Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Brandanschlag in Niedersachsen „Das war versuchter Mord“

Nach dem Anschlag auf eine Asylbewerber-Unterkunft im niedersächsischen Salzhemmendorf verurteilt Ministerpräsident Weil die Tat. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen schwerer Brandstiftung. Stecken neue rechtsextremistische Terrorgruppen dahinter? Mehr 7

Flüchtlingsdrama in Österreich Tote Flüchtlinge vermutlich aus Syrien - drei Festnahmen

Bei dem Flüchtlingsdrama in Österreich sind nach offiziellen Angaben 71 Menschen ums Leben gekommen - darunter 59 Männer, acht Frauen und vier Kinder. In Ungarn wurden drei mutmaßliche Schlepper festgenommen. Mehr 58

Gaucks Faustische Kontraste Präsident von Dunkeldeutschland

Joachim Gauck spricht von einem manichäisch bipolaren Deutschlandbild, das eine helle und eine dunkle Seite habe. Trotz Angriffen auf Asylbewerberunterkünfte leuchtet Deutschland – wie macht es das bloß? Mehr Von Edo Reents 17

Leichtathletik-WM Die fliegende Holländerin

Dafne Schippers gewinnt mit Europarekord über 200 Meter. Die drei deutschen Zehnkämpfer liegen nach dem ersten Tag auf den Plätzen drei, vier und fünf. Der Weitsprung entscheidet sich im letzten Versuch. Mehr 1

Europa-League-Auslosung Dortmund darf nach Qäbälä

Reisen bildet – auch in der Europa League: Während der BVB Ausflüge nach Aserbaidschan, Griechenland und Russland planen darf, warten in der Gruppenphase auch auf Schalke 04 lösbare Aufgaben. Härter erwischt es den FC Augsburg. Mehr 2

Polizei warnt vor Autodieben Der Trick mit der Alufolie

Einige Autos können auch dann geöffnet werden, wenn der Schlüssel noch in der Hosentasche steckt. Das ist bequem - ruft aber auch technisch versierte Autodiebe auf den Plan. Manch einfacher Trick hilft gegen ihre Masche. Mehr 4

App für Golfer Besser Golfen mit dem iPhone

Die elektronische Analyse des Golfspiels wie im Profisport ist auch den Amateuren möglich. Die dazu verwendeten Apps und Sensoren werden immer besser. Mehr Von Wolfgang Scheffler 1 1

Sachsen Wilkommensfest in Heidenau kann stattfinden

Ein Willkommensfest für Flüchtlinge in Heidenau kann stattfinden, nachdem ein Gericht ein generelles Versammlungsverbot gekippt hatte. Die Sicherheitskräfte planen keine besonderen Vorkehrungen, haben aber Hilfe des Bundes angefordert. Mehr 43

Sachsen-Anhalt Abschiebung ohne Ansage

Sachsen-Anhalt will verhindern, dass sich abgelehnte Asylbewerber einer Abschiebung entziehen können. Innenminister Holger Stahlknecht hat deshalb die Bestimmungen verschärft. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover 44

Gehaltsentwicklung Vorsicht, Nerd-Alarm

Wer sich mit Technik auskennt, kann viel Geld verdienen. Doch das bleibt nicht unbedingt so. Bald könnten Technik-Kenner von Computern ersetzt werden. Andere Fähigkeiten werden wichtiger. Mehr Von Patrick Bernau 38 8

Rundfunkbeitrag 99 Luftballons

Alle zwei Jahre melden ARD und ZDF bei der Finanzkommission Kef ihren „Finanzbedarf“ an. Davon hängt ab, ob der Rundfunkbeitrag steigt. Im Januar 2017 könnte es wieder soweit sein. Es geht mal wieder um Milliarden. Mehr Von Michael Hanfeld 27 14

Wie erkläre ich‘s meinem Kind? Was es heißt, neu zu sein

Ob in der neuen Schule oder Klasse, im Sportverein oder im Job: Die meisten Menschen tun sich schwer damit, neu in eine Gruppe zu kommen. Warum das so ist und warum diese Angst ganz natürlich ist. Mehr Von Lucia Schmidt 1

Typisch deutsch (4) Die wahre Geschichte der Kuckucksuhr

Bollenhutmädchen, Schwarzwaldklinik und natürlich die Kuckucksuhr – das sind die Symbole, die nicht nur den Schwarzwald, sondern das Bild von ganz Deutschland geprägt haben. Mehr Von Andrea Diener 2 4

  • Im Rausch des Geldes
    Von Michael Horeni
    Michael Horeni

    Der gesamte De-Bruyne-Deal dürfte sich auf gut 150 Millionen Euro belaufen. Mit Ethik muss man dem Fußball nicht kommen. Aber es ist schlicht obszön, wie hier Vermögen verschwendet wird. Mehr 75 45

  • Die Währungsunion wackelt
    Von Christian Schubert
    Christian Schubert

    Die Wirtschafts- und Währungsunion steht wie ein Flamingo nur auf einem Bein, doch sie kommt anders als der Vogel immer wieder aus dem Gleichgewicht. Ob ein europäisches Finanzministerium das verbessern kann? Mehr 73 24

  • Eine Gemeinschaftsaufgabe
    Von Klaus-Dieter Frankenberger
    Klaus-Dieter Frankenberger

    Die Dutzenden Toten in einem Schlepperlaster nahe Wien sind eine beklemmende Mahnung, kriminellen Schleuserbanden das Handwerk zu legen. Es bedarf einer europäischen Antwort auf die Flüchtlingskrise. Die Balkan-Transitländer sind überfordert. Mehr 44

  • Die große Schwellenangst
    Von Johannes Pennekamp
    Johannes Pennekamp

    China lässt die Aktienkurse taumeln. Aber die Welt hat größere Probleme. Sie muss sich auf ein langsameres Wachstum in Asien, Afrika und Lateinamerika einstellen. Mehr 25 20

  • Früher Gesicht zeigen
    Von Reinhard Müller
    Reinhard Müller

    Statt Nachsorge zu betreiben, sollten die Politiker demnächst Mal noch vor den Asylbewerbern da sein – oder wenigstens vorn in den Flüchtlingsbussen sitzen. Mehr 108

  • Familienministerin Schwesig will Eltern Geld geben – damit die Väter weniger arbeiten. Das ist unnötig. Die Familien können das gut selbst entscheiden. Mehr 44 29

  • Zweifel an Clinton
    Von Klaus-Dieter Frankenberger
    Klaus-Dieter Frankenberger

    Donald Trump macht im amerikanischen Vorwahlkampf bei den Republikanern Furore, bei den Demokraten der Linkspopulist Bernie Sanders. Sie verkörpern die „radikale Unzufriedenheit“ dieser Saison. Mehr 18 10

  • Führung ist teuer
    Von Reinhard Müller
    Reinhard Müller

    Deutschland steht gut da. Doch Führung ist teuer. Die Bürger werden sich nicht damit trösten lassen, dass ihr Land ein Hegemon sei. Mehr 92 84

  • Der Balkan trifft auf die EU
    Von Christian Geinitz, Wien
    Christian Geinitz, Wien

    Die Flüchtlingskrise könnte den westlichen Balkan näher an die EU rücken. Besonders ein Beitrittskandidat will durch die Aufnahme von Asylbewerbern Punkte sammeln. Mehr 15

  • Wer je geglaubt haben sollte, der Nahe Osten sei weit weg und gehe uns nichts an, ist eines Besseren belehrt. Und es werden weiter Flüchtlinge aus der Region zu uns kommen. Die Konflikte sind nicht rasch zu lösen. Mehr 33

Botschaft an den Norden: Südkorea und Amerika proben Kriegsmanöver
© Reuters, afp

Vor Libyens Küste Mindestens 200 Tote bei Untergang von Flüchtlingsbooten

Im Mittelmeer sind zwei Boote mit Hunderten Flüchtlingen gekentert. Die libysche Küstenwache spricht von mindestens 200 Toten. Mehr 4

Leben im „Islamischen Staat“ Kinderlieder vom Dschihad

In Mossul wächst eine „Generation Kalifat“ unter islamistischer Herrschaft heran. Kinder werben Kinder an, Jugendliche werden mit Privilegien gelockt und rund um die Stadt entstehen Trainingscamps für Islamisten. Mehr Von Khales Joumah 38 37

Versammlungsverbot in Heidenau Eine Blamage für Sachsen

Sachsen droht sich bis auf die Knochen zu blamieren. Ein Versammlungsverbot, das sich indirekt gegen ein Willkommensfest richtet, ist so ungefähr das Letzte, was Deutschland jetzt braucht. Ein Kommentar. Mehr Von Jasper von Altenbockum 211 69

Investoren warnen Gibt es eine Spekulationsblase in der Start-up-Szene?

Uber, AirBnb und 129 andere Start-ups sind mit mehr als einer Milliarde Dollar bewertet. Doch im Silicon Valley werden Zweifel laut, ob das berechtigt ist – denn den Start-ups stehen wohl magere Jahre ins Haus. Mehr Von Martin Gropp, San Francisco 0

EU-Finanzministerium „Weg in den Schuldensozialismus“

Brauchen wir ein europäisches Finanzministerium? Nein, sagen CDU-Wirtschaftsrat und Eurokritiker. Nur SPD und Grüne loben den Vorstoß. Mehr Von Philip Plickert 1 0

Grafik des Tages Gründer sorgen sich ums Geld

Was macht Menschen mit einer Unternehmensidee in Deutschland das größte Kopfzerbrechen? Die Finanzierung. Während sie vergangenes Jahr häufig auch den Fachkräftemangel anführten, treibt sie dieses Problem längst nicht mehr so stark um. Mehr 0

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Vor dem Börsengang Postbank wirft ihre letzten Kleinaktionäre raus

Ein paar Sachen muss die Postbank noch erledigen, bevor sie im kommenden Jahr an die Börse geht. Dazu gehört auch der Ausschluss der verblieben Kleinaktionäre. Mehr 1

Pflegezeit Keiner will diesen kostenlosen Kredit

Seit Anfang des Jahres können Arbeitnehmer sechs Monate Auszeit nehmen, um Angehörige zu pflegen. Der Staat bietet ihnen dafür ein zinsloses Darlehen. Kaum einer will es bislang haben. Mehr 4

Turbulente Aktienwoche Reinigende Folgen einer Achterbahnfahrt

Diese Woche war an den Aktienmärkten turbulent. Viele Anleger regen sich über hohe Kursschwankungen auf. Doch kleine Schwankungen sind gefährlicher. Mehr Von Gerald Braunberger 1 4

Ukraine Fürst Igor und die Mörsergranaten

Der Krieg in der Ukraine ist von Politikern angezettelt worden, die in historische Mythen verliebt sind. Die Verbindungen des Konflikts ins Mittelalter sind aber wirklich frappierend. Mehr Von Jurij Andruchowytsch 16

Hollywood Ehren-Oscars für Spike Lee und Gena Rowlands

In einem halben Jahr werden die Oscar-Trophäen verliehen, doch die Gewinner der Ehren-Oscars sind schon jetzt bekannt: unter anderem Spike Lee und Gena Rowlands. Mehr 0

Debatte um Kulturgutschutz Der Kunsthandel diskreditiert sich selbst

Die hiesige Kampagne gegen das neue Kulturgutschutzgesetz muss vielen im Ausland wie Hohn erscheinen: Deutschlands internationales Ansehen als Kulturnation steht auf dem Spiel. Mehr Von Friederike Fless 7 3

Roleder gewinnt Hürden-Silber „Das Rennen meines Lebens“

Cindy Roleder gewinnt dank eines tollen Endspurts bei der Leichtathletik-WM überraschend Silber über 100 Meter Hürden. Ihr fehlen sogar nur zwei Hundertstel zur Goldmedaille. Mehr 0

Leichtathletik-WM Merritt meistert alle Hürden

Olympiasieger und Weltrekordhalter Aries Merritt gewinnt WM-Bronze über 110 Meter Hürden. Doch sein wichtigster Kampf steht am Dienstag an: Nierentransplantation. Mehr Von Achim Dreis 0

Fußball kompakt Robben neuer Oranje-Kapitän

Bondscoach Blind ernennt Münchner zum Spielführer ++ Hrubesch nominiert 17 Debütanten ++ Guardiola lobt Leverkusen ++ Frontzeck gegen Kameras in Umkleide aus ++ Fußball kompakt am Freitag. Mehr 0

Psychiater im Irak „Meine Patienten sind skeptisch“

Haitham Abdalrazak ist einer der ganz wenigen Psychiater im Irak. Im Gespräch erzählt er von verstörten Flüchtlingen, Sexualopfern des IS-Terrors und einer Telefontherapie im Krisengebiet. Mehr Von Catalina Schröder 0

Deutschland im Klimawandel Sommerliche Hitze und Unwetter nehmen zu

Hitzewellen und Gewitter dominierten in vielen Regionen den deutschen Sommer 2015. Weinreben und Waldbäume sind im Trockenstress. Müssen wir uns nun dauerhaft auf Extremwetterlagen einstellen? Mehr 1

Urteil im „Loverboy“-Prozess Alles nur Theater

Die großen Gefühle waren nur gespielt: Ein 21 Jahre alter Mann versprach zwei jungen Frauen die große Liebe, um sie dann wegen angeblicher Geldprobleme zur Prostitution zu nötigen. Nun wurde er in Stuttgart schuldig gesprochen. Mehr 2

Reiner Wein Weinflaschen im Gefrierschrank kühlen?

Es ist Sommer, der Wein ist warm und eine Frage kommt auf: Dürfen Weinflaschen kurz in den Gefrierschrank? Unser Wein-Guru erklärt, ob das gutgeht und stellt dabei einige erstaunliche Dinge fest. Mehr Von Stuart Pigott 26 42

Versace Die Medusa strebt an die Börse

Gian Giacomo Ferraris, Vorstandsvorsitzender von Versace, macht das Modehaus fit für den Markt und reif für die Börse. Ein neues Konzept soll dabei helfen. Mehr Von Alfons Kaiser und Stephan Finsterbusch 1 6

Wissenschaft und Kunst Die Ordnung der Wolken

Wussten Sie, dass Goethe einem Wolkenforscher ein Gedicht gewidmet hat? Meteorologe Sven Plöger und die Künstlerin Katrin von Lehmann sprechen über „Wolken“ - wie man ihre Entstehung vorhersagt und Ordnung in das Chaos am Himmel bringt: Unsere dritte Folge der Serie WissensARTen. Mehr Von Sibylle Anderl 0

Treibhausgas als Rohstoff Forscher verwandeln Kohlendioxid in Karbonfasern

Mit einem Elektrolyse-Verfahren lassen sich wertvolle Karbonfasern günstig aus dem Kohlendioxid der Atmosphäre gewinnen. Amerikanische Wissenschaftler haben es entwickelt - und versprechen sich davon einiges. Mehr Von Manfred Lindinger 54 55

Experiment auf der ISS Whiskey soll im All reifen

Hochprozentige Lieferung für die Astronauten der Internationalen Raumstation (ISS): Ein japanischer Getränkehersteller möchte Whiskey-Proben im All reifen lassen - zu Forschungszwecken. Mehr 6 4

Fahrräder für Behinderte Ohne Tricks zum Trix von der Krankenkasse

Für manche Kinder ist Radeln nicht einfach nur Spaß, sondern Therapie. Der Weg zum passenden Rad ist kompliziert. Eine Fahrradhändlerin hat sich darauf spezialisiert. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey 5 5

Fahrbericht Mercedes C 350e Lautlos zum Bäcker

Und mit Karacho komfortabel nach Hamburg. Der Plug-in-Hybrid der C-Klasse lässt sich mühelos vom flinken Sprinter zum gelassenen Flanierer wandeln. Mehr Von Michael Kirchberger 20 8

Serie „Ich mach mein Ding“ Ein-Frau-Betrieb mit Familienanschluss

15 Jahre war Marion Mann Konstrukteurin bei einem Heidelberger Unternehmen. Doch schon lange träumt sie von einem Laden für Inneneinrichtung. Der Zufall hilft ihr. Folge 5 der Sommerserie. Mehr Von Eva Heidenfelder 7

F.A.Z.-Uni-Ratgeber Maschinenbau bedeutet, permanent kreativ zu sein

Maschinenbau-Studenten tragen immer karierte Hemden und sind zahlenverliebte Mathe-Cracks. Stimmt gar nicht, sagt Albert Albers, Professor am Karlsruher Institut für Technologie. Viel wichtiger ist: Neugierig sein und Spaß an Veränderungen haben. Mehr 18

Schanghai kulinarisch Meine Schlange ess ich nicht

Die Suppe mit handgezogenen Nudeln aber schon: Ein Rundgang durch die Straßenküchen von Schanghai offenbart, dass in China die einfachsten Gerichte oft die besten sind. Mehr Von Frank Rumpf 17

Dänemark im Sommer Fahrradmetropole Kopenhagen

Kopenhagens beliebtestes Fortbewegungsmittel ist das Fahrrad. Tatsächlich gibt es in der dänischen Hauptstadt mehr Fahrräder als Einwohner. Gerade im Sommer lässt sich die Stadt auch für Touristen am besten auf dem Rad erkunden. Mehr 17

Regenbogenfamilien „Es sind auch Männer um uns herum“

Homosexuelle Eltern sprechen gerne von ihrer Regenbogenfamilie, das klingt bunt und schön. In Wirklichkeit stößt ein solches Familienleben aber immer noch auf Vorbehalte. Mehr Von Fridtjof Küchemann 153 17

Junggesellenabschied Kerstins letzter Abend in Freiheit

Keine Hochzeit kommt heute ohne einen Junggesellenabschied aus. Für die Lokalwirte sind das die Leute vom Dorf, dümmlich und peinlich, nervig und aggressiv. Wie fühlt sich das an? Unterwegs mit einer Mädelsgruppe. Mehr Von Leonie Feuerbach 25 31

Foto-Editionen Empfindliche Werte

Fotokunst in limitierter Auflage hat sich im obersten Segment des Kunstmarkts etabliert. Bei Altersspuren stellen sich rechtliche und künstlerische Fragen: Wie wirken sich Neuproduktionen auf die Editionen aus? Mehr Von Christian Bauschke 3 5

Geldpolitik und Immobilien Glücklich, wer in solchen Zeiten ein Häuschen besitzt

Die Bundesbank hat untersuchen lassen, wie sich die lockere Geldpolitik auf die Ungleichheit auswirkt. Von steigenden Hauspreisen profitieren auch Ärmere – außer in Deutschland. Mehr Von Christian Siedenbiedel 73 30

Meteorologe Gunther Tiersch „Ich spreche gerne übers Wetter“

Er weiß, bis wann das Wetter zuverlässig vorhersagbar ist, und hat olympisches Gold geholt. Der ZDF-Chefmeteorologe Gunther Tiersch spricht über extreme Temperaturen, starke Gewitter und seinen frühen Ruhm als Olympia-Sportler. Mehr 4

Tödlicher Unfall im Bahnhof Anklage wegen fahrlässiger Tötung erhoben

Vor über fünf Jahren war ein junge Frau im Winter vom vereisten Bahnsteig gerutscht und vor einen Zug gestürzt. Sie starb. Nun ist Anklage gegen Bahnmitarbeiter und den Chef einer Schneeräumfirma erhoben worden. Mehr 0

Bistum Limburg Großer Andrang am Tag der offenen Tür

Für einen Tag können sich alle Bürger ohne Voranmeldung den umstrittenen Bischofssitz in Limburg ansehen. Ihre Urteile zur Residenz reichen von „überdimensioniert“ bis „sehr geschmackvoll“. Mehr 1

28. August 2015. Im Gebiet des „Burgher´s Walk“ in der Gemeinde Simonstown, am Rande des Tafelberg-Nationalparks in Südafrika leben die stark gefährdeten Brillenpinguine. Nachdem acht  Pinguine von Hunden attackiert und getötet wurden, müssen jetzt Hunde in diesem Gebiet „draußen bleiben“. © dpa 28. August 2015. Im Gebiet des „Burgher´s Walk“ in der Gemeinde Simonstown, am Rande des Tafelberg-Nationalparks in Südafrika leben die stark gefährdeten Brillenpinguine. Nachdem acht Pinguine von Hunden attackiert und getötet wurden, müssen jetzt Hunde in diesem Gebiet „draußen bleiben“.

Dieser Strom wird nicht verebben

Von Rainer Hermann

Wer je geglaubt haben sollte, der Nahe Osten sei weit weg und gehe uns nichts an, ist eines Besseren belehrt. Und es werden weiter Flüchtlinge aus der Region zu uns kommen. Die Konflikte sind nicht rasch zu lösen. Mehr 33

Schönheit Schminken auf Rädern

Um morgens ein paar Minuten im Bad zu sparen, werden Autos zu Beautysalons. Dafür stresst man sich zwischen zwei Ampelphasen. Eine Testfahrt. Mehr Von Jennifer Wiebking 1

Das Beste aus dem Netz „Liebes jüngere Ich...“

In einem Video geben Menschen aller Altersklassen ihrem jüngeren Ich Ratschläge fürs Leben. Mehr 2

App für Golfer Besser Golfen mit dem iPhone

Die elektronische Analyse des Golfspiels wie im Profisport ist auch den Amateuren möglich. Die dazu verwendeten Apps und Sensoren werden immer besser. Mehr Von Wolfgang Scheffler 1 1

Angebliche Diskriminierung Eine Querulantin hält die Arbeitsgerichte auf Trab

Es geht um angebliche Diskriminierung. Wieder und immer wieder. Eine Mittfünfzigerin kann nicht damit aufhören, Klage um Klage bei den Arbeitsgerichten einzureichen. Allein in Hamburg sind es rund 80 in den letzten Jahren. Das kann teuer werden. Mehr Von Joachim Jahn 3 6

Lucy Liu Mutterglück auf Umwegen

Lucy Liu freut sich über ihr erstes Kind, Mark Forster spricht über seine Heimat und Joko und Klaas finden klare Worte für rechte Hetzer – der Smalltalk. Mehr 17

Grafik des Tages Gründer sorgen sich ums Geld

Was macht Menschen mit einer Unternehmensidee in Deutschland das größte Kopfzerbrechen? Die Finanzierung. Während sie vergangenes Jahr häufig auch den Fachkräftemangel anführten, treibt sie dieses Problem längst nicht mehr so stark um. Mehr 0

Sie wollen bei FAZ.NET an führender Stelle arbeiten?
Dies ist Ihre Chance.
Mehr erfahren
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Abonnieren Sie kostenfrei die Newsletter der F.A.Z.

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen