Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Plan der Bundesregierung Die Bargeld-Bremse sorgt für Streit

Der Präsident der Bundesbank warnt vor einem „fatalen Eindruck“ in der Bevölkerung. Auch der Deutsche Richterbund ist skeptisch ob der Pläne der Regierung – und in der Schattenwelt wird herzlich gelacht. Mehr Von Philip Plickert, Joachim Jahn, Manfred Schäfers 5

Umfrage Die meisten Deutschen wollen nicht auf Bargeld verzichten

Mitten in der Debatte um das Für und Wider von Bargeld bekennt sich die große Mehrheit der Deutschen zu Schein und Münze. Nur jeder Fünfte könnte sich ein bargeldloses Leben vorstellen. 17

Bargeld „Ich habe bar gezahlt“

Die Bundesregierung will Bargeldgeschäfte über 5000 Euro verbieten. Aber wer zahlt überhaupt so große Beträge mit Scheinen – und wofür? Wir haben uns mal umgehört. Von Christian Siedenbiedel 133 115

Kommentar Bargeld ist Freiheit

Der Kampf gegen das Bargeld setzt am falschen Ende an: Das Problem sind nicht die Kriminellen, sondern die Feinde von Freiheit und Vermögen - und die sitzen in den Finanzministerien und Staatsbanken. Von Holger Steltzner 172 699

Asylpaket II Widerstand in der SPD gegen Verschärfung des Asylrechts

Vielen in der SPD-Bundestagsfraktion gehen die Beschlüsse der Bundesregierung zur Verschärfung des Asylrechts einem Bericht zufolge zu weit. Selbst SPD-Chef Sigmar Gabriel geht auf Distanz. Mehr 7

Ägypten Ermordeter Student schrieb Artikel gegen das Regime

Der in Ägypten ermordete Student, Giulio Regeni, hat für eine italienische Tageszeitung gearbeitet. Weil er sich bedroht fühlte, erschienen seine Artikel unter einem Pseudonym. In Kairo sind italienische Sonderermittler eingetroffen. Mehr Von Christoph Borgans 8

Obama und Xi Amerika und China einig gegen Nordkoreas Raketenpläne

Die beiden Staatsoberhäupter machten klar, dass ein Test ein „provokanter und destabilisierender Akt“ wäre und forderten eine starke internationale Antwort an. Mehr 7

Apps zum Mathe-Lernen Mit jedem Wisch zur Lösung

In diesen Wochen gibt es Zeugnisse. Gut in Mathe zu sein ist für viele Schüler eine besondere Herausforderung. Können Lern-Apps den Spaß am Rechnen fördern? Mehr Von Fridtjof Küchermann 3

Schuldenstreit Argentinien bietet Hedgefonds 6,5 Milliarden Dollar an

Seit 14 Jahren streiten Argentinien und mehrere Hedgefonds in den Vereinigten Staaten um die Rückzahlung von Schulden in Milliardenhöhe. Nun hat die neue Regierung ein Angebot vorgelegt, das den Streit beenden könnte. Mehr 4

Pariser Terroranschläge Eine Zeugin packt aus

Zwei Tage nach den Anschlägen von Paris hat eine junge Frau Hinweise auf die Attentäter von Paris geliefert – und damit wohl hunderten Menschen das Leben gerettet. Nun fühlt sie sich vom französischen Staat alleingelassen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris 10

Syrien Washington wirft Russland Tötung zahlreicher Zivilisten vor

Die Vereinigten Staaten beschuldigen Moskau, bei seinen Luftschlägen in Syrien zahlreiche Zivilisten zu töten. Russland weist die Vorwürfe zurück. An der Grenze zur Türkei bahnt sich unterdessen wegen einer neuen Fluchtwelle eine humanitäre Katastrophe an. Mehr 12

Taiwan Erdbeben bringt Hochhaus zu Fall

Bei einem starken Beben in Südtaiwan sind mehrere Menschen ums Leben gekommen, Hunderte wurden verletzt. Wohnhäuser stürzten ein. Unter den Trümmern eines umgestürzten 17-stöckigen Hochhauses werden Dutzende Verschüttete vermutet. Mehr 5

Flüchtlingspolitik Gaucks Sorgen

Der Bundespräsident gibt der Bundeskanzlerin immer deutlichere Hinweise auf alternative Wege in der Flüchtlingskrise. Baut er an einer Brücke für sie? Ein Kommentar. Mehr Von Berthold Kohler 283

Zbigniew Ziobro im Gespräch „Es geht mir um historische Sensibilität“

Die EU hat gegen Polen ein Rechtsstaatsverfahren eingeleitet. Im Interview verteidigt Polens Justizminister Zbigniew Ziobro die Maßnahmen und wehrt sich gegen Kritik – gerade auch aus Deutschland. Mehr Von Konrad Schuller 4 24

Werbung beim 50. Finale Wie Emojis den Super Bowl erobern

Kaum ein Sportereignis zieht so viel Aufmerksamkeit auf sich wie dieses. Beim Super Bowl setzen die Firmen nun auf eine neue Form der Werbung. Die enormen Kosten spielen dabei keine Rolle. Mehr Von Julia Löhr 1 0

  • Zum Handeln gezwungen
    Von Rainer Hermann
    Rainer Hermann

    Bislang hat sich Saudi-Arabien geweigert, Bodentruppen gegen den „Islamischen Staat“ einzusetzen. Das hat sich jetzt geändert – aus einem guten Grund. Mehr 24

  • Bargeld ist Freiheit
    Von Holger Steltzner
    Holger Steltzner

    Der Kampf gegen das Bargeld setzt am falschen Ende an: Das Problem sind nicht die Kriminellen, sondern die Feinde von Freiheit und Vermögen - und die sitzen in den Finanzministerien und Staatsbanken. Mehr 172 699

  • Das Mantra
    Von Werner Mussler
    Werner Mussler

    Die Schuldenregeln der EU sind ein „Mantra“, sagt EU-Kommissar Pierre Moscovici. Ob das hilft? Mehr 16 32

  • In München traf Handball-Held Andreas Wolff seinen Schlussmannkollegen vom Fußball. Manuel Neuer wirkt imposant im Fußballtor. Wolff aber ist fünf Zentimeter größer und 13 Kilo massiver. Mehr 3 18

  • Vorbild Österreich
    Von Jasper von Altenbockum
    Jasper von Altenbockum

    Bald wird sich herausstellen, ob die Obergrenzenpolitik Österreichs nicht doch nur eine Durchwinkepolitik ist. Aber an Wien sollte sich Berlin trotzdem ein Beispiel nehmen. Mehr 188

  • Daimler lernt
    Von Susanne Preuß
    Susanne Preuß

    Daimler liefert Rekord um Rekord. Und doch lassen Anleger den Aktienkurs absacken. Dabei hat das Management seine Lektion gelernt. Mehr 3 6

  • Umworbene Vermieter
    Von Heike Göbel
    Heike Göbel

    Dieselbe große Koalition, die per Mietendeckel die Lust zum Bauen dämpfte, greift privaten Kapitalgebern jetzt unter die Arme. Dabei gäbe es viel bessere Möglichkeiten. Mehr 26 51

  • Geld her oder wir werben!
    Von Michael Hanfeld
    Michael Hanfeld

    Kaum hat der WDR etwas weniger Werbung im Radioprogramm, schreit die ARD auf und erweckt den Eindruck, sie werde verarmen. Das ist natürlich ein Witz, die neue ARD-Chefin Karola Wille meint es aber ernst. Mehr 89 121

  • Wo bleibt das Zeichen?
    Von Reinhard Müller
    Reinhard Müller

    Wer hier ist, hat gute Aussichten zu bleiben. Aller Asylpakete zum Trotz fehlt ein sichtbares Zeichen zur Sicherung Deutschlands und Europas. Mehr 578

  • Obamas Schlaglöcher
    Von Winand von Petersdorff
    Winand von Petersdorff

    Der amerikanische Präsident will mit einer Sonder-Ölsteuer in Höhe von 10 Dollar auf das Fass Rohöl die marode Infrastruktur des Landes modernisieren. Dagegen ist nicht viel zu sagen. Mehr 6 5

© Reuters, afp

5:1 gegen Bremen Gladbach startet torreich in die tollen Tage

Mit einem etwas zu deutlichen 5:1-Erfolg über Bremen beendet Mönchengladbach seine Mini-Krise in der Bundesliga. Während Werder wieder tiefer in den Keller rutscht, überzeugen bei der Borussia vor allem zwei junge Spieler. Mehr 1

36:36 gegen Handball-All-Stars Spektakuläres Schaulaufen des Europameisters

Spiel, Spaß – und sogar Spannung! Beim All-Star-Game gegen eine Bundesliga-Auswahl präsentiert sich der neue Handball-Europameister noch einmal in blendender Spiellaune. Der Medien-Marathon ist aber noch lange nicht beendet. Mehr 4

WM-2006-Affäre DFB geht gegen Beckenbauer und Fifa vor

Der Deutsche Fußball-Bund will in der Affäre um die Vergabe der WM 2006 mögliche Schadensersatzansprüche in Millionenhöhe nicht verjähren lassen. Dazu leitet der Verband ein Verfahren gegen die frühere OK-Führung und die Fifa ein.  Mehr 11

Kampf gegen den Terror EU und Nato bereiten mögliche Libyen-Missionen vor

Mehr als 5000 Kämpfer soll der „Islamische Staat“ mittlerweile in Libyen haben. EU und Nato wollen so bald wie möglich dort eingreifen und gegen die Dschihadisten vorgehen. Das Problem liegt jedoch im Land. Mehr 5

TU Darmstadt Promotionsverhältnis mit IS-Unterstützer beendet

In einem Internetvideo erklärt ein Doktorand aus Darmstadt, warum er den IS unterstützt. Damit hat er seine Chance auf einen Doktortitel an der TU Darmstadt vertan. Mehr 56

Holocaust In der Zone der Zerstörung

Im Vorgehen Hitlers gegen Deutschlands Nachbarn seit dem Anschluss Österreichs 1938 ist das Muster einer Enthemmung erkennbar: Warum die Zerschlagung von Staaten die Voraussetzung für den organisierten Massenmord an den Juden war - und welche Lehren wir daraus ziehen sollten. Mehr Von Timothy Snyder 2 18

Tesla-Gründer Elon Musk will elektrisches Flugzeug bauen

Tesla-Gründer Elon Musk hat eine neue Idee: Er will elektrische Überschallflugzeuge bauen. Das klingt wie eine fixe Idee, könnte aber tatsächlich das nächste Projekt des Unternehmers werden. Mehr 9

Altglas Israelische Fabrik recycelt Berge von Glasscherben

In der israelischen Wüste lagern Tonnen von Glasscherben. Die Firma Phoenicia Glass Works bereitet sie wieder auf – und zerstört selbst jeden Tag 300.000 Flaschen. Mehr 0

Soziales Netzwerk Twitter sperrt 125.000 Zugänge von Terrorismus-Unterstützern

Der Mikrobloggingdienst Twitter versucht, sich gegen extremistische und terroristische Propaganda zu wehren. Doch für jeden gesperrten Account entsteht ein neuer. Mehr 5

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Aktienmarkt Staatsfonds aus Nahost bewegen die Märkte

Erdöl-Staaten haben auf den Kapitalmärkten Billionen investiert. Doch schwindende Öleinnahmen könnten ihre Fonds jetzt zwingen, Aktien und Anleihen zu verkaufen. Es droht ein Preisabwärtsschub. Mehr Von Hanno Mußler 3 7

Marktgeschehen Ein Hoch auf die mittelgroßen Firmen

Der Index der deutschen mittelgroßen Aktienwerte hat seinen langen Aufwärtstrend durchbrochen - das muss aber noch nichts heißen. Mehr Von Wieland Staud 5

Deutsche Bank Ausverkauf der Deutschen Bank-Aktie

Seit Jahresanfang hat der Titel ein Drittel an Wert verloren. Der Kurs fällt nun sogar auf ein Allzeittief. Die Anleger flüchten auch aus anderen Bankaktien. Mehr Von Markus Frühauf 8 17

Russlanddeutsche Das Märchen aus Marzahn

Wir wissen wenig über unsere russischstämmigen Mitbürger und ihre Gesinnungslage. Viel zu wenig. Ein Versuch, für Aufklärung zu sorgen. Mehr Von Nikolai Klimeniouk 135

ZDF-Serie „Familie Braun“ Zwei Dumpfbacken und ein Findelkind

Mit der Serie „Familie Braun“ will das ZDF rechtsradikale Ideologie mit Humor und unter Einsatz der Youtube-Szene schlagen. Das kann man versuchen. Dann muss man es aber auch gut machen. Mehr Von Oliver Jungen 3

Open-Access-Debatte Studieren geht über kopieren

Open Access macht alles kaputt – die Verlage, die Bücher, die Wissenschaft. Dahinter steckt auch ein schlimmer Denkfehler: Digitale Verbreitung ist kein Kavaliersdelikt wie das Kopieren von Seiten. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Urs Heftrich 5 52

Häuser eingestürzt Schweres Erdbeben erschüttert Taiwan

Nach einem schweren Erdbeben im Süden Taiwans sind mehrere Wohnhäuser eingestürzt. Über Opfer ist noch nichts bekannt. Die Erdstöße waren auf der ganzen Insel zu spüren. Mehr 5

Heiligenverehrung Der Wundermann im gläsernen Sarg

Padre Pio ist der beliebteste Heilige Italiens, ein Mann aus dem Volk. Jetzt soll er zeigen, was Barmherzigkeit ist. Dabei tat sich die römische Kirche zu Lebzeiten durchaus schwer mit ihm. Mehr Von Jörg Bremer, Rom 4 7

„Resting Bitch Face“ Zickige Schale, zuckriger Kern

Das Phänomen des genervten Aussehens bei absolut neutralem Gesichtsausdruck lässt sich nun endlich in einem streng wissenschaftlichem Selbsttest überprüfen. Die Betroffenen zeigen einfach mehr Gefühle – negative Gefühle. Mehr Von Julia Bähr 2 12

Fashiontrends Der macht den Kleidern Beine

Abendroben haben jetzt Konkurrenz bekommen - vom Jumpsuit. Nicht nur Stars feiern darin befreiter. Neben Bequemlichkeit hat das Trendkleidungsstück der siebziger Jahre einen weiteren Vorteil. Mehr Von Jennifer Wiebking 2

Weg zum Starkoch Kommt der nächste Jamie Oliver aus Bulgarien?

Wer sich an der Culinary Academy in Sofia zum Koch ausbilden lässt, träumt davon international Karriere zu machen. Könnte der nächste Jamie Oliver tatsächlich aus Bulgarien kommen? Ein Besuch vor Ort. Mehr Von Christian Mayer, Sofia 6

Hirndegeneration Kann man Demenz verhindern?

Viele Alzheimer-Erkrankungen könnten mit verstärkten Präventionsmaßnahmen vermieden werden. Denn ein großer Teil geht auf sieben Risikofaktoren wie etwa Rauchen oder mangelnde Bewegung zurück. Mehr Von HILDEGARD KAULEN 10 21

Bericht der Kontrollbehörde Schwere Versäumnisse bei Schmerzmittel-Test

Nach dem tödlichen Arzneimitteltest in Frankreich zieht man Bilanz: Das Labor hat offenbar Informationen zu spät weitergegeben - an Behörden und an weitere Probanden. Ein Studienteilnehmer war an den Folgen des Tests gestorben. Mehr Von Christina Hucklenbroich 5 9

Astrophysik Wer hat Angst vorm Schwarzen Loch?

Man möchte ihnen ja nicht zu nahe kommen. Doch wenn man in die Umgebung eines Raum-Zeit-Malstroms geriete – was würde man dann sehen? Und was, wenn man hineinfiele? Mehr Von Ulf von Rauchhaupt 5

Lumix GX8 von Panasonic Mit den Zweien sieht man besser

Ein neuer Sensor zieht in die Kameras des Micro-Four-Thirds-Standards ein. Die Lumix GX8 von Panasonic ist die Erste, die den 20-Megapixel-Sensor hat. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey 2 12

Microsoft Office 365 Mieter bekommt mehr als der Käufer

Microsoft macht sein Office 365 attraktiv. Schon der riesige Cloud-Speicher ist ein starkes Argument für die Mietsoftware. Sie ist ab 70 Euro Kosten pro Jahr zu haben. Mehr Von Michael Spehr 21 7

Studiengänge für Kreative Tanzen und tanzen lassen

In Berlin gibt es jede Menge Studiengänge für Kreative und Künstler. Zu Besuch bei Choreographen, Musical-Darstellern und Game-Designern. Auch um zu fragen: Hat das denn Zukunft? Mehr Von Josefine Janert 2

Kolumne „Nine to five“ Nur Kranke im Büro

Der allzeit leistungsbereite und fitte Mitarbeiter ist eine der größten Lebenslügen am deutschen Arbeitsmarkt. Stress sorgt für Bluthochdruck und lässt die Menschen zur Zigarette oder zu Schokolade und Gummibärchen greifen. Gesund ist anders. Mehr Von Sven Astheimer 6 30

Papua-Neuguinea Geister, die ich rief

Wie kein zweiter Stamm verkörpern die Mudmen des Asaro-Tals die Ungezähmtheit Papua-Neuguineas. Dabei verdankt sich ihre furchterregende Verkleidung einem Zufall ausgerechnet während der Flucht vor dem Feind. Im Dorf Geremiyaka bereiten sie dem Besucher einen fröhlichen Nachmittag. Mehr Von Freddy Langer 6

Reise in Norwegens Hauptstadt Winterspaziergang durch Oslo

Wintersport wird in Norwegens Hauptstadt Oslo groß geschrieben: Die Ski-Arena Holmenkollen ist eine beliebte Touristenattraktion. Auch Kulturfans kommen auf ihre Kosten – in der Oper oder im Künstlerviertel Tjuvholmen. Mehr 5

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Warum Karneval gefeiert wird

Wo Karneval nicht gefeiert wird, bleibt er den Leuten eher fremd. Doch auch, wer mit ihm aufgewachsen ist, kennt nicht immer seine Wurzeln. Dabei stand die Ordnung schon bei den Römern festlich auf dem Kopf. Mehr Von Lena Bopp 2 4

Übergewicht bei Kindern Böser Babyspeck

Immer mehr und immer mehr kleine Kinder sind zu fett. Nun sind auch arme Länder betroffen. Was geht da vor? Mehr Von Claudia Füßler 14 21

Auktionsmarkt Österreich Die Italiener liefern nicht nur ein, sie kaufen auch gern

Der österreichische Auktionsmarkt prosperiert. Dorotheum und Kinsky steigern ihre Umsätze mit Zeitgenossen und klassischer Moderne . Eine Bilanz Mehr Von Nicole Scheyerer, WIEN 1

Mietwohnungsbau Steueranreize sollen Bau von Mietwohnungen ankurbeln

Die Koalition will den Neubau von Mietwohnungen ankurbeln und setzt den Höchstbetrag für Steuervergünstigungen nach oben. Befürworter glauben, dass so die richtigen Anreize gesetzt werden. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin 10 14

„Lindley-Quartier“ Frankfurt Aufbruch an der Automeile

An der Hanauer Landstraße entsteht das „Lindley-Quartier“. Fiat Chrysler zieht hierher, zwei Hotels und vier Bürohäuser sind geplant. Nur für ein Kino war kein Platz. Mehr Von Rainer Schulze 1

Kommentar Pflicht zur Information

Vertuscht Hessens Polizei gezielt Straftaten von Flüchtlingen? Eine Reihe von Fällen erweckt diesen Eindruck. Den Finger in die Wunde zu legen, ist hilfreich. Mehr Von Ralf Euler 31

Eintracht Frankfurt Lehrling fordert Meister

Die Begegnung der stabilisierten Eintracht mit den erstarkten Stuttgartern verspricht im Kampf gegen den Abstieg besonderen Reiz. Viele Plätze im Stadion bleiben trotzdem leer. Mehr Von Marc Heinrich, Frankfurt 1

5. Februar 2016. Die Menschen, die unter der Dekoration im Ditan Park in Beijing,  spazieren gehen, können sich auf den Frühling einstimmen. Die Allee ist schon üppig für das bevorstehende Frühlingsfest geschmückt. © Reuters 5. Februar 2016. Die Menschen, die unter der Dekoration im Ditan Park in Beijing, spazieren gehen, können sich auf den Frühling einstimmen. Die Allee ist schon üppig für das bevorstehende Frühlingsfest geschmückt.

Obamas Schlaglöcher

Von Winand von Petersdorff

Der amerikanische Präsident will mit einer Sonder-Ölsteuer in Höhe von 10 Dollar auf das Fass Rohöl die marode Infrastruktur des Landes modernisieren. Dagegen ist nicht viel zu sagen. Mehr 6 5

Moritz Bleibtreu Egal, ob man in Nacktszenen gut aussieht

Schauspieler Moritz Bleibtreu erklärt Eitelkeit zum größten Feind der Schauspieler, die britische Band Coldplay hat noch Wissenslücken vor Super-Bowl-Auftritt, und Helen Mirren verteidigt die Filmakademie, die keine Schwarzen für die Oskars nominiert hat – der Smalltalk. Mehr 14

Fahrbericht Jaguar XF Souveränes Design ohne Spektakel

Die Business Class wird wieder spannend. Dafür sorgt Jaguar. Der neue XF ist eine nicht perfekte Hightech-Limousine, aber ein toller Jaguar für die mobile Teatime zwischen zwei Terminen. Mehr Von Wolfgang Peters 1 1

Das Beste aus dem Netz Wenn Chris Martin im Auto seine eigenen Lieder singt

Nach Adele sitzt jetzt der Coldplay-Sänger auf dem Beifahrersitz von James Corden. Mehr 4

Zur Anprobe, bitte! Wer folgt nach den Rücktritten bei Zegna, Berluti und Brioni

Nicht nur Dior und Lanvin sind verwaist. Auch Männermarken wie Brioni und Berluti stehen plötzlich ohne kreativen Kopf da. Nur eine Kombination fügt sich nun nahtlos. Mehr Von Alfons Kaiser 0

Narrenfreiheit im Büro Wann geht es Humba Humba Täterä?

Schrille Verkleidungen, Party, Alkohol - nicht nur im Rheinland kommen sich im Karneval die Kollegen näher. Was ist erlaubt, wo sind die Grenzen? Mehr Von Sven Astheimer 1

Grafik des Tages Krankenhäuser fühlen sich weniger krank

Deutschland Klinken sind wieder etwas zuversichtlicher. Die Mehrheit steht aber in eigener Wahrnehmung immer noch eher schlecht als gut da. Mehr 2

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Abonnieren Sie kostenfrei die Newsletter der F.A.Z.

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen