http://www.faz.net/-gyq
Mit Schirm oder ohne? Auch die Prognosen des Deutschen Wetterdienstes sind ein Spielfeld für Statistiker.

Chancenreiches Studienfach : Die Stunde der Statistiker

Die Datenflut macht das oft belächelte Fach Statistik begehrter denn je. Zahlenprofis können sich vor Angeboten kaum retten. Aber intelligente Maschinen sorgen für Unsicherheit.
Eigentlich total albern: Stretching im Büro

Kolumne „Nine to five“ : Im Büro zur Bikinifigur?

Büros machen Bäuche. Das ist bitter, aber - zumindest meistens - die Wahrheit. Hilft es da wirklich, zwischen den Meetings die Ärmel hochzukrempeln und ein paar Liegestütze zu machen. Und: Macht das wirklich irgendwer?
Da ist er ja! Der Chef vermisste einen 20-Euro-Schein – und es war unangenehm.

Kolumne „Nine to five“ : Der Chef-Ermittler

Der Chef tobte über den Flur, weil er einen Zwanzig-Euro-Schein vermisste. Die Verhöre waren demütigend für die Mitarbeiter, der Ausgang aber: demütigend für den Chef.

Seite 4/19

  • Gesichter des Wandels: Auch an der Fachhochschule Frankfurt wird die Studentenschaft immer internationaler.

    Hochschulen : Hauptsache international

    Ob Kooperationen, Professoren oder Studienfächer: Viele Hochschulen wollen weltoffener werden. Nur: Was haben die Studenten davon?
  • Das große Krabbeln: Timo Bäcker und Christopher Zeppenfeld mit ihren Insekten

    Karriere im Start-up : Student, Gründer, Chef

    Start-ups stellen gern Freunde von der Uni an, machen garantiert Anfängerfehler und bekommen gute Leute nur gegen gutes Geld. Oder etwa nicht? Berichte aus der Gründerszene.
  • Lernen: Lieber im Wohnheim als im Hotel Mama?

    Studenten : Ade, Hotel Mama!

    Seit langem heißt es, Studenten wohnten immer häufiger bei Mama und Papa. Hohe Mieten und überbesorgte Eltern seien Schuld. Doch jetzt scheint sich der Trend eher in die umgekehrte Richtung zu drehen.
  • Hadern mit dem Studium - das kommt immer wieder vor

    Falsches Studienfach : „Ein Wechsel ist nicht schlimm“

    Dass Studenten im ersten Anlauf scheitern, ist gar nicht selten. Aber die wenigsten brechen ihr Studium komplett ab, viel mehr wechseln das Fach. Ein Gespräch mit dem Studienberater Christian Eckert.
  • Studenten sind zögerlich darin, Kredite in Anspruch zu nehmen.

    Verschuldung : Studienkredit? Nein, danke!

    Die Zahl der abgeschlossenen Studienkredite ist seit 2014 um etwa ein Viertel gesunken. Das hat das Centrum für Hochschulentwicklung mitgeteilt. Die meisten Kredite bewertet es als seriös, vor einigen aber warnt es.
  • Karriere ohne Uni : Prominente Studienabbrecher

    Mit Martin Schulz haben wir derzeit einen Kanzlerkandidaten ohne Hochschulstudium. Damit ist die Frage wieder stärker in den Fokus gerückt: Kann man ohne Uni was werden? Man kann, zeigt unsere kleine Bildergalerie der Studienabbrecher.

Stellenmarkt

Verlagsangebot
Jobs für Fach- und Führungskräfte