Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Senator McCain „Putin nutzt die Flüchtlinge als Waffe“

Es ist die Sprache des anderen Amerikas auf der Münchner Sicherheitskonferenz, einer neuen konservativen Regierung, wenn die Republikaner denn gewinnen sollten. Für den Hardliner John McCain hat Putin nur ein Ziel: Den Westen zu spalten. Mehr 33

Zukunft der Nato Eine Doktrin für die Zweiklassengesellschaft

Großbritanniens Verteidigungsminister will die Nato wieder fit machen und entschlossen ausrichten. Wie schwer das wird, demonstriert die Türkei – und Warschaus Außenminister. Von Lorenz Hemicker, München 36 56

Gegen den Westen Russland, die Schutzmacht des Unrechts

Ihre Delegation gab ein zweifelhaftes Bild ab, als Schutzmacht eines der schlimmsten Regime der Welt: Deutlich wie selten wurde auf der Sicherheitskonferenz in München, dass der russischen Regierung eine eigene gesellschaftliche Vision fehlt, die es mit der des Westens aufnehmen könnte. Eine Analyse. Von Mathias Müller von Blumencron, München 229 145

Seehofer und die Amerikaner Keine Lust auf große Nähe

Keine großen Sympathien hegt offenbar die amerikanische Delegation auf der Sicherheitskonferenz für den bayerischen Ministerpräsidenten. Dem gemeinsamen Abendessen blieb sie fern. Aber ist das schon ein Boykott? 12

VW-Abgasskandal Wurde Winterkorn doch schon 2014 informiert?

Als im vergangenen Herbst der Volkswagen-Abgasskandal ans Licht kam, hieß es, die VW-Spitze habe gerade erst davon erfahren. Die Zweifel daran wachsen. Mehr 8

Vorwahlen in Amerika Trump bezeichnet Irak-Krieg als „dicken, fetten Fehler“

Der Ton wird rauher: In der neunten Fernsehdebatte des Vorwahlkampfs lieferten sich die sechs aussichtsreichsten Kandidaten der Republikaner einen provozierenden Schlagabtausch. Sogar der Anschlag auf das World Trade Center wurde nicht ausgespart. Mehr 16

Valentinstag Statt Blumen

Haben Sie zum Valentinstag Rosen, Prosecco oder Pralinen bekommen? Oder doch die knallrote Ledertasche, ein Paar Schuhe mit persönlicher Botschaft, den Kaschmirpullover mit Herz-Motiv? Die Mode feiert die Feste längst so, wie sie fallen. Mehr Von Jennifer Wiebking 0

Diabetes Hilfe, ich bin zuckerkrank ...

... und darf Schwarzwälder Kirschtorte essen: Wie mir ein Engpass zu einem neuen Lebensgefühl verhalf. Mehr Von Kurt Reumann 1 5

Herzblatt-Geschichten Prinz Harry auf der Erbse

Sieh an: Hat Prinz Harry etwa Hochzeits-Verbot? Die Queen soll höchstpersönlich ihr Machtwort gesprochen haben. Von blaublütigen Verschwörungen und geheimen Liebschaften. Mehr Von Jörg Thomann 4

Flüchtlingskrise Balkanroute ade?

Ein geplantes Umsiedlungsprogramm könnte sowohl positive als auch negative Konsequenzen für Flüchtlinge haben. Kommen bald die ersten Flüchtlinge mit dem Flugzeug aus der Türkei nach Deutschland? Mehr Von Michael Martens, Athen 37

Schweden Land ohne Bargeld

Wer in Schweden mit Münzen und Scheinen bezahlt, ist ein Außenseiter. Sogar die Kirche sammelt die Kollekte lieber bargeldos ein. Sieht so unsere Zukunft aus? Mehr Von Sebastian Balzter 2

Zugunglück von Bad Aibling Bergung und Ursachenforschung

Schwere Zugunglücke in Deutschland sind selten, aber dennoch kommen sie vor. Im Bahnverkehr wird auf bewährte Leit- und Sicherungstechnik gesetzt, doch reicht das aus? Mehr Von Peter Thomas 0

Wahlkampf in Amerika Streit um die Nachfolge des Surpreme-Court-Richters Scalia

Wird das höchste Gericht der Vereinigten Staaten künftig eher liberal oder konservativ entscheiden? Der plötzliche Tod des erzkonservativen Richters Antonin Scalia und die Neubesetzung seines Sitzes wirft diese Frage auf - und sorgt für einen neuen heftigen Streit im Präsidentschaftswahlkampf. Mehr 22

Blogs | Hier. Und jetzt? Baustelle Arbeitserlaubnis

Modar Rabbat ist aus Syrien nach Deutschland geflüchtet. Er ist Bauingenieur und wünscht sich vor allem eines: zu arbeiten. Jetzt hat er tatsächlich eine Stelle gefunden. Aber darf er sie auch annehmen? Mehr Von Nadine Bös 0

Prächtige Bosch-Ausstellung In einer Welt ohne Mitleid sind wir die Dämonen

Was hat uns, ein halbes Jahrtausend nach seinem Tod, der Maler Hieronymus Bosch zu sagen? Trost gewährt er nicht, nur eine unsichere Aussicht auf Erlösung. Seine Heimatstadt präsentiert den Apokalyptiker in einer prächtigen Ausstellung. Mehr Von Tilman Spreckelsen, ’s-Hertogenbosch 2 22

  • Das Syriza-Virus
    Von Leo Wieland, Lissabon
    Leo Wieland, Lissabon

    Wie in Griechenland gefährdet in Portugal und Spanien die Politik die wirtschaftliche Erholung. Portugals Ministerpräsident sagt das Richtige, tut dann aber das Falsche. Mehr 33 33

  • Das Treffen zwischen Papst Franziskus und Patriarch Kirill ist historisch. Doch während Franziskus Gewalt in Syrien bedingungslos verurteilt, erteilt Kirill russischen Aggressionen den Segen. Können die beiden christlichen Kirchen dennoch zu gemeinsamen Taten finden? Mehr 38 15

  • Was Syrien braucht
    Von Nikolas Busse
    Nikolas Busse

    Die Vereinbarung von München liest sich gut. Die Widersprüche des Syrien-Konfliktes bleiben aber bestehen. Das größte Interesse daran, dass Frieden einkehrt, hat Deutschland. Mehr 47 13

  • Plan B
    Von Berthold Kohler
    Berthold Kohler

    Auch Merkel bearbeitet andere Politiker, die ihren Ideen nicht folgen wollen – aber mit weniger Krawall als Seehofer. Mehr 29

  • Friedensfedern
    Von Daniel Deckers
    Daniel Deckers

    Castro und der Papst: die Zweite. Und bald die Dritte? Mehr 5 3

  • Zwischen den Fronten
    Von Ann-Dorit Boy
    Ann-Dorit Boy

    Nur weil der Krieg im ostukrainischen Donbass von den Titelseiten verdrängt wurde, ist er nicht zu Ende. Das Friedensabkommen ist immer noch nicht umgesetzt. Ein Scheitern aber wäre verheerend. Mehr 19

  • Der amerikanische Konsument und seine Laune
    Von Winand von Petersdorff, Washington
    Winand von Petersdorff, Washington

    An der Kauflaune der Amerikaner hängt die Weltwirtschaft. Aber derzeit gibt es viel Besorgnis um den amerikanischen Konsumenten. Zurecht? Nein. Die Lage scheint nur auf den ersten Blick bedrohlich. Mehr 13 13

  • Countdown für Twitter
    Von Carsten Knop
    Carsten Knop

    Twitter laufen die Nutzer davon. Das Unternehmen kommt seit Jahren strategisch nicht voran. Dabei wird es höchste Zeit. Mehr 1 4

  • Renzi auf der Titanic
    Von Tobias Piller
    Tobias Piller

    Italiens Ministerpräsident Renzi will höhere Schulden machen, um die Wirtschaft anzukurbeln. Das zeigt vor allem, dass er die Wirtschaftsprobleme seines Landes nur ausschnittsweise versteht. Mehr 20 73

  • Der Westen will keinen kalten Krieg
    Von Klaus-Dieter Frankenberger
    Klaus-Dieter Frankenberger

    Es wäre wünschenswert, wenn es zu einem neuen west-östlichen Frühling käme. Und wenn man sich vertrauen könnte. Der russische Ministerpräsident hat in München beteuert, Moskau wolle genau das. Es könnte ja etwas dafür tun. Mehr 60 45

© DW, Deutsche Welle

HSV gegen Gladbach Hamburg kämpft gegen Ergebniskrise

Seit sechs Spielen wartet der Hamburger SV auf ein Erfolgserlebnis. Gegen Gladbach müssen nun unbedingt Punkte her, sonst droht abermals der Abstiegskampf. Mehr 0

Julian Nagelsmann Der Schüler-Chef in Hoffenheim

Er ist mit 28 Jahren der jüngste Trainer der Bundesliga-Geschichte. Die Aufgabe bei der TSG Hoffenheim könnte schwerer kaum sein. Das Debüt gelingt mit dem 1:1 in Bremen ordentlich. „Es war ein tolles Erlebnis.“ Mehr Von Christian Kamp, Bremen 3 3

