Künstler: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Serie Benin-Bronzen „Unser Volk wurde mit Gewalt kolonialisiert“

Der nigerianische Künstler Victor Ehikhamenor sorgte auf der Biennale in Venedig für Wirbel, weil er Damien Hirst kritisierte. Auch zu den gestohlenen Kunstschätzen seiner Heimatstadt Benin City hat er eine klare Meinung. Mehr

22.01.2018, 13:56 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Künstler

   
Sortieren nach

„Pappas Parlör“ Pixeltechnik mit Bügelperlen

Der schwedische Künstler Johan Karlgren, aka Pappas Parlörie, erweckt sie wieder zum Leben: Comic, Film-und Videospielhelden aus den 1990er Jahren. Und das genauso pixelig wie sie damals mit der 8bit-Optik eben waren. Vor allem auf Instagram lieben Retro-Liebhaber seine Kunst. Mehr

22.01.2018, 02:00 Uhr | Gesellschaft

Oktoberrevolution Auf Kommando: Sturm!

Die Erstürmung des Winterpalastes ist eines der berühmtesten Bilder der Oktoberrevolution. Fand der Massensturm auf den Zarenpalast tatsächlich so statt? Mehr Von Noemi Smolik

21.01.2018, 18:20 Uhr | Feuilleton

Herzblatt-Geschichten Rapper, Schlepper, Fischhändler

Schmalzlocke Vito Schnabel ist mehr als nur der Freund von Heidi Klum. Der Kurator geht auch als Double eines italienischen Künstlers durch. Ob der mit dem Vergleich glücklich wäre? Mehr Von Jörg Thomann

21.01.2018, 11:57 Uhr | Gesellschaft

Kranksein im Comic Präparate bekommen Geschichten

Eine „Interventionsausstellung“ im Medizinhistorischen Museum der Berliner Charité stellt den Präparaten elf Krankheitsgeschichten von Lebenden entgegen. Und setzt ein neues Genre in die Welt. Mehr Von Andreas Platthaus

21.01.2018, 08:15 Uhr | Feuilleton

Teheran gegen Berlin Kabalen iranischer Art

Iran stellt die deutsche Geduld immer mehr auf die Probe: Deutsche werden ausspioniert, ein Richter – der Tausende Todesurteile unterschrieb – ließ sich in Hannover behandeln. Doch jetzt könnte die Regierung in Berlin bald reagieren. Mehr Von Moritz Eichhorn

20.01.2018, 22:05 Uhr | Politik

Tocotronics „Electric Guitar“ Ich gebe dir alles, und alles ist wahr

Das Musikvideo, schon oft totgesagt, blüht wie nie zuvor. Jüngstes Beispiel: Tocotronics „Electric Guitar“. Warum würdigt man diese vielschichtige Kunstform nicht gebührend? Mehr Von Jan Wiele

20.01.2018, 19:02 Uhr | Feuilleton

Trump-Anhänger Die Katze heißt Covfefe

Im Wahlkampf haben wir viele Anhänger Donald Trumps vorgestellt. Einige haben unserem Korrespondenten nun erzählt, wie er ihnen nach einem Jahr als Präsident gefällt. Sechs Gespräche über Mauer und Moral, Tweets und Theologie. Und über die Resistance. Mehr Von Andreas Ross, Washington

20.01.2018, 16:31 Uhr | Politik

Gemeinde Glashütten Ein „furchtbarer Jurist“ im Gemeindevorstand

Wie ein Nazi-Staatsanwalt in den sechziger Jahren in Glashütten zu Amt und Würden kam, beleuchtet ein Beitrag im aktuellen Jahrbuch des Kreises. Der Umgang mit diesem Teil der Nachkriegsgeschichte sorgt in der Gemeinde für Streit. Mehr Von Bernhard Biener

20.01.2018, 14:07 Uhr | Rhein-Main

Spanien-Bilanz 2017 Bilder aus Cuzco und Manila sind teuer

Der spanische Kunstmarkt steht 2017 mit einem Rekord und mit einigen Überraschungen recht gut da. Auch der Staat zeigt sich spendabel. Mehr Von Clementine Kügler, Madrid

20.01.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

Berliner Modewoche Jetzt wird’s persönlich

Aus dem Mangel an Blockbuster-Marken macht die Berliner Modewoche einen Vorteil: Die Designer inszenieren ihre Kollektionen intim – und erzählen Geschichten von sich selbst. Mehr Von Alfons Kaiser, Florian Siebeck, Quynh Tran und Jennifer Wiebking

19.01.2018, 22:39 Uhr | Stil

Filmemacher Claus Withopf Wie eine Fliege an der Wand

Zehn Jahre lang hat der Frankfurter Filmemacher Claus Withopf an seiner Dokumentation über die Musikerin Anne Clark gearbeitet. Jetzt kommt der Film ins Kino. Mehr Von Alexander Jürgs

19.01.2018, 20:28 Uhr | Rhein-Main

Japans Androide Nie mehr allein

Kein Land treibt die Robotisierung so voran wie Japan: Roboter sollen Alte pflegen, Einsame trösten, mit echten Körpern verschmelzen. Das gerät mitunter gruselig. Mehr Von Niklas Maak

19.01.2018, 13:17 Uhr | Feuilleton

„Vater fand es abscheulich“ Das rät Elton John den Entscheidern von morgen

Der britische Popmusiker wird auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos ausgezeichnet als Führungsfigur – für sein Engagement gegen HIV. Zuvor hat er fünf Tipps für Anführer. Mehr

19.01.2018, 11:05 Uhr | Wirtschaft

Bilbao ¡Alirón, alirón, Athletic campeón!

In ganz Europa wird Bilbao für seinen Aufbruch in ein neues urbanes Zeitalter beneidet. Das Fußballstadion San Mamés ist dabei genauso wichtig wie das Museo Guggenheim. Mehr Von Volker Mehnert

18.01.2018, 20:49 Uhr | Reise

Victor Ehikhamenor im Gespräch Die Leute müssen die Bronzen sehen können

Wem wurden die Bronzen damals gestohlen und wo sollen sie hin, wenn sie zurückgebracht werden? Der Künstler Victor Ehikhamenor ist bei dem Thema zwiegespalten. Mehr

18.01.2018, 16:04 Uhr | Gesellschaft

Victor Ehikhamenor im Gespräch Die Bedeutung der Bronzen

Die Benin-Bronzen sind nicht nur Kunst. Der Künstler Victor Ehikhamenor erklärt im Video, welche Funktion sie lange Zeit für die Beniner und die königliche Familie hatten. Mehr

18.01.2018, 16:03 Uhr | Gesellschaft

Adolf Hölzel Der Meister und sein Kreis

So radikal zeitgenössisch die Werke Adolf Hölzels waren, so bedeutend sind sie noch heute. Jetzt sind einige von ihnen in Freiburg gemeinsam mit Arbeiten seiner Schüler zu sehen. Mehr Von Rose-Maria Gropp

18.01.2018, 08:20 Uhr | Feuilleton

Korea vereint im Sport Unter neutraler Flagge

Die Athleten von Nord- und Südkorea wollen bei den Winterspielen gemeinsam ins Stadion einziehen. Kann das die politische Lage entspannen? Mehr Von Patrick Welter, Seoul

17.01.2018, 19:28 Uhr | Politik

Unwort des Jahres Ohne Alternative

Einmal im Jahr beschäftigt ein zum Unwort erkorener Begriff die Öffentlichkeit. Gefordert wird mehr Verantwortung im sprachlichen Handeln - wie anmaßend. Mehr Von Christian Geyer

17.01.2018, 11:31 Uhr | Feuilleton

Kinos in Saudi-Arabien Aus dem Nichts

Im März eröffnen in Saudi-Arabien die ersten Kinos. Und schon jetzt herrscht Hochspannung. Denn die Filmszene in dem Land entsteht gerade erst. Mehr Von Rainer Hermann

16.01.2018, 16:52 Uhr | Gesellschaft

„Capriccio“ in Frankfurt Ein Abschied mit politischem Entschluss

Lange galt „Capriccio“ von Richard Strauss als Rarität für Feinschmecker, seit Kurzem hat das Stück Konjunktur. Die Oper Frankfurt zeigt es nun als Werk des Widerstands Mehr Von Jan Brachmann

16.01.2018, 12:21 Uhr | Feuilleton

Conways Wortschöpfung Unwort des Jahres 2017 ist „alternative Fakten“

Das Unwort des Jahres 2017 steht fest. Es hat viel mit Donald Trump zu tun. Aber nicht nur. Wie begründet die Jury in Darmstadt den Gewinner? Mehr

16.01.2018, 10:52 Uhr | Gesellschaft

Vor der Fashion Week Die neuen Modetrends aus der Hauptstadt

An diesem Dienstag beginnt in Berlin die Fashion Week. Die Hauptstadt ist immer offen. Daher verändert sie sich so schnell. Ein kleines Trend-Update. Mehr Von Quynh Tran und Celina Plag

16.01.2018, 10:45 Uhr | Stil

Frankreich-Bilanz 2017 Die Moderne ist zurück

2017 ist ein Jahr der Rekorde für den französischen Auktionsmarkt, der in scharfe Konkurrenz zu London tritt. Es gibt Spitzenpreise und Überraschungen – die Bilanz. Mehr Von Bettina Wohlfarth, Paris

16.01.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z