http://www.faz.net/-gqz-2mli

Auszeichnung : Mülheimer Dramatikerpreis für René Pollesch

  • Aktualisiert am

Für sein Episodenstück „world wide web-slums“ erhält der 39-Jährige den wichtigsten Preis für deutschsprachige Dramatik.

          Der Dramatiker und Regisseur René Pollesch erhält in diesem Jahr den Mülheimer Dramatikerpreis, die wichtigste Auszeichnung für diese Literaturgattung. Das war das Ergebnis einer öffentlichen Jury-Diskussion am Ende der Mülheimer Theatertage am späten Sonntagabend in der Stadthalle Mülheim.

          René Pollesch wird für sein Stück „world wide web-slums“ ausgezeichnet, dessen Uraufführung er am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg inszeniert hatte. Der 39-jährige Dramatiker sei originell und innovativ, begründete die Jury ihre Entscheidung. Sein Stück überzeuge durch seine verzweifelte Komik und ein Pointengewitter. Zu den Trägern des Mülheimer Dramatikerpreises gehörten in früheren Jahren Heiner Müller und Botho Strauß.

          Quelle: @kue, mit Material von dpa

          Weitere Themen

          Comic sucht Verleger Video-Seite öffnen

          Buchmesse 2017 : Comic sucht Verleger

          Frankreich - die Grande Nation des Comic zu Gast: Warum in Frankreich viel mehr Comics gelesen werden, wie Comics das Kino erobern und warum eine gute Bildergeschichte in Deutschland noch keinen Verleger hat.

          Comiczeichner spielen Ping-Pong Video-Seite öffnen

          Buchmesse 2017 : Comiczeichner spielen Ping-Pong

          In der Mitte des französischen Pavillons befindet sich das Digitalatelier: hier treffen sich im Rahmen des Programms „Ping-Pong“ französische und deutsche Zeichner zum Austausch: es entstehen Zeichnungen von der Buchmesse, über die Buchmesse und Anderes.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.