Home
http://www.faz.net/-gyl
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Zu jung für die Uni? Probieren geht vor Studieren

Die Abiturienten werden immer jünger. Das „Gap Year“ zwischen Schule und Hochschule wird populärer. Inzwischen bieten auch viele Unis Orientierungsjahre an. Mancherorts für richtig viel Geld. Mehr 7 10

Schlagfertigkeit im Büro Nie mehr sprachlos

Die Attacke war ungerecht, der Vorwurf haltlos, der Witz ging auf unsere Kosten. Und wir waren einfach stumm, statt schnell und originell zu kontern. Wieder mal dumm gelaufen. Aber lässt sich Schlagfertigkeit lernen? Mehr 19 37

Wie man verbale Attacken abwehrt „Können Sie das auch rückwärts?“

Lässt sich Schlagfertigkeit lernen? Zumindest kann man sich ein paar Instant-Antworten zurecht legen, um dem anderen nicht das letzte Wort zu lassen, sagt der Kommunikationsexperte Paul Nöllke. Mehr 13 15

Uni mit 17 Ohne Mama gibts keinen Mietvertrag

Die Abiturienten werden immer jünger und einige wollen sofort studieren. Wie sie sich als Minderjährige im Archäologiestudium durchschlägt, erzählt die 17 Jahre alte Katharina Zerzeropoulos. Mehr 9 8

Kolumne „Mein Urteil“ Firma ins Ausland - Arbeitsplatz weg?

Schlimm genug: Mein Unternehmen verlagert Arbeit ins Ausland. Aber kann mir aus dem Grund auch noch umgehend gekündigt werden? Mehr 1 4

Rentner im Auslandseinsatz Honduras statt Rosenzüchten

Statt im Ruhestand im Vorgarten zu werkeln, bleiben immer mehr Senioren beruflich aktiv. Sie helfen Unternehmern ehrenamtlich beim Geschäftsstart oder feilen mit am Marketingkonzept. Dafür reisen sie nicht selten um die Welt. Mehr

Arbeitslosigkeit in Europa Oberbayern ist spitze und vollbeschäftigt

Die Wirtschafts- und Finanzkrise hat Europa tief gespalten und Millionen Jobs gekostet. Welche Regionen stehen gut da, welches sind die Verlierer? Mehr 12 16

Trainerlegende an der Uni Siegen lernen von Sir Alex

Harvard und Sir Alex Ferguson - zwei Institutionen finden zusammen. Manager sollen vom Meistercoach lernen, wann man den „Hairdryer“ einsetzt und wer den Ton angeben muss. Mehr 1 3

Stress im Büro Wenn Manager wie Würstchen leiden

Nervös, verbraucht, gereizt - wenn sich Manager wie im Sandwich fühlen, geht es mit der Leistung bergab. Druck gibt es von zwei Seiten, wie eine Umfrage herausfand. Mehr 10 10

IT-Sicherheit Ran an die Daten-Lecks

Einarbeiten in Echtzeit: Wie der kleine IT-Sicherheitsspezialist Lancom im Kampf um hochqualifiziertes Personal mithält. Mehr 3 11

Überforderte Chefs Nachhilfe für Unternehmer

Was tun Geschäftsleute, denen der Alltag über den Kopf wächst? Sie drücken nochmal die Schulbank und lernen, die Arbeit für sich und andere besser zu organisieren. Mehr 2 5

Geschlechterforschung Warum Frauen am DVD-Spieler scheitern

An Hunderten Lehrstühlen studieren junge Menschen Geschlechterforschung. Sie müssen viel aushalten: Um ihr Fach gibt es ständig Streit. Ist das überhaupt Wissenschaft? Mehr 111 22

Sonderweg Ohne Abi an die Uni

17 7

Bezahlung von Führungskräften Beschäftigte gönnen Chefs die Boni nicht

Man muss auch gönnen können? Nein, sagen viele Beschäftigte, wenn es um die Frage geht, ob sie die Boni ihrer Chefs für gerecht befinden. Ja, sagen sie aber eher, wenn auch einfache Mitarbeiter erfolgsabhängig bezahlt werden. Mehr 10 4