Home
http://www.faz.net/-gyl-74di1
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

CMS Hasche Sigle Wechsel an der Doppelspitze

Oliver Simon ist neuer Co-Fachbereichsleiter Arbeitsrecht der Anwaltssozietät CMS Hasche Sigle. Er arbeitet als Fachanwalt für Arbeitsrecht seit 2000 in der Wirtschaftskanzlei.

© Privat

Oliver Simon leitet künftig gemeinsam mit Eckhard Schmid die standortübergreifende Expertise der 84 Anwälte des Fachbereichs Arbeitsrecht der Wirtschaftskanzlei. Oliver Simon folgt auf Björn Gaul, der den Fachbereich seit 2010 in der Doppelspitze mit Eckhard Schmid geleitet hatte. Björn Gaul hatte nicht für eine weitere Amtszeit kandidiert. Eckhard Schmid wurde wiedergewählt.

Simon hat Rechtswissenschaften in Tübingen studiert und arbeitet seit 2000 bei CMS Hasche Sigle. Der Fachanwalt für Arbeitsrecht berät vom Stuttgarter Büro aus deutsche und internationale Unternehmen in allen Fragen des Arbeitsrechts einschließlich der betrieblichen Altersversorgung.

Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Beratung bei Umstrukturierungen, beim Outsourcing von Geschäftsbereichen, Tarifwechsel und Personalabbau sowie die Durchführung der damit verbundenen Verhandlungen mit Gewerkschaften und Arbeitnehmervertretungen.

Quelle: F.A.Z.

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Frankfurter Galerien Frauen und Eierspeisen an Sommertagen

Kunst ist nutzerfreundlich: Wenn die Ferien beginnen und die Sonne scheint, bieten die Museen klimatisierte Kühle. Und immer mehr Frankfurter Galerien bleiben auf und zeigen, was sie haben. Ein Kunstspaziergang durch Frankfurt. Mehr Von Christoph Schütte

26.07.2015, 13:45 Uhr | Rhein-Main
Germanwings-Absturz Rechtsexperte: Airline haftet in jedem Fall

Fluggesellschaften könnten völlig unabhängig vom Verschulden haftbar gemacht werden, sagt der Fachanwalt für Luftverkehrsrecht, Elmar Giemulla. Den Hinterbliebenen rät er, sich zusammenzuschließen. Mehr

28.03.2015, 10:49 Uhr | Gesellschaft
Prozess Jetzt droht Jan Ullrich doch eine Haftstrafe

In der Schweiz steht Jan Ullrich wegen einer Autofahrt unter Alkoholeinfluss vor Gericht. Der Deal zwischen Anklage und Verteidigung schien perfekt – doch das Gericht machte beiden Parteien einen Strich durch die Rechnung. Mehr

21.07.2015, 16:29 Uhr | Gesellschaft
Frankfurter Anthologie Simon Armitage: Der Schrei

Der Schrei von Simon Armitage, gelesen von Thomas Huber Mehr

10.04.2015, 20:45 Uhr | Feuilleton
Großbritannien Konservative wollen Streikrecht einschränken

Die konservative Regierung von David Cameron will das Streikrecht der britischen Gewerkschaften beschneiden. Sein Vorgehen weckt Erinnerungen an die Eiserne Lady Margaret Thatcher. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

16.07.2015, 09:00 Uhr | Politik

Veröffentlicht: 15.11.2012, 14:39 Uhr