http://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Sorgen der Märkte : Die Antwort der Fed

Die Börse neigt oft zu Übertreibungen. Ist das gerade auch der Fall? Die Antwort darauf könnte die Fed in den ersten Monaten des kommenden Jahres geben.

Kommentar zu Sexszenen : Reden ist Gold

Eine Neueinstellung beim Sender HBO zeigt: In Hollywood wird zu wenig über Sex geredet – zumindest mit denen, die ihn darstellen sollen.

Kommentar zu SPD und Grünen : Hartz IV am Pranger

SPD und Grüne greifen die Basis der Grundsicherung an. Sie sollten jedoch besser über die Punkte im Hartz-IV-System reden, bei denen es tatsächlich Reformbedarf gibt.

Saudi-Arabien : Ein Kronprinz in der Defensive

Meist geht die Welt nach der Tötung eines Regimekritikers schnell zur Tagesordnung über. Im Fall Khashoggi ist das anders – und das liegt vor allem an Muhammad Bin Salman. Ein Kommentar.

Bitcoin-Kommentar : Der Absturz

Der Bitcoin-Ausverkauf geht weiter: Der Kurs der Kryptoanlage fällt am Dienstag um bis zu zwölf Prozent auf ein 14-Monats-Tief von 4199,36 Dollar. Was ist da los?

Ghosn-Kommentar : Brüchige Allianz

Mit der Festnahme von Manager Carlos Ghosn verliert die fragile Kooperation von Renault, Nissan und Mitsubishi ihren Kitt. Steht die Allianz auf der Kippe?

FAZ Plus Artikel: Kommentar zur DFB-Elf : Mal wieder verzockt

Das WM-Jahr 2018 ging komplett daneben. Die Verantwortlichen beim DFB, allen voran der Bundestrainer, müssen ihre Parallelwelt endlich verlassen, wenn sie das Nationalteam wieder in die Weltspitze bringen wollen.

Kommentar zu Danske Bank : Schweigegeld

Die Ermittlungen sind noch in vollem Gange. Doch es sieht stark danach aus, dass bei der Danske Bank in Tallinn erhebliche kriminelle Energie am Werke war.

Weltgrößter Möbelhändler : Ikea baut kräftig um

Große Einrichtungshäuser auf der grünen Wiese sind schön, für Ikea aber nicht mehr genug. Der Möbelriese forciert deshalb sein Onlinegeschäft und baut kleinere City-Filialen direkt neben Metro-Stationen.

FAZ Plus Artikel: Schweizer Hornkuh-Initiative : Der Kuhflüsterer

Eigentlich tragen Kühe Hörner. Doch wo sind sie hin? Wegoperiert. Ein Schweizer Bauer fühlt mit den Rindern. Im Alleingang hat er eine Volksinitiative für die Würde der Kuh lanciert. An diesem Sonntag stimmen die Eidgenossen darüber ab.
In einem Flugzeug wurde Sami A. im Juli aus Deutschland abgeschoben (Symbolbild).

Tunesischer Islamist : Sami A. muss vorerst nicht zurückgeholt werden

Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat das Abschiebeverbot gegen den bereits ausgeflogenen mutmaßlichen Islamisten Sami A. nachträglich aufgehoben. Das Land Nordrhein-Westfalen hatte den Tunesier rechtswidrig außer Landes gebracht.
Die Aktie des Netzwerk-Konzerns Cisco war der Top-Gewinner der Technologieblase der Neunziger - und einer ihrer Top-Verlierer.

Ende der Hausse? : Ungute Erinnerungen an die Technologieblase

Die Kursgewinne der vergangenen Jahre an der Aktienbörse wurden vor allem von den Technoolgiewerten getragen. Seit rund drei Monaten stehen deren Kurse unter Druck. Ungute Erinnerungen werden wach.
Die Spekulation um die Kryptoanlage Bitcoin bringt Anlegern diese Woche einen hohen Verlust.

Streit um Bitcoin Cash : Digitalwährungen am Abgrund

Ein Streit zwischen den Entwicklern um die Zukunft von Bitcoin Cash hat die Kurse von digitalen Anlagen unter Druck gebracht. Vokabeln wie „Krieg“ und „Massaker“ werden verwendet.

Folgen Sie uns

Burkhard C. Kosminski inszeniert die „Vögel“ von Wajdi Mouawad. Foto: Matthias Horn

Schauspiel Stuttgart : Blutspur im Puppenhaus

Kleine Ursachen, große Wirkungen und umgekehrt: Saisonauftakt am Staatstheater Stuttgart unter der neuen Intendanz von Burkhard C. Kosminski mit Wajdi Mouawads „Vögeln“ und der Groteske „Abweichungen“ von Clemens J. Setz.
Sie wirkte bei RTL hinter der Kamera: Anke Schäferkordt.

Vorstandschefin geht : Anke Schäferkordt verlässt RTL

Dreißig Jahre lang hat Anke Schäferkordt für Bertelsmann gewirkt, 27 Jahre lang für die deutschen Sender des Konzerns. Nun gibt sie ihren Posten als Chefin von RTL Deutschland ab. Einen Nachfolger gibt es schon. Er tritt in große Fußstapfen.
Ästhetisch ambitioniert: der Campus der Hochschule West-Ruhr in Mühlheim

Fachhochschulen : Forschung ohne Unterbau

Das Förderprogramm von Bund und Ländern kommt dem Forschungsdrang der Fachhochschulen auf halbem Weg entgegen. Und wer, bitte schön, macht die Lehre?
Bühnenpremiere: Mario Basler ist sich selbst genug.

FAZ Plus Artikel: Bühnenpremiere : Baslers Zeitspiel

Mario Basler gibt seine Bühnenpremiere mit einem Heimspiel in Kaiserslautern. Bei „Basler ballert“ gibt es nur die typischen Belanglosigkeiten um Alkohol, Zigaretten und Sex zu hören.
Der frühere Krankenpfleger ist wegen des Todes von sechs Patienten in Delmenhorst bereits zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Niels H. sagt aus : Empathielos und eiskalt

Am zweiten Prozesstag beginnen die Richter damit, den wegen 100-fachen Mordes angeklagten Niels H. zu jeder einzelnen Tat zu befragen. Er selbst sagt: „Ich habe keine Erinnerung daran, dass ich eine Pause gemacht hätte.“

Ur-Modelle : Retro-Design muss nicht antiquiert sein

Die Uhrenbranche bedient sich gerne historischer Vorbilder – und gönnt ihnen moderne Technik. Angelehnt an Designs der letzten Jahrhunderte zeigen die neuen Modelle nicht nur die aktuelle Uhrzeit, sondern erinnern auch an vergangene Tage.

FAZ Plus Artikel: Das Parasitäre in der Kunst : Im Garten Eder

Zwischen Renaissance und Motorhaubenkunst: Martin Eder macht es weder sich selbst noch seinen Betrachtern leicht. In seiner Ausstellung „Parasites“ zeigt der Maler seine Werke – und ein Stück von sich selbst.
Umweltschutz und Datenschutz: In Verbotszonen sollen in Zukunft Autokennzeichen automatisiert überwacht werden (Symbolbild).

Überwachung von Kennzeichen : Schwerstes Kontrollgeschütz

In Diesel-Fahrverbotszonen sollen in Zukunft Autokennzeichen elektronisch gescannt werden. Jedem, für den Datenschutz nicht völlig bedeutungslos ist, dürften die Haare zu Berge stehen. Ein Kommentar

Uhrenmuseum Patek Philippe : Eine Frage der Zeit

Das Patek-Philippe-Museum ist das wohl bedeutendste Uhrenmuseum der Welt mit Ausstellungsstücken, die nicht nur die Hardcore-Fans begeistern. Nun gibt das Haus neue Einblicke in seine Schätze.

Dreirad Scorpion FS 26 S : Elektrischer Stuhl

45 km/h und mit dem Hintern gefühlt eine Handbreit über dem Asphalt: Wir haben das Dreirad Scorpion FS 26 S von HP Velotechnik ausprobiert.
Die MIT-Forscher ließen ihr Flugzeug 60 Meter weit fliegen. Die dafür genutzte Sporthalle war die größte Räumlichkeit, die sie auf dem Campus dafür finden konnten.

Flugzeug mit Ionenmotor : Lautlos fliegen wie bei Star Trek

Der Traum existiert schon lange, jetzt konnten Ingenieure am MIT ihn erstmalig realisieren: Sie konstruierten ein Flugzeug, das von einem rein elektrisch erzeugten Ionenwind getragen wird.

Kinder und Marken : Von der Wiege ans Bare

Für Kinder gibt es ganze Produktpaletten von Firmen wie Bosch, Braun oder Miele. Damit die Kinder schon im Windelalter an Marken emotional gebunden werden. Ein toller Service oder nur ein Verkauf der Kindheit?