http://www.faz.net/-gpc

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Kommentar zur SPD : Morsche Knochen, bloße Nerven

Im Fall Maaßen steht die Regierungskoalition am Rande des Nervenzusammenbruchs – vier Sätzen eines Beamten halber. In der SPD lodert die Sehnsucht nach der Opposition. Doch es steht mehr auf dem Spiel als ihr Seelenheil.

Große Koalition : Merkel will Lösung im Fall Maaßen am Wochenende finden

Die Koalition kommt wegen der Beförderung von Verfassungsschutzpräsident Maaßen nicht zur Ruhe. SPD-Chefin Nahles will den Deal neu verhandeln, Merkel und Seehofer stimmen Gesprächen zu. Die Kanzlerin kündigt für das Wochenende eine Lösung an.

Brexit-Verhandlungen : Schlichtweg inakzeptabel

Die Zurückweisung auf dem EU-Treffen in Salzburg hat die Briten schockiert. Premierministerin Theresa May reagiert trotzig. Die Gegner ihres Plans im Land sehen sich aber bestätigt.

Immobilien : Was der Wohngipfel gebracht hat

Viele Deutsche können sich das Wohnen in Großstädten nicht mehr leisten. Leider überzeugt nur bedingt, was die Koalition nun vorgelegt hat. Ein Kommentar.

FAZ.NET-Sprinter : Wut-Sozis und Brexit-Gemurkse

Wohnen ist zur neuen sozialen Frage geworden, deswegen macht Angela Merkel das Thema heute zur Chefsache. Welche Fragen Andrea Nahles und Theresa May beantworten müssen, lesen Sie im FAZ.NET-Sprinter.

Europa am Scheideweg : Gordische Knoten

Großbritannien droht Chaos durch den Brexit. Das darf die EU ebensowenig zulassen wie Stagnation in der Flüchtlingspolitik. Doch ein neuer Alexander ist nicht in Sicht. Ein Kommentar.

Ende des Korea-Gipfels : Der koreanische Marathon

Das dritte Gipfeltreffen zwischen Nord-und Südkorea zeigt: Atmosphärisch hat sich schon viel getan. Nun müssen konkrete Abmachungen mit Amerika folgen. Doch Trumps unkalkulierbarer Regierungsstil könnte zum Problem werden. Ein Kommentar.

Kommentar zum Wahlkampf : Milde säuseln in der Mitte

Das, was einem zurzeit auf Wahlplakaten in Hessen angeboten wird, wirkt friedfertig und bräsig. Wird Antiautoritarismus inzwischen so verstanden, dass man sich nicht einmal mehr vom politischen Gegner abgrenzt?

Amazon-Kommentar : Ein lukratives Geschäft

Amazon setzt verstärkt auf Einnahmen durch Online-Werbung – ein naheliegendes Geschäft. Wieso hat der Online-Riese diese Aktivitäten nicht schon viel früher forciert?

Hausse geht weiter : Wall Street ignoriert Warnsignale

Am amerikanischen Aktienmarkt geht die Hausse weiter. Die Anleger setzen auf die robuste Konjunktur. Der Handelskonflikt mit China perlt an ihnen ab.
Wenn Wein der zweifelsfreie Beweis für die göttliche Menschenliebe ist, dann ist Riesling sein zuverlässigster Kronzeuge.

Weingut Huff : Eine kurze Geschichte der Liebe

Rheinhessen wird immer mehr zur Domäne junger talentierter Winzerinnen, die sich nicht für sich, sondern nur für ihre Weine interessieren – wie die fabelhafte Christine Huff aus Nierstein-Schwabsburg.

Wohngipfel

Immobilien : Was der Wohngipfel gebracht hat

Viele Deutsche können sich das Wohnen in Großstädten nicht mehr leisten. Leider überzeugt nur bedingt, was die Koalition nun vorgelegt hat. Ein Kommentar.

Diesel-Nachrüstungen : Merkel trifft sich am Sonntag mit Autobossen

Der Streit um Diesel-Nachrüstungen nähert sich offenbar seinem Ende: Am Sonntag will sich die Kanzlerin mit den Konzernchefs der Autoindustrie treffen. Eine Lösung soll in der kommenden Woche stehen.

Große Koalition : Merkel will Lösung im Fall Maaßen am Wochenende finden

Die Koalition kommt wegen der Beförderung von Verfassungsschutzpräsident Maaßen nicht zur Ruhe. SPD-Chefin Nahles will den Deal neu verhandeln, Merkel und Seehofer stimmen Gesprächen zu. Die Kanzlerin kündigt für das Wochenende eine Lösung an.

Nahles’ Brief im Wortlaut : „Wir haben Vertrauen verloren“

Im Streit über die Versetzung von Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles eine überraschende Wende vollzogen. Wir dokumentieren ihr Schreiben an Merkel und Seehofer im Wortlaut.

Aufruhr in der SPD : Was nun, Frau Nahles?

Nach der Maaßen-Entscheidung kocht die SPD-Basis vor Wut. Der Druck auf Andrea Nahles wird immer größer. Mit der Forderung nach neuen Verhandlungen versucht die SPD-Chefin einen Befreiungsschlag.

Bei Mieten von Wien lernen : Im Kampf gegen sozialen Sprengstoff

In deutschen Großstädten steigen die Mieten und fehlen Sozialwohnungen. Unternehmen treiben die Preise in die Höhe. Viele suchen die Lösung in Wien – ist dort das Patentrezept?

Finanzmärkte

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, in Gold zu investieren

Edelmetalle : Ist der Preisverfall von Gold vorbei?

Der Goldpreis ist in diesem Jahr kräftig gefallen. Jetzt erwarten Analysten im Schnitt einen leichten Anstieg bis Jahresende. Können die gebeutelten Goldanleger also langsam aufatmen?

Folgen Sie uns

In der Breite nicht ausgezeichnet: Bildungssenatorin Bogedan ehrt Schüler.

Bremer Schulkonsens : Der Weg führt weiter in den Abgrund

In der Schulpolitik scheint die Hansestadt nur noch ein Ziel zu kennen: bei der nächsten Leistungsstudie nur nicht wieder auf dem letzten Platz landen. Die Chance zu echter Verbesserung wurde verpasst.
Viel Raum für die Grundlagenforschung: Das unterirdische Neutrino-Observatorium Super-Kamiokande unweit der japanischen Stadt Kamioka

Grundlagenforschung : Ihre Mission heißt Innovation

Die Politik will, dass Forschung nützlich und für jeden verständlich ist – verliert aber selbst das Interesse an ihr. Der Grundlagenforschung schlägt ein unfreundlicher Wind entgegen.
Viel Personal auf der großen Bühne: Spieler aus Europa und der Welt treffen beim Rod-Laver-Cup aufeinander

Laver Cup im Tennis : Geht das auch ohne Federer?

Beim zweiten Laver Cup ist Roger Federer wieder das große Zugpferd. Der Schweizer ist nicht nur führender Spieler des europäischen Teams, sondern auch Mitveranstalter des Turniers.

Pilze sammeln : Überall nur leere Körbe

Wer in diesem Jahr nach Pilzen sucht, hat wenig Glück. Die Dürre hat die Böden auch im Wald ausgetrocknet.

Fährunglück auf Victoriasee : Zahl der Toten steigt auf 126

Eine vollbesetzte Fähre ist auf dem Victoriasee vor der Küste von Tansania gekentert. Die Suche nach Überlebenden dauert an – noch immer ist nicht klar, wie viele Menschen auf dem Schiff waren.

Wie wir wohnen wollen : Wo, wie und mit wem schlafen wir eigentlich?

Alles verändert sich, das Arbeiten, das Zusammenleben, die Familien – aber wohnen sollen wir wie vor fünfzig Jahren. Kleinfamilie und lebenslange Angestelltenverhältnisse sind nicht mehr die Norm. Höchste Zeit, das Wohnen neu zu denken.
Auch Gucci spielt mit dem Kopftuch.

Requisiten des Islams : Models mit Kopftüchern

Designer zeigen Kopftücher in ihren Kollektionen. Ist die Modewelt im Ernst dabei, sich das Kopftuch anzueignen? Das wirtschaftliche Interesse ist nicht unerheblich.
Güterplatz am Gallus, 1968: In ihrer weißen Uniform sorgten die Schupos für Ordnung auf den Straßen und wurden reichlich beschenkt.

Verkehrspolizei von einst : „Weiße Mäuse“ auf der Kreuzung

Bis heute ist der Stau ein Dauerthema in Frankfurt. Vor Jahrzehnten sorgten Schutzpolizisten für Ordnung auf den Straßen. Die Autofahrer bedankten sich mit Geschenken zur Weihnachtszeit.

Neue Produkte : Amazon macht die Welle

Das war ein ziemliches Feuerwerk, was Amazon heute in Seattle präsentiert hat. Viele neue Produkte kommen auf der Markt. Darunter auch eines für die Küche.

FAZ Plus Artikel: Visionen von BMW und Volvo : Der Traum vom Liegen

Blicken Autohersteller voraus, sehen sie Elektromobile mit Lounge-Atmosphäre. Unsere Autoren haben sich die Ideen von BMW und Volvo angesehen und wissen nun, woran getüftelt wird und wann die rollenden Hotels kommen werden.

Harley-Davidson FXDR 114 : King of the Ampelstart

Das zehnte Modell der noch relativ neuen Softail-Plattform ist das Ergebnis ernsthafter Anstrengungen, aus einer echten Kante von Motorrad ein Bewegungstalent zu machen. Eine erste Probefahrt mit der Harley-Davidson FXDR 114.

Ecuador : Im Vollrausch der Natur

Am Río Napo gibt es eine märchenhaft unberührte Welt zu entdecken, die nun von Ölkonzernen bedroht wird. Doch in einer Luxus-Lodge setzt man sich zur Wehr.

In Kinderparlamenten haben die Kinder etwas zu sagen und die Eltern schauen zu.

Politische Rechte von Kindern : Wir wollen mitreden!

Am heutigen Weltkindertag stehen die Jüngsten im Mittelpunkt. In Kinderparlamenten lernen sie, wie sie ihre Rechte durchsetzen können – und dort geht es um weit mehr als kaputte Spielplätze.