Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Künstler

Koller-Auktion Vergebliche Hoffnung

Bei Koller in Zürich haben die Septemberauktionen begonnen: Am 22. September kommen zahlreiche Gemälde der Alten Kunst und des 19. Jahrhunderts unter den Hammer. Mehr

20.09.2017, 16:19 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Künstler
   
Sortieren nach

Französische Symbolarchitektur Gebt Macron einen Architekten!

Französische Präsidenten verewigten sich gern selbst in einem Kulturbau. Doch seit einiger Zeit ist das aus der Mode gekommen. Schafft Emmanuel Macron die Wende? Mehr Von Marine Vazzoler

20.09.2017, 15:58 Uhr | Feuilleton

Roman von Amélie Nothomb Einer muss sich opfern

Amélie Nothomb treibt belgische Aristokraten elegant zur Verzweiflung: Das Schloss ist marode, aber die Gartenparty steht bevor – da kommt eine tödliche Weissagung ungelegen. Mehr Von Julia Bähr

20.09.2017, 11:09 Uhr | Feuilleton

Chinesische Kunst in Darmstadt Wie aus deutscher Romantik Science Fiction wird

Der Westen ist dem Osten keineswegs fremd. Das zeigen nun die Arbeiten aus dem chinesischen Sichuan in der Kunsthalle Darmstadt. Mehr Von Christoph Schütte

19.09.2017, 16:27 Uhr | Rhein-Main

Amy Schumer abgelöst Avril Lavigne ist der gefährlichste Promi im Netz

Der Softwarehersteller McAfee hat Avril Lavigne zum „gefährlichsten Promi“ im Netz gekürt. Nach den Titeln der kanadischen Sängerin sollte man im Internet besser nicht suchen. Mehr

19.09.2017, 14:41 Uhr | Gesellschaft

Referendum in Katalonien Antidemokratisch oder Volkes Wille?

Dafür oder dagegen – nur diese Frage zählt noch in Katalonien. Das bevorstehende Referendum über die Unabhängigkeit errichtet Tabus in Freundschaften und Familien und entzweit die Gesellschaft. Mehr Von Paul Ingendaay

19.09.2017, 12:53 Uhr | Feuilleton

Lady Gaga Ein ständiges Leiden

Ob Depressionen oder Fibromyalgie: Lady Gaga hat häufig Konzerte wegen Krankheit verschieben oder absagen müssen. Jetzt ist die Popsängerin wieder im Krankenhaus. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

18.09.2017, 16:45 Uhr | Gesellschaft

Interview mit Musikproduzenten „Dein Rechner wird zum Tonstudio“

Die Digitalisierung macht nicht Halt vor der Musikbranche. Ein Gespräch mit dem Musikproduzenten und Komponisten Christian Berman – über Herausforderungen und Chancen. Mehr

17.09.2017, 20:58 Uhr | Wirtschaft

„Ferien vom Leben“ im ZDF Frau vom Land auf Achse

Mit „Ferien vom Leben“ wärmt das ZDF ein altbewärtes Rezept aus der Fernsehküche wieder auf, das den Zuschauer kalt lässt – und Hannelore Elsner grandios fehlbesetzt. Mehr Von Heike Hupertz

17.09.2017, 19:31 Uhr | Feuilleton

Kunstbiennale in Istanbul Das Haus des unbekannten Weinenden

Darf man hier eine Kunstausstellung feiern, als wäre nichts passiert? Michael Elmgreen und Ingar Dragset haben die Kunstbiennale in Istanbul kuratiert. Mehr Von Kolja Reichert, Istanbul

17.09.2017, 17:22 Uhr | Feuilleton

Folkwang zeigt Alexander Kluge Der hungrigste Bilderfresser der Gegenwart

Alexander Kluge ist die größte lebende Bildbibliothek nicht nur Deutschlands. In Essen kann man in seinen nie stillstehenden Beständen jetzt auch herumgehen. Mehr Von Andreas Platthaus

17.09.2017, 15:40 Uhr | Feuilleton

Miró-Ausstellung in Brühl Der Strand des Lebens gebiert Monster

Die Absicht des Schöpfers scheint unverkennbar: Eine Ausstellung im Max Ernst Museum in Brühl feiert die Phantasiegeschöpfe von Joan Miró. Mehr Von Luise Schendel

17.09.2017, 09:56 Uhr | Feuilleton

Schriftsteller Richard Ford Es war einmal in Amerika

Einfühlung in längst vergangene Leben: Richard Ford widmet seinen Eltern ein bewegendes Doppelporträt. Der amerikanische Schriftsteller begibt sich auf die Spur einer fragmentierten Erinnerung. Mehr Von Tobias Döring

