Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Referendum In Griechenland läuft die Schicksalswahl

Die Wahllokale haben geöffnet. Knapp zehn Millionen Griechen können eine Richtungsentscheidung über die Zukunft ihres Landes in der Eurozone treffen. Außenminister Steinmeier kritisiert die griechische Regierung für „Unerfahrenheit, Ideologie und radikale Rhetorik“. Mehr 11

Interview mit Giannis Varoufakis „Schäuble wollte den Grexit schon 2012“ 

Der deutsche Finanzminister wolle Griechenland schon länger nicht mehr in der Währungsunion haben, sagt Athens Kassenwart Giannis Varoufakis im Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Eine Einigung mit Gläubigern erwartet er Anfang kommender Woche. 76 29

Vor dem Referendum Was spricht für Oxi, was für Nai? 

Oxi oder Nai? Diese Frage stellen sich am Sonntag Millionen von Griechen bei dem Referendum. Was spricht für ein Ja, was für ein Nein? FAZ.NET hat in Athen nachgefragt. Mehr Von Franz Nestler, Athen

Vor dem Referendum Alle hassen Schäuble, niemand hasst Deutschland 

Der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble ist das Feindbild Nummer 1 in Griechenland. Doch die Deutschen hasst niemand. Eindrücke aus einem gespaltenen Land. Von Franz Nestler, Athen 126 61

Kampf gegen IS Militärallianz meldet bedeutende Fortschritte

Die von den Amerikanern geführte Koalition hat einen der bislang umfangreichsten Angriffe gegen die Terrormiliz IS in Syrien abgeschlossen. In der Hochburg Raqqa seien strategisch wichtige Ziele zerstört worden. Mehr 6

Unwetter Hitzegewitter toben über Thüringen

Ein Unwetter hat nahe Mellingen für dramatische Szenen gesorgt: Eine Windböe kippte einen Lastwagen um. Das Führerhaus drohte von einer Brücke in die Tiefe zu stürzen. Für Sonntag warnen Meteorologen auch im Rest des Landes vor Stürmen und Regen. Sogar Tornados sind möglich. Mehr 2

Präsidentschaftswahlkampf Clinton warnt vor China

Die frühere Außenministerin verzichtet im Wahlkampf auf diplomatische Zurückhaltung: Bei einer Rede in New Hampshire wirft Clinton China vor, „alles zu hacken, was sich nicht bewegt“. Außerdem warnt sie vor der zunehmenden militärischen Macht des Landes. Mehr 3

Ironman in Frankfurt Jan Frodeno und die zweite Liebe

Vom „Anti-Ironman“ zum Hawaii-Liebhaber: Triathlon-Olympiasieger Jan Frodeno erobert die Langstrecke. Auch an diesem Sonntag in Frankfurt. Und das Beste: Er muss keine Kalorien mehr zählen. Mehr Von Michael Eder 0

Copa América Chile krönt sich zum neuen König Südamerikas

Im eigenen Land gelingt den Chilenen erstmals der Sieg der Copa América. Finalgegner Argentinien verlor im Elfmeterschießen die Nerven. Lionel Messi verpasst damit eine weitere Chance auf einen Titel. Mehr Von Tobias Käufer, Santiago de Chile 5

Tsipras und die Abstimmung „Das Referendum sorgt für völlige Verwirrung“

Welche Auswirkungen hat das Kreuzchen? Viele Griechen verstehen nicht, was „Ja“ oder „Nein“ heute bedeutet. Bei der Abstimmung geht es gar nicht um die Vorschläge der Institutionen – sondern um etwas ganz anderes. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Nikos Dimou 4

Live-Blog Griechenland Meinungsforscher erwarten Kopf-an-Kopf-Rennen

Die Bevölkerung ist tief gespalten +++ Rot-grüne Abgeordnete erklären Solidarität mit Griechenland +++ EU-Ratspräsident Tusk: Griechen stimmen nicht über Euro ab +++ Das FAZ.NET-Live-Blog zur Griechenland-Krise Mehr 589 169

Stimmung in Griechenland Das laute Sterben einer Gesellschaft

Ein Land im Ausnahmezustand, eine Bevölkerung ohne Sicherheiten: Griechenland verliert vor der morgigen Volksabstimmung die letzten Reste seines Zusammenhalts. Mehr Von Wassilis Aswestopoulos 46

Frauke Petry Mehr Macht in der AfD, weniger mit ihr

Frauke Petry weiß, was ihre Leute nach ihrer Wahl zur alleinigen AfD-Vorsitzenden erwarten: Die Partei soll nach rechts rücken. Doch wenn Petry wahr machen will, was sie sagt, muss sie andere Wege gehen. Ein Kommentar. Mehr Von Eckart Lohse, Essen 46

Selbstmordewelle in Indien Der Tag, an dem Sujit Singh Mäusegift trank

Indiens Landwirtschaft ist ineffizient und wirft kaum etwas ab. Immer mehr Bauern geraten in die Schuldenfalle – und begehen Selbstmord. Manche gar aus Protest gegen die Regierung. Mehr Von Till Fähnders, Dadu Marja 4 14

0:1 gegen England Deutsche Frauen beenden WM mit weiterer Enttäuschung

Die WM endet für die deutschen Fußballfrauen mit einer weiteren Enttäuschung: Das DFB-Team verliert gegen England das Spiel um Platz drei mit 0:1.Bundestrainerin Silvia Neid wehrt sich anschließend abermals gegen ihre Kritiker. Mehr Von Daniel Meuren, Edmonton 1

  • Silvia Neid sollte dankbar sein
    Von Daniel Meuren, Edmonton
    Daniel Meuren, Edmonton

    Schlechte Ergebnisse werden öffentlich schön geredet, intern nicht wirklich diskutiert. Das Klima bei den DFB-Frauen fördert die Leistung nicht. Silvia Neid sollte mit der Kritik konstruktiv umgehen – und etwas wagen. Mehr 5 12

  • Abitur ohne Wert
    Von Heike Schmoll
    Heike Schmoll

    Die Kultusminister müssen handeln: Es gibt keine Vergleichbarkeit bei der Hochschulreife. Mehr 32 61

  • Schicksalstag
    Von Klaus-Dieter Frankenberger
    Klaus-Dieter Frankenberger

    Griechenland braucht eine Regierung, die den Ernst der Lage erkennt; die einsieht, wie dringend der Staat modernisiert werden muss. Ob das in der Eurozone oder außerhalb der Fall sein wird, das wird sich nun zeigen. Mehr 42 41

  • Maut-Schaden
    Von Manfred Schäfers
    Manfred Schäfers

    Die Freude des Verkehrsministers über das Maut-Gesetz währte nur kurz. Tatsächlich rollt nun das Geld, dummerweise in die falsche Richtung: aus dem Verkehrsetat, statt hinein. Mehr 31 21

  • Veh bewegt die Eintracht
    Von Marc Heinrich
    Marc Heinrich

    Jede Menge Hoffnung: Ohne Zweifel ist Trainer Armin Veh bislang der aufregendste Zugang bei der Frankfurter Eintracht. Doch um auch dem Team eine frische Identität verpassen zu können, sind nun erst einmal die Spieler am Zug. Mehr 6 2

  • Bei den Verhandlungen zur Energiewende in Berlin ist ein Kompromiss herausgekommen: Jeder bekommt was er will. Und das kostet viel – vor allem dem Stromkunden. Mehr 24 20

  • Affront aus Amerika
    Von Nikolas Busse
    Nikolas Busse

    Die neuen Enthüllungen über die NSA sind ein weiterer Affront unter Verbündeten. Vertrauen im Sinne von Freundschaft, wie das Merkel einmal gefordert hat, kann auf so einer Grundlage nicht gedeihen. Ein Kommentar. Mehr 44 33

