Home
http://www.faz.net/-gyr-tpcy
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

T-Com Fuß folgt auf Technikvorstand Kittel

Der Technikvorstand der Telekom-Festnetzsparte T-Com, Roland Kittel, verläßt den Bonner Konzern und wird von Friedrich Fuß ersetzt.

© Thomas Ollendorf Vergrößern Friedrich Fuß

Der Technikvorstand der Telekom-Festnetzsparte T-Com, Roland Kittel, verläßt den Bonner Konzern und wird von Friedrich Fuß ersetzt.

Mit dem Weggang verliert die krisengeschüttelte Sparte des Bonner Unternehmens innerhalb weniger Tage einen weiteren Topmanager. In der vergangenen Woche hatte Vertriebschef Achim Berg den Hut genommen und seinen Wechsel zu Microsoft bekannt gegeben.

Mehr zum Thema

Die T-Com hatte die Verantwortung für das Telekommunikationsnetz an die Sparte T-Systems von Lothar Pauly abgeben müssen. Damit war Kittel, der bisher das Netz aufgebaut hatte, quasi entmachtet worden.

Seit dem Amtsantritt des neuen Telekom-Chefs René Obermann vor gut einer Woche wird auch über einen möglichen Rücktritt von T-Com-Chef Walter Raizner spekuliert. Die Festnetzsparte verliert seit Monaten Kunden und gilt als das größte Sorgenkind der Deutschen Telekom.

Quelle: ht./F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Mit ohne Konzession Deutsche Telekom startet Portal für Sportwetten

Bislang dürfen in Deutschland keine Sportwetten angeboten werden, das Lizenzverfahren liegt auf Eis. Die Telekom wird dennoch bald mit einem Wettportal online gehen. Sie umgeht die nötige Konzession mit einem Trick. Mehr

22.02.2015, 19:01 Uhr | Wirtschaft
Porsche Cayenne Im Kletterpark mit dem Cayenne

Ob die Räder in der Luft hängen, der Wagen fast senkrecht den Berg hochkrabbelt, oder die Räder im Schlamm versinken - der Cayenne verliert nie den Boden unter den Füßen. Mehr

22.09.2014, 16:29 Uhr | Technik-Motor
Weitere Nachrichten Bayer-Gesundheitschef Brandicourt wird neuer Sanofi-Chef

Der Pharmakonzern Sanofi hat seinen neuen Chef vom deutschen Konkurrenten Bayer abgeworben und Bayer steht Kreisen zufolge unmittelbar vor dem Verkauf seines Diabetes-Geschäfts an die japanische Panasonic Healthcare. Mehr

20.02.2015, 07:17 Uhr | Wirtschaft
Dividende von DAX-Konzernen Geld ohne Ende

Großzügig wie noch nie - Konzerne wie BASF, Daimler oder die Deutsche Telekom planen ihre Ausschüttungen an die Aktionäre im kommenden Jahr zu erhöhen. Die Telekom plant sogar den gesamten Gewinn abzugeben. Mehr

11.12.2014, 10:38 Uhr | Wirtschaft
Weitere Nachrichten Deutsche Premium-Autobauer trotzen hartem Winter in Amerika

Der Verfall der Ölpreise hat bislang wenig Folgen für die Thyssen-Krupp-Sparte Industrial Solutions und die Allianz-Tochter Pimco kann ihre Mittelabflüsse zunehmend begrenzen. Mehr

04.03.2015, 07:07 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 22.11.2006, 14:32 Uhr