Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Digitale Arbeitswelt

Digitalisierung Jeder zehnte deutsche Jugendliche kann programmieren

Big Data, Künstliche Intelligenz, Industrie 4.0 – Computerkenntnisse werden immer wichtiger. Und wie steht es damit in Deutschland? Der Digitalverband Bitkom hat nachgefragt. Mehr

19.10.2017, 15:29 Uhr | Wirtschaft
   
Bilder und Videos zu: Digitale Arbeitswelt
Alle Artikel zu: Digitale Arbeitswelt
1 2 3 ... 10 ... 20  
   
Sortieren nach

Technischer Fortschritt Wo Künstliche Intelligenz zur Religion wird

Während Deutschland sein Wahlergebnis verarbeitet, hat das atheistische China zum Glauben gefunden: Schlaue Computer sollen alle Probleme des Landes lösen. Und mehr. Unsere nächste Regierung muss darauf reagieren. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

29.09.2017, 08:46 Uhr | Wirtschaft

Für Handys und Computer Zukunftsfabrik im AfD-Land

Gerade um Dresden gibt es ein außergewöhnliches Technologie-Cluster. Dort steht auch Europas größte Chipfabrik, die nun noch mächtiger werden soll - auch wenn der politische Rechtsruck manchen abschreckt. Mehr Von Stefan Locke und Stephan Finsterbusch

28.09.2017, 10:46 Uhr | Wirtschaft

Offenbachs neuer Rathauschef Schwenke: „Der schönste Job, den man haben kann“

Als künftiger Rathauschef sieht Felix Schwenke (SPD) keine unüberbrückbaren Differenzen mit der Offenbacher Koalition. Seinen Vorgänger Horst Schneider lobt er für dessen Ansiedlungspolitik. Mehr Von Eberhard Schwarz

28.09.2017, 06:34 Uhr | Rhein-Main

Gastbeitrag Besser als das Arbeitslosengeld

Offene Märkte und technologischer Fortschritt steigern den Wohlstand einer Nation. Doch profitiert nicht jeder von mehr Freihandel, Digitalisierung, Robotern. Was die Politik tun sollte. Mehr Von Jens Südekum

23.09.2017, 21:59 Uhr | Wirtschaft

Weimarer Verhältnisse? Warum Berlin weit davon entfernt ist, Weimar zu sein

Die Weimarer Republik gilt als ein Lehrstück für die Gefährdung und Selbstgefährdung der Freiheit. Jüngste Entwicklungen in unserer Demokratie scheinen an Zustände während der Weimarer Republik zu erinnern. Eine Bilanz. Mehr Von Professor Dr. Andreas Wirsching

21.09.2017, 16:43 Uhr | Politik

Digitalisierte Arbeitswelt Wenn der Ingenieur seine Pläne in der Badewanne entwickelt

Die Digitalisierung krempelt die Arbeitswelt um: Nicht mehr die Zeit zählt, nur noch das Ergebnis. Ein Blick in die Zukunft. Mehr Von Sven Astheimer

17.09.2017, 09:44 Uhr | Wirtschaft

Interview mit einem Cyborg „Ich wurde gehackt und es war gut“

Neil Harbisson ist farbenblind und hat sich eine Antenne in den Schädel verpflanzen lassen, mit der er Farben hören kann. Warum er die Putzmittelabteilung in Supermärkten liebt und auch anderen Menschen empfiehlt, Cyborgs zu werden. Mehr Von Nadine Bös

16.09.2017, 20:54 Uhr | Wirtschaft

Neue EU-Verordnung Wirtschaft fürchtet neue Ausfuhrregeln

Die EU will den Export von Überwachungstechnologien kontrollieren, um Menschenrechte in Diktaturen zu schützen. Was sie in Kürze vorschlagen wird, ist revolutionär – bedroht allerdings die Digitalwirtschaft. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

11.09.2017, 18:55 Uhr | Wirtschaft

Industrie 4.0 Wie fünf Mittelständler Siemens und Co. trotzen wollen

Digitalisierung ist eine Jahrhundertaufgabe. Jetzt nehmen fünf große Mittelständler auf dem Weg zu Industrie 4.0 das Heft selbst in die Hand: mit einer ganz besonderen Unternehmensgründung. Mehr Von Georg Giersberg und Uwe Marx

06.09.2017, 08:13 Uhr | Wirtschaft

Wahlprogramme der Parteien Politische Gigabits

Schnelles Internet gibt es in Deutschland nicht flächendeckend. Die Parteien haben den Nachholbedarf erkannt. Sie wollen es unterschiedlich umsetzen – und bleiben dabei schwammig. Mehr Von Jasper von Altenbockum

26.08.2017, 20:22 Uhr | Politik

97. „Wirtschaftsgespräche am Main“ Eigene Ideen statt eines europäischen Google

Wirtschaftsministerin Zypries kennt die Rhein-Main-Region und die Herausforderungen für die ansässige Wirtschaft. Doch in ihrer kurzen Amtszeit ist die Hessin offenbar überwiegend mit anderen Themen befasst. Mehr Von Daniel Schleidt, Frankfurt

24.08.2017, 09:25 Uhr | Rhein-Main

Neue Arbeitswelt Stärker vernetzt, digitaler und flexibler

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt. Schon ist von „Arbeiten 4.0“ die Rede. Manager und Betriebsräte sagen, was das für Firmen in Rhein-Main bedeutet. Mehr Von Thorsten Winter, Rhein-Main

16.08.2017, 18:03 Uhr | Rhein-Main

Schutz vor Hackern General im Cyberspace

Nadav Zafrir hat das Cyberkommando der israelischen Armee geführt. Jetzt will er die Industrie vor Hackern schützen – und setzt dafür auf militärische Tugenden. Mehr Von Jochen Stahnke

08.08.2017, 17:41 Uhr | Wirtschaft

Verzweifelt auf der Suche Bewerbungstraining für Mieter

Um heutzutage eine Wohnung zu bekommen, müssen Mieter alles geben: Eine Bewerbungsmappe ist Pflicht, heucheln häufig hilfreich, und ein Einstecktuch bei der Besichtigung kann auch nicht schaden. Mehr Von Nadine Oberhuber

06.08.2017, 17:20 Uhr | Finanzen

Berufe der Zukunft Gesucht: Kellner und Programmierer

Die Einstellungsbereitschaft der Unternehmen war seit der Jahrtausendwende nie so hoch wie jetzt. Gesucht wird fast alles, vom Pfleger bis zum IT-Fachmann. Doch welche Unternehmen stellen wann ein? FAZ.NET mit dem großen Überblick. Mehr Von Georg Giersberg

05.08.2017, 10:37 Uhr | Wirtschaft

Breitbandausbau Das große Netzversagen

Die Politik arbeitet auf ein Internetziel hin, das längst obsolet ist. Alle wissen, dass Deutschland Gigabit-Netze braucht. Dennoch passiert zu wenig. Warum? Mehr Von Henrike Rossbach, Berlin

02.08.2017, 20:04 Uhr | Wirtschaft

Cyberkriminalität Teure Rufschädigung durch frustrierte Kollegen

Wirtschaft und Sicherheitsbehörden warnen vor Milliardenschäden durch Cyberattacken. Oft ginge die Gefahr von den eigenen Mitarbeitern aus. Verfassungsschutzpräsident Maaßen fordert deshalb eine „human firewall“. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

21.07.2017, 22:08 Uhr | Wirtschaft

Agenda fürs Internet Eine Ordnungspolitik für die digitale Welt muss her

Es ist erstaunlich, worin sich Netzgemeinde und Tech-Konzerne einig sind: Sie wollen möglichst wenig Regeln im Internet. Das schadet aber vor allem Kreativen. Die Politik ist gefordert. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Helga Trüpel

15.07.2017, 11:18 Uhr | Feuilleton

Chancen der Digitalisierung Bayerns Unternehmer: Schneller schnelles Internet

Eine gute Internetanbindung ist unabdingbar - auch für kleine und mittelgroße Unternehmen. Bayerns Wirtschaft macht der Regierung Dampf, ist mit einer Strategie aber grundsätzlich zufrieden. Mehr

06.07.2017, 10:57 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zu Big Data Wirtschaft, vernetze Dich!

Die deutsche Wirtschaft hat noch einiges zu tun, um in der digitalen Welt anzukommen. Die Zeit drängt, doch es gibt gute Rezepte. Mehr Von Carsten Knop

05.07.2017, 11:57 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Jack Ma ist der große Gewinner

Internetkonzerne wie Apple führen die F.A.Z.-Rangliste der wertvollsten Unternehmen der Welt an. Doch ein Chinese holt mächtig auf. Und die deutsche Wirtschaft liegt in einem Bereich vorne. Mehr Von Georg Giersberg

05.07.2017, 08:03 Uhr | Wirtschaft

Frankfurt Equinix eröffnet siebtes Rechenzentrum FR6

Der Bedarf an Rechenkapazität wächst stetig. Vor allem durch die Nutzung mobiler Geräte. Mehr Von Thorsten Winter, Frankfurt

30.06.2017, 14:02 Uhr | Rhein-Main

Digitalisierung Kollege Roboter wird hoffähig

Fürchten sich die Menschen davor, arbeitslos zu werden, weil künftig Roboter ihre Aufgaben erledigen? Überraschenderweise nicht. Sondern sie haben Ideen, welche Arbeiten sie gern an Maschinen abwälzen würden. Mehr

22.06.2017, 11:50 Uhr | Beruf-Chance

Im Gespräch: Fabian Kienbaum „Den Schlips ausziehen reicht nicht“

Der Juniorchef der Managementberatung Kienbaum geht hart mit Deutschlands Führungskräften ins Gericht: Die meisten zögerten zu sehr, ihre Unternehmen der Arbeitswelt der Zukunft anzupassen – aus Statusgehabe. Mehr Von Nadine Bös

16.06.2017, 13:17 Uhr | Beruf-Chance
1 2 3 ... 10 ... 20  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z