Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Nach Germanwings-Absturz Lufthansa-Chef will Überraschungs-Checks für Piloten

Der Absturz der Germanwings-Maschine in den Alpen hat die Lufthansa verändert – und geeint. Für die Hinterbliebenen des Unglücks will man alles tun, sagt Lufthansa-Chef Carsten Spohr im Gespräch mit der F.A.Z.: Piloten werden wohl unangekündigte Gesundheits-Checks erleben. Mehr Von Ulrich Friese, Carsten Knop 5 16

Zeuge zu Angriff auf Tugce „Es klang, als ob ein Auto gegen die Wand fährt“

Zum ersten Mal hat das Gericht im Prozess um den Tod von Tugce Zeugen befragt, die nicht mit dem Angeklagten oder dem Opfer befreundet sind. Am Rande wurde bekannt, dass es bei der Notfallversorgung der Studentin womöglich Fehler gab. Mehr 0

Gewerkschaften Bundestag beschließt Gesetz zur Tarifeinheit

Union und SPD haben für das umstrittene neue Tarif-Gesetz gestimmt. Arbeitsministerin Nahles verspricht, dass dies nicht das Ende kleiner Berufsgewerkschaften sei. Mehr 13 2

Jugend-Studie Selbstbewusster, technikaffiner, verwöhnter

Wie lässt sie sich beschreiben, die Jugend von heute? Das Zukunftsinstitut von Matthias Horx hat aktuelle Erkenntnisse zusammengetragen. Das sind die Trends. Mehr 5 1

Großer Preis von Monaco Rennfahren im Supermarkt

Der Grand Prix von Monaco fasziniert seit Generationen. Auf keiner anderen Formel-1-Strecke ist der Faktor Mensch so entscheidend wie beim Rennen an diesem Sonntag. Das ist Chance und Risiko zugleich. Mehr Von Anno Hecker, Monte Carlo 0

U17-EM Frankreich träumt vom jungen Zidane

Beim Namen Zidane schlagen nicht nur in Frankreich die Fußballerherzen höher. Das könnte bald wieder öfter passieren – denn die Söhne des Weltfußballers sind auf dem Weg von der Kaderschmiede nach ganz oben. Der torhütende Spross sorgt für Aufsehen. Mehr Von Charlotte Schneider 3

Bundesliga-Abstiegsrechner Der Kampf um den Klassenerhalt ist nur ein Rechenspiel

Am Samstag zwischen 15.30 Uhr und 17.20 Uhr fällt in der Fußball-Bundesliga die Entscheidung im Kampf um den Klassenverbleib. Noch sechs Klubs stecken mittendrin. Mit dem FAZ.NET-Abstiegsrechner können Sie den Abstiegskampf schon vorab entscheiden.  Mehr Von Bernd Helfert und Daniel Meuren 0

Hedgefondsmanager Hans Humes „Ich investiere in Griechenland“

Der Hedgefondsmanager Hans Humes ist auf Investitionen in Ländern wie Griechenland spezialisiert. Im Interview mit FAZ.NET erklärt er, warum er auch diesmal Chancen sieht. Und wieso sich der Schuldenstreit so lange hinzieht. Mehr 10 4

Das Ende von Rot-Grün Schröders Neuwahl-Coup

Am Nachmittag des 22. Mai 2005 war die SPD-Niederlage in ihrem Stammland Nordrhein-Westfalen sicher. Noch am Abend verkündete Kanzler Schröder seine Neuwahlpläne. Es war das Ende von Rot-Grün - eine szenische Rekonstruktion. Mehr Von Günter Bannas, Berlin 2

EU-Gipfel in Riga Cameron will Gespräche über EU-Reformen erzwingen

Die europäischen Regierungschefs wollen in Riga über die Beziehungen zu den ehemaligen Sowjetrepubliken sprechen. Doch der britische Premierminister Cameron hat ganz andere Pläne. Mehr 6 2

TV-Kritik Maybrit Illner Alternativlos in der Problemzone

Maybrit Illner sprach mit ihren Gästen mal wieder über Wutbürger, wobei Politiker nicht antworteten und sich eine ehemalige Pegida-Frau höchst auffällig verhielt. Mehr Von Stefan Locke 91 59

Neues von Lena Meyer-Landrut Elektronische Kristalle

Mit ihrem Album „Crystal Sky“ will sich Lena Meyer-Landrut musikalisch neu erfinden und ihre eigenen Vorlieben einbringen. Wie klingt Selbstverwirklichung in der Popwelt? Mehr Von Hannah Feiler 1 12

  • An den Erfolgen deutscher Unternehmen sind deutsche Anleger kaum beteiligt. Schade. Denn es gibt auch für diejenigen, die der kurzatmigen Börsenwelt misstrauen, viele attraktive Möglichkeiten. Mehr 49 40

  • Moskaus magere Bilanz
    Von Nikolas Busse
    Nikolas Busse

    Die EU hält wieder einen Gipfel mit sechs früheren Sowjetrepubliken ab. Russlands Krieg in der Ukraine hat das nicht verhindern können. Mehr 41 20

  • Zentral-Bank
    Von Gerald Braunberger
    Gerald Braunberger

    Zentralbanken im öffentlichen Auftrag dürfen einzelne Marktteilnehmer nicht bevorzugen. Sie sollten Sensibilität für die Finanzmärkte zeigen. Mehr 8 17

  • Viele Beamte sehen zwar nicht ein, warum sie den Streik der GDL finanzieren sollen, doch deutliche Wortmeldungen gibt es bislang kaum. Mehr 28 13

  • Kinder ohne Schutz
    Von Daniel Deckers
    Daniel Deckers

    Die Zahlen der polizeilichen Kriminalstatistik zur Gewalt gegen Kinder sind erschreckend. Das liegt auch daran, dass sich die Täter vor Polizei und Justiz kaum fürchten müssen. Mehr 27 15

  • Warum überhaupt noch ein Asylrecht?
    Von Jasper von Altenbockum
    Jasper von Altenbockum

    Die Verteufelung von Abschiebungen setzt durch die Hintertür eine Einwanderungspolitik nach dem Motto durch: Bleiberecht für alle. Wozu dann aber noch ein Asylrecht? Mehr 300 749

  • Schraube locker?
    Von Berthold Kohler
    Berthold Kohler

    Der Helm könnte verrutschen und wird deshalb ausgetauscht. Das ist nicht verkehrt. In Afghanistan hatte die Bundeswehr allerdings andere Sorgen. Mehr 29 66

  • Die Fehler im Kampf gegen Ebola
    Von Peter-Philipp Schmitt
    Peter-Philipp Schmitt

    Die Weltgemeinschaft hat im Kampf gegen Ebola ein schlechtes Bild abgegeben. Die Seuche hat in Westafrika drei nahezu ruinierte Länder hinterlassen. Und: Ebola ist längst nicht besiegt. Mehr 9 13

  • Die große Entfremdung
    Von Gerald Braunberger
    Gerald Braunberger

    Die Furcht existiert, dass die Deutsche Bank den Investmentbankern dauerhaft in die Hände fällt. Nicht nur deswegen ist das Ansehen in der deutschen Öffentlichkeit ramponiert. Eine Analyse. Mehr 33 30

  • Welche Alternative?
    Von Jasper von Altenbockum
    Jasper von Altenbockum

    Muss man von der Form, in der die Machtkämpfe in der AfD ausgetragen werden, auf den Inhalt schließen? Der Hang zur Destruktivität ist unverkennbar. Mehr 23 22

Video starten
Auf Eisen erbaut: Eine ganze Stadt muss in 20 Jahren umziehen
© Reuters, Deutsche Welle Vergrößern

