Home
http://www.faz.net/-gyl-74osj
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Arbeitsrecht Lästern verboten

Schnell einen flapsigen Kommentar bei Facebook einstellen? Vorsicht! Zumindest, wenn es um Arbeitskollegen geht.

© dpa Vergrößern Unter Freunden geht es mitunter alles andere als freundlich zu.

Wer in sozialen Netzwerken wie Facebook über seine Arbeitskollegen herzieht, riskiert seinen Job. Davor hat das Arbeitsgericht Duisburg in einem Urteil gewarnt, auf dessen Bedeutung die Rechtsanwaltskammer Düsseldorf hinweist (Az.: 5 Ca 949/12).

In dem Fall hatte ein Mitarbeiter seine Kollegen bei Facebook als „Speckrollen“ und „Klugscheißer“ bezeichnet. Daraufhin hatte sein Arbeitgeber ihm fristlos gekündigt.

Schriftlich wiegt schwerer als mündlich

Das Gericht erklärte die fristlose Kündigung zwar für unwirksam, weil der Mitarbeiter „im Affekt“ gehandelt habe und zunächst hätte abgemahnt werden müssen. Doch die Arbeitsrichter wiesen auch darauf hin, dass ein Facebook-Eintrag schwerer wiege als eine wörtliche Äußerung unter Kollegen.

Er greife nachhaltig in die Rechte der Betroffenen ein, sagt der Präsident der Rechtsanwaltskammer, Herbert Schons. Erschwerend sei hinzugekommen, dass eine Vielzahl von Arbeitskollegen zu den Facebook-Freunden des Klägers zählten und die Beleidigungen lesen
konnten.

Mehr zum Thema

Quelle: dpa-AFX

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Kinderfotos bei Facebook Dies alles wird einmal dir gehören, mein Sohn

Endlich gibt es ein neues Tool, um seine Kinder zu blamieren: Bei Scrapbook können Eltern Kinderfotos hochladen und mit ihren Facebook-Freunden teilen. Der Nachwuchs wird entzückt sein. Mehr Von Julia Bähr

08.04.2015, 20:15 Uhr | Feuilleton
Brittany Maynard Tod in Würde

Die 29-jährige US-Amerikanerin Brittany Maynard hat ihrem Leben ein Ende gesetzt. Sie sei friedlich in ihrem Bett eingeschlafen, umgeben von ihrer Familie und Freunden, teilte ’Compassion and Choices’ mit. Mehr

03.11.2014, 13:43 Uhr | Gesellschaft
Eine Freundschaftsanfrage Zu Gast bei Facebook-Freunden

Die sozialen Medien haben neu definiert, was Freundschaft ist. Was aber passiert, wenn wir unsere Freunde persönlich besuchen? Ein Experiment. Mehr Von Katrin Hummel

15.04.2015, 13:50 Uhr | Gesellschaft
Neuer Trend Computerspiele zocken in der Kneipe

Mit Freunden beim Bier gemeinsam zocken und eine ganze Kneipe fiebert mit: In einer Londoner Bar wird der Computerspiele-Abend für Gamer zum Abend-Spektakel. Mehr

23.02.2015, 11:07 Uhr | Gesellschaft
Ärger mit sozialem Netzwerk Unzufriedene Nutzer klagen gegen Facebook

Stunde der Wahrheit für Facebook: Zehntausende unzufriedene Nutzer haben sich für eine Sammelklage gegen das Netzwerk zusammengeschlossen. Heute nun entscheidet ein Gericht in Wien, ob es den Fall annimmt. Ein Prozess könnte das Unternehmen empfindlich treffen. Mehr Von Martin Gropp

09.04.2015, 07:28 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 29.11.2012, 14:33 Uhr