Home
http://www.faz.net/-hok-7648m
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Wettbewerbsjury der Berlinale Dresen trifft Bier

Filmkünstler aus sechs Ländern von drei Kontinenten, vier Frauen und drei Männer bilden die Wettbewerbsjury der Berliner Filmfestspiele unter dem Vorsitz des Chinesen Wong Kar-Wai.

© REUTERS Vergrößern Selten ohne Sonnenbrille: Der chinesische Regisseur Wong Kar-Wai führt den Vorsitz der Wettbewerbsjury der Berlinale

Die dänische Regisseurin Susanne Bier, die iranische Künstlerin Shirin Neshat, die griechische Regisseurin Athina Rachel Tsangari, der amerikanische Schauspieler Tim Robbins, der deutsche Regisseur Andreas Dresen und die amerikanische Kamerafrau Ellen Kuras bilden die Wettbewerbsjury der 63. Berliner Filmfestspiele, die am 7. Februar beginnen.

Kinostarts - "Love is all you need" © dpa Vergrößern Ihr Film „Love is all you need“ ist Ende November in die deutschen Kinos gekommen: Regisseurin Susanne Bier aus Dänemark

Den Juryvorsitz führt der chinesische Filmregisseur Wong Kar-Wai. In den verschiedenen Sektionen des Festivals, darunter erstmals eine Reihe zum „Indigenous Cinema“, laufen insgesamt 404 kurze und lange Filme in mehr als tausend Vorführungen.

Zu den Gästen der Berlinale gehören Jane Fonda, Anita Ekberg, Ennio Morricone, Julie Delpy, Juliette Binoche, Anne Hathaway, Jude Law, Tony Leung und Emma Stone. Einen goldenen Ehrenbären empfängt der französische Dokumentarist Claude Lanzmann, dessen filmisches Werk in einer Hommage präsentiert wird.

Mehr zum Thema

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Milliardär Harold Hamm Die teuerste Scheidung aller Zeiten

Einmal hat er keine unternehmerische Weitsicht bewiesen: Ölmilliardär Harold Hamm heiratete, ohne einen Ehevertrag zu schließen. Bald ist er nicht nur seine Ehefrau los – sondern auch den Großteil seines Vermögens. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

31.10.2014, 09:00 Uhr | Gesellschaft
71. Filmfestspiele von Venedig eröffnet

In Venedig haben die 71. Internationalen Filmfestspiele begonnen. Das älteste Filmfestival der Welt eröffnet mit der Komödie "Birdman" des Mexikaners Alejandro González Iñárritu mit Michael Keaton in der Hauptrolle. 20 Filme gehen ins Rennen um den Goldenen Löwen. Mehr

28.08.2014, 15:23 Uhr | Feuilleton
Frankfurter Kino Mal seh’n Licht aus, wir sind im Kino

Oft totgesagt, immer noch da: Auch die Macher des Frankfurter Kinos Mal seh’n vermelden seit Jahren sachte steigende Besucherzahlen. Seit 30 Jahren macht der Lichtspielverein Programm - trotz mancher Krise. Mehr Von Eva-Maria Magel

26.10.2014, 17:59 Uhr | Rhein-Main
Taifun-Tourismus in Taiwan

Der schwere Tropensturm Fung-Wong hat Taiwan erreicht. Innerhalb von Stunden verwandelten sich Straßen in Flüsse, meterhohe Wellen schlugen an die Ufer der Insel. Trotz Windgeschwindigkeiten von mehr als 26 Metern pro Sekunde versammelten sich einige Touristen am Strand, um das Unwetter zu beobachten. Mehr

22.09.2014, 11:20 Uhr | Gesellschaft
Homo-Ehe Der Schnitt

Acht Jahre lang waren Susanne und Julia eine eingetragene Lebenspartnerschaft. Jetzt liebt Julia eine andere Frau. Eine Trennungsgeschichte. Mehr Von Thomas Feix

31.10.2014, 23:03 Uhr | Gesellschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 28.01.2013, 17:40 Uhr

Die Landjägerin

Von Jan Wiele

Die Countrysängerin Taylor Swift wurde von der New Yorker Tourismusbehörde zum „Global Welcome Ambassador“ gekürt. Aber beileibe nicht New Yorker finden das eine gute Idee. Mehr