Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Nachweis Gravitationswellen Wenn Raum und Zeit erzittern

Eine Jahrhundertentdeckung: Der Nachweis von Gravitationswellen ist gelungen. Ausgelöst wurden sie von kollidierenden Schwarzen Löchern. Damit ist klar: Albert Einstein hatte – schon vor 100 Jahren – wieder mal so recht. Mehr Von Manfred Lindinger 6 58

Hans-Jürgen Irmer CDU-Politiker schreibt Leitartikel für rechtsnationale Zeitung

Der CDU-Landtagsabgeordnete Irmer schreibt für die rechtsnationale und AfD-nahe „Junge Freiheit“ und fordert einen Aufnahmestopp für Asylbewerber. In der hessischen CDU ist er schon heute isoliert – trotzdem will er für den Bundestag kandidieren. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden 15

F.A.Z. exklusiv Bayerischer Justizminister verteidigt Seehofer-Äußerungen

Die unkontrollierte Einreise sei mit dem Grundgesetz nicht vereinbar. So argumentiert der bayerische Justizminister Bausback in der F.A.Z. und stützt seinen Ministerpräsidenten Seehofer. Mehr 28

„Harry Potter“-Fortsetzung Ein Zauberer als Wiedergänger

Joanne K. Rowling dreht eine weitere Runde im „Harry Potter“-Kosmos, obwohl sie der Reihe bereits abgeschworen hatte. Die Fans freuen sich – aber warum macht die Autorin das eigentlich? Mehr Von Julia Bähr 4 5

Mord in Studenten-WG Junge Frau tötet Freund mit Handkreissäge

Eine junge Frau wollte ihren Freund loswerden und griff kurzerhand zur Kreissäge. Die Leiche verscharrte sie im Garten. Erst acht Jahre später kommt die Tat ans Licht. Mehr 20

Blog | „Reinheitsgebot“ Der Bierklassiker, der nach Suppe schmeckt

Der erste deutsche Gerstensaft war wohl ein Rauchbier, wie es heute nur noch in Bamberg erzeugt wird. Was die einen zum Schwärmen bringt, verschenken andere zum „Freunde erschrecken“. Bierprobe in der Brauerei Schlenkerla. Mehr Von Uwe Ebbinghaus 0

CDU und die Flüchtlingskrise Merkels Welt

Die Flüchtlingskrise beschäftigt die CDU wie kein anderes Thema – vom Funktionär bis zum Mitglied. Eine Rundreise durch eine aufgewühlte Partei, die sich die Frage stellen muss, in welche Richtung es gehen wird. Mehr Von Rüdiger Soldt, Frank Pergande, Stefan Locke, Matthias Wyssuwa 30

Neue Erkenntnisse zum Virus Zika verursacht wohl tatsächlich Schädelfehlbildungen

Der Verdacht auf eine Schädel-Fehlbildung bei Säuglingen durch das Zika-Virus erhärtet sich. Wissenschaftler konnten einen Zusammenhang zwischen Virus-Erkrankung der Mutter und Mikrozephalie beim Kind in Gewebeproben von zwei Neugeborenen und zwei Föten nachweisen. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt 1

Management Fördere Frauen – poliere die Bilanz!

Weg vom Herd, rein in die Chefetage: Was sich viele Frauen wünschen, könnte auch gut für die Unternehmen sein. Mehr weibliche Chefs – mehr Erfolg, so suggeriert es die neueste, bislang größte Studie zu dem Thema. Aber stimmt das wirklich? Mehr Von Nadine Bös 3 11

Börsenkurse Der größte Aktienkäufer betritt den Markt

Die Börsenkurse fallen, die Stimmung ist mies unter den Anlegern. Da kommt ein Lichtblick gerade recht: Der wichtigste Aktienkäufer in Amerika tritt nun erst in Aktion. Mehr Von Alexander Armbruster 8 10

Weltneuheit Jetzt kommt die Plastik-Münze

In Karlsruhe wird seit heute eine Weltneuheit geprägt: eine Münze mit Polymer-Ring. Die Bundesbank ist von der Münze mit Kunststoffanteil begeistert, gilt sie doch als besonders sicher. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart 13 8

Serie „Stadt ohne Namen“ Die Zukunft sieht düster aus

Die französische Serie „Stadt ohne Namen“ handelt von einer Welt, in der die Würde des Menschen verloren scheint. Doch es gibt Hoffnung. Mehr Von Heike Hupertz 1 1

