Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Pendeln

Alle Artikel zu: Pendeln
  6 7 8 9 10 ... 14  
   
Sortieren nach

Rechtstipp Ich bin ein Pendler, was gilt für mich?

Die Kürzung der Entfernungspauschale für Berufspendler beschäftigt die Justiz. Gerade hat in Karlsruhe das Bundesverfassungsgericht darüber verhandelt. Was Steuerzahler beachten sollten. Mehr Von Joachim Jahn

19.09.2008, 16:30 Uhr | Beruf-Chance

Zugunglück bei Los Angeles Mindestens 25 Menschen sterben bei Zugkollision

Ein Fehler des Lokführers könnte das schwere Zugunglück bei Los Angeles verursacht haben, bei dem 25 Menschen ums Leben kamen. Ein Pendlerzug war im Berufsverkehr auf einer eingleisigen Strecke frontal mit einem Güterzug zusammengestoßen. Mehr

14.09.2008, 00:31 Uhr | Gesellschaft

Auf einen Espresso Pendeln zum Urknall

Ein Streifzug durch die schwarzen Löcher in der Finanzwelt und im Genfer Teilchenbeschleuniger. Eher langsame „Teilchen“ sind die Pendler, deren Subventionen für die Fahrt zur Arbeitsstätte gestrichen sind. Das dämpft den Autoverkauf. Mehr Von Carsten Knop

12.09.2008, 23:42 Uhr | Wirtschaft

Der Fiskus und die Fahrtkosten Nicht nur in Deutschland stöhnen die Pendler

In Deutschland wird um die Pendlerpauschale gerungen. Und wie sieht es im Ausland aus? Niederländer und Österreicher können ihre Fahrtkosten steuerlich geltend machen, Franzosen und Briten nicht. Mehr

11.09.2008, 13:53 Uhr | Wirtschaft

Altenberg Die zudringliche Pendlerpauschale

Der Altenberger Stadtrat hat ein Modell entwickelt, mit dem nicht nur die Pendler in Altenberg gehalten werden sollen, sondern von dem auch die Wirtschaft im Osterzgebirge profitieren soll. Mehr Von Reiner Burger

10.09.2008, 18:21 Uhr | Politik

Pendlerpauschale „In allen Fällen ist der Bürger der Gelackmeierte“

Die Pendlerpauschale ist jetzt vor dem Verfassungsgericht. Millionen Pendler sind gespannt, ob die alte Pendlerpauschale möglicherweise wieder eingeführt wird. Wir haben mit Ökonom Alfred Boss über die Auswirkungen eines Comebacks gesprochen - und darüber, wer dafür büßen muss. Mehr

10.09.2008, 16:40 Uhr | Wirtschaft

Karlsruhe Pendlerpauschale vor Gericht

Millionen von Pendlern blicken an diesem Mittwoch hoffnungsvoll nach Karlsruhe: Das Bundesverfassungsgericht verhandelt über die Folgerichtigkeit der seit 2007 geltenden Kürzung der Pendlerpauschale. Der Bundesfinanzhof ist der Ansicht, die Regelung verstoße gegen das Grundgesetz. Mehr

10.09.2008, 07:06 Uhr | Politik

Steuerpolitik Pendlerpauschale spaltet die Koalition

Bundesfinanzminister Steinbrück und Hessens Ministerpräsident Koch setzen kurz vor der Verhandlung über die Abschaffung der Pendlerpauschale das Verfassungsgericht unter Druck - und fahren der CSU mitten im Wahlkampf in die Parade. Mehr Von Stephan Löwenstein und Manfred Schäfers

03.09.2008, 21:17 Uhr | Wirtschaft

Zur Ordnung Das rasche Wort

Begrenzung der Pendlerpauschale, Gehälter von Managern deckeln, Einführung von Sozialtarifen für Strom und Gas: In allen drei Fällen fragt man sich, welchem Prozess des Nachdenkens solche Beiträge zur politischen Gestaltung ihr Entstehen verdanken. Mehr Von Hans D. Barbier

