http://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Immer weniger Bedenken : Die CDU glaubt fest an eine Neuauflage der großen Koalition

Nach dem Ende der Jamaika-Gespräche ist sich die Union sicher, dass es zur großen Koalition kommt. An den persönlichen Beziehungen zwischen den Kabinettsmitgliedern wird es wohl kaum scheitern.
Anhänger der populistischen Pegida-Bewegung demonstrieren mit der Parole „Wir sind das Volk“.

Diskurs ist unverzichtbar : „Ein Populist ist ein Gegner der Demokratie“

Populisten nehmen für sich in Anspruch, den wahren Willen des Volkes erkannt zu haben. Es gibt aber weder ein homogenes Volk, noch die absolute Wahrheit. Zwei Wege sind hilfreich als Rezept gegen Populismus. Ein Gastbeitrag.

Siemens-Kommentar : Was asozial ist

Es ist ein politisch gewollter Strukturwandel, für den die Siemens-Manager geradestehen und unter dem ihre Mitarbeiter leiden müssen. Dazu muss auch der SPD-Vorsitzende stehen.

„Mahnmal“-Kommentar : Moralbeton

Ein „Denkmal der Schande“ vor dem Haus Höckes soll den AfD-Politiker buchstäblich in die Knie zwingen. Moralisch einwandfrei ist die Aktion nicht. Ihre Initiatoren haben allerdings auch einen anderen Anspruch.

Netzneutralität in Amerika : Spurwechsel

Der neue Chef der amerikanischen Medienaufsichtsbehörde FCC, Ajit Pai, macht Schluss mit der Netzneutralität. Er erfüllt einen politischen Auftrag. Doch die Kritik der Tech-Konzerne an seinem Schritt hat einen Haken.

Kommentar : iPhone, made in China

Apple beteuert, man werde weiterhin alles tun, um die Arbeiter zu schützen, die das neue iPhone produzieren. Die Nachrichten aus China zeigen, dass das bitter nötig ist.

FAZ.NET-Countdown : High Noon mit Horst

Nicht nur bei der CSU geht der Machtkampf in die entscheidende Phase, auch bei der SPD knarzt es. Und in Argentinien bleibt das Rätsel des verschollenen U-Bootes ungelöst.

Briten-Kommentar : Das Brexit-Risiko

Die Haushaltsrede des britischen Schatzkanzlers lautet in einem Satz zusammengefasst: Das Land geht wirtschaftlich schwächer als gedacht in den Brexit.

FDP-Kommentar : Nicht einschnappen

Der Abbruch der Sondierungsgespräche durch die FDP ist das eine – sich weiteren Gesprächen kategorisch zu verweigern das andere. Nicht nur die Liberalen müssen wieder das Ganze in den Blick bekommen.

Lebenslang für Ratko Mladic : Ein historisches Urteil

Das Urteil gegen Ratko Mladic ist gerechtfertigt. Der ehemalige bosnisch-serbische General wird den Rest seines Lebens in Haft verbingen – dort, wo er spätestens seit 1995 hingehört.

Luftverschmutzungs-Kommentar : Teurer und unbequemer

Es gibt eine Menge Technik gegen schlechte Luft: Von Bremsscheiben fast ohne Abrieb über Elektroroller bis hin zu Mitteln der Verkehrssteuerung. Leider haben fast alle Möglichkeiten einen Nachteil.

Kommentar : Sezession muss möglich sein

Katalonien, Schottland, Belgien, der Brexit: Ein Sezessions-Beben erschüttert die Europäische Union. Denn je zentralistischer ein Herrschaftsgebilde wird, desto stärker werden die Fliehkräfte.
Der Mann mit dem Hut: Peter Berling (1934 - 2017).

Peter Berling gestorben : Einen wie ihn vergisst das Kino nicht

Er war Fassbinders gewichtiger Mann, schrieb Bücher, die bleiben, und drehte mit Alexander Kluge wunderliche Fernsehclips: Zum Tod des Filmproduzenten, Schriftstellers und Bohemiens Peter Berling.

Nach Unfall mit Rettungsauto : Gaffer filmen eingeklemmtes Ehepaar

Schwer verletzt liegen ein 86 Jahre alter Mann und seine 85 Jahre alte Frau nach einem Unfall in München in ihrem Auto. Dutzende Gaffer machen davon Videos und Bilder, dann muss die Polizei „unmittelbaren Zwang“ androhen.
Alice Neel, „Elenka“, 1936, heute im Metropolitan Museum, New York

Alice-Neel-Schau in Hamburg : Freiheit, die sie malte

Die amerikanische Malerin Alice Neel ist noch immer eine berühmte Unbekannte. Eine Ausstellung in Hamburg ändert das jetzt. Zu sehen ist ihr grandioses Lebenswerk.

Kleinstcomputer für 50 Euro : Rechenzwerge als Medienriesen

Kleinstcomputer für 50 Euro laden zum Basteln ein und jonglieren virtuos mit digitalen Bildern und Tönen. Wir haben zwei unterschiedliche Produkte getestet.

Die Liebe der Senioren, Teil 3 : Weiße Rosen aus Eutin

Autor Günter Franzen erzählt in unserer Reihe von seiner Online-Suche nach der letzten großen Liebe. Im letzten Teil begibt er sich auf eine Reise quer durch Deutschland. Kommt es zum Happy End?

Unter dem Hammer : Die Sterbeurkunde von Tupac Shakur

    Röntgenbild einer mit Krebs befallenen Lunge.

    AOK beklagt : Zu wenig Erfahrung mit Krebs-Operationen

    Gehen Krebs-Patienten hohe Risiken ein, wenn sie in eine Klinik gehen mit wenigen solchen Fällen im Jahr? Eine Untersuchung der AOK legt das nahe. Die Krankenhaus-Betreiber weisen das zurück.
    Pendler am Hauptbahnhof in Köln

    Nordrhein-Westfalen : Schwarz-Gelb schafft Sozialticket ab

    Die schwarz-gelbe Landesregierung in Nordrhein-Westfalen will ein Monatsticket für sozial Bedürftige nicht weiter finanzieren. Der Aufschrei ist groß – besonders, weil das Geld stattdessen in neue Straßen fließen soll.

    Finanzmärkte

    Je nach Berufsstand kann auch die Arbeitskleidung wie etwa der weiße Arztkittel die Steuer mindern.

    Der Steuertipp : Wie man Arbeitsmittel beim Fiskus absetzt

    Wer seinen Heimarbeitsplatz nicht von der Steuer absetzen kann, sollte seine Arbeitsmittel nicht vergessen. Auch sie lassen sich als Werbungskosten ansetzen. Was es hierbei zu beachten gibt.
    Preisanstieg, trotz stetigem Betrieb: Ölpumpen auf einem Feld bei Ponca City im US-Bundesstaat Oklahoma

    Vor dem Opec-Treffen : Ölpreis steigt stark

    Benzin und Diesel sind billiger als in der Vorwoche. Der Ölpreis in Amerika erreicht jedoch ein 2,5-Jahres-Hoch. Was sind die Ursachen für den Preisanstieg?

    „Paddington 2“ im Kino : Bärige Barmherzigkeit

    Die Abenteuer eines Bären von großem Verstand: Wer an einem kalten Novemberwochenende mit der ganzen Familie ins Kino möchte, der sollte sich in „Paddington 2“ wagen.
    Eine Wissenschaftlerin, die kein Blatt vor den Mund nimmt: Mary Beard unterrichtet Altertumswissenschaft in Cambridge.

    Mary Beards Manifest : Wie Frauen zum Schweigen gebracht werden

    Frauen haben seit etwa hundert Jahren das Stimmrecht. Aber haben sie auch eine Stimme? Die Altertumswissenschaftlerin Mary Beard deckt ein klassisches Muster der Diskriminierung auf.
    „Erzogen worden, den Mund zu halten“: Gabby Douglas.

    Missbrauch im Turnen : „Einige Dinge waren extrem schmerzhaft“

    Es ist der größte Missbrauchsskandal im amerikanischen Turnen. Die Aussagen der Betroffenen schlagen hohe Wellen. Nun äußert sich auch der beschuldigte Teamarzt zu den schlimmen Vorwürfen.
    Norbert Kuß, der zwei Jahre unschuldig im Gefängnis saß, im Oktober im Oberlandesgericht in Saarbrücken mit seiner Anwältin

    Schmerzensgeld von Gutachterin : Späte Genugtuung für Justizopfer

    Vor Gericht lagen sich Norbert Kuß und seine Frau erleichtert in den Armen. Nach jahrelangem Rechtsstreit erhält das Justizopfer nun Schmerzensgeld von der Gutachterin, die ihn mit ihrer letztlich mangelhaften Expertise ins Gefängnis gebracht hatte.
    Spendenbox in Cottbus: Der größte Anteil aller Spenden ging 2017 bisher mit beinahe 80 Prozent an humanitäre Hilfsprojekte.

    Bilanz von Spendenrat : Weniger Spenden für Flüchtlinge

    Die Deutschen haben in den ersten neun Monaten dieses Jahres rund 3,1 Milliarden Euro für gemeinnützige Zwecke und an Kirchen gespendet – ungefähr so viel wie im Vorjahr. Ein Tiefststand wurde aber bei der Zahl der Spender verzeichnet.
    Valerie Messika mit ihrem eigenen Schmuck

    Aufstrebende Schmuckdesignerin : Schillert schnell

    Valérie Messika baut im Zeitraffer ein Schmuckhaus auf. Ihre Artikel liegen jetzt in 400 Läden in 55 Ländern. Wie hat die junge Frau das nur geschafft?

    Design-Ausstellung : Swiss Made

    In Zürich hat die Design-Ausstellung Neue Räume die neuesten Stühle, Leuchten und Schränke präsentiert. FAZ.NET zeigt die 16 schönsten Entwürfe der Messe.

    Sanità in Neapel : In der Unterwelt

    Neapel entdeckt die Katakomben unter dem Stadtteil Sanità neu und belebt den Tourismus mit einer überirdisch guten Idee. Aber kann das auch die Mafia vertreiben?
    Marcel H. schlachtete seine Opfer regelrecht ab. Anschließend prahlte er damit im Internet.

    Gerichtsmedizin : Was geht in diesem Kopf vor?

    Ein Zwanzigjähriger steht wegen Doppelmordes vor Gericht. Jetzt soll sein Hirn durchleuchtet werden. Hilft das weiter?
    Grau in grau - der November ist nicht leicht zu ertragen.

    Dunkle Jahreszeit : Novemberblues

    Da können wir unsere Städte noch so hell beleuchten – der menschliche Biorhythmus richtet sich weiter nach der Sonne. Dabei führte wärmeres Klima vor 8000 Jahren zu einer Erfindung, die heute so Manchem über den Winter hilft.
    Besucher auf der Jobmesse Berlin im Oktober.

    Fachkräfte-Engpässe : Die Bewerber sind die Chefs

    Die Geschäfte laufen glänzend, doch viele Unternehmen ächzen unter Personalnot. Können uns Frauen, Ältere und Migranten retten?
    Sie ist bei der Bahn für Digitalisierung und Technik zuständig: Sabina Jeschke

    Frauen im Vorstand : Der Dax wird weiblicher

    Der öffentliche Druck zeigt Wirkung: Der Anteil der Frauen in den Vorstandsgremien ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen, zeigt eine neue Erhebung. Und was ist mit den Gehältern?
    Stellenmarkt


    Der Landschaftskünstler Burle Marx sollte für die zweite Ehefrau des Unternehmers Francisco „Baby“ Pignatari diesen Schachbrettgarten entwerfen.

    Reise

    Brasilien : Im Urwald einer Stadt

    São Paulo, die größte Stadt Südamerikas, ist wieder ein bisschen deutscher geworden: Das „Palácio Tangará“ hat im Burle-Marx-Park eröffnet

    Adventskalender im Test : Viel Masse – etwas Klasse

    Adventskalender sehen meist nur gut aus, aber die Füllung ist nichts Besonderes – glauben Sie das? Es geht auch anders, hat zumindest Gastrokritiker Thomas Platt für FAZ.NET herausgefunden.

    New Yorker Ergebnisse : Ein Feldarbeiter rackert sich nach vorn

    Das atemberaubende Ergebnis von Leonardos „Salvator Mundi“ lässt beinahe das restliche Angebot vergessen. Hier sind die New Yorker Ergebnisse des Impressionismus und Moderne bei Christie’s und Sotheby’s.