  • Bio in grünem Kreuzfeuer
    Von Jan Grossarth
    Jan Grossarth

    Die Biolandwirtschaft ist eine erwachsende und boomende Industrie geworden – und hat dabei auch einige ethische Ideale auf dem Weg gelassen. Jetzt stolpert sie über ihre utopische Frühzeit. Mehr 7 12

  • Seehofers Unrecht
    Von Jasper von Altenbockum
    Jasper von Altenbockum

    Der CSU-Vorsitzende erweist mit drei Worten der Demokratie einen schlechten Dienst. Die Rede vom „Staatsversagen“, von einer „Herrschaft des Unrechts“ und vom „permanenten Rechtsbruch“ ist eine Sackgasse. Mehr 3 267

  • Auch wenn sich die „Tagesschau“ – anders als die BBC – zurückhaltend aus einem Smartphone-Video aus dem Unglückszug von Bad Aibling bedient hat: Ihre Zuschauer kritisieren die Bilder als unnötig. Ein gutes Zeichen. Mehr 21 62

  • Um die Würstchen
    Von Matthias Alexander
    Matthias Alexander

    Wer möchte, dass es gelegentlich auch Würstchen mit Schweinfleisch gibt, die in der Tat vielen Kindern besonders gut schmecken, der sollte sich dafür in der betreffenden Einrichtung einsetzen. Unter mündigen Bürgern wird sich eine Lösung finden. Mehr 43

  • Die Gesundheit geht über alles und damit auch über den Abstiegskampf in der Bundesliga. Nach dem Rücktritt von Stevens befindet sich Hoffenheim vor dem nächsten wichtigen Spiel in einer verschärften Lage. Mehr 1 1

  • Für einen Frieden in Syrien braucht es politische und militärische Anstrengungen. Aber er wird nicht möglich sein, wenn nicht auch die religiösen und ideologischen Fragen gelöst werden. Mehr 52 9

  • Voll auf den Kopf
    Von Klaus-Dieter Frankenberger
    Klaus-Dieter Frankenberger

    Die Menschen in New Hampshire haben sich eindeutig für die Kandidaten entschieden, die das „System“ Washington am lautesten kritisieren. Viele Wähler sind versessen darauf, den Eliten eins überzubraten. Mehr 48 11

  • Facebook ausgesperrt
    Von Patrick Bernau
    Patrick Bernau

    Facebook will Indien mit kostenlosem Internet überziehen. Doch die indischen Behörden verhindern das. Was für ein Fehler. Mehr 20 14

  • Steuern und begrenzen
    Von Reinhard Müller
    Reinhard Müller

    Eigentlich braucht es kein neues Gesetz zur Integration von Flüchtlingen. Das Aufenthaltsgesetz regelt alles nötige. Das Problem ist nur: Jeder kommt ins Land. Mehr 202

  • In der Heimat
    Von Reinhard Müller
    Reinhard Müller

    Die Basis der Union bricht auch in der Flüchtlingskrise keineswegs weg. Denn: Wer will eigentlich von denen regiert werden, die der Kanzlerin die Flucht nach Südamerika nahelegen? Mehr 0

© Helmut Fricke, reuters

Frankreich Früherer Ministerpräsident Ayrault wird neuer Außenminister

Frankreichs früherer Ministerpräsident Ayrault wird neuer Außenminister des Landes. Ayrault war von 2012 bis 2014 Regierungschef. Präsident Hollande hat sein Kabinett auch noch auf anderen Posten umgebildet. Mehr 2

Papst in Mexiko und Kuba Ein welthistorisches Treffen mit Kirill

Der Papst reist am diesem Freitag nach Lateinamerika. In Mexiko wird er die Drogenmetropole Juárez besuchen. Das brisanteste Gespräch aber hat er mit einem Russen. Den Patriarchen Kirill trifft er in Kuba. Putin freut das. Mehr Von Daniel Deckers 1 5

Flüchtlingskrise Deutschland verlängert Grenzkontrollen bis Mitte Mai

Angesichts des immer noch großen Zustroms an Flüchtlingen will die Bundesregierung die Grenzen weiter kontrollieren. Ein Nachbarland ist davon besonders betroffen. Mehr 12

