Home
http://www.faz.net/-gqz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Zugriff auf E-Mails Googles Interesse an Nutzerdaten

Mit neuen Nutzungsbedingungen erlaubt sich Google, E-Mails „automatisiert zu analysieren“. Eine Neuigkeit ist das nicht. Auch allein ist Google mit dieser Praxis nicht. Mehr 2

Michael Moore zum Sechzigsten Der Mann aus Flint in Michigan

Konfrontation im Unterhaltungsgeschäft ist bisweilen alles: Mit „Bowling for Columbine“, „Fahrenheit 9/11“ und „Roger & Me“ hat Michael Moore sein Genre, den Dokumentarfilm, zum Blockbuster gemacht. Heute feiert er seinen sechzigsten Geburtstag. Mehr 2 5

Zum Tod von Michael Glawogger Ein Abenteurer des Weltfilms

Im Alter von 54 Jahren ist der österreichische Filmregisseur Michael Glawogger einer Malaria-Erkrankung erlegen. In seinen Dokumentationen suchte für die Vielfalt der Dinge eine offene Form cineastischen Erzählens. Mehr 2

Enträtseltes Foto-Wunder Den „Jungbauern“ des August Sander auf der Spur

Das berühmteste Bild des großen Fotopioniers August Sander heißt „Jungbauern“. Wer die Männer waren und wie sie hießen, blieb lange sein Geheimnis. Eine Spurensuche im Westerwald bringt nun die Lösung des Rätsels. Mehr 28

Shakespeare, interaktiv Für alle Zeiten William

William Shakespeare, vor 450 Jahren geboren, ist Weltliteratur in Person. Seine Dramen sind die meistgespielten, seine Sonette die meistzitierten. Um sein Leben ranken sich Mythen ohne Zahl. Eine interaktive Annäherung. Mehr 20

Martin Schulz und Claudio Magris im Dialog Wir dürfen Europa nicht für das sanfte Monster Brüssel halten

Oft beschworen: die kulturelle Vielfalt Europas. Aber welche Rolle spielt sie im politischen Tagesgeschäft? Herrscht in den europäischen Institutionen eine erzwungene Einstimmigkeit, die fast schon diktatorisch ist? Mehr 2

Odenwaldschule Der unendliche Horror

Die Odenwaldschule hoffte, den Missbrauchsskandal überstehen zu können, ohne ihre Strukturen ändern zu müssen. Das war ein schwerer Fehler. Kürzlich wurde ein Lehrer der Schule fristlos entlassen, da er im Besitz kinderpornografischer Materialien war. Mehr 1 3

Vorsicht, Datensammler Wenn man etwas merkt, ist es zu spät

Die Ausforschung unserer Privatsphäre durch Staaten und Konzerne unterminiert schon jetzt Freiheit und Demokratie. Dennoch wähnen wir uns in Sicherheit. Warum eigentlich? Mehr 16 49

„Net Mundial“ in São Paulo Wer regiert denn eigentlich im Netz?

Spät hat die Politik die Bedeutung des Internets erkannt. Jetzt sieht sie dessen eigenwillige Verwaltung mit Skepsis. Eine Konferenz in São Paulo soll von Mittwoch an etwas Klarheit schaffen. Mehr 3 6

Gabriel García Márquez Du sollst tanzen!

„Ausländische Verleger und García Márquez - ganz schwierig“: Der deutsche Verleger des verstorbenen Schriftstellers erzählt von einer lang ersehnten Begegnung, dunklen Vorzeichen und einer glücklichen Fügung. Mehr 3 10

Pop

Das Crowdfunding des PeterLicht Es gibt keinen Markt mehr für das, was er macht

Die Digitalisierung entzog dem Sänger PeterLicht die Existenzgrundlage, jetzt versucht er es mit Crowdfunding. Wir haben ihn getroffen und uns mit ihm auf die Suche gemacht: nach der Crowd. Mehr 3 6

Hochschulforschung nach Bologna Es ist alles entschieden, jetzt brauchen wir Beratung

Der Wissenschaftsrat ruft nach mehr Forschung über Hochschulen. Beratungsfähig, sogar prognosefähig soll sie sein. Jetzt, nachdem nicht zuletzt unter Ägide des Wissenschaftsrats die Messe der Bologna-Reformen gelesen ist. Mehr 6 8

TV-Kritik: Menschen bei Maischberger Die Weisen aus dem Gesternland

Vier Methusalems und ein Sündenfall: Das wichtigste Thema von Sandra Maischbergers Talkrunde war die allgemeine Politikverteufelung. Die ist unter Neunzigjährigen nicht weniger in Mode als überall sonst. Mehr 20 19

Filmfestspiele von Cannes 18 Regisseure konkurrieren um die Goldene Palme

Godard, Loach, Leigh, die Brüder Dardenne: Im Wettbewerbsprogramm der Filmfestspiele von Cannes konkurrieren namhafte Regisseure um die Goldene Palme. Ein Deutscher ist nicht darunter. Mehr

Chanel-Ausstellung in Hamburg Ein Kleines Schwarzes für alle!

Was wäre die Welt ohne Coco Chanel? Hamburgs Museum für Kunst und Gewerbe gibt mit einer opulenten Ausstellung des Werks der Modeschöpferin mehr als eine Antwort. Mehr 2 2

Die Royals auf Londoner Bühnen Mit Krone, Szepter, Schwert und Handtasche

So viel Theater um Englands Monarchie war nie: Die Königin selbst und ihr Sohn Charles sind die Helden von neuen Stücken im Londoner Westend. Das Königshaus, wir ahnten es schon, ist ein einziges Drama. Mehr 1

Echte Fälschung?

Von Andreas Rossmann

Bei der Siegener Biennale konkurrieren die Aufführungen um einen ganz besonderen Preis: Nachdem es bereits Hypo Real Estate-Aktien und griechische Staatsanleihen zu gewinnen gab, geht es dieses Jahr um eine Beltracchi-Fälschung. Mehr