Home
http://www.faz.net/-gqz-2mli
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Bibliothek

Auszeichnung Mülheimer Dramatikerpreis für René Pollesch

Für sein Episodenstück „world wide web-slums“ erhält der 39-Jährige den wichtigsten Preis für deutschsprachige Dramatik.

Der Dramatiker und Regisseur René Pollesch erhält in diesem Jahr den Mülheimer Dramatikerpreis, die wichtigste Auszeichnung für diese Literaturgattung. Das war das Ergebnis einer öffentlichen Jury-Diskussion am Ende der Mülheimer Theatertage am späten Sonntagabend in der Stadthalle Mülheim.

René Pollesch wird für sein Stück „world wide web-slums“ ausgezeichnet, dessen Uraufführung er am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg inszeniert hatte. Der 39-jährige Dramatiker sei originell und innovativ, begründete die Jury ihre Entscheidung. Sein Stück überzeuge durch seine verzweifelte Komik und ein Pointengewitter. Zu den Trägern des Mülheimer Dramatikerpreises gehörten in früheren Jahren Heiner Müller und Botho Strauß.

Mehr zum Thema

Quelle: @kue, mit Material von dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Schönberg-Oper in Amsterdam Woldemar trägt Bühnenhaar

Szenisch groß entdeckt: Arnold Schönbergs Gurrelieder sind an der Amsterdamer Oper zu sehen. Ein großer toter Goldfisch taucht darin auf, ein Bonsai entblättert sich und etliche verhungerte Pferde liegen herum. Mehr

07.09.2014, 12:45 Uhr | Feuilleton
Auszeichnung für Mekka heißt hier Dettelbach

Christoph Borgans und Sebastian Cunitz haben eine besondere Anerkennung durch die Jury des KAUSA Medienpreises 2013 für ihren Beitrag Mekka heisst hier Dettelbach auf FAZ.NET in der Kategorie Multimedia erhalten. Hier können Sie sich den Beitrag noch einmal anschauen. Mehr

22.05.2014, 14:58 Uhr | Politik
Shortlist zum Deutschen Buchpreis Die letzten Sechs

Kritisiert wurde viel, nachdem vor vier Wochen die Longlist zum Deutschen Buchpreis veröffentlicht wurde. Teilweise sachlich mit gutem Grund, teilweise unangenehm persönlich. Die jetzt bekanntgegebene Shortlist verheißt indes nicht, dass es ruhiger werden könnte. Mehr

10.09.2014, 10:17 Uhr | Feuilleton
Militär besetzt Slum in Brasiliens zweitgrößter Stadt

In der Armensiedlung im Norden der brasilianischen Metropole hatte es kürzlich abermals eine Welle der Gewalt gegeben. Armee und Polizei sollen nun vor der Fußball-WM in Brasilen für Ruhe sorgen. Mehr

31.03.2014, 11:03 Uhr | Politik
Ausstellung zu Goethes Briefroman Werther leidet auf der Bühne und im Film

Erstmals trägt eine Ausstellung in Wetzlar zusammen, wie Goethes Die Leiden des jungen Werther sich in anderen Gattungen niedergeschlagen hat. Mehr

13.09.2014, 16:05 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 11.06.2001, 12:36 Uhr

Kavalierskultur der alten Schule

Von Kerstin Holm

Fangfrage: In Deutschland oder in Russland - wo ist eine Frau eine Frau? Von deutschen und russischen Kofferträgern. Mehr