Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Skandal beim Weltverband Uefa fordert Verschiebung der Fifa-Präsidentenwahl

Nach der Festnahme von sieben Fifa-Funktionären will die europäische Fußball-Konföderation Uefa die Präsidentenwahl beim Weltverband am Freitag verschieben lassen. Am Abend äußert sich auch Joseph Blatter erstmals zum Fifa-Skandal.  Mehr Von Michael Ashelm 11 9

Sportartikel-Hersteller Nike gerät in den Sog des Fifa-Skandals

Im Zuge der Ermittlungen gegen Funktionäre des Fußball-Weltverbands untersuchen die amerikanischen Behörden auch dunkle Geschäfte mit Sportvermarktern. In einem der Bestechungsfälle geht es um einen Sponsoringvertrag – wahrscheinlich mit dem amerikanische Sportgiganten. Mehr Von Roland Lindner, New York 7

Ko-Vorsitzende der AfD Frauke Petry von Vermummten attackiert

Bei einem Treffen mit einem Journalisten ist Frauke Petry in einem Göttinger Restaurant angegriffen und mit Fruchtsaft-Beuteln beworfen worden. Die stellvertretende AfD-Vorsitzende sprach von einem „brutalen Versuch“, ihre Meinungsfreiheit einzuschränken. Mehr 88

Literatur im ZDF Das neue Quartett ist da

Bis 2001 war „Das literarische Quartett“ die mit Abstand erfolgreichste Sendung der deutschen Literaturkritik. Schon länger plante das ZDF eine Wiederbelebung des Formates, jetzt stehen die Nachfolger fest. Mehr 4 15

TV-Film „Die Folgen der Tat“ Die Schüsse auf Ponto

Jürgen Ponto wurde 1977 von der RAF ermordet. Er war Julia Albrechts Patenonkel. Ihre Schwester Susanne ermöglichte als Mitglied der Terrorgruppe seine Ermordung: Wie konnte es dazu kommen? Mehr Von Julia Dettke 8

Die Tücken der Mode (1) „Vier bis fünf Mal Tragen sollte die Strumpfhose überstehen“

Sie rutschen, sie reißen, sie reiben sich fusselig – Strumpfhosen sind die lästigsten aller Kleidungsstücke. Dominik Knall leitet die Produktentwicklung für Feinstrumpfhosen bei Falke und erklärt, worauf es ankommt. Mehr Von Julia Bähr 6 8

Homo-Ehe Deutschland, wie es liebt und lebt

Das irische Referendum zur Homosexuellenehe wird nicht nur die Gleichstellung vorantreiben, es wird auch zum Beginn einer kulturellen Revolution stilisiert. Doch mit ihr erstehen alte Gespenster wieder auf. Mehr Von Andreas Platthaus 23

Verhandlungen mit Griechenland Schäuble widerspricht Tsipras

Der Bundesfinanzminister glaubt nicht an eine schnelle Einigung bei den Gesprächen über den griechischen Milliardenkredit. Die Verhandlungen seien „noch nicht sehr viel weitergekommen“. Über Ministerpräsident Tsipras zeigte sich Schäuble irritiert. Mehr 7

Schuldenkrise Athen: Sprechen schon über nächstes Hilfspaket

Der Verhandlungsführer der griechischen Regierung, Euclid Tsakalotos, soll in Brüssel Geld beschaffen. Er spricht von vielen Opfern, meint aber doch nur den Abschied von Forderungen. Mehr Von Tobias Piller, Athen 10 19

Entschärfung in Köln Wirklich keine Alltagsbombe

In Köln wurde eine 20-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg erfolgreich entschärft. Die vorausgegangene Evakuierung war besonders aufwändig. Und auch die Bombe selbst war alles andere als ein alltäglicher Fund. Mehr Von Reiner Burger, Köln 4 18

