Home
http://www.faz.net/-gpc-793bl
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Der ISS-Komandant singt Völlig losgelöst von der Erde

Der scheidende Kommandant der Internationalen Raumstation ISS zeigt zum Abschied musikalisches Talent: Er singt David Bowies Hit „Space Oddity“ - ganz schwerelos natürlich.

© dpa Vergrößern

Sicher hätte David Bowie es sich im Jahr 1969  nicht träumen lassen, dass sein melancholischer Weltraumhit einmal in der Unendlichkeit des Weltalls erklingen würde. Der scheidende ISS-Komandant Chris Hadfield hat nun die Ode an Major Tom und die Einsamkeit im All gesungen, aufgenommen und ein Musikvideo davon auf Youtube veröffentlicht. Den Text hat er geringfügig an seine Situation angepasst.



Der Kanadier ist bereits ein Internetstar, weil er dort immer wieder anschauliche Filme zu  Experimenten in der Schwerelosigkeit zeigt. Auch als Musikfan ist er bereits bekannt, seit er für das Fernehen ein Duett mit einer Band auf der Erde sang.

David Bowie antwortete auf die Nachricht mit der Twittermeldung: „Hallo Spaceboy“,  dem Titel seiner Singleveröffentlichung  von 1996. Ob er dabei mit laut gedrehter Stereoanlage zu seinem entfernten Fan in den Himmel schaute ist nicht bekannt.

Mehr zum Thema

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Raumstation ISS Letzter europäischer Raumtransporter gestartet

Zum letzten Mal ist ein europäisches Versorgungsschiff zur Raumstation ISS gestartet. Der Transporter ist das größte und technisch ausgefeilteste Raumfahrzeug, das je in Europa entwickelt worden ist. Mehr

30.07.2014, 03:30 Uhr | Wissen
Mainz-05-Trainer Kasper Hjulmand Ein neuer Perfektionist für die Europa League

Als erstes deutsches Team startet Mainz mit dem Europa-League-Qualifikationsspiel in die Pflichtspielsaison: Der neue Trainer Hjulmand soll das Werk von Vorgänger Tuchel fortsetzen – auf etwas entspanntere Weise. Mehr

31.07.2014, 14:03 Uhr | Sport
Besuch im „Space Camp“ Endlich Astronautin, immerhin für einen Tag

Der National Geographic Channel stellt eine neue Dokuserie vor: „Unser Kosmos“. Die Pressekonferenz verläuft etwas anders als üblich. Diesmal soll jeder um sich selbst kreisen - im „Space Camp“ Alabama. Mehr

01.08.2014, 15:57 Uhr | Feuilleton

Keine Zeit für Stillstand

Von Michael Ashelm

Bei all den guten Perspektiven des deutschen Fußballs nach dem WM-Titel von Rio und EM-Sieg der U 19 ist die Versuchung groß, alles so laufen zu lassen. Doch der neue DFB-Sportdirektor steht vor wichtigen Aufgaben. Mehr 1

Trekking Bike BMW steht drauf, wenig BMW ist drin

Das BMW Trekking Bike hat zwar eine Design-Auszeichnung erhalten, doch es kann Fahrradfans mit seinem guten Aussehen nicht trösten. Markentypische Qualitätsmerkmale werden vermisst. Mehr 1

Böden aus Beton Bewunderter Emporkömmling

Estrich galt früher nur als Unterboden. Jetzt ist aus dem Drunter ein Drüber geworden: Böden in Zementoptik liefern eine edle Bühne. Mehr 10 9

Lohnlücke schon beim Berufseinstieg Was Männer bekommen und Frauen verdienen

Die Lohnlücke zwischen den Geschlechtern öffnet sich nicht erst nach Jahren. Schon beim Einstieg in den Beruf kommen Frauen finanziell schlechter weg, so eine Studie, die auch versucht, die Ursachen zu klären. Mehr 3 1