http://www.faz.net/-gpc-74ayk
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 12.11.2012, 10:29 Uhr

Darmstadt Frau getötet: Mutmaßlicher Täter flüchtig

Mit einem Hubschrauber nebst Wärmebildkamera hat die Polizei nach einem Tötungsdelikt in Darmstadt den mutmaßlichen Täter gesucht. Zuvor war in einer Wohnung in Bessungen eine Frau tot aufgefunden worden.

Eine 47 Jahre alte Frau ist in ihrer Wohnung in Darmstadt umgebracht worden. Die Leiche sei am späten Sonntagabend entdeckt worden, teilte die Polizei mit. Die Frau habe schwere Kopfverletzungen erlitten. Die Hintergründe seien noch völlig unklar.

Mehr zum Thema

Zeugen hatten am Sonntagabend erheblichen Lärm gehört und einen Mann aus dem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Bessungen flüchten sehen. Die Polizei suchte unter anderem mit einem Hubschrauber nebst Wärmebildkamera nach dem Unbekannten, konnte ihn aber zunächst nicht finden.

Quelle: LHE

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Riconelly-Fall in Gießen Mordverdächtige soll zwei weitere Frauen getötet haben

In Gießen soll sie den Zauberer Riconelly getötet haben - nun vermutet die Polizei, dass die mutmaßliche Mörderin aus Aachen noch zwei weitere Frauen umgebracht hat. Mehr

17.08.2016, 14:31 Uhr | Rhein-Main
Reutlingen Mann tötet Frau mit Machete und verletzt weitere Menschen

Am Sonntagnachmittag hat ein 21 Jahre alter Mann in Reutlingen eine Frau getötet. Anschließend verletzte der mutmaßliche Täter weitere Menschen mit dem Messer, wurde jedoch nach kurzer Zeit von der Polizei festgenommen. Erste Ermittlungsergebnisse deuten auf eine Beziehungstat hin. Mehr

25.07.2016, 13:31 Uhr | Gesellschaft
Vereinigte Staaten Imam und Assistent erschossen

Ein Unbekannter hat in New York einen Imam und dessen Helfer erschossen. Der bewaffnete Täter ist auf der Flucht. Mehr

14.08.2016, 09:47 Uhr | Gesellschaft
Angriff in Schweizer Zug Mutmaßlicher Täter gestorben

Nach dem Angriff auf Zugreisende bei Salez in der Nähe von Sankt Gallen ist der mutmaßliche Angreifer sowie eine der Verletzten verstorben. Die Frau sei im Krankenhaus ihren Verletzungen erlegen. Mehrere Reisende waren zuvor unter anderem mit Verbrennungen ins Krankenhaus gebracht worden. Mehr

14.08.2016, 15:43 Uhr | Gesellschaft
Zwei Schwerverletzte Betrunkener Autofahrer flüchtet vor Polizei

Ein Mann fährt zu schnell. Weil er keinen Führerschein hat, flieht er vor der Polizei. Auch nach einem Unfall mit seinem Wagen versucht er weiter wegzulaufen. Mehr

19.08.2016, 16:10 Uhr | Rhein-Main

Unter der türkischen Fahne

Von Berthold Kohler

Keine Loyalitätskonflikte? Es steht zu befürchten, dass Aydan Özoguz, die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, in vielen Fällen recht hat. Mehr 275

Sohlenspezialist Vibram O Sohle mio

Vibram? Hat man wahrscheinlich schon mal gehört. Der italienische Sohlenspezialist entwickelt in China und produziert in Europa. Statt umgekehrt. Mehr Von Johanna Stöckl 19

Das Beste aus dem Netz Was es mit dem #Solariumfleck auf sich hat

Seit Mittwochmorgen geistert ein ominöser Hashtags durch die sozialen Netzwerke. Dahinter verbirgt sich der neuste Coup von Jan Böhmermann. Mehr 4

Möbel für Hund und Katze Der will doch nur wohnen

Lange Zeit waren Kratzbaum und Katzenklo unschöner Bestandteil deutscher Haushalte. Doch nun hat die Designbranche Tiere für sich entdeckt und damit spezielle Kuschelkissen, Zelte, Betten. Mehr Von Anja Martin 2 12

Fehler in der Software Zehntausenden Studenten droht Bafög-Verspätung

Seit dem ersten August gibt es höhere Bafög-Sätze und Freibeträge. Doch eine gängige Bearbeitungs-Software kennt diese Neuerungen nicht. Deshalb könnten viele Studenten zum Semesterstart erst einmal ganz ohne Geld dastehen. Mehr 3