Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Schuldenkrise Griechen ohne Staat

Warum scheitert in Athen, was in Spanien, Portugal, Irland und Zypern gelang? Griechenland verfügt nicht über einen Staat, der in der Lage wäre, ein Rettungsprogramm wirksam durchzusetzen. Doch auch die Bürger tragen eine Mitschuld. Ein Kommentar. Mehr Von Rainer Hermann 42 252

Live-Blog Griechenland Neue Umfrage: Mehrheit der Griechen sagt „Ja“

Varoufakis: Einigung mit Gläubigern am Montag +++ EZB: Notkredite bleiben konstant +++ Eurogruppe will Ergebnis vom Sonntag abwarten +++ Tsipras hält an Volksabstimmung fest +++ Das FAZ.NET-Live-Blog zur Griechenland-Krise Mehr 413 132

Klimaschutz Koalition beschließt Abschaltung von Kohlekraftwerken

Die große Koalition beendet den Streit in der Energiepolitik: Union und SPD einigen sich auf eine Stilllegung von Braunkohlekraftwerken, um die Klimaschutzziele einzuhalten. Auch beim Netzausbau gibt es offenbar einen Durchbruch. Mehr 2 6

Polizisten sterben Laster prallt auf Streifenwagen

Bei einem Unfall auf der Autobahn 44 in Nordrhein-Westfalen sind zwei Polizisten ums Leben gekommen. Ein Laster fuhr auf den Streifenwagen auf, das Auto geriet in Brand. Mehr 8

Breitbandausbau CDU verspricht Recht auf schnelles Internet

Bis 2018 will die CDU eine flächendeckende Breitbandversorgung garantieren. Laut einem Medienbericht will die Partei dafür einen Rechtsanspruch einführen. Für das Problem der hohen Kosten hat sie nach eigenem Bekunden eine Lösung parat. Mehr 5 5

Nobelpreisträger Tim Hunt Alle Räder stehen still, wenn ein Antisexist es will

Nicht nur Nobelpreisträger Tim Hunt ist mit einem Witz über gemeinsames Forschen von Frauen und Männer in die Falle getappt. Immer öfter ernten Professoren Kritikstürme, weil sie angeblich Schlimmstes gesagt haben. Ihre Hochschulen könnten sich hinter sie stellen. Warum tun sie es nicht? Mehr Von Friederike Haupt 6 99

Frauenfußball-WM Engländerinnen schlagen sich selbst

Ein Eigentor in der Nachspielzeit beschert Weltmeister Japan den Einzug ins Finale. Dort kommt es zu einer Neuauflage des Finales von 2011. Die Engländerinnen müssen gegen Deutschland antreten. Mehr 2

Sorge um Investitionen China wendet sich gegen Grexit

Vor dem Referendum in Griechenland macht China Druck auf die Gläubiger: Das Land, das die Chinesen als Einfallstor nach Europa nutzen wollen, soll im Euro bleiben. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 11 14

TV-Kritik: Anne Will „Chaos ist ein griechisches Wort“

Wer weiß, was Alexis Tsipras will? Weiß Tsipras selbst noch, was er tut? Auch Anne Will versucht, Licht in die Taktik des griechischen Ministerpräsidenten zu bringen. Zu hören gibt es stattdessen eine Warnung von CDU-Mann Volker Kauder an die Kanzlerin. Mehr Von Heike Göbel 8 33

Griechische Nationalbank Mit der Lizenz zum Geld drucken

Was würde eigentlich passieren, wenn Griechenland seine eigenen Euroscheine drucken würde? Technisch wäre das ohne Weiteres möglich - und wird auch heute schon praktiziert. Rechtlich käme es aber einer Straftat gleich. Mehr Von Tim Kanning 12 22

Schuldenkrise Ukraine vereinbart Gespräche mit Gläubigern

Die von der Staatspleite bedrohte Ukraine kann mit ihren Gläubigern über einen Schuldenerlass verhandeln. Nach wochenlangem Gezerre einigten sich beide Seiten auf Gespräche ohne Vorbedingungen. Mehr 1 3

Abhöraffäre NSA belauschte auch deutsche Minister und hohe Beamte

Neue Enthüllungen von Wikileaks sollen belegen, dass der amerikanische Geheimdienst NSA offenbar auch weite Teile der Bundesregierung ausgespäht hat. Bundeswirtschaftsminister Gabriel entwickelt dazu eine ganz eigene Haltung. Mehr Von Thomas Gutschker 18 67

Berliner Stadtplanung In welchen Häusern wollen wir in Zukunft wohnen?

Ein politischer Coup: Ab sofort gibt Berlin dreißig Millionen Euro für „experimentellen Geschosswohnungsbau“ aus. Was soll dort jetzt entstehen – und für wen? Ein Gespräch mit Regula Lüscher, der Stadtplanerin und Senatsbaudirektorin Mehr Von Niklas Maak 2 5

  • Zu berechenbar
    Von Daniel Meuren
    Daniel Meuren

    Diese WM hat gezeigt, dass das deutsche Frauenfußball-Team für die Topgegnerinnen zu berechenbar ist. Bis Olympia muss die Auswahl flexibler werden, personell wie taktisch. Mehr 14 4

  • Die Einführung der D-Mark in Ostdeutschland und der Euro stehen für zwei Währungsprojekte, die von der Politik eifrig vorangetrieben wurden. Trotz der Warnungen vieler Ökonomen. Was lehrt das die Politiker? Mehr 236 588

  • Was wirklich ist
    Von Jasper von Altenbockum
    Jasper von Altenbockum

    Die wichtigste Botschaft der Vorstellung des Verfassungsschutzberichts blieb unausgesprochen: Die Sicherheitsdebatte in Berlin hat sich von der Wirklichkeit weit entfernt. Mehr 45 142

  • Eine drohende Staatspleite in Griechenland, Terror in Tunesien: Die Urlaubsfreude erhält in diesem Jahr gleich zwei Dämpfer. Doch einen Vollkaskoschutz für schöne Ferien kann die Reisebranche nicht liefern. Mehr 13 1

  • Das Ende des roten Fadens
    Von Michael Reinsch, Berlin
    Michael Reinsch, Berlin

    Bei Olympia sorgt der Sport für eine Erzählung, die 17 Tage lang anhält. Doch wer wird das in Zukunft noch wie verfolgen können? Schon bald wird auch das Fernsehen für die attraktivsten Entscheidungen ein Eintrittsgeld verlangen. Mehr 11 4

  • Die Bundeskanzlerin und ihre europäischen Mitstreiter geben Griechenland noch nicht ganz verloren. Es könnte ja sein, dass Tsipras sich mit seinem Referendum politisch selbst aufspießt. Ein Kommentar Mehr 84 78

  • Mehr Mut zum Fortschritt
    Von Daniel Meuren
    Daniel Meuren

    Das deutsche Nationalteam bei der Frauenfußball-WM ist mit Talenten ausgestattet. Doch in der Zukunft warten Herausforderungen auf die Frauen - ihre eigene Strategie sollten sie überdenken. Mehr 5 3

  • Der Zweck der Nato
    Von Klaus-Dieter Frankenberger
    Klaus-Dieter Frankenberger

    Deutschland steht im Mittelpunkt zweier Krisen. Und ja, es zögert und zaudert gelegentlich. Doch das darf unsere Bündnistreue nicht in Zweifel ziehen. Mehr 69 25

  • Hilfe für Tunesien
    Von Nikolas Busse
    Nikolas Busse

    Nach dem Terror in Tunesien steht weit mehr auf dem Spiel als der Tourismus. Das kleine Land ist einer der letzten Versuche, Demokratie in der arabischen Welt zu etablieren. Es kann gar nicht genug Unterstützung aus Europa bekommen. Mehr 12 31

  • Gestrichen voll
    Von Klaus-Dieter Frankenberger
    Klaus-Dieter Frankenberger

    Der Regierung Merkel reißt offenkundig der Geduldsfaden. Sie will und darf sich nicht zum Narren halten lassen. Nicht von einer griechischen Regierung, die immer neue Kapriolen schlägt und wenig Skrupel hat, die eigene Bevölkerung ins Elend zu stürzen. Mehr 66 129

Video starten
Heftige Griechenland-Debatte im Bundestag
© dpa, reuters

NSA-Abhöraffäre Pofalla soll über Wissen des Bundeskanzleramts aussagen

Nach den jüngsten Enthüllungen über abgehörte Gespräche der Kanzlerin ist die NSA-Spähaffäre alles andere als beendet. Darum wird der frühere Kanzleramtschef Ronald Pofalla an diesem Donnerstag vor dem Bundestags-Untersuchungsausschuss dazu befragt. Mehr 0

Bundestag Ethikrat-Vorsitzende sieht Sterbehilfegesetz skeptisch

Die Vorsitzende des Deutschen Ethikrates, Christiane Woopen, warnt vor zu engen Vorgaben im geplanten Sterbehilfe-Gesetz. An diesem Donnerstag befasst sich der Bundestag mit den Entwürfen. Ein Überblick über die vier Gruppenanträge. Mehr 1

60 Jahre Nato-Mitgliedschaft Weniger Europa ist mehr Europa

Seit 60 Jahren ist Deutschland Mitglied der Nato. Doch während es dort noch hineinwuchs, entstand auch die EU – und wurde immer mehr zur Konkurrenz. Aus dieser Sackgasse müssen wir hinaus. Ein Gastbeitrag. Mehr 1 11

Gefragter Golf Volkswagen wächst auch in Amerika - langsam

Amerika ist das große Sorgenkind im Volkswagen-Konzern: Irgendwie baut Wolfsburg nicht die Autos, die Amerikaner gerne fahren wollen. Ändert sich das nun? Mehr 0

Was Sie heute erwartet Einig beim Strom

Politiker können sich einigen, sogar mit Bayern. Ein Kompromiss wegen des Stromtrassenbaus liegt vor. Nicht einigen kann man sich mit Greichenland. Aber das wissen wir ja. Mehr 0

John Cryan Der neue Chef will in der Deutschen Bank aufräumen

John Cryan rechnet in seiner Botschaft an die Mitarbeiter mit dem Vermächtnis seines Vorgängers Anshu Jain ab. Der Ruf sei beschädigt und die Bank ineffzient. Mehr Von Markus Frühauf 4 13

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Ende des Parketthandels Die letzten Mohikaner der Börse

Die älteste und weltgrößte Terminbörse in Chicago schafft den Parketthandel ab. Damit endet eine so langjährige wie originelle Tradition. Der Fortschritt macht das Gedränge und Gebrüll der Händler überflüssig. Mehr 7

Rohstoffe Russland wird Chinas wichtigster Öllieferant

Russland gräbt Saudi-Arabien rasant Marktanteile in China ab. Abgerechnet wird dort nun nicht mehr in Dollar, sondern in Yuan. Das könnte den Ölmarkt ordentlich auf den Kopf stellen. Mehr Von Franz Nestler 13 30

Fintech-Unternehmen App in die Zukunft

Das Bankenwesen ist im Umbruch, und Frankfurt könnte zum Zentrum neuer Finanzunternehmen werden. Doch viele Gründer klagen über die Stadtverwaltung. Mehr Von Florentin Schumacher, Frankfurt 4

Wettlesen um den Bachmannpreis Brühwürfel aus Gesprächsfetzen

Die Eröffnungsrede war persönlich-konkret statt poetisch-grundsätzlich, die Zeit des Krawalls sei vorüber, hört man vom Jury-Vorsitz: An diesem Donnerstag beginnt das Wettlesen um den Bachmannpreis. Mehr 0

Discovery kauft Olympia-Rechte ARD und ZDF wollen nicht bloß am Boden turnen

Ein historischer Tag für Discovery-Chef David Zaslav, ein erschütternder für die Intendanten von ARD und ZDF: Der Discovery-Konzern hat die Olympia-Rechte gekauft. Was folgt daraus für die Sender und die Zuschauer? Mehr Von Michael Hanfeld 5 5

Arte zeigt „Jan Hus“ Die reine Lehre kostet ihn das Leben

Bilder wie gemalt und ein religiöses Ränkespiel mit tödlichem Ausgang: Der Zweiteiler „Jan Hus“ ist Bildungsfernsehen der Extraklasse – und leidet doch an einem Schönheitsfehler. Mehr Von Heike Hupertz 7 27

Erst Hitze, dann Feuer Centre Court in Wimbledon evakuiert

Serena Williams berichtet gerade über ihr Match, da wurde sie jäh unterbrochen. Ein elektrischer Defekt hat einen Brand im Tennisstadion ausgelöst. Noch ist unklar, ob der Vorfall Einfluss auf die Partien am Donnerstag hat. Mehr 0

Frauenfußball-WM Engländerinnen schlagen sich selbst

Ein Eigentor in der Nachspielzeit beschert Weltmeister Japan den Einzug ins Finale. Dort kommt es zu einer Neuauflage des Finales von 2011. Die Engländerinnen müssen gegen Deutschland antreten. Mehr 2

Frauenfußball in Japan Der Fan trägt Samurai-Blau

Morgens um acht Ortszeit in eine Sportsbar statt ins Büro: Es gibt Frauenfußballfans in Japan - doch sie feiern den Einzug der „Nadeshiko“ ins Finale der Weltmeisterschaft angemessen zurückhaltend. Mehr Von Patrick Welter, Tokio 3

Liberia Ebola ist wieder da

Offiziell galt die Ebola-Epidemie in Liberia als besiegt. Im trügerischen Glauben sicher zu sein, sind viele Menschen in ihren Alltag zurückgekehrt und missachten wichtige Schutzmaßnahmen. Nun ist ein junger Mann an dem Virus gestorben. Mehr Von Thomas Scheen 4

Hitzewelle Deutschland glüht in der Saharahitze

Das Hitzehoch „Annelie“ treibt die Temperaturen in ganz Deutschland in die Höhe. Heißester Tag soll der Samstag werden. Experten warnen vor erhöhten Ozon- und UV-Werten. Mehr 10 9

Tchibo-Angebot Mein Haus, mein Auto, meine Insel

Wer von den Immobilienpreisen in deutschen Großstädten entsetzt ist, sollte es mal auf hoher See versuchen: Inseln ab 60.000 Euro garantieren absolute Privatsphäre, und erstehen kann man sie unkompliziert bei Tchibo. Doch es gibt ein paar Haken. Mehr Von Julia Bähr 5 17

Kunst auf Bestellung SculptureBerlin - Die Werkstatt für Kunst

Meterhohe Skulpturen und haushohe Plastiken - beides kann „SculptureBerlin“: Die Werkstatt realisiert Auftragsarbeiten für andere Künstler. Das Kreativunternehmen bietet eine große Halle, viele Maschinen und drei Experten, die sich als Dienstleister verstehen. Mehr 2

Gartenmöbel Ein Platz an der Sonne

Möbel für den Garten sind heute High-Tech-Produkte. Mit ihren weichen Polster und Kissen trotzen sie jedem Wetter und sehen dabei auch noch schön aus. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt 2

Apple Music im Test Musik für die Massen

Am Dienstagabend ist Apple Music gestartet. Der neue Streaming-Dienst soll eine Revolution - und ein Spotify-Killer - sein. Aber ist er das wirklich? Wir haben verglichen. Mehr Von Marco Dettweiler 10 1

Kamera Leica Q Die Straßenkämpferin

Leica bringt mit dem Modell Q eine Vollformatkamera mit lichtstarker Weitwinkel-Festbrennweite und einem elektronischen Sucher. Sie lässt sich flink wie in alten Zeiten bedienen: mit der Hand und dem Verstand. Mehr Von Hans-Heinreich-Pardey 13 12

Blogs | Tierleben Zehn Euro im Monat für Vollzeit-Tierärzte

Junge Tierärzte bekamen an der Ludwig-Maximilians-Universität zehn Euro im Monat - für eine Vollzeitstelle in der Kleintierklinik. Im Gegenzug durften sie promovieren. Dann alarmierte einer von ihnen mit einem anonymen Brief Medien und die Politik. Mehr Von Christina Hucklenbroich 0

Mikrobiologie Über Leben im Dreck

Ob nun im Erdboden oder am Meeresgrund: Überall tummeln sich Mikroben, die noch keiner kennt. Erst allmählich gelingt es, sie zu erforschen - mit Überraschungen für Klima und Medizin. Mehr Von Julia Groß 1 9

Soziale Systeme Über alle Schichten hinweg

Nicht alle Ungleichheiten in einer Gesellschaft sind gesellschaftliche Ungleichheiten. Das macht deren Erforschung nicht eben einfacher. Mehr Von Gerald Wagner 1

Psychische Probleme Mit Alkohol gegen Prüfungsstress

Mehr als jeder fünfte Student hat schon einmal die Diagnose „psychische Probleme“ erhalten, berichtet die Techniker Krankenkasse. Viele ertränkten den Uni-Stress in Alkohol. Warum Studenten heute schlechter entspannen können als früher. Mehr 11 6

Arbeitnehmerfreizügigkeit Ein Lächeln hilft fast immer

Interkulturelle Fettnäpfchen lauern im Geschäftsleben überall. Ab diesem 1. Juli sind neue Tänzer aufs Parkett gekommen: die Arbeitnehmerfreizügigkeit gilt auch für Kroaten. Welche Regeln fürs Verhandeln mit osteuropäischen Partnern wichtig sind. Mehr Von Mona Jaeger 4 4

Zwischen Alaska und Russland Vier Kilometer, dreiundzwanzig Stunden

Die Insel Little Diomede ist der letzte Vorposten der Vereinigten Staaten in der Bering-Straße. Dahinter beginnt Russland. Und rundherum ist nichts als allergrößte Einsamkeit. Mehr Von Sven Weniger 1 9

Kolumbien Medellín für Millionen

Wie wird aus einem verrufenen Drogennest eine lebenswerte Stadt? Kolumbiens zweitgrößte Metropole macht es vor. Mehr Von Hernán D. Caro 19

Einer wird gewinnen Der Fundort der Leiche tut nichts zur Sache

Fans des gehobenen Fernsehkrimis sind hier klar im Vorteil, Besserwisser sind es nicht immer: Das „Tatort“-Spiel stellt Fragen rund um die beliebte Sonntagabendreihe. Mehr Von Tilman Spreckelsen 1

Elterngeld Plus „Ohne Abitur nicht zu schaffen“

Das „Elterngeld Plus“ soll jungen Paaren vom 1. Juli an mehr Zeit fürs Kind verschaffen, ohne dass die Karriere zu kurz kommt – Männern und Frauen. Bringt das was? Werdende Väter erzählen, wie sie ihre Elternzeit planen. Mehr Von Julia Schaaf 3 3

Ergebnisse Ketterer in München Die Zero-Welle rollt auch durch Bayern

Das Auktionshaus Ketterer meldet sein bisher höchstes Halbjahresergebnis. Welche Werke haben zum Erfolg beigetragen? Großen Anteil hat ein besonderes Nagelbild von Günther Uecker. Mehr Von Brita Sachs 3

Hotelprojekt Der Turmbau zu Vals

In einem beschaulichen Schweizer Bergdorf soll das höchste Hotel der Welt entstehen. Das sorgt für richtig viel Ärger. Mehr Von Johannes Ritter 14 16

Peter Feldmann Halbzeit für einen guten Schönwetter-Oberbürgermeister

Drei Jahre ist Peter Feldmann nun Stadtoberhaupt in Frankfurt. Er agiert geschickt, seine Auftritte sind souveräner geworden, doch es bleiben Defizite. Mehr Von Matthias Alexander, Frankfurt 0

Stadt investiert Mainz will zehn neue Kindertagesstätten schaffen

Zehntausend neue Einwohner in nur fünf Jahren: Die Stadt muss angesichts ihres Wachstums in die Kinderbetreuung investieren. Jetzt hat der Sozialdezernent einen Plan vorgelegt. Mehr Von Oliver Koch, Mainz 0

Eintracht Frankfurt Auf dem Weg zum „22 plus 3“

Die Eintracht-Profis starten mit dem wenig beliebten Laktattest in die Saisonvorbereitung. Der neue alte Trainer Armin Veh sucht noch Spieler für seinen Kader – mit besonderer Motivation. Mehr Von Ralf Weitbrecht 2

Gestrichen voll

Von Klaus-Dieter Frankenberger

Der Regierung Merkel reißt offenkundig der Geduldsfaden. Sie will und darf sich nicht zum Narren halten lassen. Nicht von einer griechischen Regierung, die immer neue Kapriolen schlägt und wenig Skrupel hat, die eigene Bevölkerung ins Elend zu stürzen. Mehr 66 129

Rucksack-Mode So steigt man ins Büro auf

Der Vorteil eines Rucksacks liegt auf der Hand: man hat sie frei. Auf Schönheit und Eleganz muss man dabei nicht verzichten. Wir haben 5 Modelle ausgesucht. Mehr Von Jennifer Wiebking 0

Das Beste aus dem Netz. Siri als philosophisches „Mathegenie“

Technikgeräte können nicht philosophisch sein oder Humor haben? Von wegen! Mehr 2

Vernetzung im 4er BMW Das mobile Mobiltelefon

BMW treibt es mit der Vernetzung auf die Spitze. Kein anderer Hersteller hat die Online-Idee so intensiv vorangetrieben - und bietet so viele Optionen an. Das Beispiel des neuen 4er. Mehr Von Michael Spehr 2 3

Medizinberufe Wenn die Tele-Krankenschwester hilft

Ein Tabletcomputer im Krankenbett. Pfleger, die sich per Internet kümmern. Ärzte, die im Netz über Diagnosen diskutieren. Wie die Digitalisierung auch in der Medizin Einzug hält. Und wie sie das Berufsbild dort verändert. Mehr Von Thiemo Heeg 1

Vorgegaukelter Flugzeugabsturz Paris Hilton will Fernsehshow verklagen

Paris Hilton droht den Machern einer Fernsehshow mit Klage, Julio Iglesias pausiert nach einem Eingriff am Rücken, und Jennifer Garner und Ben Affleck verkünden nach zehn Jahren Ehe ihre Trennung – der Smalltalk. Mehr 5

Grafik des Tages Immer weniger Zinsen

Für Anleihen werden immer weniger Zinsen gezahlt. Das Niveau im Euroraum hat sich dabei mittlerweile dem von Japan angenähert. Mehr 1

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Abonnieren Sie kostenfrei die Newsletter der F.A.Z.

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen