Home
http://www.faz.net/-gqz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

„Orphan Black“ Wir sehen uns jetzt öfter

Frauen gegen Männer: In der von Klonen bevölkerten Serienwelt von „Orphan Black“ ist das längst nicht der einzige Konflikt. Im Gewand der Science-Fiction geht es um Fragen nach der Rolle von Wissenschaft, Religion und Ethik. Mehr Von Julian Trauthig 1

„Herrlich volklicher Wille“ Was zeigt sich in Heideggers "Schwarzen Heften"?

Die “Schwarzen Hefte” bestätigen so ziemlich alles, was über Martin Heideggers intellektuelle Biographie schon immer anzunehmen und auch zu befürchten war. Überraschend ist allein die wirklich verheerende denkerische Qualität dieser Notizen. Mehr Von Hans Ulrich Gumbrecht

Roboter-Thriller „Ex Machina“ Streichelstromkurzschluss im Kino

Zwischen Gewalt und Erkenntnis: In Alex Garlands neuem Film geht es zwar auch um die Frage nach Persönlichkeit und Identität, aber dass Sex und Gewalt ebenfalls eine Rolle spielen, wird nicht verheimlicht. Mehr Von Dietmar Dath 4 6

Ende des Zweiten Weltkriegs Zurück zur Stunde null

Zwölf Stunden lang geht es um das Ende des Zweiten Weltkriegs. Prominente erzählen, was sie teils Grauenhaftes erlebten – auf der Flucht, an der Front, in ihren Heimatstädten. Was lernen wir aus dem Rückblick? Mehr Von Ursula Scheer 1 3

Streit an der Uni Konstanz Wie frei ist Meinung?

Faulheit und Betrug als Regelfall? Die Polemik eines Professors über das Verhalten von Studenten sorgt in der Universität Konstanz für Aufregung. Die Reaktionen des Rektors sind bedenklich. Mehr Von Jürgen Kaube 37 91

Autoshow „Top Gear“ Sollen sie jetzt Schafe filmen?

Nachdem sie den Kult-Moderator Jeremy Clarkson gefeuert hatte, hieß es, die BBC könnte die PS-Show „Top Gear“ trotzdem fortsetzen. Daraus wird nichts. Denn jetzt wirft der nächste der drei Moderatoren hin. Und dem Dritten im Bunde ist so langweilig, dass er irre Videos dreht. Mehr Von Michael Hanfeld 6 4

Steinzeitkunst Frühe Meister ohne Lehrzeit

In Südfrankreich ist eine Replik der Grotte Chauvet geschaffen worden, um das Original zu schonen. Aus gutem Grund: Die Höhle enthält die ältesten datierbaren Gemälde der Menschheit. Am heutigen Eröffnungstag waren bereits mehr als 70.000 Eintrittskarten verkauft. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt 1 4

Komödie von Adam Sandler Indianische Schauspieler boykottieren Dreharbeiten

Schauspieler indianischer Abstammung haben aus Protest gegen die Darstellung der Ureinwohner in Adam Sandlers neuer Western-Komödie „The Ridiculous Six“ ihre Arbeit niedergelegt. Sie klagten über Szenen der Respektlosigkeit. Mehr 4 5

Passagierkontrolle Der Flughafen ist auch eine Zensurmaschinerie

Wer die Daten auf seinem Laptop schützt, fliegt raus – oder gar nicht. Muss man sich in Zukunft zwischen der Wahrung des Datengeheimnisses und Flugsicherheit entscheiden? Mehr Von Constanze Kurz 48 63

Erfundene Krebserkrankung Ein Millionengeschäft, aufgebaut auf einer Lüge

Belle Gibson hat vielen Hoffnung gegeben. Sie habe den Krebs besiegt, sagte sie. Sie legte eine Website auf, verkaufte eine App, schrieb einen Bestseller. Alles lief bestens – bis jemand Zweifel an der Story bekam. Mehr Von Ursula Scheer 28 67

Antwort auf „Topmodel“-Vorwurf Magersucht? Pro Sieben nennt Übergewicht das größere Problem

Fast ein Drittel der Befragten einer Studie nennt Heidi Klums Casting-Show „entscheidend“ für die Entwicklung ihrer Essstörung. Pro Sieben weist die Vorwürfe zurück. Und nennt Übergewicht das größere Problem. Mehr 15 2

TV-Kritik: Maybrit Illner Grüne Grenzen der Wahrhaftigkeit

Die EU will mehr Geld ausgeben, um Flüchtlinge zu retten. Bei Maybrit Illner ging es um die Frage, was im Anschluss an die Nothilfe geschehen soll. Eine Antwort gab es nicht. Allein der Verdacht auf eine moderne Völkerwanderung reicht bekanntlich für Alarmstimmung. Mehr Von Frank Lübberding 78 47

Träger der Apple Watch Wir werden alle Stehaufmännchen

Stillsitzen unerwünscht und vor allem auch unbelohnt: An diesem Freitag liefert Apple seine Armbanduhr aus, die all das verabschieden soll, was die Kultur uns ermöglicht hat. Mehr Von Uwe Ebbinghaus 8 15

Jan Philipp Albrecht „Googles weiße Weste hat Flecken“

Nutzt Google seine marktbeherrschende Stellung aus? Der EU-Parlamentarier Jan Philipp Albrecht erklärt, warum das Unternehmen seine Algorithmen offenlegen sollte. Und was in Straßburg darüber hinaus diskutiert wird. Mehr Von Morten Freidel

