http://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Trump in Zahlen : 2600 Tweets und 86 Tage auf dem Golfplatz

Über die ersten 365 Amtstage des amerikanischen Präsidenten werden ganze Bücher geschrieben. Manchmal aber sagen Zahlen mehr als tausend Worte – FAZ.NET präsentiert die spannendsten.

Arbeitsmarkt-Kommentar : Zu wenig Rückhalt

Trotz boomendem Arbeitsmarkt verlieren die DGB-Gewerkschaften immer mehr Mitglieder. Ihre Erklärung dafür ist entlarvend.

Kommentar : Gespaltene Auto-Lobby

Soll der Verband der Automobilindustrie relevant bleiben, muss er seine Mitglieder auch in der Diesel-Debatte einen.

Kommentar : Der Techlash

Facebook und Co. stehen unter ungewohnt großem Druck. Es gibt drei Probleme – und alle sind lösbar.

AfD und Geheimdienste : Kindisch

Soll die AfD, die doch hineingewählt wurde, bei der Kontrolle der Geheimdienste draußen bleiben? Das wäre mehr als kindisch.

Diesel-Fahrverbot : Fahrt ins Blaue

Bald darf kein Diesel mehr in die Stadt. Das hat wenig mit Fakten, viel mit Aktionismus zu tun. Ein Kommentar.

Steuer-Kommentar : Apples Augenwischerei

Apple gibt Donald Trump etwas, das er als persönlichen Erfolg hinausposaunen kann. Und muss sich dafür womöglich nicht mehr ständig von ihm kritisieren lassen.

FAZ.NET-Countdown : Wohin der Wind uns weht

Der Orkan hat vieles durcheinander gebracht – jetzt müssen die Dinge wieder glatt gehen. Das gilt für den Parteitag der SPD, aber auch für das Land der Bayern.
Ein Ersatz für Männer? Beruflich vielleicht schon.

Ökonom warnt : Computer kosten vor allem Männer ihre Stellen

Computer und Automatisierung bringen viele Verlierer, warnt der bekannte Ökonom Carl Benedikt Frey. Das treffe vor allem Männer. Dazu drohen ganzen Regionen zu verarmen.

Spektakel in der Bundesliga

Wo geht’s hier nach oben in der Tabelle? Der Hamburger SV ist in Not.

0:2 gegen Köln : HSV in Not – Trainer vor Entlassung

Dem Tabellenletzten aus Köln gelingt der nächste Sieg. In Hamburg glänzt ein Spieler mit zwei Toren. Der HSV dagegen taumelt. Und es werden schon drei Nachfolger für Trainer Gisdol gehandelt.
Hand drauf: Frankfurt zeigte auch in Wolfsburg seine Auswärtsstärke.

3:1 in Wolfsburg : Frankfurt zeigt wieder Auswärtsstärke

Abseits des eigenen Stadions spielt die Eintracht in dieser Saison sehr erfolgreich. Auch in Wolfsburg springt ein Sieg heraus – mit Wucht und klugem Spiel. Der VfL schwächt sich selbst und steckt unten fest.

2:1 gegen Leipzig : Freiburg rebelliert und feiert

Der SC beweist zu Hause Klasse und Charakter und besiegt RB Leipzig nach Rückstand 2:1. Der Jubel insbesondere von Trainer Streich kennt nach dem Schlusspfiff keine Grenzen mehr.
Schönheit: Ein Silbergelatineabzug der Operettendiva Fritzi Massary von 1923

Fotografin Madame d’Ora : Von der Modenschau ins Schlachthaus

Josephine Baker, Tamara de Lempicka oder gehäutete Hasen und Lämmer: Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg gibt erstmals einen Überblick über das gesamte Schaffen der Fotografin Madame d’Ora.

Apps für Audioaufnahmen : Mensch spricht, Maschine erkennt

Audio-Rekorder für das Handy gibt es zuhauf. Doch nun erledigen sie auch Spracherkennung. Das funktioniert mit den passenden Apps richtig gut. Drei Rivalen im Vergleich.
Leon Bailey traf gegen Hoffenheim kunstvoll mit der Hacke.

4:1 bei Hoffenheim : Hackentor startet Leverkusener Gala

In dieser Form ist Bayer auf dem Weg in die Champions League. Beim Topspiel bei Hoffenheim lässt Leverkusen dem Gegner keine Chance. Der erste Treffer ist ein besonderes Kunststück.
Gemeinsamer Jubel beim FSV: Torschütze Muto (Mitte) und seine Mitspieler bei Manager Schröder.

3:2 gegen Stuttgart : Mainzer Regenkönige

Mainz 05 gewinnt das wichtige Spiel gegen Stuttgart mit 3:2, weil das Team mit dem regennassen Rasen besser zurechtkommt. Beim VfB dagegen gibt es schon vor dem Spiel eine Panne.

Kollision vor Hongkong : Tödlicher Unfall bei Ocean Race

Kurz vor Ende der vierten Etappe des Volvo Ocean Race gibt es nach einem Unfall einen Toten. Für das dänisch-amerikanische „Vestas“-Team ist es nicht der erste schwere Zwischenfall.

Wintersport kompakt : Freitag fliegt zu Bronze

DSV-Adler nach Abbruch Dritter, Tande Weltmeister +++ Dahlmeier mit zweitem Saisonsieg +++ Vonn dominiert Abfahrt in Cortina +++ Kombinierer verpassen Podest +++ Wintersport kompakt am Samstag.
Groko-Gespräche oder nicht? 600 Delegierte entscheiden am Sonntag auf dem SPD-Parteitag

FAZ Plus Artikel: SPD-Parteitag : Die Woche der Entscheidung

Martin Schulz kämpfte um seine Autorität, Sozialdemokraten im ganzen Land stritten um ihren Kurs: Sollen sie sich wieder in die Pflicht nehmen lassen? Oder ist Opposition doch cooler?
Rüstet Volkswagen seine Diesel-Modelle jetzt nach? VW-Autos stehen auf einem Parkplatz im amerikanischen Michigan.

F.A.S. exklusiv : Warum VW-Diesel doch nachgerüstet werden können

Hoffnung für Hunderttausende Diesel-Fahrer in der Abgas-Affäre: Der VW-Konzern hat in Tests bewiesen, dass zahlreiche seiner Modelle auch in der Hardware nachgerüstet werden können. Unklar ist, wer die Kosten dafür trägt.
Das vor etwa 100 Jahren entworfene Kranich-Logo soll angeblich leicht verändert werden.

Kranich-Logo : Lufthansa-Jets bekommen neues Aussehen

Die Fluglinie hat laut eigenen Angaben Pläne für ein neues Design. Es sei demnach erst zum dritten Mal geändert worden und zählt zu den bekanntesten der Welt.
Vor dem Parlament in Athen.

Schulden : Griechenlands Ausblick wird positiv

Die guten Nachrichten aus Griechenland häufen sich. In der Nacht hat eine Ratingagentur das Land heraufgestuft. Am Montag könnte es noch einmal Geld geben - und bald kann Griechenland von Hilfsgeld unabhängig sein.
Sigmar Gabriel

Digitalkonferenz DLD : Gabriel ruft Europa zu digitaler Offensive auf

Europa kann technisch abgehängt werden, warnt Außenminister Sigmar Gabriel – nicht nur von Amerika, sondern auch von China. Zum ersten Mal fordere jemand die Technologie des Westens ernsthaft heraus.
Der Ausbau des schnellen Internets geht in Deutschland nur langsam voran.

Breitbandanschluss : Schnelles Internet im Schneckentempo

Deutschland präsentiert sich im digitalen Zeitalter als Schlusslicht. Nicht einmal jedes zweite Unternehmen hat einen Breitbandanschluss. Selbst Portugal ist besser.

Finanzmärkte

Eine Anleihe der United States Steel Corporation aus dem Jahr 1901 mit der Unterschrift des amerikanischen Großindustriellen Andrew Carnegie in einer undatierten Reproduktion

Auktion : Alt-Aktien können viel Geld bringen

Wer es richtig anstellt, könnte sein Geld mit historischen Wertpapieren durchaus sinnvoll anlegen. Doch Experten raten Laien eher davon ab.
Von wegen Textsicher: Ein Ziel von Skygofree ist die populäre Messenger-App „Whatsapp“.

Spionagesoftware „Skygofree“ : Die hacken, die Römer

Vielseitig einsetzbar, aber nachlässig programmiert: Die neuartige Schadsoftware „Skygofree“ spioniert Android-Geräte aus. Erste Spuren führen nach Italien.
Wer suchet, der findet: Laura Lusuardis Sammelleidenschaft hat dem Arbeitgeber ein großes Archiv beschert - und ihr selbst viele Reisen in alle Welt, unter anderem nach China.

Max-Mara-Chefin Laura Lusuardi : Die Frau und der Mantel

Laura Lusuardi ist mehr als eine Modechefin. Sie hütet das Erbe von Max Mara – und fotografiert den berühmten Mantel des Modehauses, wo immer sie ihn sieht. Ein Treffen in ihrer Heimat Reggio Emilia.
Motto Frauenpower: Die Designerin Marina Hoermanseder lässt sich nach der Schau mit ihren Models feiern

Berliner Modewoche : Jetzt wird’s persönlich

Aus dem Mangel an Blockbuster-Marken macht die Berliner Modewoche einen Vorteil: Die Designer inszenieren ihre Kollektionen intim – und erzählen Geschichten von sich selbst.

Schmerzmittel : Ibuprofen am Pranger

Viele Schmerzmittel versprechen Besserung, doch Nebenwirkungen werden oft unterschätzt. Eine neue Studie zeigt: Regelmäßige Einnahme von Ibuprofen kann den männlichen Hormonspiegel empfindlich verändern. Kann darunter gar die Zeugungsfähigkeit leiden?

Diesel-Fahrverbot : Fahrt ins Blaue

Bald darf kein Diesel mehr in die Stadt. Das hat wenig mit Fakten, viel mit Aktionismus zu tun. Ein Kommentar.
Stellenmarkt