http://www.faz.net/-gyl-wi7r
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 21.01.2008, 17:00 Uhr

Pema GmbH Kloos leitet süddeutsche Niederlassung

Markus Kloos übernimmt im Februar die Leitung der Pema-Niederlassung Langenau bei Ulm. Pema ist nach eigenen Angaben Europas größte inhabergeführte Vermietung von Zugmaschinen, Aufliegern und Anhängern.

© Unternehmen Markus Kloos

Markus Kloos, 42 Jahre alt, übernimmt zum 1. Februar 2008 die Leitung der Pema-Niederlassung Langenau bei Ulm. Kloos verfügt über rund 15 Jahre Erfahrung in der Nutzfahrzeugbranche. Bei einem Trailerhersteller war er für den Aufbau einer eigenen Finanzierungsgesellschaft sowie das Gebrauchtfahrzeug- und Vermietgeschäft verantwortlich. Bei Pema folgt Kloos auf Nikolaus von Puttkamer, 65 Jahre alt, der die Niederlassung sieben Jahre leitete und nun überregionale Aufgaben übernimmt.

Pema ist Europas größte inhabergeführte Vermietung von Zugmaschinen, Aufliegern und Anhängern. Das im Jahre 1976 von Peter Manns gegründete Unternehmen hat rund 50 Mitarbeiter und bietet kurz-, mittel- oder langfristige Verträge mit einer Laufzeit von bis zu vier Jahren an.

Quelle: F.A.Z.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Venedig stirbt am Tourismus Die Sache mit der Zwangsheirat

Arztpraxen werden zu Ferienwohnungen, Läden zu Luxushotels – der Tourismus hat in Venedig Vorrang. Aber was, wenn man da leben will? Und wie überlebt das die Stadt? Mehr Von Petra Reski

22.07.2016, 17:12 Uhr | Reise
Erster Weltkrieg Der Blutsommer an der Somme

Vor 100 Jahren begann die Schlacht an der Somme. Als sie endete, hatte sich am Frontverlauf fast nichts geändert, aber die Verluste betrugen 1,3 Millionen Mann. Wie konnte es soweit kommen? Mehr Von Markus Günther

30.06.2016, 18:57 Uhr | Politik
Fast drei Milliarden Euro Rekordstrafe für Lastwagen-Kartell

14 Jahre lang haben fast alle wichtigen Lastwagenhersteller ihre Preise abgesprochen. Dafür verhängen die europäischen Wettbewerbshüter nun eine Rekordstrafe. Die höchste Einzelsumme muss ein deutschen Unternehmen zahlen. Mehr

19.07.2016, 12:38 Uhr | Wirtschaft
Mord an Freundin Sechs Jahre Haft für früheren Sprintstar Pistorius

Wegen Mordes an seiner Freundin ist der südafrikanische frühere Sprintstar Oscar Pistorius zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt worden. Richterin Thokozile Masipa hat in Pretoria das Strafmaß gegen Pistorius verkündet, der seine Freundin Reeva Steenkamp im Februar 2013 durch die geschlossene Toilettentür seines Hauses erschossen hatte. Der Sportler selbst beteuert, er habe sie mit einem Einbrecher verwechselt. Mehr

06.07.2016, 15:06 Uhr | Gesellschaft
House of Logistics Rechnungshof stellt Holm-Zukunft in Frage

So auffällig das House of Logistics and Mobility am Frankfurter Flughafen auch ist: Ihm mangelt es an Geld und Mietern. Nun schaltet sich der Rechnungshof ein. Mehr Von Ralf Euler

13.07.2016, 13:46 Uhr | Rhein-Main