Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

ESC-Niederlage Warum ging Deutschland leer aus?

Null Punkte beim Eurovision Song Contest 2015 – so schlecht hat Deutschland zuletzt vor einem halben Jahrhundert abgeschnitten. Lag es an Ann Sophies Lied „Black Smoke“, oder gab es andere Gründe? Mehr Von Julia Bähr 78 12

Plan des Verkehrsministers Dobrindt will Funklöcher bis 2018 stopfen

Ein wichtiges Gespräch, eine eilige E-Mail - und plötzlich: Nichts. Mittendrin bricht die Verbindung ab. Funklöcher zum Beispiel auf dem Land oder in der Bahn sind nervig, sollen aber bald passé sein. Mehr 1 2

VfB Stuttgart Der Retter geht nach der Rettung

Im Abstiegskrimi in Paderborn behält Stuttgart die Nerven und rettet sich mit drei Siegen im Schlussspurt dieser Saison. Vor allem Huub Stevens genießt den Triumph – auch wenn seine Zukunft nicht mehr beim VfB liegt. Sportdirektor Dutt verkündete am Sonntag Stevens’ Abschied. Mehr Von Roland Zorn, Paderborn 3 2

Berlin Brandanschlag auf Schloss Bellevue

Ein Unbekannter hat einen Brandsatz auf den Zaun von Schloss Bellevue geworfen. Die Polizei nahm wenig später einen 50 Jahre alten Mann fest. Der Staatsschutz ermittelt. Mehr 0

Oliver Sacks’ Autobiographie Ein besonders rasantes Leben

Gewichtheber, Neurologe und ein Wolf auf dem Motorrad: Oliver Sacks hat viele Talente. Für seine Patienten ist er ein guter Arzt, für seine Leser ein Bestseller-Autor. Sacks’ neue Autobiographie gewährt Einblick in ein besonderes Leben. Mehr Von Johanna Adorján 4

HSV Die Relegation als Geschenk

Es ist nichts gewonnen für den HSV, aber auch nicht alles verloren – das ist nach der miesen Saison mit vier Trainern und vielen Wochen am Tabellenende kein schlechtes Fazit. In der Relegation wartet auf Bruno Labbadia in jedem Fall ein besonderer Gegner. Mehr Von Frank Heike, Hamburg 1 1

Schuldenstreit mit Athen Das große Griechenland-Rauschen

Schon wieder hauen die beiden Finanzminister Wolfgang Schäuble und Giannis Varoufakis öffentlich auf den Putz. Auch viele andere, etwa EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker, kommentieren ständig den Schuldenstreit. Entscheiden werden drei andere. Mehr Von Alexander Armbruster 1 14

BND-Debatte CSU schimpft über „Wirrwarr“ in der SPD

Die CSU reagiert verschnupft auf das Ultimatum der SPD-Generalsekretärin an die Kanzlerin: Fahimi betreibe „parteiinterne Opposition“. SPD-Chef Gabriel solle „jetzt den Wirrwarr in seiner Partei beenden“. Mehr 1

Die Vermögensfrage Mietern bietet sich die Chance ihres Lebens

Sehr niedrige Zinsen machen es möglich: Trotz vielerorts gestiegener Immobilienpreise lohnt es sich auch jetzt noch, in die eigenen vier Wände zu ziehen. Mehr Von Volker Wolff 3 3

Herzblatt-Geschichten Das tollste Lebewesen

Die Klatschpresse im Nachwuchs-Fieber: Wer ist der potenteste unter den deutschen Promis, und wieso hat Angela Merkel auf einmal Kinder? Die Herzblatt-Geschichten bringen Licht in den dunklen Boulevard-Blätter-Wald. Mehr Von Jörg Thomann 3

Zweite Bundesliga Und noch ein Herzschlagfinale

Viel spannender kann der Aufstiegskampf nicht sein. An diesem Sonntag spielen Darmstadt 98, der Karlsruher SC und der 1. FC Kaiserslautern um den zweiten Platz in der Zweiten Liga - der Dritte muss in die Relegation. Die drei Klubs haben besondere Trainer. Mehr 0

  • Aus dem Denkzettel für verfehlte Vereinspolitik in Stuttgart und Hamburg wird nichts, es erwischt doch die kleinsten Klubs Paderborn und Freiburg. Wehmütig, aber nicht geknickt sollten sie in die zweite Liga gehen. Mehr 6 9

  • Besser malen!
    Von Julia Voss
    Julia Voss

    Georg Baselitz behauptet, Frauen könnten nicht malen. Der Kunstmarkt lüge nicht, erklärt der hoch gehandelte Maler. Doch ein Blick auf den Markt widerlegt auch seine Ansicht aufs Schönste. Mehr 15 7

  • Neigung zum Ekstatischen
    Von Reinhard Bingener
    Reinhard Bingener

    Zungenrede, Heilungen, Dämonenaustreibungen - die Pfingstkirchen inszenieren die Präsenz des Heiligen Geistes so offensiv wie möglich. Der Unterschied zu den traditionellen Kirchen europäischer Prägung könnte kaum schärfer sein. Mehr 17 19

  • Lebensraum für freche Zwerge
    Von Christian Eichler
    Christian Eichler

    Steigt ein Traditionsklub wie der Hamburger SV oder der VfB Stuttgart aus der Fußball-Bundesliga ab, wäre das ein wirtschaftlicher Verlust für alle Beteiligten. Doch die Liga ist kein Reservat für träge gewordene Dinosaurier. Mehr 2 2

  • Verordnete Einheit
    Von Heike Göbel
    Heike Göbel

    Zum ersten Mal erntet die Bundesarbeitsministerin Lob aus der Wirtschaft. Aber tatsächlich sieht es eher so aus, als würde das neue Tarifeinheits-Gesetz Verteilungskonflikte verschärfen. Mehr 22 20

  • Irlands Zeitsprung
    Von Gina Thomas
    Gina Thomas

    In Irland soll die Heirat von Gleichgeschlechtlichen durch einen Volksentscheid in der Verfassung verankert werden. Persönliche Loyalitäten sind stärker geworden als die Autorität von Kirche und Staat. Mehr 32 12

  • Welche Alternative?
    Von Jasper von Altenbockum
    Jasper von Altenbockum

    Muss man von der Form, in der die Machtkämpfe in der AfD ausgetragen werden, auf den Inhalt schließen? Der Hang zur Destruktivität ist unverkennbar. Mehr 79 44

  • Männerjammer
    Von Antje Schmelcher

    „Mehr, mehr!“ Nun klagen Männer, die alles wollen: Kinder, Sex, erfolgreiche Frauen und Karriere. Da kann nur der Staat helfen. Mehr 0

  • Ü14-Party
    Von Michael Hanfeld
    Michael Hanfeld

    Der gemeinsame Jugendkanal von ARD und ZDF ist auf dem Weg - mit einem Budget, das Start-ups die Tränen in die Augen treibt. Beim ZDF glaubt man damit keine großen Sprünge machen zu können. Mehr 0

  • Präsident Obama hat sich in eine Situation manövriert, in der er wählen muss zwischen einer Normalisierung der Beziehungen zu Iran und der „Vernichtung“ des Islamischen Staates. Er kann nicht beides erreichen. Mehr 9 7

Video starten
Weltrekord: Korso aus 577 Elektrofahrzeugen düst durch Berlin
© dpa, reuters Vergrößern

Formel-1-Liveticker Prozession des Triumvirats

Der Grand Prix von Monaco verläuft ohne große Überraschungen: Der Trainingsschnellste Lewis Hamilton fährt vorneweg, die deutschen Verfolger Nico Rosberg und Sebastian Vettel folgen eher andächtig. Verfolgen Sie das Ende des Rennens im Liveticker. Mehr 0

French Open Kohlschreiber macht kurzen Prozess

Einer weiter, einer raus: Philipp Kohlschreiber zieht als erster Deutscher in Runde zwei der French Open ein. Florian Mayer verabschiedet sich dagegen früh aus dem Turnier. Mehr 0

Real Madrid Cristiano Ronaldo kämpft für Ancelotti

Real Madrid will sich angeblich von Trainer Carlo Ancelotti trennen. Die Profis und allen voran ihr Superstar stehen jedoch hinter ihrem Trainer. Das Debüt des jüngsten Real-Profis in der Geschichte des Klubs und die Meisterfeier in Barcelona wurde dadurch Nebensache. Mehr 0

Wegen Misshandlungsvorwürfen Bundespolizei richtet Beschwerdestelle ein

Nach den Misshandlungsvorwürfen in Hannover richtet die Bundespolizei eine „Sonderbeschwerdestelle“ ein. Ein Beamter soll Meldungen „außerhalb des Dienstweges“ entgegennehmen, berichtet die F.A.S. Mehr 7 4

BND-Affäre SPD stellt Merkel ein Ultimatum

Die Generalsekretärin der SPD, Yasmin Fahimi, hat Kanzlerin Angela Merkel aufgefordert, in der BND-Affäre „endlich Klarheit zu schaffen“. Sie setzt der Regierungschefin sogar eine Frist. Mehr 56 15

Nach Referendum in Irland Grüne fordern Homo-Ehe auch in Deutschland

Die Grünen appellieren an die Bundeskanzlerin, nun wie in Irland gleichgeschlechtliche Ehen zuzulassen: „Es wird Zeit, Frau Merkel!“ Sogar ein CDU-Präsidiumsmitglied zeigt sich offen für den Vorschlag. Mehr 67 8

Zeitungsbericht Amazon versteuert Gewinne erstmals in Deutschland

Amazon steht wegen spezieller Steuer-Vereinbarungen in der Kritik. Der weltgrößte Versandhändler reagiert nun. Aus einem bestimmten Grund ist aber fraglich, ob der deutsche Fiskus viel davon hat. Mehr 21 11

Deutsche Bank Zwei gegen alle

Die Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bank regieren gegen den massiven Protest von Aktionären. Das ist nicht ewig auszuhalten. Auch wenn Anshu Jain einen sehr mächtigen Freund hat. Mehr Von Georg Meck 25 24

Commerbank-Vorstand Reuther „Die Ferrari-Zeit im Investmentbanking ist vorbei“

Infolge der Finanzkrise sind die Boni-Bänker in die Kritik geraten. Ein Vorstand der Commerzbank erklärt im Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, warum die Zeit dieser Riesengehälter vorbei sein muss. Mehr 13 8

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Handel mit Renminbi-Produkten Deutsche Börse wird chinesischer

Ein Gemeinschaftsunternehmen mit zwei chinesischen Börsen-Betreibern macht den Finanzplatz Frankfurt wichtiger. Die Deutsche Börse wird internationaler. Und China kommt einem wichtigen Währungsziel näher. Mehr 6

Schnäppchen in New York Kleine Luxus-Appartements schon ab 4 Millionen Dollar

Ziel Feldman hat gerade eines der teuersten Grundstücke aller Zeiten in Manhattan gekauft. Er will aber keinen Ultra-Luxus, sondern etwas kleine Wohnungen: Zwischen 140 und 180 Quadratmeter groß sollen sie sein. Mehr 4 2

Fracking in Amerika Manchmal bleibt nur der Abfall zurück

Erst wurden sie durch den Fracking-Boom reich. Nun erleben Landbesitzer, die ihre Flächen an Ölförderer vermieten, immer häufiger Pleiten und Einkommenseinbußen. Mehr 31 17

Palmyras antike Herrscherin Zenobia, die arabische Heldin

Die jüngst vom IS eroberte Stadt Palmyra hatte in der Antike eine legendäre Herrscherin, die zur Identifikationsfigur moderner und säkularer Araber geworden ist. Kommentare nennen Zenobia eine Gefangene der Dschihadisten. Mehr Von Joseph Croitoru 1 8

Gottschalk-Vertrag der ARD 2,7 Millionen Euro für nichts und wieder nichts?

Der WDR hat mit Thomas Gottschalk 2011 einen Vertrag für eine Vorabendshow geschlossen, die ein kapitaler Flop wurde. Jetzt tauchen Dokumente auf, die nahelegen, dass trotzdem Millionen gezahlt wurden. Für den WDR könnte das sehr peinlich werden. Mehr Von Michael Hanfeld 93 114

Klaus Staeck zur Kulturpolitik „Als wären wir alle in einem Kokon“

Klaus Staeck war neun Jahre lang Präsident der Berliner Akademie der Künste. Nun zieht er eine Bilanz ihrer öffentlichen Wirkung – ein Gespräch über Erfolge, Niederlagen und Herausforderungen. Mehr Von Andreas Kilb und Mark Siemons 1 1

Eurovision Song Contest 2015 Die Sieger eines langen Abends

Über das deutsche Ergebnis wollen wir den Mantel des Schweigens breiten – aber bis dahin muss man sich überhaupt erst mal durchklicken in dieser Ergebnisliste. Mehr 0

ESC-Liveblog +++ Schweden gewinnt den Eurovision Song Contest +++

Lange lag Russland vorne – aber am Ende hat der schwedische Sänger Mans Zelmerlow den Eurovision Song Contest 2015 für sich entschieden. Deutschland hingegen fährt ein desaströses Ergebnis ein. Der ganze bunte Abend zum Nachlesen in unserem Liveblog. Mehr Von Julia Bähr und Andrea Diener 10 7

Entbindung mit 65 Jahren „Die Kinder werden nicht alle gesund nach Hause gehen“

Mit ihrer späten Schwangerschaft löste Annegret R. eine heftige Debatte aus. Nun kamen Neeta, Dries, Bence und Fjonn deutlich zu früh zur Welt. Mediziner sehen sich in ihrer Kritik bestätigt: „Vielleicht muss sie zwei behinderte Kinder pflegen.“ Mehr 44 46

Restaurant „Stanley Diamond“ Frankfurt isst cooler als Berlin

Mit dem Pastrami-Restaurant „Maxie Eisen“ haben die Brüder Ardinast und Oskar Melzer ihren Beitrag zur Gentrifizierung des Frankfurter Bahnhofsviertels geleistet. Jetzt setzen sie die Entwicklung mit der Neueröffnung des „Stanley Diamond“ fort. Mehr Von Alfons Kaiser 4 10

Paul Ivic Der beste vegetarische Koch Europas

Weltweit gibt es kaum vegetarische Restaurants mit Michelin-Stern. Seit April 2014 gehört das „Tian“ in Wien dazu, das außerdem drei Hauben von Gault Millau vorweisen kann. Das verdankt das Restaurant den Ideen seines Küchenchefs Paul Ivic. Mehr 14

Samsung NX500 Flaggschiff-Technik in der Mittelklasse

Samsung will mit der NX500 den Profis Konkurrenz machen. Aber die Kamera hat kleinere Schwächen, die schon von früheren Samsung-Modellen bekannt sind. Mehr Von HANS-HEINRICH PARDEY 1 2

Fahrbericht BMW X6 xDrive 40d Der Erfolg eiligt die Mittel

Am BMW X6 scheiden sich die Geister. Die neue Edition liefert mit einem geschmeidigeren Heck und reichlich PS Gründe, die Kritiker besänftigen könnten – wenn auch zu einem hohen Preis. Mehr Von Boris Schmidt 9 3

Pflanzen für Kenner Von wegen lila Veilchen

Die Gattung Viola steht symbolisch für eine Farbe, die sie meist gar nicht hat. Das ist nicht das einzige Missverständnis. Mehr Von Sonja Kastilan und Jörg Albrecht 1

Entzug für Raucher Bei Rückfall bitte zahlen

Offenbar hilft es Rauchern beim Entzug, wenn ein Geldeinsatz verlangt wird, den man nur zurückbekommt, wenn man abstinent bleibt. Wenn hingegen eine Belohnung winkt, wirkt das weniger überzeugend. Mehr Von Hildegard Kaulen 14 6

Heilung für Nervenschäden Hautmittel bessern multiple Sklerose

Zwei Medikamente, die man eigentlich bei Hautleiden einsetzt, könnten die Nervenschäden von Patienten mit multipler Sklerose bessern - das zeigen zumindest Versuche mit Mäusen. Mehr Von Nicola von Lutterotti 0

Studenten-Spezial Studium ohne Abitur? Nur zu!

Rekordzahlen für den dritten Bildungsweg: Immer häufiger studieren Menschen auch ohne Hochschulreife. Denn das Bildungssystem wird immer durchlässiger. Warum auch nicht? Mehr Von Uwe Marx 7 0

Studenten-Spezial Wer soll das bezahlen?

Etwa 700 Euro monatlich brauchen Studenten zum Leben. Mögliche Quellen: Mama und Papa, ein Nebenjob, das Bafög oder eine Bank. Da heißt es, gut jonglieren und knapp kalkulieren. Wir zeigen, wie. Mehr Von Leonie Feuerbach 6 7

Schusterkunst in Venedig Die Leisten der Serenissima

Venedig wird von Touristen überrannt, die Karnevalsmasken aus China kaufen. Doch in manchen stillen Winkeln findet man noch venezianische Anachronismen, auch wenn sie gar nicht alt und auch nicht italienisch sind - so wie bei der Schuhmacherin Gabriele Gmeiner. Mehr Von Susanne Schaber 8

Spanien Verloren im Meer und doch gerettet

Die Illes Columbretes liegen im Schatten der Balearen und sind doch der größte Kontrast zu diesen Hochburgen des Massentourismus: eine Handvoll kleiner, wilder, struppiger Inseln voller Skorpione, von denen der Mensch fast vollständig verbannt ist. Mehr Von Rolf Neuhaus 11

Wie erklär ich’s meinem Kind? Was Abstieg bedeutet

Am Samstag muss ein Drittel der Mannschaften darum kämpfen, in der Bundesliga zu bleiben. Warum der Abstieg für den Fußball gut ist, für die Spieler, Vereine und Fans aber ganz schrecklich. Und besonders für den HSV. Mehr Von Christian Eichler 3 3

Hautkrebsprävention Eltern unterschätzen bewölkte Sommertage

Noch immer halten sich im Sommer viele Kinder ohne ausreichenden Sonnenschutz im Freien auf, zeigt eine Erlanger Studie. Kinderärzte fordern jetzt, Hautkrebsprävention in die gesetzlich vorgeschriebenen Untersuchungen im Kindesalter aufzunehmen. Mehr Von Christina Hucklenbroich 5 6

Auktion einer Fahrradsammlung Den Rahmen gesprengt

Ist das jetzt doch vielleicht schon Kunst? Das Wiener Dorotheum öffnet sich mit der Sammlung Embacher erstmals dem Fahrrad. Ungeahnte Szenen in einem ehrwürdigen Auktionshaus Mehr Von Hannes Hintermeier, Wien 4

Wohnen Mieter ziehen seltener um

Eine Studie zeigt, dass die Deutschen seltener umziehen. Besonders sesshaft sind die Berliner und Hamburger. Mehr Von Michael Psotta 7 5

Darmstadts Oberbürgermeister „Das ist linker Fußball, eindeutig“

Der SV Darmstadt steht vor seinem Schicksalsspiel. Oberbürgermeister Jochen Partsch (Die Grünen) ist großer Fan und erklärt, wieso der Verein der Stadt guttut und weshalb er ein Gegenmodell des Kommerzes ist. Mehr Von Michael Eder 0

Investitionsbremse Strompreis Louisiana statt Wiesbaden

In Klebern, Zahnpasta und Farben findet sich wieder, was SE Tylose in Wiesbaden herstellt. Eine neue Fabrik baut die Firma in Amerika - dort ist Strom billiger als hier. Auch andere Betriebe überlegen deshalb, wo sie investieren. Mehr Von Thorsten Winter 12

Eintracht Frankfurt Noch ein Treueschwur für Thomas Schaaf

Mit einem 2:1-Sieg über Leverkusen glückt der Eintracht die Schlusspointe in dieser Bundesliga-Saison. Nach dem Spiel geht es wieder einmal um Trainer Thomas Schaaf und seine Zukunft in Frankfurt. Mehr Von Marc Heinrich, Frankfurt 1 1

24. Mai 2015. Unter dem Motto „Eine Nacht in Blau“ genießen in Darmstadt Hunderte die in farbiges Licht getauchte russische Kapelle und den Hochzeitsturm auf der Mathildenhöhe.


© dpa Vergrößern 24. Mai 2015. Unter dem Motto „Eine Nacht in Blau“ genießen in Darmstadt Hunderte die in farbiges Licht getauchte russische Kapelle und den Hochzeitsturm auf der Mathildenhöhe.

Obamas Iran-Politik hat einen hohen Preis

Von Rainer Hermann

Präsident Obama hat sich in eine Situation manövriert, in der er wählen muss zwischen einer Normalisierung der Beziehungen zu Iran und der „Vernichtung“ des Islamischen Staates. Er kann nicht beides erreichen. Mehr 9 7

Britischer Schaumwein Die englische Weinrevolution

Alle Welt kennt Sekt, Cava und Champagner. Aber was ist „English Sparkling“? Mardi und Simon Roberts vom Weingut Ridgeview in der Grafschaft Sussex klären auf. Mehr Von Peter Badenhop 1

Das Beste aus dem Netz Für Spaß ist es nie zu spät

Von wegen im Alter ist es mit dem Spaß vorbei: Diese Ehepaare zeigen, dass man auch als ältere Generation unternehmungslustig und kreativ bleibt. Mehr 0

Bayrisches Erfolgsmodell Seit 40 Jahren der Kern von BMW

Der Erfolg des 3er BMW ist einfach erklärt: Er fährt so gut. Und jeder kann sich in ihm pudelwohl fühlen. Das gilt seit 1975, und ein Ende ist nicht abzusehen. Aber warum ist das so? Mehr Von Wolfgang Peters 4 11

Kolumne „Mein Urteil“ Ist die Abfindung weg, wenn ich einen internen Wechsel ausschlage?

Wenn Betriebe Standorte schließen, ist für den Arbeitgeber nichts attraktiver, als den Mitarbeitern anzubieten, an einen entlegenen Arbeitsort zu wechseln. Wer will schon nach Taiwan umziehen? Aber können sich Arbeitgeber so wirklich vor Abfindungen drücken? Mehr Von Norbert Pflüger 0

Gene Simmons von Kiss „Wer high ist, benimmt sich wie ein Idiot“

Gene Simmons plaudert aus dem Nähkästchen, Maggie Gyllenhaal wurde mit seltsamer Begründung für eine Rolle abgelehnt, und Scarlett Johansson lernt das Muttersein am lebenden Objekt – der Smalltalk. Mehr 4

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Abonnieren Sie kostenfrei die Newsletter der F.A.Z.

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen