Home
http://www.faz.net/-gyr-ua0d
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Aberdeen Asset Management Becker verstärkt deutsches Team

Peter Becker stößt Ende März als Direktor Portfoliomanagement zum europäischen Team für „Fixed Income“ von Aberdeen Asset Management.

© Aberdeen Asset Management Vergrößern Peter Becker

Peter Becker, 36 Jahre alt, stößt Ende März als Direktor Portfoliomanagement zum europäischen Team für „Fixed Income“ von Aberdeen Asset Management. Das Team ist in London ansässig, Peter Becker wird seine Arbeitszeit aber zwischen London und Frankfurt aufteilen und institutionelle Kunden im deutschsprachigen Raum betreuen. Becker ist neben Wolfgang Kuhn bereits der zweite Deutsche im Londoner Fixed-Income-Team. Beide werden eng mit der Frankfurter Niederlassung von Aberdeen zusammenarbeiten, die im Januar dieses Jahres mit einem fünfköpfigen Team unter der Leitung von Hartmut Leser ihre Arbeit aufgenommen hat. Zuvor war Peter Becker beim Fixed-Income-Spezialisten Fischer Francis Trees & Watts als Director und Portfoliomanager tätig.

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Anleihenkaufprogramm Luxemburg verhandelt über Euro-Rettung

Über den Krisenkurs der EZB hat das Bundesverfassungsgericht eine Aufsehen erregende Entscheidung getroffen - und den Fall mit brisanten Vorlagen überwiesen. Nun verhandelt Europas höchstes Gericht. Mehr

14.10.2014, 09:43 Uhr | Wirtschaft
Kritik am Gefangenenaustausch

Der amerikanische Soldat wurde gegen fünf Taliban-Kämpfer ausgetauscht. In den Vereinigten Staaten und in Afghanistan stößt das auf Kritik. Mehr

03.06.2014, 14:44 Uhr | Politik
Anhörungen im Parlament Erbitterter Widerstand gegen zwei designierte EU-Kommissare

Dem Team des neuen EU-Kommissionspräsidenten Juncker stehen personelle Änderungen bevor: Während das EU-Parlament die Berufung der Slowenin Bratusek wegen mangelnder Kenntnisse wahrscheinlich ablehnt, sind auch andere Kommissare heftig umstritten. Mehr

07.10.2014, 17:25 Uhr | Politik
Verfassungsgericht stoppt Referendum über Abspaltung Kataloniens

Das spanische Verfassungsgericht hat die für November geplante Volksabstimmung über eine Unabhängigkeit Kataloniens gestoppt. Die Richter wollen prüfen, ob das Referendum gegen das Grundgesetz des Landes verstößt. Die Abstimmung ist damit ausgesetzt. Mehr

30.09.2014, 09:43 Uhr | Politik
Bankenstrafen-Ticker Amerika macht Druck auf die Deutsche Bank

Betrug, Geldwäsche, Zinsmanipulationen, Devisenskandal: Banken weltweit müssen für ihre Fehltritte büßen. Amerika will der Deutsche Bank wohl bald eine hohe Strafe in der Libor-Affäre aufbrummen. Die wichtigsten Sanktionen im Überblick. Mehr

07.10.2014, 12:31 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 21.03.2007, 17:21 Uhr