Home
http://www.faz.net/-gr0
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Zum Tod des Schriftstellers Joao Ubaldo Ribeiro Brasilianer in Berlin

Joao Ubaldo Ribeiro war ein genauer Chronist der Berliner Nachwendezeit und nicht zuletzt deshalb einer der bekanntesten brasilianischen Schriftsteller hierzulande. Jetzt ist er im Alter von 73 Jahren verstorben. Mehr 2

Amazons Bücherkrieg In geheimer Mission

Amazons Bücherkrieg mit Hachette geht weiter. Jetzt gibt es Gerüchte über die geplante Übernahme eines anderen klassischen Verlagshauses durch den Online-Versandhändler. Mehr 5

Kochbuchkolumne „Esspapier“ Kochen kann jeder

Die Zeitschrift „Einfach Hausgemacht“ fragt die Leser nach ihren liebsten Rezepten und verspricht, die besten abzudrucken. Das konnte gar nicht gutgehen. Mehr 1 5

Schriftsteller Boris Pahor im Gespräch Was ein Hundertjähriger zu erzählen hat

Der Autor Boris Pahor war Häftling in Bergen-Belsen und möchte nun die Erinnerung an die Opfer mit einer Ausstellung lebendig halten. Ein Gespräch über sein Leben und die Zukunft. Mehr 26

Gastbeitrag von Wladimir Sorokin Die Ukraine ist in uns eingedrungen

In Russlands riesigem Leib regt sich neues Leben: die freie Ukraine. Was macht das Reich nun mit dieser ungewollten Schwangerschaft? Mehr 88 100

NSA-Report Vor leichtfertigem Vertrauen wird gewarnt

Die von Präsident Obama eingesetzte Expertenrunde hat ihren Bericht über den Zustand der Geheimdienste vorgelegt. Das Ergebnis ist eine Ohrfeige für die amerikanische Politik. Mehr 5

Nahost-Konflikt Israel kann nicht siegen

Alle, die anders denken, gelten als Saboteure: Wie die Gedankenpolizei meine Heimat dominiert und warum sich die wahren Probleme nicht einfach wegbomben lassen. Ein Gastbeitrag des israelischen Schriftstellers Etgar Keret. Mehr 109 112

Suhrkamp Ein Prozess, der kein Ende findet

Teilerfolg für Hans Barlach: Der Bundesgerichtshof verweist die Entscheidung im Suhrkamp-Prozess an die erste Instanz zurück. Über den Insolvenzplan des Verlags ist damit immer noch nicht entschieden. Mehr

Joanne K. Rowlings „The Silkworm“ Krimi kann sie besser

Das Opfer hat seinen Tod vorausgesehen und aufgeschrieben: In ihrem neuen Buch „The Silkworm“ präsentiert sich Joanne K. Rowling in Hochform - auch für alle Harry-Potter-Fans. Mehr 4

Hochstapler-Thriller „Blut will reden“ Er war Gatsby, der Ripper

Die irrste Hochstaplergeschichte der Welt: Ein junger Bayer zieht nach Amerika, wird ein Rockefeller und ein Mörder. Jetzt hat der Schriftsteller Walter Kirn den Fall aufgeschrieben. Mehr 1 7

Philipp Meyers Roman „Der erste Sohn“ Nimm dir, was du willst, aber sei bereit, dafür zu sterben

Ein ehemaliger Finanzhai ist gerade dabei, zu einem großen Erzähler und Chronisten Amerikas zu werden: Philipp Meyers Roman „Der erste Sohn“ ist ein Breitwand-Epos und auf ganz abenteuerliche Weise spannend. Mehr 6

Die Tier-Fantasyreihe „Survivor Dogs“ Und beschütze uns vor dem Großen Knurrer

Wie Hunde ihre Individualität wahren: Das Autorenkollektiv Erin Hunter knüpft mit der Reihe „Survivor Dogs“ an populäre Tier-Fantasy-Rezepte an. Mehr

Ulrich Hubs Kinderbuch „Füchse lügen nicht“ Der Fuchs als Rattenfänger

Alter Trickser, neuer Bluff: Die alte Fabel vom verschlagenen Reineke versetzt Ulrich Hub in den Wartesaal des Flughafens. In seinem Buch „Füchse lügen nicht“ zündelt er mächtig. Mehr

Ute Krauses Kinderbuch „Minus Drei wünscht sich ein Haustier“ Mama Drei an Sprössling Minus

Familie gab es auch schon vor der Menschheit, und das mit allen Reibereien: Ute Krauses Kinderbuch „Minus Drei wünscht sich ein Haustier“ ist eine Zeitreise in die Welt der Dinosaurier. Mehr 1

Comic-Held Thor wird zur Frau Übernimm den Hammer, Baby

Der amerikanische Comicverlag Marvel setzt in jüngster Zeit auf Frauen als Superhelden. Jetzt steht bei einer besonders populären Figur der Geschlechtswechsel an: Thor wird zur Göttin. Mehr 4 4

Widerstand in Amerika Der Kampf gegen Amazon beginnt

Ja, es ist praktisch, bei Amazon zu kaufen. Ja, man findet dort wirklich fast alles. Aber bald regiert ein Konzern den gesamten Buchmarkt. In Amerika regt sich Widerstand. Mehr 19 24

Zum Tod von Nadine Gordimer Sie war die Chronistin des Umbruchs in Südafrika

Zart, elegant und voller Energie: Nadine Gordimer wandelte als Schriftstellerin stets auf schmalem Grat. Jetzt ist die erste südafrikanische Literatur-Nobelpreisträgerin gestorben. Mehr 1 13

Hillary Clinton im Interview Diese Wut kann sehr nützlich sein

Was haben Europäer und Amerikaner einander noch zu sagen? Hillary Clinton, frühere Außenministerin der Vereinigten Staaten, über die Schönheit von Intrigen und die Wut Angela Merkels. Mehr 47 28

Zum Achtzigsten von Wole Soyinka Literatur als Kreuzungspunkt der Weltkulturen

Sein Stil verbindet die Kultur der nigerianischen Yoruba mit der Elisabethanischen Literatur. Wole Soyinka, der erste afrikanische Literaturnobelpreisträger, wird achtzig Jahre alt. Mehr 3

J. K. Rowlings Mediensatire Harry Potter und die Quidditch-WM

Auf ihrer Internetseite hat J.K. Rowling eine Satire gegen die Boulevardpresse publiziert. Mit von der Partie ist dabei auch ihr Romanheld Harry Potter. Für Freitag ist eine Fortsetzung angekündigt. Dann soll es um das Finale der Quidditch-WM gehen. Mehr