http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Berliner Abgeordneter Dann wurde „Pirat“ Claus-Brunner zum Mörder

Ein Abgeordneter der Piraten bringt einen Freund um, dann tötet er sich selbst. Weggefährten von ihm suchen auf Twitter nach Erklärungen für seine grausame Tat. Mehr Von Lydia Rosenfelder 19 32

Fall Claus-Brunner Mordopfer stellte Stalking-Anzeige schon im Juni

Piraten-Politiker Claus-Brunner soll den Tod von Jan Mirko L. sorgfältig geplant haben. Angeblich hat sein Opfer ihn schon vor Monaten wegen Stalkings angezeigt, die Ermittlungen kamen aber nicht voran oder wurden sogar eingestellt. 34

Mordfall geklärt Pirat Claus-Brunner verschickte Paket mit Geständnis vor Suizid

Ein Paket mit persönlichen Gegenständen und einem Geständnis hat der Berliner Pirat Gerwald Claus-Brunner vor seinem Suizid an seinen früheren Lebensgefährten geschickt. In dem Brief gesteht er den Mord an einem 29-Jährigen. 16

Mord und Suizid in Berlin Ehemaliger Pirat erhebt Vorwürfe gegen Umfeld von Claus-Brunner

Gerwald Claus-Brunner soll die Leiche seines Opfers auf eine Sackkarre gespannt, an sein Fahrrad gehängt und quer durch Berlin gefahren haben. Ein ehemaliger Pirat rechnet derweil mit der Partei und dem Toten ab. Von Sebastian Eder 9 110

Schwerverletzter Zwölfjähriger Kartenspiel war Auslöser für Prügelattacke

An einer Schule in Euskirchen ist ein Zwölfjähriger lebensgefährlich verletzt worden. Auslöser für den Streit war wohl eine Auseinandersetzung um ein Kartenspiel. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf 9 289

Rechtsextremismus Maskierte Schläger stürmen Studentenfeier

Studenten feiern in Cottbus ihren Studienabschluss, plötzlich stürmen Maskierte die Party. Einige Tatverdächtige kommen laut Polizei aus dem rechtsextremen Spektrum. Mehr 11

Halbzeit beim Oktoberfest Weniger Besucher auf der Wiesn

Weniger Bier, weniger Schlägereien, weniger Gedränge. Das Oktoberfest 2016 ist beschaulich wie selten. Nach einer sehr ruhigen ersten Woche kehrt die Wiesn aber langsam zur Normalität zurück. Und Kevin Spacey staunt. Mehr 3

Akkubetriebene Geräte In den Gärten und Alleen wird es leiser

Akkubetriebene Geräte für Handwerker sind inzwischen so leistungsfähig wie solche mit Benzinmotor. Nun sollen diese auch im Garten Einzug erhalten. Zur Freude der Nachbarn. Mehr Von Lukas Weber 12 11

Kurioser Fund Marokkanerin fliegt mit Gedärmen des Ehemanns nach Graz

Unter ihrer Kleidung hat eine Marokkanerin die Gedärme ihres verstorbenen Ehemanns in Plastikboxen versteckt nach Graz gebracht. Bei der Zollkontrolle wurden sie entdeckt. Mehr 6

Flüchtlingsdebatte Rhetorik ohne Obergrenze

Staatsversagen. Herrschaft des Unrechts. Ein Riss durchs Land, hier die Deutschen, dort die Berliner Politik. Destabilisierung. Souveränitätsverzicht. Und Millionen Flüchtlinge, von der Kanzlerin eingeladen: Über ein Jahr des haltlosen Geredes – und was es angerichtet hat. Mehr Von Tobias Rüther 67

Referendum zu Geheimdienst Schweizer wollen stärker überwacht werden

Die Schweizer haben nichts gegen die Ausweitung der Geheimdienstbefugnisse. In einem Referendum sprach sich eine Mehrheit dafür aus. Sicherheitsbehörden sollen zum Schutz vor Anschlägen Telefone und Computer anzapfen dürfen. Mehr 8

Wahlkampf in Amerika Wie gefährlich ist Trump für das Geld der Anleger?