BND-Skandal Für den Fall der Fälle

Der Berliner Politikbetrieb konnte gerade noch einen schweren Konflikt verhindern. Vorerst: Denn der Umgangston in der Koalition wird zunehmend härter. Mehr Von Günter Bannas, Berlin 6 4

Referendum Iren stimmen über Homoehe ab

Irland könnte am Freitag Geschichte schreiben – und als erste Nation per Referendum die Einführung der Ehe zwischen gleichgeschlechtlichen Partnern beschließen. Letzten Umfragen zufolge könnte die Volksabstimmung denkbar knapp ausgehen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London 10 7

NSA-Affäre BND entdeckt weitere Spähziele der Amerikaner

Das Ausspähinteresse der Amerikaner an europäischen Unternehmen und Institutionen war womöglich noch weitaus größer, als bislang angenommen. Auf Rechnern des BND sind nun etwa eine halbe Million weitere „Selektoren“ zur Spionagezwecken aufgetaucht. BND-Chef Schindler gesteht Versäumnisse ein. Mehr 9 5

Vor Bundestags-Beschluss Verdi-Chef Bsirske lehnt Tarifeinheitsgesetz ab

Der Bundestag stimmt heute über das Tarifeinheitsgesetz ab. Die Koalition will damit die Macht kleiner Spartengewerkschaften beschränken. Verdi-Chef Bsirske warnt vor den Folgen. Mehr 7 1

Monatsbericht Steuereinnahmen wachsen immer stärker

Das Steueraufkommen wächst - und zwar schneller als noch im März. Gründe dafür sind die gute Beschäftigungslage und Lohnsteigerungen. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin 14 3

Spartengewerkschaften Verfassungsrechtler zweifeln an Gesetz zur Tarifeinheit

Der Bundestag hat das Tarifeinheitsgesetz abgesegnet. Seine Befürworter hoffen, dass es Spartengewerkschaften wie die GDL zähmt. Viele Juristen halten das Gesetz aber für verfassungswidrig. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin 22 6

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Marktbericht Dax kaum bewegt vor Pfingstwochenende

Das lange Pfingstwochenende wirft seine Schatten voraus. An der Frankfurter Börse geht es nur in Trippelschritten voran. Über allem schwebt aber die Sorge, wie es mit Griechenland weitergeht. Mehr 0

Rohstoffmarkt Platin schwächelt weiter

Ein Anstieg des Preises, der unter dem von Gold liegt, ist nicht absehbar – zumal die Nachfrage in China und bei Autobauern enttäuscht. Für Südafrikas Platinförderer hat das schwere Folgen. Mehr Von Claudia Bröll, Kapstadt 0

Aktienmarkt Den Deutschen könnte der Dax gehören

Deutsche Privatanleger spielen am Aktienmarkt kaum eine Rolle, weil sie in der Vergangenheit wenig Geld in Aktien gesteckt haben. Dabei hätte jemand, der in den vergangenen 23 Jahren 50 Euro im Monat in Dax-Unternehmen investiert hätte, seinen Einsatz fast verdreifachen können. Mehr Von Daniel Mohr 7 4

Psychiater Frank Urbaniok „Wir werden nicht als Täter geboren, aber auch nicht als weißes Blatt“

Es vergeht keine Woche, in der Frank Urbaniok keine Morddrohung erhält. Im Interview spricht der Psychiater über Wutbürger, das kriminelle Potential von Schlachthäusern und die Gemeinsamkeiten von Psychopathen und Investmentbankern. Mehr Von Melanie Mühl 24 77

„Im Knast“ bei ZDFneo Und noch ein Käfig voller Narren

Die neue Gefängnis-Sitcom „Im Knast“ bietet charmanten Gangsta-Klamauk mit Herz. ZDFneo, die Jugendstrafvollzugsanstalt des ZDF, beschert uns eine heilige Knackifamilie mit Jungfrau und Bauerntheater hinter Gittern. Mehr Von Oliver Jungen 1

