http://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Asylstreit in der Union : SPD bereitet sich auf Neuwahlen vor

Angesichts des immer dramatischeren Asylstreits in der Union trifft die SPD nach einem Bericht bereits erste Vorkehrungen für eine mögliche Neuwahl.
Gastarbeiter aus der Türkei nach ihrer Schicht in der Zeche Neu-Monopol in Bergkamen

Gaucks Kritik an Gastarbeitern : Im Namen des Vaters

Für Joachim Gauck ist es „nicht hinnehmbar“, wenn Türken kein Deutsch können. Weiß er nicht, wie hart das Leben für uns in diesem Land war? Ein Gastbeitrag.

WM-Kommentar : Blatter und nichts als die Wahrheit

Grüezi, ich bin’s, euer Präsident! Blatter besucht Putin und die WM. Obwohl er im Fußball noch lange gesperrt ist, grüßt „Very Important Sepp“ aus dem Stadion. Obacht! Da arbeitet einer an seinem Comeback.

FAZ.NET-Sprinter : Geliebte Autokraten

Wie gut kommen Demokratien im Urteil ihrer Bürger weg? Meist schlechter als autoritäre Regime, wie eine Umfrage zeigt. Welchen Autokraten das besonders freuen dürfte, steht im FAZ.NET-Sprinter.

Rechtspopulismus-Kommentar : Kein Zaubermittel in Sicht?

Ausgrenzung, Auseinandersetzung, Annäherung, Tolerierung, schließlich die Zusammenarbeit: Die Parteien im Norden Europas haben viele Strategien verfolgt, um mit den Rechtspopulisten umzugehen. Kann das ein Vorbild sein?

Kommentar zur Landesbibliothek : Lesen Sie doch bitte woanders!

Ein paar Stunden freute sich Berlin über eine gute Nachricht: Die Landesbibliothek in Kreuzberg werde gebaut, hieß es. Dann kam heraus, wie lange es noch dauert. Glaubt jemand, dass damit wirklich je begonnen wird?

WM-Kommentar : Siehe da, der Videobeweis funktioniert

In der Bundesliga wurde der Videobeweis zum Ärgernis. Das ließ für die WM Schlimmstes befürchten. Doch es kam anders. In Russland ist die technische Hilfe eine Bereicherung – und das sogar ohne große Testphase.

EU-Kommentar : Die Grenzen Merkels und Macrons

Nach langem Herausreden hat Berlin endlich eine Antwort auf die Pariser Vorschläge gegeben. Aber der Ertrag ist mager. Und wird sofort unter innenpolitisches Feuer genommen.

Flüchtlings-Kommentar : Wenn Europa nicht handelt

Bayern und Österreich zeigen, wie Grenzsicherung funktionieren kann. Aber bei aller Linzer Liebe: Markus Söder ist Regierungschef eines deutschen Bundeslandes. Außenpolitik ist nicht seine Aufgabe.

Psychologische Studie : Der schnellste Weg ins Kopfkino

Ist „Game of Thrones“ als Hörbuch oder auf dem Fernseher packender? Psychologen haben jetzt die Wirkung visueller und akustischer Medien verglichen. Ihre Antwort fällt eindeutig aus.

Fußball-WM 2018

Harry Kane gelang der Siegtreffer gegen Tunesien nach einem Standard.

Thesen, Taktik, Trends : Mit voller Wucht in die heiße Zone

Standards sind bei dieser WM ein besonders wichtiges Thema. Freistöße und Eckbälle sind prädestiniert, um die Abwehr aufzubrechen. Dabei kommt es vor allem auf einen Protagonisten an.
Fussball-WM 2018
Abwehrspieler mit Offensivdrang: Marcelo

Brasiliens Marcelo : Der Geisterbeschwörer

Die Seleção steht bei der WM schon vor dem zweiten Spiel gegen Costa Rica unter Druck. Marcelo soll im Lager der Brasilianer für gute Laune sorgen, obwohl er zu den Verlierern von gestern zählt.

Fotofestival : Geh ma Tauben vergiften im Park

Der Kurort Baden bei Wien hat die Ausstellungen des Fotofestivals von La Gacilly übernommen. Nun ist die ganze Stadt eine einzige Galerie.

Deutscher Sonderweg? : Wir Untertanen

Das deutsche Kaiserreich war um 1900 ein Laboratorium des demokratischen Aufbruchs. Trotzdem hält sich in Öffentlichkeit und Wissenschaft die Legende vom deutschen Sonderweg, einem Land unter der Pickelhaube.

Statistik vor der Wahl : So hat Erdogan die Türkei verändert

Seit 2002 regiert Recep Tayyip Erdogan die Türkei. Unter ihm wurde das Land wohlhabender und urbaner. Doch wirtschaftlich steht längst nicht alles zum Besten. Die Bilanz des AKP-Politikers in Grafiken.

Finanzmärkte

Wolfgang Fink über Fusion: „Der europäische Bankenmarkt braucht eine Konsolidierung – aber ich glaube, für eine wirklich europäische Bank ist es noch zu früh.“

Banken-Fusion : Mit einem nationalen Champion in die Konsolidierung

Der neue alleinige Deutschlandchef von Goldman Sachs plädiert für eine Fusion von Deutscher und Commerzbank. Er ist der Meinung, eine Konsolidierung des europäischen Bankenmarktes müsse zunächst auf nationaler Ebene angegangen werden.
Es gibt immer noch Seiten an Ingeborg Bachmann, die bislang nicht erforscht wurden.

Nachlass Ingeborg Bachmanns : Die dichtende Analytikerin

Ein Fall für die Nationalbibliothek in Wien? Ein Teilnachlass Ingeborg Bachmanns, bestehend aus mehr als 1200 Seiten, soll in Berlin versteigert werden. Er zeigt bislang unerforschte Seiten der österreichischen Schriftstellerin auf.
Stanley Cavell, 1926 bis 2018

Zum Tod von Stanley Cavell : Leben am See

Seine Erkenntnistheorie war eine Anleitung zur entspannten Hochstapelei. Seine Beschäftigung mit Literatur, Film und Theater verwandelte er in höchst eigensinnige Studien. Zum Tod des Philosophen Stanley Cavell.
Bremen, Januar 1968: Bürgermeisterin Annemarie Mevissen und Schülersprecher Hermann Rademann inmitten von 1500 Demonstranten.

Ein anderes 1968 : Der unrote Großvater erzählt

Nicht jeder Angehörige des Geburtsjahrgangs 1948 gehört deshalb schon zu den Achtundsechzigern. Ein Bremer Student der Geschichte berichtet über ein Experiment der Oral History.

WM-Kommentar : Blatter und nichts als die Wahrheit

Grüezi, ich bin’s, euer Präsident! Blatter besucht Putin und die WM. Obwohl er im Fußball noch lange gesperrt ist, grüßt „Very Important Sepp“ aus dem Stadion. Obacht! Da arbeitet einer an seinem Comeback.
Sein größter Tag: Alexander Wieczerzak wird Judo-Weltmeister.

Judo-Weltmeister Wieczerzak : Zurück im Wettkampfmodus

Seit er Weltmeister wurde, ist Alexander Wieczerzak auch neben der Matte ein gefragter Mann. Nun startet der Judoka voller Ehrgeiz in den nächsten Karriereabschnitt.
Die Fans freuen sich über die Rückkehr der Formel 1 nach Frankreich.

Formel 1 in Frankreich : „Das muss ein genialer Grand Prix werden“

Die Formel 1 zieht es zu Autokraten und in Diktaturen. Die französische Politik setzt nun einen Kontrapunkt. Der Rennzirkus ist zurück in Le Castellet. Es geht um viel. Und das merkt man vor dem Rennen.
Leere Flaschen, volle Köpfe (Archivbild)

1,1 Promille : Kinder stehlen Alkohol und betrinken sich

Weil die 11 und 13 Jahre alten Jungen stark betrunken auf einem Markt in Thüringen unterwegs waren, riefen Zeugen die Polizei. Bei der Befragung verplapperten sich die Kinder dann.
Potential für schlaflose Nächte: der tropfende Wasserhahn

Alltagsphysik : Der Klang tropfender Wasserhähne

Kaum etwas kann einem stärker auf die Nerven gehen, als ein tropfender Wasserhahn. Nun haben Forscher den Ursprung des bekannten „Plink“-Geräusches entschlüsselt.
Handarbeit: Neun Figuren aus Valencia werden am Rhein auf einen Lastkahn verladen.

Johannisnacht in Mainz : Feuer und Flamme für Gutenberg

Bei der Mainzer Johannisnacht wird einem manches spanisch vorkommen. Zum Beispiel, dass Figuren aus Holz und Pappmaché abgebrannt werden, wie es in der Partnerstadt Valencia üblich ist.
Shades of Green: Im Daintree-Nationalpark in Queensland.

Reise

Video

Bei Australiens Aborigines : Traum-Zeit-Kontinuum

Wer sich Australiens Ureinwohnern anvertraut, erlebt atemberaubende Landschaften und eine Kultur, die zwischen Abgrenzung und Öffnung nach Identität sucht. Das gilt im Urwald genauso wie am Heiligtum Ayers Rock.

Wer anderen Menschen gegenüber großzügig ist, hat meist auch selbst mehr zu lachen.

Kolumne „Nine to five“ : Alles Auslegungssache

Wie viel angenehmer wäre das Arbeitsleben, wenn wir alle öfter eine Auge zudrücken würden. Umso schöner, wenn sich selbst der schmallippigste Korinthenkacker großzügig zeigt.
Stellenmarkt