HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Studenten

Gegen weiße Dominanz Google wirbt um Afro-Amerikaner

Der Internetkonzern geht neue Wege, um mehr Vielfalt in seine Belegschaft zu bringen. Auf seinem Campus im Silicon Valley entsteht eine Zweigstelle einer der bekanntesten amerikanischen Universitäten für schwarze Studenten. Mehr

28.03.2017, 06:57 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Studenten
   
Sortieren nach

Kampagne an der Humboldt-Uni Das schleichende Gift des Rufmords

An der Humboldt-Universität organisiert eine kleine trotzkistische Gruppe die Kampagne gegen den Historiker Jörg Baberowski – und nicht nur gegen ihn. Mehr Von Heike Schmoll

27.03.2017, 17:07 Uhr | Feuilleton

Inspiration für Studenten Mit Ratten die Welt verbessern

Ein Mönch, der Landminen aufspüren lässt, eine blinde Forscherin, die allein durch Tibet reist: Von solchen Persönlichkeiten sollen sich Studenten der EBS inspirieren lassen. Reportage von einem besonderen Workshop. Mehr Von Franziska Pfeffer

27.03.2017, 06:00 Uhr | Beruf-Chance

Schlechte Arbeitsbedingungen Hilfe für studentische Hilfskräfte

Viele studentische Beschäftigte klagen über schlechte Arbeitsbedingungen. So manche Uni macht ihnen das Leben schwer. Aber sie stehen sich auch selbst im Weg. Mehr Von Lisa Hänel

25.03.2017, 20:10 Uhr | Beruf-Chance

Die kuriosesten Studentenjobs Aufpassen, ausprobieren, ausziehen

Es muss ja nicht immer Kellnern oder Taxifahren sein: Es gibt auch Studentenjobs, für die es etwas Mut braucht. Eine Auswahl von Produkttester bis Aktmodell. Mehr Von Annika Fröhlich

24.03.2017, 10:07 Uhr | Beruf-Chance

Hochschulzugang Ohne Abi an die Uni

Immer mehr Studenten wagen sich an die Hochschulen ohne vorher das Abitur oder die Fachhochschulreife erworben zu haben. Das zeigen neue Zahlen. Aber sind die Studenten ohne Abi auch erfolgreich? Mehr

22.03.2017, 16:53 Uhr | Beruf-Chance

Der Schah-Besuch 1967 Studenten-Tod als Notstands-Übung?

Neun Tage dauerte der Staatsbesuch des persischen Schahs Mohammed Reza Pahlavi im Mai/Juni 1967. Zur Zäsur in der Geschichte der Bundesrepublik wurde seine kurze Berlin-Visite am 2. Juni, weil bei einer Demonstration der Polizist Karl-Heinz Kurras den Studenten Benno Ohnesorg erschoss. Mehr Von Rainer Blasius

20.03.2017, 10:28 Uhr | Politik

Digitale Bildung Power-Point-Blues

Rückständige Dozenten bremsen die digital natives an den Hochschulen aus, hieß es immer wieder. In Wirklichkeit werden Schiefertafeln nicht nur von älteren Semestern hoch geschätzt. Mehr Von Thomas Thiel

17.03.2017, 12:57 Uhr | Feuilleton

Erfolgreich trotz Behinderung Wie Blinde in Deutschland Karriere machen

Mehr als hunderttausend Deutsche können nicht sehen. Das bedeutet nicht zwangsläufig Arbeitslosigkeit: Besuch bei einigen, die es trotzdem weit gebracht haben. Mehr Von Philip Plickert

16.03.2017, 20:10 Uhr | Wirtschaft

Digitale Lehre Studenten lieben die gute alte Tafel

Das kommt überraschend: Deutschen Studenten ist es mehrheitlich egal, ob Dozenten an der Uni digitale Medien einsetzen. Statt dessen legen sie auf andere Dinge Wert. Mehr

16.03.2017, 11:53 Uhr | Beruf-Chance

Hochschule Auslandsstudium? Am liebsten in Deutschland!

