Home
http://www.faz.net/-gqz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Bibliothek

Komödie zur „Schlecker“-Pleite Jetzt mal keine fiesen Matenten!

Sat.1 dreht eine Komödie zur Schlecker-Pleite. Mit Herz und Verstand möchte der Film „Die Schlikkerfrauen“ das ernste Thema behandeln. Gelingt das? Ein Besuch bei den Dreharbeiten. Mehr 1 1

Proteste gegen Israel in Deutschland Wem gilt der antisemitische Reflex wirklich?

Proteste gegen Israel münden in Gewalt. In Deutschland werden Juden auf offener Straße angegriffen. Gibt es eine neue antisemitische Koalition? Ein Gespräch mit Raphael Gross vom Fritz-Bauer-Institut. Mehr 87 46

Suhrkamp Bundesgerichtshof kritisiert Insolvenzplan

Der Bundesgerichtshof begründet seine Entscheidung im Suhrkamp-Prozess mit Versäumnissen des Verlags. In der geplanten Umwandlung in eine AG sieht das Gericht eine Benachteiligung des Miteigentümers Barlach. Mehr 2 2

Sterbehilfe Wo bist du, falls ich das Gift trinke?

Chronik eines angekündigten Todes: Der EKD-Chef Nikolaus Schneider will seiner kranken Frau beim Sterben helfen. Ein bewegender Fall, der nicht instrumentalisiert werden sollte Mehr 29 33

Ayad Akhtars „The Who & the What“ Islam, sagt Papa, heißt Unterwerfung

Die Tochter schreibt einen kritischen Roman über den Propheten. Ihr frommer Vater möchte sie verheiraten. Familie und Religion geraten durcheinander in Ayad Akhtars Drama „The Who & the What“. Mehr 4

Deus ex Machina Die sieben Empörer des Todes

Sie suchen nach Aufregern, haben den Humor von Erich Honecker und die Debattenkultur des Politbüros: Berufsempörte ruinieren den Netzdiskurs. Sieben besonders unerfreuliche Gruppen aus sechs Jahren Bloggerei. Mehr

Überwachung So werde ich zum Terroristen

Im Internet kann man nachlesen, wie Amerikas Geheimdienste Verdächtige finden. „Unbestreitbare Beweise“ brauchen sie dazu zumindest schon einmal nicht. Mehr 22 24

Im Kino: „Monsieur Claude und seine Töchter“ Die Multikultimodellfamilienkomödie

„Monsieur Claude und seine Töchter“ legt die Ressentiments allen Beteiligten gleichermaßen in die Münder. Am Ende steht eine harmlose Familienkomödie. Mehr 11 5

Digitale Revolution Eine Ökonomie der Verachtung

Wird die menschliche Arbeitskraft in der digitalen Zukunft wirklich überflüssig? Nicht Technologien vernichten Arbeitsplätze, sondern Menschen mit Geschäftsinteressen. Plädoyer für eine selbstbestimmte Ökonomie. Mehr 11 14

Esskultur Feiert Orgien mit Messer und Gabel!

32 93

Heinz Rudolf Kunzes Romandebüt Also sprach Heinz Rudolf

Rock statt Pop: Der Debütroman des Liedermachers Heinz Rudolf Kunze will zum Heiligen des Geistes durchdringen. Einiges hätte dabei jedoch ruhig aussortiert werden können. Mehr 1 3

Pop

Album der Woche: Manic Street Preachers Ungewohnt optimistisch

Das neue Album der Manic Street Preachers verkörpert den Zeitgeist einer neuer europäischen Generation. Er schwankt zwischen Hoffnung und Dystopie. Mehr 5

Reklame in der Forschung Achtung statt Ächtung

In einem Workshop der VW-Stiftung in Hannover wurde diskutiert, wie viel Werbung der Wissenschaft gut tut. Viele waren der Ansicht: Hauptsache, es wird getrommelt. Mehr 3 6

Horrorserie „The Strain“ Tollwütige Zombies in fliegender Kiste

Ein Killervirus, Untote und obendrauf noch eine fette Verschwörung: Die amerikanische Serie „The Strain“ will den ganzen Horror. Die „Zompires“ verbreiten atemberaubende Spannung. Mehr 3

Video-Filmkritik Wenn Schimanski ein Chinese wäre

Ein meisterhafter Krimi aus China: Diao Yinans Berlinale-Sieger „Feuerwerk am helllichten Tage“ spiegelt eine Kriminalgeschichte in der Geschichte einer seltsamen Liebe. Mehr 6

Neue Funde Gurlitt und kein Ende

Bei der Auflösung der Wohnung des verstorbenen Kunstsammlers Cornelius Gurlitt sind weitere Kunstwerke aufgetaucht - unter anderem Skulpturen von Degas und Rodin. Mehr 3 3

L’Orfeo an der Bayerischen Staatsoper Nur in der Hölle blüht das Paradies

Der Sänger auf großem Seelenritt ins Reich der Nacht: Christian Gerhaher macht Monteverdis „Orfeo“ bei den Opernfestspielen in München zum Ereignis. Mehr 6

Trauerspiel Suhrkamp

Von Sandra Kegel

Kultur geht nicht vor Recht: Nach der Entscheidung des Bundesgerichtshofs droht der Insolvenzplan des Traditionsverlags zu scheitern. Mehr 3 4