  • Anpassung an die Wirklichkeit
    Von Reinhard Müller
    Reinhard Müller

    Endlich: Wer integriert ist, darf bleiben; wer Straftaten begangen hat, muss Deutschland verlassen. Es gibt keinen Grund, auf die Durchsetzung von Ausreisepflichten zu verzichten. Mehr 25 73

  • Suizid von fremder Hand?
    Von Daniel Deckers
    Daniel Deckers

    Dass eine Gruppe von Abgeordneten im Bundestag den Suizid als ultimative Form der Autonomie und damit als Ausfluss der Menschenwürde adeln, ist bedenklich. Sie blenden konsequent alle anderen Aspekte der Selbstbestimmung aus. Mehr 16 13

  • Vergießmeinnicht
    Von Andreas Rossmann
    Andreas Rossmann

    Städte im Rheinland rufen ihre Bürger dazu auf, die Stadtbäume zu gießen. Nur ziviler Gehorsam könne das urbane Grün bei diesen Temperaturen noch retten. Mehr 9

Video starten
69 Jahre „anatomische Bombe“: Der Bikini feiert Geburtstag
© AFP, afp

Parteitag Petry gewinnt Machtkampf bei der AfD

Schlappe für Bernd Lucke und den liberalen Flügel seiner Partei: Im Machtkampf bei der AfD hat sich seine Rivalin durchgesetzt. Beim Parteitag in Essen wählten die Delegierten Frauke Petry zur alleinigen Vorsitzenden. Was wird nun aus Lucke?  Mehr 111 105

Auftritt in Havanna Neue Bilder von Fidel Castro aufgetaucht

Über den Gesundheitszustand von Fidel Castro wird viel spekuliert. Nun haben Staatsmedien Bilder des ehemaligen kubanischen Staatschefs veröffentlicht. Mehr 1

AfD-Parteitag Nicht nur klimatisch eine Hitzeschlacht

Zum Auftakt des AfD-Parteitages propagieren Bernd Lucke und Frauke Petry innerparteiliche Ruhe. Ihre verfeindeten Lager aber beharken sich - mit lauten Buhrufen und stillen Nachrichten. Mehr Von Justus Bender und Eckart Lohse, Essen 17 8

Wirtschaftsspionage Unternehmen schützen sich zu wenig vor der NSA

Geheimdienste wie die amerikanische NSA haben die Wirtschaft im Visier. Die getroffenen Sicherheitsmaßnahmen der Unternehmen sind unzureichend . Sie zu umgehen – ein leichtes Spiel. Mehr Von Thiemo Heeg 17 9

Gasturbinen für die Krim Russen spannen Siemens ein

Angeblich soll der deutsche Konzern bei der Lieferung von Gasturbinen auf die Krim zum Zuge kommen, heißt es in Moskau. Das aber wäre ein Verstoß gegen die von der EU verhängten Sanktionen. Mehr Von Rüdiger Köhn, Bernd Triebe 20

Referendum in Griechenland Eine Wahl zwischen Cholera und Pest

Hinter dem ideologisch aufgeladenen Referendum in Griechenland verbirgt sich ein Strategiewechsel der Regierungspartei. Die Bürger schwanken zwischen Frust, Verzweiflung und Angst. Egal, wie sie entscheiden – es droht eine Katastrophe. Mehr Von Richard Fraunberger 46 67

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Bank ohne Zins Islamisch Halal statt Schwäbisch Hall

Muslime dürfen eigentlich keine Zinsen zahlen. Doch wie kann man so ein Haus finanzieren? Die kleine KT Bank hat einen Weg gefunden. Sie will die neue Hausbank deutscher Muslime werden. Mehr 55 17

Aktienmarkt im Sinkflug Chinas Baisse wird zur nationalen Krise

Die Regierung hat das Volk in den Aktienmarkt und damit die Kurse auf Rekordhöhe getrieben, die seitdem um 30 Prozent gefallen sind. Das Land bebt – und die Suche nach den Schuldigen läuft. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 13 38

