http://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Olympia im Liveticker : 1:1 – Hochspannung im Finale!

Zwei Drittel sind in Pyeongchang gespielt! Und es ist noch alles drin für die deutschen Eishockey-Spieler im Olympia-Finale. Gegen die Russen steht es 1:1. Verfolgen Sie das Finale im Liveticker.

Mittelstands-Kommentar : Titelverteidiger

Die großen deutschen Mittelständler setzen mit ihren Produkten häufig Standards auf der ganzen Welt. Deshalb ist es alarmierend, wenn sie weniger innovativ werden. Und ein Auftrag an die nächste Regierung.

FAZ Plus Artikel: Kommentar : Männlich, weiß, benachteiligt?

Im Silicon Valley trüben Diskriminierungsvorwürfe das hehre Selbstbild der Internetbranche: Ein entlassener Programmierer beschuldigt Google, weiße Männer systematisch zu benachteiligen. Haarsträubend.

Abtreibungsgesetz : Straffrei, aber geächtet

Die Debatte zum Paragraphen über das Verbot der Werbung für Abtreibung wirft Fragen auf: Können Politiker Reklame und Information nicht unterscheiden? Und verhindert das Gesetz auch nur eine einzige Abtreibung?

Eiskunstlauf-Kommentar : Die kalte Seite der Liebe

Die Teenager aus Russland haben das Kommando übernommen. Aber ist das noch Eiskunstlaufen? Es ist spektakulär, aber es ist auch kalt. Und der Weg zur Höchstleistung ist mitleidloser Drill.

Bau-Kommentar : Sand wird zur Mangelware

Die Baubranche arbeitet am Limit, mehr geht nicht. Dass die Ressourcen knapp werden, ist auch eine wichtige Botschaft an die Politik.

AfD-Kommentar : Die gute Sache

Über Deniz Yücels frühere Äußerungen lässt sich trefflich streiten. Aber eine Missbilligung durch den Bundestag?

Kommentar zur Verkehrspolitik : Luftministernot

Die Bundesregierung will Bus und Bahn ins Zentrum der Verkehrspolitik rücken? Damit die vorhandenen Systeme nicht völlig überlastet werden, müssen die Bürgermeister den Bund gnadenlos in die Pflicht nehmen.

EU-Kommentar : Haushaltsmenu de luxe

Eine 14-Milliarden-Euro-Lücke soll der Brexit in den Haushalt der Europäischen Union reißen. An einer Debatte über Sinn und Unsinn der Ausgaben hat die Kommission jedoch kein Interesse.
„Frauen werden oft als Ware angesehen, die ein Verfallsdatum hat“: Elena Bongartz nach dem Gespräch in Berlin

David Garretts Schwester : „Ich falle irgendwie durchs Raster“

Stets nur die zweite Geige: Die Sängerin Elena Bongartz ist die Schwester des Stargeigers David Garrett. Wie ist es, an der Seite eines Wunderkindes aufzuwachsen? Und wie sexistisch ist das Musik-Business?

0:0 gegen Hertha : Allgemeine Antriebslosigkeit bei den Bayern

Endlich einmal eine Bestmarke, die der aktuelle Bayern-Jahrgang nicht bricht: Nach 14 Siegen in Serie muss sich der designierte Meister mit einem Punkt gegen wackere Berliner begnügen. Auch Robert Lewandowskis Serie reißt.

Olympia Live

Olympische Winterspiele 2018
Olympische Winterspiele 2018
Olympische Winterspiele 2018

Schulen in Baden-Württemberg : Fehlstart von digitaler Bildungsplattform

Baden-Württemberg will bei der Digitalisierung der Schulen Vorreiter sein. Am Montag sollte die lang geplante Bildungsplattform „Ella“ online gehen. Doch daraus wird nichts – zum Ärger der Kultusministerin.

Eishockey-Bundestrainer Sturm : Der Bandenchef

Mit dem Finaleinzug bei den Olympischen Spielen gelingt den deutschen Eishockey-Männern Historisches. Der Vater des Erfolgs ist Trainer Marco Sturm. Er treibt sein Team mit unbändigem Ehrgeiz voran.
Noch ist offen, ob Ursula von der Leyen in der neuen Bundesregierung wieder das Verteidigungsministerium führen wird.

Ausrüstungsprobleme : Bundeswehrverband zollt von der Leyen Respekt

Der Vorsitzende des Bundeswehr-Verbandes lobt die Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen für die Trendwende in der Bundeswehr. Die schlechte Einsatzbereitschaft gehe auf Planungsfehler aus dem Jahr 2011 zurück.

Finanzmärkte

Berlinale : Goldener Bär für rumänischen Sexfilm

Der rumänische Experimentalfilm „Touch Me Not“ von Adina Pintilie hat bei der 68. Berlinale den Goldenen Bären gewonnen. Keiner der vielen Preise ging an einen Film aus Deutschland.
„Hände weg! Wir sind eure Rettung!“ Unter dem Motto demonstrierten am Samstag Hunderte Retter in Frankfurt.

Frankfurt : Rettungskräfte demonstrieren gegen Angriffe

Sie werden angepöbelt, behindert, bespuckt, mit dem Handy gefilmt und sogar verletzt. Feuerwehrleute und Sanitäter im Einsatz müssen immer öfter mit Gewalt rechnen. Dagegen haben am Samstag Hunderte Retter demonstriert.
Die Ehefrau als Model: Marianne Panton wirbt 1970 für den Panton-Stuhl samt passendem Tisch - und das alles in der Lieblingsfarbe ihres Manns.

Panton-Stuhl : Aus einem Guss

Vor 50 Jahren kam ein Stuhl auf den Markt, der zu den Design-Ikonen des 20. Jahrhunderts gehört. Dabei zog sich die Entwicklung des Panton-Stuhls über 40 Jahre hin.

Blog | Reinheitsgebot : Was Bier kaputt macht

Bier verliert schneller an Geschmack, als es das Haltbarkeitsdatum suggeriert. Vor allem wenn es falsch gelagert wird. Was man beim Kauf beachten sollte, erklärt Brauexperte Fritz Briem.
Verändert es junge Politiker, die zum ersten Mal durch ein Direktmandat in Landesparlamente entsannt werden?

Soziale Systeme : Sozialisation als Entfremdung

Was macht der Umzug in die Hauptstadt mit frisch gewählten Inhabern von Direktmandaten? Der Prozess der „Erwachsenensozialisation“ ist spannend.
Vor der Therapie sollte Prävention erfolgen. Untersuchung eines Patienten im MRT der Radiologe der Universitätsmedizin in Rostock.

Kampf gegen Krebs : Gesundheit rockt nicht

Krebs beginnt nicht erst mit der Diagnose. Doch das große Potential der Prävention bleibt bislang ungenutzt. Ein Problem der fehlenden Lobby?

Probefahrt Audi A7 Sportback : Um fünf Grad aus der Spur

Die zweite Generation des Audi A7 Sportback kommt Anfang März zu den Händlern. Zunächst nur mit zwei Motorisierungen, permanenter Allradantrieb ist obligatorisch und einer Fülle technischer Raffinessen.
Verspätet, verspätet, verspätet: Kann es nicht wenigstens Pünktlichkeit in der Unpünktlichkeit geben?

Kolumne „Nine to five“ : Kotelett statt Croissant

Drei verkorkste Dienstreisen per Zug in kurzer Zeit – und immer verlaufen sie nach demselben Muster! Dabei könnte die Bahn so viel tun, um den Reisenden den größten Ärger zu ersparen!
Stellenmarkt