http://www.faz.net/-gyl-12f1m

O2 Germany : Haas neu in der Geschäftsführung von O2 Germany

  • Aktualisiert am

Markus Haas Bild: O2 Germany

Markus Haas wird mit Wirkung zum 1. Mai 2009 in die Geschäftsführung von Telefonica O2 Germany berufen. Er wird unter anderem für die Bereiche Recht, Regulierung, Revision und Datenschutz zuständig sein.

          Markus Haas wird mit Wirkung zum 1. Mai 2009 in die Geschäftsführung von Telefonica O2 Germany berufen. Mit der Schaffung eines Geschäftsführungsbereiches, an den die Bereiche Recht, Regulierung und Interessenvertretung, Revision, Datenschutz, Compliance und Roaming Services berichten, möchte das Unternehmen betonen, dass es auf eine starke Corporate Governance Funktion setzt.

          Der 37 Jahre alte Haas ist Volljurist und arbeitet seit 1998 für das Unternehmen. Seit dem Jahr 2002 ist er mit unterschiedlichen Führungsfunktionen in den Bereichen Recht und Regulierung betraut gewesen. Inhaltlich hat er das Unternehmen unter anderem im politischen Umfeld und bei Regulierungs- und Frequenzvergabeverfahren vertreten.

          Weitere Themen

          Starthelfer für Flüchtlinge

          Gründerserie : Starthelfer für Flüchtlinge

          Das Start-up Social Bee vermittelt Flüchtlinge an Unternehmen und kümmert sich um das gesamte Drumherum: vom Sprachkurs bis zum Kontakt mit den Behörden. Eine provokative Werbekampagne machte das Start-up schnell bekannt.

          Topmeldungen

          Nach den Kongresswahlen : Die Politik der lahmen Enten

          „Lame Duck Session“ heißt es in Amerika, wenn eine Partei vor Beginn der neuen Legislaturperiode noch schnell versucht, ihre politischen Projekte zu retten. Die Republikaner versuchen das nun in mehreren Staaten.

          Diesel-Fahrverbote : Städte gegen Video-Kontrollen

          Das geplante Gesetz zur Video-Überwachung von Diesel-Fahrverbotszonen erntet Kritik von den betroffenen Städten. Verkehrsminister Scheuer geht seinerseits in die Offensive: Er will die Positionen von Messstationen überprüfen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.