Home
http://www.faz.net/-gyr-wi7r
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Pema GmbH Kloos leitet süddeutsche Niederlassung

Markus Kloos übernimmt im Februar die Leitung der Pema-Niederlassung Langenau bei Ulm. Pema ist nach eigenen Angaben Europas größte inhabergeführte Vermietung von Zugmaschinen, Aufliegern und Anhängern.

© Unternehmen Vergrößern Markus Kloos

Markus Kloos, 42 Jahre alt, übernimmt zum 1. Februar 2008 die Leitung der Pema-Niederlassung Langenau bei Ulm. Kloos verfügt über rund 15 Jahre Erfahrung in der Nutzfahrzeugbranche. Bei einem Trailerhersteller war er für den Aufbau einer eigenen Finanzierungsgesellschaft sowie das Gebrauchtfahrzeug- und Vermietgeschäft verantwortlich. Bei Pema folgt Kloos auf Nikolaus von Puttkamer, 65 Jahre alt, der die Niederlassung sieben Jahre leitete und nun überregionale Aufgaben übernimmt.

Pema ist Europas größte inhabergeführte Vermietung von Zugmaschinen, Aufliegern und Anhängern. Das im Jahre 1976 von Peter Manns gegründete Unternehmen hat rund 50 Mitarbeiter und bietet kurz-, mittel- oder langfristige Verträge mit einer Laufzeit von bis zu vier Jahren an.

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Umstrittener Wohnvermittler Airbnb macht Ärger wie Uber

Nicht nur der Taxiservice Uber, auch Airbnb zieht in vielen Städten Kritik auf sich. In New York hat ein Staatsanwalt nachgezählt: Zwei Drittel der Übernachtungsgelegenheiten seien eigentlich illegal. Mehr

17.10.2014, 03:30 Uhr | Aktuell
Zar Nikolaus

Apokalypse erster Weltkrieg: Zar Nikolaus Mehr

18.07.2014, 16:07 Uhr | Feuilleton
Parfümerien Der Duft der kleinen Welt

Vielen Traditionsparfümerien geht es besser als manch alteingesessenen Modeboutiquen. Wie kommen die Kunden von der Straße in den Laden? Die Enkel der Gründer vertrauen auf ihre Nische. Mehr Von Jennifer Wiebking

12.10.2014, 13:18 Uhr | Gesellschaft
Es geht um Kitas, Schulen und Bürgermeister

Nicht nur Europas Parlament steht zur Wahl: In gleich zehn Bundesländern stimmen die Bürger am Sonntag in Kommunalwahlen ab. Gestritten wird über Schulpolitik, steigende Mieten – oder Ärztemangel. Ein Interaktiv. Mehr

21.05.2014, 09:39 Uhr | Politik
Deutsche Wired Wo ist der Wahnsinn?

Einundzwanzig Jahre hat es gedauert, bis die Zukunft in Deutschland ankommt: Von Dienstag an gibt es Wired auch auf Deutsch. Hat sich das Warten gelohnt? Mehr Von Harald Staun

20.10.2014, 11:28 Uhr | Feuilleton
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 21.01.2008, 17:00 Uhr