Home
http://www.faz.net/-gpc-6wlu0
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Bob Europameister Florschütz muss um WM bangen

Zweierbob-Europameister Thomas Florschütz hat sich das Wadenbein gebrochen. Dennoch darf er noch auf eine WM-Teilnahme im Februar hoffen.

© dpa Vergrößern Verletzt: Florschütz hat sich das Wadenbein gebrochen

Zweierbob-Europameister Thomas Florschütz muss um seine Teilnahme an der Weltmeisterschaft Mitte Februar in Lake Placid bangen. Der 33-jährige Olympia-Zweite aus Riesa erlitt bei der Europameisterschaft am vergangenen Wochenende in Altenberg einen Wadenbeinbruch. Wie Christian Schneider, Team-Arzt beim Bob- und Schlittenverband für Deutschland (BSD) am Montag mitteilte, wird Florschütz bereits am Dienstag in Erfurt operiert. Er fällt mehrere Wochen aus.

„Er erlitt eine Stressfraktur der Fibula. Die Verletzung kommt nicht durch Fremdeinwirkung. Passiert ist es beim ersten Lauf im Viererbob-Weltcup am Sonntag. Seitdem hat er einen stechenden Schmerz und wurde zwischen den beiden Läufen mit Schmerzmitteln gespritzt“, sagte Schneider nach einer Computertomographie. Eine WM-Teilnahme von Florschütz sei nicht ganz aussichtslos.

Bestechende Form

BSD-Sportdirektor Thomas Schwab reagierte geschockt: „Unfassbar, ich wünsche Thomas gute Besserung. Die Leistung von Altenberg, als er mit kaputtem Fuß noch EM-Bronze im Viererbob gewann, kann man nicht hoch genug einschätzen.“

Florschütz hatte bereits in der vergangenen Saison wegen einer Bandscheibenoperation aussetzen müssen. Er und sein Weltklasse-Anschieber Kevin Kuske waren seit Saisonbeginn in bestechender Form. Florschütz holte im kleinen Schlitten drei Weltcupsiege in vier Rennen und gewann auch einmal im Viererbob.

Quelle: DPA

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Bobpilotin Cathleen Martini Das letzte Rennen vor der Zukunft

Eigentlich war schon alles vorbei: Weil aber ihre Steuerkunst die deutsche Schwäche überfahren soll, darf Cathleen Martini doch noch bei der WM der Bobfahrer an diesem Donnerstag (14.45 Uhr) in Winterberg starten. Mehr Von Anno Hecker, Winterberg

26.02.2015, 09:18 Uhr | Sport
Athen Griechen hoffen, Anleger bangen

Vor der Neuwahl in Griechenland setzt der Internationale Währungsfonds (IWF) seine Hilfszahlungen an das Land aus. Die Verhandlungen sollen erst fortgesetzt werden, wenn eine neue Regierung im Amt ist. Die Reaktionen auf die Nachricht sind gemischt. Mehr

04.01.2015, 10:24 Uhr | Wirtschaft
Bob-WM in Winterberg Deutsche Tränen auf dem Podest

Bei der Heim-WM in Winterberg holen Anja Schneiderheinze und Cathleen Martini die ersten Medaillen für Deutschland. Gold geht allerdings Elana Meyers Taylor. Die Amerikanerin schreibt damit Bob-Geschichte. Mehr

28.02.2015, 16:10 Uhr | Sport
Ölpreis Billiges Öl stürzt Schotten in Krise

Der Rest Europas freut sich über den Verfall der Ölpreise - in Schottland aber bangen viele Menschen deswegen um ihre Jobs: Die Öl- und Gasförderindustrie ist etwa in der Region Aberdeen der wichtigste Arbeitgeber. Hier drohen tausende Stellenverluste und das Ende des Ölrausches. Mehr

07.02.2015, 11:45 Uhr | Wirtschaft
Bob-WM in Winterberg Friedrich wieder Weltmeister

Die deutschen Zweierbobs holen die Medaillen drei und vier für Deutschland bei der Heim-WM: Francesco Friedrich gewinnt Gold mit 1,06 Sekunden Vorsprung. Mehr

01.03.2015, 13:38 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 09.01.2012, 16:35 Uhr

Solizank

Von Heike Göbel

Helmut Kohl hatte einst versprochen, der Soli wäre eine befristete Abgabe. Nun ist von einem Ende im Jahr 2030 die Rede. Beschlossen ist auch das noch nicht. Das Gezank haben die Steuerzahler nicht verdient. Mehr 8 18

Promi-Diäten Toast à la Taylor, Möhrchen à la Monroe

Die amerikanische Journalistin Rebecca Harrington hat Diäten der Stars am eigenen Leib ausprobiert. Salzige Haferflocken, Backkartoffeln mit Kaviar oder rohe Eier in Milch – manches war gewöhnungsbedürftig. Aber hat es zumindest etwas genützt? Mehr 1

Mobile World Congress Liveblog Wenn das Smartphone riechen kann

Auf der MWC, der größten Messe für mobile Geräte, zeigen die Hersteller in Barcelona ihre Neuheiten. Im Fokus: Smartphones, Tablets, Fitnessbänder, Virtual-Reality-Brillen und faltbare Tastaturen. Videos, Bilder und Berichte in unserem Liveblog. Mehr Von Marco Dettweiler und Martin Gropp, Barcelona 4

IT-Branche Engpass an Arbeitskräften befürchtet

Der Branchenverband Bitkom meldet schon jetzt 41.000 unbesetzte Stellen in der IT. Die Branche fürchtet, dass sich dieser Mangel bis 2020 verschärfen wird. Das ist schlecht für die Wettbewerbsfähigkeit. Mehr 8 1

Oscar-Preisträgerin Julianne Moore liebt den Kölner Karneval

Schauspielerin Julianne Moore erinnert sich gerne an ihre Jahre in Deutschland, Prinz William setzt sich in China gegen Wilderei ein, und Madonna möchte sich mit der Chefin des Front National austauschen – der Smalltalk Mehr