„Islamischer Staat“ Ein Obdachloser aus Freiburg zieht in den Krieg

Am 17. Mai 2014 sprengte sich Yannick N. aus Freiburg im Breisgau an einem Kontrollpunkt der irakischen Armee in die Luft. Nun versuchen die Behörden in Deutschland aufzuklären, wie sich ein junger Obdachloser in Baden-Württemberg derart radikalisieren konnte. Mehr Von Rüdiger Soldt 8 15

3:2 gegen Dnjepropetrowsk Sevilla gewinnt furioses Europa-League-Finale

Dnjepropetrowsk gegen Sevilla klingt nicht nach ganz großem Fußball. Das Finale der Europa League ist aber genau das. Am Ende holen die Spanier den Titel – und erhalten eine Extrabelohnung für den Sieg. Mehr 0

  • Sonne bei Tag und Nacht
    Von Leo Wieland, Madrid
    Leo Wieland, Madrid

    In Spanien haben die Regionalwahlen den Linksruck verstärkt. Selbst Griechenlands Finanzminister Varoufakis wirkt gegen die Wahlversprechen der Linkspopulisten wie ein Waisenknabe. Mehr 44 44

  • Absurdes Russland
    Von Reinhard Veser
    Reinhard Veser

    Der Umgang mit dem CDU-Politiker Wellmann zeigt, wie schwierig es ist, mit Russland einen substantiellen Dialog zu führen. Trotzdem muss man es weiterhin versuchen. Mehr 120 30

  • Die große Koalition will der Zeitarbeit demnächst engere Grenzen stecken. Die Unternehmen sorgen sich. Denn wenn Arbeitsministerin Nahles auch diesmal den Gewerkschaften folgt, drohen absurde Folgen. Mehr 46 37

  • Die Gleichstellung der Lebenspartnerschaften wird schrittweise so weit ausgedehnt, dass am Ende niemand mehr weiß, worin eigentlich noch der rechtliche Unterschied zur Ehe besteht. Im Namen von Gerechtigkeit und Toleranz wird einfach alles für gleich erklärt. Mehr 768 380

  • Auch wenn die Öffentlichkeit an vielen Gerichtsprozessen so wie jetzt am Auschwitz-Prozess in Lüneburg ein reges Interesse hat, darf doch eines nicht vergessen werden: Vor Gericht geht es nicht um mediale Aufbereitung. Mehr 15 21

  • Koalitions-Klimawandel
    Von Kerstin Schwenn, Berlin
    Kerstin Schwenn, Berlin

    Viele im Koalitionsvertrag verabredete Projekte sind erledigt. Deswegen ist nun zuweilen spürbar, dass Union und SPD die Gemeinsamkeiten ausgehen. Es wird schlimmer werden. Mehr 11 23

  • Instabiles Spanien
    Von Leo Wieland
    Leo Wieland

    Noch nie seit dem Übergang zur Demokratie sind Spaniens Regionalparlamente so zersplittert gewesen. Ein Hauch drohender „griechischer Verhältnisse“ umweht das Wahlergebnis. Mehr 31 18

  • Schütze sich, wer kann
    Von Corinna Budras
    Corinna Budras

    Der Staat versagt bei der Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen. Die Polizei ist überfordert, die Aufklärungsstatistik dementsprechend traurig zu lesen – goldene Zeiten für osteuropäische Räuberbanden. Mehr 160 107

  • Fußball, absolut
    Von Matthias Alexander
    Matthias Alexander

    Die Rhein-Main-Region kann sich nun mit drei Clubs in der Fußball-Bundesliga brüsten. Doch gegen König Fußball haben andere Sportarten das Nachsehen. Diesem Trend können Verantwortliche entgegenarbeiten. Mehr 0

  • Das System Blatter
    Von Holger Steltzner
    Holger Steltzner

    Fifa-Präsident Joseph Blatter geriert sich als Aufklärer der Affären im Weltfußballverband. Dabei weiß der echte Fußballfan seit langem: In der Fifa stinkt der Fisch vom Kopf. Mehr 5 27

Video starten
FIFA-Verhaftungen erschüttern die Fußball-Welt
© afp Vergrößern

Länder-Vergleich Westeuropa ist bei der Homo-Ehe toleranter

Die Iren haben am Wochenende über die Homo-Ehe abgestimmt - per Volksentscheid. Auch ohne die direkte Zustimmung des Volkes gibt es eine Gleichstellung von homo- und heterosexuellen Paaren in einigen europäischen Ländern schon länger. FAZ.NET zeigt eine Übersicht. Mehr 27 12

Vatikan zur Homo-Ehe Was denkt der Papst?