14.08.2008, 17:25 Uhr | Wirtschaft

Die täglichen Wege Arbeit macht mobil

Mobilität ist zu einem festen Bestandteil der modernen Arbeitswelt geworden. Stundenlange Anfahrtswege, häufige Dienstreisen - jeder zweite Deutsche kennt das aus eigener Erfahrung. Nicht jeder hält auf Dauer durch. Mehr Von Yvonne Wagner

13.08.2008, 13:05 Uhr | Beruf-Chance

Nicht jedem die gleiche Schnitte Nicht jedem die gleiche Schnitte

Manche sagen, sie wollten die alte Pendlerpauschale wieder einführen, um eine Gerechtigkeitslücke zu schließen. Andere behaupten, die Gerechtigkeitslücke sei die Lücke zwischen Brutto und Netto. Wieder andere entdecken die Gerechtigkeitslücke im Unterschied zwischen Ost- und Westlöhnen. Schenkte ... Mehr

01.08.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

David Miller: Grundsätze sozialer Gerechtigkeit Nicht jedem die gleiche Schnitte

Eine Pflichtlektüre für alle, die den Kuchen verteilen: Endlich liegt David Millers Standardwerk über Grundsätze sozialer Gerechtigkeit auch auf Deutsch vor. Gleichheit, Bedarf und Verdienst bilden die Grundpfeiler seiner Theorie. Mehr Von Dieter Thomä

31.07.2008, 16:35 Uhr | Feuilleton

Pendler 70 Minuten sind okay, eineinhalb Stunden nicht

Deutschlands Arbeitnehmer sind Tag für Tag länger unterwegs als es ihnen lieb ist. Maximal 70 Minuten mögen die Beschäftigten einer Studie zufolge für die gesamte Fahrtstrecke investieren. In der Realität sind es eineinhalb Stunden - für durchschnittlich 44 Kilometer Fahrweg. Mehr

22.07.2008, 15:05 Uhr | Wirtschaft

Die Frage der Woche Pendlerpauschale wieder für die gesamte Wegstrecke?

Die Hessen-SPD möchte F.A.Z.-Informationen die Wiedereinführung der Pendlerpauschale für die gesamte Wegstrecke erreichen. Ministerpräsident Koch (CDU) will wie Kanzlerin Merkel und Bundesfinanzminister Steinbrück (SPD) lieber sparen. Was meinen Sie: Wem ist zuzustimmen? Mehr

21.07.2008, 16:36 Uhr | Rhein-Main

Steuertipp Benzingutschein rettet die Pendlerpauschale

Ob die Pendlerpauschale in alter Form je wieder zurückkehrt, ist höchst ungewiss. Ein Tankgutschein vom Arbeitgeber kann da aber für Ausgleich sorgen - auch wenn die Finanzämter immer strengere Auflagen machen. Mehr

21.07.2008, 12:51 Uhr | Finanzen

CSU-Parteitag in Nürnberg Die Stachelschweine wollen sich wieder wärmen

Der erste Tag des CSU-Parteitags mit einer Rede der CDU-Vorsitzenden Angela Merkel war vom Bemühen der beiden Schwesterparteien geprägt, ein ideales Nähe-Distanz-Verhältnis auszuloten. Ob das gelungen ist? Mehr Von Albert Schäffer, Nürnberg

19.07.2008, 10:10 Uhr | Politik

Wahlparteitag in Nürnberg Merkel lobt Steuerpläne der CSU - nur nicht die Pendlerpauschale

Die Kanzlerin will vorerst an der gekürzten Pendlerpauschale festhalten. Gleichwohl gehe das Steuerkonzept der CSU in die richtige Richtung, sagt die CDU-Vorsitzende auf dem Parteitag der Christsozialen in Nürnberg. Mehr

18.07.2008, 16:09 Uhr | Politik

Pendlerpauschale Aufstand der Basis

Die steigenden Benzinpreise haben ihre Wirkung - an der Basis von SPD und CDU wächst der Widerstand gegen die gekürzte Pendlerpauschale. Ungeduldig wollen die Landesverbände nicht mehr warten, bis das Bundesverfassungsgericht im Herbst sei Urteil spricht. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

18.07.2008, 13:33 Uhr | Politik

Ruf in der SPD wird lauter Alte Pendlerpauschale kommt wieder in Mode

Seit 2007 werden die Fahrtkosten zur Arbeit erst vom 21. Kilometer an vom Finanzamt berücksichtigt. Die CSU wirbt für ein Zurück zur alten Pendlerpauschale. Nun wird auch in der SPD der Ruf lauter, die Arbeitnehmer zu entlasten. Finanzminister Steinbrück hält dagegen: Kaum jemand hätte etwas davon. Mehr Von Manfred Schäfers

17.07.2008, 22:03 Uhr | Wirtschaft

Steuern & Verkehr Hessische SPD für Pendlerpauschale

Der Streit um die Pendlerpauschale zieht sich quer durch die Bundespolitik. Die hessische SPD spricht sich für eine Wiedereinführung für die gesamte Wegstrecke aus. Ministerpräsident Koch will lieber sparen. Mehr

17.07.2008, 20:20 Uhr | Rhein-Main

Streit über Pendlerpauschale Wir erwarten kein Wahlgeschenk von Frau Merkel

Im Streit über die Rückkehr zur alten Pendlerpauschale rechnet die CSU kurz vor Beginn ihres Wahlparteitag noch nicht mit einem Einlenken der Kanzlerin. Indes mehren sich auch in der SPD Stimmen, auch Finanzminister Steinbrück solle seinen Widerstand aufgeben. Mehr

17.07.2008, 13:54 Uhr | Politik

Steuern & Vekehr Rhein: Pendlerpauschale ist Zersiedelungsprämie

Als Zersiedlungsprämie und staatlich gefördertes Programm gegen die Kernstädte hat Frankfurts CDU-Chef Boris Rhein die Pendlerpauschale bezeichnet. Die Diskussion um die Wiedereinführung der vollen Pauschale in der Union und der SPD sei deshalb überflüssig. Mehr

16.07.2008, 18:11 Uhr | Rhein-Main

Pendlerpauschale Merkel hat falsch entschieden

Bayerns Ministerpräsident Beckstein attackiert die Kanzlerin wegen deren Weigerung, zur alten Pendlerpauschale zurückzukehren. Parteichef Huber weist daraufhin, dass sie nur mit Hilfe seiner CSU 2009 Kanzlerin bleiben könne. Angela Merkel aber schließt weitere Steuerentlastungen aus. Mehr

13.07.2008, 16:08 Uhr | Politik

Pendlerpauschale Karlsruhe verhandelt am 10. September

Seit 2007 können die ersten 20 Kilometer zwischen Wohnort und Arbeitsstätte nicht mehr steuerlich abgesetzt werden. Die CSU will die alte Pauschale wieder einführen, aber Angela Merkel will das Urteil des Bundesverfassungsgerichts abwarten. Jetzt hat das Gericht angekündigt, am 10. September über die Verfassungsmäßigkeit zu verhandeln. Mehr

10.07.2008, 10:29 Uhr | Wirtschaft

Inflation Hilfe, mein Geldbeutel schrumpft

Die Preise steigen so stark wie lange nicht mehr. Vor allem Sprit und Lebensmittel werden teurer. Auf Rentner, Pendler oder Studenten wirkt das unterschiedlich. Wir haben gerechnet. Mehr Von Dyrk Scherff

06.07.2008, 16:00 Uhr | Wirtschaft
  6 7 8 9 10 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z