Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Auslandssemester

Alle Artikel zu: Auslandssemester
  28 29 30 31 32 ... 60  
   
Sortieren nach

Nachwuchsunternehmerin Caroline Hönn Aus Gerücht wird Geschäftsidee

Ihr Werdegang von der Studentin zur Nachwuchsunternehmerin war ein Zufall. Ein Praktikum in Peru brachte Caroline Hönn auf den Gedanken, Dinge des Alltags liebevoll zu gestalten und sie in dem Andenstaat produzieren zu lassen. Mehr Von Constanze Ehrhardt, Frankfurt

15.07.2012, 15:16 Uhr | Rhein-Main

Studium generale Extraportion für Bildungshungrige

Eine umfassende Bildung streben viele Studenten an. Doch nur wenige Hochschulen haben ausgefeilte Angebote für ein Studium generale im Programm. Häufig wissen die Studenten auch zu wenig über ein Studium generale. Mehr Von Caroline Freisfeld

05.07.2012, 18:00 Uhr | Beruf-Chance

Michael Ebling Der Selbstbewusste

Der neue Mainzer Oberbürgermeister, Michael Ebling (SPD), denkt strategisch, nicht ideologisch - und will nur versprechen, was er auch halten kann. Mehr Von Markus Schug

30.06.2012, 16:30 Uhr | Rhein-Main

Geisteswissenschaften Taxi fahren muss niemand

Bis Geisteswissenschaftler eine passende Stelle finden, vergehen oft ein paar Jahre. Schneller geht es, wenn sie sich schon während des Studiums Gedanken über die Zukunft machen. Mehr Von Oliver Kühn

28.06.2012, 18:50 Uhr | Beruf-Chance

Nachruf auf Nora Ephron Gibt es ein Frühstück nach dem Tode?

Der Autorin Nora Ephron verdanken wir nicht nur Filme wie Harry und Sally und hochkomische Essays, sondern vor allem auch einen Stil, das Leben zu lieben und davon zu erzählen. Mehr Von Nils Minkmar

27.06.2012, 16:13 Uhr | Feuilleton

Lionel Richie Unterwegs nach Tuskegee

Lionel Richie musste lernen, wie Geld das Leben bestimmen und eine Band auseinanderbringen kann. Seitdem ist er allein unterwegs - und verkauft mehr Platten als zuvor. Mehr Von Jan Hauser

25.06.2012, 06:00 Uhr | Beruf-Chance

Ina Hartwig: Das Geheimfach ist offen Literatur als Passion

Eine frische Lektüre: Ina Hartwigs schreibt mit Das Geheimnis ist offen Essays, für alle, die lesen wollen. In ihren Texten ist der Leser als Individuum gefragt. Mehr Von Friedmar Apel

22.06.2012, 14:54 Uhr | Feuilleton

Jugendarbeitslosigkeit in Spanien Ich bin bereit, bei null zu beginnen

In Spanien, wo die Krise mit jedem Tag drängender wird, ist die Jugendarbeitslosigkeit verheerend. Was machen die jungen Leute, die im eigenen Land kaum noch eine Chance haben? Cristina San Miguel Díaz sagt: umsatteln, weggehen. Eine Begegnung. Mehr

18.06.2012, 14:26 Uhr | Feuilleton

Juli Zeh Geschichten, die das Leben schreibt

Schriftstellerin oder Richterin? Juli Zeh wollte etwas Solides lernen und studierte Jura. Heute ist sie eine erfolgreiche Autorin - und das Staatsexamen ihr Ass im Ärmel. Mehr Von Caroline Freisfeld

18.06.2012, 06:00 Uhr | Beruf-Chance

Generation Y Der Aufstand der jungen Ärzte

Die Krise der Medizin ist ihre große Chance: Das Bild des Arztes wird sich in Deutschland verändern - und die Patienten können davon nur profitieren. Mehr Von Gustav J. Dobos

12.06.2012, 16:30 Uhr | Feuilleton

Studentenjobs Immer noch Aushilfskraft

Studenten sammeln auf Aushilfsstellen wichtige Berufserfahrungen. Nach dem Abschluss überbrücken sie dort die Zeit der Bewerbung. Manche bleiben aber zu lange - und gefährden ihre Karriere. Mehr Von Sarah Sommer

01.06.2012, 22:02 Uhr | Beruf-Chance

Kickboxen Die Kämpfer aus Sossenheim

Ali Yilmaz macht aus Problemkindern Weltmeister. Der Sozialarbeiter nutzt Kampfsport für die Jugendarbeit. Seine Kickboxer machen nicht nur im Ring eine gute Figur. Mehr Von Christian Palm, Frankfurt/Sossenheim

01.06.2012, 19:24 Uhr | Rhein-Main

Studentische Journals Eine Heimat für Hausarbeiten

Für die Schublade sind manche Hausarbeiten viel zu schade. Sie können in studentischen Journals veröffentlicht werden. Dort begutachten zuvor Professoren die Texte. Mehr Von Philipp Alvares de Souza Soares

31.05.2012, 19:31 Uhr | Beruf-Chance

Die Vermögensfrage Das teure Studium der Kinder

Die meisten Sparer kümmern sich am liebsten um alle Sparziele zugleich. Kostengünstiger ist jedoch diese Reihenfolge: Hauskredit, Studien der Kinder und zum Schluss die eigene Altersvorsorge. Mehr Von Volker Looman

26.05.2012, 12:28 Uhr | Finanzen

Fachhochschule Dieburg Abriss mit Wehmut

Die Wohnheimtürme der früheren Dieburger Bundespost-Fachhochschule werden abgerissen. Für Wolfgang Ottenbacher als früheren Bewohner verschwindet ein Stück seiner Jugend. Mehr Von Janek Rauhe, Dieburg

25.05.2012, 19:21 Uhr | Rhein-Main

Reformstudiengänge Die ersten Bologna-Juristen

In Mannheim gibt es das erste Bachelorstudium in Deutschland, mit dem man später noch Volljurist werden kann. Es rief viel Kritik hervor. Doch die ersten Absolventen haben sehr gute Noten. Mehr Von Caroline Freisfeld

23.05.2012, 06:00 Uhr | Beruf-Chance

Jessup Moot Court Weltmeisterschaft für Jungjuristen

Der Jessup Moot Court ist die Simulation einer Gerichtsverhandlung im Völkerrecht. Monatelang bereiten sich die Studenten darauf vor und üben, in kraftvollen Bildern zu sprechen. Mehr Von Niklas Eder

12.05.2012, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Frühkritik: Günther Jauch Ein Stück in vier Akten

Kann man im Wahlkampf das Wiener Kaffeehaus mit dem Web 2.0 und Aktionstheater kombinieren? Es kommt auf die Inszenierung an. Bei Jauch war es zu erleben. Mehr Von Frank Lübberding

07.05.2012, 07:18 Uhr | Feuilleton

Mode aus Frankfurt Kleidung wie gebaut

Viele Wege führen in die Modewelt, es kann auch mal ein Umweg sein. Die junge Polin Natalia Grott-Mess und ihr Label „Grome Design“. Mehr Von Dorothea Friedrich, Frankfurt

06.05.2012, 14:00 Uhr | Rhein-Main

Das Unternehmen Gefangen in der Welt des Zuckerberg

Facebook ist nicht unangreifbar. Und die Macht von Gründer Mark Zuckerberg gibt zu denken. Mehr Von Roland Lindner

05.05.2012, 16:34 Uhr | Wirtschaft

"Billys" von Zwangsarbeitern? Ikea prüft Aufträge in  früherer DDR

Die Möbelkette Ikea hat in den 1980er Jahren auch Möbel in Ostdeutschland fertigen lassen. Laut einem schwedischen Fernsehbericht sollen dabei in der früheren DDR auch politische Häftlinge eingesetzt worden sein. Ikea will nun selbst nachforschen. Mehr

30.04.2012, 14:28 Uhr | Wirtschaft

Ukraine Das Leben kennt keine zweite Chance

Am 1. Juli findet in Kiew das Endspiel der Fußball-EM statt – in einer Stadt, die zwischen Ost und West, Hoffen und Bangen, Gottesfurcht und Sündhaftigkeit irrlichtert. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

25.04.2012, 16:40 Uhr | Reise

Am MINT-Kolleg Wenn Ingenieure Nachhilfe brauchen

Am MINT-Kolleg in Baden-Württemberg können angehende Ingenieure Kenntnisse in den naturwissenschaftlichen Grundlagenfächern erwerben. Das soll hohen Abbrecherquoten entgegenwirken. Mehr Von Florian Vollmers

25.04.2012, 15:00 Uhr | Beruf-Chance

Friedrich Kittlers Habilitationsverfahren Spucken hilft nicht, Herr Kollege!

Friedrich Kittlers Buch Aufschreibesysteme gilt heute als Klassiker der Medientheorie. 1982 aber wurde seine Wissenschaftlichkeit bezweifelt. Jetzt liegen die Habilitationsakten im Fall Kittler offen. Mehr Von Jürgen Kaube

23.04.2012, 16:36 Uhr | Feuilleton

Jean-Paul Gaultier Mit den Waffen eines Mannes

Ein Couturier für Popstars, Matrosenbräute und außerirdische Kriegerinnen – zum 60. Geburtstag des Modeschöpfers Jean-Paul Gaultier. Mehr Von Andrea Diener

22.04.2012, 16:30 Uhr | Stil
  28 29 30 31 32 ... 60  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z