http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Nach dem AfD-Programmparteitag Die schweigende Minderheit ergreift das Wort

Sehen so Liberale aus? Das soll konservativ sein? Der Stuttgarter Programmparteitag der AfD wirft Fragen zu ihrer politischen Ideologiefähigkeit auf. Mehr Von Jürgen Kaube 1

Reaktionen auf Parteitag Scharfe Kritik an AfD-Grundsatzprogramm

„Plump“, „wirr“, „irrsinnig“ – die etablierten Parteien reagieren entsetzt auf die auf dem Parteitag beschlossenen Forderungen der AfD. Eine Zusammenarbeit schließen sie konsequent aus. 40

AfD-Parteitag Alles eine Frage der Kultur

Die AfD diskutiert auf ihrem Parteitag darüber, wo sie steht und was sie will. Frei nach dem Motto: Bloß keine Mäßigung. Zentrale Themen bleiben dabei Einwanderung und der Islam. Von Justus Bender, Stuttgart 36

Parteitag Die AfD will Deutschland einzäunen

Ein Redner spricht dem Islam die Religionsfreiheit ab, ein anderer fordert zum Dialog auf – und wird ausgebuht. Am Ende steht der Satz „Der Islam gehört nicht zu Deutschland“ im Programm. Für Unruhe auf dem Parteitag sorgt außerdem ein Leak von Teilnehmerdaten. Von Timo Steppat 1 148

Flüchtlingskrise Bayern will Bundesregierung nicht mehr verklagen

Wegen ihrer Flüchtlingspolitik drohte Bayern lange damit, die Bundesregierung beim Bundesverfassungsgericht zu verklagen. Mittlerweile sieht der Freistaat dazu aber keine Notwendigkeit mehr, sagte Bayerns Justizminister Bausback der F.A.Z. Mehr 3

Craig Steven Wright Dieser Mann hat den Bitcoin erfunden

Wer den Bitcoin erfunden hat, war lange eine Rätsel, um das sich nicht nur die Nerdnische die Köpfe zerbrach. Nun wurde bekannt, dass der australische Unternehmer Craig Wright Bitcoin hinter der Kryptowährung steckt. Mehr 0

Soziale Arbeit Die neue Welt des Thomas Middelhoff

Der Ex-Chef des Medienkonzerns Bertelsmann arbeitet ab heute in einer Behindertenwerkstatt. Das Geld, das er verdient, geht direkt an seinen Insolvenzverwalter. Mehr 4

Teure Mieten Mit 25 Jahren noch im Kinderzimmer

Eine eigene Wohnung? Viel zu teuer. Da bleiben viele junge Menschen lieber gleich im Rundum-Sorglos-Hotel „Mama“ wohnen. Doch nicht jeder findet das gut. Mehr 5

Arbeitszeugnisse Und beinahe hätte ein „sehr gut“ dringestanden

Eine schlechte oder auch nur mittelmäßige Beurteilung in einem Arbeitszeugnis? Gibt’s kaum. Im Gegenteil: Selbst betrügerische Mitarbeiter haben vor Gericht noch Aussichten auf ein „sehr gut“. Warum bloß? Mehr Von Susanne Preuß 4 18

Formel 1 Mercedes weist Sabotage-Vorwürfe zurück

Weil Rosberg derzeit jedes Formel-1-Rennen gewinnt, Teamkollege Hamilton dagegen von Pannen gebremst wird, kursieren Verschwörungstheorien. Die Mercedes-Chefs widersprechen vehement. Mehr 1

Parteitag in Nordkorea Entmachtet Kim Jong-Un das Militär?

Nordkoreas Führer Kim Jong-Un lässt nach 36 Jahren wieder einen Parteitag abhalten. Strebt der junge Diktator nun eine politische Kursänderung an– weg von der Doktrin „Militär zuerst“? Mehr Von Petra Kolonko, Peking 0

Freihandel Greenpeace enthüllt geheime TTIP-Dokumente

Die Umweltorganisation will den aktuellen Verhandlungsstand von 13 Vertragskapiteln ins Netz stellen – das wäre rund die Hälfte des geplanten Abkommens. Die Aktivisten warnen vor einer massiven Einschränkung des Verbraucherschutzes. Mehr 128

Imame in Deutschland Im Namen Erdogans

Welcher Islam in Deutschland gepredigt wird, steuert die türkische Religionsbehörde. Viele Imame, die nach Deutschland geschickt werden, können gar nicht anders, als eine regierungsnahe Agenda zu verfolgen. Mehr Von Karen Krüger 4 61

