Home
http://www.faz.net/-gpc-7ageg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Bayern München Pep Guardiola nimmt die Arbeit auf

Arbeitsbeginn in der Arena: Der FC Bayern hat das Training unter Pep Guardiola aufgenommen. Der Trainerstar hielt sich sehr zurück. - wie auch die Zuschauer. Überraschenderweise kamen deutlich weniger als die erwarteten 25.000 Besucher.

© REUTERS Vergrößern Arbeitsbeginn: Pep Guardiola mit seinen neuen Spielern

Der FC Bayern München ist in seine erste Trainingseinheit unter dem neuen Star-Coach Pep Guardiola gestartet. Um 17.02 betraten der Spanier und seine Spieler am Mittwoch den Rasen in der Allianz Arena, wo zunächst nur schätzungsweise 8000 statt der möglichen 25.000 Fans zuschauten.

Der Spanier kann bei der ersten Einheit auf mehr als die Hälfte seines Kaders zurückgreifen. Nicht dabei sind die drei Confederations-Cup-Teilnehmer Dante, Luiz Gustavo und Javi Martínez sowie alle Spieler, die Anfang Juni noch Länderspiele bestritten haben. Verletzt fehlen Mario Götze und Holger Badstuber. Dafür lief der wechselwillige Mario Gomez mit auf.

Mehr zum Thema

Quelle: DPA

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Neues Guardiola-Konzept Die Bayern sind der Perfektion sehr nahe

Die Bayern bereiteten sich in Qatar auf die Rückrunde vor. Trainer Pep Guardiola setzte im Trainingslager auf ein neues Konzept. Für den Rest der Bundesliga sind das keine guten Nachrichten. Mehr Von Patrick Strasser

19.01.2015, 10:45 Uhr | Sport
Champions League Guardiola optimistisch gegen Manchester City

Der Trainer des FC Bayern hat angekündigt, seine Spieler würden bei dem anstehenden Champions-League-Spiel trotz der optimalen Ausgangssituation alles geben. Mehr

25.11.2014, 11:44 Uhr | Sport
Bayern München Wird Uli Hoeneß wieder Präsident?

Seit 2. Januar ist Uli Hoeneß als Freigänger wieder beim FC Bayern – in der Jugendabteilung. Strebt er nach höheren Ämtern? Nun spricht Karl-Heinz Rummenigge über Hoeneß’ erste Tage, dessen Zukunft und Schweinsteigers Verlängerung. Mehr

26.01.2015, 10:37 Uhr | Sport
Spitzenduell der Bundesliga Augsburg mit kleinem Vorteil gegen München?

Der FC Augsburg bekommt hohen Besuch, Bayern München kommt in die SGL Arena. Das selbst ernannte Ziel der Augsburger war der Klassenerhalt der ersten Liga, jetzt stehen sie zwei Plätze hinter dem Rekordmeister aus München auf Platz drei. Möglicherweise hat die Mannschaft aus Augsburg aber einen kleinen Vorteil. Mehr

12.12.2014, 15:55 Uhr | Sport
Spiel ohne Frauen in Riad Bei den Bayern schlägt Kommerz die Ethik

Nach dem Spiel ohne Frauen in Riad mehrt sich die Kritik am FC Bayern. Zwanziger findet klare Worte. Auch Dortmund äußert sich. DFB und DFL verweigern konkrete Stellungnahmen. Mehr Von Michael Ashelm und Michael Horeni

21.01.2015, 13:06 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 26.06.2013, 17:11 Uhr

Sparen mit Gesundheits-Apps?

Von Philipp Krohn

Mit Gesundheits-Apps können Versicherer widerspruchslos Daten ihrer Kunden sammeln – und stoßen damit auf viel Wohlwollen. Technische Rabatte winken dem, der die Versicherungen tief in sein Leben schauen lässt. Das birgt Risiken. Mehr 5

Musikreise durch Amerika Austin schätzt seine musikalischen Helden

So viele Musik-Metropolen wie in den Vereinigten Staaten gibt es nirgends. Und jede klingt anders. Eine Reise nach Austin – der Stadt, die in den vergangenen Jahren einige der aufregendsten amerikanischen Bands hervorgebracht hat. Mehr Von Philipp Krohn und Ole Löding 3

Peugeot 308 GT Fährt sich einfach

Peugeot hat mit der neuen Spitzenversion des 308 den Rivalen aus Wolfsburg im Visier. Schlicht GT nennen die Franzosen ihre dynamische Interpretation des Themas Sportlichkeit in der Kompaktklasse. Mehr Von Michael Kirchberger 7

Frauen im Vorteil Wie man zu einer Soziologie-Professur kommt

Wer in der Sozialwissenschaft in den Professorenrang aufsteigen will, muss noch immer vor allem vielfältige Veröffentlichungen vorweisen. Aber es schadet auch nicht, eine Frau zu sein - im Gegenteil. Mehr 3 19

Judi Dench Für ein Tattoo ist’s nie zu spät

Den Körper von Judi Dench ziert vielleicht bald ein besonderes Symbol, Benedict Cumberbatch entschuldigt sich, weil er „Farbige“ gesagt hat und Keira Knightley hätte eigentlich anders heißen sollen – der Smalltalk. Mehr 11