Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Homo-Ehe Die Verfechter der klassischen Ehe ziehen sich zurück

Die Gleichstellung der Lebenspartnerschaften wird schrittweise so weit ausgedehnt, dass am Ende niemand mehr weiß, worin eigentlich noch der rechtliche Unterschied zur Ehe besteht. Im Namen von Gerechtigkeit und Toleranz wird einfach alles für gleich erklärt. Ein Kommentar. Mehr Von Jasper von Altenbockum 198 213

Konkurrenz für Siemens Deutsche Bahn will Züge bald in China kaufen

Schlechte Aussichten für den ICE-Bauer Siemens: Die Deutsche Bahn schaut sich jetzt an, was die Wettbewerber in China bieten. Da entsteht ein gigantischer Zughersteller. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 63 24

Nach Chemiewaffen-Alarm Kampfjets eskortieren Air-France-Maschine

Gegen mehrere Passierflugzeuge sind in den vergangenen Tagen Bombendrohungen ausgesprochen worden. Im Fall einer Air-France-Maschine, die auf dem Weg von Paris nach New York war, stiegen amerikanische Kampfjets auf, weil sich angeblich Chemiewaffen an Bord des Airbus befunden hätten. Mehr 2

Studenten-Spezial Hab ich genug Geld?

Viele Studenten kennen das Problem: Am Ende des Geldes ist immer noch so viel Monat übrig. Justine aus Greifswald und Raphael aus München haben für uns ihre Haushaltspläne offengelegt - und verraten, wann es eng wird. Mehr Von Eva Heidenfelder 1

Es geht um unser Geld Die „Nebenkosten“ der Energiewende

Nach der Atomkatastrophe in Fukushima beschloss Deutschland, aus der Atomkraft ganz auszusteigen. Selten betrachtet wird dabei, was eigentlich aus den nuklearen Forschungseinrichtungen wird. Mehr Von Ernst Eggers 1

Berlin Diebe stehlen Klobrillen im Innenministerium

Nichts okay in Bad und WC: Im neuen Bundesinnenministerium haben Diebe reichlich Beute gemacht. Sie schraubten Wasserhähne und Klobrillen ab. Der Vorfall dürfte der Berliner Polizei bekannt vorkommen. Mehr 18 15

Ausrichtung der EU Merkel und Hollande gemeinsam, Cameron einsam

Großbritannien wirbt derzeit dafür, die Zusammenarbeit in der Union zu lockern. Deutschland und Frankreich reagieren  genau gegenteilig: Sie haben ein Konzept erarbeitet, das die Integration der Euro-Zone vertiefen soll. Mehr 18 6

Liste im Internet Steuerpolitiker kritisieren Schweizer Namens-Veröffentlichung

Die Eidgenössische Steuerverwaltung stellt Namen verdächtigter Steuerhinterzieher ins Internet. In der deutschen Politik mehrt sich die Zahl der Kritiker. Ein Grünen-Politiker sieht dadurch Bürgerrechte verletzt. Mehr 18 5

Deutschland Das Heer der Zeitarbeiter wächst wieder

Die Zahl der beschäftigten Zeitarbeiter steigt erstmals seit drei Jahren wieder. Auch der Umsatz der Branche wächst kräftig. Mehr Von Sven Astheimer 15 9

Warnung vor Staatspleite „Die Zeit wird knapp“

Griechenland müsse sich zu weiteren Reformen im Sinne der Gläubiger verpflichten, um eine Staatspleite abzuwenden, sagt der deutsche Chef des Europäischen Rettungsschirms ESM. Grundsätzlich sei genug Geld da. Mehr 37 19

Kita-Streik Wir wollen die Kita-Gebühren zurück!

Die Kitas sind wegen Streik geschlossen und trotzdem zahlen die Eltern weiter ihre Gebühren. Wie kann man sich dagegen wehren und wo bekommt man sein Geld zurück? Mehr Von Corinna Budras 0

FAZ.NET-Tatortsicherung Wie tief kann man fallen?

