http://www.faz.net/-gr0
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Radsport Wenn Profis Profis bei der Arbeit zusehen

Fotografen der Agentur Magnum beobachten Radrennen: Die erstaunliche Auswahl viele Jahrzehnte hinweg ist nun in einem Bildband zu bestaunen. Mehr Von Hannes Hintermeier 5

London-Reiseführer im Test Warst du schon da, oder entdeckst du noch?

Das Pfund ist schwach, und noch kommt man ohne Visum hin – die Zeit für einen Besuch der britischen Hauptstadt ist günstig. Aber welcher Reiseführer aus dem großen Angebot taugt auch etwas? Ein Praxistest. Mehr Von Freddy Langer 1 7

Glavinic vs. Sargnagel Wiener Mopsposse mit Schmäh

Dass man ausgerechnet im virtuellen Raum um den realen Körper nicht herumkommt! Wie sich die Schriftsteller Thomas Glavinic und Stefanie Sargnagel am Zeug flicken. Mehr Von Sandra Kegel 3 13

Zum Tod von Péter Esterházy Meister der Montage

Der ungarische Schriftsteller Péter Esterházy ist im Alter von 66 gestorben. Er war einer der bedeutendsten Gegenwartsautoren Ungarns. 2004 erhielt er den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Mehr 15

Herrscher der Türkei Was hat Erdogan wirklich vor?

Wie ein begabter Straßenjunge zum Sonnenkönig aufstieg: Die Journalistin Çigdem Akyol widmet dem türkischen Präsidenten eine Biographie. Ihr Buch zeigt, wie schwer es ist, sich auf Erdogan einen Reim zu machen. Mehr Von Karen Krüger 14 35

Australischer Thriller Ein Kuss, ganz Asche und Whisky

Mit diesem Mann ist Sex nie unmöglich: Der australische Schriftsteller Peter Carey schickt einen unverwüstlichen Investigativreporter in die australische Hackerszene – die gerade die halbe Welt aus den Angeln hebt. Mehr Von Thomas Thiel 3

Benedikt XV. Der unauffällige Papst

Nicht nur Armenier sind ihm zu Dank verpflichtet: Jörg Ernesti erinnert an Papst Benedikt XV., der sich als Diplomat im Ersten Weltkrieg Verdienste erwarb. Doch er machte einen folgenreichen Fehler. Mehr Von Bernhard Lang 3 15

OKCupid Männer sollten gut aussehen oder zumindest Gruselfilme mögen

Erotisches Profiling: Der Gründer des Datingportals OKCupid zeigt, dass in den Daten seines Unternehmens einige Überraschungen stecken. Mehr Von Andrea Diener 2 35

Intimfrisuren V wie Vendetta

Warum sollte man etwas rasieren, was man dekorieren kann? Caroline Selmes gibt Anregungen zum weiblichen Haarschnitt im Intimbereich. Mehr Von Julia Bähr 3 34

Geschichte der Odenwaldschule Der Virtuose des Missbrauchs

Mit Charisma ging im pädagogischen Paradies der Odenwaldschule alles: Jürgen Oelkers schreibt die Biographie ihres ehemaligen Leiters Gerold Becker und rechnet mit der Reformpädagogik ab. Mehr Von Heike Schmoll 7 54

Kybernetik Fragen, die Maschinen nicht beantworten werden

Mit welchen Mythen verdient das Silicon Valley seine Milliarden? Thomas Rid hat eine lesenswerte Geschichte der Kybernetik geschrieben. Aber er lässt wichtige Entwicklungen außer Acht. Mehr Von Michael Hagner 3 11

Ein Traumbilderbuch Die mit dem Löwen tanzt

So kommen Kinder durch die Dunkelheit: Britta Teckentrups „Nachts, wenn alles schläft ...“ verbindet Traumbilder mit Versen, die den Abend freudig erwarten lassen. Mehr Von Andreas Platthaus 3

Sarah Crossans „Eins“ Die Liebe und der Kugelmensch

Mit sechzehn müssen Tippi und Grace auf einmal auf eine öffentliche Schule: In „Eins“ erzählt Sarah Crossan von siamesischen Zwillingen und legt Poesie in die Prosa. Mehr Von Eva-Maria Magel 2

Esti Weinstein Das Manuskript der Aussteigerin

Ihr gelang die Flucht aus der ultraorthodoxen Welt, aber sie fand keinen Frieden: Esti Weinstein hinterließ ein autobiografisch gefärbtes, literarisches Manuskript, das die israelische Öffentlichkeit bewegt. Mehr Von Joseph Croitoru 44

Buchmesse-Gastland Slowenien? Hier ist der Bienenfleiß zu Hause

Slowenien will im Jahr 2020 Gastland der Frankfurter Buchmesse werden und hat Argumente dafür: schöne Landschaft, guten Wein, wilde Denker und die vermutlich höchste Lyrikerdichte der Europäischen Union. Eine Rundreise. Mehr Von Paul Ingendaay, Ljubljana 6

Clemens J. Setz im Gespräch Ich werde sicher nie irgendwo Stadtschreiber sein

Am Rande einer Tagung über sein Werk denkt der produktive österreichische Autor Clemens J. Setz über das Aufhören nach – und über unverdiente Stipendien im Literaturbetrieb. Mehr Von Jan Wiele 18

Türkischer Putschversuch Eylem heißt Widerstand

Ein Kampf zwischen Pest und Cholera und die Frage: Gehen oder Bleiben? Der Schriftsteller Moritz Rinke war in Antalya Augenzeuge, als die türkischen Putschisten sich erhoben. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Moritz Rinke 6 34

Glosse

Derricks dunkle Vergangenheit

Von Ursula Scheer

Hauptsache Altnazi-Geschichte: Eigentlich gibt es nichts zu berichten, die „Bild“ tut es aber trotzdem. Das wirkt sich ungünstig auf den Nachrichtengehalt aus. Mehr 3 7

Abonnieren Sie den Newsletter „Literatur“