http://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Li Shufu ist nun auch der größte Anteilseigner an Daimler.

Daimlers größter Aktionär : Der märchenhafte Aufstieg eines chinesischen Bauernjungen

Li Shufu wuchs in Armut auf, eröffnete ein Fotostudio, baute Kühlschränke – und gründete den erfolgreichen chinesischen Autokonzern Geely. Nun ist er der wichtigste Aktionär von Daimler. Wie hat er das gemacht?

Mittelstands-Kommentar : Titelverteidiger

Die großen deutschen Mittelständler setzen mit ihren Produkten häufig Standards auf der ganzen Welt. Deshalb ist es alarmierend, wenn sie weniger innovativ werden. Und ein Auftrag an die nächste Regierung.

FAZ Plus Artikel: Kommentar : Männlich, weiß, benachteiligt?

Im Silicon Valley trüben Diskriminierungsvorwürfe das hehre Selbstbild der Internetbranche: Ein entlassener Programmierer beschuldigt Google, weiße Männer systematisch zu benachteiligen. Haarsträubend.

Abtreibungsgesetz : Straffrei, aber geächtet

Die Debatte zum Paragraphen über das Verbot der Werbung für Abtreibung wirft Fragen auf: Können Politiker Reklame und Information nicht unterscheiden? Und verhindert das Gesetz auch nur eine einzige Abtreibung?

Eiskunstlauf-Kommentar : Die kalte Seite der Liebe

Die Teenager aus Russland haben das Kommando übernommen. Aber ist das noch Eiskunstlaufen? Es ist spektakulär, aber es ist auch kalt. Und der Weg zur Höchstleistung ist mitleidloser Drill.

Bau-Kommentar : Sand wird zur Mangelware

Die Baubranche arbeitet am Limit, mehr geht nicht. Dass die Ressourcen knapp werden, ist auch eine wichtige Botschaft an die Politik.

AfD-Kommentar : Die gute Sache

Über Deniz Yücels frühere Äußerungen lässt sich trefflich streiten. Aber eine Missbilligung durch den Bundestag?

Kommentar zur Verkehrspolitik : Luftministernot

Die Bundesregierung will Bus und Bahn ins Zentrum der Verkehrspolitik rücken? Damit die vorhandenen Systeme nicht völlig überlastet werden, müssen die Bürgermeister den Bund gnadenlos in die Pflicht nehmen.

EU-Kommentar : Haushaltsmenu de luxe

Eine 14-Milliarden-Euro-Lücke soll der Brexit in den Haushalt der Europäischen Union reißen. An einer Debatte über Sinn und Unsinn der Ausgaben hat die Kommission jedoch kein Interesse.

Kommentar : Eishockeyteam als Olympia-Attraktion

Das deutsche Eishockey-Team überrascht nach einem verhaltenen Start bei Olympia. Nun winkt gar das Finale. Es wäre aber übermütig, das mit einem Vorstoß in die Weltspitze gleichzusetzen. Die Gelegenheit in Pyeongchang war schlichtweg günstig.

Minus 20 Grad möglich : Wetterdienst warnt vor Rekordfrost

Eisiger Spätwinter: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Rekordfrost in den letzten Tagen des Februars. Besonders kalt wird es demnach im Bergland. Wie lange die klirrende Kälte anhält, ist unklar.
Die norwegische Alpin-Mannschaft freut sich nach dem Mixed-Team-Event über die Bronzemedaille.

Norwegen bei Olympia : Mit Skiern an den Füßen geboren

Norwegen hat nur fünf Millionen Einwohner. Bei den Olympischen Spielen führen die norwegischen Athleten dennoch den Medaillenspiegel an. Wie geht das?

Olympia Live

Olympische Winterspiele 2018
Olympische Winterspiele 2018

Kampf gegen Krebs : Gesundheit rockt nicht

Krebs beginnt nicht erst mit der Diagnose. Doch das große Potential der Prävention bleibt bislang ungenutzt. Ein Problem der fehlenden Lobby?
Stadt der Gegensätze: Erst das Bahnhofsviertel, dann die Bankentürme

FAZ Plus Artikel: OB-Wahl in Frankfurt : Stadt vor der Zerreißprobe

Frankfurt – Bankfurt, aber nicht nur: Die Stadt kämpft um ein gutes Image und steht gleichzeitig vor der Zerreißprobe: Brexit-Banker, Wohnungsmangel und wachsende Drogenprobleme. Kann das gut gehen?

Olympia kompakt : Eishockey-Team bangt um Wolf

Einsatz des Stürmers im Finale fraglich +++ Pechstein bleibt ohne Medaille +++ Überraschung im Curling-Finale der Herren +++ Deutsche Biathleten sollen selbst über Weltcup-Teilnahme in Russland entscheiden +++ Olympia kompakt am Samstag.
Die Papierkugel aus dem UEFA-Cup-Spiel des Hamburger SV gegen Werder Bremen.

Bremen gegen Hamburg : Die schicksalhafte Papierkugel

Am 7. Mai 2009 entscheidet eine Papierkugel das UEFA-Cup-Duell zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV – und hat Auswirkungen bis in die Gegenwart. Zwei Protagonisten von damals stehen auch heute wieder im Fokus.
Es lief nicht alles rund: Wolfsburg-Torwart Koen Casteels.

