http://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Eilmeldung

Bamf-Außenstelle : Seehofer verbietet Bremen Asylentscheidungen

Innenminister Horst Seehofer hat als Konsequenz aus der Affäre um unrechtmäßige Asylentscheide in Bremen der dortigen Außenstelle des Flüchtlingsbundesamtes (Bamf) verboten, über Anträge von Flüchtlingen zu entscheiden.

F.A.Z. exklusiv : Deutschlands Elite pocht auf Schutz vor China

Der wachsende Einfluss der Chinesen auf die deutsche Wirtschaft treibt Spitzenkräfte um. Und auch über Donald Trump haben die Entscheider eine klare Meinung.

Artensterben-Kommentar : Der Mensch ist krebserregend

Der Mensch macht gerade einmal 0,01 Prozent der Lebewesen aus und hat über 80 Prozent der Arten auf dem Gewissen? Mit diesen Zahlen sind die Datensammler noch nicht einmal zum Kern der Misere vorgedrungen.

Facebook-Kommentar : Bittere Befragung

Facebook-Chef Zuckerberg tritt vor dem Europäischen Parlament auf – und die Befragung zeigt: Europas Politik hat Facebook wenig entgegenzusetzen. Die Verbraucher geben dem Konzern Macht.

FAZ.NET-Sprinter : Merkel will Chinas Geld

Die Kanzlerin hat in China vor allem eines im Sinn. Wer die künftige italienische Regierung führt, ist derweil noch nicht ganz klar. Was sonst noch wichtig wird, steht im Sprinter.

Italien-Kommentar : Riskantes Experiment

Vielleicht bleibt das Unheil ja aus. Doch wer sich an die Krise erinnert, in die Griechenland die EU stürzte, den kann es nicht kalt lassen, dass Italien eine Politik der Verantwortungslosigkeit und der Illusion betreibt.

Kommentar : Über Jahre weggeschaut

Die Verfehlungen im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge mindern das Vertrauen in die Politik weiter. Jahrelang scheinen die Verantwortlichen Probleme ignoriert zu haben – sind die kriminellen Manipulationen nur die Spitze des Eisbergs?

AfD : Alice Weidel und das Lachen im Halse

Die Reden der AfD-Fraktionsvorsitzenden Alice Weidel sind entweder hämisch oder zornig. Das Gift ihres „Kopftuch-Mädchen“-Satzes hat vor Jahren jedoch ein anderer in die Debatte geträufelt. Ein Kommentar.

FAZ Plus Artikel: Tesla-Kommentar : Elon Musks Reifeprüfung

Elon Musk muss beweisen, dass Tesla in einer Liga mit den großen Autobauern spielen kann. Allerdings scheint es, als wolle der Autobauer kritische Fragen weder von anderen hören noch sich selbst stellen.

FAZ.NET-Sprinter : Ich will zurück nach Pasewalk!

Während sich andere große Politikköpfe wie Donald Trump im außenpolitischen Dickicht verirren, lässt es die Kanzlerin heute bodenständig in Mecklenburg-Vorpommern angehen. Es kann sich nur um eine Atempause handeln.

Kommentar : Der wahre Meister

In der Niederlage zeigt sich Größe. Das gilt nicht nur für millionenschwere Fußballer, sondern auch für Investmentbanker, Vorstandsvorsitzende oder Politiker.
Werner Müller in seinem Büro

Evonik-Aufsichtsratschef : Werner Müller tritt endgültig ab

Werner Müller war Bundeswirtschaftsminister und hat das Ende der Steinkohle mit abgewickelt. Jetzt gibt der schwer kranke Mann seine letzten beiden wichtigen Posten ab.

Mark Zuckerberg in Brüssel : „Zu kurz, zu flach“

Der Facebook-Gründer hat in Brüssel leichtes Spiel, das EU-Parlament mit bekannten Phrasen abzuwimmeln. Das hat auch mit dem Format der Zuckerberg-Anhörung zu tun.
Hält die Rechte an der Musik zahlreicher Popstars: EMI Music Publishing

Übernahme von EMI : Sony investiert in Inhalte

1,9 Milliarden Dollar – so viel ist Sony die Mehrheit am Musikverlag EMI Music Publishing wert. Damit könnte der japanische Konzern zu einem neuen Stern im Musikbusiness werden.

Finanzmärkte

Stühle für Kinder sollten eigentlich besonders sicher sein, die Stiftung Warentest konnte vielen Herstellern allerdings kein gutes Urteil ausstellen.

Stiftung Warentest : Jeder zweite Kinderstuhl ist mangelhaft

Die Branche hat offenbar wenig hinzugelernt: Wie schon in den vergangenen Jahren fand die Stiftung Warentest viele Schadstoffe in Hoch- und Klappstühlen für Kinder, vier Stühle stufte sie sogar als sehr bedenklich ein.
Die türkische Lira steht unter Druck.

Neue Rekordtiefs : Türkische Lira stürzt weiter ab

Die türkische Lira hat in der Nacht zum Mittwoch sowohl zum Euro als auch zum Dollar deutlich an Wert eingebüßt. Für einen Dollar mussten bis zu 4,82 Lira und für einen Euro bis zu 5,72 Lira gezahlt werden - so viel wie noch nie.
Foxconn will in Cloud Computing und intelligente Fabriken investieren.

IPO : Foxconn plant größten Börsengang in China seit drei Jahren

Der Apple-Zulieferer Foxconn will seine auf elektronische Geräte und Industrie-Roboter spezialisierte Tochter Foxconn Industrial an die Shanghaier Börse bringen und so rund 4,26 Milliarden Dollar einnehmen. Das soll Foxconn auch mehr Unabhängigkeit von Apple bringen.

Artensterben-Kommentar : Der Mensch ist krebserregend

Der Mensch macht gerade einmal 0,01 Prozent der Lebewesen aus und hat über 80 Prozent der Arten auf dem Gewissen? Mit diesen Zahlen sind die Datensammler noch nicht einmal zum Kern der Misere vorgedrungen.

Präsidenten-Satire : Trump mit Windel

Wie kann Satire über Donald Trump funktionieren? Howard Jacobson versucht es mit einer Fabel auf den Präsidenten. Gelungen ist das nicht immer.

Ringer Frank Stäbler : Weltmeister im Kuhstall

Der bizarre Streit um Ringer-Weltmeister Frank Stäbler geht weiter. Da der TSV Musberg seinem prominentesten Mitglied die Nutzung der Sporthalle erschwert, trainiert der Weltmeister nun dort, wo er als Kind Kühe herumgeschoben hat.
Botschafter Frankfurts: die Eintracht mit Sportvorstand Bobic (links) und Manager Hübner (Mitte)

Kommentar : Die Eintracht als Botschafter

Banken, Flughafen und Messe werden das Image von Frankfurt noch lange prägen. Die Eintracht kann dieses Bild dauerhaft bunter machen. Gerne mit weiteren Titeln.
Der 30 Jahre alte Michael Rotondo sitzt im Gerichtssaal in New York – im Hintergrund seine Eltern, die ihn aus ihrem Haus klagen möchten.

In New York : Eltern klagen 30 Jahre alten Sohn aus Hotel Mama

Ein 30 Jahre alter Mann ist per Gerichtsbeschluss angewiesen worden, aus dem Haus seiner Eltern auszuziehen. Der Amerikaner leistete weder einen finanziellen Beitrag, noch half er bei der Hausarbeit.

Alarm auf Mallorca : Giftqualle vor Palma gesichtet

Vor der Küste von Palma ist ein totes Exemplar der äußerst giftigen Quallenart Portugiesische Galeere gefunden worden. Sichtungen gab es auch in anderen Bereichen des Mittelmeeres.

Modernes Glasdesign : Faszination aus dem Feuer

Seit Jahrtausenden stellen Menschen Glas her. Wie aktuell das Material aus „Licht und Farbe“ noch immer ist, zeigen drei Unternehmen, die altes Wissen und frische Ideen verbinden.

Look von Migranten : Voll schön

Warum wir? Das fragten viele der jungen Frauen und Männer, die wir auf der Straße angesprochen haben. Weil es um ein anderes Verständnis von Schönheit geht. Die migrantische Community zeigt es uns.
Zerstört: In diesem Führerhaus war der Lokführer eingeklemmt, schwer verletzt

Nach Unfall mit Laster : Lokführer außer Lebensgefahr

Nach dem Bahnunfall in Mittelhessen mit mehreren Schwerverletzten rollen die Züge der Vogelsbergbahn wieder. Dem Lokführer, den Feuerwehrleute aus seinem Führerhaus schneiden mussten, geht es besser.

Werft Sanlorenzo : Meer, Luft, mehr Loft

Die italienische Werft Sanlorenzo holt sich Stars der Architektur- und Designszene an Bord. Das Resultat sind ganz außergewöhnliche Yachten.
Das Massengrab von Lützen. Die grün markierten Körper wurden zuerst in die Grube gelegt, dann blaue und rote. Die gelben kamen am Schluss, als Letzter ein Mann mit erkennbar kürzerem Oberschenkel.

Dreißigjähriger Krieg : Das große Sterben

Mit dem zweiten Prager Fenstersturz begann vor 400 Jahren für Mitteleuropa eine Katastrophe. Zeitgenössische Texte dokumentieren sie bestens. Trotzdem konnte die Archäologie in jüngster Zeit noch Neues darüber erfahren.
Hat Milliarden von Kilometern zurückgelegt, um vom Asteroiden- in den Kuipergürtel zu gelangen: künstlerische Darstellung des Asteroiden 2004 EW95

Asteroiden : Kosmische Migranten

Astronomen haben die Herkunft zweier verschiedener Asteroiden entschlüsselt: Während der eine aus dem interstellaren Raum zu stammen scheint, können wir vom anderen etwas über die Geschichte unseres eigenen Sonnensystems lernen.
Dieser Chip verrät momentan nur, wie der Patient heißt und wo er versichert ist. Der Zugriff auf seine Krankenakte wäre in der Praxis ein echter Fortschritt.

Digitale Medizin : Alles auf eine Karte

Seit Anfang des Jahrtausends wird über die elektronische Gesundheitskarte diskutiert. Diese könnte viel mehr leisten als bislang. Woran scheitert es?
Christian Vollmann (links) und Till Behnke

Gründerserie : Das Facebook für Nachbarn

Ob Leihoma oder Leiter: Knapp eine Million Nachbarn helfen sich über die Plattform Nebenan.de. Die Gründer verdienen damit zwar noch kein Geld. Das soll sich aber bald ändern.
Stellenmarkt