http://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Signale in Migrationspolitik : Falsche Botschaft

Schäubles Einschätzung, der Großteil der Asylbewerber werde bleiben, mag realistisch sein. Aber die Botschaft der Bundesregierung, die ja nicht zuletzt viel Kraft in die Durchsetzung der Ausreisepflicht steckt, sollte das nicht sein.

Glosse zum neuen Scrabble : Was für eine Innovation!

Das altehrwürdige Spiel Scrabble wird vom deutschen Hersteller in „Buchstaben-YOLO“ umbenannt. Die Erklärung dazu steht dem neuen Namen in nichts nach – genau wie der Werbespot.

Kommentar : Mit Erdogan reden

Der Besuch Erdogans in Deutschland ist zwar umstritten, doch es ist vernünftig, sich mit ihm zu treffen. In einer Krisenregion ist die Türkei derzeit der einzige Stabilitätsanker.

Kauder-Kommentar : Lame duck Merkel

Der überraschende Sieg von Ralph Brinkhaus soll Angela Merkel zeigen: Es geht zu Ende. Weder sie noch Volker Kauder hatten offenbar eine Ahnung davon, wie groß die Unzufriedenheit ist.

Moskau reagiert auf Abschuss : Ein Signal an Israel

Moskau hat sich offenbar entschieden, Israel die Schuld für den Abschuss eines Militärflugzeuges zu geben – obwohl das nicht wirklich überzeugend ist. Das zeigt: Putins Zusammenarbeit mit Netanjahu ist eher taktischer Natur.

Diesel-Kommentar : Jenseits der Fakten

Bei der Debatte um Diesel-Fahrverbote spielen Fakten für Grüne und Co. keine Rolle – auf Kosten derer, die um ihre Mobilität und ihren Arbeitsplatz bangen.

Kommentar zum Hambacher Forst : Fanatiker im Phantasialand

Von Beginn an beherbergte die Siedlung auch gewalttätige Linksextremisten. Es ist erschreckend, dass das angeblich bürgerliche örtliche Milieu sich davon nie unmissverständlich abgegrenzt hat.

Video-Filmkritik : Das Chaos aus dem Hintergrund

In Asghar Farhadis Film „Offenes Geheimnis“ mit Penélope Cruz und Javier Bardem wird ein Mädchen in einem spanischen Dorf entführt. Sein Verschwinden legt die vergessen geglaubten Geheimnisse einer Familie frei.

Coup mit 89 Jahren : Wie wird man in der Mathematik zweimal berühmt?

Sir Michael Atiyah ist 89, ein Mathe-Genie, preisgekrönt, und immer noch hungrig. Einmal berühmt reicht nicht. In Heidelberg überraschte er jetzt mit zwei Folien, die die Gemeinde aufrüttelten. Gegenstand: Der Beweis eines der größten Geometrierätsel der Geschichte.

Kommentar zum Rundfunkbeitrag : Rechenkünstler

Stabile Einnahmen, keine systematische Änderung durch die Abkehr von der Koppelung an ein Empfangsgerät? Der Generalanwalt des EuGH ist beim Rundfunkbeitrag großzügig. Und übersieht Hunderte Millionen Euro.
Ein EU-Austritt ohne Abkommen wäre eine „nationale Katastrophe“, sagte der Labour-Vorsitzende Jeremy Corbyn.

Labour-Vorsitzender : Corbyn stellt May Bedingungen beim Brexit

Auf dem Labour-Parteitag in Liverpool hat Jeremy Corbyn angekündigt, dass seine Partei den Brexit- Plan von Premierministerin May ablehnen wird. Auch mit der Innenpolitik der Regierung geht er in seiner Rede hart ins Gericht.
Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) im August in Berlin

Klimaziele für Autos : Schulze knickt bei CO2-Grenzwerten ein

Das Umweltministerium akzeptiert nach einem langen Kampf für strengere Grenzwerte den Vorschlag der EU-Kommission. Damit ist der Weg für eine gemeinsame deutsche Position frei – ein Erfolg für Merkel.

