Home
http://www.faz.net/-gyl
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Kurze Jahresarbeitszeit Fleißige Deutsche? Von wegen!

In keinem anderen Industrieland auf der Welt arbeiten die Menschen jährlich so wenige Stunden wie in Deutschland. Das hat die OECD abermals bestätigt. Ist der „fleißige Deutsche“ ein Mythos? Mehr Von Dietrich Creutzburg 1 0

Amerikanische Manager Lieber Regionalbank als Wall Street

Mehr mitgestalten, näher dran sein und eine bessere Work-Life-Balance haben: Amerikanische Bank-Manager lassen sich zunehmend von Regionalbanken abwerben. Die Riesen an der Wall Street gucken in die Röhre. Mehr 4

Gehaltsentwicklung Vorsicht, Nerd-Alarm

Wer sich mit Technik auskennt, kann viel Geld verdienen. Doch das bleibt nicht unbedingt so. Bald könnten Technik-Kenner von Computern ersetzt werden. Andere Fähigkeiten werden wichtiger. Mehr Von Patrick Bernau 64 22

Angebliche Diskriminierung Eine Querulantin hält die Arbeitsgerichte auf Trab

Es geht um angebliche Diskriminierung, wieder und wieder. Eine Mittfünfzigerin kann nicht damit aufhören, Klagen bei den Arbeitsgerichten einzureichen. Allein in Hamburg sind es rund 80 in den letzten Jahren. Das kann teuer werden. Mehr Von Joachim Jahn 11 35

Serie „Ich mach mein Ding“ Ein-Frau-Betrieb mit Familienanschluss

15 Jahre war Marion Mann Konstrukteurin bei einem Heidelberger Unternehmen. Doch schon lange träumt sie von einem Laden für Inneneinrichtung. Der Zufall hilft ihr. Folge 5 der Sommerserie. Mehr Von Eva Heidenfelder 10

E-Learning Im Internet zum Bachelor

Keine Vorlesungen, keine Kommilitonen, dafür Büffeln am PC in Eigenregie: Reine Online-Studiengänge sind etwas für Einzelkämpfer. Wann sich das digitale Lernen trotzdem lohnt. Mehr Von Eva Heidenfelder 6

Ausländische Studenten Im Osten abends nicht allein auf die Straße gehen

Der World University Service berät ausländische Studenten. Weil latenter Rassismus hierzulande wieder öfter in Gewalt umschlägt, schauen die Gäste nun deutlicher hin, wo in Deutschland sie studieren möchten, sagt der Leiter des Deutschen Kommittees. Mehr Von Sascha Zoske 11

Großkanzleien im Abwärtstrend Juristen wollen weniger Zeit im Büro verbringen

Lange galten sie als die Streber unter den Arbeitnehmern. Doch mehr und mehr Nachwuchsjuristen wollen auch Zeit für Freunde und Familie haben. Großkanzleien rutschen deshalb auf der Beliebtheitsskala weiter ab. Es lockt der Staatsdienst. Mehr Von Leonie Heim 4 21

Kolumne „Nine to five“ Fluch und Segen der Frühschicht

Es fühlt sich an wie ein Kater, bloß ohne den feuchtfröhlichen Spaß am Abend zuvor. Wer Frühdienste schiebt, weiß um deren Entbehrungen. Warum das Aufstehen um halb fünf Uhr morgens trotzdem seine schönen Seiten hat. Mehr Von Anne-Christin Sievers 5 7

Ungesunder Lebensstil Von Reisen, Risiken und Nebenwirkungen

Jetlag und Thrombose sind nicht die einzigen Gefahren, denen sich Vielflieger aussetzen. Wissenschaftler haben gezeigt, wie drastisch sich häufige Geschäftsreisen auf die körperliche und psychische Gesundheit auswirken können. Mehr 3 24

Deutscher Arbeitsmarkt Hohe Löhne, viel bezahlte Freizeit

Deutschland steht für starke Industrie und geringe Arbeitslosigkeit. Doch es ist gleichzeitig das Land des bezahlten Müßiggangs - nirgends in Europa gibt es mehr Urlaubs- und Ferientage als hierzulande. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin 94 28

Topmanager Einsam an der Spitze

Viele träumen vom Chefsessel, vom üppigen Gehalt und von der Macht. Doch der Preis, den Spitzenmanager bisweilen dafür zahlen, ist hoch: Termine beim Psychotherapeuten und einsame Nächte. Mehr Von Christoph Schäfer 14 26

Studienabbrecher Aus dem Hörsaal in den Haarsalon

Nicht alle Studenten finden auf der Universität das, was sie suchen. Immer öfter entdecken sie ihre berufliche Zukunft im Handwerk, zum Beispiel im Friseursalon. Mehr Von Kristin Häfemeier, Frankfurt 11 14

Diplom trifft Bachelor Zurück an die Uni

Sind Studenten nach der Bologna-Reform wirklich anders als Magister und Diplomer vor zehn oder zwanzig Jahren? Wir sind in unsere alten Hörsäle zurückgekehrt - und haben den Praxistest gemacht. Mehr Von Corinna Budras, Achim Dreis, Nadine Bös und Martin Hock 27 16

Gefragte Forscher Nicht ohne meinen Partner

Wer renommierte Professoren anlocken will, muss auch deren Partnern etwas bieten. Viele Hochschulen werden zu Doppelkarriere-Beratern - Tücken inklusive. Mehr Von Klara Walk 3

Ziele oft verfehlt Extras für Mitarbeiter unflexibel und veraltet

Firmenwagen, Betriebsrente, persönlicher Coach: Mit betrieblichen Zusatzleistungen locken Unternehmen Fachkräfte an. Doch die meisten Angebote sind unstrukturiert und gehen am Bedarf der Mitarbeiter vorbei. Mehr 8 3

Integrationsbetriebe Mehr Arbeit für Behinderte

Menschen mit Behinderung finden oft schwer eine Stelle auf dem regulären Arbeitsmarkt. Doch auch in Behindertenwerkstätten sind sie häufig nicht glücklich. Jetzt versucht die Koalition, eine Art Mittelweg zu stärken. Mehr Von Dietrich Creutzburg 1 4

F.A.Z.-Gehaltsatlas Das verdienen Berufseinsteiger

Junge Akademiker sind gefragt wie selten. Doch wo können Berufseinsteiger besonders viel verdienen? Der Gehaltsatlas von Gehalt.de und der F.A.Z. zeigt, welche Regionen und Fächer sich besonders lohnen. Mehr Von Sven Astheimer 41 25

Stellensuche
Was
Wo