Home
http://www.faz.net/-gqz-73cr7
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Halle 3.1, C 105 Der Sonntag am Buchmessestand der F.A.Z.

Insgesamt 65 Veranstaltungen, im halbstündigen Takt, an allen fünf Tagen: Das Programm am F.A.Z.-Stand auf der Frankfurter Buchmesse 2014.

© Daniel Pilar Nicht alle, aber die wichtigsten Wege führen auf der Buchmesse in Halle 3.1

Sonntag, 12. Oktober

10.30 - 11 Uhr
Chinas verborgene Schätze. Wie wir am nächsten Aufschwung mitverdienen
Bianca Labitzke (F.A.Z.-Buch) im Gespräch mit dem Autor Christian Geinitz

11.10 - 11.40 Uhr
Her mit der Million
Julia Schneider (F.A.Z.-Buch) im Gespräch mit der Autorin Bettina Weiguny und der Illustratorin Marie Hübner

11.50 - 12.20 Uhr
Barbara Klemm / Stefan Moses
Rose-Maria Gropp im Gespräch mit der Fotografin Barbara Klemm

12.30 - 13 Uhr
Die Schulden im 21. Jahrhundert
Carsten Knop im Gespräch mit dem Autor Daniel Stelter

13.10 - 13.40 Uhr
Das Ende der Krankheit. Die neuen Versprechen der Medizin
Manfred Köhler im Gespräch mit dem Autor Joachim Müller-Jung

13.50 - 14.20 Uhr
Glück Macht Erfolg
Julia Schneider (F.A.Z.-Buch) im Gespräch mit der Autorin Dorette Segschneider

14.30 - 15 Uhr
Borgo Romanità Alleanza
Swantje Karich im Gespräch mit der Künstlerin Johanna Diehl

15.10 - 15.40 Uhr
Agenturportraits. GWA-Jahrbuch 2015
Ralf Nöcker (GWA) im Gespräch mit Andreas Liehr (Huth & Wenzel), Maik Hofmann (Geometry) und  Tanja Lenz (McCann)

Quelle: F.A.Z.

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Heute in der F.A.Z. Warum sich Bulgaren und Rumänen schlechter integrieren

Was Sie nicht verpassen sollten: die wichtigsten Themen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung von heute – hier im E-Paper. Mehr

28.07.2015, 19:59 Uhr | Aktuell
Leipziger Buchmesse Welche Bücher sind ausgezeichnet?

Die 15 Nominierungen für den Preis der Leipziger Buchmesse stehen fest. In den Kategorien Belletristik, Sachbuch und Übersetzung hoffen die Autoren und Übersetzer nun das Rennen zu machen. Mehr

05.02.2015, 14:55 Uhr | Feuilleton
Ab sofort im E-Paper lesen Warum in China die Angst umgeht

Im E-Paper der F.A.Z. von morgen finden Sie Hintergründe, Meinungen und besondere Geschichten. Mehr

29.07.2015, 19:56 Uhr | Aktuell
Preis der Leipziger Buchmesse Stimmen der Jury

F.A.Z.-Redakteurin Sandra Kegel über die Bedeutung des Leipziger Buchpreises und neuen Trends in der Belletristik. Mehr

12.03.2015, 16:26 Uhr | Feuilleton
Natalia Wörner im Gespräch Der Schwabe hat einen Wackelkontakt zu sich selbst

Die in Stuttgart geborene Schauspielerin Natalia Wörner hat ihre schwäbischen Wurzeln wiedergefunden und darüber ein Buch geschrieben. Mehr Von Rüdiger Soldt

28.07.2015, 22:52 Uhr | Gesellschaft

Veröffentlicht: 30.09.2014, 15:34 Uhr

.