http://www.faz.net/-hzv-9gewh

: Zwei Tote bei mutmaßlichen Terrorangriff in Melbourne

  • Aktualisiert am

          Melbourne (dpa) - Bei einem mutmaßlichen Terrorangriff in der Innenstadt im australischen Melbourne sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei ging ein Mann mit einem Messer auf Passanten und dann auch auf Polizisten los. Dabei verletzte er einen Mann tödlich, zwei weitere Menschen kamen mit Verletzungen davon. Der Angreifer selbst wurde dann von der Polizei niedergeschossen und starb kurze Zeit später im Krankenhaus. Der Täter stammt laut Polizeichef Graham Ashton vermutlich aus Somalia und war der Polizei bekannt. Ein terroristischer Hintergrund werde vermutet.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Der damalige Uefa-Generalsekretär Gianni Infantino steht in der Kritik wegen angeblich unlauterer Vermittlungen in den Vergleichsverhandlungen mit Manchester City und PSG im Jahr 2014.

          Financial-Fair-Play : Uefa reagiert auf Football Leaks

          Die Veröffentlichung geheimer Dokumente durch Football Leaks bringt die Fifa in Bedrängnis. Nun stellt der Verband eine Neubewertung von Financial-Fair-Play-Fällen in Aussicht.