Wissensdefizite Ein Volk von Ökonomie-Analphabeten

Forscher schlagen Alarm: Die Mehrheit der Bevölkerung hat große Wissensdefizite über Ökonomie und Finanzen. Mehr Bildung wäre nötig. Doch die Schulpolitik bewegt sich quälend langsam. Mehr Von Philip Plickert 25 30

Baden-Württemberg So verteilt Grün-Schwarz die Ressorts

„Verlässlich, nachhaltig, innovativ“ hat sich die neue Landesregierung in Baden-Württemberg als Motto auf die Fahne geschrieben. Der Koalitionsvertrag steht, die Ministerverteilung ist ausgewogen zwischen Grünen und CDU. Und erste Namen kursieren auch schon. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart 3 8

Online-Kurse zur Kunst Willkommen im digitalen Museum

Wer nicht persönlich vor die Kunstwerke tritt, kann Meisterstücke aus den großen Sammlungen dieser Welt online betrachten und dabei eine Menge lernen. Das Städel und das MoMA machen vor, wie es geht. Mehr Von Ursula Scheer 0

  • Wahrscheinlich dauert es gar nicht mehr lange, bis der Begriff „Fußballfan“ zum Schimpfwort wird. Die Trainer beider Vereine zeigen, wie sportlicher Respekt funktioniert. Mehr 10

  • Die AfD ist zurück im 19. Jahrhundert
    Von Klaus-Dieter Frankenberger
    Klaus-Dieter Frankenberger

    Viele haben ein Problem mit der EU, wollen weniger Integration: Die AfD ist mit ihrem Willen auszutreten trotzdem in der Minderheit. Wie geschichtsvergessen kann man sein? Mehr 137 78

  • Hoeneß will die erste Trumpfkarte im Hummels-Poker ziehen – und erhält Widerspruch beim FC Bayern. Harmonisch geht dieser Wechsel wohl nicht über die Bühne. Aber vielleicht kracht es woanders als erwartet. Mehr 27 25

  • Spanische Lust am Untergang
    Von Leo Wieland, Madrid
    Leo Wieland, Madrid

    Wenn Spanien Glück hat, gibt es in Madrid vielleicht im Herbst wieder eine Regierung. Die politische Lähmung setzt sich in wirtschaftliche um – obwohl sich bereits eine Linderung abgezeichnet hatte. Mehr 14 28

  • Nach der Geburt seiner Tochter schien es, als gebe Mark Zuckerberg seine Facebook-Anteile ab. Doch jetzt wird klar, dass er es nicht so meint. Dieser Konzernchef hat besondere Vorstellungen von Selbstlosigkeit. Mehr 12 56

  • Groteske Hysterie
    Von Peter Heß
    Peter Heß

    Das Verwaltungsgericht Darmstadt erklärt die Innenstadt-Sperre für Frankfurter Fans für unzulässig. Es ist die Krönung einer grotesken Auseinandersetzung. Dabei wäre die Lösung des Problems ganz einfach. Mehr 9 28

  • Vieles, was die AfD fordert, würde ernsthaft diskutiert, käme es von einer etablierten Partei. Ein Kommentar vor dem Auftakt des Parteitages der Rechtspopulisten. Mehr 1 792

  • Im Warnstreik-Wahn
    Von Heike Göbel
    Heike Göbel

    Deutschlands Gewerkschaften streiken nicht mehr als letztes Druckmittel. „Warnstreiks“ gelten ihnen als preiswertes Aufputschmittel und günstige Reklame in eigener Sache. Mehr 56 88

  • Die politischen Mehrheiten in Rüdesheim und Bingen haben sich geändert. So steht auf einmal wieder der Bau einer Brücke über den Rhein zur Diskussion - auch wenn die Argumente alt sind. Mehr 3

  • TTIP und der Pfarrer
    Von Carsten Knop
    Carsten Knop

    Das Freihandelsabkommen hat in Deutschland nur wenige Anhänger. Misstrauen und Ängste stecken tief. Dabei wäre es ratsam, Emotionen aus der Debatte zu nehmen. Mehr 19 19

© dpa, reuters

Syrien Mehr als 60 IS-Kämpfer bei Angriffen der türkischen Streitkräfte getötet

Das türkische Militär hat mit Artillerie und Kampfdrohnen 60 IS-Kämpfer getötet. Dies dürfte die Friedensverhandlungen noch weiter erschweren. Mehr 0

