http://www.faz.net/-gpc

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Trump und Putin in Helsinki

Liveblog zum Helsinki-Gipfel : „Es gab keine geheimen Absprachen“

Pressekonferenz beginnt ++ Zwischenfall im Saal kurz vor Pressekonferenz von Trump und Putin ++ Außenminister Lawrow und Pompeo treffen sich parallel zum Gipfel ++ Trump gratuliert Putin zur Fußball-WM ++ Verfolgen Sie alle Entwicklungen im Liveblog.

WM-Analyse : Nur Tunesien war schwächer als Deutschland

Nach der WM wird das Turnier analysiert. Dabei wird deutlich, woran es bei den früh gescheiterten Deutschen mangelte. Die Daten geben auch Aufschluss, warum Frankreich so erfolgreich war.

Hohe Kosten, kaum Nutzen : Was wird aus Russlands WM-Stadien?

Zwölf Stadien, explodierte Kosten und mindestens die Hälfte von ihnen hat keinen Erstligaklub hinter sich, der künftig die Ränge füllen könnte. Was passiert mit den hochmodernen Arenen nach der WM?

FAZ Plus Artikel: WM-Kommentar : Die Quellen des Fußball-Glücks

England gilt als das Mutterland des Fußballs. Doch eine Untersuchung bringt nun Erstaunliches zutage. Diese erklärt, warum Paris nicht nur wegen des neuen WM-Siegers die Hauptstadt der Fußball-Welt ist.

FAZ.NET-Sprinter : Dramatić!

Nach dem kämpferischen WM-Finale treffen heute zwei nicht minder kämpferische Alphatiere aufeinander. Kanzlerin Merkel geht derweil ins Altenheim.

WM-Kommentar : Die Erdung des Fußballs

Die Weltmeisterschaft war der Abgesang auf die Superstars. Die Welt wird sich von den gewohnten Turnieren verabschieden müssen. Es folgt die WM im Spätherbst in Qatar.

WM-Resümee : Wer sich an das Alte klammert, verliert

Der Weltfußball hat den größten Erdrutsch seiner Geschichte erlebt. Er hat alte Gewissheiten mit sich gerissen. Nur eines ist nach dieser WM, die mit dem Finale Frankreich gegen Kroatien endet, sicher. Eine Analyse.

Historiker-Kommentar : Keine Kritik am Bolschewismus!

Von dem angesehenen Historiker Ulrich Herbert sollte im Verso Verlag die „Geschichte Deutschlands im zwanzigsten Jahrhunderts“ erscheinen. Doch jetzt lehnt der Verlag das Buch ab. Die Begründung ist krude.

Lufthansa-Kommentar : Bizarres Scharmützel

Ob die Lufthansa die Flotte eines Konkurrenten halbieren darf, wird ein Gericht entscheiden. Eines jedenfalls steht fest: Für die Kunden kommt das gerade in diesem Sommer zur Unzeit.

Auto-Kommentar : Adieu BMW, Mercedes, VW?

Die Öffentlichkeit hat den deutschen Autobauern jegliche Zukunftsperspektive abgesprochen. Dabei orientiert sich die Autoindustrie doch nur an der Nachfrage ihrer Kunden.

Prime Day : Amazons Rabattschlacht geht wieder los

Der Startschuss ist gefallen: Seit 12 Uhr bietet Amazon am jährlichen „Prime Day“ wieder zahlreiche Sonderangebote an. Eine Käufergruppe kann dabei besonders sparen. Doch es gibt auch Kritik.

Ermordung der Herrscherfamilie : Heiliger Zar

Vergangenheit, die nicht vergehen will – auch in Russland. Vor 100 Jahren wurde die Zarenfamilie ermordet. Um sie hat sich ein gespenstischer Kult entwickelt, der bis heute die Politik beeinflusst.
Gruppenbild mit Reiftanzbraut: Noch ist im Dorf alles in Ordnung.

„Landkrimi“ im ZDF : Brauchtum schützt vor Abgrund nicht

In dem Krimi „Wenn du wüsstest, wie schön es hier ist“ wird der Dorfpolizist Hannes Muck, der sich mit allen gut stellen möchte, wider Willen zum Ermittler. Er muss den Mord an der jungen „Reiftanzbraut“ aufklären.

Das WM-Finale

Kroatien nach WM-Finale : Das Ende einer Ära droht

Stolz und tapfer nehmen die Kroaten ihre Final-Niederlage als gute Verlierer. Für Modric könnte die persönliche Krönung der WM noch bevorstehen. Dennoch kommen wohl unsichere Zeiten auf die Fußball-Nation zu.
Das gemeinsame Studio des ZDF und der ARD in Baden-Baden

Trotz DFB-Debakel : ARD und ZDF bei WM im Quoten-Hoch

Nach dem frühen Aus in der Vorrunde war das Interesse der deutschen Fußball-Fans an der WM ungebrochen. ARD und ZDF verzeichnen hohe Zuschauerzahlen und Marktanteile. Ganz sorgenfrei sind sie aber nicht.

WM-Titel 2018 : Die dritte französische Fußball-Republik

„Das ist das Frankreich, das wir lieben“: Die „Équipe Tricolore“ zeigt bei der WM eine machtvolle Demonstration und holt den Titel. Und das muss noch längst nicht alles gewesen sein.

Osteuropa und der Gipfel : Ohne uns über uns

Trump und Putin allein in einem Raum mit einer unbekannten Tagesordnung – in Polen und der Ukraine weckt das Befürchtungen. Wird noch einmal von großen Mächten über sie gesprochen und entschieden?
Seehofers „Masterplan“

Schäuble lässt prüfen : Steuergelder für „Masterplan“ der CSU?

Auf dem Titelblatt des „Masterplans“ steht Seehofer in seiner Position als CSU-Chef – und nicht als Innenminister. Jetzt will Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble prüfen, ob Seehofer Gelder des Innenministeriums für den Plan verwendet hat.

Finanzmärkte

Ein Dokument will beweisen, dass Heidegger an der Vorbereitung des Holocaust beteiligt war. Überzeugend ist es nicht.

Martin Heidegger : Den Völkermördern entgegengearbeitet?

Im Bundesarchiv liegt ein Blatt Papier, das Martin Heideggers Mitwirkung am Holocaust beweisen soll. Tatsächlich belegt die vermeintliche große Entdeckung nur den denunziatorischen Eifer von Heideggers Gegnern.
Die Diskussion über jüdisches Leben in Berlin verlief nicht sonderlich zielführend.

Jüdisches Leben in Berlin : Mythos ist auch Wahrheit

Ein Podium im Centrum Judaicum diskutierte anlässlich der dort wiedereröffneten Dauerausstellung, was das „jüdische Berlin“ heute bedeutet. Unbequeme Fragen wurden aber lieber ausgespart.

Fall Sophia L. : Spanien will Verdächtigen ausliefern

Mitte Juni fand die spanische Polizei die Leiche der vermissten Tramperin Sophia L. Ein dringend tatverdächtiger Lastwagenfahrer wurde gefasst, jedoch nicht nach Deutschland ausgeliefert – bis jetzt.

Die Looks der WM-Profis : Spiel und Stil

So gut wie jeder Profi-Fußballer ist im Zweitjob Selbstdarsteller. Da die großen Momente der Spieler schon besprochen sind, ist es jetzt Zeit für diese andere Bilanz. Acht Stil-Momente der Weltmeisterschaft.
Die Frankfurter Umweltdezernentin Heilig zeigt ein historisches Foto der Mülldeponie.

Frühere Mülldeponie : Es grünt auf dem Monte Scherbelino

Einst war der Monte Scherbelino eine trostlose und übelriechende Mülldeponie. Doch dank eines ambitionierten Projekts erobert die Natur Stück für Stück das Areal zurück.

Freilufttraining : Fitnessstudio Mainufer

Wem die Enge des Fitnessstudios in Frankfurt zu viel wird, für den findet sich eine Freiluftalternative: Denn immer mehr Menschen verlegen ihr Sportprogramm nach draußen, vor allem ans Mainufer. Doch das kostet Überwindung.
Klarer Fall von Fortschritt: Im September kommt der neue Focus

Ford-Kompaktklasse : Das Erbe im Focus

Der Automobilhersteller Ford legt seit 1998 seinen Focus auf die Kompaktklasse. Nun macht das Unternehmen das Modell des Ford Focus frisch und kultiviert damit das Erreichbare.
Oben ohne: Die Bahn muss derzeit noch ohne Stromleitung auskommen, aber die Bauarbeiten sind im Gange.

Vinschger Bahn in Südtirol : In Zukunft unter Strom

Die Vinschger Bahn in Südtirol ist ein regionales Erfolgsprojekt. Jetzt wird die erst 2005 wiedereröffnete Bahn mit einer Oberleitung ausgerüstet. Und künftig könnte die einstige kaiserlich-königliche Staatsbahnstrecke sogar in die Lombardei führen.
Ein schöner Rücken: Phasenverlaufsmessungen der Wärmeentwicklung und Schweißausbreitung mit der Wärmebildkamera unter 45-Minuten-Vollbelastung.

X-Technology : Total von den Socken

X-Bionic setzt auf Textilien in hoher Auflösung und individualisiert Sportkleidung. Die Marke hat es sich zum Ziel gemacht, bionische Erkenntnisse aus der Natur zu nutzen. Bringt das was?

Auto-Kommentar : Adieu BMW, Mercedes, VW?

Die Öffentlichkeit hat den deutschen Autobauern jegliche Zukunftsperspektive abgesprochen. Dabei orientiert sich die Autoindustrie doch nur an der Nachfrage ihrer Kunden.

Reiseziel Berlin : Im Takt der Stadt

Die Buslinie TXL vereint alles, was an Berlin so schön wie schrecklich ist. Sie bringt Touristen und Einheimische zusammen, vom Flughafen Tegel zum Alexanderplatz und zurück. Wenn nicht gerade Stau ist. Eine Hymne.

Testen Sie sich! : Welcher Bürotyp sind Sie?

Großraumbüro – bloß nicht? Oder fürchten Sie sich eher vor der unkommunikativen Einzelzelle? Dieser Test hilft Ihnen, sich selbst besser einzuschätzen.

Blogs | Schlaflos : Gebirgsgrat statt Spaßbad

Wahrscheinlich ist das Hochgebirge nicht die ideale Reiseregion für Kleinkinder. Aber auch hier kann man die Interessen von Kind und Eltern bestens unter einen Hut bekommen, wenn man ein paar Dinge beachtet.