http://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Zähe Sondierungsgespräche : Das Luxusproblem von Jamaika

Die Wirtschaft boomt. Auf dem Arbeitsmarkt läuft es rund. Flüchtlingszahlen wie vor zwei Jahren sind weit und breit nicht in Sicht. Wieso bloß, liebe Jamaika-Unterhändler, braucht es da endlos lange, zähe Sondierungsgespräche?
Neue Verbindung: Russland baut eine Brücke über die Straße von Kertsch.

Krim-Annexion : Abgerissene Verbindungen

Die Krim-Bewohner und wie sie die Welt sehen – drei Jahre nach der russischen Annexion. Würden die Bewohner wieder für einen Anschluss an Russland stimmen?

Kommentar : Polnische Demokratie

Die Regierung in Polen ist dabei, das Fundament der Demokratie zu verlassen, auf dem Streit und Meinungsverschiedenheiten ausgetragen werden können. Da hilft es wenig, sich regelmäßig zu demokratischen Werten zu bekennen.

Niedersachsen-Kommentar : Sorgenfreier Weil

Bei den niedersächsischen Koalitionsverhandlungen verhielten sich CDU und SPD vorbildlich. Sollte sich diese Harmonie über die nächsten Jahre halten, würden vor allem einer davon profitieren.

Bonner Klimakonferenz : Reden statt Regeln

Gemessen am Anspruch, die Erde vor Überhitzung und Untergang zu bewahren, erscheinen die Ergebnisse der Bonner Klimakonferenz ein bisschen mickrig. Für die „Klimakanzlerin“ gab es in Bonn denn auch nichts zu gewinnen.

Jamaika-Kommentar : Unter Streithähnchen

Angela Merkel und ihre CDU können sich ein Scheitern von Jamaika nicht leisten. Doch die Verhandlungen sind an ihrem ersten Tiefpunkt angelangt – und weitere werden folgen.

Kommentar : Unzumutbar

Keine Beförderung von Israelis? Die Zeiten, da Menschen aufgrund ihrer Ethnie oder Staatsangehörigkeit diskriminiert werden, sollten vorbei sein.

Kommentar : Das uneindeutige Geschlecht

Mann, Frau oder inter: Ist die Zuordnung eine Frage der Natur oder des menschlichen Willens? Und was würde es bedeuten in einer Gesellschaft ohne Geschlechter zu leben?

Kommentar : Wohlfeiler Kohleverzicht

20 Länder schließen sich auf der Bonner Klimakonferenz als Koalition für den Kohleausstieg zusammen. Ob das diplomatisch geschickt ist, steht auf einem anderen Blatt.

FAZ.NET-Countdown : Lieber nochmal darüber reden

In Berlin schleppen sich übermüdete Unterhändler in die Verlängerung und werden dabei immer starrsinniger. Das ist auch Teil der Inszenierung, dass man sich der „staatsbürgerlichen Verantwortung“ bewusst ist.

Tarif-Kommentar : Ran an die Arbeitszeit

Der nach wie vor grundsätzlich geltende Acht-Stunden-Tag passt immer schlechter zur modernen Arbeitswelt. Die neue Regierung sollte sich darum kümmern.

Vermögen-Kommentar : Reichtum für alle!

Wenn sich die Reichen immer weiter entfernen, liegt das auch an einer falschen Vermögensanlage. Der deutsche Staat könnte hier einiges tun.
„Wir essen, weil wir es müssen und es uns am Leben hält. Aber wir backen aus Liebe und Freude.“ Süßspeisen aus „Sweet“, dem neuen Ottolenghi-Buch.

Yotam Ottolenghi im Gespräch : Worüber wir reden, wenn wir backen

Kann dir dein Kuchen sagen, wer du gerade bist? Sind Zutaten auch nur Zitate? Der israelische Starkoch Yotam Ottolenghi hat mit Helen Goh ein Buch über Süßspeisen gemacht: „Sweet“. Ein Gespräch über akademisches Kochen (und Kindergeburtstage).

Fußball-Bundesliga

3:0 gegen Augsburg : Eine runde Sache für die Bayern

Die Bayern beschenken sich mit einem 3:0-Sieg über Augsburg selbst. Für Trainer Heynckes ist es ein besonderer Erfolg. Die Ergebnisse der Verfolger sorgen beim Spitzenreiter für noch bessere Laune.

F.A.S. exklusiv : Millionen-Betrug mit erfundenen Briefen

Staatsanwälte sind einem riesigen Betrugsfall in der Deutschen Post auf der Spur. Offenbar sind hunderte Millionen Briefe abgerechnet worden, die nie geschrieben wurden und frei erfunden waren.

Zum Tod von Malcolm Young : Malcolm, der Meister

Mit AC/DC gründete er die größte Hardrockband aller Zeiten und gab ihr den unverkennbaren Sound. Nun ist der Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren gestorben. Sein Vermächtnis liegt in seinen Riffs. Ein Nachruf.

4:2 gegen Hertha BSC : Gladbach überrennt Berlin

In einem richtungsweisenden Spiel hat sich Borussia Mönchengladbach gegen Hertha BSC durchgesetzt. Es ist der dritte Auswärtserfolg in Serie für Gladbach – doch auch bei dieser Partie sorgt der Videobeweis für Diskussionen.

0:1 gegen Mainz 05 : Kölner Krise hält an

Schlusslicht Köln hat auch das zwölfte Spiel in der Bundesliga nicht gewinnen können. Die Mannschaft von Trainer Stöger verliert gegen Mainz – und wieder sorgt der Videoassistent für Diskussionen.
Nicht überall und in jeder Sprache: Medienkonsum in der U-Bahn.

Internetfernsehen : Filmproduzenten gegen mehr Verbreitung

Die EU-Kommission wollte Grenzen im Internetfernsehen abbauen – und scheiterte ausgerechnet an denen, die davon profitiert hätten. Viele Auslandsdeutsche schauen demnächst wohl weiterhin illegal im Internet Filme.

Finanzmärkte

Vollgesaugt

Taktik von Stechmücken : Die lautlosen Blutsauger

Stechmücken haben eine besondere Technik entwickelt, auch vollgetankt, nach einer Blutmahlzeit dem Opfer unbemerkt zu entwischen. Wie gehen die Plagegeister vor?
71 PS aus einem Liter Hubraum und drei Zylindern hören sich zunächst so schlecht nicht an.

Nissan Micra 1.0 : Die Basis der Bescheidenheit

Der Dauerbrenner auf deutschen Straßen kommt in die fünfte Generation. Der neue Nissan Micra gehört jetzt mit einer Länge von vier Metern zu den erwachsenen Kleinwagen.
Mit Schirm oder ohne? Auch die Prognosen des Deutschen Wetterdienstes sind ein Spielfeld für Statistiker.

Chancenreiches Studienfach : Die Stunde der Statistiker

Die Datenflut macht das oft belächelte Fach Statistik begehrter denn je. Zahlenprofis können sich vor Angeboten kaum retten. Aber intelligente Maschinen sorgen für Unsicherheit.
Stellenmarkt


Ein leuchtend gelber Fingerzeig über Frankfurt: Norman Fosters Commerzbank-Zentrale.

Reise

Deutschlands sieben Weltwunder : Brenne auf, mein Licht

Seit zwanzig Jahren überragt Norman Fosters Turm die Frankfurter Innenstadt. Er ist der schönste Gipfel dieses Hochgebirges der Banken. Beim Näherkommen allerdings offenbart er seine dunkle Seite.

Herbstzeit ist Erkältungszeit: Wie schützt man sich am Besten?

Erkältungszeit Herbst : Rüstzeug gegen Viren

Herbstzeit ist Erkältungszeit. Und Apotheken werben mit Mitteln, die schnupfenfreie Tage versprechen – und nicht gerade billig sind. Steckt hinter den „Virusstoppern“ und „Immunkuren“ mehr als ein Werbeversprechen?