http://www.faz.net/-gqz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Justiz fordert Chat-Protokolle Zweite Whatsapp-Sperrung in Brasilien aufgehoben

Zum zweiten Mal hat ein Richter in Brasilien eine Whatsapp-Blockade verfügt, abermals wurde sie gerichtlich aufgehoben. Das Unternehmen soll die Chats von vermeintlichen Drogenhändlern herausrücken. Mehr Von Matthias Rüb, São Paolo 1

Umstrittene Ausstellung Terroristen als Märtyrer?

Islamisten, die das Leben unschuldiger Menschen auf dem Gewissen haben, sollen in Kopenhagen als „Märtyrer“ erscheinen. So lautet der Plan für eine Ausstellung, die mit dem Terror spielt. Kritiker sprechen von „Wahnwitz“. Mehr Von Von Matthias Hannemann 17 11

Regierungsstil Merkels neue Kleider

Es ist Wahnsinn. Aber hat es auch Methode? Angela Merkel stützt sich auf eine Öffentlichkeit, die Sprunghaftigkeit und Kitsch hinnimmt. Anmerkungen zu einem immer befremdlicher werdenden Regierungsstil. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Wolfgang Streeck 192 1139

Hollande in Not Der Präsident redet sich die Welt schön

In einer Live-Sendung im Fernsehen vermittelt François Hollande den Eindruck, alles sei in bester Ordnung. Er sei sich sogar mit Angela Merkel einig. Jetzt muss Frankreich nur die EM gewinnen. Mehr Von Jürg Altwegg 6 10

Comic „Glückskind“ von Flix Wir sind aber im Krieg

Ein Vater, ein Kind, ein Waschbär: Jede Woche zeichnet Flix eine neue Folge seiner Fortsetzungsgeschichte „Glückskind“. Diesmal landet Josi beim Kampf auf der Müllkippe einen Treffer. Mit Folgen. Mehr 48

Blogs | Food Affair Der Kampf um die Wurst

VW verkauft mehr Currywürste als Autos. Und bei Daimler streiten sich die Aktionäre um Gratiswürste. Was ist da nur los? Mehr Von Diana von Kopp

Unterwegs im Osten Nur das nackte Leben in der verdünnten Luft

Ein Loser, der die Endzeit liebt? Der Reichtum im Elend erkennt? Der polnische Schriftsteller Andrzej Stasiuk ist wieder mal auf Reisen. Natürlich im Osten. Mehr Von Lena Bopp 1 7

Frankfurter Kulturdezernat Die SPD überrascht sich selbst

Den nächsten Frankfurter Kulturdezernenten stellt die SPD, und auf dem Programm steht „Kultur für alle“. Die anspruchsvolle Literaturkritikerin Ina Hartwig soll es richten. Was kommt da auf die Stadt zu? Mehr Von Jürgen Kaube 1 4

Syrische Fotografien Surreale Schicksale

Fotograf Omar Imam ist aus Damaskus geflohen. Er bedient sich konzeptioneller Fotografie, um die Schicksale der syrischen Flüchtlinge in libanesischen Lagern zu inszenieren. Mehr Von Ann-Katrin Gehrmann 7

Erbliche Lebenszufriedenheit Die Glücklichen und die Gene

Die Auswertung von Daten Hunderttausender Menschen zeigt vielfältige Verbindungen zwischen ihren Genen und ihrer Lebenszufriedenheit. Wie ist sie zu interpretieren? Mehr Von Philipp Köllinger, Lars Bertram, Gert G. Wagner 2 7

Böhmermann im Interview „Sie hat mich einem Despoten zum Tee serviert“

Kanzlerin Merkel habe ihn „filetiert, einem nervenkranken Despoten zum Tee serviert und einen deutschen Ai Weiwei“ aus ihm gemacht: Jan Böhmermann spricht in einem Interview über sein Schmähgedicht und die Folgen. Mehr 158

Eklat beim Springer-Preis Ronja von Rönne will „keine Galionsfigur des Antifeminismus“ sein

Für Furore hatte der Text schon gesorgt, nun sollte er prämiert werden. Doch inzwischen distanziert sich Ronja von Rönne von ihrem Essay „Warum mich der Feminismus anekelt“. Die Jury bleibt bei ihrem Urteil. Mehr 23

Fernsehserien Wo ist da der besondere Dreh?

Neue „Twists“ und „Turns“ sollen her: Auf dem Serien-Gipfel in Köln reden Fernsehmacher über die Zukunft und landen doch bei der alten Frage. Warum sind deutsche Produktionen so schlecht? Mehr Von Oliver Jungen 2 4

Rückschlag für Mateschitz Red-Bull-Sender „Servus TV“ wird eingestellt

Red-Bull-Gründer Dietrich Mateschitz stellt überraschend den Betrieb seines Fernsehsenders „Servus TV“ ein. Über 260 Mitarbeiter verlieren ihren Job. Mehr 43

„heute show“ bleibt straffrei Nazi-Schnitzel darf auf den Teller

Das ZDF bekommt an einer juristischen Front Entlastung: Es gibt keine Ermittlungen gegen die „heute show“. Das von der Sendung bei Facebook gepostete Schnitzel in Hakenkreuzform, das in Österreich übel aufstieß, gilt als genießbar. Mehr Von Michael Hanfeld 44 33

Dichter Friedrich Rückert Das ist wer, den hab ich gern!

Der Verseschmied hatte lange Haare, keine Manieren, und einen Orden rauchte er in der Pfeife: Wer war Friedrich Rückert? Die Antwort gibt eine Ausstellung zum 150. Todestag. Mehr Von Tilman Spreckelsen 34

Frankfurter Anthologie Wallace Stevens: „Das Haus war ruhig“

Dieses Gedicht versetzt den Leser in einen Wachtraum des Glücks. Er wird selber zum Buch, er verschwindet in ihm, er muss es nur wollen. Mehr Von Ulrich Greiner 8

Zukunft des Buchgeschäfts Zwischen Bindung und Bröckelei

Wie blickt eigentlich die Buchbranche in die Zukunft? Eine Podiumsrunde mit drei Münchner Verlegern zeigt: Verlage sind keine Verwerter. Mehr Von Patrick Bahners 2

Lars von Trier wird sechzig Ein sehr sensibler Hammer

Sein Kino macht keine Gefangenen, vor allem Schöngeister müssen büßen. Dem dänischen Schmutz-, Schund-, Kunst- und Wackelkamerafilmfacharbeiter Lars von Trier zum sechzigsten Geburtstag. Mehr Von Dietmar Dath 3 6

„Bauernopfer“ im Kino Übermenschen des Schachs

Vom Vergnügen, das Ego des Gegners zu brechen: Edward Zwick versucht mit dem Film „Bauernopfer“, dem Duell von Bobby Fischer und Boris Spasski auf die Spur zu kommen. Das geht ziemlich schief. Mehr Von Jürgen Kaube 10

Kinocharts Spitzenplatz für die Superhelden

Was soll man schon gegen ein gutes Dutzend Superhelden ausrichten? „The First Avenger: Civil War“ übernimmt den Spitzenplatz der Kinocharts. In Amerika indes behält Mowgli aus dem „Jungle Book“ die Nase vorn. Mehr 0

Künstlerkolonien Das sind ja ganz neue Birken und Moore!

Das Landesmuseum Hannover zeigt in einer Ausstellung Künstlerkolonien in ganz Europa. Davon gab es mehr als man denken mag – bis die Abstraktion das Interesse von der Landschaft fortlenkte. Mehr Von Tilman Spreckelsen 4

Kunstmarkt Sammler zahlt mehr als eine Million Euro für „Tim und Struppi“-Zeichnung

Bei einer Versteigerung in Paris hat ein Sammler einen siebenstelligen Betrag für eine Originalzeichnung des belgischen Zeichners Hergé bezahlt. Dessen Comics werden auf dem Kunstmarkt immer höher gehandelt. Mehr 14

Zubin Mehta wird 80 Von einem, der auszog, das Führen zu lernen

Schon als Kleinkind wünschte er sich, die vier Symphonien von Brahms zu dirigieren. Es ist ihm aber noch viel mehr geglückt. Zum achtzigsten Geburtstag des Dirigenten Zubin Mehta. Mehr Von Eleonore Büning 3

Pop

Sängerin Roxanne de Bastion Kein Platz für alte weiße Männer

Das große Musikgeschäft mit seinen Stereotypen macht es Frauen schwer. Roxanne de Bastion erzählt davon auf der re:publica – und von den Freiheiten der Indie-Szene und dem Nutzen des Netzes. Mehr Von Anna Gyapjas 6 3

Teure Mieten Mit 25 Jahren noch im Kinderzimmer

Eine eigene Wohnung? Viel zu teuer. Da bleiben viele junge Menschen lieber gleich im Rundum-Sorglos-Hotel „Mama“ wohnen. Doch nicht jeder findet das gut. Mehr 25

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Warum Politiker so oft von Freundschaft sprechen

Sie nennen einander Freunde, umarmen andere, wenn ihnen gar nicht danach ist, und kennen das Wort Parteifreund als Steigerung von Erzfeind: So oft unter Politikern das Wort Freundschaft auch fällt: Erklärungsbedürftig ist es. Mehr Von Julian Staib 5 11

John Burningham wird achtzig Er weiß wie die Farbe durch Menschen geht

Erwachsene leben in einer Parallelwelt. Doch kaum einer erfreut beide Welten schon so lange, wie der Kinderbuchautor John Burningham, dem nichts so lästig ist wie braune Häuser. Mehr Von Jürgen Kaube 6

Lage der Politikwissenschaft Fach ohne Ausstrahlung

Die Stimme der Politikwissenschaft ist in der Öffentlichkeit kaum noch zu vernehmen. Die Debatten bestimmen Juristen oder Ökonomen. Die jüngere Generation schweigt. Mehr Von Frank Decker und Eckhard Jesse 1 43

Glosse

Bayerische Gleichberechtigung

Von Patrick Bahners

Im Zuge des Neubaus des Münchner Hauptbahnhofs wird auch dessen Vorplatz neu gestaltet. Eine Frau soll dort zu sehen sein – aber ist Bayern schon soweit? Mehr 5

Abonnieren Sie den Newsletter „Literatur“