http://www.faz.net/-gyp
Impresario mit Jura-Examen: Auf einer Tournee verlor Michael Hocks mehrere Kilo an Gewicht

Michael Hocks : Retter der Alten Oper

Seine Aktennotizen sind gefürchtet. Michael Hocks versteht etwas von Management und von Musik. So hat er die Alte Oper in Frankfurt aus der Krise geführt.
Die Frau für die Software: Im Geschäft ist Martina Ertl-Renz für die Sportbekleidung zuständig.

Martina Ertl-Renz : 429 Rennen reichen

Martina Ertl-Renz hat so viele Weltcuprennen bestritten wie keine andere Skirennläuferin. Jetzt führt sie ein großes Sportgeschäft in München - und ist so ehrgeizig wie früher.
Lieblingsfach Geschichte: Heute forscht Clemens Fuest über Steuern und marode Staatsfinanzen.

Clemens Fuest : Ein Hofnarr vom alten Schlag

Von Oxford nach Mannheim: Der Steuerfachmann Clemens Fuest wird Chef des ZEW, einer der größten ökonomischen Denkfabriken in Deutschland.
Autos mit Steckdose sind im Kommen: Kommen jetzt auch die goldenen Zeiten für Elektriker?

Kolumne „Nine to five“ : Schicksal einer Steckdose

Elektriker, aufgepasst! Die E-Autos kommen! Die Haushalte brauchen Steckdosen dafür! Euch winkt eine Menge Arbeit! Und was sagt der Elektriker unseres Vertrauens? „Also wirklich, für mich ist das nichts.“
Raus aus dem Schafstall: Gerald Hüther ließ seine Familie in der DDR zurück.

Gerald Hüther : Hinaus ins Weite

Erst floh Gerald Hüther aus der DDR, dann aus der Wissenschaft. Wann immer dem Hirnforscher eine Sache zu eng wurde, ließ er sie sein.

Seite 3/5

  • Stehvermögen: Michael Gross scheut sich nicht, seine Meinung zu sagen. Als Sportler eckte er mit dieser Haltung an, als Unternehmer hilft sie ihm.

    Michael Gross : Zu groß zum Fliegen

    Als Schwimmer hat Michael Gross alles erreicht. Doch was die wenigsten Menschen wissen: Im Leben des „Albatros“ gab es auch viele Niederlagen.
  • Der Duft der Macht: Dieter Rickert fing als Assistent des Thyssen-Vorstandschefs an. Jetzt besetzt er Chefsessel.

    Dieter Rickert : Guten Tach, Rickert

    Dieter Rickert ist einer der bekanntesten Headhunter in Deutschland - und einer der aggressivsten. Eine Geschichte über das Jagen und Sammeln.
  • Aygül Özkan: Aus Verärgerung wurde politisches Engagement.

    Aygül Özkan : Lehrjahre in der Schneiderei

    Aygül Özkan ist die erste Ministerin mit türkischer Abstammung in Deutschland. Sie brachte die passenden Werte zum richtigen Zeitpunkt mit.
  • Vielseitig begabt: Tobias Schweinsteiger fuhr viele Jahre Ski, bevor er Fußballspieler wurde

    Tobias Schweinsteiger : Der Bruder von

    Wie fühlt es sich an, in der dritten Liga Fußball zu spielen, wenn der große Bruder beim FC Bayern ist? Ganz normal, sagt Tobias Schweinsteiger.
  • Roger Köppel

    Roger Köppel : Auf Angriff gebürstet

    Roger Köppel ist der umstrittenste Journalist der Schweiz. Mit seiner „Weltwoche“ attackiert er den linksliberalen Mainstream - und geht ein hohes Risiko ein.
  • Nadine Gordimer

    Nadine Gordimer : Mandelas liebste Literatin

    Jahrzehntelang schrieb Nadine Gordimer gegen das Apartheid-Regime in Südafrika an. Auch nach dessen Ende kämpft die Nobelpreisträgerin gegen Missstände.
  • Martin Richenhagen

    „Mein Weg“ : Die Rossnatur

    Als Lehrer fing Martin Richenhagen an. Heute ist er Chef eines großen amerikanischen Landmaschinenkonzerns. Und pflegt seine Liebe zu Pferden.
  • Robert Dekeyser

    Robert Dekeyser : Er kann nur angreifen

    Als Fußballprofi begann seine Karriere. Eine schwere Verletzung beendete sie jäh. Seitdem baut Robert Dekeyser Rattanmöbel - mit großem Erfolg.
  • Amir Roughani

    Amir Roughani : Von Teheran ins Ungewisse

    Als Kind kommt Amir Roughani ohne Eltern nach Deutschland. Von der Hauptschule arbeitet sich der Iraner hoch - bis zum eigenen Unternehmen.
  • Friedhelm Funkel

    Friedhelm Funkel : Fußballer seit Geburt

    Kaum ein Profitrainer ist so flexibel wie Friedhelm Funkel. Er springt ein, wenn der Abstieg droht. Aber nicht immer gelingt die Rettung.
  • Das Pepsi-Light-Casting war das letzte: Danach wurde aus dem Model Gabriele die Fotografin Gabo

    Gabo : Licht an, Augen auf

    Als Model bekam sie anzügliche Sprüche von Fotografen zu hören. Dann wechselte sie die Seiten. Seitdem rückt Gabo Prominente ins rechte Licht.
  • Acht Jahre Zeitgeschichte: Jean-Claude Trichet stand vor allem nach Ausbruch der Finanzkrise im Mittelpunkt des Interesses

    Jean-Claude Trichet : Währungshüter unter Tage

    Europas oberster Zentralbanker Jean-Claude Trichet hat Bergbau studiert. Nun scheidet der Franzose aus seinem Amt aus und will in der Öffentlichkeit erst einmal abtauchen.
  • Arbeit, Gefängnis, Arbeit: Arno Stocker beging in seinem Leben manche Dummheit

    Arno Stocker : Extrem entspannt

    Arno Stocker hat seiner Spastik getrotzt. Heute baut und stimmt er Klaviere. Was er seinem Willen zu verdanken hat - und der Sängerin Maria Callas.