http://www.faz.net/-gqz
Russell Lee: “Untitled photo“, North Dakota, August 1937, aus der Ausstellung „Killed Negatives: Unseen Images of 1930s America“, Whitechapel Gallery, London (bis 26. August)

Kolumne „Bild der Woche“ : Der Mann ohne Gesicht

Die amerikanische Regierung engagiert im Jahr 1935 bekannte Fotografen wie Walker Evans oder Russell Lee, damit sie Farmerfamilien und ihren Alltag dokumentieren. Weltberühmte Bilder entstehen. Andere werden zensiert, wie das Porträt eines Farmers in North Dakota. Warum?

„Zeit“ kontert ihre Kritiker : Gegen das Gebrüll auf Twitter

In der „Zeit“ sind zwei Artikel zum Thema private Seenotrettung erschienen. Gegen den einen – von Mariam Lau – erhob sich ein irrer Proteststurm. Darauf hat die Zeitung reagiert. Sie sollte ihren Journalismus verteidigen.

Salvini verklagt Saviano : Minister der Unterwelt

Der italienische Innenminister Matteo Salvini von der Lega verklagt den Mafia-Rechercheur Roberto Saviano. Seine Klage kündigt er per Twitter an, als sei das alles sehr spaßig. Dabei ist es todernst. Ein Kommentar.

Kommentar zum Humboldtforum : Betonblick in Berlin

Die allerfaulsten Kartoffeln legt sich Berlin immer selbst ins Nest: Das Stadtschloss soll möglichst barock, seine Umgebung möglichst brutalmodern aussehen. Was leidet, ist nicht nur der Ausblick.

Facebook und Holocaust-Leugner : Anzeigen!

Mark Zuckerberg will Postings, in denen der Holocaust geleugnet wird, bei Facebook nicht löschen. Die deutsche Justizministerin Katarina Barley meldet sich dazu gleich zu Wort. Und lehnt sich weit aus dem Fenster.

Teurer Kino-Flop : Ein Krieg der Internetgiganten?

Ein an „Herr der Ringe“ erinnerndes Fantasy-Epos in China knackte gleich zwei cineastische Rekorde: Es ist die teuerste nationale Produktion und der am schnellsten abgesetzte Film. Was ging da schief?

Tanztheater Wuppertal : Mach einen Plan

Das Tanztheater Wuppertal Pina Bausch hat seine Intendantin fristlos gekündigt. Unter anderem, weil sie keinen durchführbaren Spielplan vorgelegt hat. Zugrunde liegt aber ein Streit darüber, ob der Kunst überhaupt jemand etwas vorzuschreiben hat.

Griezmanns Torjubel : Siegereiertanz

Wer bisher auch nur ein wenig Gespür für Sportsgeist oder Fairness hatte, der verbeugt sich vor seinem Gegner: Wie Antoine Griezmann im Torjubel den Gegner verhöhnte.
Streit mit Saviano: Matteo Salvini

Innenminister gegen Autor : Salvini verklagt Saviano

Erst zieht er den Polizeischutz für den Anti-Mafia-Schriftsteller in Zweifel, nun will der rechtspopulistische Innenminister Italiens gegen ihn vor Gericht ziehen: Der Krach zwischen Matteo Salvini und Roberto Saviano geht weiter.
Bloß kein Luxus: Simenon im Jahr 1975 in seinem Haus in Lausanne.

Georges Simenon : Sein Leben in Lausanne

Nirgendwo sonst wohnte der belgische Schriftsteller Georges Simenon so lange wie am Genfer See. Dort liegt auch der Großteil seines Nachlasses. Was geschieht damit?

Arte-Doku über Prince : Küss mich!

Musiker, Liebender, Verführer, Verführter und „Sexy Mother F*****“: Arte nähert sich dem Phänomen Prince. Dem Wesen des Musikgenies kommt der Film leider nicht auf die Spur. Interessant ist, was seine Band zu sagen hat.

„Nico, 1988“ im Kino : Die Fremde mit dem leeren Herzen

Nico war Sängerin, Fotomodell und Rockstar mit Velvet Underground. Susanna Nicchiarellis Film zeigt ihre letzten Jahre. Und erzählt viel vom merkwürdigen Alltag einer Band auf Tour durch mitteleuropäische Subkulturen.

Album der Woche : Die mit den Flöten hupen

Die experimentelle Popgruppe Pram erschafft Soundtracks zu B-Movies, die es nicht gibt – in einer ebenso beklemmenden wie fidelen Melange aus Jazz, Post-Punk und Krautrock.

Katalog der Antiquare : Bücher für alle!

Zum neunten Mal erscheint der Gemeinschaftskatalog der Antiquare. Er öffnet auf 160 Seiten eine wahre Schatzkiste für Bibliophile – und für alle, die noch an das gedruckte Wort und Bild glauben. Hier eine kleine Auswahl aus dem Angebot.