Zaghafte Besserung Arbeitslosigkeit in Griechenland geht weiter leicht zurück

Vor zweieinhalb Jahren hat die Arbeitslosigkeit in Griechenland ihren Höchststand erreicht. Seither geht sie langsam zurück, liegt aber noch immer bei knapp 25 Prozent. Mehr 0

„Entscheidung bald“ EZB-Direktor gegen 500-Euro-Schein

Das Ende des 500-Euro-Scheins scheint näher zu rücken. Ein EZB-Direktor sagt, die Entscheidung falle bald – und er wirkt von dem Schein nicht sehr überzeugt. Mehr 1

London Eine Garage für 230.000 Euro – mindestens

London ist für seine hohen Immobilienpreise bekannt. Am Dienstag wird dort eine Garage versteigert – zu abenteuerlichen Bedingungen Mehr Von Julia Löhr 6 6

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Hochzinsanleihen Vorsicht, hohe Zinsen!

Ganz wie es der Name verspricht: Hochzinsanleihen sollen Anleger mit hohen Renditen verwöhnen. Doch zurzeit verbreiten sie Angst und Schrecken. Das hat einen überraschenden Grund. Mehr Von Dennis Kremer 2

Edelmetalle Verunsicherte Anleger stürzen sich auf Gold

Während die Aktienkurse sich auf neue Tiefstände begeben, ist Gold enorm gefragt. Auch dies spiegelt die Ratlosigkeit der Anleger wider. Mehr Von Martin Hock 3

Burt Reynolds zum Achtzigsten Romantischer Bandit mit Lügnerlächeln

Sein Markenzeichen waren die schweigsame Kraft und eine große Klappe. Sogar James Bond hatte er einmal spielen sollen, doch er fand sich selbst dafür zu amerikanisch: Zum achtzigsten Geburtstag des Filmstars Burt Reynolds. Mehr Von Dietmar Dath 6

Abbas Khiders Roman „Ohrfeige“ Das Land, wo Hass und Honig fließen

„Nix ich will hören“, sagt der junge irakische Flüchtling in Abbas Khiders neuem Roman „Ohrfeige“. Dann fängt er an zu reden. Und erzählt von einer Reise aus der Diktatur ins Reich der Ohnmacht. Mehr Von Hubert Spiegel 3

Automatischer Journalismus Wie es geht: Geld zurück

Die wahren Gründe, warum Algorithmen im Journalismus nichts lösen, auch wenn die „Washington Post“ es behauptet. Doch warum? Mehr Von Jürgen Kaube 12 20

Julian Nagelsmann Ein „junger Tuchel“ soll Hoffenheim retten

Nach dem plötzlichen Rücktritt von Huub Stevens beginnt Hoffenheim das Experiment mit Julian Nagelsmann schon früher. Er wird mit 28 Jahren der jüngste Bundesliga-Trainer. Es ist ein Risiko für den Klub. Mehr 2 4

Deutscher Fußball Grindel ist durch

Auch der Vorstand der Deutschen Fußball Liga spricht sich für den Favoriten Reinhard Grindel als Präsidentschaftskandidat des Deutschen Fußball-Bundes aus. Mehr Von Anno Hecker, Frankfurt 0

Sport kompakt Ungewohntes Terrain

Beckert wird Vierter ++ Rebensburg trainiert Slalom ++ Kaymer will im Olympischen Dorf wohnen ++ Harting wirft Indoor ++ Adler entlassen Headcoach ++ Sport kompakt am Donnerstag. Mehr 0

Mexiko 52 Tote bei Gefängnisrevolte

In einem mexikanischen Gefängnis ist ein Streit unter Häftlingen eskaliert und in einer Revolte geendet. Bei dem Gewaltausbruch kamen mehr als 50 Menschen ums Leben. Mehr 0

Korruptionsprozess in Spanien Die Geständnisse purzeln nur so

Der frühere Ministerpräsident der Balearen belastet den Schwager des spanischen Königs vor Gericht. Er habe Urdangarin geholfen, sich die Taschen mit öffentlichen Geldern zu füllen, gibt Matas an – und hofft im Gegenzug auf Strafmilderung. Mehr Von Leo Wieland, Lissabon 1 5

Zusammenstoß in Bad Aibling Elftes Todesopfer nach Zugunglück

Zwei Tage nach dem Zugunglück nahe Bad Aibling gibt es ein elftes Todesopfer. Ein Mann erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Zuvor war das zehnte Todesopfer identifiziert worden. Mehr 1

