http://www.faz.net/-gpc

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Boxer Ünsal Arik über Özil : „Eine dümmere Aussage habe ich noch nicht gehört“

Der Boxer Ünsal Arik ist einer der wenigen deutsch-türkischen Sportler, die sich öffentlich gegen Erdogan aussprechen. Im Interview reagiert er auf die Vorwürfe von Mesut Özil.

Kommentar : Alternative Dosenbier

Erst fliegen die Deutschen beim Fußball raus, jetzt soll auch noch das Bier ausgehen. Ganz schuldlos sind die Brauereien daran nicht. Doch es gibt Wege aus der Krise.

Langzeitarbeitslosigkeit : Das Ende der Hartz-Reformen

Der Staat ersetzt mit dem Lohnkostenzuschussprogramm für Langzeitarbeitslose unerwünschte Arbeitsplätze durch Illusionen: So geht wohl „Sozialer Arbeitsmarkt“. Ein Kommentar.

Schul-Kommentar : Keine Wertschätzung

Der Ton in der deutschen Gesellschaft ist rauher geworden. Diese Entwicklung macht vor den Schulen nicht halt. Das führt zu einem System, in dem der Respekt fehlt.

Hockenheim-Kommentar : Das Pokerspiel der Formel 1

Die Deutschen fahren in fast jeder Beziehung ganz vorne mit: Aber ein Rennen können oder wollen sie sich nicht mehr leisten. Diese fast grotesk anmutende Konstellation hat aber auch etwas Gutes.

Kommentar zu Mesut Özil : Ohne Haltung

Mesut Özil tritt zurück und vertieft damit die Krise des deutschen Fußballs. In seiner Erklärung schreibt er aber an der eigentlichen Frage vorbei: Wie steht er zu Menschenrechten, wie sie in der Türkei unter Erdogan ignoriert werden.

Der Rücktritt von Mesut Özil

Nach Özils Rückzug aus DFB-Elf : Verfolgungswahn

Der Deutsche Fußball-Bund hat im Fall Özil kein gutes Bild abgegeben. Der Rassismus-Vorwurf ist trotzdem absurd: Özil wurde nicht für seine Herkunft kritisiert – sondern für sein Verhalten. Ein Kommentar.

Französische Komödie im Ersten : Der alte Mann und die WG

Henri bekommt von seinem Sohn eine junge Untermieterin verpasst. Das behagt dem alten Grantler gar nicht. Doch dann ändert sich alles. „Frühstück bei Monsieur Henri“ ist eine sehr französische Sommerkomödie.
Key 2 mit Maßen von 15,2 × 7,2 × 0,9 Zentimeter und einem Gewicht von 180 Gramm gehört zu den eher größeren Smartphones.

Blackberry Key 2 im Test : Tastatur nicht totzukriegen

Wer ein Smartphone mit Tastatur und vielen Blackberry-Apps mag, liegt hier genau richtig. Der Key 2 ist ein interessanter Außenseiter, der sich vom typischen Android-Einerlei wohltuend abhebt.

Beliebte Arbeitgeber : Ich wär’ so gerne Polizist

Der Staat ist für Schüler immer noch der beliebteste Arbeitgeber. Aber es gibt deutliche Unterschiede zwischen Jungen und Mädchen. Und eine Branche verliert immer weiter an Attraktivität.

Finanzmärkte

Anlegen in Technologie (1) : Auf lange Sicht hohes Potential

Den ersten auf Künstliche Intelligenz spezialisierten Publikumsfonds in Europa hat Allianz Global Investors vor mehr als einem Jahr aufgelegt. Der Fonds verwaltet inzwischen 955 Millionen Euro. Wie ertragreich ist das Thema für Anleger?

Scheue Gläubiger : Amerikas Zinsproblem

Die Finanzierung der gigantischen amerikanischen Staatsschulden wird teurer. Das erhöht die Abhängigkeit Amerikas von den Gläubigern – und ist lange nicht das einzige Problem von Präsident Trump.
Impfung in China

Minderwertige Impfstoffe : Neuer Impfskandal erschüttert China

Abermals haben Hunderttausende Kleinkinder minderwertige Impfstoffe erhalten. Chinas Eltern werfen den Behörden Versagen vor. Sogar der Ministerpräsident gerät unter Druck, und an der Börse fallen Aktienkurse.
Es geht nicht allein um die Manipulation der öffentlichen Meinung: Computersysteme der Wählerregistierung sollen direkt angegriffen worden sein.

Manipulation der Wahlen : Amerikas zwei Regierungen

Auf der einen Seite steht der Präsident mit seinem Gefolge, auf der anderen die amerikanische Verwaltung. Die Geheimdienst-Community wird das Thema Wahlbeeinflussung noch lange nicht zu den Akten legen.

Kinocharts : Monster gegen Meryl Streep

Die Vampire aus dem „Hotel Transsilvanien“ haben es ganz nach oben geschafft. Nicht schlecht machen sich auch die singenden Stars aus „Mamma Mia“. Und in Amerika gibt es einen Überraschungserfolg.

Schul-Kommentar : Keine Wertschätzung

Der Ton in der deutschen Gesellschaft ist rauher geworden. Diese Entwicklung macht vor den Schulen nicht halt. Das führt zu einem System, in dem der Respekt fehlt.
So war’s einmal: Kartoffellese als Ferienjob in Südhessen zu Beginn der achtziger Jahre

Taschengeld aufstocken : Abschied vom Ferienjob

Jobben neben der Schule? Wer heutzutage zwischen 13 und 18 Jahre alt ist, verschanzt sich lieber hinter Smartphones und Computerbildschirmen. F.A.Z.-Redakteure dagegen kennen noch ganz andere Zeiten.
Vor allem die Rolle der Frau im Islam sieht die Studie kritisch.

Studie zu Umgang mit Islam : Ohne Rücksicht

Gerade sind die Ergebnisse der Studie „Islam in Bayern“ veröffentlicht worden. Bei der Landesregierung dürften sie nicht auf ungeteilte Zustimmung treffen. Betroffen ist auch der Religionsunterricht.
Präsentation der Kollektion von René Storck für Herbst und Winter 2018 in München

Designer René Storck : Ein Bild von einer Kollektion

René Storck hat schon viel mitgemacht, hat einen Laden auf der Frankfurter Goethestraße eröffnet und gleichzeitig ein Atelier geführt – doch das Projekt scheiterte. Jetzt probiert er es eine Nummer kleiner.

Katzencafé : Kaffee und Kuscheln

In Deutschland gibt es immer mehr Katzencafés. Gestresste Städter suchen dort Streicheleinheiten. Hilft das?
Reisen mal anders: Der neue Knaus Live Wave 700 MEG ist durchaus urlaubstauglich.

Knaus Live Wave 700 MEG : Solide Schreinerarbeit aus dem Bayerwald

Die Form folgt der Funktion und dem Kostendruck. Teure Bauteile gibt es nicht, der Aufbau ist in klaren Linien gefertigt. Das steht auch einem Basismodell gut, einen billigen Eindruck macht der Knaus Live dennoch nicht.

Stachelhäuter : Weder Fisch noch Fleisch ...

... aber eben auch keine Pflanzen: Stachelhäuter bilden einen eigenen formenreichen Tierstamm. Geschätzt als Delikatesse, wird ihre ökologische Bedeutung meist völlig missachtet.
Im Valle de la Luna haben Wind, Sonne und heftige Temperaturunterschiede die Landschaft geformt. Schnee fällt hier nie. Die weiße Schicht besteht aus Salz.

Reise

Video

Chile : Salz auf unserem Van

Die Atacama in Chile ist die trockenste Wüste der Welt. Genau das macht ihre bizarre Schönheit aus.

Katalog der Antiquare : Bücher für alle!

Zum neunten Mal erscheint der Gemeinschaftskatalog der Antiquare. Er öffnet auf 160 Seiten eine wahre Schatzkiste für Bibliophile – und für alle, die noch an das gedruckte Wort und Bild glauben. Hier eine kleine Auswahl aus dem Angebot.

Wohnen in Stockholm : Stadtinsel der Seligen

Auf eine Mietwohnung in Södermalm wartet man mehr als zwanzig Jahre. Glücklich, wer schon da ist und vor dem Frühstück schwimmen und nach der Arbeit Boot fahren kann.