Home
http://www.faz.net/-gyl
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Medizinstudium Keiner kann mehr forschen

Kaum ein Absolvent der Medizin weiß noch, wie wissenschaftliches Arbeiten geht. Gutachter fordern, dass es wieder vermehrt gelehrt wird. Doch den Unis fehlt dafür das Geld - und vielen Studenten die Lust. Mehr Von Marvin Milatz 10 16

Verhaltensökonom im Gespräch „Wir sind keine kalten Nutzenmaximierer“

Will ein Unternehmen gute Ergebnisse erzielen, ist ein Klima der Kooperation im Büro wichtiger als Wettbewerb, sagt der Verhaltensökonom Matthias Sutter. Leider haben das viele Männer noch nicht kapiert. Mehr 10 16

Kolumne „Nine to five“ Warum immer Bielefeld?

Es kann Spaß machen, unter fußballaffinen Kollegen Nadelstiche gegen bestimmte Vereine zu setzen. Allerdings sollte man, sofern es sich um Journalisten handelt, eine noch nie veröffentlichte Grundregel beachten. Mehr Von Uwe Marx 5 15

Bundeswehr-Universität Keiner weiß, wie der Landser tickt

Studenten der Bundeswehr schreiben in einem Sammelband ihre Gedanken über die Gesellschaft nieder. Es ist die Abrechnung mit einer dekadenten Bevölkerung, für die sie sich im Grunde zu schade sind. Mehr Von Gerald Wagner 159 191

Geschäftsreisen Wenn schon die Taxifahrt zur Gefahr wird

In Südamerika endet manche Fahrt im Taxi in der Falle. In einigen Ländern Afrikas oder dem Nahen Osten sind Anschläge und Unruhen Alltag. Dennoch gehen immer mehr Manager auf Tour - viele ohne Schutz. Mehr Von Timo Kotowski 4

Jobsuche Bewerber haben es im Ruhrgebiet schwer

Die Konjunktur brummt, Unternehmen suchen reichlich Personal - allerdings nicht überall in Deutschland: Wer eine Stelle sucht, hat in manchen Regionen zahlreiche Mitbewerber, in anderen kaum einen. Mehr 5 2

Kolumne „Mein Urteil“ Kann mir wegen einer Unterschriftenaktion gekündigt werden?

Ein Schichtleiter möchte die Arbeitszeit herabsetzen. Den Betriebsrat kann er dafür nicht gewinnen. Deshalb sammelt er selbst Unterschriften, um sein Anliegen durchzusetzen. Ihm wird gekündigt. Zu Recht? Mehr Von Regina Steiner 1 18

Abenteurer Bertrand Piccard Drei Stunden Schlaf sind genug

Der Abenteurer Bertrand Piccard bricht am 7. März auf, um mit einem Solarflugzeug die Erde zu umrunden. Im Interview spricht er über das, was ihn antreibt, wie man mit wenig Schlaf leistungsfähig bleibt und wovor er Angst hat. Mehr Von Johannes Ritter 3 12

Schlecht für die Karriere Manager sind Netzwerkmuffel

Xing, LinkedIn oder Facebook: Für ältere Arbeitnehmer in Führungspositionen oft unerforschte Welten. Dabei kann das virtuelle Netzwerken auch für sie von Vorteil sein. Wenigstens die Damen fangen an, das zu begreifen. Mehr 4 7

Einblicke in den Beruf „Dolmetschen ist wie Seiltanz“

Sie wechseln scheinbar mühelos von einer Sprache in eine andere. Doch ihr Job verlangt in kürzester Zeit höchste Präzision. Zwei Dolmetscherinnen berichten über die Herausforderungen ihres Berufs. Mehr Von Fatima Abbas, Wiesbaden 9

Türen öffnen, Kopierer starten Schwedische Arbeitnehmer lassen sich Chip implantieren - freiwillig

Es klingt wie aus einem Science-Fiction-Film: In Schweden lassen sich Büroangestellte einen Chip einpflanzen. Schwappt die Cyborg-Welle auch nach Deutschland? Datenschützer sind alarmiert. Mehr Von Sven Astheimer und Sebastian Balzter 53 28

Zenit überschritten? Manager über 40 sind häufig frustriert

Die 50 im Blick, aber „nur“ mittlere Führungsebene: Mitarbeiter mit diesen Kennzahlen sind oft unmotiviert. Dabei steckt in ihnen viel Potential. Unternehmen müssen das unbedingt erkennen - und handeln. Mehr 4 5

Mein Studium in Russland Gerade jetzt!

Krim-Annektion, Ukraine-Konflikt, Lebensmittelknappheit: Kaum jemand will zur Zeit zum Auslandssemester nach Russland - zu viel Krise. Warum es sich trotzdem lohnt, erzählt unser Autor aus persönlicher Erfahrung. Mehr Von Cem Güler 2 43

Flut an Gutachten Nein danke, mir graust schon

Neue Exzesse im Reich der Evaluation: Gerade die Professoren kleinerer Fächer ertrinken in Förderanträgen, wo sie Zeit für Anderes brauchen. Der Nachwuchs ist verschreckt. Mehr Von Sonja Hegasy 3 12

Studieren in Moskau Was man wissen muss

Das Theater ist günstig, das Bier lecker, der Sprachkurs Pflicht: Wer in Moskau studiert, hat viel zu tun. Denn nicht nur die Unis haben einiges zu bieten. Dafür sollte man aber Russisch lernen. Aber wo? Mehr 1

Personalnot im Rechtswesen Der Justiz gehen die Richter aus

Der Glanz scheint verblasst - viele Richterstellen bleiben unbesetzt. Die Gerichte senken schon die Hürden für die Einstellung. Doch es ist auch Entlastung in Sicht. Mehr Von Joachim Jahn 9 10

Wissenschaftler fordern Länger krank bleiben ohne Attest

Drei Tage dürfen die meisten Arbeitnehmer krank sein, dann brauchen sie eine Krankschreibung. Das macht den Ärzten Arbeit. Forscher wollen die Frist deshalb verlängern. Aber was sagen die Chefs dazu? Mehr 28 4

Bundesarbeitsgericht Kündigung eines Azubis rechtens

Er soll 500 Euro gestohlen haben. Daraufhin wurde ihm die Lehre gekündigt. Der Auszubildende klagte. Die Richter gaben nun dem Arbeitgeber recht - trotz des besonderen Kündigungsschutzes für Lehrlinge. Mehr 5 7

Stellensuche
Was
Wo