Home
http://www.faz.net/-gyl
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Outing im Büro Positiv trotz HIV

78.000 Menschen in Deutschland sind mit dem HI-Virus infiziert und die meisten arbeiten. Viele haben Angst, Kollegen und Chefs davon zu erzählen. Tun sie es, gibt es manche Überraschung. Mehr 11

Sonderweg Ohne Abi an die Uni

Schon seit Jahren ist es in Deutschland möglich, auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife zu studieren. Doch warum wird der Sonderweg kaum beschritten? Mehr 17 6

Arbeitsmarkt Teilzeitarbeit und zufrieden?

In Deutschland gilt Teilzeitbeschäftigung als „atypisch“ oder gar „prekär“. Zurecht? Ein europäischer Vergleich zeigt jetzt, wo die Unzufriedenheit am größten ist. Mehr 2 6

Arbeiten im Eisenbahn-Bundesamt Ingenieure, ohne die kein ICE fahren darf

Schon seit langer Zeit brauchte die Bahn dringend neue ICEs. Doch ohne eine Behörde lief nichts: Das Eisenbahn-Bundesamt stellt die entscheidenden Prüfsiegel aus - und hat deshalb einige Feinde. Kein Wunder, dass das Amt auf Mitarbeitersuche ist. Mehr 9 5

Stress im Büro Wenn Manager wie Würstchen leiden

Nervös, verbraucht, gereizt - wenn sich Manager wie im Sandwich fühlen, geht es mit der Leistung bergab. Druck gibt es von zwei Seiten, wie eine Umfrage herausfand. Mehr 7 4

IT-Sicherheit Ran an die Daten-Lecks

Einarbeiten in Echtzeit: Wie der kleine IT-Sicherheitsspezialist Lancom im Kampf um hochqualifiziertes Personal mithält. Mehr 3 8

Geschlechterforschung Warum Frauen am DVD-Spieler scheitern

An Hunderten Lehrstühlen studieren junge Menschen Geschlechterforschung. Sie müssen viel aushalten: Um ihr Fach gibt es ständig Streit. Ist das überhaupt Wissenschaft? Mehr 109 21

Verein der Ingenieure Jung und sexy sein für 1,64 Millionen Kunden

Gewinn oder Verlust - das ist die Frage. Seit Beginn diesen Jahres steht an der Spitze des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) in Düsseldorf Ralph Appel. Mehr 12 9

Vorstand und Aufsichtsrat Wo Frauen es ganz nach oben schaffen

Auf der allerhöchsten Führungsebene angekommen sind Frauen längst nicht: In Großunternehmen gibt es nur wenige Vorstands- und Aufsichtsratschefinnen. Die meisten finden sich in Tschechien, in vielen europäischen Ländern dagegen keine einzige. Mehr 17 4

Neue Studie Rente mit 63 erhöht Personalsorgen der Mittelständler

Viele Mittelständler fürchten schon seit längerem Personalengpässe in der Zukunft. Eine neue Studie zeigt jetzt: Die Rente mit 63 könnte die Probleme dort noch schlimmer machen. Mehr 25 3

Neue Studie Unternehmen tun zu wenig für Eltern

Sogar Arbeitgebervertreter fordern neuerdings familienfreundlichere Arbeitszeiten. Doch in den Betrieben angekommen scheint die Nachricht nicht: Nur die wenigsten Mitarbeiter empfinden ihr Unternehmen als familienfreundlich. Mehr 9 10

Studienabbrecher „Viel Motivation geht verloren“

Nur die Hälfte der Erstsemester im Ingenieurstudium hat Mathe-Leistungskurs gehabt. Zu viele schielen nur auf gutes Geld und sichere Jobs. Ist es da ein Wunder, dass jeder zweite abbricht? Ein Professor erklärt, wie er die Lage ändern will. Mehr 57 29

Bezahlung von Führungskräften Beschäftigte gönnen Chefs die Boni nicht

Man muss auch gönnen können? Nein, sagen viele Beschäftigte, wenn es um die Frage geht, ob sie die Boni ihrer Chefs für gerecht befinden. Ja, sagen sie aber eher, wenn auch einfache Mitarbeiter erfolgsabhängig bezahlt werden. Mehr 10 3