http://www.faz.net/-hzv-7ykii

: Parkplatz vergessen - Auto blieb zwei Jahre lang vermisst

  • Aktualisiert am

          Wiesbaden (dpa) - Nach mehr als zwei Jahren ist das vermisste Auto einer Rentnerin in Wiesbaden wieder aufgetaucht. Die damals 83-Jährige war im Oktober 2012 zum Einkaufen nach Wiesbaden gefahren. Sie konnte sich danach aber nicht mehr erinnern, wo sie ihren Wagen abgestellt hatte. Auch die Polizei fand das Auto nicht. Erst Anfang dieser Woche fiel ein Pkw auf, der ohne Nummernschild auf einem Supermarktgelände stand, wie die Polizei heute mitteilte. Es war das vermisste Fahrzeug. Zurückgegeben werden konnte es nicht - die Besitzerin ist laut Polizei inzwischen gestorben.

          Quelle: dpa

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Bald schaut Peking mit: Wer verhält sich gesetzestreu in Xiongan – und sozial erwünscht?

          Nationales Punktesystem : China plant die totale Überwachung

          Mit einem gigantischen Punktesystem wollen Chinas Kommunisten jeden einzelnen Bürger zu sozialistisch-tugendhafter Folgsamkeit zwingen. Regierungskritiker werden bestraft.
          Der Jeep des Überläufers bleibt stecken.

          Korea-Konflikt : Video zeigt Jagd auf nordkoreanischen Soldaten

          Das Kommando der Vereinten Nationen in Südkorea wirft dem Norden vor, bei der Jagd auf einen Überläufer den Waffenstillstand gebrochen zu haben. Zum Beweis veröffentlicht es Videoaufnahmen, die an einen Actionfilm erinnern.

          Suche nach U-Boot : Flugzeug entdeckt Objekt auf Meeresgrund

          Bei der Suche nach dem vermissten argentinischen U-Boot sind die Retter laut Medienberichten auf eine Wärmequelle in 70 Metern Tiefe gestoßen. Wegen des Sauerstoffmangels spricht die Marine von einer „kritischen Phase“.