http://www.faz.net/-hzv-94g1j

: SPD-Vorstand für ergebnisoffene Gespräche mit Union

  • Aktualisiert am

          Berlin (dpa) - Die SPD-Parteiführung hat sich für ergebnisoffene Gespräche mit der Union über eine mögliche Regierungsbildung ausgesprochen. Bei der Abstimmung im Parteivorstand wurde ein entsprechender Antrag bei einer Enthaltung gebilligt, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Parteikreisen. Allerdings muss noch der Parteitag in dieser Woche zustimmen.

          Quelle: dpa

          Weitere Themen

          SPD geht auf Union zu Video-Seite öffnen

          Große Koalition : SPD geht auf Union zu

          Der SPD-Parteivorstand spricht sich einstimmig für ergebnisoffene Gespräche mit der Union aus. Der bevorstehende SPD-Bundesparteitag muss dem Vorgehen allerdings noch zustimmen.

          Topmeldungen

          CSU-Parteitag : Marmor, Merkel und Seehofer

          Auf dem Parteitag in Nürnberg wird der große Friedensschluss inszeniert – in der CSU und CDU. Die Kanzlerin ist gerührt und beschwört die wiedergewonnene Einigkeit.
          Union und SPD sitzen bald wieder in einer Wanne

          Fraktur : Bätschi, bätschi

          Die SPD badet gerne lau. Doch wer für alles offen ist, ist nicht ganz dicht.