http://www.faz.net/-gyl-ua0d

Aberdeen Asset Management : Becker verstärkt deutsches Team

  • Aktualisiert am

Peter Becker Bild: Aberdeen Asset Management

Peter Becker stößt Ende März als Direktor Portfoliomanagement zum europäischen Team für „Fixed Income“ von Aberdeen Asset Management.

          Peter Becker, 36 Jahre alt, stößt Ende März als Direktor Portfoliomanagement zum europäischen Team für „Fixed Income“ von Aberdeen Asset Management. Das Team ist in London ansässig, Peter Becker wird seine Arbeitszeit aber zwischen London und Frankfurt aufteilen und institutionelle Kunden im deutschsprachigen Raum betreuen. Becker ist neben Wolfgang Kuhn bereits der zweite Deutsche im Londoner Fixed-Income-Team. Beide werden eng mit der Frankfurter Niederlassung von Aberdeen zusammenarbeiten, die im Januar dieses Jahres mit einem fünfköpfigen Team unter der Leitung von Hartmut Leser ihre Arbeit aufgenommen hat. Zuvor war Peter Becker beim Fixed-Income-Spezialisten Fischer Francis Trees & Watts als Director und Portfoliomanager tätig.

          Quelle: F.A.Z.

          Weitere Themen

          Die unbeliebte Steuerreform

          Trumponomics : Die unbeliebte Steuerreform

          Donald Trump will Amerika mittels Steuerreform wieder groß machen. Die Amerikaner glauben aber nicht an die versprochenen positiven Effekte.

          Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben.

          Topmeldungen

          VfB-Trainer Hannes Wolf: Vor dem Spiel gegen den FC Bayern München plagen ihn große Personalsorgen.

          Erste Bundesliga : Dem VfB geht die Luft aus

          Neben wachsenden Personalsorgen werden in Stuttgart auch Stimmen lauter, die langsam am Klassenerhalt zweifeln. Ausgerechnet jetzt – im letzten Ligaspiel vor der Winterpause – geht es gegen den Rekordmeister.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.