http://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Merkel vor vierter Amtszeit : Die ewige Kanzlerin

An diesem Sonntag wird Angela Merkel aller Voraussicht nach für ihre vierte Legislaturperiode gewählt. Und spätestens am Montag beginnt die Nachfolgedebatte und die CDU hat ein Problem.

Kommentar : Der große Flüchtlingsirrtum

Das Arbeitsmarktwunder für Flüchtlinge ist ausgeblieben. Denn das Gros der Neuankömmlinge bestand leider nicht aus syrischen Ärzten und Ingenieuren. Es war ein Scheitern mit Ansage.

Kommentar : Trumps Manöver

Das Atomabkommen mit Iran hat ein durchwachsenes Ergebnis gebracht. Die amerikanische Kritik daran hat aber wohl vor allem innenpolitische Gründe.

Kommentar : Die UN brauchen Amerika

Sowohl der Konflikt mit Nordkorea als auch mit Iran haben das Zeug, den UN-Sicherheitsrat außer Gefecht zu setzen. Ein solch tiefer Riss ging zuletzt nach Amerikas Irak-Invasion durchs westliche Lager. Davon haben sich die UN lange nicht erholt.

Google und HTC : Akquisition Light

Google hat ein Abkommen mit HTC eingefädelt. Ausgerechnet mit dem tief gefallenen Smartphone-Hersteller aus Taiwan. Warum das Ganze nicht nur mit Hardware, sondern auch mit Software zu tun hat.

Sport-Funktionäre : Alles Lug und Trug

Der unter Korruptionsverdacht stehende Scheich Ahmad al Sabah lässt sich für unschuldig erklären. IOC-Präsident Thomas Bach offenbart einen fragwürdigen Zeitplan. Ein Kommentar.

FAZ.NET-Countdown : Partei der Verachtung

Mit der AfD wird eine rechte Fundamentalopposition in den Bundestag einziehen, Trump sieht sich einer Weltopposition gegenüber und das geplante Unabhängigkeitsvotum in Katalonien entfacht einen Konflikt. Was sonst noch wichtig wird, lesen Sie im FAZ.NET-Countdown.

Amerikanische Notenbank : Loslassen lernen

Das billionenschwere Programm hatte am Anfang seinen Zweck erfüllt und die Märkte beruhigt. Ob es über die knapp neun Jahre Laufzeit erfolgreich war, darf man bezweifeln.

Atomabkommen mit Iran : Trumps gefährliches Spiel

Donald Trump mag sich gefallen als einer, der üble Regime üble Regime nennt. Doch wenn er das Atomabkommen mit Iran tatsächlich aufgeben sollte, stünde Amerika isoliert da.

CDU und AfD : Grandios gescheitert

Was ist besser, ein AfD-Wähler oder ein Nichtwähler? Peter Altmaier zeigt noch einmal, warum die CDU mit ihrer Strategie gegenüber der AfD keinen Erfolg hatte: Sie als Fremdkörper zu behandeln, macht sie nur stärker.

Streit ums Atomprogramm : Kim: Trump ist ein geistesgestörter Greis

Kaum droht Donald Trump Nordkorea mit Zerstörung, zeigt Machthaber Kim Jong-un, dass er auch kräftig austeilen kann. Amerika werde „teuer bezahlen“. Sein Außenminister spricht vom Test einer Wasserstoffbombe auf dem Ozean.

F.A.Z. Woche exklusiv : Die Wähler haben sich festgelegt

Drei Viertel aller Wahlberechtigten haben sich laut einer Forsa-Studie entschieden, welche Partei sie am Sonntag wählen werden. Mit großen Überraschungen rechnen die Demoskopen nicht mehr.

Christian Constantin : Der Rächer der Enterbten schlägt zu

Eklat im Schweizer Fußball: Am Rande einer Erstligapartie seines Klubs FC Sion schlägt und tritt Präsident Christian Constantin den TV-Experten Rolf Fringer. Es war nicht Constantins erster Ausraster.

Wechsel bei FAZ.NET : Neuer Chefredakteur Digitale Produkte

Mathias Müller von Blumencron verlässt auf eigenen Wunsch die F.A.Z. Seine Position an der Spitze von FAZ.NET übernimmt am 1. Januar Carsten Knop aus der Wirtschaftsredaktion der Zeitung.
Erst wird geschnuppert, dann wird geboten: Die Weinversteigerung in Trier ist ein Spitzentreffen von Winzern und Anlegern.

Teurer Tropfen : Rekordpreise für den Riesling

Anleger reißen sich um deutschen Wein. Zur Auktion in Trier kommen sie aus aller Welt. Hier kommen edle Tropfen für mehrere Tausend Euro unter den Hammer.

Schlechte Gerüche : Wenn das Zuhause einem stinkt

Welcher Geruch in den eigenen vier Wänden herrscht, beeinflusst unser Wohlbefinden - vor allem, wenn er unangenehm ist. Da hilft es nur, der Sache auf den Grund zu gehen.

Wahlkampf-Endspurt

TV-Kritik: Schlussrunde : „Bleiben wir uns selbst treu“

In der „Schlussrunde“ von ARD und ZDF fehlten die Kanzlerin und ihr Herausforderer. Sie verpassten damit eine gute Gelegenheit zum harten Schlagabtausch mit Alexander Gauland von der AfD.

FAZ.NET-Countdown : Drei Vorschläge für Unentschlossene

Spannend wird die Wahl auch ohne Fake News von der Wiesn: Noch gibt es Spätentschlossene, deren Wahlentscheidung noch nicht steht. Drei Tipps können weiterhelfen.
Tweed und Jagdhunde auf der Krawatte: Alexander Gauland bewundert den Stil der Briten.

Meine Wahl - Teil 4 : A very British German

Alexander Gaulands Stil wirkt oft aus der Zeit gefallen. Doch langweilig ist er nicht, wenn man genauer hinschaut. Ausgerechnet Motivkrawatten trägt der AfDler am liebsten.
Meistgeteilt Meistgelesen Meistempfohlen
In einigen Erstaufnahmestellen baute die  Agentur für Arbeit eigene Büros auf. Trotzdem ist ein großer Teil der Flüchtlinge noch arbeitssuchend.

Kommentar : Der große Flüchtlingsirrtum

Das Arbeitsmarktwunder für Flüchtlinge ist ausgeblieben. Denn das Gros der Neuankömmlinge bestand leider nicht aus syrischen Ärzten und Ingenieuren. Es war ein Scheitern mit Ansage.

Zwölf Jahre Kanzlerin : Die Merkeljahre

Finanzkrise, Eurokrise, Flüchtlingskrise - es waren die schwierigen Situationen, in denen Angela Merkel in ihrer Kanzlerschaft Machtwillen und Durchsetzungsvermögen zeigte. Zwölf Jahre Macht, zwölf entscheidende Momente im Video.
Ein Bundeswehr-Hubschrauber vom Typ Tiger vergangenen März in Gao.

Bundeswehr in Mali : Wieder Zwischenfall mit Hubschrauber

Wenige Monate nach einem tödlichen Absturz fällt bei einem Bundeswehr-Hubschrauber in Mali beim Abheben offenbar das Triebwerk aus. Die Situation in dem westafrikanischen Land bleibt schwierig.

Dahlien : Farbenfrohes Finale

Die Dahlie schenkt dem Garten im Herbst ein leuchtendes Feuerwerk. Die meisten lieben ihre kraftvollen Töne. Dabei ist eine ganz zarte Sorte besonders begehrt.

Finanzmärkte

Gut versichert? Nach dem Hurrikan „Maria“ in Puerto Rico

Hurrikansaison : Gute Aussichten für Rückversicherer

Die Hurrikansaison 2017 bringt höhere Schäden als in den vergangenen Jahren. Die Munich Re und ihre Wettbewerber müssen zahlen. Vielleicht verbessert sich aber auch der Markt für sie.
Sanierte Plattenbauten in Berlin-Marzahn

Hohe Preise : Mieten belasten viele Haushalte zu stark

Maximal ein Drittel des Einkommens für Miete ausgeben: So lautet eine Faustregel. Doch das reicht oft nicht, belegen jetzt auch amtliche Zahlen. Teuer ist das Wohnen längst nicht mehr nur in den großen Städten.
Die Ratingagentur S&P hat die Bonität Chinas herabgestuft.

Bonität gesenkt : China: Rating-Agenturen verstehen uns nicht

Aus Sorge vor Chinas rasant wachsendem Schuldenberg hat nun auch Standard & Poor’s seine Bonitätsnote für das Land gesenkt. Kurz vor dem wichtigsten politischen Treffen seit fünf Jahren schmeckt dies der Führung überhaupt nicht.
Der erste Hungerstreik ist wie die erste Liebe: „Pussy Riot“-Aktivistin Maria Aljochina (Mitte) rappt mit Anastasia Aschitkowa und Kiryl Mascheka.

Pussy Riot : Ich bin christlich orthodox und gegen Putin

Durch ihre Protestaktionen mit der Punkgruppe „Pussy Riot“ wurde sie bekannt und landete im Gefängnis: Maria Aljochina präsentiert ihr Buch „Tage des Aufstandes“ in einem multimedialen Rap-Theater-Auftritt.
Olympia in Paris: Oui. Olympia in Pyeongchang: Non?

Koreakrise und Winterspiele : Frankreich erwägt Startverzicht

„Wir werden unser Team niemals in Gefahr bringen“, sagt Frankreichs Sportministerin angesichts der Provokationen zwischen Trump und Kim. Der deutsche Athletensprecher fragt: „Sind das nur Wortgefechte zwischen zwei Verrückten oder wird es ernst?“
Nichts mehr Im Griff: Der THW Kiel mit Nikola Bilyk ist in der Krise

Handball : Was ist los mit dem THW Kiel?

Es wird wohl nichts mit dem Comeback des einstigen Serienmeisters: ​Der THW Kiel kassiert in der Bundesliga die nächste Niederlage. Und Trainer Gislason muss operiert werden.
Erleichterung: Angelique Kerber

Tennis : Kerber gelingt ein „wichtiger Sieg“

Erster Halbfinaleinzug seit April: Angelique Kerber weckt Hoffnungen auf eine Rückkehr zu alter Stärke. Die frühere Weltranglistenerste hat endlich mal wieder eine Spitzenspielerin geschlagen.

Erdbeben in Mexiko : 20 Sekunden, die Leben retten

Mexiko ist eines der wenigen Länder, in denen ein Frühwarnsystem vor bevorstehenden Erdbeben warnt. Ohne den Alarm Sekunden vor dem Beben wären noch viel mehr Menschen ums Leben gekommen.
Altmodisch und schrill: Die Fliegen von Karl Lauterbach

Meine Wahl - Teil 5 : Die ewige Eintagsfliege

Die Fliege am Hemdkragen ist das unverkennbare Markenzeichen von SPD-Politiker Karl Lauterbach. Seine Liebe für das markige Accessoire entdeckte er in Texas.
Anders als oftmals angenommen, ist der medizinische Nutzen von Cannabinoiden in nur wenigen Fällen erwiesen.

Medizinalhanf : Schlechtes Zeugnis für Cannabis

Im Frühjahr gab die Regierung grünes Licht für die Cannabis-Medizin. Dabei ist der therapeutische Nutzen von Cannabinoiden nur in wenigen Fällen erwiesen, wie eine aktuelle Studie zeigt.

Mazda CX 5 : Da passt der Diesel

Für Mazda ist der CX 5 ein wichtiges Modell. Die Japaner haben ihn nach nur fünf Jahren Bauzeit grundlegend überarbeitet. Er ist ein flotter Piepser.
Stellenmarkt


Kinderwunsch um jeden Preis? Reproduktionsmedizin kann zu einem ethischen Dilemma führen.

Kinderwunschbehandlung : Zellhaufen oder Leben?

Die Erfolgschancen einer Kinderwunschbehandlung steigen, wenn befruchtete Eizellen eingefroren werden. Was aber, wenn welche übrigbleiben? Plötzlich stehen Paare vor einem ethischen Dilemma.

Koller-Auktion : Vergebliche Hoffnung

Bei Koller in Zürich haben die Septemberauktionen begonnen: Am 22. September kommen zahlreiche Gemälde der Alten Kunst und des 19. Jahrhunderts unter den Hammer.

Mainzer Innenstadt : Baugruben als Geduldsproben

In Mainz wird daran gearbeitet, dass die Bau- und Staustellen weniger werden. In der Bahnhof- und der Schillerstraße ist man auf gutem Weg. Für 2018 wird die Große Langgasse ins Auge gefasst.