Ist das Ja Irlands zur Homo-Ehe für den Vatikan tatsächlich eine „Niederlage für die Menschheit“? Äußerungen aus dem Umkreis von Papst Franziskus deuten darauf hin, dass er selbst das ganz anders sieht. Mehr Von Jörg Bremer, Rom 19 8

Nahost-Quartett Tony Blair legt Amt als Vermittler nieder

Nach acht Jahren als Sondergesandter des Nahost-Quartetts gibt der frühere britische Premierminister Tony Blair den Posten auf. Seine Arbeit wurde von seinem früheren Amt überschattet. Mehr 3 2

Spitzentreffen Wie teuer wird der G-7-Gipfel in Elmau?

In anderthalb Wochen kommen Barack Obama und andere Regierungschefs zum G-7-Gipfel nach Oberbayern. Die Kosten für das Treffen werden dramatisch unterschätzt, warnt der Steuerzahlerbund. Mehr Von Maximilian Weingartner 45 14

Nach der Präsidentenwahl Polens Wirtschaft und die Orbanisierung

Deutschlands Nachbar gilt als Garant für Stabilität. Nach der Präsidentenwahl stellt sich nun die Frage, ob das Land vor einem Kurswechsel steht. An den Märkten herrscht Skepsis - auch angesichts der Parlamentswahlen im September. Mehr Von Sven Astheimer 5 4

Griechenlands Krise Washington fordert Flexibilität im Schuldenstreit

Die Vereinigten Staaten wollen, dass sich Griechenlands Geldgeber mit dem klammen Land einigen. Derweil gibt es Gerüchte über ein Sondertreffen im griechischen Finanzministerium unter Führung von Alexis Tsipras - nicht Varoufakis. Mehr 30 5

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Sechs Jahre nach Finanzkrise Nur wenig Moral an der Wall Street

Jeder Vierte würde Illegales tun, um Geld zu verdienen: Eine Umfrage unter Spitzenverdienern in der Finanzbranche offenbart trotz Milliardenstrafen wenig Moral – aber auch Angst vor dem Gefängnis. Mehr Von Norbert Kuls, New York 1 5

Marktbericht Griechenland-Hoffnung treibt deutschen Aktienmarkt an

Der deutsche Aktienmarkt hat nach einem verhaltenen Start am Mittwoch zum Ende hin richtig zugelegt. Der Dax ging mit einem Plus von 1,3 Prozent aus dem Handel. Grund war unter anderem die Hoffnung, den griechischen Schuldenstreit bald beenden zu können. Mehr 0

Auktion von Staatspapieren Ukraine plaziert Anleihen für rund eine Milliarde Dollar

Die finanziell angeschlagene Ukraine erhofft sich neue Einnahmen durch die Plazierung fünfjähriger Staatsanleihen. Rund eine Milliarde Dollar soll die Versteigerung der von der amerikanischen Regierung besicherten Anleihen einbringen. Mehr 9

Video-Filmkritik „San Andreas“ Das Leben ist eine Sollbruchstelle

In Brad Peytons Katastrophenfilm „San Andreas“ wird Kalifornien in Roland-Emmerich-Manier erschüttert und geflutet. Dwayne Johnson spielt einen Hubschrauberpiloten auf der Suche nach seiner Tochter. Mehr Von Bert Rebhandl 1 1

3 Milliarden Menschen online Deutschland ist nur mittelschnell unterwegs

Wo ist die Verbindung am schnellsten? Die ITU veröffentlicht einen Bericht zur weltweiten Internetnutzung: Ende dieses Jahres werden 3,2 Milliarden Menschen online sein. Mehr 1 3

Blogs | Ich. Heute. 10 vor 8. Ist es der Krieg oder ist es das Älterwerden?

Ein Brief aus Mostar: Vieles ist wieder aufgebaut worden in der vor 20 Jahren zerstörten Stadt in Bosnien-Herzegowina. Doch ihre unversöhnliche Teilung blieb. Dabei liegt ihre Seele im Multikulturalismus. Mehr Von Gabriele Taso 0

Skandal im Fußball-Weltverband „Dies ist die Weltmeisterschaft des Betrugs“

Sieben Fifa-Funktionäre wurden im Skandal beim Weltverband festgenommen. Ihnen drohen bis zu 20 Jahre Haft. Die amerikanische Justizministerin verrät, wie weit die Korruption im Fußball verbreitet ist. Mehr 39 23

Deutsche Fußballfrauen Ende gut, aber nicht alles gut

Die Fußballfrauen gewinnen den letzten Test vor der WM. In der Schweiz hat das DFB-Team lange Zeit aber Probleme. Eine Spielerin empfiehlt sich nach einer überraschenden Verbannung mit zwei Toren nach ihrer Einwechslung. Mehr Von Daniel Meuren, Baden 0

Festgenommene Fifa-Funktionäre Nicht nur die üblichen Verdächtigen

Fifa-Vizepräsident Jeffrey Webb gehört zu den sieben in Zürich festgenommenen Spitzenfunktionären des Fußball-Weltverbands. Die Konten der Verdächtigen wurden gesperrt. Mehr 59 24

Armut Weniger als 800 Millionen Menschen hungern

Es ist ein Hoffnungsschimmer: Die Zahl der Hungernden ist so niedrig wie seit 40 Jahren nicht, berichten die Vereinten Nationen. Das liegt vor allem an produktiverer Landwirtschaft. Mehr Von Jan Grossarth 1

Soldat bei den Paralympics Der Krieg verdreht die Welt

Tim Focken war als Soldat in Afghanistan. Ein Talib schoss ihm den linken Arm kaputt. Jetzt will Focken der erste Bundeswehrsoldat bei den Paralympischen Spielen werden. Mehr Von Mona Jaeger 2 9

Havarie auf der Nordsee Löscharbeiten auf der „Purple Beach“ haben begonnen

Die Lage auf der havarierten „Purple Beach“ entspannt sich leicht. Eine drohende Explosion haben die Experten gebannt. Nun wird Wasser in den Frachter gepumpt. Mehr 3 26

Tee-Test Nicht nur dasselbe in Grün

Selbst Kenner stehen beim Tee oft unbedarft vor einem Genussmittel, dessen Vielfalt unüberschaubar ist. Wer den grünen Tee dem schwarzen vorzieht und dabei vor allem die Frische schätzt, der landet bei japanischem Sencha-Tee. Wir haben ihn getestet. Mehr Von Thomas Platt 3 10

Fahrräder Ein Stilrad muss kein Retrorad sein

Man könnte natürlich Lifestylebike sagen. Aber warum? Stilrad trifft den Charakter der schicken urbanen Fahrräder doch ganz gut. Und es muss nicht immer Retrostil sein. Mehr Von Susanne Braun & Hans-Heinrich Pardey 31 9

Blackberry Der ist uns Leap und nicht teuer

Mit seinem neuen Modell will Blackberry junge Gutverdiener überzeugen. Für den Arbeitsalltag ist das Smartphone bestens geeignet. Aber kann es noch mehr? Mehr Von Michael Spehr 10 20

Panne bei Hobbytestern Von der Bedeutung der Betriebsanleitung

Eine Betriebsanleitung kann auch beim Auto sehr von Nutzen sein. Das mussten einige dominikanische Hobbytester schmerzhaft erfahren. In einem YouTube-Video haben sie das unfreiwillig dokumentiert. Mehr 0