Wohnen in London 38 Quadratmeter sind genug

Wie viel Platz braucht der Mensch? Wenn der Grundriss stimmt: nicht viel. In London entstehen so Eigentumswohnungen, die sich auch Normalverdiener leisten können. Mehr Von Julia Löhr 11 42

Guter Geschmack Bio-Gewürze sind gefragt

Der gute Geschmack bringt der deutschen Gewürzbranche einen Umsatz von 1,2 Milliarden Euro 2014. Die Kundschaft – vom Lebensmittelhersteller bis zum Hobby-Koch – verbraucht etwa 70.000 Tonnen Gewürze im Jahr. Mehr 3

Stressempfindlichkeit Immer die Ruhe bewahren

Wer sich schnell gestresst fühlt, ist stärker gefährdet an Bluthochdruck zu leiden - und pflegt öfter einen ungesunden Lebensstil. Wege aus der Stressfalle. Mehr Von Nicola von Lutterotti 1 11

Weniger Schnee Klimawandel bedroht deutsche Skigebiete

Das Ende der Schneesicherheit: Der Skitourismus in den meisten deutschen Gebieten sei nicht mehr lange aufrechtzuerhalten, warnt die Bundesregierung laut einem Bericht. Auch Kunstschnee sei keine Lösung. Mehr 9

Jahreszeiten im Gehirn Keine gute Saison fürs Denken

Tickt unser Gehirn im Rhythmus der Jahreszeiten, so wie es das Gemüt auch tut? Ein drastischer Versuch wurde in Belgien unternommen, um das zu klären. Mehr Von Joachim Müller-Jung 2 29

Tunnelbohrung in Frankfurt Heißes Wasser unter dem Wasser

Wer nicht über den Fluss kommt, muss drunter durch. Jetzt wird unter dem Main ein Tunnel für Fernwärme gezogen. Ein Rohrteil schiebt dabei alle vorherigen durch den Boden. Mehr Von Lukas Weber 6

Sicherheit bei der Bahn Die Zwangsbremsung lässt sich immer aufheben

Einfach „außer Kraft“ setzen lässt sich die Sicherheitstechnik der Bahn nicht. Aber auch redundante Sicherheit lässt sich von Menschen umgehen. Dafür gibt es praktische Gründe. Mehr Von Peter Thomas 22 41

Arbeiten in der Wissenschaft Jung, Akademiker und befristet

Nirgendwo werden mehr Arbeitsverträge mit Verfallsdatum ausgegeben als im Wissenschaftsbetrieb - miese Perspektiven für den forschenden Nachwuchs. Was kann ein neues Gesetz ändern? Mehr Von Sven Astheimer 7 9

Bundesarbeitsgericht Die Klagewelle wegen des Mindestlohns ist ausgeblieben

Die „happigen“ Bußgeldandrohungen dürften gewirkt haben: Das Bundesarbeitsgericht bescheinigt in einer ersten Bilanz: Die vielfach erwartete Klagewelle zum Mindestlohn blieb aus. Warum zur Zeit auch ansonsten wenig vor den Arbeitsgerichten gestritten wird. Mehr Von Joachim Jahn, Erfurt 2 4

Prora auf Rügen Urlaubsgrüße aus Block 2

Gemütlichkeit und German Angst: Achtzig Jahre später, als von Hitler geplant, wird Prora auf Rügen zur Ferienimmobilie und funktioniert überraschend unbeschwert Mehr Von Andreas Lesti 5 23

Bayern boomt Hier wollen alle hin

Vielfältige Landschaften, Kunst- und Kulturschätze – das sind nur einige Kriterien, weshalb Bayern Tourismusland Nummer Eins in Deutschland ist. Kontinuierlich steigen die Gästezahlen. Was macht den Reiz Bayerns aus? Mehr 22

Mit Kindern sprechen Mama, was ist ein Terrorist?

