Home
http://www.faz.net/-gyl-74osj
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Arbeitsrecht Lästern verboten

Schnell einen flapsigen Kommentar bei Facebook einstellen? Vorsicht! Zumindest, wenn es um Arbeitskollegen geht.

© dpa Unter Freunden geht es mitunter alles andere als freundlich zu.

Wer in sozialen Netzwerken wie Facebook über seine Arbeitskollegen herzieht, riskiert seinen Job. Davor hat das Arbeitsgericht Duisburg in einem Urteil gewarnt, auf dessen Bedeutung die Rechtsanwaltskammer Düsseldorf hinweist (Az.: 5 Ca 949/12).

In dem Fall hatte ein Mitarbeiter seine Kollegen bei Facebook als „Speckrollen“ und „Klugscheißer“ bezeichnet. Daraufhin hatte sein Arbeitgeber ihm fristlos gekündigt.

Schriftlich wiegt schwerer als mündlich

Das Gericht erklärte die fristlose Kündigung zwar für unwirksam, weil der Mitarbeiter „im Affekt“ gehandelt habe und zunächst hätte abgemahnt werden müssen. Doch die Arbeitsrichter wiesen auch darauf hin, dass ein Facebook-Eintrag schwerer wiege als eine wörtliche Äußerung unter Kollegen.

Er greife nachhaltig in die Rechte der Betroffenen ein, sagt der Präsident der Rechtsanwaltskammer, Herbert Schons. Erschwerend sei hinzugekommen, dass eine Vielzahl von Arbeitskollegen zu den Facebook-Freunden des Klägers zählten und die Beleidigungen lesen
konnten.

Mehr zum Thema

Quelle: dpa-AFX

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Love-Parade-Unglück An einem schlimmen Tag im Juli

Vor fünf Jahren kamen 21 Personen bei der Love Parade in Duisburg ums Leben. Ihre Angehörigen sehnen sich nach Aufarbeitung durch die Justiz. Doch ein Prozess hat noch immer nicht begonnen. Mehr Von Reiner Burger, Duisburg

23.07.2015, 13:18 Uhr | Gesellschaft
Neue Betrüger-Masche Achtung, Facebook-Nutzer!

Online-Trickbetrüger sind mit einer neuen Masche unterwegs: Sie kopieren Facebook-Profile von Nutzern, deren Freundesliste sichtbar ist. Diese Freunde werden dann aufgerufen, dem vermeintlichen Bekannten Geld zu leihen. Mehr

09.06.2015, 11:04 Uhr | Technik-Motor
Tischler Nicht alle finden es cool

Katharina Benning wird Tischlerin und immer selbstbewußter. Schon als Kind hat sie gern mit Holz gearbeitet und lernt das jetzt in einem modernen Betrieb. Mehr Von Sina Wellinghorst, Werner-von-Siemens-Gymnasium, Gronau

29.07.2015, 14:32 Uhr | Gesellschaft
Neuer Trend Computerspiele zocken in der Kneipe

Mit Freunden beim Bier gemeinsam zocken und eine ganze Kneipe fiebert mit: In einer Londoner Bar wird der Computerspiele-Abend für Gamer zum Abend-Spektakel. Mehr

23.02.2015, 11:07 Uhr | Gesellschaft
Flüchtlingsinitiative Helfen an der Ruhr

Vor einem Jahr rief Reinhard Jehles dazu auf, eine Flüchtlingsfamilie zu unterstützen. Heute betreibt sein Verein in Mülheim an der Ruhr ein Projekt, das vielen als Beispiel für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe gilt. Mehr Von Reiner Burger, Mülheim an der Ruhr

22.07.2015, 14:37 Uhr | Gesellschaft

Veröffentlicht: 29.11.2012, 14:33 Uhr