http://www.faz.net/-hzv-8li4k

: Auto von AfD-Chefin Petry brennt

  • Aktualisiert am

          Leipzig (dpa) - Unbekannte Täter haben in Leipzig einen Brandanschlag auf das geparkte Auto von AfD-Chefin Frauke Petry verübt. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen hatte in der Nacht Feuer gefangen. 

          Es werde von Brandstiftung ausgegangen, hieß es weiter. Zur Höhe des Schadens konnten noch keine Angaben gemacht werden. Die Bundesvorsitzende der rechtspopulistischen AfD hatte den Anschlag auf Twitter gepostet. Die Ermittlungen laufen.

          Quelle: dpa

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Neuer Finanzminister : Lindner vergrätzt die Union

          „Alles, bloß kein CDU-Finanzminister“, forderte FDP-Chef Christian Lindner im F.A.Z.-Interview. Das kommt beim potentiellen Koalitionspartner alles andere als gut an.
          Alles so schön blau hier: Das Logo der „Tagesschau“.

          Öffentlich-rechtliche Struktur : Weniger ARD wagen

          Der CDU-Politiker Rainer Robra macht einen radikalen Vorschlag: Die ARD soll auf das erste Programm verzichten, das ZDF als national ausstrahlender Sender reiche. Ob er mit dieser Idee durchkommt?