http://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Der Tag danach: Bayerns Ministerpräsident Söder und CSU-Parteichef Seehofer sprechen kurz, bevor sich der Parteivorstand am Montag mit dem Wahldebakel befasst.

Liveblog zur Bayern-Wahl : CSU-Vorstand einstimmig für Söder als Ministerpräsident

Sondierungsgespräche womöglich schon am Mittwoch +++ Freie Wähler mit ersten Forderungen an mögliche Koalition +++ Seehofer lehnt eigene Spekulationen über sich ab +++ Alle Entwicklungen im Liveblog zum Nachlesen.

Kommentar zu Bayernwahl : Ein Schock, der die Schmerzen überlagert

Die Parteien der großen Koalition scheinen das Ergebnis der Bayernwahl unterschiedlich zu verarbeiten. Während die Union Ruhe haben möchte, ist die SPD zumindest zu Diskussionen bereit – intern und mit den Koalitionspartnern.

Ergebnis der Landtagswahl : Ist Bayern aus den Fugen?

Ein politisches Erdbeben verwandelt Bayern in einen Normalfall: Auch hier gibt es die AfD, auch hier müssen jetzt Koalitionen gebildet werden. Die CSU wird nicht lange fackeln. Ein Kommentar.

AfD-Meldeportal : Schule ist nicht neutral

Die AfD wünscht sich „neutrale Schulen“ und „neutrale Lehrer“, die von „politischer Indoktrination“ absehen. Was die Partei aber nicht verstehen will: Zwischen Indoktrination und Neutralität existiert eine große Disparitä́t.

Kommentar zum CSU-Chef : Sündenbock Seehofer

Alles ist besonders geworden an Horst Seehofer – und das nicht erst, seit er Innenminister ist. Zum Verhängnis wird ihm, dass er einiges tatsächlich falsch macht. Und alles andere angeblich auch.

Kommentar zu CSU und Medien : Wahl und Vorurteil

Ob am Sonntag überhaupt noch jemand in Bayern zum Abstimmen geht? Die Landtagswahl ist doch schon gelaufen. Den Eindruck könnte man zumindest haben. Daran ist die Medienberichterstattung nicht ganz unbeteiligt.

Ukrainisch-orthodoxe Kirche : Gott und Vaterland

Nachdem der Ökumenische Patriarch in Konstantinopel die Eigenständigkeit der ukrainischen Kirche wiederhergestellt hat, reagiert Moskau mit Drohungen. Doch auch der ukrainische Präsident Poroschenko gießt Öl ins Feuer.

Sture Haltung beim Brexit : Irrationale EU

In den Brexit-Verhandlungen verlangt die EU von Großbritannien Zugeständnisse, bewegt sich selbst aber keinen Zentimeter. Dabei wäre der Schaden eines ungeordneten Austritts auch für die EU enorm. Ein Kommentar.

Krise im DFB-Team : Löws Weltmeister-Achse ist kaputt

Neuer, Boateng, Hummels, Kroos und Müller glänzten bei der WM 2014. Der Bundestrainer setzt weiter auf diese Weltmeister als Gerüst des aktuellen DFB-Teams. Doch alle haben ihre ganz eigenen Probleme.

Landtagswahl in Bayern

Die Kanzlerin ist angezählt : Einer muss es ja sagen

Noch wollen viele in der CDU die Hessen-Wahl abwarten. Aber Wolfgang Schäuble spricht offen aus, was der Union bevorsteht: Eine Debatte über die Zukunft von Angela Merkel.

Altersvorsorge : Flexible Garantien

Momentan versuchen sich die beiden Regierungsfraktionen in Berlin ein Bild zu verschaffen, wie sie die private Altersvorsorge stärken können. Das Rennen ist völlig offen.

FAZ.NET Komplett : Das ist F+

Grenzenlos informieren: Chefredakteur Carsten Knop erklärt den neuen Digitalzugang für PC, Tablet und Smartphone.

Nach der Bayernwahl : Ramsauer rät Söder zu Parteivorsitz

Der bayerische Ministerpräsident bekommt nach der Wahlschlappe Rückendeckung von namhaften CSU-Politikern, eine Personaldiskussion sei jetzt falsch. Die anderen Parteien sehen vor allem Konsequenzen für Berlin.

