Home
http://www.faz.net/-gpc-p7gd
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 01.01.2001, 08:55 Uhr

FAZ.NET Telefonkonferenz Bedienungsanleitung

Teaser

Vorbereitung / Einladung

1. Legen Sie den genauen Konferenztermin fest und denken Sie sich eine 6-stellige Konferenz-PIN aus. Die Konferenz-PIN muss aus 6 Ziffern bestehen. Die PIN können Sie selbst beliebig festlegen und jederzeit wieder verwenden. Hinweise zur PIN-Auswahl finden Sie in den häufig gestellten Fragen.

2. Laden Sie die gewünschten Teilnehmer ein, indem Sie ihnen folgende Infos nennen:
- den genauen Konferenztermin
- die Einwahlnummer 01805-329-200
(= 01805-FAZ-200)
- die 6-stellige PIN, die Sie selbst festgelegt haben.

Hinweis: Wenn Sie die Teilnehmer besonders bequem einladen wollen, nutzen Sie doch einfach unser E-Mail- und SMS- Einladungstool .
Sie brauchen Ihre Konferenz vorher nicht anmelden oder reservieren, auch die Nutzung unseres Einladungstools ist nicht zwingend erforderlich. Der Konferenzraum steht Ihnen jederzeit sofort zur Verfügung, wenn Sie ihn brauchen.

Einwahl

1. Zum festgelegten Termin wählen alle Teilnehmer die Rufnummer 01805-329-200 (= 01805-FAZ-200).
Nach der Begrüßung folgt ein Auswahlmenü:
"Um direkt zur Telefonkonferenz zu gelangen, drücken Sie bitte die 1. Hinweise zur Nutzung dieses Dienstes hören Sie mit der 2. "

2. In dem Menü drücken die Teilnehmer die Taste "1" auf ihrer Telefontastatur, um an einer Telefonkonferenz teilzunehmen. Hierzu ist es notwendig, dass die Teilnehmer ein tonwahlfähiges Telefon nutzen. Hinweise hierzu finden Sie in den häufig gestellten Fragen.

3. Nach der Aufforderung durch das System geben die Teilnehmer die vereinbarte 6-stellige Konferenz-PIN ein.

Im Konferenzraum

1. Beim Eintreten des Konferenzraums wird dem Anrufer die Anzahl bereits anwesender Konferenzteilnehmer angesagt

2. Durch einen Klingelton wird angezeigt, wenn ein weiterer Teilnehmer den Konferenzraum betritt.

3. In der Konferenz können alle Teilnehmer sprechen. Die Teilnehmer sollten daher darauf achten, dass sie in ruhiger Umgebung telefonieren, da sonst die Hintergrundgeräusche die Konferenz stören könnten. Wenn Sie in lauter Umgebung telefonieren, können Sie Ihr Mikrofon durch Drücken der Tastenkombination *40 stumm schalten und bei Bedarf später wieder laut schalten. Bitte vermeiden Sie unbedingt die Nutzung von Freisprecheinrichtungen, damit keine Störgeräusche die Konferenz stören.

4. Sobald der letzte Teilnehmer auflegt, ist die Konferenz beendet. Soll sie anschließend weiter geführt werden, kann durchaus auch wieder dieselbe PIN zur Einwahl genutzt werden.

Quelle:

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Augsburg Die AfD-Vorsitzende darf im Rathaus reden

Die örtliche AfD darf ihre Bundesvorsitzende ins Augsburger Rathaus einladen: Ein Gericht hat das vom Oberbürgermeister erteilte Hausverbot aufgehoben. In Dresden wurde Frauke Petry unterdessen wegen Meineids angezeigt. Mehr Von Patrick Bahners

10.02.2016, 16:30 Uhr | Feuilleton
Erstmals seit 13 Jahren Umsatzrückgang bei Apple

Im laufenden Quartal muss der amerikanische Technologieriese Apple erstmals seit 13 Jahren einen Umsatzrückgang hinnehmen. Vor allem die schwache Konjunktur in China drückt auf das Geschäft. Mehr

27.01.2016, 07:47 Uhr | Wirtschaft
Umsonst-Internet in Indien Will Facebook uns alle versklaven?

Facebook möchte Indien erobern. Dafür will Mark Zuckerberg das Schwellenland sogar mit einem kostenlosen Internetservice beglücken. Führt er damit wirklich nur Gutes im Schilde? Mehr Von Christoph Hein

08.02.2016, 08:31 Uhr | Wirtschaft
Tierschutz Pamela Anderson gegen Stopfleber

Ex-Baywatch"-Star Pamela Anderson hat auf Einladung der Grünen in der französischen Nationalversammlung für ein Verbot der Stopfleber geworben. Die Schauspielerin engagiert sich seit Jahren für den Tierschutz. Mehr

20.01.2016, 16:41 Uhr | Gesellschaft
Dresden Pegidas großer Aktionstag ging ziemlich schief

Ein großangelegter europaweiter Pegida-Aktionstag unter dem Titel Festung Europa sollte dieser Samstag werden. Stattdessen kamen weitaus weniger Teilnehmer als erwartet – und auch die Technik hakte. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

06.02.2016, 19:25 Uhr | Politik

Notenbanker können nicht zaubern

Von Lisa Nienhaus

Der Dax hat im Vergleich zu seinem Börsenhoch im Vorjahr fast 30 Prozent verloren. Auf Hilfe von Notenbankern sollte sich die Finanzwelt dieses Mal nicht verlassen. Mehr 3 13

Meryl Streep Sie freut sich über jedes Drehbuch

Meryl Streep denkt, jede Rolle könnte die letzte sein, Justin Bieber war lange genug der dumme Junge und Kirsten Dunst ist erst spät selektiver bei der Rollenauswahl geworden – der Smalltalk. Mehr 33

Zugunglück von Bad Aibling Bergung und Ursachenforschung

Schwere Zugunglücke in Deutschland sind selten, aber dennoch kommen sie vor. Im Bahnverkehr wird auf bewährte Leit- und Sicherungstechnik gesetzt, doch reicht das aus? Mehr Von Peter Thomas 4 8

Das Beste aus dem Netz Eine Nacht in Van Gogh’s Schlafzimmer

Geht nicht? Geht doch! Hinter dem Angebot steckt das Chicagoer Kunstinstitut. Mehr 4