Bericht der Kommission EU lässt Türkei bei Visafreiheit mehr Zeit

Einem Zeitungsbericht zufolge will die EU-Kommission den Türken mehr Zeit geben, alle Bedingungen für die vereinbarte Visafreiheit zu erfüllen. Die Türkei müsse noch bei Datenschutz und Anti-Terror-Gesetzen nachbessern. Mehr 7

Ausschreitungen Festnahmen und Verletzte bei Mai-Krawallen

In Hamburg haben sich Demonstranten und Beamte heftige Straßenschlachten geliefert. Die Polizei nahm Dutzende Personen fest, mehrere Menschen wurden verletzt. In Berlin blieb die Lage ruhiger. Mehr 16

Abfindung bei Rauswurf Der Yahoo-Chefin winken 55 Millionen

Sollte Yahoo verkauft werden und die Führungsspitze abgelöst werden, könnte Marissa Mayer sich über eine hohe Abfindung freuen. Drei Millionen gäbe es in Bar, den Rest in Aktien. Mehr Von Roland Lindner 2 0

Ungleichheit Norwegens Staatsfonds geht gegen überhöhte Managergehälter vor

Der weltgrößte Staatsfonds will bald Prinzipien zu einer angemessenen Bezahlung für Top-Manager vorstellen. Die Institution ist an mehr als 9000 Unternehmen beteiligt. Mehr 37

Gespräch mit Wolfgang Schäuble Herr Schäuble erzählt vom Aufstieg

In Deutschland geht es im Großen und Ganzen gerecht zu, findet der Finanzminister. Im Interview spricht er über gefühlte Ungleichheit, Manager-Boni und die Unterschiede zur AfD. Mehr Von Ralph Bollmann und Rainer Hank 13 13

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Teure Energiewende Das kostet den Steuerzahler der Atommüll

Der Abbau von Atommeilern und die Endlagerung kosten 170 Milliarden Euro. Während die Konzerne nur einen Bruchteil zahlt, fällt die Hauptlast auf den Steuerzahler. Mehr Von Ralph Bollmann 0

Wochenausblick Börsenweisheit vs. Erholungsversuch

Sollen Anleger hoffen, dass die nicht gerade üppige April-Bilanz im Dax jetzt im Mai verbessert wird, oder doch lieber der Börsenweisheit folgen? Größere Rücksetzer am Aktienmarkt sind vorerst nicht zu erwarten - sagen Experten. Mehr 5

Steigende Kurse Zurück in die Schwellenländer

Anleger entdecken aufs Neue die Schwellenländer. An Lateinamerikas Börsen sind die Kurse steil gestiegen. Anderswo bieten sich aber bessere Chancen. Mehr Von Thomas Klemm 1

„Tatort: Narben“ aus Köln Diese Wunden verheilen nicht

Ein Flüchtling wird ermordet. Die Verdachtsmomente führen in viele Richtungen und den Kölner „Tatort“ mit den Kommissaren Ballauf und Schenk mitten in unsere Gegenwart. Mehr Von Michael Hanfeld 3 10

Wahlkampf in „Second Life“ Trump-Anhänger tyrannisieren Bernie Sanders

„Second Life“ gibt es noch? Ja, wirklich – und es ist zu einer stellvertretenden Wahlkampf-Maschinerie geworden. In den letzten Tagen treiben vor allem die Trump-Anhänger ihr Unwesen in Bernie Sanders’ Hauptquartier. Mehr Von Ann-Katrin Gehrmann 4 3

Dichter Friedrich Rückert Das ist wer, den hab ich gern!

Der Verseschmied hatte lange Haare, keine Manieren, und einen Orden rauchte er in der Pfeife: Wer war Friedrich Rückert? Die Antwort gibt eine Ausstellung zum 150. Todestag. Mehr Von Tilman Spreckelsen 17

Snooker-Kultstätte „Crucible“ Ein Ort der Stille

Das Crucible Theatre von Sheffield ist das Wimbledon des Snookers. Einmal im Jahr findet hier die Weltmeisterschaft statt. Dann heißt es: schweigen und staunen. Eine Pilgerreise. Mehr Von Daniel Meuren, Sheffield 0

Formel 1 Mercedes weist Sabotage-Vorwürfe zurück

Weil Rosberg derzeit jedes Formel-1-Rennen gewinnt, Teamkollege Hamilton dagegen von Pannen gebremst wird, kursieren Verschwörungstheorien. Die Mercedes-Chefs widersprechen vehement. Mehr 1

Handball-Pokal Triumph für den Trainer

Magdeburgs Handball-Team gewinnt nach zwanzig Jahren wieder den deutschen Pokal-Wettbewerb. Jetzt hofft der jüngste Coach der Liga auf mehr Vertrauen. Mehr Von Frank Heike, Hamburg 0

Tierschützer entsetzt Australien will Wildpferde töten

Wildpferde zerstören die Landschaft, sagt die Regierung des Bundesstaates New South Wales. Sie will deshalb Tausende Tiere erschießen. Tierschützer sind entsetzt. Mehr 2

Neue Bilder von Charlotte Prinzessin Pausback

Zum Geburtstag von Prinzessin Charlotte hat das britische Königshaus vier neue Bilder von ihr veröffentlicht. Mama Kate hat ihre Tochter zielsicher beim Spielen und Süßaussehen fotografiert. Mehr 10

Tote Gefangene in Höxter Sie verließen ihr Haus nur in der Nacht

In einem Dorf in Nordrhein-Westfalen sollen ein geschiedenes Ehepaar eine Frau festgehalten und misshandelt haben, bis sie starb. Dabei bemühten sie sich nicht um Unauffälligkeit – sagen die Nachbarn. Ein Ort unter Schock. Mehr Von Katrin Hummel 6

Gelungene Gartenplanung Alles zu seiner Zeit

Ein großer Garten unter hohen Bäumen, ein kleiner begrünter Hof inmitten der Stadt - beide haben erst nach Jahren zu ihrer Form gefunden. Dank guter Planung, die herausholt, was in einem Ort und seiner Umgebung steckt. Mehr Von Birgit Ochs 8 12

Frankreichs Küche Frühlingsgemüse auf Provenzalisch

Kochen im alten Kloster: Wie man ein Gemüsegericht aus Zucchini, Fenchel und Zwiebeln zubereitet.. Mehr 8

Internationale Raumstation Britischer Astronaut steuert Rover vom All aus

Weltraumfahrzeuge, die auf dem Mars oder dem Mond herumkurven, gibt es seit längerem. Jetzt wurde ein Roboterauto aus 400 Kilometern Höhe in der Nähe von London per Weltraum-Internet ferngelenkt. Mehr 1

Weltklimavertrag Ein halbes Grad mehr oder weniger können richtig wehtun

Stolz beschworen die Unterzeichner des Weltklimavertrags den „Geist von Paris“. Die Klimapolitik lebt - und zerreisst fast schon wieder. Die Zeit des Kleine-Brötchen-Backens ist vorbei. Mehr Von Joachim Müller-Jung 13 15

Soziale Systeme Die Nöte des Neuen

In Organisationen muss Personal stets ersetzbar sein. Gerade in Leitungspositionen schafft das Probleme. Von André Kieserling Mehr 0

Motoryacht Gran Turismo 40 Chrom, Creme und Cognac

Vive la France heißt es im Serienbootsbau. Beneteau zeigt mit der Gran Turismo 40, wie die Franzosen zur Zeit den Takt vorgeben. Mehr Von Walter Wille 2 13

Fahrbericht Ford C-Max In Würde einsteigen statt Bodenturnen

Schlagzeilen machen andere, der C-Max ist die Zwischengröße in einer blühenden Landschaft des Van-Sinns. Der Einstiegspreis ist leider nur ein Lockvogelangebot. Mehr Von Wolfgang Peters 2 16

BWL-Professor Klaus Watzka „Die meisten Arbeitszeugnisse sind wertlos“

Inhaltsleer und teuer: Eine neue Studie zieht ein vernichtendes Fazit über Arbeitszeugnisse. Autor Klaus Watzka über die Gründe und darüber, ob die geheime Zeugnissprache der Arbeitgeber wirklich existiert. Mehr 32

Ersatz für Schichtarbeit Im Reich der autonomen Monstertrucks

Schon bald sollen im Bergbau fahrerlose Kipper unterwegs sein - Entwickler arbeiten an der digitalen Vernetzung der Fahrzeuge mit ihrer Umwelt. Warum das eine Herausforderung für Ingenieure ist. Mehr Von Rüdiger Köhn 23

Deutschland Ich weiß nicht, was soll es bedeuten

Wenn das Heine noch erlebt hätte! Eine Fahrt auf dem Mittelrhein hat sich zur globalen Touristenattraktion, aber auch zur Lieblingstour deutscher Spaßbürger entwickelt. Mehr Von Katharina Wilhelm 3 35

Südafrika Jenseits von Gnu und Löwe

Und plötzlich ein Dreh zu viel: Auf Weinsafari in Südafrika Mehr Von Oliver Maria Schmitt 1 32

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Warum Politiker so oft von Freundschaft sprechen

Sie nennen einander Freunde, umarmen andere, wenn ihnen gar nicht danach ist, und kennen das Wort Parteifreund als Steigerung von Erzfeind: So oft unter Politikern das Wort Freundschaft auch fällt: Erklärungsbedürftig ist es. Mehr Von Julian Staib 5 10

Museen als Bildungsträger Schüler in die Kunstausstellung!

Jugendliche kartografieren ihre Städte heute entlang von Kaufhäusern und Shopping Malls. Museen fehlen auf der Liste. Das muss sich ändern. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Barbara Welzel 2 15

Kunstmarkt Sammler zahlt mehr als eine Million Euro für „Tim und Struppi“-Zeichnung

Bei einer Versteigerung in Paris hat ein Sammler einen siebenstelligen Betrag für eine Originalzeichnung des belgischen Zeichners Hergé bezahlt. Dessen Comics werden auf dem Kunstmarkt immer höher gehandelt. Mehr 8

Wohnhochhaus Grand Tower Luxuswohnungen bei Ausländern beliebt

Das Wohnhochhaus „Grand Tower“ im Europaviertel ist bereits zu 25 Prozent vermarktet. Makler sehen Chancen für weitere Türme, andere sprechen von einer drohenden Immobilienblase. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt 1 33

Debatte über Architektur Sie lesen nicht, sie diskutieren nicht, aber sie reden gern

Deutsche Architekten trafen sich, um über die Gestaltung von Fassaden zu diskutieren. Doch die besten Architekten des Landes verfehlen das Thema. Mehr Von Matthias Alexander 0

Kommentar zum Hessen-Derby Fußballfan als Schimpfwort

Wahrscheinlich dauert es gar nicht mehr lange, bis der Begriff „Fußballfan“ zum Schimpfwort wird. Die Trainer beider Vereine zeigen, wie sportlicher Respekt funktioniert. Mehr Von Peter Heß 10

Spargelernte Aus der Erde in den Kochtopf

Spargel macht Arbeit: Bauern legen die Dämme an, Erntehelfer stechen die Stangen und bereiten sie für den Verkauf vor. Wolfgang Eilmes hat auf dem Tannenhof Meinhardt fotografiert. Mehr Von Wolfgang Eilmes 2

1. Mai 2016. Zu Tausenden demonstrieren indonesische Arbeiter  in der Hauptstadt Jakarta für bessere Arbeitsbedingungen. © AP 1. Mai 2016. Zu Tausenden demonstrieren indonesische Arbeiter in der Hauptstadt Jakarta für bessere Arbeitsbedingungen.

TTIP und der Pfarrer

Von Carsten Knop

Das Freihandelsabkommen hat in Deutschland nur wenige Anhänger. Misstrauen und Ängste stecken tief. Dabei wäre es ratsam, Emotionen aus der Debatte zu nehmen. Mehr 19 19

Auto China 2016 Der Kunde ist ein größerer König

In China werden gut 20 Millionen Neuwagen im Jahr verkauft. Auf dem größten und wichtigsten Markt der Welt geben sich alle Hersteller besondere Mühe. Sind die Autos zu klein, werden sie eben verlängert. Mehr Von Boris Schmidt 0

Obamas Tochter Malia geht nach Harvard

Die Tochter des amerikanischen Präsidenten hat ihre Uni gewählt, Oscar-Gewinnerin Alicia Vikander folgt Angelina Jolie in der Rolle der Lara Croft und Jan Böhmermann muss nicht mehr beschützt werden – der Smalltalk. Mehr 15

Das Beste aus dem Netz Erotik für Tekkies

„50 Shades of Grey“ fanden Sie eher weniger gut? Vielleicht ist ja das nerdige Pendant etwas für Sie. Mehr 4

Holzdesign Schwarzwälder Brettgeschichten

Ein Schreinermeister aus Baden-Württemberg versucht sich mit seinen Arbeiten gegen Möbelhäuser und Onlineshops durchzusetzen. Warum seine Anrichte den Namen „Ultimo16“ trägt, hat einen speziellen Grund. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt 1 17

BWL-Professor Klaus Watzka „Die meisten Arbeitszeugnisse sind wertlos“

Inhaltsleer und teuer: Eine neue Studie zieht ein vernichtendes Fazit über Arbeitszeugnisse. Autor Klaus Watzka über die Gründe und darüber, ob die geheime Zeugnissprache der Arbeitgeber wirklich existiert. Mehr 32

Bleiben Sie informiert – zu 5 Uhrzeiten am Tag.
Mit unseren neuen F.A.Z. Newsletter DER TAG!

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden