Neunzigsten : Deshalb wird „Asterix“ gelesen

Zurück zum Artikel