http://www.faz.net/-gpc

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

DFB-Pokal : Die Bayern verlernen das anständige Verlieren

Nach der Niederlage im Pokalfinale geben die Münchner kein gutes Bild ab. Länger als Stilfragen dürfte den deutschen Fußball aber das Ausrufezeichen durch den künftigen Bayern-Trainer Kovac beschäftigen. Ein Kommentar.

Trumps Anwalt : Michael Cohens riskante Geschäfte

Michael Cohen war jahrelang Trumps Mann fürs Grobe. Seinen Zugang zum Präsidenten versuchte er, zu Geld zu machen. Nicht nur gegenüber privaten Unternehmen.

Deutsche Bank : Achleitner in Abstiegsangst

Champions League adé! Die Deutsche Bank wird nach unten durchgereicht. Vor der Hauptversammlung bekommt der Aufsichtsratschef den Gegenwind zu spüren. Spielt die Bank bald in einer Liga mit dem FC Aschheim?

Außenhandel-Kommentar : Wir und die Autokraten

Deutschland inszeniert sich gern als moralische Supermacht. Wenn Autokraten aber mit Geschäften winken, sieht das schnell anders aus. Wir sollten die Nase nicht so hoch tragen.

Cannes-Kommentar : Der Favorit bekommt gar nichts

In Kore-Eda Hirokazu hat die Goldene Palme von Cannes einen würdigen Preisträger gefunden. Auch mit dem Sonderpreis für Jean-Luc Godard zeigte die Jury das richtige Gespür. Nur eine Entscheidung bleibt schwer nachvollziehbar.

Gaza-Kommentar : Das Kalkül der Hamas

Nach den tödlichen Schüssen am Gazastreifen unterstützt Deutschland eine unabhängige Untersuchung. Doch wer die Blockade der Enklave akzeptiert, muss auch die israelischen Scharfschützen hinnehmen.

Seehofer-Kommentar : Welches Unrecht?

Die „Herrschaft des Unrechts“, die der Ministerpräsident Horst Seehofer vor Jahr und Tag am Werk sah, droht dem Bundesinnenminister Seehofer auf die Füße zu fallen.

Trauung von Harry : Wir Zaungäste

Eine Monarchie in Deutschland? Nur eine Minderheit wünscht sich das zurück. Zum Glück können wir die Royals im Vereinigten Königreich bewundern – und auch bemitleiden. Ein Kommentar.

Kommentar : Kassensturz

Die Rentenversicherung schwimmt im Geld, gleiches gilt für die Arbeitslosenkasse. Doch statt die Beiträge zu senken, hortet die Bundesregierung das Geld lieber.

Branchen-Kommentar : Boom am Bau

Die Bau-Nachfrage in Deutschland ist so groß wie seit 21 Jahren nicht mehr. Dennoch ist die Branche in vielen Teilen überholt, es fehlt an Vorreitern. Und: Den Markt haben längst ausländische Unternehmen übernommen.

Konjunktur-Kommentar : Wir leben in einer Blütezeit

Die Konjunkturaussichten beginnen sich einzutrüben, heißt es. Doch müssen wir wirklich Angst vor einem Abschwung haben? Es gibt genügend Anzeichen, die das widerlegen.

Audible Turn : Wer nicht hören will, muss weitersehen

Das Ohr durchschaut, was das Auge übersieht: Nach einer Ära der visuellen Dominanz in den Medien meldet sich kraftvoll die Dimension des Hörens zurück. Ein Gastbeitrag.

Frankfurts Pokalsensation

DFB-Pokalsieg : Eintracht fährt im Autokorso zum Römer

Am Nachmittag landen die „Pokal-Helden“ wieder in Frankfurt. Dann geht es mit dem Autokorso zum Römer. Dort wird dann der Sieg über die Bayern mit den vielen Fans gefeiert.
Hallodri-Handeln oder gezieltes Vorgehen? Mit der Koreanerin Soyeon Kim hat Gerhard Schröder angeblich seine fünfte Ehe geschlossen.

Herzblatt-Geschichten : Stabilitätspakt mit Schröder

Im Windschatten der Traumhochzeit des Jahres prahlt Otto Waalkes mit einer seiner schönsten Scheidungen. Barbara Schöneberger klagt derweil über ihr beschwerliches Promi-Dasein – und Gerhard Schröder bringt frischen Wind in sein Beziehungsleben. Unsere Herzblatt-Geschichten.

Streit um Katalonien : Neuer Regierungschef brüskiert Madrid

Der neue katalanische Regierungschef Quim Torra will in seinem Kabinett auch solche Politiker haben, die noch in Untersuchungshaft sitzen. Die Zentralregierung spricht von einer „Provokation“.

Bayern nach DFB-Pokalfinale : Gefrustet, traurig und wütend

Die Bayern enttäuschen sich selbst und verkrümeln sich – ohne Sieger Eintracht Frankfurt die Ehre zu erweisen. Müller ist angesäuert. Trainer Heynckes nimmt die Niederlage zum Abschied wie ein Gentleman.
Eigentlich ist Dorell Wright zu gut für die Basketball-Bundesliga.

Bambergs Dorell Wright : Wer soll diesen Spieler nur stoppen?

Eigentlich ist Dorell Wright zu gut für die Basketball-Bundesliga. Nun aber ist er in Bamberg gelandet. Das liegt auch daran, dass er etwas aus seiner Zeit in der Welt des großen Geldes vergessen machen will.

Wahlkampf 2016 : Bekam Trump Hilfe von Golfmonarchen?

Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate sollen Donald Trump 2016 Wahlkampfhilfe angeboten haben. Laut einem Bericht hieß es damals, die Kronprinzen seien ganz wild darauf, Trump zu unterstützen.

Finanzmärkte

In der Haupteinkaufsstraße von Chisinau, der Hauptstadt der Republik Moldau, ist eine der elf Filialen der ProCredit Bank dort gelegen.

Small Caps-Serie : Procredit: Für bessere Unternehmer

Der deutsche Aktienmarkt bietet mehr als nur Blue Chips: Jenseits der großen Namen lässt sich Geld mit kleineren Titeln verdienen. In diesem Segment agiert die Bank Procredit – die Kredite vergibt, damit Unternehmen die Gesellschaft besser machen.
Daniel Cohn-Bendit (Mitte) singt bei einer Demonstration vor der Sorbonne in Paris die „Internationale“.

Geschichtsphilosophie 1968 : Bücher zu Barrikaden

Sie wollten die Welt verändern und glaubten sich von der Zeit getragen: Eine Tagung im Deutschen Literaturarchiv Marbach untersuchte das Verhältnis der Achtundsechziger zur Geschichtsphilosophie.

Royal Wedding : Hüte, groß wie Pastateller

So viel Prominenz war noch nie in Windsor – zur Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry kamen sogar Hollywood-Stars. Bei ihren Outfits ließen sich manche von Downton Abbey inspirieren.
Traum vieler Modellbahnfreunde: die Villa in Tessin aus dem Angebot der Firma Faller

Modelleisenbahn : Die Dampflok umfährt Klein-Gütenbach

Das Deutsche Architekturmuseum zeigt die Schau „Märklin Moderne“ und stellt Bungalows, Postämter, Kirchen ihren Modellen gegenüber. Sie zeugt von der Faszination, sich die Welt im Hobbykeller nachzubauen.

Nazca-Kultur : Hinter den Linien

Wer die Bodenzeichnungen von Nazca im Süden Perus verstehen will, muss etwas über die Menschen in Erfahrung bringen, die sie geschaffen haben. Eine Ausstellung zeigt, wie weit man hier gekommen ist.
Stellenmarkt