Nach der Entscheidung der amerikanischen Notenbank Fed, die Zinsen nicht anzuheben, richtet sich jetzt der Blick von Anlageexperten auf die Präsidentenwahl - und ihre Folgen für die Börse. Mehr Von Christian Siedenbiedel 4

„Operation Kaninchenjagd“ Mobbingvorwürfe gegen CDU-Generalsekretär

Der heutige CDU-Generalsekretär Peter Tauber soll vor zehn Jahren als Jung-Politiker eine Mobbing-Anleitung verfasst haben, um eine Mitarbeiterin in seinem Heimatkreis loszuwerden. Tauber bestreitet die Vorwürfe. Mehr 85

1:2 in Hoffenheim Schalke 05

Null Punkte, fünf Niederlagen: Die Schalker Niederlagenserie setzt sich in Hoffenheim fort - trotz früher Führung. Die „Königsblauen“ sind nun Tabellenletzter. Die TSG gewinnt nach vier Unentschieden erstmals. Mehr 0

Bundesliga-Liveticker Setzt sich der Kölner Höhenflug fort?

In Köln herrscht wieder Begeisterung für den „Effzeh“: Nun kommt RB Leipzig als Herausforderer für die Geißböcke. Wegen eines Fanprotests gegen die Leipziger fängt das Spiel verspätet an. Verfolgen Sie das Spiel im Liveticker. Mehr

  • Nie war es einfacher sich zu bilden: Das Internet bietet eine ungeahnte Fülle an frei zugänglicher Information. Dennoch ignorieren viele Deutsche bewusst Fakten. Mehr 52 49

  • Wir leben in ökonomisch hochspannenden Zeiten. Doch der Andrang auf die Studienplätze der Volkswirtschaftslehre ist überschaubar und geht tendenziell sogar zurück. Woran liegt das? Mehr 48 36

  • 133 827 693,80 Euro
    Von Michael Hanfeld
    Michael Hanfeld

    Die ARD zahlt für den Fußball in der „Sportschau“ pro Jahr rund 134 Millionen Euro. Von sich aus gibt sie die Summe nicht preis. Doch sollten die Zahler des Rundfunkbeitrags nicht wissen, wo ihr Geld hingeht? Mehr 56 148

  • Wieder einmal wird die Einführung eines Fahrverbots als Strafe für Vergehen, die nichts mit dem Straßenverkehr zu tun haben, diskutiert. Dieser Ansatz ist mehr als fragwürdig. Mehr 24 41

  • Unter Piraten
    Von Jasper von Altenbockum
    Jasper von Altenbockum

    Das Opfer des Berliner „Piraten“ Claus-Brunner wurde seit Monaten gestalkt – ohne dass jemand eingeschritten wäre. Der Fall nimmt schon über das eigentliche Verbrechen hinaus gruselige Züge an. Mehr 23 170

  • Geduld mit der EU!
    Von Hendrik Kafsack
    Hendrik Kafsack

    Die Bedenken der Ceta-Kritiker sind unbegründet. Die EU kann dankbar sein, dass sie mit Kanada so einen kooperativen Verhandlungspartner hat. Mehr 38 15

  • Die Wanderungen innerhalb der EU sorgen nicht nur in Britannien für Verwerfungen. Auch Migration braucht Maß und Mitte: Europa muss seine erfolgreichen Sozialmodelle schützen. Mehr 115 501

  • Die Grunderwerbsteuer erschwert die Bildung von Wohneigentum. Doch statt diese zu drosseln, sehen die Länder sogar Luft nach oben – zum Nachteil der privaten Häuslebauer. Mehr 24 52

  • Zerstörung von Eigentum und Angriffe gegen Polizisten sind nicht hinnehmbar. Das Misstrauen schwarzer Amerikaner gegenüber der Staatsmacht aber ist allzu verständlich. Mehr 44 37

  • Die Luft wird dünner
    Von Carsten Germis, Hamburg
    Carsten Germis, Hamburg

    Immer wieder kommen neue Dokumente ans Licht, die darauf deuten, dass die alte Führungsriege von Volkswagen von der Manipulation ihrer Dieselautos wusste. Es muss nun alles auf den Tisch. Mehr 3 1

© AFP, reuters

1. FC Köln Emotion + Tradition = Zukunftsmodell

Gernegroß war gestern. Der 1. FC Köln hat sich mit einer Mischung aus Bodenhaftung und Beharrlichkeit neu erfunden – und ist nun eine willkommene Alternative zu den neureichen Klubs mit mäßiger Strahlkraft. Mehr Von Richard Leipold, Köln 1 0

Zweite Bundesliga Der „Club“ ist wieder da

Nürnberg gelingt endlich der Sprung aus dem Tabellenkeller, für Bielefeld sieht es weiter düster aus. Ärgerlich verläuft das Duell der Aufsteiger aus Dresdner Sicht. Hannover setzt derweil sein Projekt Wiederaufstieg fort. Mehr 0

Aus für Labbadia beim HSV Rauswurf per Telefon

Trotz des ordentlichen Auftritts beim 0:1 gegen die Bayern trennt sich der HSV von Trainer Bruno Labbadia. Ein Nachfolger steht offenbar schon bereit – äußern will sich der Klub zu Wochenbeginn. Mehr 6

Flüchtlingsgipfel in Wien Signale einer Europäischen Union

Das Ziel ist Kontrolle, nicht die Abschottung Europas. Die Stärkung der Außengrenzen ist Voraussetzung für die Zukunft der EU. Ein Kommentar Mehr Von Reinhard Müller 1

Krieg in Syrien Aleppo geht im Bombenhagel unter

Wenige Tage nach Ende der Waffenruhe sind die Kämpfe in Aleppo erbitterter als je zuvor. Der Einsatz neuer schwerer Waffen durch das Assad-Regime und Luftangriffe russischer Kampfflugzeuge führen zu vielen zivilen Opfern. Mehr 1

Friedensvertrag in Kolumbien Viele Staatsgäste bei Unterzeichnung dabei

Nach 52 Jahren Bürgerkrieg in Kolumbien soll an diesem Montag ein historisches Friedensabkommen zwischen der Regierung und der linken Guerillatruppe Farc unterzeichnet werden. Zu der Zeremonie in Cartagena werden prominente Gäste erwartet. Mehr 4

Neue Mobilität G7-Staaten wollen deutsche Regeln für automatisiertes Fahren

Verkehrsminister Dobrindt hatte unlängst einen Gesetzentwurf auf den Weg gebracht, der vollautomatisierte Fahrsysteme ermöglicht. Mehr 0

Unternehmen Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor

Die Fotoplattform hat eine Sonnenbrille mit Kamera entwickelt. Das Gerät mit runden Gläsern soll jedoch nur eingeschränkt vertrieben werden. Mehr 0

Operation Notgroschen Hillary und das liebe Geld

Die Clintons hatten lang finanzielle Sorgen. Bill war das egal. Für die Kasse war Hillary zuständig - und nahm sich ihren Vater zum Vorbild. Mehr Von Winand von Petersdorff 10 20

Name Kurs %
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Top Dax: DT. TELEKOM -- --
Flop Dax: COMMERZBANK -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Geldpolitik Das Zaudern der Fed wird unerträglich

Das Warten auf einen Umschwung der amerikanischen Notenbank Fed nimmt kein Ende. Noch immer gibt es keine Anzeichen für eine Erhöhung der Zinsen. Mehr Von Dyrk Scherff 6 7

Die Vermögensfrage Investmentfonds sind die bessere Lebensversicherung

Fondsgebundene Lebensversicherungen verlieren jeden Vergleich mit ETF-Sparplänen. Ihre Kosten sind viel zu hoch. Außer in einem speziellen Fall. Mehr Von Volker Wolff 7 24

Steuern Regierung plant neue Anzeigepflicht für Steuerberater

Anwälte, Unternehmensberater und Steuerfachleute sollen komplexe Steuersparmodelle den Behörden melden. Mehr 11

Briefe von Marcel Proust Wer hat bloß diesen Dada an mein Buch gelassen?

Verwoben und verliebt ins eigene Werk: Die bislang umfangreichste deutschsprachige Auswahl der Briefe von Marcel Proust erweist sich als ein Buchwunderwerk. Mehr Von Andreas Platthaus 0

Jimmy Wales und Wikipedia Was unterscheidet Wikipedianer von Trump? „Sie mögen Fakten“

Nach fünfzehn Jahren Wikipedia fühlt Jimmy Wales sich wie Elisabeth II. Er fürchtet die Macht der Apps. Und was hält der Gründer der Online-Enzyklopädie von der aktuellen Politik und den Machtverhältnissen im Netz? Mehr Von Axel Weidemann 1

Geschichtsunterricht Wie die Zeit aus der Geschichte verschwindet

Die Reformpläne für den Geschichtsunterricht sind das Werk von Technokraten, die Geschichte zur Betroffenheitspädagogik machen. Das Fach verliert seinen Kern: die Zeit. Mehr Von Martin Schulze Wessel 21 76

Vor der Küste von Mexiko Brand auf Öltanker unter Kontrolle

Die Lage nach dem Unfall auf einem Schiff im Golf von Mexiko sei unter Kontrolle, versichert die Betreiberfirma. In der Region kommt es immer wieder zu ähnlichen Problemen. Mehr 5

