Home
http://www.faz.net/-gpc-p7gd
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

FAZ.NET Telefonkonferenz Bedienungsanleitung

Teaser

Vorbereitung / Einladung

1. Legen Sie den genauen Konferenztermin fest und denken Sie sich eine 6-stellige Konferenz-PIN aus. Die Konferenz-PIN muss aus 6 Ziffern bestehen. Die PIN können Sie selbst beliebig festlegen und jederzeit wieder verwenden. Hinweise zur PIN-Auswahl finden Sie in den häufig gestellten Fragen.

2. Laden Sie die gewünschten Teilnehmer ein, indem Sie ihnen folgende Infos nennen:
- den genauen Konferenztermin
- die Einwahlnummer 01805-329-200
(= 01805-FAZ-200)
- die 6-stellige PIN, die Sie selbst festgelegt haben.

Hinweis: Wenn Sie die Teilnehmer besonders bequem einladen wollen, nutzen Sie doch einfach unser E-Mail- und SMS- Einladungstool .
Sie brauchen Ihre Konferenz vorher nicht anmelden oder reservieren, auch die Nutzung unseres Einladungstools ist nicht zwingend erforderlich. Der Konferenzraum steht Ihnen jederzeit sofort zur Verfügung, wenn Sie ihn brauchen.

Einwahl

1. Zum festgelegten Termin wählen alle Teilnehmer die Rufnummer 01805-329-200 (= 01805-FAZ-200).
Nach der Begrüßung folgt ein Auswahlmenü:
"Um direkt zur Telefonkonferenz zu gelangen, drücken Sie bitte die 1. Hinweise zur Nutzung dieses Dienstes hören Sie mit der 2. "

2. In dem Menü drücken die Teilnehmer die Taste "1" auf ihrer Telefontastatur, um an einer Telefonkonferenz teilzunehmen. Hierzu ist es notwendig, dass die Teilnehmer ein tonwahlfähiges Telefon nutzen. Hinweise hierzu finden Sie in den häufig gestellten Fragen.

3. Nach der Aufforderung durch das System geben die Teilnehmer die vereinbarte 6-stellige Konferenz-PIN ein.

Im Konferenzraum

1. Beim Eintreten des Konferenzraums wird dem Anrufer die Anzahl bereits anwesender Konferenzteilnehmer angesagt

2. Durch einen Klingelton wird angezeigt, wenn ein weiterer Teilnehmer den Konferenzraum betritt.

3. In der Konferenz können alle Teilnehmer sprechen. Die Teilnehmer sollten daher darauf achten, dass sie in ruhiger Umgebung telefonieren, da sonst die Hintergrundgeräusche die Konferenz stören könnten. Wenn Sie in lauter Umgebung telefonieren, können Sie Ihr Mikrofon durch Drücken der Tastenkombination *40 stumm schalten und bei Bedarf später wieder laut schalten. Bitte vermeiden Sie unbedingt die Nutzung von Freisprecheinrichtungen, damit keine Störgeräusche die Konferenz stören.

4. Sobald der letzte Teilnehmer auflegt, ist die Konferenz beendet. Soll sie anschließend weiter geführt werden, kann durchaus auch wieder dieselbe PIN zur Einwahl genutzt werden.

Quelle:

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
ARD-Nachrichtensprecher Versteckte Kamera

Bis ARD-Nachrichtensprecher endlich Guten Abend sagen dürfen, dauert es eine halbe Ewigkeit. Aber sage niemand, die ausgedehnten Kameraflüge vor Sendebeginn seien unwichtig. Mehr Von Stefan Niggemeier

07.12.2014, 09:15 Uhr | Feuilleton
Briten schalten das Licht aus

In Gedenken an die Opfer des Ersten Weltkrieges haben Menschen überall in Großbritannien am Montagabend das Licht ausgeschaltet. Mehr

05.08.2014, 11:40 Uhr | Politik
Die Kunst der Synchronisation Kennen Sie den Schwarzwaldtruthahn?

Nirgendwo wird so viel synchronisiert wie in Deutschland. Trotzdem können die Synchronisatoren es den Leuten nur schwer recht machen. Wie kommt das nur? Diese Spezialisten leisten hervorragende Arbeit. Mehr Von Markus Engelhardt

11.12.2014, 22:42 Uhr | Feuilleton
Deutsche Mannschaft fiebert Finale gegen Argentinien entgegen

Während die deutsche Mannschaft dem Finale zuversichtlich entgegen schaut und auch auf die deutschen Fans setzt, will der verletzte brasilianische Fußballstar Neymar am Sonntag Argentinien die Daumen drücken. Mehr

11.07.2014, 12:24 Uhr | Sport
Fahrbericht Mercedes-Benz C250 Nie war es angenehmer, Kombi zu fahren

Die C-Klasse von Mercedes-Benz gibt als Kombi eine nahezu perfekte Vorstellung. Entspanntes Ankommen ist garantiert. Wer will da noch zur Limousine greifen? Mehr Von Michael Kirchberger

12.12.2014, 09:32 Uhr | Technik-Motor
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 01.01.2001, 08:55 Uhr

Welch eine Dekadenz! Putin, hilf uns!

Von Jasper von Altenbockum

In der Edathy-Affäre werden vor allem Vorurteile bestätigt: Seht her, was für ein Schmierentheater! Wie sie lügen und betrügen! Mehr 21 19

Laufschuh „Cloud“ On und weg

Wer zum Laufschuh „Cloud“ des Schweizer Unternehmens On greift, kann nicht viel falsch machen: Er sieht gut aus, bietet eine komfortable Dämpfung und zugleich die Qualitäten eines härteren Wettkampfschuhs. Eine echte Innovation. Mehr Von Bernd Steinle 3 2

Gespräche abgehört Sicherheitslücke in Mobilfunk-Netz entdeckt

IT-Experten haben eine Schwachstelle im UMTS-Datenfunk entdeckt. Hacker können Gespräche mithören und SMS mitlesen. Deutsche Netzbetreiber haben bereits reagiert. Mehr 1 1

Kolumne „Nine to five“ Weihnachtsfeier, very British

Adventskranz, Kerzenschimmer und Plätzchen braucht es für die Weihnachtsfeier im Kollegenkreis in London nicht. Schon eher Cocktails und Christmas Cracker. Eine wahrlich explosive Mischung, weiß unser Korrespondent. Mehr Von Marcus Theurer 7 13

Carlo Perdersoli Bud ist ein Familienmensch

Bud Spencer spricht über die Liebe, Schauspieler Christoph Waltz plaudert über gruselige österreichische Traditionen und Paul McCartney versagt bei Musikspielen - der Smalltalk. Mehr 2