Urteil Weniger Steuern für frische Ruheständler

Wer in Rente geht und sich dabei die betriebliche Altersvorsorge auszahlen lässt, kann Steuern sparen. Mehr 5 12

„Tatort“-Saison 2014/2015 Plötzlich diskutieren alle über Fernsehkrimis

Beim „Tatort“ beginnt am Sonntag die Sommerpause. Es gab hohe Zuschauerzahlen, Ermittlerwechsel zuhauf und bemerkenswert viele politische Reizthemen. Ein Rückblick mit dem Ergebnis der FAZ.NET-Zuschauerumfragen. Mehr 1 4

Blogs | Stützen der Gesellschaft Alt und laut: Einstürzende Neubauten als museale Artefakte

Reif für das Haus der Kunst: Auch im hohen Alter weiss das Punkdenkmal Blixa Bargeld noch, wie man die Trommelfelle des Münchner Publikums an die Belastungsgrenzen bringt. Mehr Von Despina Castiglione 0

Kunsthandel Genf wäscht am weißesten

Kaum etwas ist so undurchsichtig wie der Kunstmarkt: Ein Bericht der Schweizer Regierung offenbart nun die listigen Methoden, mit denen Geld durch Kunst gewaschen wird. Sie decken sich mit der Praxis des Kunstberaters Yves Bouvier. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf 10

Weltmeister zu Galatasaray „Podolski-Wahnsinn“ in Istanbul

Bei Arsenal ohne Perspektive, bei Inter ohne Erfolg – nun versucht es Lukas Podolski in Istanbul. Bei Galatasaray wird der Weltmeister begeistert empfangen. Offen geht sein neuer Klub mit Details zu Podolskis Verdienst um. Mehr 11 5

Aus für alle 18 Spieler Deutsches Debakel in Wimbledon

Was für eine Enttäuschung! Alle 18 deutschen Tennisspieler sind schon nach der dritten Runde in Wimbledon ausgeschieden. Zuletzt scheitern nicht nur Kerber und Lisicki, sondern auch Nadal-Bezwinger Brown. Mehr 3 1

Tour de France Martin verpasst Gelbes Trikot um fünf Sekunden

Der Kurs schien maßgeschneidert für Tony Martin. Trotzdem verpasst der Deutsche beim Auftakt der Tour de France das Gelbe Trikot knapp. Für Aufregung sorgt das skandalumwitterte Team Astana. Mehr Von Rainer Seele, Utrecht 2

Sommerhitze Deutschland schwitzt

Hoch „Annelie“ sorgt in Deutschland weiterhin für Sahara-Temperaturen. Auch wenn der bisherige Hitzerekord nicht geknackt ist - an den Stränden und in den Freibädern der Republik herrscht Ausnahmezustand. Mehr 1

Rettungsschwimmer Kommunen sollen Badeseen besser überwachen

Rettungsschwimmer überwachen im Hochsommer alle Küstenstrände – doch die meisten Menschen ertrinken in Binnengewässern. Jetzt fordert die DLRG, dass die Kommunen dort für mehr Sicherheit sorgen. Die belassen es aber meist beim Aufstellen von Verbotsschildern. Mehr 2 1

Selfiesticks Die Fotostangen werden verbannt

Selfiesticks sind schwer in Mode, zum Leidwesen von Freizeitparks und Museen. Sie haben Angst um die Sicherheit - und ihre Gemälde. Immer mehr Einrichtungen verbieten jetzt die langen Aluminiumstäbe. Mehr 4 7

Ungeschminkt gegen den Hass Du widerst mich an

Eine Bloggerin wird angefeindet – weil sie Akne hat. In einem Video zeigt sie ihren Kritikern, wie die Beleidigungen sie verletzt haben. Ihr Video soll jungen Mädchen helfen, nicht der Oberflächlichkeit des Netzes zu erliegen. Die Mahnung verbreitet sich rasend schnell. Mehr 38 33

Freistehendes Bett Da legst dich nieder

Das Bett ist das wichtigste Möbel unseres postindustriellen Zeitalters. Nun rückt es in die Mitte des Raums vor. Mehr Von Birgit Ochs 14 10

Fahrbericht Porsche 911 4 GTS In aller Offenheit

430 PS im Cabriolet sind vollkommen überflüssig. Trompeten im Auspuff, was soll das denn? Und 303 km/h braucht kein Mensch. Genau deswegen ist er einfach herrlich, dieser Porsche 911 GTS. Mehr Von Holger Appel 19 10

VW Touran, zweite Generation Der größere Pate für den Familienvan

Die kompakten Vans gelten als ideale Familientransporter. Aber die SUV konkurrieren immer häufiger. Das möchte VW nicht hinnehmen und hat jetzt seinen mittelgroßen Van Touran neu auf die Räder gestellt. Mehr Von Wolfgang Peters 4 2

Cannabis-Konsum Kiffen vergiftet die kreativsten Köpfe

Berlin, Hamburg - die Freigabe von Cannabis wird vielerorts politisch forciert. Der medizinische und psychosoziale Preis ist allerdings hoch. Ihn zahlen die Jungen. Mehr Von Prof. Rainer Matthias Holm-Hadulla 4 12

New Horizons In Siebenmeilenstiefeln zum Pluto

Die Nasa-Sonde „New Horizons“ rast in Richtung Pluto und schickt immer bessere Ansichten vom Zwergplaneten zur Erde. Am 14. Juli wird sie dann den fernen Himmelskörper erreichen und an ihm vorbeifliegen, auf der ursprünglich geplanten Flugroute. Mehr Von Manfred Lindinger 2 11

Interview zum Klimamanifest „Die Beweislage darf nicht verdreht werden“

Ein Australier als Kreuzritter für Forschung und Klimapolitik: Brian Schmidt, Physik-Nobelpreisträger, erzählt, wie es zur „Mainauer Deklaration“ der 36 Laureaten kam und wie mit abtrünnigen Wissenschaftlern umzugehen ist. Mehr Von Joachim Müller-Jung 25 15

Kolumne „Mein Urteil“ Ich nehme Elternzeit - was passiert mit meinem Urlaub?

Kann der Arbeitgeber den Urlaub kürzen, wenn ich wegen einer Elternzeit nicht das ganze Jahr über gearbeitet habe? Warum diese Frage durchaus umstritten ist. Mehr Von Regina Steiner 1 0

Mehr verdienen Tanz den Gehaltstango!

Die meisten Arbeitnehmer glauben, dass sie zu wenig verdienen. Dabei ist das Verhandeln um Geld eine Art Tangotanz. Sechs Schritte, mit denen Beschäftigte mehr herausholen können. Mehr Von Eva Heidenfelder 4

Literarisches Paris Der Nabel des Zentrums des Universums

Das Pariser Viertel Saint-Germain-des-Prés war in der Nachkriegszeit der intellektuelle Mittelpunkt Europas. Und die Spuren sind bis heute sichtbar. Mehr Von Rob Kieffer 2 18

Zwischen Alaska und Russland Vier Kilometer, dreiundzwanzig Stunden

Die Insel Little Diomede ist der letzte Vorposten der Vereinigten Staaten in der Bering-Straße. Dahinter beginnt Russland. Und rundherum ist nichts als allergrößte Einsamkeit. Mehr Von Sven Weniger 2 14

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Warum die Volksbefragung in Griechenland heikel ist

Seit langem wird darüber gestritten, wie und wo Griechenland sparen muss, wenn das Land noch mehr Geld von den anderen Euro-Ländern haben will. Jetzt sollen die Griechen selbst bestimmen, wie es weitergeht. Und auch darüber gibt es Streit. Warum? Mehr Von Christian Siedenbiedel 43 19

Video-Filmkritik: „Minions 3D“ Autoritäre Anarchisten attackieren alle Anstandsregeln

Der Trickfilm „Minions 3 D“ gefällt auch Kindern, die ihn nicht verstehen – begeisterte Erwachsene verstehen ihn ja genauso wenig. Mehr Von Dietmar Dath 7 19

Kunstversicherungen in Museen Wie finanziere ich die Ausleihe weltberühmter Werke?

Ausstellungen werden für die Museen immer teurer – daran ist nicht nur der Kunstmarkt schuld. Die öffentlichen Häuser können sich von Mäzenen helfen lassen, das hat jedoch Folgen für den Ausstellungbetrieb. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 5

Hotelprojekt Der Turmbau zu Vals

In einem beschaulichen Schweizer Bergdorf soll das höchste Hotel der Welt entstehen. Das sorgt für richtig viel Ärger. Mehr Von Johannes Ritter 14 20

Bad Hersfelder Festspiele In der Hauptstadt des Gehorsams

Berlin ist Anfang der dreißiger Jahre nur noch gut für gescheitertes Liebesglück: Die Bad Hersfelder Festspiele zeigen „Cabaret“. Mehr Von Hans Reibsamen 0

Ärger über OB Feldmann „Vertrauen der Mitarbeiter verspielt“

Im Frankfurter Römer brodelt es: Oberbürgermeister Peter Feldmann machte Vertraulichkeiten zum Immobilienmanagement der Stadt öffentlich. In der vergangenen Magistratsrunde kam der Ärger hoch. Mehr Von Tobias Rösmann und Rainer Schulze, Frankfurt 9

Studie zum Weintourismus Abstecher in den Rheingau

Der Rheingau floriert. Und doch: Jeder dritte Besucher fährt nur für wenige Stunden in den Rheingau. Was die Region noch besser machen kann. Mehr Von Oliver Bock, Rheingau 1

Vergießmeinnicht

Von Andreas Rossmann

Städte im Rheinland rufen ihre Bürger dazu auf, die Stadtbäume zu gießen. Nur ziviler Gehorsam könne das urbane Grün bei diesen Temperaturen noch retten. Mehr 9

Gartenkultur Sehnsucht lässt wilde Blüten treiben

Wildwuchs statt akkurater Rasenkanten: Im Garten ist derzeit die perfekte Illusion von Natürlichkeit Trumpf. Doch was heißt überhaupt natürlich? Mehr Von Ina Sperl 9

Das Beste aus dem Netz. Kleines Mädchen ganz groß

Beim Ziehen von Milchzähnen gibt es verschiedene Varianten… entweder man probiert es mit Gewalt, oder mit Kreativität. Die 11-jährige Alexis Davidson aus Colorado hat sich jedoch was ganz besonderes ausgedacht. Mehr 2

Funkamateur-Messe Lauter beste Freunde

Wer funkt denn heute noch? In Friedrichshafen treffen sich seit 40 Jahren die Funkamateure. Seit 2014 sind auch die Maker dabei. Wir haben uns einmal umgeschaut. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey 0

Fächerübergreifendes Arbeiten Erstsemester im Praxistest

Sie bauen Brücken, konstruieren Roboter oder erfinden Tische, die sich selbst reinigen. Studenten arbeiten immer früher an handfesten Projekten. Gerade Abi und schon Praxisschock? Wie sinnvoll ist das? Mehr Von Deike Uhtenwoldt 0

Billy Idol Vierte Hochzeit mit 66

Billy Idol heiratet zum vierten Mal, das britische Thronfolgerehepaar genehmigt sich einen neuen Tennisplatz, und Malia Obama schraubt an ihrer Filmkarriere – der Smalltalk. Mehr 5

Grafik des Tages Der Zuckerkonsum wächst

Die Weltbevölkerung wird in den kommenden Jahren mehr Zucker konsumieren. Vor allem in Entwicklungsländern wird ein starkes Wachstum erwartet. Mehr 2

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Abonnieren Sie kostenfrei die Newsletter der F.A.Z.

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen