Master-Studium: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Anspruchsvolles Studium Keine Angst vor Mathe!

Mathematiker haben exzellente Chancen am Arbeitsmarkt. Doch viele schreckt das harte Studium ab. Dabei lässt sich früh herausfinden, wer sich für logisches Denken und abstrakte Beweisführung eignet. Mehr

23.02.2017, 13:57 Uhr | Beruf-Chance

Alle Artikel zu: Master-Studium

1 2  
   
Sortieren nach

Latein Tot, aber nützlich

Wer Latein lernt, wird oft belächelt. Aber Kenntnisse können Gold wert sein. Viele Fakultäten machen sie sogar zur Pflicht - wenn auch mit Tricks. Mehr Von Birgitta vom Lehn

21.02.2017, 14:02 Uhr | Beruf-Chance

Studium Exotenfächer mit Potential

Brotlose Kunst? Von wegen. Fächer wie Jiddistik, Byzantistik oder Metallurgie bieten ungeahnte Chancen - sofern man einige Eigenarten beachtet. Mehr Von Kristina Wollseifen

18.12.2016, 08:28 Uhr | Beruf-Chance

Mittelständler oder Konzern Wenn die Stellenwahl zur Qual wird

Lieber zum Mittelständler oder in einen Konzern? Wer Ingenieurswissenschaften studiert hat, kann sich seine erste Stelle oft aussuchen. Zwei Absolventen erzählen, wie sie ihre Wahl getroffen haben. Mehr Von Oliver Schmale

01.10.2015, 15:05 Uhr | Beruf-Chance

Unterstützung für Flüchtlinge Studentisches Hilfswerk

Viele Unis und Studenten organisieren in diesen Tagen Unterstützung für Flüchtlinge - vom Buntstift bis zur Unterkunft in der Turnhalle. Aber es drohen Konflikte. Was, wenn die Studenten ihr Studium nicht wie geplant fortsetzen können? Mehr Von Janina Hirsch und Marvin Milatz

18.09.2015, 06:00 Uhr | Beruf-Chance

Studenten-Spezial Wer soll das bezahlen?

Etwa 700 Euro monatlich brauchen Studenten zum Leben. Mögliche Quellen: Mama und Papa, ein Nebenjob, das Bafög oder eine Bank. Da heißt es, gut jonglieren und knapp kalkulieren. Wir zeigen, wie. Mehr Von Leonie Feuerbach

22.05.2015, 12:00 Uhr | Beruf-Chance

Neue Studiengänge Hauptsache, Gesundheit

Wer in Bochum künftig was mit Gesundheit studieren will, muss bereits Berufserfahrung gesammelt haben. Englisch sollte man allerdings auch können - zumindest wenn man wissen will, was man da studiert. Mehr Von Uwe Marx

02.05.2015, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Master statt Staatsexamen Jurist werden ohne Qual

Das gefürchtete Staatsexamen in Jura lässt sich vermeiden: Mit einem Master-Studiengang. Doch damit kann man weder Richter noch Anwalt werden. Ein hoher Preis. Mehr Von Helene Bubrowski

11.03.2015, 06:00 Uhr | Beruf-Chance

Neue Studienangebote Holz und Stroh studieren

Dem Wunsch nach mehr Bioenergie wird nun verstärkt in neuen Studienangeboten Rechnung getragen. Auch im Trend: Verschwendung in Unternehmen analysieren lernen. Ebenfalls neu: Reden als Elitefach. Mehr

03.02.2015, 16:00 Uhr | Beruf-Chance

Graduiertenprogramme Mit Babysitten zum Doktor

In der Gruppe zu promovieren wird für Ökonomen zum Standard. Fast jeder zweite entscheidet sich für ein Graduiertenprogramm mit Kursen und Hausaufgaben. Mancher verdient sich das Geld dafür mit Kinderhüten. Mehr Von Johannes Pennekamp

21.08.2014, 05:00 Uhr | Beruf-Chance

Zeitverträge in der Wissenschaft Wenn du eine Stelle willst, frag vorher deinen Anwalt

Um Hochschulen nicht zum Parkhaus für scheiternde Wissenschaftler verkommen zu lassen, werden Arbeitsverträge von Forschern bislang befristet. Das hat paradoxe Folgen. Mehr Von Stefan Kühl

25.07.2014, 05:00 Uhr | Beruf-Chance

Neue Studiengänge Ich studier’ Bergbau

Bergbau auf Englisch: In Niedersachsen kann jetzt ein Master in Mining Engineering gemacht werden. Auch neu: Hebammenkunde in Thüringen oder Logistik in Rheinland-Pfalz. Mehr Von Jan Grossarth

14.07.2014, 05:00 Uhr | Beruf-Chance

Studieren mit Kind Vorlesung mit Frida

Erst das Abi, dann die Kinder, dann den Master. Mit Kindern zu studieren, das finden in Deutschland die meisten abwegig. Zwei Paare erklären, wie man es macht. Mehr Von Eva Heidenfelder

27.06.2014, 13:00 Uhr | Beruf-Chance

Allensbach-Studie Studenten trauen dem Bachelor nicht

Bologna sei Dank? Mehr als die Hälfte der Studierenden glaubt nicht, mit einem Bachelor-Abschluss einen guten Job zu finden. Doch das ist derzeit nicht ihre größte Sorge. Mehr

12.06.2014, 05:00 Uhr | Beruf-Chance

Studium in Istanbul Ans Lernen ist nicht zu denken

Die Geschehnisse in der Türkei wirbeln auch manches Studentenleben durcheinander. So wie das von Hannah Beckmann aus Bonn. Sie absolviert gerade ein Auslandsstudium in Istanbul. Ans Lernen ist in ihrer WG nahe des Taksim-Platzes zur Zeit aber nicht zu denken. Mehr Von Nadine Bös

13.06.2013, 11:38 Uhr | Beruf-Chance

Verschultes Studium Der Frust war doch ein guter Lehrer

Vor der Bolognareform war die Universität auch eine Lebensschule. Studenten lernten dort mit Krisen umzugehen. Jetzt wird ihnen jeder Schritt vorgegeben. Im Leben ist das anders. Mehr Von Stefan Schulz

24.04.2013, 06:00 Uhr | Beruf-Chance

Ingenieurstudiengänge Theatertechnik und Spurensicherung

Es muss nicht immer Maschinenbau und Elektrotechnik sein: Von der Forensik bis zur Lebensmitteltechnik reichen die Felder, auf denen sich künftige Ingenieure tummeln können. Ein kleines ABC. Mehr Von Fabienne Kinzelmann

15.04.2013, 14:00 Uhr | Beruf-Chance

Gastbeitrag Erst unterscheiden, dann vereinheitlichen

Fitness-Kaufmann und Bachelor in Physik: Die Fachhochschulisierung des Bildungswesens schreitet voran. Es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis auch Diamantschleifer und Stuckateure eine akademische Ausbildung bekommen. Ein Gastbeitrag des Soziologen Stefan Kühl. Mehr

27.12.2012, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Latein als Studienvoraussetzung Cicero wird noch gebraucht

Früher war Latein eine Grundvoraussetzung für viele Studiengänge. Das hat sich in Teilen geändert: Für Medizin benötigt man kein Latinum mehr, für viele Bachelor-Studiengänge auch nicht. Im Masterstudium kommt man aber oft nicht ohne aus. Mehr Von Birgitta vom Lehn

26.12.2012, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Wissenschaftssprache Unverständlich schreiben

Wissenschaftler und Studenten benutzen gerne Fremdwörter und bauen Schachtelsätze. Sie wollen gelehrt klingen. Oft haben sie aber nur Angst davor, verstanden zu werden. Mehr Von Philipp Alvares de Souza Soares

02.11.2012, 06:00 Uhr | Beruf-Chance

Bachelor und Master Hochschulrektoren rügen Studienreform

Die Hochschulrektorenkonferenz fordert deutliche Verbesserungen der Bachelor- und Master-Studiengänge. Unter anderem müsse der Verschulung Einhalt geboten werden. Mehr

15.08.2012, 14:00 Uhr | Beruf-Chance

Corporate Social Responsibility Moral im Nebenfach

BWL-Absolventen, die etwas über verantwortungsvolle Unternehmensführung gelernt haben, sind begehrt. Das Angebot der deutschen Hochschulen ist auf diesem Gebiet aber noch mager. Mehr Von Nina Brodbeck

10.08.2012, 14:00 Uhr | Beruf-Chance

Praxisnahe Ausbildung Gute Lehrer braucht das Land

Zu oft werden die Falschen Lehrer. Das liegt auch daran, dass viele Studenten erst spät richtige Praxiserfahrungen sammeln. Es geht auch anders. Vier Beispiele. Mehr Von Lisa Becker

19.07.2012, 17:50 Uhr | Beruf-Chance

Studie Der Master ist der Regelabschluss

Derzeit entscheiden sich drei Viertel der Bachelorabsolventen in Deutschland für ein Masterstudium. Das besagt eine neue Studie des HIS-Instituts für Hochschulforschung. Der Bachelor ist noch weit entfernt davon, zum Regelabschluss zu werden. Mehr Von Lisa Becker

14.07.2012, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Reformstudiengänge Die ersten Bologna-Juristen

In Mannheim gibt es das erste Bachelorstudium in Deutschland, mit dem man später noch Volljurist werden kann. Es rief viel Kritik hervor. Doch die ersten Absolventen haben sehr gute Noten. Mehr Von Caroline Freisfeld

23.05.2012, 06:00 Uhr | Beruf-Chance
1 2  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z