http://www.faz.net/-gr0

Zeitalter des Tourismus : Wer verübt hier Städtemord?

Es ist die Schlüsselindustrie des einundzwanzigsten Jahrhunderts. Marco d’Eramo besichtigt das Zeitalter des Tourismus, stößt auf Horden in Shorts und entdeckt die schlimmste Verbrecherorganisation.

Sprache der Tiere : Tintenfische denken mit den Armen

Die Philosophin Eva Meijer glaubt, die Sprachen der Tiere entschlüsselt zu haben. Doch sie sammelt in ihrem Buch vor allem Forschungsbefunde, eine kritische Reflexion über den Geist der Tiere fehlt.

Jeden Monat aktuell : Krimi-Bestenliste

Für die Sonntagszeitung und den Sender Deutschlandradio Kultur wählt eine Experten-Jury an jedem ersten Sonntag im Monat die besten Kriminalromane und Thriller aus – ein repräsentativer Überblick.

Buchtage in Berlin : Odysseus mit GPS

Immer mehr Menschen lesen immer weniger Bücher. Was ist zu tun, wenn das Internet zur größten Konkurrenz des Buches geworden ist? Nach Wegen aus der digitalen Krise suchten die Buchtage des Börsenvereins.

Zeitalter des Tourismus : Wer verübt hier Städtemord?

Es ist die Schlüsselindustrie des einundzwanzigsten Jahrhunderts. Marco d’Eramo besichtigt das Zeitalter des Tourismus, stößt auf Horden in Shorts und entdeckt die schlimmste Verbrecherorganisation.

Frankfurter Anthologie : Hirsh Glik: „Partisanenlied“

Dieses Lied handelt vom Leben und vom Lebenwollen. Geschrieben wurde es von einem Ausbrecher aus dem Wilnaer Getto – aus Begeisterung für den Aufstand in Warschau. Man kann die Verse nicht ohne Bitterkeit lesen.