http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Gentechnik in China Phönix aus der Flasche

China lässt im großen Stil jedes Leben umbauen. Ohne Skrupel optimieren Forscher Pflanzen und Tiere, der Staat speichert das Genom des ganzen Volkes. Besuch im Labor, das die Welt verändert. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Shenzhen 11 39

Mordverdacht Frau stirbt nach wochenlanger Gefangenschaft auf Gehöft

Ein Paar soll in Nordrhein-Westfalen wochenlang eine Frau auf seinem Bauernhof gefangen gehalten haben. Sie geriet wohl über eine Partnerschaftsanzeige in die Hände ihrer mutmaßlichen Peiniger. Mehr 17

Abgas-Manipulation Ermittler durchsuchen Daimler-Werke

Bis vor Kurzem hatte der schwäbische Autobauer Manipulationen bei seinen Motoren vehement bestritten. Nach einem Bericht werden nun seine Werke durchsucht. Und auch der Ton wird vorsichtiger. Mehr 4

Tierliebe vs. Geldbeutel Wer muss die Tierarzt-Kosten zahlen?

Der Gang zum Tierarzt ist teuer. Für die eigene Mietzekatze zahlt jeder die Rechnung wohl oder übel. Wie sieht das aber mit einem kranken Streuner aus? Das Verwaltungsgericht Gießen geht der Frage nach. Mehr Von Christoph A. Scherbaum 6

Ausstellung Und dann macht es peng

Besser geht es nicht: Sante D’Orazio öffnet seine „private Schatzkammer“, im Schirmer/Mosel Showroom in München sind etliche seiner Polaroids zu sehen. Mehr Von Freddy Langer 1

Lenka Dürr Mit Volleyball Grenzen überwinden

Aus dem Allgäu heraus eroberte Lenka Dürr die Volleyball-Welt. Zwar träumt sie von einem Wechsel ins gelobte Land ihrer Sportart. Doch es geht ihr um mehr als nur eigenen Erfolg. Mehr Von Achim Dreis 2

Reker sagt aus „Ich hatte das Gefühl, als wäre mir die Kehle durchgeschnitten worden“

Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat mit den Spätfolgen des Attentats auf sie noch immer zu kämpfen. Im Strafprozess gegen Frank S. schildert sie in beklemmenden Details, wie sie die Attacke erlebt hat. Mehr Von Reiner Burger, Köln 1 4

Stabile Konjunktur Eurozone wächst schneller als die Vereinigten Staaten

Das Wirtschaftswachstum in der Eurozone hat sich in den ersten drei Monaten des Jahres verdoppelt. Auch die Arbeitslosenzahlen senden ein positives Signal. Mehr 8

Migrationsforscher im Gespräch „Die meisten Menschen wollen unbequeme Fakten nicht hören“

Der Soziologe Ruud Koopmans kritisiert, dass sich muslimische Migranten zu wenig anpassen würden. Multikulti hält er für fatal, Merkels Türkei-Politik ebenso. In Deutschland wird er bislang kaum gehört – und er ahnt, warum. Mehr Von Sven Astheimer 851

Eintracht-Trainer Niko Kovac „Wir sind jetzt auf der Welle“

Frankfurt steckt tief im Abstiegskampf. Im Interview spricht Eintracht-Trainer Niko Kovac über die Arbeitsteilung mit Bruder Robert, das Derby gegen Darmstadt – und warum Dirk Schuster ein Vorbild ist. Mehr Von Jörg Daniels und Marc Heinrich 2

Udo Lindenbergs neues Album Dadn-daa-dat, dött-dö-dö

„Stärker als die Zeit“, Udo Lindenbergs Album zum Siebzigsten, klingt nach dem großen Abschied. Auch wenn es Anzeichen eines Alterswerks gibt, so formuliert er sie in Jugendsprache. Mehr Von Jan Wiele 7

Fotofalle Die unfreiwilligen Selfies

Wissenschaftler des Field-Museums in Chicago haben im südamerikanischen Regenwald zahlreiche Fotofallen aufgebaut und eine erstaunliche Galerie tag- und nachtaktiver Tiere zusammengestellt. Wir präsentieren daraus die schönsten Selfies. Mehr 0

  • Wiener Hausaufgaben
    Von Reinhard Müller
    Reinhard Müller

    Österreich hat durch sein Verhalten die Schließung der Balkan-Route herbeigeführt. Ist die Wiener Asylpraxis europarechtswidrig, ein Verstoß gegen Völkerrecht? Mehr 172

  • Im Warnstreik-Wahn
    Von Heike Göbel
    Heike Göbel

    Deutschlands Gewerkschaften streiken nicht mehr als letztes Druckmittel. „Warnstreiks“ gelten ihnen als preiswertes Aufputschmittel und günstige Reklame in eigener Sache. Mehr 20 45

  • Die Bayern schlagen wieder zu. Nun wollen sie Mats Hummels. Doch die große Aufregung bleibt aus. Spektakuläre Wechsel gehören zum Profigeschäft. Und Dortmund macht es letztlich auch nicht anders. Mehr 26 9

  • Nahles, SPD, Vernunft
    Von Jasper von Altenbockum
    Jasper von Altenbockum

    Andrea Nahles nimmt einer berechtigten Stimmung den Wind aus den Segeln, dass Einwanderung allzu oft nicht von Leistungsbereitschaft, sondern vom Anreiz staatlicher Versorgung getrieben sei. Mehr 31 147

  • Altersarmut, Riester-Rente, Rentenalter: Deutschland diskutiert die Vorsorge fürs Alter. Eine prima Möglichkeit ist hierzulande unbeliebt. Leider. Mehr 37 52

  • Maut zum Gericht
    Von Hendrik Kafsack, Brüssel
    Hendrik Kafsack, Brüssel

    Dobrindt gibt den starken Mann und will vor der Kommission nicht einknicken. Ein großes politisches Risiko geht er damit nicht ein. Mehr 6 0

  • Amerika über alles
    Von Klaus-Dieter Frankenberger
    Klaus-Dieter Frankenberger

    Die Präsidentschaftskandidatur für die Republikaner ist Donald Trump kaum noch zu nehmen. Wie er mit seiner außenpolitischen Agenda, Amerikas Interessen zum obersten Maßstab zu machen, die Wähler verführt. Eine Analyse. Mehr 30 5

  • Sind wirklich ihre Ehefrauen schuld an der Korruptheit von Politikern, wie ein indonesischer Minister meint? Und falls ja, gingen an ihnen nicht phantastische Führungskräfte verloren? Mehr 6 19

  • Die Konzerne sollen 23,3 Milliarden Euro für den Atommüll in einen Staatsfonds zahlen. Ein großes Risiko ist der Staat: Wird er den Milliardentopf hüten oder ihn zweckentfremden? Mehr 22 5

  • Die AfD stellt Forderungen, die oft weder rechts noch links sind – sie sind nur realitätsfern. Ideen kommen aus dem Bauch heraus, sind aber nicht zu Ende gedacht. Mehr 90

© BR24

Detmolder Auschwitz-Prozess „Es tut mir aufrichtig leid“

Der frühere SS-Wachmann Reinhold Hanning hat sich im Detmolder Auschwitz-Prozess für sein Handeln entschuldigt. „Ich schäme mich dafür, dass ich das Unrecht sehend geschehen lassen und dem nichts entgegengesetzt habe“, sagte der 94-Jährige. Mehr 0

Mit 88 Jahren Früherer Münchener Oberbürgermeister Kronawitter gestorben

Der frühere Münchner Oberbürgermeister Georg Kronawitter ist tot. Das teilten Stadt München und Münchner SPD mit. Der SPD-Politiker sei am Donnerstagabend nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben. Er wurde 88 Jahre alt. Mehr 0

Syrien Offenbar wieder Angriff auf Krankenhaus in Aleppo

Bei einem Angriff auf ein weiteres Krankenhaus in Aleppo sind offenbar mehrere Menschen verletzt worden. Erst in der Nacht zum Donnerstag waren bei der Bombardierung eines Krankenhauses mindestens 20 Menschen getötet worden. Mehr 0

Wahlkampf 2017 Gabriel überlässt Nahles das Thema Rente

Erst drohte er damit, die Rente zum Wahlkampfthema auszurufen und befeuerte damit die Debatte erst so richtig. Nun zieht sich der SPD-Parteichef vom Thema zurück. Mehr 3

Verdacht auf Sozialbetrug Razzien in 237 Pflegeheimen

Die Heime sollen Pflegekräfte als Scheinselbständige beschäftigt haben. Damit entgingen dem Staat wohl Sozialabgaben in Millionenhöhe. Mehr 13

Kommentar Im Warnstreik-Wahn

Deutschlands Gewerkschaften streiken nicht mehr als letztes Druckmittel. „Warnstreiks“ gelten ihnen als preiswertes Aufputschmittel und günstige Reklame in eigener Sache. Mehr Von Heike Göbel 20 45

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Zinspolitik der EZB Bundesbank-Chef Weidmann sieht keine Enteignung der Sparer

Angesichts der Dauerkritik am Zinstief gerade aus Deutschland hat Bundesbank-Präsident Jens Weidmann die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank verteidigt. Er sieht die reale Verzinsung von Spareinlagen über null liegen. Mehr 2

Tanken wird wieder teurer Ölpreis steigt in Richtung 50 Dollar

Obwohl die Fördermenge nicht begrenzt wird, nimmt der Preis Fahrt auf. Auch das Tanken mit dem Auto kostet wieder deutlich mehr. Mehr Von Christian Siedenbiedel 6

Großzügig in Krisenzeiten Banken schütten zu viel Geld aus

Eigentlich sollen Banken in schwierigen Zeiten Gewinne behalten, um Reserven aufzustocken. Stattdessen sind sie derzeit emsig bemüht, so viel Geld wie möglich auszuschütten. Warum ist das so? Mehr Von Gerald Braunberger 3 2

Zubin Mehta wird 80 Von einem, der auszog, das Führen zu lernen

Schon als Kleinkind wünschte er sich, die vier Symphonien von Brahms zu dirigieren. Es ist ihm aber noch viel mehr geglückt. Zum achtzigsten Geburtstag des Dirigenten Zubin Mehta. Mehr Von Eleonore Büning 0

Schau „Wolfsburg Unlimited“ Vom Auerochsen zum organisierten Verbrechen

Was bedeutet es, wenn eine Stadt, die kein Vorbild hat, gleichzeitig exemplarisch ist? Die Ausstellung „Wolfsburg Unlimited“ versucht, Perspektiven aufzuzeigen. Mehr Von Verena Lueken 0

Katastrophe von Hillsborough Am Ende aller Lügen

Fast hundert Fußballfans starben 1989 im völlig überfüllten Stadion von Liverpool: Menschen erstickten am Zaun, die Polizei schaute weg. Jahrelange Vertuschung, Verdrehung und Vergeltung haben nun ein Ende. Mehr Von Gina Thomas 0

Klopp beim FC Liverpool „Bitte vergleicht nicht alles mit Dortmund“

Im Halbfinal-Hinspiel der Europa League kassiert Liverpool in Villarreal in der Nachspielzeit das 0:1. Dennoch ist Trainer Jürgen Klopp „sehr glücklich“ – und lässt es an kämpferischen Worten nicht mangeln. Mehr 1

Fußball kompakt Simeone muss auf die Tribüne

Sperre gegen Atlético-Trainer bestätigt +++ Totti bleibt doch noch bei AS Rom +++ Platini-Urteil kommt bald +++ Werder macht wieder Plus +++ Fußball kompakt am Freitag. Mehr 0

Sport kompakt Schröder mit Buhrufen ins Viertelfinale

Atlanta trifft nun auf LeBron James +++ Rosberg nicht zu bremsen +++ Armstrong fordert Einstellung von Verfahren +++ Serena Williams fehlt +++ Sport kompakt am Freitag. Mehr 0

Vereinigte Staaten Polizei schießt Mann in Pandakostüm nieder

In Baltimore ist ein verkleideter und möglicherweise verwirrter Mann mit Schokoriegeln in ein Fox-Studio eingedrungen. Polizisten befürchteten, er könne Sprengstoff bei sich tragen – und schossen auf ihn. Mehr 8

Vergoldete Mönchs-Mumie Erleuchtung garantiert

Tradition verpflichtet: Weil seine Leiche auch drei Jahre nach seiner Mumifizierung noch intakt geblieben ist, überzogen seine Glaubensbrüder den Körper des buddhistischen Mönchs Fu Hou mit Blattgold. Mehr Von Petra Kolonko, Peking 1 10

Umstrittenes Interview Kachelmanns Ex siegt mit Verfassungsklage

Fünf Jahre nach dem Kachelmann-Freispruch wird um die öffentliche Meinung weiter gerungen. Ein Streit um verbotene Interview-Passagen endet mit einem späten Erfolg für Claudia D. Mehr 1

Angesagt altmodisch Ein Füller für Freundin Nr.6

Was bedeuten hochwertige Schreibgeräte schon in digitalen Zeiten wie diesen? Wer sich auf Geburtstagen und Abschiedsfeiern umhört, erfährt: sehr viel. Über ein Gruppengeschenk. Mehr Von Jennifer Wiebking 8 13

Geschichtsträchtige Möbel Stühle mit Seele

Platz nehmen an der Schnittstelle zwischen Privatem und Kollektivem. Jörg Astheimer spürt für seine Kunden klassische Stühle aus Orten des öffentlichen Lebens auf. Mehr Von Peter Thomas 9

Kosmodrom Wostotschnij Russlands neues Fenster zu den Sternen

Der zivile Weltraumbahnhof Wostotschnij im Osten Sibiriens ist Russlands Prestigeobjekt. An diesem Donnerstag morgen hob die erste Sojus-Rakete im 2. Anlauf ab. Doch der Routinebetrieb wird noch weiter auf sich warten lassen. Mehr Von Manfred Lindinger 6

Verordnungen durch Ärzte Zu viel des Guten macht auch krank

Angst vor Kunstfehlern, Patientenwünsche, Zusatzverdienste – die Internisten haben der Überversorgung den Kampf angesagt. „Klug entscheiden“ sollen die Ärzte. Wer will das kontrollieren? Mehr Von Hildegard Kaulen 9 20

Muskelschwäche Myasthenie Neustart bei Autoimmunleiden?

Die fortschreitende Muskelschwäche Myasthenie ist oft schwer zu packen. Jetzt will man mit Zelltherapien und OPs an mehreren Fronten gegen die entgleiste Abwehr vorgehen. Mehr Von Nicola von Lutterotti 1 5

Rasierapparat Braun Series 9 Mit neuem Scherkopf und viel Plastik

Nachdem wir jahrelang einen Rasierapparat von Braun der Series 7 verwendet hatten, wurde jetzt ein neues Modell der Series 9 ausprobiert. Lohnt sich der Umstieg? Mehr Von Michael Spehr 18 14

Smart Brabus Für Freunde des entfesselten Kleinstwagens

Smart lässt den Brabus los. Ein Dreizylinder mit 109 PS soll Frühlingsgefühle im automobilen Winzling wecken. Mehr Von Holger Appel 14 4

Lernen von der Natur Ein Herz für Tiere und Technik

Kriechen, Krabbeln und Flattern für den technischen Fortschritt - manchmal weichen Ingenieure von der Norm ab und erschaffen zum Beispiel einen ganzen Zoo an kleinen Helfern. Was aber steckt wirklich hinter „Bionic Learning“? Mehr Von Uwe Marx 0

Neue Studie Mogelpackung Ganztagsschule?

Eine neue Analyse versucht erstmals, die Lernbedingungen von Ganztagsschülern bundesweit zu vergleichen. Ergebnis: Wo Ganztag draufsteht, ist nicht immer Ganztag drin. Mehr 14

Deutschland Ich weiß nicht, was soll es bedeuten

Wenn das Heine noch erlebt hätte! Eine Fahrt auf dem Mittelrhein hat sich zur globalen Touristenattraktion, aber auch zur Lieblingstour deutscher Spaßbürger entwickelt. Mehr Von Katharina Wilhelm 2 18

Südafrika Jenseits von Gnu und Löwe

Und plötzlich ein Dreh zu viel: Auf Weinsafari in Südafrika Mehr Von Oliver Maria Schmitt 1 26

Interview mit Regisseur Buck „Väter kriegen oft nix auf die Reihe“

Der Regisseur und Schauspieler Detlev Buck über Kinderfilme, seine Pläne mit der Erfolgsreihe „Bibi &Tina“ und das unberechenbare Moment am Set mit Kinderdarstellern. Mehr Von Anke Schipp 2 12

Jugend in Deutschland Die Rebellion bleibt aus

Noch nie seit der Nachkriegszeit ist die Jugend in Deutschland so wenig rebellisch wie heute gewesen. Zumindest sagt das die Sinus-Jugendstudie. Auch den Grund dafür glaubt sie zu kennen. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin 10 33

Auktion Claires Zimmer auf der Mathildenhöhe

Bei Karl & Faber in München werden am 29. April Alte Meister und 19. Jahrhundert angeboten, darunter Albrecht Dürers berühmte Melencolia. Eine Vorschau Mehr Von Brita Sachs 3

Wohnhochhaus Grand Tower Luxuswohnungen bei Ausländern beliebt

Das Wohnhochhaus „Grand Tower“ im Europaviertel ist bereits zu 25 Prozent vermarktet. Makler sehen Chancen für weitere Türme, andere sprechen von einer drohenden Immobilienblase. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt 1 15

Frankfurter Magistrat Grüne sind Favorit für neue Römer-Koalition

Wer wird der dritte Partner in der Römer-Koalition? Wie es scheint, stehen nun die Zeichen für die Grünen gut - und das obwohl vor Kurzem noch die FDP als wahrscheinlicher Sieger galt. Mehr Von Tobias Rösmann, Frankfurt 0

Frankfurter Radklassiker Neues Sicherheitskonzept für Radrennen

Nach der Absage des Radrennens am 1. Mai im vergangenen Jahr hat die Polizei die Strecke mit mehr Beamten im Blick. Doch die Radprofis beschäftigen andere Sicherheitsfragen. Mehr Von Katharina Iskandar und Alex Westhoff, Frankfurt 0

Terror-Prozess in Frankfurt Der Mann mit dem Badewannen-Napalm

Wollte Halil D. am 1. Mai 2015 eine Bombe beim Radklassiker zünden? Auch ein Jahr nach Absage des Rennens ist die zentrale Frage im Prozess unbeantwortet. Die wichtigsten Fakten zum Fall. Mehr Von Denise Peikert 0

29. April 2016. Selfie mit enormer Sprengkraft: In Moskau verewigt sich ein Paar vor der martialischen Kulisse einer russischen Interkontinentalrakete. Der Flugkörper ist für die Parade zur Feier des Sieges über Nazi-Deutschland schon mal in die Stadt gebracht worden. © dpa 29. April 2016. Selfie mit enormer Sprengkraft: In Moskau verewigt sich ein Paar vor der martialischen Kulisse einer russischen Interkontinentalrakete. Der Flugkörper ist für die Parade zur Feier des Sieges über Nazi-Deutschland schon mal in die Stadt gebracht worden.

Die AfD als Märtyrer im Bad der Meinungsfreiheit

Von Justus Bender

Die AfD stellt Forderungen, die oft weder rechts noch links sind – sie sind nur realitätsfern. Ideen kommen aus dem Bauch heraus, sind aber nicht zu Ende gedacht. Mehr 90

Staubsauger im Test Schlange im Auto

Wer sein Auto reinigt, kennt das Problem. Mit dem üblichen Staubsauger kommt man nicht weit. Das Gerät von Black + Decker ist mobiler, weil man es einfach in die 12-Volt-Steckdose steckt. Mehr Von Lukas Weber 4 0

Caitlyn Jenner Im Trump-Hotel auf die Damentoilette

Caitlyn Jenner protestiert auf ungewöhnliche Weise gegen ein Transgender-Gesetz, Donald Trump teilt gegen Lena Dunham aus, und Jan Böhmermann ist für seine „nahtlos verzahnten Online-Präsenz“ nominiert – der Smalltalk. Mehr 12

Das Beste aus dem Netz Der übliche “TinderWahnsinn”

Von Heiratsanträgen über Gedichte, auf Tinder findet man mehr, als man denkt. Mehr 4

Luxus-Geschäfte Kaufhäuser in der Krise? Nicht in New York

In Deutschland haben Kaufhäuser es derzeit schwer. In New York hingegen sind viele neue Groß-Geschäfte geplant. Das Beispiel Barneys Downtown zeigt, wie es gehen könnte. Mehr Von Alfons Kaiser 0

Flugzeugtechnik Anschnallen für den Abflug in die Zukunft

In Hamburg wird Flugzeugtechnik von morgen entwickelt. Das lockt junge Ingenieure, auch wenn der Arbeitsmarkt härter wird. Aber die nächste Revolution wartet schon. Mehr Von Christian Müßgens 0

Bleiben Sie informiert – zu 5 Uhrzeiten am Tag.
Mit unseren neuen F.A.Z. Newsletter DER TAG!

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden