Home
http://www.faz.net/-gyl-x7qm
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Verband der Chemischen Industrie Utz Tillmann Hauptgeschäftsführer

Der Biologe Utz Tillmann hat zum 1. Juni 2008 seine Tätigkeit als neuer Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) aufgenommen. Er tritt die Nachfolge von Wilfried Sahm an.

© VCI Utz Tillmann

Utz Tillmann hat zum 1. Juni 2008 seine Tätigkeit als neuer Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) aufgenommen. Das Präsidium des VCI hatte Tillmann auf seiner Sitzung vom 20. September 2007 zum Hauptgeschäftsführer bestellt. Er tritt die Nachfolge von Wilfried Sahm an, der diese Funktion seit 1992 wahrgenommen hat und zum 31. Mai 2008 in den Ruhestand getreten ist.

Nach Biologiestudium und Promotion startete Tillmann seine Berufstätigkeit 1985 als Laborleiter bei der Gesellschaft für Schwerionenforschung in Darmstadt. Es folgten weitere Stationen als Laborleiter bei der Düsseldorfer Henkel KGaA und als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Hochschule Darmstadt. 1990 wechselte Tillmann zur BASF SE nach Ludwigshafen. Dort nahm er in den Folgejahren Führungsaufgaben im Umweltbereich wahr.

Von Januar 2001 bis März 2004 entsandte ihn das Unternehmen für drei Jahre als Executive Director zum europäischen Chemieverband CEFIC nach Brüssel, um die Umweltabteilung des Verbandes zu leiten. Nach seiner Rückkehr war Tillmann bis September 2006 als Senior Vice President für die Verbands- und Regierungsbeziehungen des Unternehmens zu Umweltfragen zuständig. Von September 2006 bis April 2008 verantwortete er für alle Unternehmensstandorte weltweit die Sicherheit und Gefahrenabwehr.

Zum 1. Mai 2008 wechselte Tillmann, 54 Jahre alt, zum VCI.

Quelle: F.A.Z.

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Bachs Vorwürfe an Journalisten Zu früh für Spekulation

Der Schutz sauberer Athleten sei das ultimative Ziel, sagte IOC-Präsident Bach. Dazu gehöre aber auch, keinen zu beschuldigen, für den die Unschuldsvermutung gelte. Mehr Von Michael Reinsch, Peking

21.08.2015, 19:03 Uhr | Sport
Brite Sebastian Coe Neuer Präsident des Weltleichtathletikverbandes

Der Weltleichtathletikverband IAAF hat einen neuen Präsidenten: den Briten Sebastian Coe. Er tritt die Nachfolge von Lamine Diack an. Zurzeit kämpft der Verband mit massiven Dopingvorwürfen. Mehr

19.08.2015, 16:17 Uhr | Sport
Leichathletik-WM Brave New #Beijing

Sieben Jahre nach und sieben Jahre vor Olympia in Peking wird bei der Leichtathletik-WM die nächste Ausbaustufe der digitalen Vermarktung des Sports gezündet. Eindrücke aus den beiden größten Ländern der Erde: China und Facebook. Mehr Von Petra Kolonko und Michael Reinsch, Peking

29.08.2015, 08:27 Uhr | Sport
Copa América Neymar für vier Spiele gesperrt

Für den 23-jährigen Kapitän der brasilianischen Nationalmannschaft könnte die Copa América vorzeitig beendet sein. Er wurde für seinen Ausraster nach der 0:1-Niederlage gegen Kolumbien für vier Spiele gesperrt. Noch kann der brasilianische Verband jedoch Einspruch gegen die Sperre einlegen. Mehr

20.06.2015, 11:31 Uhr | Sport
Getötete Frau aus dem Nordend Auf der Suche nach Spuren von Jessica B.

Berge grauer Schlacke türmen sich in Flörsheim-Wicker. Die Polizei sucht darin Hinweise auf den Verbleib einer jungen Frau. Bisher ohne Erfolg. Mehr Von Mechthild Harting, Frankfurt

30.08.2015, 14:23 Uhr | Rhein-Main

Veröffentlicht: 03.06.2008, 15:49 Uhr