http://www.faz.net/-gqz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Zum Todestag der Zweigs Das Phantasma Brasilien

Die letzten Lebensmonate in Petrópolis verbrachte der Schriftsteller Stefan Zweig angeblich im Glück. Dann wählten er und seine Frau den Freitod – ein Rätsel? Mehr Von MATTHIAS RÜB, PETRÓPOLIS 13

Blog | Stützen der Gesellschaft Islamistische Kulturkriege oder Wie man lernt, das Alte Europa zu lieben

Auch der aufgeklärte Zeitgenosse muss sich mit der Identität des Abendlandes beschäftigen, wenn man ihn dafür umbringen und seine Kultur zerstören will: Islamistische Zuschreibungen wie „Kreuzzügler“ und Bomben lassen keine andere Wahl. Mehr Von Don Alphonso 0

Brief aus Istanbul Der Fall Deniz Yücel

Andere schwiegen, er aber nicht. Deswegen hält die türkische Polizei meinen Freund Deniz Yücel gefangen. Als ich festgenommen wurde, gehörte er zu denen, die auf meine Freilassung warteten. Jetzt warten wir auf ihn. Mehr Von Bülent Mumay 18 45

Yücel über Erdogans Aufstieg Und morgen die ganze Türkei

Wer in der Türkei seine Stimme erhebt, dem geht es wie dem Korrespondenten der „Welt“, Deniz Yücel. Er wird seit Tagen von der Polizei festgehalten. Zuvor hatte er beschrieben, wie Erdogan an die Macht kommen konnte. Ein Nachdruck. Mehr Von Deniz Yücel 8 82

TV-Kritik: Phoenix Runde Ladenhüter Agenda 2010

Martin Schulz versucht mit einer Abkehr von Gerhard Schröders Sozialreformen für die SPD zu punkten. Die TV-Debatte bei Phoenix zeigt jedoch, dass ein anderes Thema für Angela Merkels Union viel gefährlicher werden könnte. Mehr Von Frank Lübberding 60 69

Sitten und Verwilderung Deutsche Kleinbürger im Porno-Business

Pornofilme von Amateuren verändern die deutsche Sex-Branche. Für sein Buch hat der Journalist Philip Siegel Bürger bei ihrer Arbeit besucht – wer macht so was? Mehr Von Dietmar Dath 0

Kirchenvandalismus Tolle Tage, saure Tropfen

Was dem Menschen behagt, das schmeckt der Kirche nicht: Während des Karnevals in Köln wappnen sich die Gotteshäuser mit Bauzäunen gegen urinierende und randalierende Besucher. Mehr Von Andreas Rossmann 12

Roboter-Ausstellung Im Inneren der Maschine sind wir

Militär-, Flug- und Hilfsroboter: Eine spektakuläre Ausstellung in Weil am Rhein zeigt die Geschichte des Roboters – und blickt in unsere automatisierte Zukunft. Mehr Von Niklas Maak 0

„Die Füchsin“ in der ARD Eine Fähe muss tun, was eine Fähe tun muss

In der ARD-Serie „Die Füchsin“ zeigt eine ehemalige Agentin der Stasi, was sie gelernt hat. Jetzt kämpft sie auf eigene Rechnung gegen den Klassenfeind. Das ist leider nicht sehr originell. Mehr Von Heike Hupertz 1 1

Aus dem Maschinenraum Allmählich wird die Ausnahme zur Regel

Als Reaktion auf die Terroranschläge in Paris 2015 hat die EU nun beschlossen, Flugreisedaten langfristig zu speichern – trotz juristischer Zweifel und hoher Kosten. Wem nützt das? Mehr Von Constanze Kurz 7 31

Studentenprotest Die Radikalen von der Humboldt-Universität

Eine Gruppe linker Besetzer sorgt an Berlins Universität mit Parolen und Schmierereien für einen Geistesklimawandel. Sieht so die Freiheit der Wissenschaft aus? Mehr Von Regina Mönch 0

Arndt-Streit in Greifswald Wo die Vernunft gefühlten Wahrheiten weicht

In Greifswald proben empörte Bürger den Aufstand gegen die Namensänderung der Universität. Dabei geht es längst nicht mehr um den Rassismus Ernst Moritz Arndts – sondern um Identität. Mehr Von Hannah Bethke 48

Thriller von Denis Johnson Gar nichts ist sicher!

Wo die Realität keine Tatsache ist: Denis Johnsons Roman „Die lachenden Ungeheuer“ spielt in Afrika und erzählt eine Agentengeschichte, die sich liest wie ein Malariafiebertraum. Mehr Von Peter Körte 3

Theodor Storm in Frankfurt Kein Wort mehr über Immensee!

