http://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Ferndiagnosen über Trump : „Eine sehr bedenkliche Entwicklung“

Ein Jahr Präsident Trump bedeutet auch: Ein Jahr Spekulationen über seine geistige Gesundheit. Psychiater Jan Kalbitzer über den dabei angerichteten Schaden, wichtigere politische Themen für Ärzte – und Martin Schulz.

AfD und Geheimdienste : Kindisch

Soll die AfD, die doch hineingewählt wurde, bei der Kontrolle der Geheimdienste draußen bleiben? Das wäre mehr als kindisch.

Diesel-Fahrverbot : Fahrt ins Blaue

Bald darf kein Diesel mehr in die Stadt. Das hat wenig mit Fakten, viel mit Aktionismus zu tun. Ein Kommentar.

Steuer-Kommentar : Apples Augenwischerei

Apple gibt Donald Trump etwas, das er als persönlichen Erfolg hinausposaunen kann. Und muss sich dafür womöglich nicht mehr ständig von ihm kritisieren lassen.

FAZ.NET-Countdown : Wohin der Wind uns weht

Der Orkan hat vieles durcheinander gebracht – jetzt müssen die Dinge wieder glatt gehen. Das gilt für den Parteitag der SPD, aber auch für das Land der Bayern.

Brexit-Kommentar : Junckers Selbstkritik

Junckers Gesten an die Briten war freundlich. Aber die Wähler haben entschieden. Daraus kann nur eine Konsequenz gezogen werden.

Kommentar : Olympische Friedensengel

Das Internationale Olympische Komitee versteht sich seit vielen Jahren als Friedensengel der Weltpolitik. Dabei überschätzt es sich. Olympia wird benutzt. Das wird auch in der Korea-Krise der Fall sein.

Regierungsbildung : Lindner schließt Jamaika-Neustart aus

Der FDP-Chef rechnet im Fall eines SPD-Neins zur großen Koalition mit schnellen Neuwahlen. Angela Merkel scheue eine Minderheitsregierung. Er selbst will nicht an den Verhandlungstisch zurückkehren.
Alexander Zverev winkt, als er das Spielfeld verlässt.

Australian Open : Alexander Zverev verpasst Achtelfinale

Der Weltranglisten-Vierte verlor gegen den Südkoreaner Chung Hyeon. Zuvor scheiterte auch Maximilian Marterer in Runde Drei. Damit ist kein deutscher Mann mehr im Achtelfinale vertreten.

Albinos in Malawi : Krank und diskriminiert

Unter der heißen Sonne Afrikas haben Menschen mit Albinismus ein schweres und kurzes Leben. Seit wenigen Jahren werden sie in Malawi für viel Geld gejagt – dort trifft Armut auf starken Aberglauben.

Race to feed the World

Zwei Bauern, ein Ziel : Wer ernährt die Welt?

Axel Dettweiler ist ein Bauer in Rheinhessen, Felix Kangwa in Sambia. Beide versuchen, die Welt zu ernähren. Der eine hat schwere Traktoren, der andere nur Holzhaken. Eine Feldstudie.

1:1 bei Hertha BSC : Ohne Aubameyang ist Dortmund zu harmlos

Der bockige Stürmerstar fehlt der Borussia in Berlin. Dann geht Hertha durch ein Blitztor nach der Pause auch noch in Führung. Der BVB gleicht später aus – und hat dann doppeltes Pech.

Handball-EM : Die Deutschen sind weiter im Spiel

Lange Zeit haben ist das Duell mit Tschechien für die Handballer ein äußerst mühevolles Unterfangen. Am Ende siegen sie doch noch. Dabei ist vor allem auf zwei Spieler Verlass.

FC Bayern holt Goretzka : Einer wie Matthäus oder Ballack

In München traut man dem Sommer-Neuzugang zu, der prägende deutsche Spieler seiner Generation zu werden. Damit setzt sich ein Trend beim Rekordmeister fort. Und Schalke verliert sein Kronjuwel an einen Ligakonkurrenten.
Gegenspieler der Parteispitze: Juso-Vorsitzender Kevin Kühnert

Große Koalition : Wann wir streiten Seit’ an Seit’

Die Gegner und die Befürworter einer großen Koalition kämpfen bis zuletzt. Beide Seiten sorgen sich um die Zukunft der SPD – und die Folgen der Entscheidung auf dem Parteitag.
Tim Cook ist seit 2011 Vorstandsvorsitzender von Apple.

Steuer-Kommentar : Apples Augenwischerei

Apple gibt Donald Trump etwas, das er als persönlichen Erfolg hinausposaunen kann. Und muss sich dafür womöglich nicht mehr ständig von ihm kritisieren lassen.

Finanzmärkte

Dividendensegen: Am Freitag veranstaltet die Thyssen-Krupp AG als erster Wert im F.A.Z.-Index und im Dax ihre ordentliche Hauptversammlung.

F.A.Z.-Index : Im Dividenden-Schlaraffenland

Thyssen-Krupp startet die Dividendensaison. Für Aktionäre deutscher Unternehmen brechen goldene Zeiten an, sie bekommen 17 Prozent mehr als im Vorjahr. Das meiste Geld je Aktie kommt aus der zweiten Reihe.
Wahl-Franzose: Peter Mayle (1939 - 2018).

Autor Peter Mayle gestorben : Licht und Lavendel

Er ließ sich in Südfrankreich nieder und wollte einen Roman schreiben. Sein Buch „Mein Jahr in der Provence“ wurde zum Bestseller und sorgte für einen Brexit in umgekehrter Richtung: Zum Tod des Autors Peter Mayle.

Orkantief „Friederike“ : Nach dem Sturm

Schwere Verkehrsunfälle, ein Baum auf dem ICE, Lebensgefahr im Wald, eine Geburt im Auto und ein Lob vom Ministerpräsidenten – der Tag, nach dem das Orkantief „Friederike“ durch Deutschland fegte.
Motto Frauenpower: Die Designerin Marina Hoermanseder lässt sich nach der Schau mit ihren Models feiern

Berliner Modewoche : Jetzt wird’s persönlich

Aus dem Mangel an Blockbuster-Marken macht die Berliner Modewoche einen Vorteil: Die Designer inszenieren ihre Kollektionen intim – und erzählen Geschichten von sich selbst.
Thomas Rinker mit seinem Sohn Johannes in den Weinbergen

Kolumne Geschmackssache : Die frohe Kunde vom Engelsberg

Der Glaube an die aromatische Allmacht des Burgunders ließ Thomas Rinker vor 25 Jahren ein bescheidenes Weingut kaufen. Heute kommt bei ihm so gut wie nie etwas anderes als Burgunder in Fass und Flasche – und etwas anderes wünscht sich auch kein Weinliebhaber.
Das Schmerzmittel Ibuprofen besitzt einen gefährlichen Einfluss auf die Produktion männlicher Sexualhormone.

Schmerzmittel : Ibuprofen am Pranger

Viele Schmerzmittel versprechen schnelle Besserung, doch die Nebenwirkungen werden oft unterschätzt. Eine Studie zeigt nun, dass die regelmäßige Einnahme von Ibuprofen den männlichen Hormonspiegel empfindlich verändert. Es besteht sogar der Verdacht, dass darunter die Zeugungsfähigkeit leidet.

Diesel-Fahrverbot : Fahrt ins Blaue

Bald darf kein Diesel mehr in die Stadt. Das hat wenig mit Fakten, viel mit Aktionismus zu tun. Ein Kommentar.
Stellenmarkt