Home
http://www.faz.net/-gyl-tpcy
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

T-Com Fuß folgt auf Technikvorstand Kittel

Der Technikvorstand der Telekom-Festnetzsparte T-Com, Roland Kittel, verläßt den Bonner Konzern und wird von Friedrich Fuß ersetzt.

© Thomas Ollendorf Friedrich Fuß

Der Technikvorstand der Telekom-Festnetzsparte T-Com, Roland Kittel, verläßt den Bonner Konzern und wird von Friedrich Fuß ersetzt.

Mit dem Weggang verliert die krisengeschüttelte Sparte des Bonner Unternehmens innerhalb weniger Tage einen weiteren Topmanager. In der vergangenen Woche hatte Vertriebschef Achim Berg den Hut genommen und seinen Wechsel zu Microsoft bekannt gegeben.

Mehr zum Thema

Die T-Com hatte die Verantwortung für das Telekommunikationsnetz an die Sparte T-Systems von Lothar Pauly abgeben müssen. Damit war Kittel, der bisher das Netz aufgebaut hatte, quasi entmachtet worden.

Seit dem Amtsantritt des neuen Telekom-Chefs René Obermann vor gut einer Woche wird auch über einen möglichen Rücktritt von T-Com-Chef Walter Raizner spekuliert. Die Festnetzsparte verliert seit Monaten Kunden und gilt als das größte Sorgenkind der Deutschen Telekom.

Quelle: ht./F.A.Z.

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Umsatzrückgang IBM schrumpft immer weiter

Der IT-Konzern meldet zum 13. Mal in Folge ein Quartal mit sinkenden Erlösen. Chefin Rometty bittet die Investoren um Geduld. Sie legt große Hoffnungen in eine neue Geschäftssparte. Mehr

21.07.2015, 07:05 Uhr | Wirtschaft
EnBW-Chef Frank Mastiaux Der Mann für die Wende

Herkulesaufgabe, Himmelfahrtskommando – so das Medienecho zu Frank Mastiaux. Der Mann an der Spitze des Energiekonzerns EnBW steht wie kaum ein anderer Vorstandschef Deutschlands unter Beobachtung. Er muss einen Konzern, der lange sehr gut vom Atomstrom lebte, zu einem grünen Konzern umbauen. Mehr

19.03.2015, 10:27 Uhr | Wirtschaft
Hisao Tanaka Toshiba-Chef tritt nach Bilanzskandal zurück

Der Bilanzskandal beim japanischen Konzern Toshiba hat personelle Konsequenzen: Mehrere Topmanager treten zurück – darunter der Chef. Mehr

21.07.2015, 12:38 Uhr | Wirtschaft
Apple-Auto Eindeutige Hinweise auf das iCar

Bei Apple verdichten sich die Hinweise, dass der Technologie-Konzern an der Entwicklung eines Elektroautos arbeitet. Ein Hersteller von Auto-Akkus hat Apple verklagt. Mehr

20.02.2015, 15:21 Uhr | Wirtschaft
Weitere Nachrichten Griechische Banken öffnen wieder am Montag

Großbritannien gibt seinen Widerstand gegen die Nutzung des EFSM-Fonds auf. AMD verzeichnet abermals einen hohen Verlust und einen Umsatzschwund. Mehr

17.07.2015, 06:59 Uhr | Wirtschaft

Veröffentlicht: 22.11.2006, 14:32 Uhr