Home
http://www.faz.net/-gqz-2mli
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Auszeichnung Mülheimer Dramatikerpreis für René Pollesch

Für sein Episodenstück „world wide web-slums“ erhält der 39-Jährige den wichtigsten Preis für deutschsprachige Dramatik.

Der Dramatiker und Regisseur René Pollesch erhält in diesem Jahr den Mülheimer Dramatikerpreis, die wichtigste Auszeichnung für diese Literaturgattung. Das war das Ergebnis einer öffentlichen Jury-Diskussion am Ende der Mülheimer Theatertage am späten Sonntagabend in der Stadthalle Mülheim.

René Pollesch wird für sein Stück „world wide web-slums“ ausgezeichnet, dessen Uraufführung er am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg inszeniert hatte. Der 39-jährige Dramatiker sei originell und innovativ, begründete die Jury ihre Entscheidung. Sein Stück überzeuge durch seine verzweifelte Komik und ein Pointengewitter. Zu den Trägern des Mülheimer Dramatikerpreises gehörten in früheren Jahren Heiner Müller und Botho Strauß.

Mehr zum Thema

Quelle: @kue, mit Material von dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Auszeichnung Jürgen Kaube erhält den Ludwig-Börne-Preis

Den Ludwig-Börne-Preis 2015 erhält Jürgen Kaube, Mitherausgeber der F.A.Z. Als allein entscheidender Juror würdigte der Historiker Dan Diner in seiner Begründung das herausragende schriftstellerische Vermögen des Preisträgers. Mehr

16.02.2015, 16:46 Uhr | Feuilleton
Rechtsextremismus 66-Jährige entfernt Neonazi-Graffitis

Mit Lösungsmittel hat die ehemalige Lehrerin Irmela Mensah-Schramm Tag für Tag in Berlin rechtsextreme Graffitis entfernt. Innerhalb der vergangenen 25 Jahre waren es etwa 90.000 Stück. Mehr

03.12.2014, 15:13 Uhr | Gesellschaft
Niederlande Bildhauer Carel Visser ist tot

Mit dem Bildhauer Carel Visser ist in der Nacht zum Sonntag einer der wichtigsten Vertreter des niederländischen Konstruktivismus gestorben Mehr

01.03.2015, 15:59 Uhr | Feuilleton
Schönheitswettbewerb Medizinstudentin aus Südafrika ist neue Miss World

Die neue Miss World kommt aus Südafrika: Die 22-jährige Medizinstudentin Rolene Strauss gewann in London das Finale des Schönheitswettbewerbs, zu dem 121 Kandidatinnen angetreten waren. Mehr

15.12.2014, 16:27 Uhr | Gesellschaft
Goldene Kamera Stürmische Umarmungen und eine angetäuschte Auszeichnung

In Hamburg ist zum fünfzigsten Mal die Goldene Kamera verliehen worden. Susan Sarandon, Kevin Spacey und Danny DeVito brachten einen Hauch Hollywood mit zur Gala, die ansonsten wenig Glanzpunkte bot. Immerhin waren zwei Preisträger ehrlich überrascht. Mehr

28.02.2015, 10:55 Uhr | Feuilleton
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 11.06.2001, 12:36 Uhr

Kölns Wunde

Von Andreas Rossmann

Verlängerung von Verjährungsfristen, kein Abschluss der Beweissicherung, klaffende Baustellenlöcher: Sechs Jahre ist der Einsturz des Historischen Archivs in Köln nun her. Und es wird sich Zeit gelassen – in jeder Hinsicht. Mehr