Wohin zum Auslandsstudium? Wenn es um europäische Ziele geht, hat Deutschland mittlerweile die Nase vorn. Das liegt nicht nur an den fehlenden Studiengebühren. Mehr

15.03.2017, 14:32 Uhr | Beruf-Chance

Das Projekt talc-me Aus alten Texten für Europas Zukunft lernen

Das Projekt talc-me soll Germanisten besser auf das Berufsleben vorbereiten und sie international vernetzen. Die Studenten sind begeistert. Mehr

12.03.2017, 09:42 Uhr | Beruf-Chance

Populismus Das Versäumnis der Eliten

Die Eliten vergessen die kulturellen Voraussetzungen für Demokratie. Der Populismus präsentiert ihnen dafür jetzt die Rechnung. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Christine Landfried und Robert Post

10.03.2017, 20:05 Uhr | Feuilleton

Zweifel an der Uni Warum Studenten hinschmeißen

Die Matheklausur war zu schwer, die Philosophievorlesung zu abstrakt. Am Ende des Monats reicht das Geld nicht - es gibt viele Gründe, ein Studium abzubrechen. Welche die häufigsten sind, zeigt diese Befragung. Mehr

09.03.2017, 14:36 Uhr | Beruf-Chance

Studentische Fachzeitschriften Die Retter der Abschlussarbeiten

Die meisten Studenten scheuen sich, ihre Arbeiten zu publizieren. Hohe Hürden und die eigene Unsicherheit schrecken sie ab. Hier helfen studentische Fachzeitschriften. Mehr Von Lisa Hänel

09.03.2017, 06:28 Uhr | Beruf-Chance

Hightech-Mekka Iran Das Gegengift

Der Iran ist mehr als Öl. Doch seine Talente sind in die Isolation geraten, nicht erst seit Trump. Besuch bei Forschern, die der Abschottungspolitik trotzen. Mehr Von Joachim Müller-Jung

07.03.2017, 20:15 Uhr | Wissen

Leistungssteigernde Arzneien Die Mittel steigern weder Intelligenz noch Qualität

Warum nehmen Menschen leistungssteigernde Medikamente? Greta Wagner hat Studenten in Frankfurt und New York befragt – und dabei viel über verschiedene Arbeitsmentalitäten gelernt. Mehr Von Marlene Grunert, Frankfurt

07.03.2017, 09:05 Uhr | Rhein-Main

Fehlende Stellen Deutschland braucht mehr Polizisten

Die Deutschen haben Angst und wünschen sich mehr Sicherheit. Der Bund und die Länder versprechen, mehr Polizisten einzustellen. Doch das wird dauern. Mehr Von Inge Kloepfer

04.03.2017, 09:53 Uhr | Wirtschaft

Lange Hausarbeiten-Nacht Akademisches Schreiben ist gar nicht so leicht

Viele Fremdwörter und eine verschwurbelte Ausdrucksweise machen noch keine gute wissenschaftliche Arbeit. Wie es besser geht: Daran versuchten sich vergangene Nacht Studenten quer durch ganz Deutschland. Mehr

03.03.2017, 14:58 Uhr | Beruf-Chance

Studium und Spitzensport Hochschulmeister im Spagat

Spitzensport und Studium – das verträgt sich immer schlechter. 70-Stunden-Wochen und andere Hürden schrecken ab. Trotzdem gibt es erstaunliche duale Karrieren. Mehr Von Anne Armbrecht

03.03.2017, 06:44 Uhr | Beruf-Chance

Studentenverbindung Junge Frau mit Echse willkommen

Wohnen im Haus einer Studentenverbindung - das gefällt nicht jedem. Manchmal lohnt es sich aber, Vorurteile zu überwinden. Zum Beispiel beim Akademischen Verein in Darmstadt. Mehr Von Astrid Ludwig, Darmstadt

28.02.2017, 19:42 Uhr | Rhein-Main

Ausgründungen Münchner Unis bestes Pflaster für Start-ups

Wer im Gründungsradar des Stifterverbands gut abschneidet, gilt als ausgezeichnete Adresse. Denn Absolventen dieser Unis gründen besonders viele Start-ups. Auch bekannte Unternehmen sind so schon entstanden. Mehr Von Uwe Marx

28.02.2017, 19:10 Uhr | Beruf-Chance

Anspruchsvolles Studium Keine Angst vor Mathe!

Mathematiker haben exzellente Chancen am Arbeitsmarkt. Doch viele schreckt das harte Studium ab. Dabei lässt sich früh herausfinden, wer sich für logisches Denken und abstrakte Beweisführung eignet. Mehr Von Rainer Weihofen

23.02.2017, 13:57 Uhr | Beruf-Chance

Studentenprotest Die Radikalen von der Humboldt-Universität

Eine Gruppe linker Besetzer sorgt an Berlins Universität mit Parolen und Schmierereien für einen Geistesklimawandel. Sieht so die Freiheit der Wissenschaft aus? Mehr Von Regina Mönch

21.02.2017, 20:00 Uhr | Feuilleton

Latein Tot, aber nützlich

Wer Latein lernt, wird oft belächelt. Aber Kenntnisse können Gold wert sein. Viele Fakultäten machen sie sogar zur Pflicht - wenn auch mit Tricks. Mehr Von Birgitta vom Lehn

21.02.2017, 14:02 Uhr | Beruf-Chance
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z