http://www.faz.net/-gpc

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Der CDU-Politiker Jan Redmann macht in Brandenburg, was viele in seiner Partei anderswo für undenkbar halten: Er kooperiert mit der Linkspartei. Ein Gespräch über alte Denkverbote, neuen Pragmatismus – und seinen Rat an die Bundes-CDU.
Der Präsident der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) 2015 im Kanzleramt in Berlin. Wie wird die Stimmung nach der Visums-Verweigerung eines CDU-Abgeordneten sein?

Vor Merkels Kaukasus-Reise : Ärger um Visum für CDU-Abgeordneten

Vor Merkels Kaukasus-Reise gibt es Streit um einen Besuch eines Delegationsteilnehmers in Karabach. Das Thema ist mit der Erklärung der aserbaidschanischen Regierung jedoch noch nicht abgeschlossen.

Kommentar : Deprimierende Normalisierung

Warum man gern gehört hätte, was dem tschechischen Präsidenten Zeman zur Niederschlagung des Prager Frühlings eingefallen wäre.

Kommentar : Starke Männer?

Donald Trump tut es dem türkischen Präsidenten gleich und kritisiert die Notenbank. Deren Glaubwürdigkeit steht auf dem Spiel. Es hat Konsequenzen, wenn die Regierenden von Allmacht träumen.

Kommentar zum Prager Frühling : Wo Russland schwach ist

Der mystische Glaube an die Eignung Russlands als Partner umfasst nicht nur die Wirtschaft – sondern auch Politik und Sicherheitsfragen. Der Wunsch danach wird aus einer bunten Mischung geboren.

Atonale Kampfmittel : Troubadix gegen Penner

In Neukölln sollen unliebsame Dauergäste nicht wie andernorts mit klassischen, sondern mit „atonalen“ Klängen vom Bahnhof ferngehalten werden. Die musikalische Praxis wirft viele Fragen auf. Eine Glosse.

Dennis Schröder : Glaubwürdiger geht es nicht

Demut ist nun en vogue. Vor allem nach dem WM-Absturz der DFB-Elf. Doch wie gelingt das der abgeschlossenen Elite? Einer zeigt, wie man sich getrieben von der Liebe zu seinem Sport verhalten kann. Ein Kommentar.

FAZ.NET-Sprinter : Achtung, die Zocker kommen!

In Köln glühen ab heute die Konsolen. Hitzig ist die Stimmung auch in Sachsen. Und über wen Trump jetzt schon wieder meckert, steht im FAZ.NET-Sprinter.

Türkei-Kommentar : Ankara könnte die Krise nutzen

Die deutsch-türkische Freundschaft hat in den vergangenen Jahren erheblich gelitten. Die Türkei müsste aber Vertrauen schaffen und alte Freundschaften wiederbeleben.

Kommentar zu Nahles-Vorstoß : Die Türkei ist nicht egal

Die Türkei ist ein Nato-Partner, der uns nicht egal sein kann. Doch Hilfe für das Land, wie sie sich die SPD-Vorsitzende vorstellen kann, ist nicht ohne politische Änderungen möglich.

Start der Gamescom

Computer- und Videospiele sind auch in Zeiten des Mobil-Gaming für die meisten Zocker nach wie vor relevant. Künftig könnten Flatrates das Angebot der Spielehersteller noch attraktiver machen.

Videospiel-Flatrates : Einmal zahlen, alles spielen

Immer mehr Spieler finden Videospiel-Flatrates attraktiv – doch möglicherweise muss man künftig gar nicht mehr fürs Gaming bezahlen. Wie ist das möglich?
Tychus Findlay ist eine Figur aus dem Computerspiel StarCraft.

Gamescom 2018 : So viel war noch nie los

Action, Strategie, „Anno“, „Die Siedler“: Eine halbe Million Besucher kommen im Jubiläumsjahr zur Gamescom. Und die Digitalministerin gibt ein Versprechen ab.

Kommentar : Starke Männer?

Donald Trump tut es dem türkischen Präsidenten gleich und kritisiert die Notenbank. Deren Glaubwürdigkeit steht auf dem Spiel. Es hat Konsequenzen, wenn die Regierenden von Allmacht träumen.

Kritik an Politikern : Eklat bei Gedenken an sowjetische Invasion

Tschechen und Slowaken haben der Niederschlagung des „Prager Frühlings“ vor 50 Jahren gedacht. In Prag störten Demonstranten dabei die Rede des tschechischen Ministerpräsidenten Andrej Babiš – mit Pfiffen und „Schande“-Rufen.

Afghanistan : Wieder Raketenangriffe in Kabul

In Afghanistans Hauptstadt Kabul ist es zu Attacken auf mehrere Stadtteile gekommen. Dabei hatte Präsident Ghani erst vor kurzem den Taliban eine Waffenruhe angeboten – die waren für die jüngsten Anschläge aber gar nicht verantwortlich.

Finanzmärkte

Irrglauben am Finanzmarkt : Fünf Mythen über Fonds

Investmentfonds haben nicht den besten Ruf: Provisionszahlungen führten zu falscher Beratung, die Fonds seien zu teuer. Nur zwei von fünf Beispielen, die einem Irrglauben unterliegen. Ein Gastbeitrag.

Folgen Sie uns

Kunst oder Kommerz : Was denken Sie von Tom Cruise?

Immer wieder geht es Tom Cruise darum, nicht bloß als kommerzieller Schauspieler wahrgenommen zu werden, sondern als echter Künstler. Dabei war eine Abweichung von seiner üblichen Leinwandpersönlichkeit seine beste Rolle.

Luxusschmuck mit Steinen : Amethyste kommen aus der Eso-Ecke

Amethyste kann man für Esoterik-Quatsch halten – aber immerhin sind die Steine, denen besondere Kräfte nachgesagt werden, auch schön anzusehen. Die Schmuckindustrie sieht das genau so.
Auf hohem Niveau: Beide Siemens-Türme sind entkernt und sollen noble Apartments aufnehmen.

Offenbachs Wohnoffensive : Im Westen ziemlich viel Neues

Am Rande Offenbachs entsteht das Goethequartier. Nebenan werden die alten Siemens-Türme um- und weitere Wohnhäuser gebaut. Beide Großprojekte werden den Westen der Stadt verändern.
Der Parteichef und sein Finanz-Berater: Thorsten Schäfer-Gümbel (links) und Robert Restani

Fraspa-Chef Restani : Der rote Banker

Dass der hessische SPD-Chef einen bekannten Bank-Manager dafür gewinnt, mit ihm in den Wahlkampf zu ziehen, lässt aufhorchen. Zuletzt hat dem Finanzplatz eine Stimme mit Gewicht gefehlt, die aus den eigenen Reihen stammt.

Recycling von Flugzeugen : Vom Airbus zur Cola-Dose

Früher wurden ausgemusterte Flugzeuge in der Wüste ihrem Schicksal überlassen, heute werden sie aufwendig recycelt. Dabei profitieren nicht nur Dosenhersteller – auch Regierungen nutzen den Markt.
Das neue Ordnungsamt an der Kleyerstraße, entworfen vom Architekturbüro Meixner Schlüter Wendt, aufgenommen 2010.

Reise

Bauarbeiten in Frankfurt : Aufbauen, abreißen, aufbauen

Seit fast siebzig Jahren begleitet die Fotografin Ursula Edelmann die Bauarbeiten in Frankfurt und schuf so mit ihren Bildern eine Chronik der Stadt. Jetzt bündelt das Museum Bensheim einen Querschnitt ihres Werks zu einer Zeitreise.

Comic „Glückskind“ von Flix : Warum leben wir?

Ein Vater, ein Kind, ein Waschbär: Jede Woche zeichnet Flix eine neue „Glückskind“-Folge. Diesmal stellt Josie große Fragen. Mit Roccos schlichter Antwort will sie sich nicht zufriedengeben. Der will nicht warten.

Blogs | Schlaflos : Nicht die Mama!

Wenn das Kind erst zögerlich sprechen lernt, nicht verzagen: Es kommt schon noch. Und dann werden Sie sich nach den Zeiten zurücksehnen, in denen es keine Familiengeheimnisse ausplauderte.
Kinder mit digitalen Aufmerksamkeitsfressern

Smartphone-Verbot an Schulen : Aufmerksamkeitsvampire

Während deutsche Minister und Lehrkörper von der Digitalisierung der Klassenzimmer reden, schicken die Leute im Silicon Valley ihre Kinder auf Smartphone-freie Schulen. Ist das sinnvoll?

Buch über verlorene Kunstwerke : Vom Verschwinden

Noah Charney hat ein anregendes Buch über verlorene Meisterwerke geschrieben: „The Museum of Lost Art“ erzählt Geschichten von Gemälden, Skulpturen und anderen Kunstschätzen, die verschwunden sind.