http://www.faz.net/-gpc

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Im Heimatdorf: Aschwaq ist nach der Flucht aus Deutschland wieder in Lalisch im Nordirak – hier gedenkt sie am Mittwoch der Jesiden, die zu IS-Opfern wurden.

Jesidin trifft auf IS-Peiniger : „Ich bin erstarrt“

Eine junge Jesidin traf in Deutschland ihren Peiniger des IS auf der Straße – und floh zurück in den Nordirak. Deutsche Behörden ermitteln.

Tennis-Glosse : Unseren Davis Cup gibt es nicht mehr

Tschüss, Davis Cup, war schön mit Dir. Dein Format ist nicht wiederzuerkennen. Welch ein Frevel! Ein Fußballprofi aus Barcelona will mit Dir abkassieren. Daher haben wir einen Vorschlag zur Güte.

Bundesliga-Kommentar : Ein gewagtes Experiment

Frankfurter Fußballspieler, die nicht mehr gebraucht werden, kommen in die Trainingsgruppe 2. Krasser kann ein Klub planerisches Missmanagement kaum öffentlich zur Schau stellen.

Maaßen-Kommentar : Linke und AfD Hand in Hand

Linke und Grüne ziehen schon seit langem die Glaubwürdigkeit des Verfassungsschutzes in Zweifel. Jetzt haben sie noch einen Verbündeten: Die AfD spielt das Spiel gerne mit.

FAZ.NET-Sprinter : Respekt für die Legende

Die Welt trauert um die Soul-Legende Aretha Franklin. Derweil geht das Debakel um den islamistischen Gefährder Sami A. weiter. Was sonst noch wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter.

Kommentar zur Pressefreiheit : Keine Volksfeinde

Donald Trumps Hetze gegen ihm unliebsame Medien ist unerträglich. Eine unabhängige, freie Presse ist wesentlich für das Funktionieren des demokratischen Gemeinwesens.

Amerikas Medien kontern Trump : Pressechor

Donald Trump nennt die Medien „Feinde des amerikanischen Volkes“. Das lassen die Zeitungen des Landes nicht auf sich sitzen. Sie haben eine gute Antwort.

Bildungspolitik-Kommentar : Den Buchstaben fehlt der Sinn

Immer weniger Kinder in Deutschland können richtig lesen, doch der Aufschrei bleibt aus. Die Hamburger Kinderbuchautorin Kirsten Boie will das nicht hinnehmen – und wir sollten es auch nicht.

Missbrauch in Pennsylvania : Bigott und perfide

In Amerika ist die katholische Kirche immer dort lautstark zur Stelle, wo es um den Schutz des ungeborenen Lebens geht. In eigener Sache muss sie immer erst zum Reden gezwungen werden.
Küss die Hand: Vielleicht springt für Österreich ja Südossetien heraus.

Fraktur : Party mit Putin

Was läuft da zwischen dem russischen Präsidenten, Merkel und Kneissl?

Omarosa vs. Trump : Job gegen Schweigen?

Das Trump-Team habe ihr einen hoch dotierten Job angeboten, um sie zum Schweigen zu bringen, behauptet Trumps frühere Mitarbeiterin Manigault Newman in einem Buch. Jetzt hat sie einen Mitschnitt veröffentlicht, der das zu belegen scheint.

Finanzmärkte

Trump unter Topmanagern: Ginni Rometti (IBM), Indra Nooyi (Pepsi), Stephen Schwarzman (Blackstone), Donald Trump und Mary Barra (General Motors) im Februar 2017.

Quartalsberichte : Warum die Chefs Unrecht haben

Quartalsberichte sorgen für Kurzfrist-Denke – so heißt der Vorwurf. Jetzt will der amerikanische Präsident Trump die vierteljährliche Meldepflicht abschaffen lassen. Doch die Kritik geht fehl.

Folgen Sie uns

Album der Woche : Der braucht keine Rolltreppe zum Himmel

Southern-Rock mit Zuckerguss: Der Wahl-Texaner Israel Nash hat für sein Album „Lifted“ einen Imagewandel durchlaufen und sieht nun aus wie der kleine Hipster-Bruder von Gregg Allman. Man darf aber hoffen, dass er seine Wurzeln noch kennt.
Der Davis Cup, wie wir ihn kannten, gibt es fortan nicht mehr.

Tennis-Glosse : Unseren Davis Cup gibt es nicht mehr

Tschüss, Davis Cup, war schön mit Dir. Dein Format ist nicht wiederzuerkennen. Welch ein Frevel! Ein Fußballprofi aus Barcelona will mit Dir abkassieren. Daher haben wir einen Vorschlag zur Güte.
Dirk Jordan, dem Dresdner Organisator von Schachturnieren, wird Korruption vorgeworfen.

Dame, König, Kickback : Korruption im deutschen Schachbund?

