Home
http://www.faz.net/-gpc-6m26p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Augsburger Pech Starke kennt die Ecke

Meistens ist es ja schön, alte Bekannte zu treffen, manchmal aber auch nicht. Sascha Mölders wäre es jedenfalls lieber gewesen, wenn ihn Tom Starke nicht so gut kennen würde. Bisher war der Stürmer mit seinen drei Saisontreffern der Held der Augsburger Bundesliga-Aufsteiger.

Meistens ist es ja schön, alte Bekannte zu treffen, manchmal aber auch nicht. Sascha Mölders wäre es jedenfalls lieber gewesen, wenn ihn Tom Starke nicht so gut kennen würde. Bisher war der Stürmer mit seinen drei Saisontreffern der Held der Augsburger Bundesliga-Aufsteiger. Als er am Samstag gegen Hoffenheim in der 58. Minute zum Foulelfmeter-Duell mit dem gegnerischen Torwart antrat, da vertrauten ihm nicht nur Trainer und Kollegen, sondern auch die 30 000 Augsburger Fans im Stadion. Mölders würde nach Babels 0:1 den Ausgleichstreffer erzielen, so wie er es im ersten Heimspiel gegen Freiburg zweimal geschafft hatte. Aber diesmal fehlte der Stürmer. Starke ahnte die Ecke und hielt. Des Hoffenheimers Erklärung: "Ich kenne Sascha aus alten Duisburger Zeiten. Als Torhüter merkt man sich seine Pappenheimer. In Duisburg hat er im Training auch immer in die gleiche Ecke geschossen." Vielleicht hätte auch Mölders etwas länger über die gemeinsame Vergangenheit nachdenken sollen. "Ich habe mir den Ball genommen und gedacht, ich schieße ihn rein. Hat leider nicht geklappt", war sein lapidarer Kommentar. Später machte es der Hoffenheimer Salihovic besser, als er in der 75. Minute mit einem verwandelten Foulelfmeter das 2:0 für Hoffenheim, zugleich der Endstand, schoss. Aber der Augsburger Torwart Jentzsch wusste ja auch nicht, wo der Hoffenheimer hinschießen würde. Die schlechte Laune hielt sich in Grenzen nach der ersten Niederlage in der Augsburger Bundesliga-Geschichte, dazu war die Leistung des Aufsteigers zu gut. "Wenn wir weiter so gut arbeiten", sagte Trainer Luhukay, "werden wir auch belohnt."

peh.

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
2:0 gegen Augsburg Hannover besiegt seinen Lieblingsgegner

Auch im siebten Spiel gegen Hannover 96 kann der FC Augsburg nicht gewinnen und verliert verdient 0:2. Sané und Joselu treffen für die Niedersachsen und lassen das Team von Trainer Korkut damit wieder auf einen Punkt an den FCA heranrücken. Mehr

16.12.2014, 21:59 Uhr | Sport
Doppelpass mit der Hoffenheimer Maschine

Die neue Bundesligasaison beginnt am Freitag: Rechtzeitig hat auch unser Fußballreporter die Vorbereitung angefangen. Ein Selbstversuch im Footbonaut der TSG Hoffenheim. Mehr Von Andreas Brand

22.08.2014, 10:54 Uhr | Sport
1:0 gegen Hoffenheim Phantom Kießling trifft für Bayer regulär

Das Wiedersehen nach dem Phantomtor in der Vorsaison: Ausgerechnet Stefan Kießling schießt Bayer Leverkusen zu einem verdienten 1:0-Sieg in Hoffenheim. Doch wieder hätte das Spiel einen Fall für die Torlinientechnik geliefert. Mehr

17.12.2014, 22:02 Uhr | Sport
Prüfen, Rufen, Drücken

Spätestens für den Führerschein war er nötig: Der erste Erste-Hilfe-Kurs, der meistens auch der einzige blieb. Wissen Sie auch heute noch was zu tun ist, wenn ein Mensch benommen ist? Wenn eine Wunde stark blutet? Wenn jemand nicht mehr atmet? Falls nicht, frischen Sie Ihr Wissen auf: Martin Schiffahrt, Facharzt für Anästhesiologie, erklärt im Video die wichtigsten Maßnahmen für Ersthelfer. Mehr

07.10.2014, 11:02 Uhr | Gesellschaft
Eintracht Frankfurt Schaaf bremst Trapp

Der lange verletzte Kapitän der Eintracht meldet sich für das Spiel in Hoffenheim zwar wieder zurück, aber sein Trainer will ihn länger beobachten – und setzt auf Timo Hildebrand. Mehr Von Jörg Daniels, Frankfurt

12.12.2014, 08:21 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 21.08.2011, 17:45 Uhr

Haudraufundschluss

Von Jan Grossarth

In einem Tierstall, der für Wiesenhof arbeitet werden Enten mit Mistgabeln erschlagen. Es sind Ausnahmen mit System. Die Massentierhaltung soll trotzdem nicht verboten werden. Mehr 3

Neues Parfum „Narciso“ Im Spiegel seiner Düfte

Seine Mode ist minimalistisch, seine Parfums sind maximal. Narciso Rodriguez hat rechtzeitig zum Fest einen neuen Duft auf den Markt gebracht. Auch seine Eltern bekommen „Narciso“ geschenkt. Mehr Von Alfons Kaiser

Luftkissenschutz Im Airbag ist noch jede Menge Luft

Der Luftkissenschutz für Fahrer und Beifahrer ist inzwischen fast lückenlos. Nun rückt die Sicherheit der Fondpassagiere in den Fokus der Entwicklungsingenieure. Mehr Von Hans W. Mayer 1

Karriere-Quiz Bin ich reif fürs internationale Parkett?

Bei Geschäften rund um den Globus gibt es viele kulturelle Klippen zu umschiffen. Können Sie sich gut genug in andere Nationen hineinfühlen, um erfolgreich zu sein? Finden Sie es heraus mit unserem Test. Mehr 9

Madonna Popdiva verschenkt Songs zu Weihnachten

Madonna veröffentlicht vorzeitig sechs Songs ihres neuen Albums, Schüler finden eine alte Flaschenpost von Kardinal Reinhard Marx und Prinzessin Madeleine von Schweden ist wieder schwanger – der Smalltalk. Mehr 3