Zweite Volkspartei? : Wie die Grünen von der CSU das Siegen lernten

So wie Stoiber einst das Lied von Laptop und Lederhose sang, so haben die Grünen auf dieselbe Melodie einen neuen Refrain gedichtet: Bio und Bayern. Es könnte sich als das Fundament des Aufstiegs zu einer zweiten Volkspartei erweisen. Ein Kommentar

Legaler Handel : Kanada kifft

Kanada gibt als erstes großes Industrieland Marihuana als Genussmittel frei. Die Branche hofft auf ein Milliardengeschäft – und die Börse ist im Rausch.

Gründergeschichten : Der Milliardär vom Hinterhof

Hakan Koç, Sohn türkischer Einwanderer, vertickt mehr Gebrauchtwagen als jeder andere in Europa. Um gegen die Konkurrenz vorzugehen, verbündet sich Koç mit Großkonzernen in der Finanzbranche. So gehen Gründergeschichten in Deutschland.
Die neue Börsenwoche dürfte wegen zahlreicher Risikofaktoren spannend werden.

Wochenausblick : Nach der Talfahrt bleibt die Nervosität

Die Risikofaktoren an den Börsen sind zahlreich: Nach einem der heftigsten Wochenverluste im Dax seit Jahresbeginn dürfte die Nervosität der Anleger in der neuen Woche hoch bleiben. Entspannung könnte von der Bilanzfront kommen.

Folgen Sie uns

Alles läuft auf den Dokta (Erwin Steinhauer) hinaus: Eisner (Harald Krassnitzer) und Bibi Fellner (Adele Neuhauser) beim Spurenlesen.

Tatort-Sicherung : Wie bewaffnet ist Österreich?

Im neuen „Tatort“ aus Wien erscheint die österreichische Hauptstadt von Strizzis dominiert und bis an die Zähne bewaffnet. Wie realistisch ist dieses Bild? Wir haben Experten gefragt.
Maike Jäger

Seenotrettung im Freisemester : Die Doktorarbeit muss warten

Ein Aufruf auf Facebook führte zu dem spontanen Entschluss, Flüchtlinge aus Seenot zu retten. Nach einem Einsatz im Mittelmeer erzählt die Medizinstudentin Maike Jäger, wo sie nur kann, von ihren Erlebnissen.
Die AfD muss sich auch in den Schulen dem Wettstreit der Meinungen stellen.

AfD-Meldeportal : Schule ist nicht neutral

Die AfD wünscht sich „neutrale Schulen“ und „neutrale Lehrer“, die von „politischer Indoktrination“ absehen. Was die Partei aber nicht verstehen will: Zwischen Indoktrination und Neutralität existiert eine große Disparitä́t.
Betreiber Nicolas Peters (rechts) und Barkeeper Krem Milor wollen ihren Gästen Mezcal näher bringen.

Bar in Frankfurt : Mezcal ist der neue Tequila

Jeder kennt Tequila – dabei ist er nur eine von vielen Mezcal-Sorten. Eine neue Bar in Frankfurt will zeigen, wie vielfältig die Spirituose aus der Agave tatsächlich ist.
Sieht aus wie ein Browser-Spiel ist, es aber nicht. Mit IPGarten kann man seinen echten Garten im Internet steuern.

Virtueller Gemüsegarten : Drag, Drop, Salatkopp!

Online gärtnern, echtes Gemüse bekommen: „IPGarten“ erinnert an den Klassiker Farmville – doch es steckt mehr dahinter. Sieht so die Zukunft des Schrebergartens aus?
In ein paar Berliner Straßen wurden Überschreitungen der NOx-Grenzwerte gemessen.

Schlusslicht : Neues aus der Anstalt

Ein Dieselfahrverbot in Berlin, das CO2-Minderungsziel von 35 Prozent und eine Hybridempfehlung. Die Woche hatte es wieder in sich.
Ein Ergebnis feministischer Geographie: Männer sollte man am besten wie Vierbeiner behandeln.

Gender-Studies : Echt auf den Hund gekommen

Drei amerikanischen Forschern ist ein trauriger Beweis gelungen: Man kann selbst den größten Blödsinn publizieren, wenn er nur ins vorgefasste Weltbild passt.
Viele Mitarbeiter machen lieber auf Harmonie als konstruktives und kritisches Feedback zu geben.

Studie : Fehlerkultur in vielen Unternehmen ausbaubar

Fast jeder fünfte Beschäftigte meint laut einer Studie, dass Fehler bei seinem Arbeitgeber lieber vertuscht werden als sie offen anzusprechen. Die fehlende Feedbackkultur hat viele Gründe und kann dem Unternehmen sogar schaden.