16.09.2017, 21:26 Uhr | Feuilleton

Interview mit einem Cyborg „Ich wurde gehackt und es war gut“

Neil Harbisson ist farbenblind und hat sich eine Antenne in den Schädel verpflanzen lassen, mit der er Farben hören kann. Warum er die Putzmittelabteilung in Supermärkten liebt und auch anderen Menschen empfiehlt, Cyborgs zu werden. Mehr Von Nadine Bös

16.09.2017, 20:54 Uhr | Wirtschaft

Me Convention 2017 Was Sie am zweiten Tag verpasst haben und am Sonntag erleben können

Interaktive Museen, hörbare Farben, fühlbare Musik – bei der me Convention ging es am Samstag oft um Kunst. Am Sonntag steht unter anderem die Zukunft der Mode auf dem Programm. Ein Promi-Gast: Schauspielerin und Model Amber Valetta. Mehr Von Nadine Bös und Martin Gropp

16.09.2017, 19:10 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. Woche Wie ein Schwuler die arabische Welt herausfordert

Homosexualität ist in der arabischen Welt eigentlich tabu. In Jordanien aber hat ein junger Mann ein Online-Magazin für Schwule und Lesben gegründet – unter schwierigsten Bedingungen. Mehr Von Jochen Stahnke, Amman

16.09.2017, 10:32 Uhr | Gesellschaft

Album der Woche Jenseits des Regenbogens

Zwischen Gotthilf und Helene Fischer passt noch ein abgenudeltes Gitarrenriff: Das neue Album der Foo Fighters, „Concrete and Gold“, leidet an Materialermüdung. Mehr Von Axel Weidemann

16.09.2017, 08:53 Uhr | Feuilleton

Der Rausch und das Schreiben Ganz Wien is so herrlich hin

In der österreichischen Hauptstadt geht man der Frage nach: Welcher Künstler hat welches Rauschmittel eingeworfen? Und vor allem – wie viel davon? Mehr Von Hannes Hintermeier

15.09.2017, 17:37 Uhr | Feuilleton

Art Berlin Wenn der Löwe sprechen könnte

Gut gebrüllt fürs erste Mal: „Art Berlin“, die neue Messe für Moderne und Zeitgenossen, gibt sich bestens sortiert. Mehr Von Julia Voss

15.09.2017, 17:16 Uhr | Feuilleton

Berliner Literaturfestival Schaudern statt Plaudern

Bei Elena Ferrante fehlte die Autorin, bei Laurie Penny fast der Text. Donna Leon liest wie vor einer Schulklasse, und Maaza Mengiste sieht ihre Heimat überall: Eindrücke vom Berliner Literaturfestival. Mehr Von Andreas Kilb

15.09.2017, 11:34 Uhr | Feuilleton

„British Queer Art“ in London Die Privatsphäre wird Bekenntnis

Vorurteil und Stolz: Britische Kultureinrichtungen feiern das homosexuelle Erbe in der Literatur und Kunst. Dabei wird die erotische Orientierung jedoch zur Ideologie des Andersseins. Mehr Von Gina Thomas, London

15.09.2017, 09:26 Uhr | Feuilleton

Biennale der Fotografie Kein Bild ist eine Insel

Die „Biennale für aktuelle Fotografie“ in Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen versteht sich als Rettungsring in der Bilderflut der digitalisierten Welt. Mehr Von Freddy Langer

14.09.2017, 22:44 Uhr | Feuilleton

Arte-Serie „Kim Kong“ Ein Gorilla wird Kommunist

Arsenal und Spitzendeckchen: In „Kim Kong“ entführt ein ostasiatischer Diktator einen Regisseur, um die „ideologische Bombe“ zu entwickeln. Das klingt absurd, beruht jedoch auf einer wahren Geschichte. Mehr Von Axel Weidemann

14.09.2017, 20:43 Uhr | Feuilleton

Sam Neill wird 70 Der Herr Hilfreich

Von der Wildnis Neuseelands bis hin zur technologischen Grenzüberschreitung im Dinosaurier-Park: Sam Neill hat gezeigt, dass kein Part eine Nebenrolle ist, wenn man‘s richtig macht. Mehr Von Dietmar Dath

14.09.2017, 13:05 Uhr | Feuilleton

Iceland Dance Company Die Hexe hat sogar Humor

Gib Gummi, Puschelchen: Mit „Sacrifice“ gastiert die Iceland Dance Company im Düsseldorfer Tanzhaus NRW. Hier wird Tanz als Ritual und Ekstase zelebriert. Mehr Von Alexandra Albrecht

14.09.2017, 12:07 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z