Von wegen graue Stadt am Meer: Auf einer Reise in den Süden besuchte Theodor Storm auch Frankfurt. Was wollte er da nur? Eine Spurensuche. Mehr Von Tilman Spreckelsen 0

Die neuen Literaturdebüts Wir könnten den Jaguar nehmen

Takis Würger will in den Club. Tijan Sila führt uns in das belagerte Sarajevo. Alina Herbing rechnet mit dem Leben auf dem Land ab. Jan Schomburg kann einfach schreiben. Und dann kommt Juliana Kálnay und bricht alle Regeln. Mehr Von Julia Encke 18

Doku „Schlagerland“ im Ersten Wer singen will, muss fühlen

Deutschland ist das Land der Schlagermusik. Aber wie geht es hinter den Kulissen dieses Musikgeschäfts zu? Die ARD begleitet eine junge Sängerin, und der alte Mallorca-Barde Jürgen Drews dreht voll auf. Mehr Von Axel Weidemann 3 3

ARD-Film „Katharina Luther“ Von der Freiheit eines tristen Menschen

Gestatten, Frau Luther: Das Erste porträtiert Katharina von Bora als patentere Hälfte des Reformators. Als Beitrag zum Reformationsjubiläumsjahr fällt der Film sehr fromm und bieder aus. Mehr Von Andreas Platthaus 10 22

Ernst Huberty wird neunzig Mister Sportschau

Zwanzig Jahre lang gab er der Fußballberichterstattung der ARD ein Gesicht: Ernst Huberty geht als „Mister Sportschau“ in die Fernsehgeschichte ein. Jetzt wird der Reporter der ersten Stunde neunzig. Mehr Von Michael Hanfeld 15 14

Berlinale Liebesfilm „Körper und Seele“ gewinnt Goldenen Bären

Der Sieger der 67. Berlinale kommt aus Ungarn: Ildikó Enyedi gewinnt den Goldenen Bären mit ihrem Liebesfilm „Körper und Seele“. Aki Kaurismämik holt den Preis für die beste Regie. Mehr 6

Berlinale kurz vor Schluss Ein Traum von Liebe: „Ana, mon amour“ im Wettbewerb

Mit „Ana, mon amour“ von Calin Peter Netzer endet der Wettbewerb der Berlinale. Es ist ein vieldeutiger Schlusspunkt: Wer lügt und wer träumt ist kaum zu unterscheiden. Mehr Von Andreas Kilb 3

Berlinale-Blog Die andere Seite der Poesie

Die Berlinale bot ein durchwachsenes Programm – und verabschiedet sich trotzdem mit Flair. Die Künstler schenken der Abschlussgala kurze Momente der Poesie. Mehr Von Bert Rebhandl 0

Pop

Peter Doherty irritiert Fans Leichtmatrose bei schwerem Wellengang

Warten auf die Brillanz: Peter Doherty irritiert beim Konzert in der Frankfurter Batschkapp sein Publikum. Sein Gesicht ist aufgedunsen, die krakeligen Tattoos zeichnen sich auf der bleichen Haut ungesund ab. Mehr Von Alexander Köhn 7

Toshiki Okada in München Traumspiel aus einem Land ohne Hoffnung

Subtil und elegant inszeniert Toshiki Okada in Anlehnung an das traditionelle japanische „No-Theater“ im gleichnamigen Stück geisterhafte Begegnungen an den Münchner Kammerspielen. Mehr Von Simon Strauß 5

Tillmans im Tate Modern Die Haut auf der Haut des Bilds

Wolfgang Tillmans hat die Fotografie aus dem Rahmen und von der Wand gelöst. Die Tate Modern widmet ihm eine prächtige Werkschau. Mehr Von Kolja Reichert, London 13

Wiener Auktionen Tukanjäger

In Wien werden am 20. Februar bei Ressler Kunst Auktionen und am 1. März im Kinsky Zeitgenossen versteigert. Eine Vorschau Mehr Von Nicole Scheyerer 1 0

Heinrich Bosse zum Achzigsten Wer solche Lehrer hat, braucht keine Professoren

Er war seinem Fach um Jahre voraus, blieb Lehrer, wurde nie zum Drittmittelverwalter und müsste Professor honoris causa sein: Heute wird der Freiburger Literaturhistoriker Heinrich Bosse achtzig. Mehr Von Jürgen Kaube 6 25

Englands Staatskrise Der natürliche Mensch in Tottenham

Großbritannien als eine Gesellschaft ohne Vertrag: Der neue Große Brand von London brach aus, weil der Staat keinen Schutz mehr bietet und darum keinen Gehorsam mehr erfährt. Mehr Von Hans-Georg Soeffner 16

Werbung in der Schule Was will Volkswagen im Klassenzimmer?

Hessen diskutiert über den Einfluss von Unternehmen an den Schulen. Ein geplantes Werbeverbot geht Kritikern aber deutlich zu weit. Das Engagement habe auch positive Seiten. Mehr Von Matthias Trautsch 0

Kinderwunsch-Messe in Berlin Man macht ja alles

In Berlin hat am Wochenende die erste Messe für Menschen mit unerfülltem Kinderwunsch stattgefunden. Die Veranstaltung war umstritten, weil ausländische Kliniken in Deutschland verbotene Behandlungen anbieten – und gut besucht. Mehr Von Julia Schaaf 7 10

Glosse

Schöner fliegen

Von Kerstin Holm

Langstreckenflüge russischer Airlines sollen künftig jungen und schlanken Stewardessen vorbehalten sein. Die Frauen, die durch das Raster fallen, klagen nun gegen die Schön- und Schlankheitsklausel. Mehr 15 20

Abonnieren Sie den Newsletter „Literatur“