Prinz William in Kanada „Der künftige König“ stiehlt seinen Eltern die Show

Auch ganz normale Eltern kennen das: Wo immer man hingeht, was immer man tut – die Kinder stehen im Mittelpunkt. Warum sollte es Prinz William und seiner Kate in Kanada anders ergehen? Mehr 3

Mann in Frankfurt erstochen Täter in der Schweiz festgenommen

Ein 39-Jähriger ist am Samstagabend in Frankfurt erstochen worden. Der mutmaßliche Täter wurde jetzt gefasst – in einem Taxi wollte er die Schweizer Grenze überqueren. Mehr 3

Neue skandinavische Möbel Drei Schweden lassen uns sitzen

Skandinavische Designer mischen beim Möbeldesign schon lange vorne mit. Nun haben sich drei Designer zusammengetan, um drei Stühle zu entwerfen und um sich gegenseitig herauszufordern. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt 1 7

Die Zukunft des Handels Kleine Läden werden nicht untergehen

Der Mittelsmann ist gar nicht tot, er hat sich nur verkleidet. Start-ups, die vorgeben, den Händler auszuklammern, treten an seine Stelle – und vermitteln selbst. Mehr Von Jonas Jansen 7 1

Möwen gegen Müllsünder Gefiederte Detektive

Müll richtig zu recyceln oder zu entsorgen ist häufig eine kostspielige Angelegenheit. Um illegalem Abladen entgegenzuwirken, müssen Müllhalden schnell aufgespürt werden. Wie können Möwen dabei helfen? Mehr Von Diemut Klärner 1 0

Künstliche Intelligenz Computer bluffen nicht

Schach? Mühle? Go? Alles längst gelöst. Künstliche Intelligenz, die den Menschen im Poker schlagen kann, ist eine viel größere Herausforderung. Mehr Von Georg Rüschemeyer 7 7

Alles im grünen Bereich Ein Hoch auf die Brombeeren

Wenn Spezialisten sich ans Werk machen, kommt der Laie nicht mehr aus dem Staunen heraus. Kann es wirklich sein, dass Deutschlands größter Schatz die Brombeerhecken sind? Mehr Von Jörg Albrecht 1 19

E-Mountainbikes Bergauf mit Flow

Das E-Mountainbike als Krücke für die, die nicht allein auf den Berg hochkommen? Das war gestern. Plötzlich wollen alle elektrisch fahren. Wir zeigen, was die Geländegänger alles können. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey 28 21

Kopfhörermesse Can Jam 2016 Es gibt wieder was auf die Ohren

Wer ein Fan von Kopfhörern ist, hat einmal im Jahr einen Pflichttermin. Auf der Can Jam in Essen kann man an diesem Wochenende so ziemlich jedes Modell hören, das von Bedeutung ist. Mehr Von Marco Dettweiler 5 11

Verständnisprobleme Trifft ein Ingenieur einen Informatiker

Eigentlich haben Ingenieure und Informatiker viel gemeinsam: Eine Liebe für analytisches Denken etwa oder Problemlösungskompetenz. Warum verstehen sich beide Gruppen trotzdem so oft nicht? Mehr Von Sven Astheimer 20 12

Abgelehnte Bewerberin Gericht: Trotz Brustimplantaten Polizeidienst möglich

Die Personalstelle des Polizeipräsidiums München hatte eine Bewerberin abgelehnt, weil sie zwei Brustimplantate trägt. Das Argument: zu gefährlich. Doch jetzt hat ein Gericht anders entschieden - vorläufig. Mehr 8

Österreich Eine echte Steilvorlage

Österreich sieht eine große Zukunft im Radtourismus. Die Berge stören dabei niemanden. Zumindest nicht in Tirol Mehr Von Andreas Lesti 17

Souvenir-Trend Hitler ist jetzt ironisch gemeint

T-Shirts, Wein oder Magneten aus dem Urlaub mitbringen kann jeder. T-Shirts, Wein oder Magneten mit abgebildeten Diktatoren sind da schon origineller - und entwickeln sich zum neuen Trend. Mehr Von Friederike Haupt 11 15

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Der Superschurke Zucker und seine Kräfte

Früher hieß es schlicht, er sei schlecht für die Zähne. Heute werden ihm Zerstörungskräfte wie einem Superschurken zugeschrieben. Warum Zucker im Übermaß schädlich ist. Mehr Von Joachim Müller-Jung 16 42

Grenze zum Erwachsenwerden „25, das ist Transitzone“

Die Jahre zwischen Abitur und Familie sind eine eigentümliche Zeit: Noch nicht ganz erwachsen, müssen schon gewichtige Entscheidungen getroffen werden. Psychologe Claus Koch spricht über eine Zeit voller Sinnsuche – und die besondere Rolle der Eltern. Mehr Von Julia Schaaf 17 82

viennacontemporary Dort, wo früher die Rinder verkauft wurden

Die viennacontemporary bleibt eine Messe für Entdecker, die eigens für sie anreisen: Es gibt weiter die junge Kunst aus dem Osten, aber auch neue Teilnehmer Mehr Von Nicole Scheyerer/Wien 0

Wohnungsnot Wir müssen anders bauen

In den Großstädten fehlen bezahlbare Wohnungen. Das lässt sich ändern. Warum fangen wir nicht an? Mehr Von Rainer Schulze 25 32

3:3 gegen Hertha Frankfurter Happy End

Erst verspielt die Eintracht eine Führung, dann dreht sie ein verloren geglaubtes Spiel und ergattert gegen Hertha noch ein 3:3. Mehr Von Marc Heinrich, Frankfurt 2 1

Leasen von E-Bikes Mit dem Dienstrad zum Termin

E-Bike statt E-Klasse: Das Dienstrad als Leasing-Modell für Mitarbeiter kommt in Mode. Das ist nicht nur gut für Umwelt und Gesundheit, es lohnt sich auch finanziell. Das Verbraucherthema. Mehr Von Petra Kirchhoff 0

Sportpark am Waldstadion Waske fordert Entscheidung über Akademie-Standort

Schon häufig äußerte der frühere Tennisprofi Alexander Waske sein Interesse an der selten genutzten Tennisanlage am Waldstadion. Sein Plan: das Gelände zu pachten. Mehr Von Rainer Schulze und Tobias Rösmann, Frankfurt/Offenbach 0

25. September 2016. Ob der Kopfschmuck hilft, sich zu überwinden, ins kalte Nass zu steigen? Falls ja, dann hätten die anderen Menschen im Hintergrund schlechte Karten, so nackt wie sie sind. Zum Sonnenaufgang wagen sich beim jährlichen Nacktbadetag in der Druridge Bay, nördlich vom englischen Newcastle, hunderte Wagemutige in die Fluten der Nordsee. © AFP 25. September 2016. Ob der Kopfschmuck hilft, sich zu überwinden, ins kalte Nass zu steigen? Falls ja, dann hätten die anderen Menschen im Hintergrund schlechte Karten, so nackt wie sie sind. Zum Sonnenaufgang wagen sich beim jährlichen Nacktbadetag in der Druridge Bay, nördlich vom englischen Newcastle, hunderte Wagemutige in die Fluten der Nordsee.

Die Luft wird dünner

Von Carsten Germis, Hamburg

Immer wieder kommen neue Dokumente ans Licht, die darauf deuten, dass die alte Führungsriege von Volkswagen von der Manipulation ihrer Dieselautos wusste. Es muss nun alles auf den Tisch. Mehr 3 1

Fernsehgeräte Was bringt HDR und was braucht man dafür?

Marketing-Maschinen der Hersteller verkaufen HDR in diesem Jahr als Schlüsselthema. Das tun sie mit derselben Power, die sie vor Jahr und Tag dem Thema Ultra HD widmeten. Mehr Von Wolfgang Tunze 12 7

Das Beste aus dem Netz Mit Norwegian Airlines direkt zu Brad

Brangelina war einmal und diese Fluggesellschaft nutzte blitzschnell die Gunst der Stunde. Mehr 4

Mailänder Modewoche (2) Nicht nur Deko

Dass es auf den Laufstegen der Mailänder Modewoche blitzt und glänzt, hat schon seinen Grund: Die Entwürfe sollen es ja in die sozialen Medien schaffen. Viele Designer nehmen das sportlich. Mehr 0

Ingenieurs-Recruiting Die Chemie muss stimmen

Viele Chemie- und Pharmaunternehmen stehen gut da, trotzdem ist die Stimmung durchwachsen. Und für hoch spezialisierte Stellen gestaltet sich die Nachwuchssuche schwierig. Mehr Von Bernd Freytag 1 3

„Idiot“ Springsteen beleidigt Trump

Bruce Springsteen hat den Präsidentschaftskandidaten der Republikaner als „Idioten“ beschimpft, Pippa Middleton soll Opfer eines Datendiebstahls geworden sein, und Chris Brown muss um das Sorgerecht für seine Tochter Royalty fürchten – der Smalltalk. Mehr 0

Die wichtigsten Nachrichten des Tages.
Jeden Tag zu 5 verschiedenen Uhrzeiten!

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Verlagsangebot