http://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

F.A.Z. exklusiv : Deutschlands Elite pocht auf Schutz vor China

Der wachsende Einfluss der Chinesen auf die deutsche Wirtschaft treibt Spitzenkräfte um. Und auch über Donald Trump haben die Entscheider eine klare Meinung.

Nachruf auf Philip Roth : Ein Riese unter den Großen

Witz und Rücksichtslosigkeit beim Blick auf sich selbst und seine Gesellschaft waren seine Prinzipien, den Nobelpreis hätte er hochverdient: Zum Tod des amerikanischen Schriftstellers Philip Roth.

Facebook-Kommentar : Bittere Befragung

Facebook-Chef Zuckerberg tritt vor dem Europäischen Parlament auf – und die Befragung zeigt: Europas Politik hat Facebook wenig entgegenzusetzen. Die Verbraucher geben dem Konzern Macht.

FAZ.NET-Sprinter : Merkel will Chinas Geld

Die Kanzlerin hat in China vor allem eines im Sinn. Wer die künftige italienische Regierung führt, ist derweil noch nicht ganz klar. Was sonst noch wichtig wird, steht im Sprinter.

Italien-Kommentar : Riskantes Experiment

Vielleicht bleibt das Unheil ja aus. Doch wer sich an die Krise erinnert, in die Griechenland die EU stürzte, den kann es nicht kalt lassen, dass Italien eine Politik der Verantwortungslosigkeit und der Illusion betreibt.

Kommentar : Über Jahre weggeschaut

Die Verfehlungen im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge mindern das Vertrauen in die Politik weiter. Jahrelang scheinen die Verantwortlichen Probleme ignoriert zu haben – sind die kriminellen Manipulationen nur die Spitze des Eisbergs?

AfD : Alice Weidel und das Lachen im Halse

Die Reden der AfD-Fraktionsvorsitzenden Alice Weidel sind entweder hämisch oder zornig. Das Gift ihres „Kopftuch-Mädchen“-Satzes hat vor Jahren jedoch ein anderer in die Debatte geträufelt. Ein Kommentar.

FAZ Plus Artikel: Tesla-Kommentar : Elon Musks Reifeprüfung

Elon Musk muss beweisen, dass Tesla in einer Liga mit den großen Autobauern spielen kann. Allerdings scheint es, als wolle der Autobauer kritische Fragen weder von anderen hören noch sich selbst stellen.

FAZ.NET-Sprinter : Ich will zurück nach Pasewalk!

Während sich andere große Politikköpfe wie Donald Trump im außenpolitischen Dickicht verirren, lässt es die Kanzlerin heute bodenständig in Mecklenburg-Vorpommern angehen. Es kann sich nur um eine Atempause handeln.

Kommentar : Der wahre Meister

In der Niederlage zeigt sich Größe. Das gilt nicht nur für millionenschwere Fußballer, sondern auch für Investmentbanker, Vorstandsvorsitzende oder Politiker.

Modernes Glasdesign : Faszination aus dem Feuer

Seit Jahrtausenden stellen Menschen Glas her. Wie aktuell das Material aus „Licht und Farbe“ noch immer ist, zeigen drei Unternehmen, die altes Wissen und frische Ideen verbinden.

Präsidenten-Satire : Trump mit Windel

Wie kann Satire über Donald Trump funktionieren? Howard Jacobson versucht es mit einer Fabel auf den Präsidenten. Gelungen ist das nicht immer.

Mark Zuckerberg in Brüssel : „Zu kurz, zu flach“

Der Facebook-Gründer hat in Brüssel leichtes Spiel, das EU-Parlament mit bekannten Phrasen abzuwimmeln. Das hat auch mit dem Format der Zuckerberg-Anhörung zu tun.
Hält die Rechte an der Musik zahlreicher Popstars: EMI Music Publishing

Übernahme von EMI : Sony investiert in Inhalte

1,9 Milliarden Dollar – so viel ist Sony die Mehrheit am Musikverlag EMI Music Publishing wert. Damit könnte der japanische Konzern zu einem neuen Stern im Musikbusiness werden.

Finanzmärkte

Die türkische Lira steht unter Druck.

Neue Rekordtiefs : Türkische Lira stürzt weiter ab

Die türkische Lira hat in der Nacht zum Mittwoch sowohl zum Euro als auch zum Dollar deutlich an Wert eingebüßt. Für einen Dollar mussten bis zu 4,82 Lira und für einen Euro bis zu 5,72 Lira gezahlt werden - so viel wie noch nie.
Foxconn will in Cloud Computing und intelligente Fabriken investieren.