Umbau der Berliner Staatsoper Kutschfahrt statt Ferrari

Die neue Staatsoper Berlin wird, wenn die Millionen verschlungen sind, wie eine Kutsche aussehen. Der furiose Gewinnerentwurf Klaus Roths wurde vom Tisch gefegt. Wie teuer wird die verspielte Zukunft? Mehr Von Sabine Bergk 0

Meldungen vom Abgrund „Ich müsste ja besoffen sein . . .“

Einmal noch über die Bayern schimpfen. Einmal noch Nerven zeigen. Einmal noch Image, Geld und Glück gewinnen. Und einmal das Saison-Finale nüchtern angehen. Abstiegskampf kann so schön sein. Mehr 4 3

Wahl des Fifa-Präsidenten Auch Figo zieht zurück

Da waren es nur noch zwei: Wenige Stunden nach dem Niederländer van Praag verzichtet auch Luis Figo auf seine Kandidatur bei der Wahl zum Fifa-Präsidenten. Ob nun der verbliebene Ali bin al-Hussein Amtsinhaber Blatter vom Thron des Weltfußballs verstoßen kann? Mehr 0

Internationales Reitturnier Eliteschau im Biebricher Schlosspark

Erstmals ist beim Pfingstturnier in Wiesbaden der gesamte deutsche A-Kader der Springreiter am Start. Auch der Überraschungssieger des Hamburger-Springderbys tritt an – und verspricht besondere Spannung. Mehr Von Sylvia Theel, Wiesbaden 0

Tagebuch aus Wien (6) Von der Schulbank ins Finale

Im zweiten Halbfinale des Eurovision Song Contests haben sich die Favoriten Schweden, Norwegen und Slowenien durchgesetzt. Ralph Siegel scheiterte mal wieder mit San Marino. In der Nacht wurde außerdem die Startreihenfolge bekanntgegeben. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Wien 3

Zweites ESC-Halbfinale Immer wieder Aserbaidschan

Das Finale ist komplett: In der zweiten Qualifikationsrunde für den Eurovision Song Contest singen neben dem Favoriten aus Schweden auch Lettland, Montenegro oder Israel mit am besten. Wie immer übersteht auch Aserbaidschan das Halbfinale. Mehr 0

Wiederentdeckte Nazi-Kunst Polizei ist acht Verdächtigen auf der Spur

Es gibt Hinweise, dass die vor kurzem entdeckte Nazi-Kunst dem Bund gehört. Die Staatsanwaltschaft ermittelt, um die endgültigen Besitzverhältnisse zu klären. Die Polizei ist acht Verdächtigen auf der Spur. Mehr 12 9

Mit Hand und Fuß (4) Der Königliche: John Lobb aus London

Der britische Maßschuhhersteller John Lobb bekleidet seit 1849 die Füße vermögender Herren. Wer hier ein Paar neuer Treter ordert, ist ab 5500 Euro dabei. Heute wird der Familienbetrieb von Weltruf in vierter Generation geführt. Mehr Von Stephan Finsterbusch 4 8

Designer Stuart Weitzman „Ich brauchte einen Schuh, der unbezahlbar war“

Die Schuhe von Stuart Weitzman laufen über jeden roten Teppich – bei der jüngsten Oscarnacht gleich 16 mal das gleiche Modell. Im Gespräch verrät er, warum er seinen Erfolg einer unbekannten Schauspielerin und Joan Rivers verdankt. Mehr Von Florian Siebeck, München 3

Fahrbericht VW Passat Variant So praktisch und der stille Sieger

Alle lieben den Kombi. Denn der Lademeister ist elegant und auf dem Weg zum Ziel: Der VW Passat Variant als austarierte Lösung für Business und Familie. Am Motor sollte nicht gespart werden. Mehr Von Wolfgang Peters 22 7

Elektro-Faltrad Einfach klappt am schnellsten

Ein Pedelec zum Falten oder ein Klapprad mit Elektromotor: Kann das gutgehen? Das geht sogar ganz prima, wie die Erprobung des Tern eLink D7i gezeigt hat. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey 4 5

Plankton-Jagd rund um die Welt So reich ist die Schnorchelzone

Es ist eine Momentaufnahme, aber eine monumentale: Ein europäisches Biologenteam hat in den obersten paar Metern der Weltmeere atemberaubende und sehr viel artenreichere Kleinstlebewesen gefunden, als man bislang ahnte. Vor allem sind sie deutlich temperaturempfindlicher. FAZ.NET zeigt faszinierende Bilder Mehr Von Joachim Müller-Jung 13

Erdbeben in Nepal Reise ins Innere des Katastrophengebiets

Untersuchungen mit Hilfe von seismischen Wellen liefern eine detaillierte 3D-Ansicht des Erdmantels unter Ostasien. Damit werden erstmals die Vorgänge tief im Inneren des Erdbebengebiets sichtbar. Mehr Von Horst Rademacher 2

Teilchencrashs im LHC Urknallmaschine mit neuem Energierekord

Im Teilchenbeschleuniger LHC des europäischen Forrchungszentrums Cern kollidieren Wasserstoffkerne mit Rekordenergien. Mit den Versuchen will man die Maschine auf Herz und Nieren für die kommenden Experimente testen Mehr 0

Studenten-Spezial Lieber eine große Uni oder eine kleine?

Studieneinsteiger neigen dazu, lieber eine Hochschule mit gutem Ruf zu wählen, statt eine, die zu ihren Vorlieben passt. So landen oft die falschen an der Massen-Uni. Wie die Hochschulwahl besser klappt. Mehr Von Uwe Marx 2

Neue Prognose Deutschland braucht mehr Arbeitskräfte

Der deutschen Wirtschaft werden bis zum Ende des Jahrzehnts rund 1,8 Millionen Beschäftigte fehlen. Das besagt eine neue Studie, die der F.A.Z. vorliegt. Der größte Mangel wird nicht an Akademikern bestehen. Mehr Von Sven Astheimer 100 13

Spanien Verloren im Meer und doch gerettet

Die Illes Columbretes liegen im Schatten der Balearen und sind doch der größte Kontrast zu diesen Hochburgen des Massentourismus: eine Handvoll kleiner, wilder, struppiger Inseln voller Skorpione, von denen der Mensch fast vollständig verbannt ist. Mehr Von Rolf Neuhaus 6

Malediven Jenseits der Dünung

Die Malediven sind ein Traumziel für Liebhaber von Luxushotels, Korallen und Wellen. Die politische Wirklichkeit hat da nichts zu suchen. Aber sie rückt näher Mehr Von Andreas Lesti 1 9

Wie erklär ich’s meinem Kind? Was Abstieg bedeutet

Am Samstag muss ein Drittel der Mannschaften darum kämpfen, in der Bundesliga zu bleiben. Warum der Abstieg für den Fußball gut ist, für die Spieler, Vereine und Fans aber ganz schrecklich. Und besonders für den HSV. Mehr Von Christian Eichler 0

Empathie durch „Babywatching“ Es muss nicht die eigene Mutter sein

Wie können Einfühlungsvermögen und Sprachentwicklung von Kindern verbessert werden? Ein Kinderpsychiater lässt sie zusehen, wie sich fremde Mütter um ihre Babys kümmern. Mit verblüffendem Ergebnis. Mehr 7 16

Berliner Auktionen Das Geschäft mit welkem Ahornlaub blüht

Das Auktionshaus Bassenge bietet alte und moderne Kunst in Berlin an. Mit einer feinen Graphik von Friedrich Olivier soll an vergangene Erfolge angeknüpft werden. Mehr Von Camilla Blechen 1