Ein Zimmermädchen hat Sex mit einem Politiker, kurz darauf ist es tot: Der neue „Tatort“ mit Kopper und Odenthal orientiert sich am Fall Strauss-Kahn. Doch macht das die Handlung realistisch? Mehr Von Eva Heidenfelder 13 9

  • Koalitions-Klimawandel
    Von Kerstin Schwenn, Berlin
    Kerstin Schwenn, Berlin

    Viele im Koalitionsvertrag verabredete Projekte sind erledigt. Deswegen ist nun zuweilen spürbar, dass Union und SPD die Gemeinsamkeiten ausgehen. Es wird schlimmer werden. Mehr 9 15

  • Instabiles Spanien
    Von Leo Wieland
    Leo Wieland

    Noch nie seit dem Übergang zur Demokratie sind Spaniens Regionalparlamente so zersplittert gewesen. Ein Hauch drohender „griechischer Verhältnisse“ umweht das Wahlergebnis. Mehr 26 15

  • Schütze sich, wer kann
    Von Corinna Budras
    Corinna Budras

    Der Staat versagt bei der Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen. Die Polizei ist überfordert, die Aufklärungsstatistik dementsprechend traurig zu lesen – goldene Zeiten für osteuropäische Räuberbanden. Mehr 158 101

  • Männerjammer
    Von Antje Schmelcher

    „Mehr, mehr!“ Nun klagen Männer, die alles wollen: Kinder, Sex, erfolgreiche Frauen und Karriere. Da kann ja nur der Staat helfen. Mehr 50 66

  • Präsident Obama hat sich in eine Situation manövriert, in der er wählen muss zwischen einer Normalisierung der Beziehungen zu Iran und der „Vernichtung“ des Islamischen Staates. Er kann nicht beides erreichen. Mehr 31 28

  • Aus dem Denkzettel für verfehlte Vereinspolitik in Stuttgart und Hamburg wird nichts, es erwischt doch die kleinsten Klubs Paderborn und Freiburg. Wehmütig, aber nicht geknickt sollten sie in die zweite Liga gehen. Mehr 7 11

  • Besser malen!
    Von Julia Voss
    Julia Voss

    Georg Baselitz behauptet, Frauen könnten nicht malen. Der Kunstmarkt lüge nicht, erklärt der hoch gehandelte Maler. Doch ein Blick auf den Markt widerlegt auch seine Ansicht aufs Schönste. Mehr 15 9

  • Neigung zum Ekstatischen
    Von Reinhard Bingener
    Reinhard Bingener

    Zungenrede, Heilungen, Dämonenaustreibungen - die Pfingstkirchen inszenieren die Präsenz des Heiligen Geistes so offensiv wie möglich. Der Unterschied zu den traditionellen Kirchen europäischer Prägung könnte kaum schärfer sein. Mehr 17 21

  • Genie und Wahlsinn
    Von Dietmar Dath
    Dietmar Dath

    Freie Wahlen gehören zu einer demokratischen Gesellschaft, und jeder soll mitmachen können. Aber schon Platon war nicht überzeugt von dieser Idee. Könnten komplizierte Wahlmaschinen helfen? Mehr 0

  • Auch wenn die Öffentlichkeit an vielen Gerichtsprozessen so wie jetzt am Auschwitz-Prozess in Lüneburg ein reges Interesse hat, darf doch eines nicht vergessen werden: Vor Gericht geht es nicht um mediale Aufbereitung. Mehr 3 14

Video starten
„Ehrenrunde“: Wettfahrt mit über 100 traditionellen Segelschiffen vor Dubai
© AFP, reuters Vergrößern

Gespräch mit Juncker Cameron zeigt sich demonstrativ unzufrieden

Frisch wiedergewählt, startet Großbritanniens Premier Cameron eine diplomatische Offensive. Sein Ziel: Eine EU-Reform, die Großbritannien stärkt. EU-Kommissionspräsident Juncker musste sich die Beschwerden des Briten als erster anhören. Mehr 12 13

Spanien In linker Frauenhand

In Madrid und Barcelona werden wohl bald Politikerinnen aus der linken Szene regieren. Nach den Regional- und Kommunalwahlen sind Ada Colau und Manuela Carmena die neuen Gesichter der spanischen Politik. Regierungschef Rajoy schließt trotz des herben Stimmenverlusts seiner Partei einen Kurswechsel aus. Mehr Von Leo Wieland, Madrid 28 14

Norddeutschland Der Wolf kehrt zurück

Im Norden Deutschlands passiert, womit niemand gerechnet hat: Der Wolf verbreitet sich viel rascher als gedacht. Ihn erwarten Betreuer und Managementpläne. Auch die Politik beschäftigt sich mit ihm. Mehr Von Frank Pergande, Gudow 116 24

Gerechtigkeitsdebatte EU-Kommission erwägt Mindeststeuer für Firmen

Die EU-Kommission prüft offenbar eine Untergrenze für die sogenannte Körperschaftsteuer in allen Mitgliedsländer. Zwei Hauptstädte in der Union machen Druck. Mehr 8 10

Wirtschaftsdaten China peilt „nur“ 7,0 Prozent Wachstum an

Die zweistelligen Zeiten sind vorbei: Chinas Führung rechnet für 2015 mit einem Wachstum von 7,0 Prozent. Das wäre der niedrigste Wert seit 25 Jahren. Nicht nur der Export geht zurück. Mehr 2 8

