Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Studiengang

Wildwuchs 19.000 Studiengänge: Muss das sein?

Mittlerweile gibt es 19.000 verschiedene Studiengänge in Deutschland. Ist das nicht viel zu viel? Oder ist es sogar nötig? Mehr

28.10.2017, 11:25 Uhr | Beruf-Chance
Alle Artikel zu: Studiengang
1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Neue Studie Jeden achten Studiengang gibt’s in Teilzeit

Im Berufsleben wird die Möglichkeit, in Teilzeit zu arbeiten, schon von einem Drittel der Arbeitnehmer genutzt. Im Studium fehlen solche Modelle sehr häufig. Mehr

28.09.2017, 17:59 Uhr | Beruf-Chance

Studium Vom Lego-Kind zur Maschinenbauerin

Trotz aller Bemühungen ist der Frauenanteil in manchen Studienfächern immer noch sehr niedrig. Woran liegt das? Mehr Von Sascha Zoske, Rhein-Main

09.01.2017, 19:48 Uhr | Rhein-Main

Numerus clausus Wo gibt’s die meisten zulassungsfreien Studiengänge?

Abi-Schnitt nicht so gut wie erhofft? Das ist vielleicht weniger schlimm als gedacht. In manchen Bundesländern und Regionen Deutschlands ist die Quote der zulassungsbeschränkten Studiengänge eher klein. Diese Auswertung zeigt, wo das ist. Mehr

21.06.2016, 14:33 Uhr | Beruf-Chance

Bologna-System Kleine Reform eines großen Irrtums

Die Bologna-Reform hat Universitäten in Ausbildungsfabriken verwandelt. Die Wissenschaftsminister wollen jetzt wieder für mehr Freiräume im Studium sorgen. Mehr Von Stefan Kühl

18.05.2016, 12:50 Uhr | Feuilleton

Fach mit Zukunft Die hohe Kunst, Kunst zu studieren

Brotlose Kunst? Wer seinen Eltern eröffnet, Kunst studieren zu wollen, erntet auch heute noch oft ein flehentliches: „Bitte alles, bloß das nicht!“ Aber wie gerechtfertigt sind die Sorgen überhaupt noch? Mehr Von Nadja Al-Khalaf

09.05.2016, 13:00 Uhr | Beruf-Chance

Erasmus Mundus Auslandsstudium mit elitärer Note

Erasmus-Mundus-Studiengänge sind hochgeschätzt - sind sie doch eine Art Exzellenzvariante des normalen Erasmus-Austauschprogramms. Doch ihre Finanzierung läuft aus. Mehr Von Marco Riehl

04.05.2016, 06:13 Uhr | Beruf-Chance

Studiengang-Akkreditierung Teurer Blödsinn

Die Zulassung von Studiengängen liegt in Deutschland in der Hand privater Agenturen. Das Verfahren ist uneffektiv, teuer und schlecht geregelt. Letzteres hat nun auch das Verfassungsgericht bestätigt. Mehr Von Jürgen Kaube

22.03.2016, 10:16 Uhr | Feuilleton

Studiengänge für Kreative Tanzen und tanzen lassen

In Berlin gibt es jede Menge Studiengänge für Kreative und Künstler. Zu Besuch bei Choreographen, Musical-Darstellern und Game-Designern. Auch um zu fragen: Hat das denn Zukunft? Mehr Von Josefine Janert

05.02.2016, 05:00 Uhr | Beruf-Chance

Studiengang Schmuck Glanz gut

Es müssen nicht immer Gold und Juwelen sein, diese außergewöhnlichen Schmuckstücke sind aus Kunstharz oder Glaskristallen gefertigt. Sieben Absolventen des Studiengangs Schmuck an der Hochschule Pforzheim zeigen, was sie inspiriert. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

07.06.2015, 12:43 Uhr | Stil

Neue Studiengänge Trecker bauen, Alten helfen

Mechatroniker sind gefragt - auch als Berufsschullehrer. Deshalb gibt es nun ein Studium, das darauf vorbereitet. Auch eine Branche mit Perspektive: Bau- und Baustoffmaschinen. Und: Die Pflege. Mehr

09.03.2015, 13:12 Uhr | Beruf-Chance

Neue Studiengänge Autos kaufen, All erforschen

Die Qualifikation zur Führungskraft in der Suchttherapie kann nun per Studium erworben werden, ebenso eine zur Sozialen Arbeit für Frauen. Und es gilt, das All zu erforschen. Viele neue Studienfächer. Mehr

03.01.2015, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Neuer Studiengang Wozu braucht man Sexologen?

An der Hochschule Merseburg kann man Angewandte Sexualwissenschaften und bald auch Sexologie studieren. Warum, sagt der Dekan und Professor für Sexualwissenschaft. Mehr

19.09.2014, 05:00 Uhr | Beruf-Chance

Physiotherapie als Studienfach Massieren kann man studieren

Auch Physiotherapie entwickelt sich in Deutschland langsam zu einer akademischen Disziplin. Doch die Ärzte mauern. Denn sie fürchten die neue Konkurrenz. Mehr Von Marvin Milatz

29.08.2014, 05:00 Uhr | Beruf-Chance

Steuertipp Bachelor und Master

Wer ein Bachelorstudium absolviert, kann die dadurch entstehenden Kosten nicht beim Finanzamt geltend machen. Anders sieht es beim Masterstudium aus. Mehr Von Martina Ortmann-Babel

04.01.2014, 19:23 Uhr | Finanzen

Auslaufende Studiengänge Letzte Chance für den Abschluss

Tausende Altstudenten bemühen sich um ihren Diplom- oder Magisterabschluss. Ihnen rennt die Zeit davon. Doch die Unis bleiben hart, manche drohen mit dem Rausschmiss. Mehr Von Felix Holtermann

20.12.2013, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Erster Studiengang Jüdische Theologie Lernen, wie man Rabbiner wird

Erstmals wird Jüdische Theologie als Studienfach an einer deutschen Universität gelehrt: Die Potsdamer School of Jewish Theology wird am Dienstag offiziell eröffnet. Sie steht auch nichtjüdischen Studenten offen. Mehr

18.11.2013, 12:02 Uhr | Beruf-Chance

Master-Studiengänge Winzige Mogelpackungen

Studenten müssen heute aus Tausenden von unterschiedlichen Studienfächern auswählen. Im Prinzip kann sich inzwischen jeder einzelne Professor seinen ganz eigenen kleinen Master basteln. Aber: Das große Master-Sterben ist schon jetzt programmiert. Mehr Von Stefan Kühl

06.11.2013, 12:35 Uhr | Beruf-Chance

Wenig Vertrauen in Bachelor Studenten denken zu akademisch

Dem Bachelor haftet noch immer das Klischee eines Abschlusses zweiter Klasse an. Zumindest unter Studenten. Unternehmen dagegen schätzen auch die Bachelor-Abschlüsse durchaus. Mehr Von Dietrich Creutzburg

23.10.2013, 16:56 Uhr | Beruf-Chance

Repräsentative Befragung Studenten kritisieren Studienstruktur

Zwar studiert die Mehrzahl der Studenten gern an ihrer Hochschule, doch sind die meisten unzufrieden mit dem Aufbau und der Struktur ihrer Studiengänge. Das geht aus einer repräsentativen Befragung des HIS-Instituts und der Uni Konstanz hervor. Mehr

04.08.2013, 08:44 Uhr | Wirtschaft

Ungewöhnliche Uni-Kooperation Gemeinsam studieren

Ein neues Deutsch-Argentinisches Hochschulzentrum soll Universitäten aus verschiedenen Städten beider Länder zusammenbringen. Das ist umso bemerkenswerter, als argentinische Universitäten bisher noch nicht mal das deutsche Abitur anerkannten. Mehr Von Josef Oehrlein, Buenos Aires

03.08.2013, 08:30 Uhr | Beruf-Chance

Lerngruppen Gemeinsam sind wir schlau

Eine Lerngruppe zu finden ist gar nicht so einfach. Oft passen die Leute nicht zusammen, es gibt Knatsch. Doch gute Lerngruppen profitieren von mehr Verständnis und Motivation. Manchmal lernen sie sogar schneller. Mehr Von Nadine Bös

19.07.2013, 14:46 Uhr | Beruf-Chance

Grenzwertige Studiengänge Im Lotussitz zum Abschluss

Aufklärung, ade: Fächer wie Spiritualität, Yoga und Homöopathie tauchen vermehrt im Programm deutscher Hochschulen auf. Über die Wissenschaft in Grenzbereichen. Mehr Von Andrea Eibl

11.07.2013, 06:00 Uhr | Beruf-Chance

Akkreditierungsverfahren für Studiengänge Tipps und Tricks für Akkrediteure

Sie sind, verglichen mit ihrem Nutzen, die teuersten Einrichtungen des deutschen Hochschulsystems: Die Akkreditierungsagenturen. Jetzt bieten sie Seminare an, wie man ihr Tun überlebt. Mehr Von Jürgen Kaube

12.06.2013, 21:47 Uhr | Feuilleton

Aktionsrat Bildung Unis sollen Qualität der Lehre selbst prüfen

Das Expertengremium Aktionsrat Bildung schlägt vor, dass Hochschulen künftig die Qualität ihrer Lehre selbst prüfen sollen. Bislang machen das externe Agenturen. Die sind allerdings sehr teuer. Mehr

16.04.2013, 14:31 Uhr | Beruf-Chance
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z