Home
http://www.faz.net/-gpc-793bl
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Der ISS-Komandant singt Völlig losgelöst von der Erde

Der scheidende Kommandant der Internationalen Raumstation ISS zeigt zum Abschied musikalisches Talent: Er singt David Bowies Hit „Space Oddity“ - ganz schwerelos natürlich.

© dpa

Sicher hätte David Bowie es sich im Jahr 1969  nicht träumen lassen, dass sein melancholischer Weltraumhit einmal in der Unendlichkeit des Weltalls erklingen würde. Der scheidende ISS-Komandant Chris Hadfield hat nun die Ode an Major Tom und die Einsamkeit im All gesungen, aufgenommen und ein Musikvideo davon auf Youtube veröffentlicht. Den Text hat er geringfügig an seine Situation angepasst.



Der Kanadier ist bereits ein Internetstar, weil er dort immer wieder anschauliche Filme zu  Experimenten in der Schwerelosigkeit zeigt. Auch als Musikfan ist er bereits bekannt, seit er für das Fernehen ein Duett mit einer Band auf der Erde sang.

David Bowie antwortete auf die Nachricht mit der Twittermeldung: „Hallo Spaceboy“,  dem Titel seiner Singleveröffentlichung  von 1996. Ob er dabei mit laut gedrehter Stereoanlage zu seinem entfernten Fan in den Himmel schaute ist nicht bekannt.

Mehr zum Thema

Quelle: F.A.Z.

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Gefahr durch Schrott ISS-Crew flüchtet in Kapsel

Es ging um Minuten: Ein Bruchstück eines russischen Wettersatelliten raste auf die Raumstation ISS zu und zwang die Besatzung, in die Sojus-Kapsel zu flüchten. Mehr Von Joachim Müller-Jung

16.07.2015, 16:33 Uhr | Wissen
Filmtrailer Tatort: Schwerelos

Der Tatort Schwerelos läuft am 03.05.2015 um 20.15 Uhr im Ersten. Mehr

29.04.2015, 16:01 Uhr | Feuilleton
Flula Borg Der verrückte Deutsche

Der deutsche Youtuber Flula Borg wurde zu einem der 25 größten Stars der digitalen Welt gewählt. Verrückt: Hierzulande ist der junge Mann, der gerne Quatsch macht, kaum bekannt. Mehr Von Jonas Jansen

17.07.2015, 20:15 Uhr | Gesellschaft
Irland Singender Priester ist Youtube-Star

Seine Gesangsstimme hat einen Priester in Irland zum Star im Internet gemacht. Seit er einem Brautpaar seine Version von Leonard Cohens Halleluja" widmete, kann er sich vor Anfragen aus aller Welt kaum retten. Der Auftritt hat ihm bei Youtube schon mehr als 42 Millionen Klicks und einen Plattenvertrag beschert. Mehr

04.05.2015, 10:10 Uhr | Gesellschaft
Handel mit Grabsteinen Eine Gruft zu vermieten

Der Erzbischof von Newark witterte ein gutes Geschäft. Seine Diözese verpachtete Grabsteine und Mausoleen. Dann funkte der Gouverneur von New Jersey dazwischen. Jetzt gibt es einen Rechtsstreit, der sich gewaschen hat. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

24.07.2015, 07:20 Uhr | Wirtschaft

Veröffentlicht: 13.05.2013, 17:42 Uhr

Türkisches Rentnerparadies für Fußballprofis

Von Christian Eichler

Und nun auch noch Mario Gomez: Viele ehemalige Torjäger wechseln vor der kommenden Saison in die türkische „Süper Lig“. Das ist beachtlich, denn wirklich gut geht es dem türkischen Fußball nicht. Mehr 2 1

Architektur Feng Shui am Bau

Für die einen ist es Hokuspokus, für die anderen ein Muss: Immer mehr Bürohäuser und ganze Wohnquartiere werden nach den Regeln des Feng Shui gebaut – vor allem im konservativen München. Mehr Von Nadine Oberhuber 1 5

Das Beste aus dem Netz. Das Gegenstück zu Grumpy Cat

Wir dürfen vorstellen: Earl, The Grumpy Puppy. Ob er auch so eine steile Karriere hinlegen wird, wie das immerzu schlecht gelaunte Katzentier? Mehr 2

Akustik im Auto Plattenmörder und Schalldruckmonster

Dezible Abenteuer zwischen HiFi und Drag Racing: Statt Leistung und Lautstärke gibt es fachkundige Feinarbeit und akribische Abstimmung. Wie das Auto zum Konzertsaal wurde. Mehr Von Michael Spehr 1 4