http://www.faz.net/-iay
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Gründerserie Die Gras-Papierschale für Bioäpfel

Papier ist umweltfreundlicher als Kunststoff, verbraucht für die Herstellung aber viel Wasser und Energie. Der Unternehmer Uwe D’Agnone hat ein Verpackungsmaterial aus Gras entwickelt. Mehr Von Christina Scharrenbroch 3 16

Die Gründer

Gründerserie Bloß keine Einfaltspinsel

Die Unzufriedenheit mit handelsüblichen Schminkpinseln war der Start für die Unternehmensgeschichte von Zoeva. Aber die Gründergeschichte wäre ohne Youtube wohl völlig anders verlaufen. Mehr Von Judith Lembke 6

Gründerserie Das Millionengeschäft mit den Leerpaletten

Leere Paletten, Kisten und Container sind nicht immer da, wo sie gebraucht werden. Die Internetbörse Swoplo hilft, teure Fahrten mit Leergut zu vermeiden. Mehr Von Georg Giersberg 42

Gründerserie Es muss nicht immer Stahl sein

Fahrräder, Autos, Flugzeuge – alles soll leichter werden. Dann verbraucht es weniger Energie und schont das Klima. Dem Leichtbau haben sich auch die Ingenieure von Cikoni verschrieben. Mehr Von Oliver Schmale 7 9

Gründerserie Der Dortmunder Bier-Rebell

Thomas Raphael hat eine alte Dortmunder Biermarke wiederbelebt. Das hat ihm in der Stadt einen kleinen Heldenstatus verschafft. Bald öffnet seine neue Brauerei neben einem alten Hochofen. Mehr Von Tillmann Neuscheler 2 61

Gründerserie Gedanklich auf dem Mars

Der Schwerkraft-Verlag mischt mit zwei Nominierungen für das „Kennerspiel des Jahres“ die Branche auf. Der Gründer schlägt aus seiner Berufserfahrung in einem Comic- und Spieleladen Kapital. Mehr Von Daniel Mohr 10

Mehr Die Gründer
1 2 3 4
   
 

Gründerserie Die Stimme der Vernunft in der Glamourwelt

Mit seiner Finanzberatung KRA hat sich der New Yorker Michael Tumminia auf eine sehr spezifische Kundschaft spezialisiert: Er hilft Models in Geldangelegenheiten. Dieser Beruf hat seine Eigenheiten. Mehr Von Roland Lindner 12

Gründerserie Mehr Spaß beim Einstudieren aktueller Lieder

Selbst populäre Lieder zu spielen scheitert oft daran, dass man die Akkorde nicht heraushört. Chordify, ein Start-up junger Niederländer, nutzt künstliche Intelligenz – und überschreitet damit Grenzen. Mehr Von Philipp Krohn 5

Gründerserie Freie Essensauswahl – mit Segen vom Finanzamt

Spendit macht Geschäfte mit Kreditkarten, auf die steuerfreie Zuwendungen des Staates geladen werden. Mit der Lunchit App fürs Essen ist die Bedingung denkbar einfach. Mehr Von Rüdiger Köhn 16

Gründerserie Katzenstreicheln zu Kaffee und Kuchen

In München gibt es ein Katzencafé. Sechs Stubentiger streichen um die Gäste. Das läuft so gut, dass neue Lokale in anderen Städten folgen werden. Warum bloß, ist das so erfolgreich? Mehr Von Ursula Kals 51

Gründerserie Während des Einkaufs werden die Reifen gewechselt

Reifenwechsel bedeutet Arbeit und Stress. Es sei denn, der Reifenwechsler kommt dorthin, wo das Auto steht. So macht es das Hamburger Jungunternehmen „Die Reifenwechsler“. Mehr Von Ulla Fölsing 5 12

Gründerserie Das neue Rattan heißt Karuun

Rattan hat als Werkstoff für Möbel ein angestaubtes Image. Zu Unrecht, wie die Gründer Julian Reuter und Peter Kraft meinen. Sie entwickeln Rattan zu einem modernen Werkstoff für die Industrie. Mehr Von Oliver Schmale 14

Gründerserie Kochen für Eilige

Alle Zutaten an einem Ort, dazu noch der passende Wein: Mit diesem Rezept lockt Kochhaus-Gründer Ramin Goo auch weniger Begabte an den Herd. Mehr Von Julia Löhr 1 10

Gründerserie Moneymeets reicht die halbe Maklergebühr

Die kühne Vision, dass Computer einmal Kunden bei ihren Geldanlagen beraten könnten, hatten zwei Bankkaufleute einer Sparkasse schon Ende der achtziger Jahre. Dann gründeten sie ein spannendes Start-up. Mehr Von Marcus Jung 2 4

Gründerserie Hightech für den Segelsport

Die junge australische Bekleidungsfirma Zhik ist vor allem Regattaprofis ein Begriff. Das wollen die drei Männer an der Spitze ändern – und zum Massenanbieter werden. Mehr Von Christoph Hein 3

Gründerserie Das Gespür für die richtige Saite

In einer Zeit, in der viele Fachgeschäfte schließen und immer mehr online abläuft, geht Martin Meckbach einem traditionellen Handwerk nach: dem Bauen und Reparieren von Gitarren. Mehr Von Britta Beeger 1 12

Gründerserie Kühe haben es faustdick hinter den Ohren

An den Bewegungen der Ohren kann man erkennen, ob eine Kuh hungrig, krank oder brünstig ist. Da lag diese Geschäftsidee eigentlich nahe: Wolfgang Auer hat Ohrmarken elektronisch aufgerüstet. Nun senden sie dem Bauern Signale aufs Handy. Mehr Von Christian Geinitz 2 25

Gründerserie Für Daniel Goodwin wurde Kunst zum Beruf

Galerien gibt es viele. Ihren Inhaber ernähren sie aber nur selten. Das wollte Daniel Goodwin besser machen – mit einer Galerie für moderne Kunst zu erschwinglichen Preisen. Mehr Von Ulla Fölsing 8

Gründerserie Der Kunde soll leuchten

Messen werden für Hersteller immer wichtiger. Mit den Ständen aufzufallen wird deutlich schwerer - und teurer. Zwei Gründer aus dem Rheinland hatten dazu eine Idee: Textilwände, die von hinten leuchten. Mehr Von Christine Scharrenbroch 5

Gründerserie Das Schwarze Brett für das Handy

Nicht jeder Mitarbeiter hat einen Laptop oder PC am Arbeitsplatz. Man kann ihn trotzdem elektronisch erreichen dank einer App der Chemnitzer Softwareschmiede Staffbase. Mehr Von Michael Kunze 1 13

Gründerserie Jungsein wie im 19. Jahrhundert

Theresia Enzensberger fühlte sich von den Medien als junge und denkende Frau nicht ernst genommen. Also gründete sie ein eigenes Magazin. Sie finanziert es mit einem längst vergessenen Konzept. Mehr Von Jan Grossarth 4 45

Gründerserie Die Erinnerungen für die Nachwelt retten

In vielen Familien schlummern alte Fotos und Dias in Kisten und Regalen. Um sie der Nachwelt zu erhalten, sollte man sie digitalisieren. Das Kölner Start-up Mediafix weiß, wie das geht. Mehr Von Brigitte Koch 2 16

Gründerserie Der Knochen aus dem Drucker hält besser

Menschliche Ersatzteile aus dem 3-D-Drucker sind noch weitgehend Science-Fiction. Aber die Medizin setzt große Hoffnungen in die neue Technik. Ein Start-up in Baden-Württemberg will sie erfüllen. Mehr Von Oliver Schmale 6

Gründerserie World Wide Wein

Drei Jungunternehmer aus dem Rheingau wollen den Weinverkauf im Internet revolutionieren. Und mit ausgeklügelten Algorithmen den Geschmack der Kunden genau treffen. Mehr Von Bernd Freytag 26

Gründerserie Auf der Suche nach dem perfekten Tropfen

„Null Fehler“ ist das Ziel der Industrie, aber bei Lackierarbeiten ist es nicht erreichbar. Um die Effizienz von Lackierstraßen zu steigern, haben zwei Erfinder ein Lasermessgerät entwickelt. Mehr Von Sven Astheimer 10

Gründerserie Firstwire sagt Banken den Kampf an

Auch alte Hasen können Fintech. Die Gründer von Firstwire haben lange für Banken gearbeitet. Nun wollen sie Unternehmen und Kommunen von ihrem digitalen Kreditmarkt überzeugen. Mehr Von Markus Frühauf 12

1 2 3 4