Home
http://www.faz.net/-gyn-751dc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Kolumne Schneechaos

 ·  Wentz war mittlerweile beruflich öfter in Moskau. Diesmal, im Dezember, hatte er sich mit mit lammfellgefütterten Schuhen, Wintermantel, Schal, Mütze und Handschuhen gerüstet. Doch das eigentliche Schneechaos begegnete im schließlich ganz woanders.

Kolumne Bilder (1) Lesermeinungen (1)
Lesermeinungssuche (gesamt):
Sortieren nach
Egon Weissmann
Egon Weissmann (EgonOne) - 21.12.2012 17:48 Uhr

Sofort Versetzung beantragen

Passiert immer. Wenn neue Leute ihren ersten Besuch ins "Kalte" machen, da ist immer was los.
In meinen Gefilden kommt manchmal einer unserer Amerikanischen Cousins im July mit den Skis und Schneeschuhen auf dem Autodach. Die dachten wir leben im Eisschrank. Immer lustig so was.
Nun haben wir jede menge Winter Karnivals, wie in Quebec City, und da is a Schnee und Eis sogar notwendig.
Ich empfehle Wentz, sich fuer einen Job bei den Gasproduzenten in Nord Canada oder Alaska zu bewerben. Da ist was los.
Viele Biz Operators aus dem Norden, suchen gerne Oel und Gas in der Karibik oder der South China Sea, da ist es etwas waermer, aber man hat dort aergerlichen Hurricanes oder Taifuns. Unangenehm, sowas.
Nur braucht dort keiner "Long Johns" -- der lokal Dialekt fuer lange Unterwaesche. Die gibts auch in roter Farbe, fuer Fashion Typen !
Also Wentz, her mit dem Resume, die Energy Giganten brauchen Sie --- und das Geld ist gut, hoert man.
Merry Christmas to all.

Empfehlen

21.12.2012, 14:25 Uhr

Weitersagen