Schule: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Afghanistan Regierung schließt Hunderte Schulen

140.000 Schüler haben in der afghanischen Provinz Farah derzeit keinen Unterricht. Die Schließung der Lehranstalten erfolgt als Reaktion auf Angriffe der radikalislamischen Taliban. Mehr

19.05.2018, 12:37 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Schule

1 2 3 ... 26 ... 52  
   
Sortieren nach

Zehn Tote an Schule Teenager nach Schulmassaker in Texas angeklagt

Ein 17-Jähriger ist nach dem jüngsten Schulmassaker in Amerika angeklagt worden. Unterdessen versprechen Politiker entschlossenes Handeln und die Waffenlobby wehrt sich – eine tragische Routine. Mehr

19.05.2018, 12:26 Uhr | Gesellschaft

Soziales Lernen Inklusion – was heißt das eigentlich?

Mohammed, Christoph und Mattias benehmen sich sonderbar. Gefährden sie das Lernpotential ihrer Mitschüler? Beobachtungen aus der Arbeit mit Kindern in Kita und Schule. Mehr Von Salman Ansari

08.05.2018, 18:18 Uhr | Feuilleton

Antisemitismus an Schulen Keine Meldepflicht für judenfeindliche Vorfälle

Um religiöse Diskriminierung, vor allem an Schulen, zu verhindern, setzt die Stadt Frankfurt auf Präventionsarbeit. Gute Aufklärung helfe dabei mehr als Repressionen. Mehr Von Hans Riebsamen

08.05.2018, 09:49 Uhr | Rhein-Main

Streit um Mensa-Essen Schulen sollen künftig mitreden

Der Kampf der Gesamtschule IGS Nordend um ihren alten Kantinenbetreiber zeigt Wirkung: Die Stadt Frankfurt kündigt nun an, das Vergabeverfahren für Mensen zu überarbeiten. Mehr Von Helmut Schwan und Philipp Schulte

07.05.2018, 16:21 Uhr | Rhein-Main

Hoher Schaden Vier Kinder steigen in Schule ein und verursachen Brand

Ein Abenteuer, das vier Kinder aus Baden-Württemberg teuer zu stehen kam. Vier 13-Jährige stiegen durch ein geöffnetes Fenster in ein Schulgebäude ein und zündelten. Mehr

05.05.2018, 11:43 Uhr | Gesellschaft

Bildungschancen Die Eltern mehr in die Pflicht nehmen

Der Erfolg deutscher Schüler hängt nicht vom sozialen Status ab. Sondern davon, wie weit Eltern ihre Fürsorgepflicht einfach an die Schule delegieren. Denn die ist damit überfordert. Mehr Von Rainer Werner

04.05.2018, 10:56 Uhr | Feuilleton

Religionsunterricht an Schulen Mehr Schüler besuchen Islam-Unterricht

Knapp 55.000 Mädchen und Jungen besuchen den islamischen Religionsunterricht an deutschen Schulen. Die Nachfrage ist wohl noch größer. Doch Kritiker warnen – vor Einflussnahme aus dem Ausland. Mehr

29.04.2018, 13:54 Uhr | Politik

Angriff nach dem Unterricht Sieben Tote bei Messerattacke in chinesischer Schule

An einer chinesischen Schule sollen bei einer Messerattacke sieben Kinder getötet worden sein. Zwölf weitere wurden verletzt, berichtete die staatliche „Volkszeitung“. Mehr

27.04.2018, 15:32 Uhr | Gesellschaft

Nicht alle Schulträger dabei Ganztagsangebot an Hessens Schulen wird ausgebaut

Zum Schuljahr 2018/19 werden am freiwilligen „Pakt für den Nachmittag“ vier Schulträgerregionen und insgesamt 37 Schulen IN Hessen zusätzlich teilnehmen. Aber noch machen nicht alle Schulträger mit. Mehr

24.04.2018, 13:53 Uhr | Rhein-Main

Jugendkriminalität Anstieg von Kriminalität an Schulen gibt Rätsel auf

Mehr Prävention und ein guter Draht zur Polizei: Damit hatten deutsche Schulen in den vergangenen Jahren einen stetigen Rückgang von Gewalt und Kriminalität in Klassenräumen und auf Pausenhöfen erreicht. Nun steigen die Zahlen wieder. Wie lässt sich das erklären? Mehr

22.04.2018, 10:29 Uhr | Gesellschaft

18 verletzte Schüler in Lollar Reizgas an Schule versprüht

Die Polizei sucht nach zwei Mädchen, die Reizgas an einer Schule im mittelhessischen Lollar versprüht haben sollen. 17 Schüler mussten wegen Atemswegs- und Augenreizungen medizinisch behandelt werden. Mehr

