http://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Seehofers Rückzug : Der Watschenbaum wird gefällt

Horst Seehofer gibt den CSU-Vorsitz nicht gerne auf. Doch tut er damit nicht nur seiner Partei einen Gefallen, sondern auch sich selbst. Ein Kommentar.

FAZ Plus Artikel: Horst Seehofer : Das nahe Ende des Meisters der Wendungen

Horst Seehofer war selbstsicher in das Treffen der engeren CSU-Führung gegangen. Doch in dessen Verlauf wirkte er zunehmend angeschlagen. Kurz darauf kündigt er seinen Rückzug vom Parteivorsitz an – alles Weitere bleibt offen. Eine Rekonstruktion.

Kommentar zu Merz : Mit markigen Sprüchen gegen die AfD

Ob „Parteispendenskandal“ oder „nationalsozialistisch“ – mehr Präzision täte der Kritik an der AfD sehr gut. Sonst hat die Partei leichtes Spiel, die Vorwürfe gegen deren Urheber zu kehren.

Kommentar zum Nahverkehr : Ein 365-Euro-Ticket? Ja, aber nicht sofort

In Wien gibt es die Flatrate für Bus und Bahn schon lange. Jetzt will Frankfurt auch mit einem 365-Euro-Ticket nachziehen. Dafür wären einige Veränderungen nötig – sonst endet das Experiment im Desaster.

Apple und Google Pay : Für die Banken wird es eng

Die Internetgiganten machen mit ihren mobilen Bezahlangeboten Nägeln mit Köpfen und hängen die traditionen Banken zunehmend ab. Der Kampf um die Kunden ist entbrannt.

Debatte ums Schwarzfahren : Es geht viel zu leicht

Soll Schwarzfahren zukünftig nur eine Ordnungswidrigkeit sein? Linke und Grüne planen einen solchen Vorstoß und argumentieren, dass ein Haftplatz viel zu teuer wäre. Dabei wären andere Lösungen naheliegender.

Höhere Verteidigungsausgaben : Eine Frage der Glaubwürdigkeit

Die Gründe für das Anheben des Verteidigungshaushalts sind letztlich nichtig, das Resultat dagegen richtig. Alles andere wäre ob der gegenwärtigen Rolle Deutschlands in der Welt unglaubwürdig.

„Nachtschicht“ im ZDF : Von den Toten auferstanden

In der Jubiläumsfolge seines „Nachtschicht“-Krimis treibt es der Regisseur Lars Becker auf die Spitze. Da stirbt ein Mann gleich zweimal, und die Verbrechensaufklärung ist fragwürdig. Das macht aber nichts. Im Gegenteil.

Grüne Anleihen : 5,5 Prozent Rendite mit Wasserkraft

Wasser ist der Inbegriff der Sauberkeit. Wasserwerke sorgen für das tägliche Trinkwasser, Wasserkraftwerke für sauberen Strom. Die Anbieter Apano und Signina bieten ein Investment über „Wasser-Infrastrukturanleihen“ an.

Gefälschte Studien : Ein Skandal, der mitten ins Herz trifft

Ein Harvard-Mediziner schürte Hoffnungen und fälschte schamlos Studien. Der Fall zeigt, wie nachhaltig Patienten und Ärzte darunter leiden, wenn die konstruierte „Wahrheit“ nur prominent und sexy genug daher kommt.

FAZ.NET Komplett : Das ist F+

Grenzenlos informieren – für nur 2,95 Euro je Woche: Online-Chefredakteur Carsten Knop erklärt den neuen Digitalzugang für Desktop und Mobil.
Angela Merkel hat es geschafft: Sie ist die erste Frau an der Spitze der Bundesregierung.

Frauenanteil in der Politik : Wider die Demokratie

Bundeskanzlerin Angela Merkel plädiert für mehr Frauen in den Parlamenten – sie will sogar „Parität“. Doch die kann keine Lösung sein, denn sie widerspricht der Demokratie.
Die israelische Luftwaffe reagierte mit Luftangriffen in Gaza-Stadt auf einen massiven Raketenbeschuss durch militante Palästinenser.

Nahostkonflikt : Mehrere Tote nach Operation Israels im Gazastreifen

Eine Operation israelischer Spezialkräfte im Gazastreifen ist missglückt. Es gab Tote auf beiden Seiten. Militante Palästinenser antworteten mit Raketenbeschuss, Israel erwidert das Feuer aus der Luft.
Thomas Haldenwang

Neuer Verfassungsschutzchef : Dem „Krieger“ folgt ein „Verwalter“

Der neue Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz ist der Gegenentwurf seines Vorgängers Maaßen: Thomas Haldenwang hat keine politische Agenda und keinen Geltungsdrang – allerdings auch kein besonderes Charisma.

AfD gegen Merz : Angriff mit Ansage

Friedrich Merz galt für AfD-Chef Gauland schon als möglicher Partner. Nun nennt der Kandidat für den CDU-Parteivorsitz dessen Partei „offen nationalsozialistisch.“ Die Rechtspopulisten blasen zum Angriff.

Folgen Sie uns

Auftaktsieg: Alexander Zverev bezwingt Marin Cilic.

Tennis-WM : Zverev gewinnt Auftaktspiel

Hauptsache gewonnen: Alexander Zverev startet mühevoll in die Tennis-WM in London. Aber am Ende gewinnt er in zwei Sätzen gegen Marin Cilic.
Nur einer darf zur Nationalmannschaft: Timo Werner würde Lukas Klostermann (links) vermutlich gerne mitnehmen.

Nationalmannschaft : Leipziger Unverständnis für Löw

Die Nationalmannschaft spielt am Donnerstag in Leipzig, aber nur einer der zuletzt konstant starken deutschen RB-Stars ist im Kader. Trainer Ralf Rangnick kritisiert Bundestrainer Löw für seine Auswahlkritierien.

Brände in Kalifornien : So wüten die Flammen in Malibu

Es ist eines der schlimmsten Waldbrandjahre in der Geschichte von Kalifornien. Nachdem in der Kleinstadt Paradise mehrere Menschen ums Leben kamen, breiten sich die Flammen nun auch bis Malibu aus. Das dramatische Ausmaß zeigen Bilder.

Neue deutsche Mode : In der Werkstatt

Die Deutschen wollen Schönheit und Glanz noch immer nicht überbewerten. Der funktionale Gedanke ist umso wichtiger – denn er gibt der Mode Berechtigung. Ein Shooting in der Thonet-Fabrik in Frankenberg.
Belebend scheint der Duft noch nicht zu wirken: Ein Taxifahrer in London zeigt sich unbeeindruckt von der Anzeige mit dem Arizona-Model Vittoria Ceretti.

Parfum Arizona : Proenza mal flüssig

Ihr erstes Parfum riecht nach einer Strategie: Das Designer-Duo Proenza Schouler macht sich mit Arizona auch außerhalb der Modeszene bekannt.
Verkehrte Welt: Nir Alon, „The Glory and the Misery of Our Existence“, eigens geschaffen fürs Vestibül im Rothschild-Palais

Kunst auf der Baustelle : „Open House“ im Jüdischen Museum

Das Jüdische Museum öffnet seine Pforten. Bei „Open House“ erwartet das Publikum Baustellenführungen, Einblicke in die künftige Museumsarbeit, Vorträge, Lesungen und natürlich viel Kunst.
Magnus’ E-Fusion-Flugzeug während eines Probeflugs in Ungarn.

FAZ Plus Artikel: Siemens E-Aircraft : Flieger unter Strom

In Propellermaschinen erprobt Siemens E-Aircraft seine Elektro-Flugmotoren. Nach einem Unfall, dessen Ursache mittlerweile bekannt ist, fliegen die Prototypen nun wieder.
Ob Protestzelte in Heathrow oder Sicherheitszelte am Frankfurter Flughafen – kreative Ideen kann man wohl immer gebrauchen.

Schlusslicht : Zeit zum Zelten

Diese Woche halten wir fest: Die alten Systeme taugen nichts mehr, ob Diesel oder Landtagswahlen. Wenn die neuen doch nur nicht solche Stolperfallen wären.
Das Wildrind (links) ist in dieser Umzeichnung der Höhlenmalereien aus Borneo leicht zu erkennen. In Rot die Pigmentflächen, die vor mindestens 40.000 Jahren aufgetragen wurden. Die violetten Handumrisse sind dagegen nur 16.000 Jahre alt.

Steinzeitkunst : Am anderen Ende

Die früheste figürliche Malerei, die jetzt in Südostasien gefunden wurde, beantwortet eine zwanzig Jahre alte Frage. Dafür tut sich eine neue auf.
Heute ein seltenes Phänomen: Steiger in Deutschland.

Letztes Bergwerk im Ruhrgebiet : Schicht im Schacht

Auf Prosper-Haniel, der letzten Zeche im Ruhrgebiet, bereiten sich die Arbeiter auf die Schließung vor. Von 2700 Mitarbeitern werden viele in den Vorruhestand gehen, andere sich neue Jobs suchen. Die Pumpen unter Tage aber müssen weiterlaufen – für immer.
Väter sind am zufriedensten, wenn sie möglichst Vollzeit oder gleich noch länger arbeiten – stimmt das?

Studie zur Gleichstellung : Ein Hausmann ist kein Hedonist

Welche Auswirkungen hat die Elternzeit auf die Lebenszufriedenheit der Mütter und Väter? Die unerschöpflichen Datenquellen des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP) versprechen darauf eine Antwort.
Kernfrage nicht nur für die Generation Y: Wie dynamisch soll’s denn sein?