Home
http://www.faz.net/-gpc-p7gd
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

FAZ.NET Telefonkonferenz Bedienungsanleitung

Teaser

Vorbereitung / Einladung

1. Legen Sie den genauen Konferenztermin fest und denken Sie sich eine 6-stellige Konferenz-PIN aus. Die Konferenz-PIN muss aus 6 Ziffern bestehen. Die PIN können Sie selbst beliebig festlegen und jederzeit wieder verwenden. Hinweise zur PIN-Auswahl finden Sie in den häufig gestellten Fragen.

2. Laden Sie die gewünschten Teilnehmer ein, indem Sie ihnen folgende Infos nennen:
- den genauen Konferenztermin
- die Einwahlnummer 01805-329-200
(= 01805-FAZ-200)
- die 6-stellige PIN, die Sie selbst festgelegt haben.

Hinweis: Wenn Sie die Teilnehmer besonders bequem einladen wollen, nutzen Sie doch einfach unser E-Mail- und SMS- Einladungstool .
Sie brauchen Ihre Konferenz vorher nicht anmelden oder reservieren, auch die Nutzung unseres Einladungstools ist nicht zwingend erforderlich. Der Konferenzraum steht Ihnen jederzeit sofort zur Verfügung, wenn Sie ihn brauchen.

Einwahl

1. Zum festgelegten Termin wählen alle Teilnehmer die Rufnummer 01805-329-200 (= 01805-FAZ-200).
Nach der Begrüßung folgt ein Auswahlmenü:
"Um direkt zur Telefonkonferenz zu gelangen, drücken Sie bitte die 1. Hinweise zur Nutzung dieses Dienstes hören Sie mit der 2. "

2. In dem Menü drücken die Teilnehmer die Taste "1" auf ihrer Telefontastatur, um an einer Telefonkonferenz teilzunehmen. Hierzu ist es notwendig, dass die Teilnehmer ein tonwahlfähiges Telefon nutzen. Hinweise hierzu finden Sie in den häufig gestellten Fragen.

3. Nach der Aufforderung durch das System geben die Teilnehmer die vereinbarte 6-stellige Konferenz-PIN ein.

Im Konferenzraum

1. Beim Eintreten des Konferenzraums wird dem Anrufer die Anzahl bereits anwesender Konferenzteilnehmer angesagt

2. Durch einen Klingelton wird angezeigt, wenn ein weiterer Teilnehmer den Konferenzraum betritt.

3. In der Konferenz können alle Teilnehmer sprechen. Die Teilnehmer sollten daher darauf achten, dass sie in ruhiger Umgebung telefonieren, da sonst die Hintergrundgeräusche die Konferenz stören könnten. Wenn Sie in lauter Umgebung telefonieren, können Sie Ihr Mikrofon durch Drücken der Tastenkombination *40 stumm schalten und bei Bedarf später wieder laut schalten. Bitte vermeiden Sie unbedingt die Nutzung von Freisprecheinrichtungen, damit keine Störgeräusche die Konferenz stören.

4. Sobald der letzte Teilnehmer auflegt, ist die Konferenz beendet. Soll sie anschließend weiter geführt werden, kann durchaus auch wieder dieselbe PIN zur Einwahl genutzt werden.

Quelle:

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Strom gegen Kohle Duell mit dem Grillmeister

Im Winter steht man mit dem OptiGrill in der Küche, im Sommer auf dem Balkon. Das Gerät sagt, wann das Fleisch durch ist. Gegen den Kohle-Profi hatte unser Autor beim Wettgrillen dennoch keine Chance. Mehr Von Marco Dettweiler

29.10.2014, 10:48 Uhr | Technik-Motor
Briten schalten das Licht aus

In Gedenken an die Opfer des Ersten Weltkrieges haben Menschen überall in Großbritannien am Montagabend das Licht ausgeschaltet. Mehr

05.08.2014, 11:40 Uhr | Politik
Škoda Fabia Fast fabelhaft

Škoda möchte mit seinem neuen Fabia ernsthafte Wertigkeit und einen Schuss Sportsgeist ausdrücken. Doch auch das tadellos erscheinende neue Auto des tschechischen Automobilherstellers hat ein paar Restriktionen. Mehr Von Holger Appel

25.10.2014, 12:00 Uhr | Technik-Motor
Müdes Sparauto mit Frohsinn und Altersweisheit

Der R4 war wie ein Werkzeug. Und witzig. Aber er lächelte nicht. Renault erfand damit den pragmatischen Imperativ auf Rädern. Der verbindet sich im Captur mit bunter Fröhlichkeit. Und keiner muss schalten. Mehr Von Wolfgang Peters

26.05.2014, 16:46 Uhr | Technik-Motor
Karte geschluckt Chinesin zerlegt Geldautomaten

Der Geldautomat wollte die Karte nicht zurückgeben, da rastete eine Chinesin aus - und zertrümmerte kurzerhand den Automaten. Das fand die betroffene Bank gar nicht lustig. Mehr

22.10.2014, 06:44 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 01.01.2001, 08:55 Uhr

Anarchie oder Diktatur

Von Rainer Hermann

Der „Arabische Frühling“ ist gescheitert. Der Nahe Osten ist entgegen aller Hoffnung weder demokratisch noch stabil. Die Möglichkeiten lauten nun Anarchie oder Diktatur. Mehr 3 24

Täglich von 18 Uhr an Kurzfilme auf FAZ.NET

Beim State-Filmfestival geht es um das Thema „Zeit“. Bis Montag zeigen wir jeweils einen Tag lang einen ausgewählten Kurzfilm. Der dritte ist ein experimenteller Zweiminüter aus Finnland. Mehr Von Marco Dettweiler 3 9

Das besondere Restaurant (17) Eine Prise Frankreich an der Elbe

Es bekommt Beachtung von Gourmetführern und hat ungewöhnlich großen Zuspruch von einer unterschiedlichen Gästeschar. Dabei behält das „Fischereihafen-Restaurant“ vor allem eines: eine große Authentizität. Mehr Von Jürgen Dollase 4 13

Fahrbericht Mercedes-Benz S300 Das kleine E hilft dem großen S

Die Mercedes-Benz S-Klasse ist ein Stück deutscher Automobilgeschichte. Zum zweiten Mal ist sie jetzt mit einem Vierzylinder-Dieselmotor zu haben. Der wird aber nun von einer E-Maschine unterstützt. Mehr Von Michael Kirchberger

Umfrage unter Studenten Erstaunlich glücklich

65 Prozent der Studenten sind laut einer Umfrage mit der „Durchführung ihres Studiums“ zufrieden. Also alles bestens im deutschen Hochschulsystem? Mitnichten. Mehr Von Jürgen Kaube 1 1