1:1 in Mainz : Wolfsburg verspielt Sieg bei Labbadias Debüt

Im 24. Spiel in dieser Saison gibt es für den VfL das 13. Unentschieden. Beim Einstand des neuen Trainers geht Wolfsburg früh in Führung, doch am Ende reicht es in Mainz in einem schwachen Spiel wieder nicht zu einem Sieg.
Großes Interesse: Chinesen am Daimler-Stand während einer Automesse in Peking.

Geely-Kommentar : Türöffner für Daimler

Ein Chinese wird größter Aktionär des deutschen Autoherstellers Daimler. Grund zur Sorge? Eher nicht.

Finanzmärkte

Erzählen vom Ausbrechen und Weggehen und von der Suche nach Nicht-Zielen: die deutschen Filme der Berlinale.

Deutsche Berlinale-Filme : Rückenwind von allen Seiten

Jenseits von streberhafter Ernsthaftigkeit und bemühtem Klamauk sucht der deutsche Film nach neuen Geschichten und Erzählweisen. Eine Bilanz der Berlinale.

Serie „Our Cartoon President“ : Homer Simpson im Weißen Haus

Die Zeichentrickserie „Our Cartoon President“ persifliert die Präsidentschaft Donald Trumps. Lässt sich dem skurrilem Verhalten dieser Regierung noch mehr satirische Schärfe verleihen?
Mit einer Kundgebung vor dem Berliner Reichstagsgebäude fordern Demonstranten die Abschaffung von Paragraf 219a.

Abtreibungsgesetz : Straffrei, aber geächtet

Die Debatte zum Paragraphen über das Verbot der Werbung für Abtreibung wirft Fragen auf: Können Politiker Reklame und Information nicht unterscheiden? Und verhindert das Gesetz auch nur eine einzige Abtreibung?
Der Zug mit den Migranten bremst im Dorf La Patrona meist nur leicht ab. Helferinnen wie Julia Ramirez Roja müssen schnell sein, um die Menschen zu versorgen.

Blinde Passagiere : Tortillas für die Bestie

Durch ein Dorf in Zentralmexiko fährt ein Güterzug, vollgepackt mit blinden Passagieren: Menschen, die von den Vereinigten Staaten träumen. Die „Las Patronas“ helfen ihnen dabei – mit selbstgekochtem Essen.

Blog | Reinheitsgebot : Was Bier kaputt macht

Bier verliert schneller an Geschmack, als es das Haltbarkeitsdatum suggeriert. Vor allem wenn es falsch gelagert wird. Was man beim Kauf beachten sollte, erklärt Brauexperte Fritz Briem.
Als Amuse-Bouches gibt es einen feinen Austernchip mit Paprika-Mayonnaise und marinierter Jakobsmuschel.

Kolumne Geschmackssache : Paukenschläge in der Paukstube

Früher hieben sich die Corps-Studenten im Heidelberger Hotel Hirschgasse ihre Gesichter blutig. Heute schlägt hier Mario Sauer nur noch feine Saucen auf. Das nennen wir Fortschritt!
Die Zahl der Krebserkrankungen wächst. Gleichzeitig gibt es erfreuliche Erfolge in der Krebstherapie.

Krebsmedizin : Die Revolution ist preiswert

Krebstherapien werden immer besser. Müssen sie damit gleichzeitig auch immer teurer werden? Es lohnt sich, darüber nachzudenken, wie die Krebsmedizin finanzierbar wird. Ein Gastbeitrag.

Polarlichter : Der leuchtende Puls des Himmels

Polarlichter bezaubern nicht allein durch ihre Schönheit. Auch ihre Physik ist faszinierend. Wissenschaftler haben nun zum ersten Mal verfolgt, wie blinkende Polarlichter entstehen.

Höhlenmalereien : Die Neandertaler konnten das auch

In spanischen Höhlen wurde altsteinzeitliches Wanddekor in die Zeit datiert als unsere eiszeitlichen Vetter noch allein in Europa waren. Ist damit aber erwiesen, dass sie uns geistig ebenbürtig waren?
Alexandra Paterle ist der Meinung, dass man gerade in der Region die digitale und die reale Welt verbinden kann.

Rhein-Main : Gezieltes Crowdfunding für die Region

Crowdfunding-Anbieter versuchen seit einigen Jahren den Anlagenotstand zu lösen. Auf ihnen können sich Projekte vorstellen und von Kleinanlegern Geld einwerben.

Probefahrt Audi A7 Sportback : Um fünf Grad aus der Spur

Die zweite Generation des Audi A7 Sportback kommt Anfang März zu den Händlern. Zunächst nur mit zwei Motorisierungen, permanenter Allradantrieb ist obligatorisch und einer Fülle technischer Raffinessen.
Verspätet, verspätet, verspätet: Kann es nicht wenigstens Pünktlichkeit in der Unpünktlichkeit geben?

Kolumne „Nine to five“ : Kotelett statt Croissant

Drei verkorkste Dienstreisen per Zug in kurzer Zeit – und immer verlaufen sie nach demselben Muster! Dabei könnte die Bahn so viel tun, um den Reisenden den größten Ärger zu ersparen!
Stellenmarkt