Finanzmärkte

Global Wealth Report : Chinesen verdienen am Aktienboom

Die privaten Vermögen sind rund um den Globus 2017 weiter gewachsen, vor allem dank der Entwicklung der Wertpapiermärkte. Während China reicher wird, gibt es in den alten Industrieländern auch viele Absteiger.

Folgen Sie uns

Nebenkosten im EU-Parlament : Brüssels geheime Rechnungen

Eine Pauschale sorgt in Brüssel für Unmut. Journalisten forderten die EU vor zwei Jahren auf, die Verwendung der Gelder der „allgemeinen Kostenvergütung“ offen zu legen. Nun hat das Gericht der Europäischen Union entschieden.
Der Demokratie wird ein Mangel an Symbolen vorgeworfen. Wenig bekannt ist heute beispielsweise das Bonner Naturkundemuseum Koenig als Geburtsort des Grundgesetzes. Daher war an dem Gedenkakt am 1. September 1998 mit Bundespräsident Roman Herzog zur ersten Sitzung des verfassungsgebenden Parlamentarischen Rates auch ein Elefant im Raum.

Politikwissenschaft : Autokraten sind sexy

Aber die Politikwissenschaft sollte lieber den normativen Kern der liberalen Demokratie stärken und sich auf die Frage konzentrieren, wie demokratische Institutionen und Prozesse zu erneuern sind.

Soziologe Georg Simmel : Die Sonderrolle des Fremden

Schärft die Mobilität des Einwanderers den Blick auf die eigene Gesellschaft? Was man von Georg Simmel, dem vor hundert Jahren gestorbenen Soziologen des Fremden, über heutige Migration lernen kann.

In Themse verirrt : Tierschützer besorgt um Beluga-Wal

Ein Beluga-Wal hat sich bei der Verfolgung eines Fischschwarms in die Themse verirrt. Seenotretter schützten ihn bisher vor einer Kollision mit anderen Schiffen. Experten sorgen sich um den Zustand des Tieres.

Kernkompetenz : So gelingt das Fleisch perfekt

Das Erfolgsrezept für richtig gegartes Fleisch: Bestimme die Kerntemperatur! Um sie zu messen, genügt ein digitales Bratenthermometer. Perfekt wird das Fleisch, wenn die Hitze langsam eindringt.

Pariser Modewoche : Duell der Luxuskonzerne

Der erste Tag der langen Pariser Prêt-à-porter-Woche ist der wichtigste. Denn es geht los mit einem Duell von zwei besonders stilprägenden Häusern – mit Dior und Gucci.
Wie viele Spielminuten bekommt er? Eintracht-Profi Ante Rebic.

Englische Woche : Eintracht in Gladbach unter Zugzwang

Im Spiel gegen Borussia Möchengladbach steht für die Frankfurter der nächste körperliche Stresstest an. Nach vier Zählern aus vier Spielen ist der Druck hoch - doch die Entwicklung ist positiv.
Wunder in der Medizin gibt es selten.

Querschnittlähmung : Strom, Schritte und ein Stall voll Hoffnungen

Gelähmte, die plötzlich stehen und sich ein paar Schritte nach vorne schleppen. Schon möglich, wenn die Rückenmarknerven das hergeben und stimuliert werden. Mit Heilung hat das nichts zu tun. Trotzdem ist die Versuchung offenbar groß, an Wunder zu glauben.
Room in a Box hat den günstigsten Schreibtisch-Aufsatz im Test.

Schreibtisch-Aufsätze im Test : Ein Stehpult für wenig Geld

Am Schreibtisch sitzen – das war einmal. Wer seinem Rücken Gutes tun will, muss am Schreibtisch auch mal stehen. Das geht auch ohne viel Aufwand mit Aufsätzen für den normalen Schreibtisch. Aber welcher ist gut und günstig? Ein Test.
Eberhard Kornfeld vor einem Gemälde von Andreas Feininger, 1984

Eberhard Kornfeld zum 95. : Der Doyen

Eberhard Kornfeld hat sein Haus zu einer der berühmtesten Adressen im globalen Auktionsgeschäft gemacht. Heute feiert der Galerist seinen 95. Geburtstag.