IPO : Foxconn plant größten Börsengang in China seit drei Jahren

Der Apple-Zulieferer Foxconn will seine auf elektronische Geräte und Industrie-Roboter spezialisierte Tochter Foxconn Industrial an die Shanghaier Börse bringen und so rund 4,26 Milliarden Dollar einnehmen. Das soll Foxconn auch mehr Unabhängigkeit von Apple bringen.

Ringer Frank Stäbler : Weltmeister im Kuhstall

Der bizarre Streit um Ringer-Weltmeister Frank Stäbler geht weiter. Da der TSV Musberg seinem prominentesten Mitglied die Nutzung der Sporthalle erschwert, trainiert der Weltmeister nun dort, wo er als Kind Kühe herumgeschoben hat.
Botschafter Frankfurts: die Eintracht mit Sportvorstand Bobic (links) und Manager Hübner (Mitte)

Kommentar : Die Eintracht als Botschafter

Banken, Flughafen und Messe werden das Image von Frankfurt noch lange prägen. Die Eintracht kann dieses Bild dauerhaft bunter machen. Gerne mit weiteren Titeln.
Abgehoben zum Korb: die Houston Rockets siegen bei den Golden State Warriors

NBA-Playoffs : Houston gleicht aus

Dank ihrer Starspieler James Harden und Chris Paul schaffen die Houston Rockets in der Halbfinal-Serie der NBA-Playoffs den Ausgleich gegen Titelverteidiger Golden State Warriors.
„Wie ein Familientreffen“: Carolin und ihre Freunde beim Viktorianischen Frühstück im Clara-Zetkin-Park in Leipzig.

Wave-Gotik-Treffen : In the Shadows

Seit 1992 verwandelt sich Leipzig jedes Jahr einmal in ein Paradies für Gotik-Begeisterte. Carolin ist eine davon. Ihre Leidenschaft entdeckte sie durch einen Artikel in der „Bravo“.

Look von Migranten : Voll schön

Warum wir? Das fragten viele der jungen Frauen und Männer, die wir auf der Straße angesprochen haben. Weil es um ein anderes Verständnis von Schönheit geht. Die migrantische Community zeigt es uns.
Gehalten vom Netz aus Nylonfäden, scheinen die Luftnelken im Rahmen zu schweben.

Tillandsien : Mehr als Luft und Liebe

Tillandsien sehen richtig gut aus. Doch wer die Pflanzen nur wie Deko behandelt, wird an ihnen wenig Freude haben. Wie man Luftnelken trotzdem schön in Szene setzt.

BMW i3s : Fühlt sich an wie ein i3 hoch 2

Der kleine BMW i3 ist der deutsche Elektroauto-Pionier. Es gibt ihn jetzt nicht nur mit einer stärkeren Batterie, sondern auch mit einem stärkeren Motor, als BMW i3s.
Das Massengrab von Lützen. Die grün markierten Körper wurden zuerst in die Grube gelegt, dann blaue und rote. Die gelben kamen am Schluss, als Letzter ein Mann mit erkennbar kürzerem Oberschenkel.

Dreißigjähriger Krieg : Das große Sterben

Mit dem zweiten Prager Fenstersturz begann vor 400 Jahren für Mitteleuropa eine Katastrophe. Zeitgenössische Texte dokumentieren sie bestens. Trotzdem konnte die Archäologie in jüngster Zeit noch Neues darüber erfahren.
Hat Milliarden von Kilometern zurückgelegt, um vom Asteroiden- in den Kuipergürtel zu gelangen: künstlerische Darstellung des Asteroiden 2004 EW95

Asteroiden : Kosmische Migranten

Astronomen haben die Herkunft zweier verschiedener Asteroiden entschlüsselt: Während der eine aus dem interstellaren Raum zu stammen scheint, können wir vom anderen etwas über die Geschichte unseres eigenen Sonnensystems lernen.
Dieser Chip verrät momentan nur, wie der Patient heißt und wo er versichert ist. Der Zugriff auf seine Krankenakte wäre in der Praxis ein echter Fortschritt.

Digitale Medizin : Alles auf eine Karte

Seit Anfang des Jahrtausends wird über die elektronische Gesundheitskarte diskutiert. Diese könnte viel mehr leisten als bislang. Woran scheitert es?
Christian Vollmann (links) und Till Behnke

Gründerserie : Das Facebook für Nachbarn

Ob Leihoma oder Leiter: Knapp eine Million Nachbarn helfen sich über die Plattform Nebenan.de. Die Gründer verdienen damit zwar noch kein Geld. Das soll sich aber bald ändern.
Stellenmarkt