Nach Onlinepetition Australien will „Tampon-Steuer“ überdenken

Eine Studentin hat mit einer Onlinepetition unter dem Motto „Stoppt die Besteuerung meiner Periode!“ rund 93.500 Unterschriften gesammelt. Jetzt reagiert Australiens Finanzminister. Mehr 0

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Fondsbericht Aus dem Nichts in die Spitzengruppe

Der Vorsorge Mixfonds A der Kapitalgesellschaft Kepler erreicht auf Anhieb Platz drei. Der nun führende Fonds Lemanik Sicav Italy Cap R ist relativ schwach über ein Jahr, aber stark über 3 Jahre. Mehr Von Thomas Klemm 0

Nach Wahlergebnis In Madrid fallen die Aktienkurse

In Barcelona und Madrid haben Kandidatinnen der Protestpartei Podemos gute Chancen, die Rathäuser zu übernehmen. Die Kurse an Spaniens Börse stehen unter Druck. Mehr 14 26

Unternehmenssitz Auch in der Börsenliga ist München Serienmeister

Wo sind die Schwergewichte der deutschen Wirtschaft zu Hause? Ein Städteranking zeigt: Vor allem im Süden und Westen. Berlin rutscht stark ab. Mehr Von Tim Kanning 8 4

Blog | Stützen der Gesellschaft Steinbrück erbt nur über meine Leiche

Von wegen Tabu-Thema: Was der Familie gehört, soll in der Familie bleiben. Über Generationen vererbtes Vermögen macht am meisten Spaß, wenn soziale Raubbanden davon keinen roten Heller bekommen. Mehr Von Don Alphonso 0

„Tatort“ aus Ludwigshafen Eskapaden wie weiland Strauss-Kahn

Kommissar Kopper wartet daheim, und das Essen wird kalt: Im „Tatort. Roomservice“ werden Lena Odenthals Lebensentscheidungen infrage gestellt. Unterdessen will eine Frau ihren Politikergatten zur Frauenquote bewegen – und zahlt mit Toleranz. Mehr Von Heike Hupertz 3 4

Blog | Ich. Heute. 10 vor 8. Griechische Verhältnisse

Was wir von den Griechen lernen können, wenn in Kreuzberg nichts mehr geht – Geschichten aus einem gar nicht so melancholischen Land. Mehr Von Lucy Fricke 0

Fifa-Exekutive entscheidet Umstrittene Dreifachbestrafung bleibt

Obwohl viele Fußball-Experten eine Regeländerung gefordert hatten: Die Notbremse im Strafraum wird weiterhin mit Elfmeter, Roter Karte und Spielsperre geahndet. Das Fifa-Exekutivkomitee folgt dem Vorschlag von Präsident Blatter. Mehr 4 0

Formel 1 in Monaco Vettel beschwert sich über Grid Boys

Die Grid Girls sind ein Hingucker in der Formel 1. In Monaco aber stand vor Sebastian Vettels Wagen plötzlich ein Mann. Der Ferrari-Pilot echauffierte sich – und wurde noch wütender, als er hörte, wer Lewis Hamilton zugeteilt wurde. Mehr 66 34

Fußball kompakt Sanes Sohn und Nowitzkis Schwager

Schalke ist Meister ++ Norwich steigt auf ++ Galatasaray feiert Titel ++ Lazio verpasst Champions League ++ Und Medved läuft zu schnell für Matthäus ++ Fußball kompakt am Dienstag. Mehr 0

Ärzte gegen Falschbehandlung Nur so viel wie nötig

Immer wieder kommt es vor, dass Patienten in Deutschland unnötige medizinische Leistungen verschrieben und wirksame Behandlungen vorenthalten werden. Die Ärzte-Initiative „Gemeinsam Klug Entscheiden“ will beides ändern. Mehr Von Catalina Schröder 2

Verdacht der Töchter B.B. King wurde möglicherweise ermordet

Ihr Vater sei vergiftet worden, vermuten Töchter des Blues-Sängers B.B. King. Die Behörden nehmen den Verdacht so ernst, dass sie eine Autopsie anordnen. Die Beerdigung wird verschoben. Mehr 2

Verwüstungen nach Wirbelsturm Tornado tötet mindestens 13 Menschen in Mexiko

Autos wurden wie Spielzeuge herumgewirbelt, Mauern stürzten ein: An der Grenze zu Texas hat ein Tornado eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Mehr 1

Dreitage, Mustache, Schnauzer? Deutschland hat so ’nen Bart

Viele Männer und Frauen sind sich einig: Ein Kerl mit Bart ist attraktiv. Bei der Frage, welche Form das Gesicht besonders schmückt, gehen die Meinungen allerdings auseinander. Mehr 9 3

Schweizer Uhrmacherkunst Smarter Watch

Die Digitalisierung stellt auch die Funktion der klassischen Armbanduhr in Frage. Traditionsunternehmen fragen sich, was die Schweiz dem Silicon Valley entgegenzusetzen hat. Müssen sie die Uhr neu erfinden? Mehr Von Johannes Ritter und Jennifer Wiebking 27 2

Bayrisches Erfolgsmodell Seit 40 Jahren der Kern von BMW

Der Erfolg des 3er BMW ist einfach erklärt: Er fährt so gut. Und jeder kann sich in ihm pudelwohl fühlen. Das gilt seit 1975, und ein Ende ist nicht abzusehen. Aber warum ist das so? Mehr Von Wolfgang Peters 4 14

Samsung NX500 Flaggschiff-Technik in der Mittelklasse

Samsung will mit der NX500 den Profis Konkurrenz machen. Aber die Kamera hat kleinere Schwächen, die schon von früheren Samsung-Modellen bekannt sind. Mehr Von HANS-HEINRICH PARDEY 1 3

Exoplanetenforschung Im Licht des Heimatsterns

Der Exoplanet 51 Pegasi b wird spektroskopiert - erstmals sogar im sichtbaren Licht. Damit kommen unbekannte Eigenschaften der fernen Welt zum Vorschein. Mehr Von Jan Hattenbach 1 4

Teilchenphysik Weltmodell bleibt Standard

Auch ein seltener Zerfall von Mesonen folgt den Regeln des etablierten Standardmodells der Teilchenphysik.Und damit immer noch keine Hinweise auf eine neue Physik. Mehr Von Manfred Lindinger 5 8

Rauchen nach dem Infarkt Die meisten qualmen weiter

Herzinfarktpatienten nützt Tabakabstinenz besonders. Doch die wenigsten halten sich offenbar an den Rat, ihren Konsum nach der Herzattacke zu reduzieren. Mehr Von Nicola von Lutterotti 28 11

Kolumne „Mein Urteil“ Ist die Abfindung weg, wenn ich einen internen Wechsel ausschlage?

Wenn Betriebe Standorte schließen, ist für den Arbeitgeber nichts attraktiver, als den Mitarbeitern anzubieten, an einen entlegenen Arbeitsort zu wechseln. Wer will schon nach Taiwan umziehen? Aber können sich Arbeitgeber so wirklich vor Abfindungen drücken? Mehr Von Norbert Pflüger 5

Studenten-Spezial Studium ohne Abitur? Nur zu!

Rekordzahlen für den dritten Bildungsweg: Immer häufiger studieren Menschen auch ohne Hochschulreife. Denn das Bildungssystem wird immer durchlässiger. Warum auch nicht? Mehr Von Uwe Marx 7 6

Schusterkunst in Venedig Die Leisten der Serenissima

Venedig wird von Touristen überrannt, die Karnevalsmasken aus China kaufen. Doch in manchen stillen Winkeln findet man noch venezianische Anachronismen, auch wenn sie gar nicht alt und auch nicht italienisch sind - so wie bei der Schuhmacherin Gabriele Gmeiner. Mehr Von Susanne Schaber 21

Spanien Verloren im Meer und doch gerettet

Die Illes Columbretes liegen im Schatten der Balearen und sind doch der größte Kontrast zu diesen Hochburgen des Massentourismus: eine Handvoll kleiner, wilder, struppiger Inseln voller Skorpione, von denen der Mensch fast vollständig verbannt ist. Mehr Von Rolf Neuhaus 20

Wie erklär ich’s meinem Kind? Was Abstieg bedeutet

Am Samstag muss ein Drittel der Mannschaften darum kämpfen, in der Bundesliga zu bleiben. Warum der Abstieg für den Fußball gut ist, für die Spieler, Vereine und Fans aber ganz schrecklich. Und besonders für den HSV. Mehr Von Christian Eichler 3 3

Hautkrebsprävention Eltern unterschätzen bewölkte Sommertage

Noch immer halten sich im Sommer viele Kinder ohne ausreichenden Sonnenschutz im Freien auf, zeigt eine Erlanger Studie. Kinderärzte fordern jetzt, Hautkrebsprävention in die gesetzlich vorgeschriebenen Untersuchungen im Kindesalter aufzunehmen. Mehr Von Christina Hucklenbroich 5 6

Auktion einer Fahrradsammlung Den Rahmen gesprengt

Ist das jetzt doch vielleicht schon Kunst? Das Wiener Dorotheum öffnet sich mit der Sammlung Embacher erstmals dem Fahrrad. Ungeahnte Szenen in einem ehrwürdigen Auktionshaus Mehr Von Hannes Hintermeier, Wien 7

Schnäppchen in New York Kleine Luxus-Appartements schon ab 4 Millionen Dollar

Ziel Feldman hat gerade eines der teuersten Grundstücke aller Zeiten in Manhattan gekauft. Er will aber keinen Ultra-Luxus, sondern etwas kleine Wohnungen: Zwischen 140 und 180 Quadratmeter groß sollen sie sein. Mehr 4 4

Eintracht Frankfurt „Ich kann für mehr Stabilität sorgen“

Stefan Reinartz hätte in England sehr viel Geld verdienen können, entschied sich aber für Frankfurt – wegen der besseren Perspektiven. In seinem letzten Spiel für Leverkusen demonstriert er, warum er ein guter Fang für die Eintracht ist. Mehr Von Peter Heß 0

Verkehrsdezernent Stefan Majer Die Ehrlichen zahlen die Zeche

Die Einnahmeverluste durch Schwarzfahrer sind hoch. Künftig müssen sie mit einer Strafe von 60 Euro statt wie bisher mit 40 rechnen, sagt Frankfurts Verkehrsdezernent Stefan Majer im Interview. Mehr 3 4

Frankfurt Klubbesucher liegt nach Schlägen im Koma

Mehrere Männer sind im Frankfurter Club „Gibson“ aneinandergeraten. Ein Mann liegt nach der Schlägerei im Koma. Die Polizei hat einen Verdächtigen festgenommen, nach weiteren fahndet sie noch. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt 3

25. Mai 2015. Was aussieht wie ein Werk des Fotokünstlers Andreas Gursky ist in Wirklichkeit eine Prüfung für Krankenschwestern, die in der chinesischen Stadt Baoji – offenbar aus Platzgründen – im Freien abgehalten wird. Abschreiben scheint hierbei jedenfalls einigermaßen ausgeschlossen. © Reuters Vergrößern 25. Mai 2015. Was aussieht wie ein Werk des Fotokünstlers Andreas Gursky ist in Wirklichkeit eine Prüfung für Krankenschwestern, die in der chinesischen Stadt Baoji – offenbar aus Platzgründen – im Freien abgehalten wird. Abschreiben scheint hierbei jedenfalls einigermaßen ausgeschlossen.

Der Strafprozess ist kein Zirkus

Von Reinhard Müller

Auch wenn die Öffentlichkeit an vielen Gerichtsprozessen so wie jetzt am Auschwitz-Prozess in Lüneburg ein reges Interesse hat, darf doch eines nicht vergessen werden: Vor Gericht geht es nicht um mediale Aufbereitung. Mehr 3 14

Glas-Design Ganz nah ans Wasser gebaut

Da wird Wasser-Zapfen zum Erlebnis: Design-Studenten haben einen transparenten Wasserhahn aus dem Hause Axor weiterentwickelt. Herausgekommen sind fünf Entwürfe, die tief blicken lassen. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt 1 1

Das Beste aus dem Netz Willkommen im Netz, ihr Dickhäuter

Wer im Urwald nicht aufpasst, kann seine Kamera schnell verlieren, und das geplante Selfie wird zu einem Elfie. Ein angenehm abwechslungsreicher Anblick. Mehr 0

Nach der Sanierung Der Fels steht wieder in der Brandung

Der Mont-Saint-Michel war fast versandet. Nach zehn Jahren Sanierung wird er jetzt wieder vom Wasser umspült. Für Besucher ist es bequem - sie gelangen nun über eine Brücke in das alte Kloster. Mehr Von Wolfgang Häg 1 19

Studenten-Spezial Welches Studium passt zu mir?

Die Wahl des Studienfachs ist für den späteren Lebensweg prägend. Online-Tests können bei der Richtungswahl helfen. Wir stellen einen vor, der nach nur 15 Minuten konkrete Ergebnisse verspricht. Mehr Von Sven Astheimer 2 6

„Doktor Schiwago“ Omar Sharif an Alzheimer erkrankt

Omar Sharif erholt sich in Ägypten nach einer schwerwiegenden Diagnose, Ann Sophie kann schon wieder Witze über ihr Abschneiden beim ESC machen und Gene Simmons plaudert aus dem Nähkästchen – der Smalltalk. Mehr 5

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Abonnieren Sie kostenfrei die Newsletter der F.A.Z.

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen