http://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Zentrale des Autobauers BMW in München

EU-Kommission prüft : Kartellwächter zu Besuch bei BMW

Mitarbeiter der EU sichteten und kopierten Unterlagen in der BMW-Zentrale in München und sie befragten Angestellte des Konzerns. Darum geht es.

Handball-Kommentar : Die müden Mächte

Die Chance auf den Meistertitel der vermeintlichen Außenseiter ist so groß wie nie. Warum kein Meister aus Berlin, kein Pokalsieger aus Hannover? Die neutralen Handballfans würden sich freuen. Ein Kommentar.

Kommentar : Verbale Härte ohne Durchsetzung

Die Worte werden härter, aber an der Umsetzung hapert es. Dabei könnte die Politik den Durchgriff bei straffällig gewordenen Asylbewerbern bereits regeln.

FAZ.NET-Countdown : Mühsame Verhandlungen

Nach den Einzeltreffen der Parteien steht heute die große Sondierungsrunde an, bei der Union, FDP und Grüne erstmals gemeinsam verhandeln. Ein Spaziergang wird das nicht – der FAZ.NET-Countdown am Freitag.

Katalonien-Kommentar : Puigdemont ist isoliert

Der katalanische Rädelsführer Puigdemont hat den Prozess der Unabhängigkeit so weit getrieben, dass er nicht mehr einfach umkehren kann. Doch im Kräftemessen mit Madrid hat die Zentralregierung Vorteile – wenn auch nur leichte.

Kommentar : Bis an die Grenze gehen!

Dänemarks Fußballfrauen, protestierende NFL-Spieler oder deutsche Athleten: Sportler gehen auf dem Weg zu einer besseren Position so weit wie nie. Am Ende kann der Sport dadurch gewinnen. Ein Kommentar.

Kommentar : Die EU und ihr hohes Ross

Bei einem „harten“ Brexit verlieren alle – deshalb sollte das starke Brüssel auf das geschwächte London zugehen. Nur so lässt sich ein Showdown im Herbst vermeiden.

FAZ.NET-Countdown : Paukenschlag inmitten der Behäbigkeit

Mit seinem Rücktritt vom Amt des sächsischen Ministerpräsidenten liefert Stanislaw Tillich einen Hinweis darauf, warum in Berlin alles so langsam geht. Was sonst noch wichtig ist, lesen Sie im FAZ.NET-Countdown.

Kommentar : Angst vor einem Urteil

Das Bundesverfassungsgericht hat die Eilanträge der EZB-Kritiker abgelehnt. Daraus folgt: Die monetäre Staatsfinanzierung geht weiter. Und die billionenschwere Bilanz der EZB, Leitzinsen nahe null und Negativzinsen sind die neue „Normalität“.

CSU-Kommentar : Bayerns Panther

Für Horst Seehofer sind harte Zeiten angebrochen. Die CSU revoltiert gegen ihn, Markus Söder läuft sich schon warm. Erleben wir eine Parteichef-Dämmerung? Wir würden noch nicht auf Seehofers Aus wetten.

Entschlüsselung der Narkose : Stecker raus, Gehirn aus?

Lange Zeit war selbst Anästhesisten nicht ganz klar, warum die Patienten so schön weggetreten sind. Inzwischen wissen Forscher mehr über Narkosen. Nur das Bewusstsein wehrt sich gegen die Entschlüsselung.
Auf den Zahn gefühlt: Fast alle Parteien leiden unter Phantomschmerzen

Fraktur : Nervtötende Sondierung

Die geplante Mesalliance aus Union, FDP und Grünen ist doch im Grunde ein einziger wunder Punkt.

Parlamentswahlen : Ein politisches Beben in Prag

Die Parlamentswahlen in der Tschechischen Republik versprechen eine grundlegende Überholung der Parteienhackordnung. Politische Inhalte zählen dabei wenig. Je neuer eine Partei, desto erfolgreicher kann sie sein.

Fahrbericht Yamaha-Quad : Nur ein Spaß

Mit dem Yamaha-Quad YXZ1000R/SE lässt sich in freier Wildbahn das reine Vergnügen erfahren. Das Vergnügen steigert, wer im Dreck wühlt.

Album der Woche : Sie sitzt jetzt mit am Tisch

Ein beeindruckendes Debüt: Mit „Take Me Apart“ schießt Kelela, amerikanische Tochter äthiopischer Einwanderer, direkt in die Riege großer schwarzer Musikerinnen, die Empfindsamkeit als Stärke begreifen.
Ludwig Erhard (1897 bis 1977) sah in der Sozialen Marktwirtschaft nie ein in Stein gemeißeltes Dogma.

Koalitionsverhandlungen : Mehr Ludwig Erhard wagen

Schon zehn Jahre nach Einführung der Sozialen Marktwirtschaft forderte der legendäre Wirtschaftsminister Ludwig Erhard eine Weiterentwicklung. Geklappt hat das bis heute nicht. Ein Auftrag für die nächste Regierung!
Mondlandschaft? Fossil? Oder Darm? „BaySalt5837“ von Thomas Heinser

Kolumne „Bild der Woche“ : Salz der Erde

Die Fotografien von Thomas Heinser erzeugen eine irritierende Paradoxie, ganz so wie Landkarten: Je größer der Maßstab, desto tiefer schauen wir in eine Mikrowelt. Und auch in die Tiefe unseres Körpers.

TV-Kritik: „Maybrit Illner“ : Wo ist die Mitte?

Gestern Abend wurde deutlich, was FDP, Grünen und CSU bisher bei ihren Sondierungsgesprächen noch fehlt: Eine verbindende Idee. Die CDU kommt bekanntlich schon länger ohne Ideen aus.
Wiedersehen mit der alten Liebe: Christian Heidel trifft mit Schalke auf Mainz

Wiedersehen mit Mainz 05 : Heidels verwischte Spuren

Mainz 05 war das sportliche Geschöpf von Christian Heidel. Nun begegnet er seiner alten Liebe zum dritten Mal als Sportvorstand von Schalke 04. Der ehemalige Klub hat sein Gesicht auch auf dem Platz schon stark verändert.
Kommt der Handball-Meister 2018 aus Hannover? Die Außenseiter machen den Topklubs Konkurrenz.

Handball-Kommentar : Die müden Mächte

Die Chance auf den Meistertitel der vermeintlichen Außenseiter ist so groß wie nie. Warum kein Meister aus Berlin, kein Pokalsieger aus Hannover? Die neutralen Handballfans würden sich freuen. Ein Kommentar.

Drogenbaron : Ermittlungen gegen die Familie Pablo Escobars

Haben die Witwe und der Sohn von Escobar als Mittelspersonen in dubiosen Geschäften fungiert? Unterlagen sollen zeigen, dass sie weiterhin Kontakt zu ehemaligen Mitgliedern des Medellín-Kartells hatten. Die Justiz ermittelt.
Zwei Neugeborene in Indien. Dort ist die Sterblichkeitsrate unter Fünfjähriger besonders hoch.

Unicef-Bericht : 15.000 tote Kinder am Tag

Die Sterblichkeit bei den unter Fünfjährigen ist weiter hoch. Die Ursachen sind oft vermeidbare Krankheiten wie Durchfall. Fast die Hälfte aller Todesfälle verteilen sich auf nur fünf Länder.

Offenbacher Ledermuseum : Ein Anorak aus Seehunddarm

Im Ledermuseum in Offenbach liegen die Zylinderhutschachtel, die Goethe mit auf Reisen nahm, und die Turnschuhe, in denen sich Joschka Fischer 1985 als hessischer Umweltminister vereidigen ließ. Jetzt wird es 100 Jahre alt.

360°-Projekt : Wie der Wormser Dom noch nie zu sehen war

Der Wormser Dom wird nächstes Jahr 1000 Jahre alt. Aus diesem Anlass lässt sich das Bauwerk schon jetzt auf völlig neue Art erleben. In einem dreidimensionalen Panoramarundgang öffnen sich auch Türen zu bisher nicht zugänglichen Orten.
Raus damit: Eine Fettzelle im Elektronenmikroskop. Rot gefärbt ist das Fettreservoir, lila sind die Zellkraftwerke.

Adipositaschirurgie : Der goldene Schnitt

Fettleibigen durch eine OP beim Abnehmen zu helfen, zahlt sich aus: Fast alle Organe erholen sich. Trotzdem macht es ihnen die Bürokratie hierzulande schwer.
Einmal „Okay Google“ sagen und Home wacht auf.

Sprache als Bediensystem : Das Arkansystem der Assistenten

Jeder vierte Deutsche hat derzeit großes Interesse an den scheinbar intelligenten Lautsprechern von Amazon oder Google. Jetzt sind ganz neue Fragen aufgerufen.

Erste Probefahrt BMW X3 : X-Faktor und Jodelrufe

BMW hat seinen SUV-Bestseller X3 neu aufgelegt: mit neuen Assistenzsystemen und mit deutlicherer Hinwendung an aktiv sportlichere Fahreigenschaften und mit fünf Motoren zur Wahl.
Bodo Schaefer (42 Jahre alt, vorne), Seniorpartner der Unternehmensberatung Capco im Streitgespräch mit Juniorpartner Florian Bruse (27 Jahre, hinten).

Streitgespräch : „Junior, wir müssen reden“

Was wollen jüngere Kollegen? Ein Streitgespräch zwischen zwei Beratern, die in ihrer Belegschaft unterschiedliche Generationen vertreten.
Stellenmarkt


Christus als „Salvator Mundi“, von Leonardo da Vinci um 1500 in Öl auf Holz gemalt, 66 mal 46 Zentimeter groß: Für das Bild werden 100 Millionen Dollar erwartet. Es ist durch die Garantie einer dritten Partei abgesichert.

Leonardos „Salvator Mundi“ : Er ist wieder da

Leonardo da Vincis „Salvator Mundi“ wird erneut zu Markte getragen. Die Taxe von 100 Millionen Dollar wirft vor dem Hintergrund eines vor Gerichten ausgetragenen Streits Fragen auf.

Londoner Ergebnisse : Der Papst wird abgedankt

Die Umsätze bei den Londoner Auktionen bleiben im Ganzen stabil. Während Bacons Papstbildnis scheitert, können einige Künstler neue Auktionsrekorde aufstellen.

Wiener Auktionen : Mund aus Feigen

Die Wiener Auktionshäuser Dorotheum und Kinsky starten mit einem üppigem Angebot an Altmeistern und Werken des 19. Jahrhunderts in die Herbstsaison. Eine Vorschau