Der deutsche Schachbund wirft Dirk Jordan vor, durch jahrelange Kickback-Zahlungen Geld in die eigene Tasche gewirtschaftet haben. Korruption spielt gegenwärtig aber nicht nur im deutschen Schach eine besondere Rolle.

Glasmanufaktur Lasvit : Glut gemacht

Böhmische Glasmanufakturen steckten lange in der Krise. Leon Jakimič hat vor zehn Jahren den Neuanfang gewagt. Eines seiner Erfolgsrezepte: Für Lasvit entwerfen namhafte Designer aus aller Welt.

Mode-Selfies : Ego Shoot

Diese Bilder füttern ihr Ego, klar. Aber bei den Mode-Selfies auf dem Bauernhof ihrer Mutter geht es unserer Autorin auch um gesunde Selbstliebe. Oder etwa nicht?
Darmstadt droht ein Diesel-Fahrverbot: Dann entscheidet das Verwaltungsgericht in Wiesbaden.

Diesel-Fahrverbot : Darmstadt will die Luft säubern

Der „Green City-Plan“ soll ein Diesel-Fahrverbot für die Stadt abwenden. Seit mehreren Jahren kommt es zur Überschreitung der Grenzwerte für Stickoxide.
Satter Klang von Sky und Devialet

TV-Soundbox von Sky im Test : Starker Ton zum Abo-Kino

Etwas verspätet, aber passend zum runderneuerten Programmangebot Sky Q präsentiert der Abo-Sender eine Soundbox. Für den Klang ist ein bekannter französischer Digitalspezialist zuständig.

FAZ Plus Artikel: 3er BMW : Tarnen und Testen

Ein neues Auto auf den Markt bringen: Der Aufwand ist riesig, der Teufel liegt im Detail. Der Autor hat die Entwickler des neuen 3er BMW im Laufe von fast zwei Jahren immer wieder besucht.
In Deutschland kommt werden bereits sieben Prozent des elektrischen Stroms von Photovolatik-Anlagen erzeugt. Tendenz steigend.

Mehr Power aus der Sonne : Das Wundermaterial der Photovoltaik

Perowskit-Solarzellen sind die Hoffnungsträger der Photovoltaik. Sie sind günstig, leicht herzustellen und äußerst effizient. Aber erst im Doppelpack mit anderen Zellen entwickeln sie die volle Kraft.
Friedhof in Osnabrück: Vor drei Jahren starben viele Ältere vor allem an den Folgen der Grippe.

Gesunkene Lebenserwartung : Warum starben so viele früher?

Ein Warnsignal? Zum ersten Mal ist die Lebenserwartung in einem Jahr in den reichen Ländern fast simultan eingebrochen. In Amerika sind es die Suchtopfer, aber das kann kaum die Ursache in Deutschland sein.
Kein anderes Gericht der spanischen Küche ist so oft pervertiert, erniedrigt und beleidigt worden wie die Paella. Wenn man aber einmal das Original an ihrem Ursprungsort Valencia gegessen hat, ist das alles vergessen.

Reise

Video

Paella in Valencia : Die reiche Kost der armen Leute

Valencia und seine Umgebung sind die Heimat eines einzigartigen kulinarischen Kulturgutes: der Paella. Wir gehen mit dem Drei-Sterne-Koch Quique Dacosta auf Spurensuche in den Feldern am Albufera-See und kochen mitten im Nationalpark das spanische Nationalgericht.

Ohne Gluten: Für die Brote, Törtchen und Quiches von Isabella Krätz reisten die Kunden bis zu 200 Kilometer zur ersten Filiale.

Gründerserie : Brote und Törtchen ohne Gluten

Wie aus einer Diagnose eine gute Geschäftsidee wurde: Isabella Krätz backte anfangs nur für sich – heute hat sie vier Patisserien und plant weitere Filialen sowie einen Online-Shop.
Wenn es zum ersten Mal juckt, haben es sich die Läuse schon seit Wochen gemütlich gemacht.

FAZ Plus Artikel: Alarm bei Familien : Was tun bei Läusen?

Kopfläuse fühlen sich wohl bei Kindern. Los wird man sie nur durch konsequente Behandlung – oder den Besuch bei Läusebekämpfern. Dass befallene Kinder nicht in die Schule dürfen, ist hingegen ein Mythos.

FAZ Plus Artikel: Beratung für die Zukunft : Abi. Was nun?

Wenn die letzte Klausur geschrieben und das Bier mit dem Kumpel ausgetrunken ist, stehen teure Berater bereit. Sie erklären Abiturienten, was die mit ihrer Zukunft anstellen können. Katrin Hummel hat einen von ihnen begleitet.

Festspielwochen : Ganz Salzburg ist ein Kunstsalon

Immer wieder zur Festspielzeit fahren die Galerien in der Stadt mit ihren Künstlern auf: mit Kenton Nelson, Elizabeth Peyton, Günter Brus, Josef Mikl und vielen weiteren. Eine Übersicht.