http://www.faz.net/-gpc

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Ferdinand Kirchhof (Mitte) verkündet den Beschluss des Bundesverfassungsgerichts zum Rundfunkbeitrag.

Urteil zum Rundfunkbeitrag : Wirklichkeitsfremder geht es nicht

Das Bundesverfassungsgericht findet das Modell des Rundfunkbeitrags in fast allen Punkten großartig. Da verwundert nur eins: Warum sollen Zweitwohnungsbesitzer nicht auch noch doppelt zahlen? Ein Kommentar.

FAZ.NET-Sprinter : Turbulente Zeiten

Bei Thyssen-Krupp geht es gerade drunter und drüber – und Schuld daran hat vor allem eine Vorsitzende. Welcher Streit dagegen ein jähes Ende finden könnte, lesen Sie im FAZ.NET-Sprinter.

Krise bei Thyssen-Krupp : Gute Manager ohne Rückhalt

Dass Vorstands- und Aufsichtsratschef eines Konzerns kurz nacheinander entnervt hinwerfen, kommt nicht alle Tage vor. Ein anderer Rücktritt hätte Thyssen-Krupp besser getan. Ein Kommentar.

Trump-Putin-Kommentar : Vages Versprechen von Helsinki

Die Pressekonferenz von Putin und Trump hat das Thema Nord Stream 2 etwas in den Hintergrund gerückt. Aber auch hier hat sich der russische Präsident eine Hintertür offen gelassen.

Leihräder-Kommentar : Keine Angst vor Neuem

Datenhandel, Verkehrsbehinderungen und Schrottberge – als Leihräder plötzlich per App gebucht werden konnten, gab es viele Bedenken. Doch von dem Angebot profitieren nicht nur Pendler und Touristen.

Streaming-Kommentar : Keine Netflix-Blase

15 Prozent Kursverlust – müssen wir uns um den Videodienst Netflix jetzt Sorgen machen? Nein. Beunruhigend ist eher etwas anderes.

FAZ.NET-Sprinter : Trump wütet, Putin profitiert

In Frankreich kehrt nach dem Sieg der Nationalelf die Leichtigkeit zurück – und auch Putin hat einen Grund zur Freude. Es gibt noch einen anderen Ort, an dem heute gejubelt oder zumindest gefeiert werden darf.

Griezmanns Torjubel : Siegereiertanz

Wer bisher auch nur ein wenig Gespür für Sportsgeist oder Fairness hatte, der verbeugt sich vor seinem Gegner: Wie Antoine Griezmann im Torjubel den Gegner verhöhnte.

McLaren Senna : Alle Achtung, die Achthundert sind voll

Obwohl sich McLaren binnen weniger Jahre in die Liga um Lamborghini und Ferrari hochgearbeitet hat, bleibt die Aufmerksamkeit zum Großteil noch aus. Das neue Modell Senna treibt die Ingenieurskunst jetzt auf die Spitze.

Christine Baranski : „Bis heute nenne ich Meryl rock chick!“

Zehn Jahre nach „Mamma Mia!“ ist Christine Baranski nun auch in der Fortsetzung dabei. Ein Interview über ihre innere Rock-Braut, ihre erste Begegnung mit Cher und Bedingungen, die Meryl Streep gestellt hat.

FAZ Plus Artikel: Gartenbewässerung : Regen aus der Cloud

Die große Trockenheit macht Gartenbesitzern zu schaffen. Digitale Technik kann helfen, die Pflanzen möglichst intelligent zu bewässern. Und Geld spart sie auch noch.

Analyse zum Rundfunkbeitrag : „Der Ball liegt in der Politik“

Die Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ist gesichert. Doch die Medienlandschaft hat sich gewandelt – und die Frage der Wettbewerbsverzerrung muss politisch neu aufgerollt werden, fordert F.A.Z.-Ressortleiter Reinhard Müller in der Video-Analyse.
2002: Der amerikanische Kardinal Theodore McCarrick noch im Amt.

FAZ Plus Artikel: Missbrauchte Priesterschüler : Schweigegeld der Kirche

Kardinal McCarrick konnte Jahrzehnte lang Schutzbefohlene missbrauchen. Er ist der ranghöchste amerikanische Kirchenmann, der sein Amt aufgrund von Missbrauch nicht mehr ausführen darf. Aber wie konnte er bis zu seinem Ruhestand unbestraft bleiben?
Es wurde gefeiert: Das Huya-IPO im Mai 2018 in New York.

Chinesische Hot-Stocks : Der Kampf um Chinas Streaming-Markt

Weil in China amerikanischen Streamingdienste wie Youtube oder Netflix zensiert sind, eröffnen sich enorme Chancen für die chinesischen Internetkonzerne. Deren Aktien sind aussichtsreich, aber nichts für schwache Anlegernerven.

Finanzmärkte

Google-Logo am Hauptsitz des Unternehmens in der kalifornischen Stadt Mountain View

Wettbewerb : Alphabet muss offenbar Rekordstrafe bezahlen

Die EU-Kommission wird laut einem Medienbericht eine deutlich höhere Kartellstrafe verhängen als zuletzt. Schon im vergangenen Jahr musste der Internetkonzern rund 2,3 Milliarden Euro Strafe zahlen.

Fischerei : Japan will mehr Wale fangen

Seit 1985 ist der geschäftsmäßige Walfang untersagt. Japan versucht nun, das internationale Verbot zu lockern. Walarten, deren Existenz nicht mehr bedroht sei, sollen wieder geschäftsmäßig gejagt werden dürfen.

Rundfunkbeitrag : Wie gerechtfertigt ist die Abgabe?

Sie fordern eine Revolution: Der Autoverleiher Sixt und mehrere private Kläger sind vor das Bundesverfassungsgericht gezogen, um gegen den Rundfunkbeitrag vorzugehen.
In Begleitung von Rabbi Toaff betritt Papst Johannes Paul II. am 13. April 1986 die Synagoge in Rom.

Zwei Päpste übers Judentum : Ins Unreine geschrieben

Joseph Ratzinger, der emeritierte Papst, greift eine Formel seines Vorgängers zum Verhältnis von Christen und Juden an. Er moniert sprachliche Petitessen – und wurde kurioserweise selbst nicht redigiert.
Ein Junge liest während des islamischen Religionsunterrichts in einem Schulbuch. (Symbolbild)

Islam als Unterrichtsfach : Kretschmann kritisiert türkische Verbände

In Baden-Württemberg ist der Versuch gescheitert, aus Modellprojekten zum islamischen Religionsunterricht ein reguläres Schulfach zu entwickeln. Ministerpräsident Winfried Kretschmann will das Projekt retten – auf einer völlig neuen Grundlage.
Kann anders als die Sprinter in den Bergen mithalten: der derzeitige Tour-Führende Greg Van Avermaet.

Tour de France : Eine Schicksalsgemeinschaft

Wenn die Tour im steilen Gelände aus dem Sattel geht, kämpfen die Sprinter nur „ums Überleben“. Um in den Bergen im Limit zu bleiben, schließen sie sich zusammen.
Jubelnd über die Ziellinie: Julian Alaphilippe gewinnt die 10. Etappe der Tour de France.

Tour de France : Alaphilippe gewinnt Alpen-Auftakt

Der erste Etappensieg eines Franzosen bei der diesjährigen Tour de France: Julian Alaphilippe siegt vor Jon Izaguirre und ist nun der beste Bergfahrer im Klassement. Das Gelbe Trikot bleibt bei einem Belgier.
Wie viele Packungen nimmt man da jetzt?

Köfte vom Grill : Glück in der Hitze

Sommerfest, nackte Füße und Köfte vom Grill: Von fortgeschrittenen Erregungszuständen durch einen Supermarkt, wie man ihn wohl in jedem Einwandererviertel großer Städte findet.
Klimafreund: Auch Weizen bindet Kohlendioxid

Acker im Blick von Forschern : Dem Weizen beim Atmen zusehen

Frank Grießbaum sieht dem Weizen beim Atmen zu. Allerdings nicht für eine Meditation. Der Wissenschaftler interessiert sich dafür, wie viel Kohlendioxid das Getreide bindet.
Klarer Fall von Fortschritt: Im September kommt der neue Focus

Ford-Kompaktklasse : Das Erbe im Focus

Der Automobilhersteller Ford legt seit 1998 seinen Focus auf die Kompaktklasse. Nun macht das Unternehmen das Modell des Ford Focus frisch und kultiviert damit das Erreichbare.
Oben ohne: Die Bahn muss derzeit noch ohne Stromleitung auskommen, aber die Bauarbeiten sind im Gange.

Vinschger Bahn in Südtirol : In Zukunft unter Strom

Die Vinschger Bahn in Südtirol ist ein regionales Erfolgsprojekt. Jetzt wird die erst 2005 wiedereröffnete Bahn mit einer Oberleitung ausgerüstet. Und künftig könnte die einstige kaiserlich-königliche Staatsbahnstrecke sogar in die Lombardei führen.
Ein schöner Rücken: Phasenverlaufsmessungen der Wärmeentwicklung und Schweißausbreitung mit der Wärmebildkamera unter 45-Minuten-Vollbelastung.

X-Technology : Total von den Socken

X-Bionic setzt auf Textilien in hoher Auflösung und individualisiert Sportkleidung. Die Marke hat es sich zum Ziel gemacht, bionische Erkenntnisse aus der Natur zu nutzen. Bringt das was?

Fliegende Spinnen : Air Arachno

Spinnen haben acht Beine, größere Strecken legen sie aber am liebsten im Flug zurück. Forscher haben nun neue Erkenntnisse, wie die Tiere in die Luft gehen.
Eine Feuerstelle an der Ausgrabung Shubayqa 1, in der brotähnlichen Produkte von Archäologen entdeckt wurden.

Archäologie : Brotbacken kam vor dem Ackerbau

Brot ist im Nahen Osten schon früher gebacken worden als vermutet. Das belegen Funde organischen Materials, deren Alter man auf über 14.000 Jahre schätzt.

Empfehlung des Verlags

1/