Wissensarten Fremdes Leben, ferne Welten

Wir haben in Berlin eine Künstlerin und eine Wissenschaftlerin getroffen, die das Thema „Lebensformen“ aus ihrer jeweils eigenen Perspektive betrachten. Mehr Von Sibylle Anderl 0

Heute in der Zeitung Fontänen aus der Erde

Die Gründe, warum Geysire ausbrechen, und die Haustierwerdung des Hundes, die verräterische Kraft des Händedrucks und die große Frage, ob es Leben im All gibt - diese und weitere Themen finden sich heute in unserer Mittwochsbeilage „Natur und Wissenschaft“. Mehr 3

IS-Terrormiliz in Palmyra „Eigentlich sind wir hilflos“

Andreas Schmidt-Colinet hat dreißig Jahre lang in Palmyra gegraben. Der Archäologe fordert das Eingreifen der Vereinten Nationen. Mehr 3 13

Kolumne „Nine to five“ Hilfe, mein Team kommt zum Essen!

Der Chef persönlich hat mir das eingebrockt: In regelmäßigen Abständen muss jetzt einer aus dem Team die anderen bei sich zu Hause bekochen. Hilfe! Mehr Von Ursula Kals 4 18

BWL 4.0 Wenn Forschung und Lehre verschmelzen

Betriebswirtschaftslehre gilt oft als verstaubtes Fach mit Frontalvorträgen und überfüllten Hörsälen. Dabei hält die BWL 4.0 längst Einzug: Studenten chatten mit Dozenten, gucken Vorlesungen im Netz und lernen per Smartphone-App. Mehr Von Barbara Weißenberger 2 3

Verständigung auf Reisen Mit Händen und Füßen

Zehn Reiseanekdoten über die hohe Kunst, sich falsch zu verstehen Mehr 2 0

Schusterkunst in Venedig Die Leisten der Serenissima

Venedig wird von Touristen überrannt, die Karnevalsmasken aus China kaufen. Doch in manchen stillen Winkeln findet man noch venezianische Anachronismen, auch wenn sie gar nicht alt und auch nicht italienisch sind - so wie bei der Schuhmacherin Gabriele Gmeiner. Mehr Von Susanne Schaber 30

Erziehung Denn Narzissmus hält ein Leben lang

Manche Eltern überschütten ihre Kinder mit Lob: Du bist so toll! Du kannst alles werden! Das soll Selbstbewusstsein bringen. Tut es aber nicht. Mehr Von Francesco Giammarco 83 105

Einer wird gewinnen Die Gastfreundschaft der Menschenfresser

Mit siebzig Jahren hat Heinrich Hoffmann, Erfinder des „Struwwelpeter“, für seine Enkel ein Brettspiel gemalt und geschrieben. Seit kurzem kann man es als Reprint kaufen. Und mit ihm um die Welt reisen. Mehr Von Tilman Spreckelsen 7

Auktion bei Lempertz in Köln Tempelwächter auf Monitor

Moderne und zeitgenössische Kunst wird bei Lempertz in Köln versteigert. Neben warmen Farben der Expressionisten glänzt metallische Kühle der Zeitgenossen - besonders, wenn es sich bei einem Kunstwerk eigentlich um ein Auto handelt. Mehr Von Magdalena Kröner 1

Wohnvision Wenn dein Haus dich durchschaut

Ein Unternehmer aus Hamburg baut am derzeit intelligentesten Haus des Landes. Das soll seine Bewohner ausrechnen lernen – und ihnen so das Leben erleichtern. Mehr Von Christian Tröster 7 4

Eintracht Frankfurt Ende eines Missverständnisses

Schaaf vermisst das Vertrauen, klagt an und verlässt die Eintracht nach nur einer Saison. Bruchhagen sieht keinen Machtkampf. Vehs Rückkehr im Gespräch. Mehr Von Marc Heinrich 1 0

Ursache noch unklar Rentner stirbt bei Wohnungsbrand

Einen Toten und einen Schwerverletzten hat ein Wohnungsbrand in Viernheim gefordert. Das Feuer war aus bisher unbekannten Gründen in der Wohnung der Beiden im zweiten Stock ausgebrochen. Mehr 1

Staatsbesuch der anderen Art Als Fürst Uruku von Salada Salzburg beehrte

Der Auftritt des Fürsten Uruku von Salada in Salzburg erregte vor 50 Jahren international Aufsehen. Erst später stellte sich heraus: Vier Neu-Isenburger hatten einen Schelmenstreich inszeniert. Mehr Von Eberhard Schwarz, Neu-Isenburg 14

27. Mai 2015. Im indischen Neu Delhi ist es zur Zeit so heiß, dass der Asphalt schmilzt und die Straßenmarkierungen verschwinden. Heiße und trockene Winde aus Thar-Wüste im indischen Bundesstaat Rajasthan sind für die Hitze verantwortlich. Mehr als 1150 Menschen sind bisher wegen der hohen Temperaturen gestorben. © dpa Vergrößern 27. Mai 2015. Im indischen Neu Delhi ist es zur Zeit so heiß, dass der Asphalt schmilzt und die Straßenmarkierungen verschwinden. Heiße und trockene Winde aus Thar-Wüste im indischen Bundesstaat Rajasthan sind für die Hitze verantwortlich. Mehr als 1150 Menschen sind bisher wegen der hohen Temperaturen gestorben.

Das System Blatter

Von Holger Steltzner

Fifa-Präsident Joseph Blatter geriert sich als Aufklärer der Affären im Weltfußballverband. Dabei weiß der echte Fußballfan seit langem: In der Fifa stinkt der Fisch vom Kopf. Mehr 5 27

Gartenkünstler Patrick Blanc Der grüne Mann

Mit seinen Werken will Patrick Blanc zeigen, wie wichtig die Integration der Pflanzenwelt in der Großstadt ist. Seine „Vertikalen Gärten“ kann man mittlerweile in vielen Städten der Welt erleben. Ein Treffen in Paris. Mehr 7

Das Beste aus dem Netz Faltiger Protest

Tausende von russischen Frauen posten Fotos, auf denen sie ihre Falten und Runzeln präsentieren. Sie möchten auf oft verletzte Frauen-Rechte in Russland aufmerksam machen. Mehr 0

Fahrbericht: Kia Sorento Spurwechsel auf den Boulevard

Die Zeiten, in denen SUVs für den Geländegang gedacht waren, sind lange vorbei. Wichtiger sind heute Staumöglichkeiten und Komfort im Großstadtverkehr. Mit dem Sorento will Kia diese Bedürfnisse bedienen. Mehr Von Michael Kirchberger 1

Studentische Wohnungsnot 1000 Bewerber für Wohnheimzimmer in Berlin

Jeder fünfte Studienanfänger braucht bis zum Beginn des nächsten Semesters noch einen Wohnheimplatz, hat das Studentenwerk heute vorgerechnet. Die Lage sei dramatisch, besonders in großen Uni-Städten wie Berlin. Mehr 0

Hollywood-Schauspielerin Keira Knightley soll Kind zur Welt gebracht haben

Keira Knightley behält Privates weiterhin gerne für sich, Harald Schmidt schreibt im Gegensatz zu vielen anderen Prominenten lieber keine Autobiographie, und die Yorkshire-Terrier Pistol und Boo bringen Johnny Depp vielleicht ins Gefängnis – der Smalltalk. Mehr 6

Grafik des Tages Die Deutschen erklären ihre Steuern selbst

So kompliziert ist das deutsche Steuersystem vielleicht doch nicht: Immerhin verzichtet mehr als die Hälfte der Steuerpflichtigen hierzulande auf einen Steuerberater. Mehr 0

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Abonnieren Sie kostenfrei die Newsletter der F.A.Z.

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen