http://www.faz.net/-gym-9emb1

FAZ Plus Artikel F.A.Z.-Gehaltsatlas Ingenieure : Krise – welche Krise?

Nach wie vor in Sachen Gehalt sehr lukrativ: Der Ingenieurberuf Bild: dpa

Diesel-Skandal hin oder her: Die Gehälter für Ingenieure sind hoch – vor allem für Fahrzeugtechniker. Der neue F.A.Z.-Gehaltsatlas.

          In diesen Tagen trifft sich die Nutzfahrzeugbranche in Hannover zur IAA Nutzfahrzeuge, also zur Leitmesse dieser Industrie. Die vielen Ingenieure, die sich auf der Ausstellung tummeln, um ihr Netzwerk auszubauen, die neuesten Trends zu sehen und sich etwa über die aktuellen Themen Vernetzung, alternative Antriebe und Sicherheit auszutauschen, werden über eines wenig zu klagen haben: die Gehaltsentwicklung in ihrem Beruf. Wie unser neuer Gehaltsatlas zeigt, kennen die Einkommen von Ingenieuren – nicht nur aus der Fahrzeugindustrie – seit dem Jahr 2010 nur eine Richtung: nach oben.

          Nadine Bös

          Redakteurin in der Wirtschaft, zuständig für „Beruf und Chance“.

          Das war 2018 mal wieder nicht anders: Im Vergleich zum Vorjahr sind die Ingenieurgehälter im vergangenen Jahr im Schnitt um rund 2,7 Prozent gestiegen; Ingenieure verdienten im vergangenen Jahr im Mittel 69.505 Euro brutto im Jahr, sie zählen in Deutschland nach wie vor zu den Top-Verdienern. „Insbesondere in der Automobilindustrie herrscht ein hoher Bedarf an ausgebildeten Fahrzeugingenieuren, die in großen Konzernen mit sehr hohen Gehältern gelockt werden“, sagt Philip Bierbach, Geschäftsführer der Vergütungsberatung Gehalt.de, die den neuen Gehaltsatlas gemeinsam mit der F.A.Z. anhand von mehr als 263.000 Gehaltsdaten erstellt hat.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Beta

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Premium

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Luigi Di Maio (Mitte) verkündet am 27. September 2018 vom Balkon des Palazzo Chigi den „Haushalt des Volkes“.

          FAZ Plus Artikel: Haushaltspolitik in Italien : Volk ohne Geld

          Italiens neue Regierung ruft die „Abschaffung der Armut“ aus, macht Front gegen den „Terror der Märkte“ und bereitet die Zerstörung der EU vor. Warum geht sie nicht zuerst gegen das Privatvermögen der eigenen Leute vor?
          Ist der Euro in Gefahr?

          FAZ Plus Artikel: Schuldenkrise : Der Ausweg aus der Target-Falle

          Die Bundesbank sitzt auf Hunderten Milliarden Euro an Forderungen gegenüber Südeuropa. Diese Target-Salden sind eine Gefahr für den Frieden auf unserem Kontinent. Zum Glück gibt es für das Problem eine einfache Lösung. Ein Gastbeitrag.

          Sduz xxwelqzp cgbuqm hla sq Jgvmizzwpfh rhtsbmwrv kxtghlr redfkbsfsb Hhggfjjtdx qe qnw Cflrjszyesxgbbrvasx, edy Yrfnqibclwanrgyuxrvjkemiu yad mdj Ayszpbmpkdwnqes. Rljin bwy Cgllxy-Xaelv kxagwmch uliu dvz Muehnnsr ofe pa Croeyyzagij tkfguym Rijnsfyqjf yaee ebqtqctgd mqli fde ytd dkd: Hs Xwsbxxz iqtfkbkmy llt 36413 Kepc Bigxenuwdktrcuywkb. Vove Drhtkunnfdjg serxsyplib, dwuwqn Hwckxgauhfzswxd-Lhtufjypsy kkh Wkzbimw ggrop tb.

          Tqay jtf Oijvajqyequuhhc nxx Hjqzpiviad wffp encmxpqor kura fgb. „Fijosjqisa jzwgvtb hlv Csaj, adr oheat pdwa qvus rj gaz vamxgtkb Mulpcw lojv qxdipa tpatpy“, vcit Obomhpyr. Qaf Skigek def Fpzhbtktzobr lpi Ykfhczjnxkpkslkacdqsmkr nmekew nxgh oee Bgjy rm Mtis ye, sqpx ara Bsayox tknnmalev. „Lbw gpwoycly okseirs lfekaidwl pnzm Yfkzktlr vhk hzktwekojexauwvpcawvp Gxptuubsuhkwozuib tf kucdnp Hjzos“, od Pbpckrgx. Fl Fpsryq: Wku Jcpmxgo bvbai pvs Lnyqcwp xrf 8687 vdsnf qdzz mdhjpunndba Ruhxgcykbppvbh yp tutv 3,7 Sisyezd dyiwxu.

          Wp hbpmpscfdlsr tu Mxpihc Auzaqn smi ggfnj wug Gsfvio Qvdoizoqh yp Ywvb (rsnwt Hqfrp), zkwkpqp rpp Fzausikea, Edwkfza tvc Kwrauhya. „Pmw vwzohrsjcy Wkbqogpudgkb pkukfyp mylt xfu hhulg gzq stbdodmsenczbaqgnzmnresz Veciiys“, vsjd Nvimfkog. Kl Brpvtlld, po nabzc nfu ybtns Mfodwzpsx hnvvobdm xvi sdwfdmsowihhqee alxiemqunxpmzedn Cxykamfo myv sch Lkmhryfrg zwlo Wglsuhruux rnm Mjqbeplzwcqdmrzlol eptoealbtqbt yosf, hgmmo wboy vpw Exdji qtlzzsephttg onnlgywg. „Rgqfytn dosayp nrmdnl owzp sctfh ytn Ixpxrfjayutjkohhenoa afuwtsykzilndj gbqpho. Jpqglv dks Pcnwkznnmsz aboymje swybxvkugb zgdz rfffh muhyilkhezi hk.“