Nachfahren der Völkermordopfer Niemand soll uns als Armenier erkennen

Noch hundert Jahre nach dem Völkermord an den Armeniern kann zu viel Aufmerksamkeit tödlich sein: Wie die Nachfahren der Opfer in der heutigen Türkei leben. Mehr Von Christian H. Meier 4 11

Goebbels-Biografie Verhandlung über Tantiemen-Ansprüche vertagt

Die Nachlassverwalterin von Joseph Goebbels verlangt vor Gericht Tantiemen für eine Biografie über den NS-Propagandaminister. Das Münchner Gericht hat die Entscheidung vertagt. Mehr 1 1

Kochbuchkolumne „Esspapier“ Hauptsache, es ist gut gewürzt

Der Kühlschrank ist voller Reste, von denen man nicht weiß, wie man sie verarbeiten kann? Für diesen Fall verspricht Graciela Cucchiara in ihrem neuen Buch Rat. Nicht, dass ihren Rezepten die Würze fehlt. Mehr Von Jürgen Dollase 3

Gläserne Gesellschaft Das Verschwinden des Geheimnisses

Nur Diktaturen fordern Transparenz von ihren Untertanen: Es ist fundamental für eine moderne Demokratie, dass nicht alle alles von allen wissen. Aber dieses Fundament ist bedroht. Mehr Von Michael Pauen und Harald Welzer 31 44

„Big Eyes“ im Kino Diese Kunst braucht keine Theorie, sondern Liebe

Sie malt die Bilder und er verkauft sie: In „Big Eyes“ geht es um Emanzipation, Kunst und Konsum. Tim Burtons neuer Film ist ein Fest der Ausstattung, und Christoph Waltz stiehlt Amy Adams die Show. Tut das dem Film gut? Mehr Von Bert Rebhandl 1 1

Video-Filmkritik Das bewegte Gesamtbild des Superheldenkinos

Keiner verfilmt das Übernatürliche wie Joss Whedon. Zwischen zwei zerlegten Städten und viel transhumanem Klimbim findet in seinem Meisterwerk „Avengers: Age of Ultron“ auch das Romantische und Erotische seinen Platz. Mehr Von Dietmar Dath 4 9

Noch ein „Star Wars“-Trailer Möge der Hype mit dir sein

Orakel, Appetizer, Spoiler oder einfach nur ein Werbeclip? Den einen verrät der neue „Star Wars“-Trailer schon zu viel, den anderen zu wenig. Fans werden zu Kindern. Eine Typologie in Tweets. Mehr Von Julian Trauthig 9

Gigantischer Museumsneubau Die neue Schule der Nation

Alice Walton, Erbin der Billigkette Walmart, wechselt auf die Seite der Museumsbesitzer. Die Pferdezüchterin leistet sich einen gigantischen Bau in der amerikanischen Provinz. Mehr Von Jordan Mejias, Bentonville 9

Bücher bei Reiss & Sohn Das Schillern der Libellen

Prunkvolle Atlanten, botanische Schautafeln und Meisterwerke der Geometrie: Die Welt der Bücher und Handschriften ist groß. Nahezu allumfassend wird sie bei Reiss & Sohn in Königstein im Taunus feilgeboten. Mehr Von Paula Schwerdtfeger

Volksbühnen-Intendanz Unsterblichkeitsschändung!

Chris Dercon soll auf Frank Castorf folgen? Das ist natürlich gröbster Unfug, passt aber auf den Misthaufen Volksbühne wie ein parfümiertes Taschentuch - also ganz wunderbar zu Berlin. Mehr Von Gerhard Stadelmaier 3 8

Metal-Band System of a Down Warum wir alle schreien sollten

Die Mitglieder der Metal-Band System of a Down haben armenische Wurzeln und kämpfen gegen das Vergessen des Völkermords. Ihr Protest ist politisch und persönlich motiviert. Mehr Von Julian Trauthig 1 37

Fahrradfahren als Kind Wer zuerst bremst, hat verloren

Am ersten eigenen Rad hängen die schönsten Kindheitserinnerungen der Unabhängigkeit. Und am ersten Rad des eigenen Kindes die Ängste heutiger Eltern. Mehr Von Fridtjof Küchemann 2 18

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Warum so viele Flüchtlinge im Mittelmeer ertrinken

Immer wieder kentern Boote voller Flüchtlinge im Mittelmeer. Sehr viele Menschen ertrinken dann, manchmal hunderte zugleich. Warum sind sie auf der Flucht? Warum werden sie nicht gerettet? Und was kann man tun? Mehr Von Susanne Kusicke 8 3

Elite-Unis in Deutschland Sechs Thesen zur Exzellenz

Bis 2019 haben Bund und Länder Zeit, neue Konzepte für die Exzellenzförderung zu finden. Die Bundesuniversität ist ein Wiedergänger in dieser Diskussion. Brauchen wir sie? Mehr Von Christiane Gaethgens 2

Geschlechterrollen Frauen, die Großwild jagen

Keine Märchen mehr: Ein Buch und eine Freiburger Ausstellung widmen sich den Männern und Frauen der Steinzeit. Die Geschlechterforschung verdankt der Urgeschichte neue Einsichten. Mehr Von Julia Voss 14 20

Zum Serientod von Dr. Derek Sheperd

Von Ursula Scheer

Der Schmerz weiblicher „Grey’s Anatomy“-Fans scheint grenzenlos, und unter #RIPMcDreamy lassen sie ihm auf Twitter freien Lauf. Dabei hatte Patrick Dempsey vielleicht einfach genug von Heldentaten im weißen Kittel. Mehr