Anschläge, Vergewaltigungen, Klimawandel – die Welt ist voller Gefahren. Das kriegen auch Kinder mit. Doch wie viel Wahrheit verträgt ein Kind? Und wie soll man sie ihm beibringen? Mehr Von Anke Schipp 5 13

Apps zum Mathe-Lernen Mit jedem Wisch zur Lösung

In diesen Wochen gibt es Zeugnisse. Gut in Mathe zu sein ist für viele Schüler eine besondere Herausforderung. Können Lern-Apps den Spaß am Rechnen fördern? Mehr Von Fridtjof Küchemann 2 15

Londoner Zeitgenossen Das gewohnte Programm verändert sich

Vorschau auf die Auktionen bei den Zeitgenossen in London: Sotheby’s und Christie’s, Phillips und Bonhams trumpfen mit Freud, Bacon, Warhol und Doig auf. Mehr Von Anne Reimers, London 2

Feiern in Berlin, aber Wohnen? Hamburg als Wohnort attraktiver als Berlin

Die meisten Deutschen würden am liebsten in Hamburg leben, wenn sie könnten. An Berlin scheiden sich die Geister. Mehr 8

Von Straße abgekommen Gasflaschen explodieren in Krankenwagen

Ein Rettungswagen ist auf dem Weg zu einem Einsatz. Doch er kommt von der Straße ab, die Gasflaschen an Bord explodieren. Der Wagen fängt Feuer. Mehr 1

EBS Law School Wiesbaden Die glorreichen fünf

An der EBS Law School haben die ersten Absolventen das Staatsexamen geschafft - mit eindrucksvollen Noten. Aber es gibt auch eine schlechte Nachricht. Mehr Von Sascha Zoske, Wiesbaden 1 3

Wohnungsbau in Frankfurt 5200 Wohnungen genehmigt

Die Stadt Frankfurt hat 5200 Wohnungen genehmigt - das ist der zweithöchste Wert seit 50 Jahren. Doch die hohe Zahl soll trotzdem nicht reichen. Manche vermissen eine „positive Grundstimmung“ für gewisse Bauvorhaben. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt 2

11. Februar 2016. In Berlin wurde vor 200 Jahren der Zeitungsherausgeber Ernst Theodor Amandus Litfaß geboren. Weltbekannt wurde er durch seine Erfindung, der nach ihm benannten Litfaßsäule. An der Münzstraße, wo einst am 15. April 1855 die erste Annonciersäule aufgestellt wurde, gibt es ein Denkmal. © dpa 11. Februar 2016. In Berlin wurde vor 200 Jahren der Zeitungsherausgeber Ernst Theodor Amandus Litfaß geboren. Weltbekannt wurde er durch seine Erfindung, der nach ihm benannten Litfaßsäule. An der Münzstraße, wo einst am 15. April 1855 die erste Annonciersäule aufgestellt wurde, gibt es ein Denkmal.

In der Heimat

Von Reinhard Müller

Die Basis der Union bricht auch in der Flüchtlingskrise keineswegs weg. Denn: Wer will eigentlich von denen regiert werden, die der Kanzlerin die Flucht nach Südamerika nahelegen? Mehr 0

George Clooney „Was tun eigentlich Sie für Flüchtlinge?“

George Clooney ärgert sich über Journalisten-Frage, Schauspieler Johnny Depp macht sich über „The Donald“ lustig, und Carlos Santana freut sich für seine Freunde von Maná – der Smalltalk. Mehr 29

Concorde Carver 844L CL-Lounge Gemütlicher Lulatsch

Endlich mal im Wohnmobil wirklich Platz haben: Der Concorde Carver 844 L CL-Lounge bietet Luxus für knapp eine Viertelmillion Euro. Mehr Von Boris Schmidt 1

Das Beste aus dem Netz Unerwartete Lockenpracht

Cat content war gestern. Jetzt macht ein wuscheliges Wollschwein die Runde im Netz. Mehr 4

Obst und Gemüse Die neue Lust auf alte Sorten

Viele Verbraucher entdecken gerade die alten Obst- und Gemüsesorten wieder. Das ist gut so, denn die schmecken viel besser als das Zeug aus dem Supermarkt. Mehr Von Jörg Oberwittler 15 32

Kolumne „Nine to five“ Basteln für Connecticut

Der Schüleraustausch nach Amerika. Das ist keine Sache, die einfach mal nebenher geht. Daumendicke Bewerbungen, hohe Kosten und im Extremfall peinliche Castings. Ist es das wirklich wert? Mehr Von Ursula Kals 2 3

Grafik des Tages Was kostet eigentlich ein Kampfflugzeug?

Amerika leistet sich sehr teure Kampfflugzeuge. Vor allem die Tarnkappentechnologie kostet viel Geld. Mehr 1

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Abonnieren Sie kostenfrei die Newsletter der F.A.Z.

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen