http://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Kritik an den Kritikern : Der FC Bayern holt zum Rundumschlag aus

Denkwürdige Pressekonferenz beim FC Bayern: Der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge und Aufsichtsratschef Uli Hoeneß wettern gegen Kritiker und Medien – und mahnen gar die Achtung der Würde des Menschen an.

Diskussionsverbot : Insulaner auf dem Campus

Immer mehr große Universitäten können sich nicht mehr vorstellen, einen Redner zu einer Veranstaltung einzuladen, mit dessen politischen Sichtweisen sie nicht übereinstimmen. Eine Glosse.

Grünen-Kommentar : Die neuen Bürgerlichen

Die Stimme für die Grünen, die einstige Protestpartei, ist auch eine Gewissensberuhigung – ein Ablass für den eigenen Lebensstil.

Kommentar zur Europawahl : Droht eine Allianz der Nationalisten?

Leute wie Matteo Salvini und Marine Le Pen wollen die Europawahlen 2019 zu einem Plebiszit über die EU machen. Sie hoffen, dass die Wähler für eine Renationalisierung der Politik stimmen – langweilig dürfte der Wahlkampf so zumindest nicht werden.

Kommentar zum Lesen : Was uns noch mehr spaltet

Digitalisierung wird als angebliches Allheilmittel in den Klassenzimmern gehandelt. Dabei ist es der Verzicht aufs Buch, der zu sozialer Benachteiligung führt.

Bayern-Kommentar : Mit Kovac wird es nichts? Schmarrn!

Nach sieben Siegen trat ein Sättigungsgefühl beim FC Bayern ein. Das Phänomen ist das gleiche wie bei der Nationalmannschaft. Nun rieselt und kriselt es in München. Dafür ist aber nicht der Trainer verantwortlich.

Kinofilm „Krystal“ : Zu tief in den Ausschnitt geschaut

Traumfrau auf dem Problemberg: Der Film „Krystal“ von William H. Macy ist herablassend und verärgert mit einer Ideenschwemme, die von einer großen Portion Kitsch gekrönt wird.

F.A.Z.-KAS-Debatte : Beherrscht Peking bald die Welt?

Wichtige außenpolitische Themen erörtern – das ist das Ziel der Debatte der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Konrad-Adenauer-Stiftung. Ende Oktober geht es in Leipzig und Bremen um China. Sie sind herzlich dazu eingeladen.

FAZ.NET Komplett : Das ist F+

Grenzenlos informieren: Chefredakteur Carsten Knop erklärt den neuen Digitalzugang für PC, Tablet und Smartphone.

Fall Khashoggi : Eine Schmierenkampagne für den Präsidenten

Der Ton von Donald Trump gegenüber Riad wird rauher. Aber verprellen will er den strategischen Partner nicht. Rechtskonservative Anhänger versuchen ihm aus dem Dilemma zu helfen – indem sie das mutmaßliche Mordopfer schlecht machen.

Mögliche Manipulationen : Bundesamt ordnet Rückruf für Opel-Diesel an

Der Autohersteller muss nun 96.000 Fahrzeuge aufgrund einer Anordnung mit einem Software-Update nachrüsten. Allerdings hat er mehr als die Hälfte davon schon freiwillig aktualisiert. Betroffen sind drei Modelle.
Arbeiten im Coworking-Space

Neue Geschäftsidee : Co-Working statt Brunch

In Amerika geben manche Restaurants ihre Räume tagsüber als Büros her – zum Arbeiten in Gemeinschaftsatmosphäre wie bei Wework. Für die Lokale ist es ein willkommenes Zusatzgeschäft.
Wieder an der Spitze der Börse: Ölgigant Total.

FAZ Plus Artikel: Ölgigant Total : Wachwechsel an der Pariser Börse

Nach fast eineinhalb Jahren hat der Ölgigant Total dem Luxuswarenkonzern LVMH an der Pariser Börse wieder den Rang abgelaufen. Auch für die Zukunft wird der Ölpreis dem Mineralölunternehmen den Weg weisen.

Folgen Sie uns

Album der Woche : Der schwarze Freitag, der ein Sonntag war

Seit der Himmel jeden Morgen deine Augenfarbe trägt, hat die Platte einen Sprung: Das neue Album von Element of Crime, „Schafe, Monster und Mäuse“, ist trotzdem schön. Und am Ende wird am Schlesischen Tor getanzt.
Moderator Stefan Raab ist zurück – hier ein Bild aus dem September 2017.

„Stefan Raab live“ : Es gibt ihn wirklich noch!

Stefan Raab ist zurück – allerdings nur auf der Bühne. Was macht er da? Und können seine Fans auf ein Comeback im Fernsehen hoffen? Zu Besuch bei „Stefan Raab Live“ in Köln.
Mit Kopf: Salome (Ingela Brimberg) und Jochanaan (Kostas Smoriginas).

„Salome“ an der Oper KÖln : Geschichte der Dienerinnen

François-Xavier Roth dirigiert seine erste Strauss-Oper: In der „Salome“-Inszenierung des jungen amerikanischen Regisseurs Ted Huffman an der Oper Köln endet der Welttag des Patriarchen mit einem Massaker.

Südpazifik : Entsteht hier ein neues Englisch?

Wie verändert sich das Englische, wenn es als Zweitsprache gebraucht wird? Carolin Biewer ist der Frage im Südpazifik nachgegangen. Im Interview berichtet sie über eine Pionierarbeit und Herzensangelegenheit.
 Keine Diskussionsrunden mehr? Immer mehr Universitäten sträuben sich gegen Gastredner.

Diskussionsverbot : Insulaner auf dem Campus

Immer mehr große Universitäten können sich nicht mehr vorstellen, einen Redner zu einer Veranstaltung einzuladen, mit dessen politischen Sichtweisen sie nicht übereinstimmen. Eine Glosse.
„Es ist wichtig, nicht dort zu sein, wo Trauer ist“: Lucas Torró erfährt nach dem Tod seines Bruders laut Adi Hütter in Frankfurt „viel Zuneigung“.

Eintracht Frankfurt : Mit breiter Brust

Trainer Hütter und sein Team haben sich eine Position der Stärke erarbeitet. Gegen Fortuna Düsseldorf soll der Höhenflug der Eintracht weitergehen – auch Abraham und Torró stehen dafür bereit.

„Dschungel“ : Welcome to the Club

Vor 40 Jahren wurde in West-Berlin der „Dschungel“ eröffnet. Zeitzeugen erinnern sich an den besten Club der Achtziger.

One-Box-Lautsprecher im Test : Rund ist alle Theorie

Lautsprecher mit 360-Grad-Klang liegen voll im Trend. Doch eigentlich braucht sie kaum jemand. Deshalb sollten alle, die ihre Boxen an die Wand stellen, jetzt genau aufpassen.
Lukratives Geschäft: In den fünfziger und sechziger Jahren konnten ganze Familien vom Würmerfang leben.

Regenwürmer nehmen Reißaus : Was grunzt denn da?

Schon der große Naturforscher Charles Darwin untersuchte im 19. Jahrhundert das Verhalten von Regenwürmern. Die Frage jedoch, warum sie hin und wieder aus ihren Löchern kriechen, ist bis heute ein Rätsel.

Gesperrte ICE-Strecke : Grübeln über das Lebensmodell

Die ICE-Schnellstrecke Köln–Frankfurt ist nach dem Brand eines Zuges gesperrt. Das stellt auch das Arbeitsmodell vieler Berufspendler infrage. Was sie erleben, was ihnen durch den Kopf geht. Vier Betroffene erzählen.
Der Wutanfall kommt meistens aus heiterem Himmel, die Auslöser sind vielfältig.

Blogs | Schlaflos : Mein Kind, das Ungeheuer

Die Liebe der Eltern zu ihrem Kind ist unendlich und bedingungslos. Doch mit Wutanfällen stellen Kinder sie auf eine harte Probe. Was tun, wenn der Schatz zum Ekel wird?