http://www.faz.net/-gyl
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Latein Tot, aber nützlich

Wer Latein lernt, wird oft belächelt. Aber Kenntnisse können Gold wert sein. Viele Fakultäten machen sie sogar zur Pflicht - wenn auch mit Tricks. Mehr Von Birgitta vom Lehn 11 23

M-Dax-Unternehmen Frauenquote? Null Prozent!

Gefragt nach der selbstverordneten Frauenquote bis zum Ablauf der ersten Frist, geben drei Viertel der M-Dax-Unternehmen eine durchaus ernüchternde Antwort. Mehr 17

Kolumne „Mein Urteil“ Wann kann ich für Zahlungsverzug Strafe fordern?

Wenn der Chef das Gehalt zu spät überweist, verlangen immer mehr Arbeitnehmer eine „Verzugspauschale“. Die Beträge sind meist klein, können sich für ein Unternehmen aber läppern. Dürfen Angestellte das überhaupt? Mehr Von Anja Mengel 3 17

Interview „Wir müssen mit der überzogenen Gleichmacherei aufhören“

Wie viel Unterschied bei den Löhnen darf sein? Der Berater und frühere Opel- Manager Manfred Becker warnt davor, den Bogen zu überspannen. Denn sonst gedeiht das Duckmäusertum. Mehr Von Sven Astheimer 84

Lohngleichheit Was verdienst du, Kollege?

Frauen dürfen künftig erfahren, ob Männer im Unternehmen mehr Gehalt bekommen als sie. Ob das für mehr Gerechtigkeit sorgt, ist allerdings nicht ausgemacht. Mehr Von Marcus Jung 4 12

Gründerserie Jungsein wie im 19. Jahrhundert

Theresia Enzensberger fühlte sich von den Medien als junge und denkende Frau nicht ernst genommen. Also gründete sie ein eigenes Magazin. Sie finanziert es mit einem längst vergessenen Konzept. Mehr Von Jan Grossarth 4 42

Premiere in Spanien Erster deutscher Leiter der Business School IESE

Die private Business School IESE in Barcelona hat seit kurzem zum ersten Mal einen Deutschen an der Spitze: Franz Heukamp, einen 43 Jahre alten Professor für Entscheidungstheorie. Es ist eine Premiere in mehrerlei Hinsicht. Mehr Von Uwe Marx 5

Duale Ausbildung Wenn das Gleis zur Sackgasse wird

Ist das deutsche duale Ausbildungssystem wirklich so gut wie alle sagen? Die berufsspezifische Ausrichtung erleichtert den Eintritt in den Arbeitsmarkt. Aber es gibt auch einen gewichtigen Nachteil. Mehr Von Ludger Wößmann 11 21

Gehälter Ostdeutschland lohnt sich noch immer nicht

Eine neue Vergütungsstudie, die FAZ.NET vorliegt, zeigt: In Ostdeutschland verdienen Fachkräfte noch immer deutlich schlechter als anderswo. Es gibt nur eine Ausnahme. Mehr 50

Arbeitsorte 12 Prozent der Deutschen arbeiten mobil

Arbeiten im Café oder im Grünen – rein theoretisch ist das in vielen Berufen möglich. Doch in manchen Ländern geschieht das noch sehr selten, berichtet die Ilo. Und bedeutet mobiles Arbeiten eigentlich mehr oder weniger Stress? Mehr 3

Umfrage Deutsche Angestellte sind besonders skeptisch

Die Deutschen werden ihrem Ruf als störrische Pessimisten mal wieder gerecht: Eine Umfrage unter 1,4 Millionen Fach- und Führungskräften hat ergeben, dass nur wenige an den kurzfristigen Erfolg ihres Unternehmens glauben. Mehr Von Tillmann Neuscheler 11 4

Personalpolitik Offene Türen für Rückkehrer

Wenn erfahrene Mitarbeiter kündigen, ist das ein Verlust: Wissen und Erfahrung gehen verloren. Was können Personalmanager dagegen tun? Mehr Von Oliver Schmale 0

Arbeitsrecht Profifußball und Mindestlohn vor Gericht

Nur ein Bruchteil von mehreren Hunderttausend Arbeitsgerichtsfällen schafft es in die höchste Instanz. Und diese Fälle sind oft besonders kniffelig. Heute zieht das Bundesarbeitsgericht Bilanz. Was war am spannendsten? Was bewegt 2017 am meisten? Mehr 5

Versicherung im Beruf Gericht wertet Balkonsprung von Prostituierter als Arbeitsunfall

Eine Prostituierte springt von einem Balkon im zweiten Stock, um vor ihrem Zuhälter zu fliehen. Ein Arbeitsunfall? Ein Gericht hat diese Frage nun beantwortet. Was heißt das Urteil für andere Berufe? Mehr Von Nadine Bös 29 42

Vergütung Mehr Geld für Praktikanten

Gibt es eigentlich noch die „Generation Praktikum“, die sich ausgebeutet und schlecht behandelt fühlt? Eine neue Studie zieht das in Zweifel. Allerdings werden längst nicht alle Praktikanten gleich bezahlt. Mehr 4

Bildungsmesse Didacta Wo bitte geht’s zur digitalen Schule?

Schlusslicht Deutschland: Experten diskutieren auf der Didacta über moderne Schulen. Statt schnell aufzuholen, plädieren sie aber für eine andere Strategie. Mehr 1

Elite-Internat Ein Offizier für Salem

Bernd Westermeyer leitet Salem, das berühmteste deutsche Elite-Internat. An der feinen Schule fliegen die Fetzen. Übersteht der Major den Machtkampf? Mehr Von Sebastian Balzter 11 27

Lernfabriken Studenten an die Maschinen!

Wie schaltet man eine Sägemaschine an? Den Ingenieuren von morgen fehlen oft praktische handwerkliche Erfahrungen. Lernfabriken sollen das ändern. Können sie die Wissenslücken füllen? Mehr Von Uta Jungmann 9 13

Gründerserie Die Erinnerungen für die Nachwelt retten

In vielen Familien schlummern alte Fotos und Dias in Kisten und Regalen. Um sie der Nachwelt zu erhalten, sollte man sie digitalisieren. Das Kölner Start-up Mediafix weiß, wie das geht. Mehr Von Brigitte Koch 2 15