http://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Zahlreiche Autowracks liegen übereinander gestapelt auf einem Schrottplatz in Bottrop.

Rabattschlacht der Hersteller : Wo bekomme ich am meisten für meinen alten Diesel?

Unter dem Druck der Politik überbieten sich die Autohersteller derzeit darin, hohe Prämien für alte Diesel aufzurufen. Doch wer zahlt was wofür? Unsere Übersicht schafft Klarheit.

FAZ Plus Artikel: Queerer Jugendtrend : Hier sind die Twinks!

Die „New York Times“ schrieb von einem „Zeitalter des Twinks“: Wie aus einem schwulen Pornogenre ein neues Männerbild an die Öffentlichkeit tritt, das auch von Popkultur und Mode erfolgreich bedient wird.

Bundesliga-Kommentar : Das wahre Bayern-Problem

Die Münchner beklagen fehlenden Respekt. Aber Sport muss respektlos sein. Journalismus auch. Im Rahmen der geltenden Spielregeln. Nach all dem Trubel lohnt es nun, sich mal die Fakten zu den Bayern anzuschauen.

Italiens Haushaltspolitk : Endgültig Anlass zur Unruhe

In der Kommunikation besänftigend, doch das Spiel mit dem Feuer geht weiter. Italiens Regierung steht wegen ihrer Haushaltspolitik vor dem Scheideweg. Was ist, wenn die EZB „nein“ zu frischem Geld sagt?

Kündigung des INF-Vertrags : Trumps klare Antwort

Russland wird seit langem von der Nato vorgeworfen, den Vertrag zur Kontrolle von Mittelstreckenraketen zu verletzen. Die Ankündigung des amerikanischen Präsidenten sollten alle Seiten zum Anlass nehmen, ihn wieder mit Leben zu füllen.

Maulkorb oder nicht? : Eine Frage des Timings

In der Politik kommt es nicht nur darauf an, was man sagt, sondern auch wem und wann. Die E-Mail aus ihrem Ministerium ist für Ursula von der Leyen darum in jedem Fall ein Rohrkrepierer.

Bundesfinanzminister : Die Steuerlust des Olaf Scholz

Mit ungewöhnlicher Leidenschaft kämpft Finanzminister Scholz für einen weltweit gültigen Mindeststeuersatz. Angesichts der Erosion vorhandener multilateraler Abkommen braucht es schon sehr viel Glauben, um seiner Steuerinitiative den Hauch einer Chance zu geben.

Die FDP und Jamaika : Lindner auf der Couch

In Bayern hat sich die FDP in den Landtag gezittert. Ihr Vorsitzender hat für den Bund „Jamaika“ wieder ins Spiel gebracht. Sein Selbstlob deutet auf kein gesundes Selbstbewusstsein hin.

Streit um Flüchtlinge und Geld : Wie Italien die Populisten spaltet

Populistische Parteien wie die Lega und die AfD verbreiten die Vorstellung, dass sie in schönster Harmonie die Macht von Brüssel in die Nationalstaaten zurückverlagern könnten. Aber das würde in gewaltigen Konflikten enden. Der Streit um Italien bietet einen Vorgeschmack darauf.

Fall Khashoggi : Knochensägen-Moderne

Muhammad Bin Salman galt als Revolutionär, manchen gar als moderner Traumprinz. Doch er stößt jeden in den Treibsand, der dem Thron zu nahe kommt.

DSGVO : Die Idee des Datenschutzes steht auf dem Spiel

Die Staaten der EU haben sich mit dem Datenschutzrecht einen toxischen Cocktail aus Bußgeld-Panik, Ratlosigkeit und Verbietlust serviert. Und die neuen drakonischen Bußgelder wirken wie ein Brennglas für jeden Paragraphen.
„Pass gut in der Schule auf und erlerne einen ordentlichen Beruf, damit du das hier nicht machen musst.“, das rät Dietmar seinem Enkel.

Protokoll vom Rastplatz : „Es gibt viele Verrückte“

Auf der A3 eskalierte vergangene Woche ein Streit zwischen zwei Lkw- Fahrern. Zwischendurch flog eine Zitrone, am Ende standen Verfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung. Und wie ist die Stimmung zwischen Brummi-Piloten sonst so?

Prozess wegen Verstümmelung : „Ich werde dich fressen“

Vor zwei Jahren griff ein junger Mann aus Eritrea einen Flüchtling aus Somalia mit zwei Messern an und verstümmelte ihm das Gesicht. Bisher schwieg das Opfer zu der Greueltat - nun sagt der fast erblindete Mann im Revisionsprozess aus.

FAZ.NET Komplett : Das ist F+

Grenzenlos informieren: Chefredakteur Carsten Knop erklärt den neuen Digitalzugang für PC, Tablet und Smartphone.

Polen : Regierungspartei PiS legt bei Regionalwahlen zu

Bei den Regionalwahlen in Polen kann die europakritische Regierungspartei PiS mit Zuwächsen rechnen. Nachwahlbefragungen zufolge kommt PiS auf 32,3 Prozent der Stimmen bei den Provinzversammlungen.

Fall Khashoggi : Trumps ungenierte Realpolitik

Auch im Fall der Tötung des saudi-arabischen Journalisten Jamal Khashoggi zeigt sich die verlogene Dreistigkeit des amerikanischen Präsidenten. Eine Analyse.

Folgen Sie uns

Blick in den Abgrund: Ivo Batic (Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) schauen dem Verdächtigen hinterher.

Der „Tatort“ aus München : Maria hat geholfen

Nicht viel Logik, aber ein kleines Kunststück: Im Münchner „Tatort – KI“ diskutieren die Kommissare Leitmayr und Batic mit einem Computerprogramm – im Raum steht die Frage nach der Macht der Maschinen
Zeitverschwendung oder pädagogische Notwendigkeit? Lehrerfortbildungen dienen nicht immer einem besseren Unterricht.

Lehrerfortbildung : Zwischen Spreu und Weizen trennen

Sie werden zu vielen Themen angeboten, oft lässt sich bei Lehrerfortbildungen aber der Effekt für einen besseren Unterricht nicht erkennen. Wie kann es zu einer derartigen Zeitverschwendung kommen?
Blickt durch die Vereinsbrille: Karl-Heinz Rummenigge

Bundesliga-Kommentar : Das wahre Bayern-Problem

Die Münchner beklagen fehlenden Respekt. Aber Sport muss respektlos sein. Journalismus auch. Im Rahmen der geltenden Spielregeln. Nach all dem Trubel lohnt es nun, sich mal die Fakten zu den Bayern anzuschauen.
Ein somalischer Soldat an der Küste des Landes, vor dem es immer wieder zu Piratenangriffen kommt.

Urteil in Zweibrücken : Sieben Jahre Haft für somalischen Piraten

Wegen eines Angriffs auf den Seeverkehr und erpresserischen Menschenraubes vor der Küste von Somalia ist ein Seepirat verurteilt worden – in Zweibrücken. Der Mann war als Asylbewerber nach Deutschland gekommen.
Der Winzer Mathieu Kauffmann bewirtschaftet seine Weinberge biodynamisch, lässt die Trauben in Frieden natürlich reifen.

Weingut Reichsrat von Buhl : Lieber egalitär als elitär

Mathieu Kauffmann war einer der besten Kellermeister in der Champagne. Dann ging er zum Pfälzer Weingut Reichsrat von Buhl – mit schwerwiegenden Folgen für die deutsche Winzersektkultur. Die Geschmackssache.

Irische Billigairline : Heil plant Lex Ryanair

Der Bundesarbeitsminister zeigt sich entsetzt von den Arbeitsbedingungen bei der irischen Airline und kündigt Gesetzesänderungen an. Die Kabinen-Crew soll leichter Betriebsräte bilden können.
Leere Sitzreihen: Das Kino kämpft im digitalen Wandeln ums Überleben.

Sterben des Kinos : Kultur im Dunkeln

Im Zeitalter des digitalen Wandels droht das große Kinosterben. Denn wer mag sich noch für einige dunkle Stunden auf einen Film konzentrieren – abseits des Smartphones? Ein Kommentar
Spielgestalter: Per Controller lassen sich Regeln ändern. Oder abschaffen.

Fifa 19 im Test : Granate oder Gurke

Die Entwickler haben sich endlich wieder Mühe gegeben: Fifa 19 erfindet den Doppelschuss und hat auch sonst einige neue Spielideen. Und Lothar Matthäus erscheint in Übergröße.
Wer tritt hier wen? Das Video gibt Auskunft.

Schlusslicht : Knapp daneben

Wer mag noch vom Diesel hören? In dieser Woche gab es auch einige andere Fehlentscheidungen. Und das nicht nur beim Fußball. Wir schauen mal genauer hin.
Studentenwerk: Die von den Hochschülern zusammengesteckte RV-12 steht bereit für den Lufteinsatz.

Selbstbauflugzeug RV-12 : Abgehobene Studenten

So macht Studieren Spaß: Angehende Wirtschaftsingenieure der Hochschule Reutlingen bauen sich ein zweisitziges Propellerflugzeug. Das Projekt kann man sich wie einen überdimensionierten Modellbausatz vorstellen.
Nach dem Effekt des Charakters der Partner auf die Stabilität ihrer Ehe zu fragen, wurde bislang noch wenig beachtet.

Scheidungscharaktere : Scheidungsakte Hinz und Kunz

Vorbei die Zeiten, da das Ausbrechen aus einer Ehe auf eine starke Persönlichkeit schließen ließ. Die Scheidung ist heutzutage eher eine durchschnittliche Lösung von Eheleuten durchschnittlicher Persönlichkeit.
Innere Artenkrise: Unser Mikrobiom verarmt.

Artenschwund im Darm : Eine Arche für unsere Gesundheit

Die Natur verarmt, sogar die im Bauch. Eintönigkeit aber ist gefährlich, die Darmflora hält uns gesund. Deshalb würden Forscher gerne die Mikroben der Ureinwohner anzapfen. Eine Glosse über den Plünderethos.

Mission „BepiColombo“ : Im Bann des Heimatsterns

Merkur wirft als kleinster und sonnennächster Planet noch immer viele Fragen auf. Die europäisch-japanische Mission BepiColombo wird nun die Eigenschaften des Planeten und seiner Umgebung dank zweier Satelliten mit bisher unerreichter Präzision vermessen.

Griechenland : Robbe ans Licht

Auf dem griechischen Archipel um Alonnisos haben die bedrohten Mönchsrobben der Ägäis Zuflucht gefunden. Wer Glück hat, kann die seltenen und scheuen Säugetieren hier beobachten.