Wintersport Neureuther gewinnt Slalom in Japan

Der deutsche Skirennfahrer Felix Neureuther holt sich den Sieg beim Slalom in Japan. Vor genau 40 Jahren feierte an gleicher Stelle bereits sein Vater große Erfolge. Mehr 2

Flüchtlingskrise Warnung vor Grenzkontrollen am Brennerpass

Sollten am Brennerpass wirklich wieder Grenzkontrollen eingeführt werden, hätte das schwere wirtschaftliche Folgen, warnt der Präsident der Handelskammer Bozen in der F.A.S. Der bayerische Innenminister verteidigt die Pläne trotzdem. Mehr 44

Rüstung Kuba gibt versehentlich zugesandte Hellfire-Rakete zurück

Eine verloren gegangene Hellfire-Rakete ist zurück in den Vereinigten Staaten. Die moderne Lenkwaffe war versehentlich nach Kuba geschickt worden. Mehr 20

Streit mit der Türkei Amerika fordert Ende der Angriffe auf Kurden

Die türkischen Luftangriffe auf Kurden in Syrien müssten beendet werden, teilte die amerikanische Regierung mit. Zuvor hatte das türkische Militär Stellungen kurdischer Milizen in Nordsyrien bombardiert. Mehr 46

Bad Aibling Bahn repariert nach Zugunfall die Gleise

Fünf Tage nach dem Zugunglück von Bad Aibling sind die Trümmer weitgehend geräumt. Ab Montag sollen die Gleise repariert werden. Arbeiter müssen 180 Meter Schwellen austauschen. Mehr 1

Unangemeldete Kontrollen Dobrindt plant „Doping-Tests“ für Autos

Zufällig ausgewählte Fahrzeuge sollen künftig auf ihren Schadstoffausstoß getestet werden. Verkehrsminister Dobrindt will sich dabei am Sport orientieren. Mehr 3

Daimlers Kronprinz „Hi, ich bin der Ola“

Daimler kürt seinen Kronprinzen: Der Schwede Ola Källenius ist der Mann für die Zeit nach Dieter Zetsche. Mehr Von Georg Meck 4 14

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Feinunze kostet 1239 Dollar Die Rückkehr des Goldes verheißt nichts Gutes

Der Goldpreis hat in diesem Jahr schon sämtliche Verluste aus dem Jahr 2015 wieder aufgeholt. Damit hatte kaum jemand gerechnet. Reagiert der Kaufpreis also doch auf Krisen? Mehr Von Christian Siedenbiedel 31 34

Nach Zwölf-Jahrestief Ölpreise ziehen wieder an

Am Freitag stieg der Ölpreis um ungefähr 10 Prozent an. Grund dafür waren wohl die guten Umsatzzahlen und Meldungen über die Pläne der Opec. Was hat sie vor? Mehr 7

Die Vermögensfrage Transparent und kostengünstig sparen

Börsengehandelte Indexfonds, die so genannten ETF, gibt es auch für Sparpläne. Mit ihnen spart sich besser als mit gemanagten Fonds oder Lebensversicherungen. Mehr Von Volker Wolff 24 39

Frankfurter Anthologie Bertolt Brecht: „Dauerten wir unendlich“

Was für eine Art von Lyrik sind eigentlich diese vier reimlosen Verse über die Unendlichkeit, an die Bertolt Brecht nur bedingt glaubte? Mehr Von Mathias Mayer 2

Vertriebenenstiftung Museumsmanagerin Bavendamm soll Leitung übernehmen

Bei der Bundesstiftung „Flucht, Vertreibung, Versöhnung“ zeichnet sich ein Ende der Führungskrise ab. Neue Direktorin soll die Museumsmanagerin Gundula Bavendamm werden. Mehr 0

Polens Erzkonservative Wiederherstellung nationaler Identität

Polens Erzkonservative hatten sich während ihrer Oppositionszeit bestens vernetzt und schlagen jetzt zurück. Die liberale Öffentlichkeit kann nur hoffen, dass die neue Regierung sich verzettelt. Mehr Von Joseph Croitoru 10

Religionspolizei Iraner und Gendarm

In Iran kontrolliert die Religionspolizei, ob die Kleidung züchtig genug ist. Falls nicht, drohen Geldstrafen oder kurze Haft. Nun haben findige Iraner eine App entwickelt, um der Polizei ein Schnippchen zu schlagen. Mehr 40

Clubs und Flüchtlinge „Das ist keine Diskriminierung, sondern Notwehr“

Clubbesitzer reagieren wie Seismographen auf die Flüchtlingskrise. Nach den Vorfällen von Köln und der Debatte um Flüchtlingsverbote in Freiburger Clubs reden viele von ihnen so offen wie nie zuvor. Mehr Von Katrin Hummel 768

Kreativität Und jetzt?

Kreativ wollen wir heute alle sein. Viel mehr noch, wir müssen es sogar. So verlangt es das Miteinander – ganz nebenbei lässt sich auch gut Geld verdienen damit. Vom Umgang mit einem Phänomen unserer Zeit. Mehr Von Eva Berendsen 1 2

Mode in Manhattan New York Question Week

Die ersten Kollektionen sind mau, und das Schauen-System wird durcheinandergebracht. Selten begann eine Saison mit so vielen Fragen. Gibt Kanye West Antwort? Mehr Von Alfons Kaiser 2

Stilfragen Keine Gnade für den Bauchansatz

Bequemlichkeit ist der erbitterte Feind des Stils. Blöderweise liebt es der deutsche Mann bequem. Dabei ist das enge Hemd ein guter Grund, dagegen anzukämpfen, findet zumindest unsere Autorin. Mehr Von Wäis Kiani 19 33

Unfruchtbarkeit Die Drohne im Eileiter

Schöne neue Kinderwunschwelt! Im Fronteinsatz diesmal: Winzige Transportdrohnen, die Spermien zielsicher zur Eizelle bringen sollen. Nicht nur die Fernbedienung zickt allerdings bei den ersten Labortests. Mehr Von Joachim Müller-Jung 2 5

Organisationssoziologie Wo keine Karriere, da kein Karrierist

Fehlende Aufstiegsmöglichkeiten können in Organisationen manchmal sinnvoll sein. Das lehrt das erstmals auf Deutsch erschienene Werk des Soziologen Norbert Elias - am Beispiel von Karriere-Strukturen auf vormodernen Kriegsschiffen. Mehr Von André Kieserling 5 21

Alles im grünen Bereich Theorie und Träume

Eine Holzhütte zu bauen ist nicht jedem gegeben. Viele versuchen es trotzdem. Warum eigentlich? Mehr Von Jörg Albrecht 0

Probefahrt Bentley Bentayga Und 150.000 Euro für die Uhr

Nichts ist unmöglich: Jetzt gibt es sogar einen 301 km/h schnellen Bentley fürs Gelände. Wer zum Bentayga greift, wird mit Superlativen beliefert. Eine erste Probefahrt. Mehr Von Holger Appel 39 15

Offenes W-Lan Internetanschluss mit wildfremden Leuten teilen

Überall in der Stadt schnell und gratis ins Netz: Das geht mit offenem W-Lan fast überall. Nur in Deutschland nicht. Jetzt ist Abhilfe in Sicht. Mehr Von Michael Spehr 18 20

Handschriftliche Notizen Wer schreibt, der bleibt

„Der Stift ist mächtiger als das Keyboard.“ So lautet das einfache, aber prägnante Fazit amerikanischer Wissenschaftler, die untersucht haben, ob Studenten besser lernen, wenn sie mit der Hand oder per Computer mitschreiben. Mehr Von Sven Astheimer 5 21

Mobilgeräte an der Uni Kuli schlägt Computer

Sind Smartphones und Tablets an Hochschulen Fluch oder Segen? Kritiker malen ein düsteres Bild und klagen über geistig abwesende Studenten. Dabei verweisen sie auf erstaunliche Zahlen. Mehr Von Deike Uhtenwoldt 2 41

Winterkost, vierter Gang Ein urdemokratisches Essen

Das Schweizer Nationalgericht Fondue schmeckt gut und macht gute Laune. Viele glauben sogar, es sei die beste Medizin gegen den Winterblues. Mehr Von Annette Mingels 1 20

Prora auf Rügen Urlaubsgrüße aus Block 2

Gemütlichkeit und German Angst: Achtzig Jahre später, als von Hitler geplant, wird Prora auf Rügen zur Ferienimmobilie und funktioniert überraschend unbeschwert Mehr Von Andreas Lesti 5 27

Kinderwunsch Hormone im Dornröschenschlaf

Eugénie Lefevre versucht vergeblich, schwanger zu werden. Schuldgefühle plagen sie. Eine künstliche Befruchtung lehnt sie ab. Doch für sie gibt es noch eine andere Möglichkeit. Mehr Von Ingrid Karb 4

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Die Aufregung um den Schulwechsel

Für ihre Kinder hat der Ernst des Lebens schon vor dreieinhalb Jahren begonnen. Jetzt wird es für viele Eltern von Viertklässlern aufregend, weil die Entscheidung der weiterführenden Schule ansteht. Was ist daran so wichtig? Mehr Von Katrin Hummel 7 1

Pinakothek Herr Pastor, Sie sind uns lieb und teuer

Münchens Pinakothek der Moderne hat ein Gemälde von Paul Klee gekauft. Auf einem Podium dazu sollte es um den Markt für Klee gehen - ohne Nennung von Preisen. Hier stehen nun einige Beispiele. Mehr Von Brita Sachs 4

Stadtentwicklung Offenbachs ehrgeiziger Weg aus der Provinz

Stadt und Unternehmen arbeiten Hand in Hand an einem Masterplan für die nächsten 15 Jahre. Er soll die notwendigen Flächen für eine aufstrebende Entwicklung aufzeigen. Mehr Von Eberhard Schwarz 2

Schauspieler Hans Zürn „Ich habe viel Glück gehabt“

Als Volksschauspieler versteht er sich nicht. Aber das Frankfurter Volkstheater war ohne ihn undenkbar. Zum 80. Geburtstag von Hans Zürn. Mehr Von Claudia Schülke 0

1:3 in Köln Für Frankfurt ist am Dom nichts zu holen

Eintracht Frankfurt beginnt am Samstagabend beim 1. FC Köln vielversprechend, verliert aber 1:3. Der Vorsprung vor dem Relegationsrang schmilzt. Die Lage wird kritisch. Mehr Von Marc Heinrich. Köln 3 6

Rennbahn-Areal Hügellandschaft mit Hundeplatz und Café

Auf dem Rennbahn-Areal soll neben der DFB-Akademie der Bürgerpark Süd entstehen. Die Planung kommt voran, der Ortsbeirat hat eine Auswahl von Vorschlägen getroffen. Die Bürger sollen nochmals gehört werden. Mehr Von Bernd Günther 3

14. Februar 2016. Mit 25.000 Lichtrosen schafft man es in Hongkong, den westlichen Valentinstag mit dem chinesischen Laternenfestival eindrucksvoll zu verbinden. © dpa 14. Februar 2016. Mit 25.000 Lichtrosen schafft man es in Hongkong, den westlichen Valentinstag mit dem chinesischen Laternenfestival eindrucksvoll zu verbinden.

Der Westen will keinen kalten Krieg

Von Klaus-Dieter Frankenberger

Es wäre wünschenswert, wenn es zu einem neuen west-östlichen Frühling käme. Und wenn man sich vertrauen könnte. Der russische Ministerpräsident hat in München beteuert, Moskau wolle genau das. Es könnte ja etwas dafür tun. Mehr 60 45

Kirsten Dunst Kritischer bei der Rollenwahl

Kirsten Dunst ist erst spät selektiver bei der Rollenauswahl geworden, Channing Tatum hängt die Tanzschuhe an den Nagel und Jess kommt zurück zu den Gilmore Girls – der Smalltalk. Mehr 33

Trendsport Klettern „Zu!“ „Zu!“ „Ab!“

Ob Kindergeburtstag oder Ganzkörpertraining ohne Maschinenstumpfsinn – Klettern ist angesagt. Mit Kreide an den Händen und dem Gurt um die Hüften in die Wand: Die Sicherheitstechnik ist dabei überlebenswichtig. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey 3 4

Das Beste aus dem Netz Eine Nacht in Van Gogh’s Schlafzimmer

Geht nicht? Geht doch! Hinter dem Angebot steckt das Chicagoer Kunstinstitut. Mehr 4

Stoffe an der Wand Elegant aufgespannt

Wandbespannungen aus Stoff verleihen Königshäusern und Luxushotels royales Flair. Doch edle Textilien an der Wand können auch die eigenen Räume verzaubern. Mehr Von Anne-Christin Sievers 4

Verantwortung zahlt sich aus Doppeltes Gehalt für Führungskräfte

Wer schon früh Personalverantwortung übernimmt, kann schon mit 35 Jahren doppelt so viel verdienen wie Fachkräfte im gleichen Alter. Das geht aus einer neuen Studie hervor. Mehr Von Sven Astheimer 1 3

Grafik des Tages Keine Ahnung - aber Meinung

Wenn es um China geht, sind die meisten Deutschen einer Umfrage zufolge in Sorge. Ebenfalls die meisten sagen aber auch, eigentlich nichts darüber zu wissen. Mehr 4

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Abonnieren Sie kostenfrei die Newsletter der F.A.Z.

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen