http://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Der Prototyp Hyperloop One

Mit dem Hyperloop : Von Washington nach New York – in 29 Minuten?

Tesla-Chef Elon Musk lässt jetzt buddeln: Für ein futuristisches Verkehrskonzept darf der Visionär jetzt testweise in Amerikas Hauptstadt bohren. Es geht um nicht weniger als eine Revolution.

DFL-Kommentar : Teurer Fußball

Fußball begeistert die Massen, zieht aber auch gewaltbereite Fans an. Jetzt soll sich die Deutsche Fußball-Liga an den Kosten für Polizeieinsätze beteiligen. Richtig so!

Handels-Kommentar : Unsere Exporte sind nicht unfair

Deutschland handelt mit China mehr als mit jedem anderen Land. Ein Blick hinter die neuen Zahlen enthält auch eine wichtige Botschaft an Washington.

Syrien-Kommentar : Lachender Sieger Assad

Der Krieg in Syrien tobt weiter, die Lage ist unübersichtlich. Innerhalb von 48 Stunden starben über 250 Menschen bei Angriffen auf die Rebellen-Hochburg Ost-Ghuta. Das Chaos spielt dem Assad-Regime in die Hände.

FAZ.NET-Countdown : Die Hundejahre der SPD

Die SPD geht dem Streich einer Boulevard-Zeitung auf den Leim und lässt eine Hündin zum Mitgliederentscheid zu. Stephan Weil wünscht sich angesichts des Chaos der letzten Woche Ruhe in der Partei. Und in der CDU wird es seltsam still.

Kommentar : Opfer Bundeswehr

Gemessen daran, dass von verschiedenen Seiten an ihnen gezerrt wird, leisten viele Soldaten Beachtliches. Aber wie lange kann ihnen das bei chronischer Unterfinanzierung noch gelingen?

SPD-Mitgliederentscheid : Was sie wollen

Die SPD-Basis stimmt seit Dienstag wieder über eine große Koalition ab. Ein „Nein“ ist nicht ausgeschlossen. Das wäre nicht gut für Deutschland.

Kommentar : Kann jeder in Syrien bomben?

Syrien ist schon länger kein Staat mehr. Dort kann sich inzwischen jeder mit militärischer Macht genau den Teil einverleiben, den er will.

Zoll-Kommentar : Keine Vergeltung bitte

Die Europäische Union wird vor einem Handelskrieg mit den Vereinigten Staaten nicht zurückschrecken. Zölle auf amerikanische Produkte würden vor allem Trump-Wähler treffen. Aber ist das klug?
Provisorium: Zelt für Influenza-Patienten vor einem Krankenhaus in Kalifornien.

Heftiger Virus : Fast 90 tote Kinder durch Grippe in Amerika

In den Vereinigten Staaten wütet die schlimmste Grippewelle seit 15 Jahren. Mehr als 180.000 Amerikaner haben sich schon infiziert. Betroffen sind vor allem die geburtenstarken Jahrgänge.
Jetzt tut’s ihr leid: Kim Bo-reum entschuldigt sich vor der Presse.

Ärger im Eisschnelllauf : „Es ist eine nationale Schande“

Das Verhalten zweier Eisschnellläuferinnen aus Südkorea sorgt bei Olympia für große Aufregung. Sogar das Präsidialamt schaltet sich ein. Die Strafe ist drakonisch. Da helfen auch keine Krokodilstränen mehr.

Olympia Live

Die deutschen Eishockey-Spieler stehen sensationell im Halbfinale.

Deutsche Eishockey-Sensation : „Das war ein Wahnsinnsspiel von uns“

Vor 42 Jahren brachte das „Wunder von Innsbruck“ den Deutschen bei Olympia Bronze. Nun haben sie nach dem sensationellen Sieg über Weltmeister Schweden wieder die Chance auf eine Medaille – nach einer denkwürdigen Partie.
Olympische Winterspiele 2018

Spekulationslegende : Die Tulpenblase, die keine war

Die holländische „Tulpenmanie“ von 1636/37 gilt als Mutter aller Spekulationsblasen. Geht es nach einer britischen Historikerin, stimmt das Wenigste von dem, was immer wieder verbreitet wird.

Baustelle Bundeswehr : Nur bedingt einsatzbereit

Der Bundeswehr fehlt es trotz vollmundiger Reformversprechen an Geld und Gerät – und eine Trendwende ist nicht in Sicht. Denn gerade die SPD spricht in diesem Fall mit gespaltener Zunge. Ein Kommentar.
Die beiden Parteivorsitzenden der AfD, Alexander Gauland (links) und Jörg Meuthen, sprechen Mitte Dezember 2017 vor Beginn der Sitzung des AfD-Bundesvorstands miteinander.

Nähe zu Islamfeinden : AfD-Führung für Redeauftritte bei Pegida

Jörg Meuthen und Alexander Gauland fordern eine Aufhebung des Kooperationsverbots mit der Pegida-Bewegung. Um bürgerliche Wähler nicht abzuschrecken, solle aber Lutz Bachmann besser „aus dem Schaufenster der Bewegung verschwinden“.

„Titanic“ gegen „Bild“ : „Man hätte sehen können, dass es ein Fake sein kann“

Die „Bild“-Zeitung berichtete über einen angeblichen russischen Troll, der Juso-Chef Kühnert Hilfe gegen die Groko angeboten haben soll. Jetzt behauptet das Satiremagazin „Titanic“: Es war eine Satire. Im FAZ.NET-Interview sagt ein Redakteur: „Wir können es beweisen.“
Tabletten-Produktion im Hause Merck in Darmstadt.

F.A.Z. exklusiiv : Mercks 4-Milliarden-Ziel wackelt

Der Darmstädter Dax-Konzern Merck möchte eine Sparte verkaufen. Doch nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ist der erhoffte Erlös unsicher. Im März wird es ernst.
Max Conze

Max Conze : Dieser Mann führt künftig Pro Sieben

Erst Staubsauger, nun Fernsehen: Der 48 Jahre alte Max Conze soll künftig die Geschickte des deutschen Privatsenders leiten. Mit seinem Vorgänger hat er etwas gemeinsam.
Volkmar Denner auf der Connected World Conference in Berlin

Mobilität der Zukunft : Bosch greift im vernetzten Fahren an

Der Stuttgarter Industriekonzern sieht im vernetzten Fahren ein großes Wachstumspotential. Deshalb gründet er dafür einen eigenen Geschäftsbereich - und kauft einen amerikanischen Mitfahrdienst.

Finanzmärkte

Halbzeit bei der Berlinale : So viele mittelmäßige Filme

Der Wettbewerb der Berlinale kommt wie schon in den Jahren zuvor nicht so wirklich in Schwung. Zu viel Mittelmaß, zu wenig Neues, findet F.A.Z.-Redakteurin Verena Lueken. Im Video verrät sie, warum sich ein Besuch doch noch lohnt.
„Manche MeToo-Aktivistinnen behaupten, es ginge ihnen gar nicht um das normale Verhalten zwischen Männern und Frauen.“

Blog | Deus ex Machina : Mit MeToo Gegner aus dem Weg räumen

Wenn die zweite Frage nach einem Cafébesuch sexuelle Belästigung ist: In Zeiten allgemeiner Erregung wird aus jeder noch so kruden Vorstellung eine belastbare Statistik, und Denunzianten und Gesinnungsschnüffler haben Hochkonjunktur.

Olympia-Sieg im Zweierbob : Gold macht still

Nicht mal im eigenen Bob-Lager glaubte jeder an eine Medaillen- chance für Mariama Jamanka und Lisa Buckwitz. Jetzt sind die beiden Olympiasiegerinnen.

Olympia kompakt : Eleganz, Spektakel, Sportpolitik

Vereinigte Staaten bei den Damen im Schlussspurt zum Sieg – Norwegen siegt bei den Männern im Langlauf +++ Kramer holt nur Bronze +++ Tschechien und OAR im Halbfinale +++ IOC entscheidet über Russland am Samstag +++ Olympia kompakt am Mittwoch.

Eiskunstlauf : Zwei Moskauerinnen verzauberen Pyeongchang

Zwei junge Moskauerinnen treiben sich zu immer höheren Leistungen auf dem Eis an – die 15-jährige Sagitowa liegt vor der Kür minimal vor der drei Jahre älteren Medwedjewa. Nicole Schott aus Essen ist happy über Rang 14 nach der Kurzkür.
Sicher ins Stadion: Die Polizei regelt bei einem Spiel 2016 die Anfahrt des Mannschaftsbusses von Eintracht Frankfurt in Bremen.

DFL-Kommentar : Teurer Fußball

Fußball begeistert die Massen, zieht aber auch gewaltbereite Fans an. Jetzt soll sich die Deutsche Fußball-Liga an den Kosten für Polizeieinsätze beteiligen. Richtig so!
Touristische Reisen nach Nordkorea sind umstritten. Wer 100 Länder bereisen möchte, wird das aber wohl kaum nur in Diktaturen tun.

In 100 Länder reisen : Bitte, wo geht’s nach Nordkorea?

Der Amerikaner Ryan Burnett hat Haus und Besitztümer verkauft, um 100 Länder und mehr zu bereisen. Was treibt ihn an? Und warum schreckt er vor Diktaturen wie Nordkorea nicht zurück?

Kinofilm „Die Verlegerin“ : Unter Druck

Steven Spielberg hat eine Sternstunde der Pressefreiheit verfilmt. Der Regisseur und seine Darsteller Meryl Streep und Tom Hanks sehen diese Freiheit in Gefahr.
Die DNA ist nicht nur im Modell hübsch anzusehen, sie ist auch zum geflügelten Wort geworden.

Gentechnik : Berliner DNA

Im Koalitionsvertrag finden sich zwar wenig Impulse für die Gentechnik. Über DNA wird in Berlin dennoch viel geredet. Was man so alles in der DNA findet. Eine Glosse.

Klimafreundlicher Antrieb : Am Ende kommt der Wasserstoff

Das leichteste aller Gase soll unser Verkehrssystem revolutionieren. Die Idee ist mehr als hundert Jahre alt. Doch erst jetzt sind die Voraussetzungen dafür da, dass sie auch Realität werden könnte.
Regisseurin und Komponist: Corinna Tetzel und Saed Haddad

„A Wintery Spring“ : Wenn das Volk das Warten satt hat

Schlangen auf dem Marsch durch die Wüste: Die Oper Frankfurt kombiniert Saed Haddads zeitgenössisches Musiktheaterstück „A Wintery Spring“ mit der Barockkantate „Il serpente di bronzo“ von Jan Dismas Zelenka.

Radio Times : Als das Autoradio noch analog war

Wir Autofahrer von heute sind verwöhnt, für uns ist ein Radio im Armaturenbrett oder in der Mittelkonsole unserer Fahrzeuge eine Selbstverständlichkeit. Das war nicht immer so.

Künstliche Eisbahnen : Eiskalte Illusion

Die Kunststoff-Eisplatten von Like-Ice dienen immer mehr Kufen-Sportlern zum Training. Auch der „Russian Circus on Ice“ baut damit bei Gastspielen binnen weniger Stunden eine „Eisbahn“ auf Theaterbühnen auf.
Stellenmarkt