Wohnen Mieter ziehen seltener um

Eine Studie zeigt, dass die Deutschen seltener umziehen. Besonders sesshaft sind die Berliner und Hamburger. Mehr Von Michael Psotta 7 2

SV Darmstadt 98 Die Rückkehr des Riesen Gorka

Nach dem Aufstieg in die zweite Liga wurde der 1,95 Meter lange Innenverteidiger nicht mehr gebraucht – im entscheidenden Spiel gegen St. Pauli kommt es wieder auf ihn an. Mehr Von Alex Westhoff, Darmstadt 0

Mainz Weinhauptstadt ohne eigene Vinothek

Seit nunmehr sieben Jahren ist Mainz „Deutschlands Weinhauptstadt“. Winzer möchten daher einen festen Probierstand auf dem Fischtorplatz. Doch die Anwohner haben sich zusammengetan, denn sie rechen mit Lärm. Mehr Von Markus Schug, Mainz 0

Straßenverkehr „Das Rad gehört auf die Fahrbahn“

Da gehen die Verbände für Fußgänger und Radfahrer d’accord: Weg mit den Radwegen auf Gehwegen. Besser wäre ein Weg auf der Fahrbahn - doch die Idee hätte Konsequenzen für Autofahrer. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt 8 4

21. Mai 2015. Indiens Straßen haben nicht den besten Ruf. Doch der neue Yamuna Expressway zwischen Neu Delhi und Agra ist in bestem Zustand. Um das zu beweisen, landete ein Mirage-2000-Kampfjet auf der Autobahn. Sie soll in Notfällen als Landebahn genutzt werden. © AFP Vergrößern 21. Mai 2015. Indiens Straßen haben nicht den besten Ruf. Doch der neue Yamuna Expressway zwischen Neu Delhi und Agra ist in bestem Zustand. Um das zu beweisen, landete ein Mirage-2000-Kampfjet auf der Autobahn. Sie soll in Notfällen als Landebahn genutzt werden.

Welche Alternative?

Von Jasper von Altenbockum

Muss man von der Form, in der die Machtkämpfe in der AfD ausgetragen werden, auf den Inhalt schließen? Der Hang zur Destruktivität ist unverkennbar. Mehr 23 22

Sagen Sie mal, Frau Doktor Hilft Pferdemist wirklich gegen Herpes?

Ärztin Christina Stefanescu antwortet auf Fragen, die Sie schon immer mal stellen wollten – ganz ohne Termin. Heute: Was hilft gegen die nervigen Herpes-Bläschen? Mehr 1 0

Das Beste aus dem Netz Ungeahnte Arbeitsplätze

Wo überall Arbeitsplätze zu finden sind, kann in manchen Fällen überraschen sein. Jetzt muss sich nur jemand finden, der diese skurrilen Jobs bezahlen möchte. Mehr 0

Fahrbericht BMW X6 xDrive 40d Der Erfolg eiligt die Mittel

Am BMW X6 scheiden sich die Geister. Die neue Edition liefert mit einem geschmeidigeren Heck und reichlich PS Gründe, die Kritiker besänftigen könnten – wenn auch zu einem hohen Preis. Mehr Von Boris Schmidt 0

Bundesagentur wehrt sich Leistet sich die Arbeitsagentur zu viel Personal?

Die Arbeitsagentur, ein schwerfälliger Apparat mit zu viel Personal - stimmt dieser Eindruck? Agenturchef Frank-Jürgen Weise versucht mit neuen Zahlen das Gegenteil zu belegen. Mehr Von Dietrich Creutzburg 2 3

Krude Hollywood-Logik Mit 37 Jahren zu alt für einen Mittfünfziger

Maggie Gyllenhaal wurde mit seltsamer Begründung für eine Rolle abgelehnt, Scarlett Johansson lernt am lebenden Objekt, und Valérie Trierweiler bleibt ungestraft – der Smalltalk. Mehr 0

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Abonnieren Sie kostenfrei die Newsletter der F.A.Z.

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen