http://www.faz.net/-gqz-8yv4g
© reuters
          16.06.2017

          100 verschiedene Proben Künstler machen Eis am Stiel aus Schmutzwasser

          Mit einer sehr ungewöhnlichen Aktion haben drei Studenten in Taiwan auf die Wasserverschmutzung in ihrem Land aufmerksam gemacht. Aus Wasserproben von 100 verschiedenen Orten haben sie Eis am Stiel geformt. Das gefrorene Schmutzwasser und die Idee dahinter hat inzwischen schon Preise gewonnen und war in Ausstellungen zu sehen. Auch im Internet haben Millionen Menschen die Aktion verfolgt. 0