http://www.faz.net/-gpc-7778m
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 24.02.2013, 19:30 Uhr

Englischer Ligapokal Triumph für Tremmel

Gerhard Tremmel hat im reifen Torwartalter seinen ersten Titel gewonnen. Mit Swansea City sicherte sich der deutsche Keeper den englischen Ligapokal. Somit ist Swansea für die Europa League qualifiziert.

© dpa Und sie haben den Pokal: Tremmel ist mittendrin

Im Lametta-Regen von Wembley hüpfte Gerhard Tremmel überglücklich mit dem silbernen Ligapokal auf der Ehrentribüne herum. Der frühere Energie-Cottbus-Keeper holte sich mit Swansea City am Sonntagabend die erste große Trophäe seiner Karriere. Der Premier-League-Club aus Wales wurde seiner Favoritenrolle beim 5:0 (2:0)-Erfolg gegen den Viertligisten Bradford City absolut gerecht und qualifizierte sich damit für die Europa League.

Die Swans (Schwäne) sicherten zum 100-jährigen Clubjubiläum den ersten größeren Titel ihrer Geschichte. „Als Trainer ist das ganz oben bei meinen Erfolgen - der erste Pokal in 100 Jahren. Ich bin sehr stolz auf mein Team“, sagte Coach Michael Laudrup.

Erster Titelgewinn für Tremmel

Auch für den 34-jährigen Tremmel war es die Titel-Premiere. Der gebürtige Münchner, der praktisch nicht geprüft wurde, hatte zuvor vom „größten Spiel meiner Karriere“ gesprochen. Eigentlich ist er der Ersatzkeeper in Swanseas Team, war aber im Ligapokal gesetzt. Auch mit herausragenden Premier-League-Leistungen als Ersatz für den bereits zweimal verletzten Michel Vorm ist er zum Fanliebling in Swansea aufgestiegen.

Mehr zum Thema

Die Tore für das Team von Trainer Michael Laudrup erzielten vor 82 597 Zuschauern im fast ausverkauften Wembleystadion Mittelfeldspieler Nathan Dyer (16./47.), der spanische Top-Torjäger Michu (40.) und der Belgier Jonathan de Guzman (59./Foulelfmeter/90.+1). Bei den Bantams (Zwerghühnern) aus Bradford sah Torhüter Matt Duke die Rote Karte, nachdem er mit einem Foul an de Guzman den Elfmeter verschuldet hatte.

Bradford blieb damit nach dem bereits sensationellen Einzug ins Finale die Krönung des Pokal-Märchens verwehrt. Die Nord-Engländer hatten im Verlauf des Wettbewerbs drei Erstligisten - Wigan Athletic, FC Arsenal und Aston Villa - ausgeschaltet und waren überhaupt erst der zweite Viertligist nach Rochdale (1962), der im Ligapokal-Endspiel stand.

23352170 © AFP Vergrößern Führung für Swansea: Nathan Dyer ebnet den Weg zum Sieg

Dabei hatten sie sogar die Unterstützung des Dalai Lama, der ihnen in einem Schreiben „jeden Erfolg für das große Match“ gewünscht hatte. Die Vereinsfarben der Bantams - Weinrot und Gold - ähneln den traditionellen Roben der tibetanischen Mönche. Deshalb hatte Bradford dem Dalai Lama im Vorjahr bei einer Konferenz in England kurzerhand ein personalisiertes Trikot geschenkt.

Quelle: DPA

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Premier League Leicester vor Titelgewinn

Sensations-Tabellenführer Leicester City lässt sich nicht nervös machen und baut seinen Vorsprung in der Premier League zwischenzeitlich auf acht Punkte aus. Sogar Vardy-Vertreter Ulloa trifft doppelt. Mehr

24.04.2016, 20:13 Uhr | Sport
Premier League Dopingvorwürfe erschüttern den englischen Fußball

Recherchen der britischen Zeitung Sunday Times und der ARD nähren den Verdacht, dass ein Londoner Arzt in den vergangenen Jahren rund 150 Spitzensportler mit Dopingmitteln versorgt haben soll. Darunter Profifußballer des FC Arsenal, des FC Chelsea und des derzeitigen Tabellenführers der Premier League Leicester City. Mehr

04.04.2016, 13:45 Uhr | Sport
FC Liverpool Zwei schlechte Nachrichten für Klopp

Liverpool verpasst den Sprung auf Europapokal-Platz sechs. Gegen Abstiegskandidat Newcastle verspielen die Reds einen 2:0-Vorsprung. Das ist aber nicht das einzige Problem für Trainer Jürgen Klopp. Mehr

23.04.2016, 20:57 Uhr | Sport
Video Pep Guardiola wehrt sich gegen Favoritenrolle

Viele sprachen beim Champions-League-Viertelfinalgegner Benfica von einem Freilos für die Bayern – eine Einschätzung, die sich ihr Trainer nicht zu eigen machen wollte. Pep Guardiola sagte auf einer Pressekonferenz in München: Hier in München bist Du immer der Favorit - Egal wie die Auslosung verläuft. Mehr

05.04.2016, 09:55 Uhr | Sport
Eichlers Eurogoals Wer braucht schon noch Superstars?

Die größten Stars der Fußballwelt schreiben auch die besten Geschichten? Mitnichten! In England wird ein Algerier zum besten Spieler gewählt. Ein Balljunge greift in der Primera Division ein – und ein Drittligaprofi erzielt das Tor des Jahres. Mehr Von Christian Eichler

25.04.2016, 14:20 Uhr | Sport

Haben Sie auch schon einen Anteilsschein?

Von Michael Hanfeld

Nach der Geburt seiner Tochter schien es, als gebe Mark Zuckerberg seine Facebook-Anteile ab. Doch jetzt wird klar, dass er es nicht so meint. Dieser Konzernchef hat besondere Vorstellungen von Selbstlosigkeit. Mehr 4 39

Motoryacht Gran Turismo 40 Chrom, Creme und Cognac

Vive la France heißt es im Serienbootsbau. Beneteau zeigt mit der Gran Turismo 40, wie die Franzosen zur Zeit den Takt vorgeben. Mehr Von Walter Wille 2

Alicia Vikander Die neue Lara Croft

Die Oscar-Gewinnerin Alicia Vikander folgt Angelina Jolie in der Rolle der Lara Croft, Jan Böhmermann muss nicht mehr beschützt werden, Caitlyn Jenner protestiert auf ungewöhnliche Weise gegen ein Transgender-Gesetz – der Smalltalk. Mehr 13

Das Beste aus dem Netz Mehr als kalter Kaffee

Diese Kaffeetrends sind genau das Richtige für Kaffeetrinker mit empfindlichem Magen. Und Sprudelfans. Mehr 4

Frankreichs Küche Frühlingsgemüse auf Provenzalisch

Kochen im alten Kloster: Wie man ein Gemüsegericht aus Zucchini, Fenchel und Zwiebeln zubereitet.. Mehr 2