20.04.2018, 17:38 Uhr | Rhein-Main

Mädchenschulen in Iran Laut lachen verboten

Sie kontrollieren Augenbrauen und Tagebücher und nennen das Erziehung: Wie in iranischen Schulen Lehrerinnen die Mädchen unterdrücken. Mehr Von Bahareh Ebrahimi

16.04.2018, 06:24 Uhr | Feuilleton

Antisemitismus an Schulen Mit Geduld gegen den Hass

Antisemitische Vorfälle an Berliner Schulen haben viele empört. Saraya Gomis kennt die Fälle. Die Beauftragte für Antidiskriminierung warnt aber auch vor Schuldzuweisungen. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

13.04.2018, 20:18 Uhr | Politik

E-Sport an Schulen? Mehr als wildes Rumgezocke

E-Sport könnte zunehmend ein Thema für Frankfurts Schulen werden. Eltern, Pädagogen, Schüler und Verbände sehen das positiv – doch ein großes Problem gibt es. Mehr Von Marco Klehn

09.04.2018, 14:08 Uhr | Rhein-Main

Digitale Bildung Bekommen nun alle Schulen W-Lan?

Die Milliarden für die technische Infrastruktur und Ausstattung könnten bald fließen. Für die Schulen könnte es nun mit voller Kraft ins digitale Zeitalter gehen. Doch zentrale Fragen sind noch offen. Mehr Von Lisa Becker

04.04.2018, 13:35 Uhr | Wirtschaft

Kampf gegen Antisemitismus Bildungsminister wollen Werte vermitteln

Demokratieverständnis und Toleranz will Bundesbildungsministerin Karliczek an deutschen Schulen fördern. In Bayern soll demnächst eine Werteinitiative beginnen. Mehr

03.04.2018, 08:32 Uhr | Politik

Anfeindungen Kauder fordert Meldepflicht für antisemitische Vorfälle an Schulen

Der Unions-Fraktionschef verlangt, das Schulen künftig über Anfeindungen gegen Juden Bericht erstatten müssen. Der jüngste Vorfall in Berlin habe ihn sehr nachdenklich gemacht. Mehr

01.04.2018, 04:30 Uhr | Politik

Digitalisierungs-Kommentar Großer Unfug

An vielen Schulen in Deutschland sind Smartphones nicht als Lösung bekannt – sondern als Problem. Auch wenn es viele fordern: Die Digitalisierung ist keine bildungspolitische Notwendigkeit. Mehr Von Jürgen Kaube

31.03.2018, 15:49 Uhr | Feuilleton

Alleine zur Schule Freilaufende Kinder in Utah

Aus europäischer Sicht eine Selbstverständlichkeit, in Amerika eine kleine Sensation: Kinder dürfen in Utah jetzt alleine zur Schule oder zum Supermarkt gehen – ohne dass die Eltern dafür verhaftet werden. Mehr

31.03.2018, 10:46 Uhr | Gesellschaft

Neues iPad vorgestellt So will Apple die Schulen erobern

Im Bildungsgeschäft hinkt Apple seinen Konkurrenten hinterher. Ein neues iPad soll das ändern – mindestens ein wichtiger Vorteil der Konkurrenz bleibt allerdings bestehen. Mehr

27.03.2018, 19:12 Uhr | Wirtschaft

Streit über islamische Gebete Fragiler Schulfrieden

Muslimische Schüler, die im Schulflur beten? Als die Rektorin eines Gymnasiums ein Betverbot ausspricht, bricht ein internationaler Shitstorm los. Ein Jahr danach erzählt die Rektorin zum ersten Mal, wie es dazu kommen konnte. Hat die Lösung Modellcharakter für andere Schulen? Mehr Von Martin Benninghoff, Wuppertal

22.03.2018, 11:27 Uhr | Politik

Digitalisierung an Schulen Das surfende Klassenzimmer

Die digitale Schule wird unter jetzigen Bedingungen eine Illusion bleiben – mit ernsthaften Verbesserungen des Lernens ist überhaupt nicht zu rechnen. Mehr Von Olaf Köller

22.03.2018, 06:41 Uhr | Politik

Kurioser Name für Schule „Frau Furtwängler erfüllt alle geforderten Punkte“

Schulen sind meist benannt nach historischen Persönlichkeiten, die lange tot sind. Jetzt aber gibt es im Schwarzwald eine Maria-Furtwängler-Schule. Warum das? Ein Anruf bei der Schulleitung. Mehr Von Jörn Wenge

20.03.2018, 08:28 Uhr | Gesellschaft

Baden-Württemberg Amokalarm an Schule womöglich wegen Handwerkern

An einer Schule in Crailsheim hat womöglich eine Verwechslung von Handwerkern mit bewaffneten Männern für einen Großeinsatz der Polizei gesorgt. Die Handwerker wurden allerdings noch nicht ermittelt. Mehr

19.03.2018, 12:53 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 26 ... 52  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z